Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.07.2019, 14:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schwindel durch Kopfhautmassage
BeitragVerfasst: 09.06.2019, 13:46 
Offline

Registriert: 15.06.2016, 20:04
Beiträge: 223
Wohnort: NRW
Ich weiß nicht ob es das Thema schon gibt, aber ich denke nicht... ansonsten bitte verlinken.

Mit ist aufgefallen, dass mir öfter kurz schwindelig bzw. komisch im Kopf wird, wenn ich mit der WBB oder nen Staubkamm eine Kopfmassage mache. Wenn ich gewisse Punkte berühre bzw darüber streiche habe ich kurzzeitig ein komisches Gefühl im Kopf. Kennt das vielleicht noch einer? Könnte das vielleicht an Kopfhautverspannungen liegen oder etwas mit den Akupunkturpunkten auf der Kopfhaut zu tun haben? Ich habe auch schön gegoogelt aber nichts hilfreiches gefunden.. :| es beunruhigt mich ein wenig...^^"

_________________
~von stoppelkurz bis hüftlang~
Ziel: natürlich gesundes, hüftlanges Haar

1cFii * SSS 67 cm vor dem Trim
17.Februar 2019 ca 78cm vor dem Trim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwindel durch Kopfhautmassage
BeitragVerfasst: 09.06.2019, 14:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 16:41
Beiträge: 2560
Hallo, Casophaia!

Manchmal stellst Du Fragen.... :)
Ich versuch mal zu antworten, daß es halbwegs regelkonform ist, der Inhalt bezieht sich nur auf mich: Ja, hin und wieder habe ich eine Art Mißempfinden auf/ in der Kopfhaut, ich würde sagen, man kann es vielleicht am ehesten mit "pelzig" beschreiben, es tritt nur an bestimmten Stellen auf (gerne im Bereich der Tonsur), es reicht zum Beispiel die Fingernagelspitze aus, um das zu fühlen, es braucht keine WBB. Was genau es ist, kann ich nicht sagen, schädlich kann es aber auch nicht sein, weil ich das bereits seit langem bemerke, die Haare und auch die Haut da nicht anders erscheinen als anderswo auf dem Kopf. An einen Zusammenhang mit Meridianen usw. glaube ich weniger - obwohl ich grundsätzlich dafür zu haben wäre -, weil mir dann meine Ärztin mal was dazu gesagt hätte, ich habe aber auch nicht darauf hingewiesen (normalerweise findet sie die "Störstellen" aber von allein), vielmehr kann ich mir sowas wie Kopfhautverspannungen vorstellen.
Solltest Du irgendwelche auffälligen negativen Veränderungen an der Haut bzw. den Haaren oder anderer Art bemerken, etwas, das Dir keine Ruhe läßt, würde ich im Zweifel einen Arzt konsultieren. zu unterscheiden wäre dabei vielleicht auch, ob es nun im oder auf dem Kopf ist.

Wort ergänzt, Fehler korrigiert

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU ca.4,6 (chron.HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen)
ganzheitlich zu mehr/ längeren Haaren

Okt '15 Schlüsselbein - Dez '17 halbe Büste - optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwindel durch Kopfhautmassage
BeitragVerfasst: 09.06.2019, 16:59 
Offline

Registriert: 15.06.2016, 20:04
Beiträge: 223
Wohnort: NRW
Vielen Dank Silberelfe.
Ja, manchmal kam ich komische Fragen stellen. Ich bin auch ein Mensch der viel nachdenkt und dann auf so komische Dinge kommt^^
Das mit der Kopfhautverspannung habe ich mir auch schon gedacht. Dass es sozusagen ein sensomotorisches Problem sein könnte. Zum Glück habe ich bisher keine weiteren Beschwerden und auch an meinen Haaren ist mir noch nichts aufgefallen.

_________________
~von stoppelkurz bis hüftlang~
Ziel: natürlich gesundes, hüftlanges Haar

1cFii * SSS 67 cm vor dem Trim
17.Februar 2019 ca 78cm vor dem Trim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwindel durch Kopfhautmassage
BeitragVerfasst: 09.06.2019, 18:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2015, 17:59
Beiträge: 1540
Teste mal, ob das bei Schultermassage (Massagesessel, notfalls im Elektromarkt, manche stehen auch öffentlich irgndwo mit Geldeinwurf) auch so ist. Dann wüsstest du, dass es von der Muskelentspannung kommt, was durchaus sein kann.

_________________
86 cm SSS, Ziel ca. 110-120 cm. Wasche mit Roggenmehl + Seife.

Bild Kaufstopp 2019!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwindel durch Kopfhautmassage
BeitragVerfasst: 10.06.2019, 08:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 19:00
Beiträge: 16955
Wohnort: Berlin, mit ❤ in Halmstad
Vielleicht ist das einfach auch nur derselbe Effekt, den diese Kopfmassage-Spinnen auslösen sollen. Hast du schonmal so eine ausprobieren können, ob das Gefühl vergleichbar ist?

