Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.07.2019, 13:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16.06.2019, 14:13 
Offline

Registriert: 10.06.2019, 14:42
Beiträge: 2
Ich brauche Hilfe bei der Entscheidung, ob ich mir die Haare abschneiden lassen soll oder nicht.

Aktuell gibt es drei Möglichkeiten:
1. Gar nicht schneiden
2. Meine Mama schneidet die Spitzen mit einer Haarschneideschere
3. Ein Friseur macht es vernünftig.

Die Ausgangssituation ist folgende:
Haare sind knapp über schulterlang. Blondierleichen beginnen unterm Ohr. Überwiegend sind sie Haare gesund, aber mich stören die Leichen.

Jetzt frage ich mich, ob ich sie lieber einmal relativ radikal abschneide und damit so ne Haarlänge ala Lena Meyer-Landruth habe. Ich neige ein bisschen zu Radikalschnitten. Dann wäre ich aber wieder kürzer als schulterlang und müsste die Schulterlänge erneut stemmen.

Ich könnte sie auch von meiner Mama schneiden. Dann käme ca. ein Zentimeter ab. Dann blieben aber die Leichen drin.

Gar nicht abschneiden ginge auch. Meine Spitzen sind relativ gesund. Wenig Haarbruch oder Spliss. Die Kante ist auch noch voll.

Ich bin soooo unentschlossen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.06.2019, 14:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2016, 16:39
Beiträge: 10276
Was sollen wir dir da sagen?

Nicht missverstehen aber mehr als die Optionen aufzeigen können wir auch nicht. :nixweiss:

Alle Optionen haben ihre Vor- und Nachteile. Jetzt können dir drei Leute antworten und drei verschiedene Antworten geben. Fakt ist aber du musst damit leben (und so blöd es klingt, aber uns ist es ultimativ auch ziemlich latte was du mit deinen Haaren machst, dir aber nicht).

Wenn du dich nicht entscheiden kannst dann setz dir eine Frist die du abwartest. Wenn du dann immer noch was abhaben willst lass deine Mama ran und setz dir wieder eine Frist und wenn du dann die Leichen weg haben willst dann tu es. Aber dann weißt du zumindest sicher dass es für dich das richtige ist.

_________________
Bild (Quelle: http://www.smilies.4-user.de/ )
Ziel: (PP) Lang & Länger mit NHF
Länge aktuell (SSS): ca. 65 cm, färbefrei seit August 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.06.2019, 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 18:13
Beiträge: 7055
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Wie krass ist der Unterschied der blondierten Haare zur Naturhaarfarbe? Persönlich mag ich optisch keine zu krasse Kante beim Rauswachsen. Könnte auch eine Rolle spielen.

_________________
SLD APL BSL Taille
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18., Juni 2019: mal wieder post Ausfall
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.06.2019, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2017, 12:00
Beiträge: 145
Wohnort: NRW
Also ich persönlich würde abwarten und dann, wenn du die Schulterlänge überwunden hast, Stück für Stück raus schneiden. Den Rest dann, wenn alles Blond über Schulterlänge hinweg ist. So haust du dir die naturhaarfarbenen Spitzen nicht auch noch auf Schulterlänge kaputt.
Natürlich nur wenn, wie MIMUC schon sagte, Dir der Kontrast nicht zu groß ist und du dich unwohl fühlst :)

_________________
2a m ii (9,5 cm ZU)
laut LHN Analyse Schokoladenbraun
90 cm SSS Steißlänge erreicht
mein persönliches Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.06.2019, 20:58 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 21:42
Beiträge: 2737
Wohnort: Thüringen
Wegstecken und nicht mehr drüber nachdenken, bis sie lang genug sind, dass du dich von der Blondierung trennen kannst. Das geht doch schnell :)

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf BCL mit SSS 106 cm, ZU ca. 6,5 cm, gerade Schnittkante (Stand Mai 2019)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen
♥ Zhunamis Ungekämmt-Tagecounter!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.06.2019, 13:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2008, 15:41
Beiträge: 1897
Wohnort: Oesterreich
Ombre ist doch immer noch oft zu sehen, also ich würde nur 1 Zentimeter kürzen und die blondierten Längen dranlassen, wenn der Kontrast nicht zu extrem ist und halbwegs natürlich verläuft.

_________________
1c-2a F ii
Mein Projekt: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB2/v ... php?t=4761


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.06.2019, 14:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 29307
Wohnort: im Biosphärengebiet
Wenn Dich die "Leichen" stören: hau sie wech.

Die Schulterlänge ist für gesunde Haare gut zu überstehen, wenn man sich ein wenig Mühe gibt. Man muss drauf achten, dass die Spitzen nicht andauernd auf rauhen Oberflächen an den Schultern schubbern. Also entweder hochstecken, oder dafür sorgen, dass die Oberfläche der Schultern nicht rauh ist. Also glatte Stoffe wählen, oder Haut (Trägertop ohne Kragen) oder, wenn die Oberfläche doch rauh ist: Seidenschultertuch tragen.

Wenn Deine Haare sogar blondiert in recht gutem Zustand die Schulter überwunden haben, gibt es keinen Grund, warum sie das unblondiert nicht auch schaffen sollten.

Edit: und wenn, dann würde ich es beim Friseur machen lassen, außer ihr habt zuhause eine Profi-Schere. Die normalen "Haarschneidescheren" aus der Drogerie taugen nichts wenn man wachsen lassen will.

Er soll dann nur das Glätteisen weglassen, sonst hast Du statt Blondierung ein paar frische Hitzeschäden. :arrow: muss nicht sein.

_________________
2c F8 optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Ein Krauthobel ist ein Krauthobel ist ein Krauthobel. :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de