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kopfkrauler


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwindel durch Kopfhautmassage
BeitragVerfasst: 10.06.2019, 18:56 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29309
Wohnort: im Biosphärengebiet
Mir wird's bei manchen Kopfhaltungen und manchen Armhaltungen schwindlig. Besonders wenn auch noch paar Halswirbel blockiert sind.

Dabei ist es aber wurscht, wozu ich diese Haltungen brauche.

Also ob ich was ungewöhnliches flechte oder Äpfel ernte oder Spinnweben von der Decke fege. Aber auch genauso, wenn ich beim schwimmen mit dem Schwimmbrett und Beinschlag anfangen würde. Nach ein paar Bahnen ganzer Lage (oder HWS einknacksen) geht's dann. Kopf nach hinten und Arme hoch ist bei mir ein Kandidat für Schwindel.

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwindel durch Kopfhautmassage
BeitragVerfasst: 11.06.2019, 20:38 
Offline

Registriert: 15.06.2016, 20:04
Beiträge: 223
Wohnort: NRW
Ja Silberfischche, das kenne ich auch. Aber ich glaube es ist noch was anderes. Es ist als ob ich auf der Kopfhaut gewisse Punkte habe, die empfindlich sind und das auslösen..
Schnappstasse, nee, so ein angenehmes Kribbeln ist es leider nicht^^aber so ein Ding wäre mal schön zu haben^^

_________________
~von stoppelkurz bis hüftlang~
Ziel: natürlich gesundes, hüftlanges Haar

1cFii * SSS 67 cm vor dem Trim
17.Februar 2019 ca 78cm vor dem Trim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwindel durch Kopfhautmassage
BeitragVerfasst: 11.06.2019, 23:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2015, 17:59
Beiträge: 1540
Bzgl. der Punkte wäre eine Idee, mal einen Friseurtermin zu vereinbaren mit der Bitte, nur eine Kopfhautmassage/ Wäsche zu bekommen, um genau das auszutesten: Gibt es bestimmte Punkte, die Unbehagen verursachen? Der Friseur würde dann massieren und du sagst, wenn sich etwas komisch anfühlt, und er massiert dann dort extra weiter und du testest, ob das Gefühl bleibt und weggeht, wenn er direkt neben dem Punkt massiert. Dann hättst du schon mal einen Anhaltspunkt.

LG von
Tasha

_________________
86 cm SSS, Ziel ca. 110-120 cm. Wasche mit Roggenmehl + Seife.

Bild Kaufstopp 2019!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwindel durch Kopfhautmassage
BeitragVerfasst: 21.06.2019, 16:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2008, 16:42
Beiträge: 3564
Wohnort: NRW
Ich will keine Panik schieben, aber bei Missempfindungen im Bereich Kopf sollte man nicht unbedingt jeden ranlassen mit Massagen, Dehnübungen der HWS und schon gar nicht ohne Indikation einrenken lassen. Tipp von meinem Orthopäden. Einfach mal abklären lassen, ob es Verspannungen sind und nicht unbedingt den Friseur ausprobieren lassen.

_________________
2cMii NHF mit vielen Silbersträhnen
Die ersten Spitzen reichen bis Anfang Oberschenkel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwindel durch Kopfhautmassage
BeitragVerfasst: 30.06.2019, 14:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 7055
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Ich hatte das auch länger, neige auch immer noch dazu bei Stress. Nicht direkt Schwindel, aber Missempfinden bis Schmerzen.
Als nächstes kam dann Spannungshaarausfall und dann habe ich eine komplette Therapie für meinen Kiefer gemacht. Der hatte so einige Probleme. Daher schließe ich mich auch an mit Vorsicht. Ein Orthopäde wollte mir nur Einlagen verschreiben, da ich durch diese Probleme bereits eine funktionelle Beinlängendifferenz hatte. Ich brauchte einen spezialisierten Zahnarzt. Kurzzeitig kann Osteopathie auch gut sein. Bei der klassischen wird auch nichts eingerenkt oder gerissen.

_________________
SLD APL BSL Taille
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18., Juni 2019: mal wieder post Ausfall
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwindel durch Kopfhautmassage
BeitragVerfasst: 01.07.2019, 22:41 
Offline

Registriert: 15.06.2016, 20:04
Beiträge: 223
Wohnort: NRW
Das klingt interessant. Tatsächlich war ich jetzt auch mit dem Kiefer zur Physio... Aber nur weil festgestellt wurde, dass ich nachts stark mit den Zähnen knirschen. Ich glaube nicht dass das groß was den Missempfindungen zu tun hat. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass es ein Problem in der Richtung ist..

_________________
~von stoppelkurz bis hüftlang~
Ziel: natürlich gesundes, hüftlanges Haar

1cFii * SSS 67 cm vor dem Trim
17.Februar 2019 ca 78cm vor dem Trim


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de