Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 27.11.2022, 11:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Aerith Cosplay Frisurenideen
BeitragVerfasst: 01.10.2022, 13:05 
Offline

Registriert: 16.12.2018, 20:24
Beiträge: 70
Ich möchte auf der Connichi nächstes Wochenende diese Dame hier cosplayen:
https://store.eu.square-enix-games.com/de_DE/product/685910/final-fantasy-vii-remake-static-arts-aerith-gainsborough-dress-ver

WEil ich die notwendige Haarlänge selber mitbringe (wenn auch nicht die Farbe, sie sind immer noch leicht lila), möchte ich keine unbequeme und teure Perücke kaufen, sondern das vorhandene Material nutzen.

Als Frisurenlegasteniker geht es mir vor allem darum, eine eher einfache und unaufwendigere Variante zu zaubern. Es soll noch Spaß machen und mich nicht in den Wahnsinn treiben.

Meine Haare sind eher glatt und ich werde keine Locken reinmachen. Für Kordelzöpfe bin ich zu blöd. Meine aktuelle Idee ist,
- im Nacken alles zusammennehmen, Schleife rein
- 1 oder 2 Flechtzöpfe (vielleicht mit 4 Strähnen für den 3D-Effekt) mit rotem Band reingeflochten
- den Rest einfach offen tragen.

Jetzt verzweifle ich natürlich an den Ponysträhnen...
Ich habe nicht mal eine Rundbürste und meine Fähigkeiten zum Hochföhnen für Volumen gehen so gegen Null. Haarspray ist widerlich, Toupieren kommt nicht in Frage.
Einfach 2 Strähnen vorne über die Schultern hängen lassen ohne, dass diese hochstehen? Diese zu kleinen Zöpfen flechten, damit sie wenigstens nach was aussehen?

Vielleicht habt ihr ja noch andere Ideen für eine Umsetzung? (Die Cosplay Videos sind mir meistens zu aufwendig oder traktieren Perücken.) Oder Tipps, wie man das noch hinkriegt? :D

_________________
1c-C-iii
120cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aerith Cosplay Frisurenideen
BeitragVerfasst: 01.10.2022, 13:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2020, 01:43
Beiträge: 500
Wohnort: Österreich
SSS in cm: 99
Haartyp: 2c M
ZU: 8 cm
Falls du hinten oder vorne doch solche Korkenzieherlocken haben willst, ohne mit Lockenstab oder was ähnlich schädigendem ranzugehen kann ich dir Rag Curls empfehlen. Da werden einfach die nassen Haare auf Stoffstücke (Rags) oder Küchenrollentücher aufgewickelt, am Kopf die Enden des Tuches verknotet und so trocknen lassen. Ist verwandt mit Lockenwicklern.^^


Ich weiß natürlich nicht wie viel Gewicht deine Haare haben und wie gerne sie andere Formen annehmen und halten. Ganz ohne Haarspray wird so eine Cosplay-Frisur natürlich schwierig.^^ Was du versuchen kannst ist, die Ponysträhnen noch feucht mit kleinen Krebsklammern oder so Friseur-Schnabelklemmen nach hinten/zur Mitte zusammen zu klemmen. Die Spange kommt dann genau da rein, wo der Knick sein sollte. Wenn du die Spange dann aus den Haaren ziehst solltest du dort solche leicht stehenden Knicke haben. Diese Technik wird auch benutzt, um Löckchen richtig schön vom Kopf abstehen und springen zu lassen.
Aber je nach Gewicht deiner Haare wird dieser Knick halt schnell wieder langgezogen, vor allem ohne Spray oder Gel. (Falls du Gel verwendest, dann Gel in die Partie am Ansatz einkämmen, mit Klammern hochstecken und erst wieder runtertun wenn das Gel ganz trocken ist.

Sonst könntest du auch noch versuchen, die Strähnen am Anfang etwas zu twisten (einzudrehen) bis sie anfangen sich einzukringeln. (da musst du gucken welche Richtung die richtige dafür ist, links und rechts gegengleich) Und dann mit einem kleinem Klämmerchen oder 2 überkreuzten Bobby Pins die Strähne ca auf Schläfenhöhe am Ansatz festtackern. So könnte der eingedrehte Teil ungefähr zwei abgerundete "Hörner" bilden. Eventuell kannst du da auch noch Draht reinstecken, wenn es eng genug getwistet ist sollte das gehen.
Was auch immer du machst, wenn du die Strähnen auf Schläfenhöhe irgendwie am Kopf befestigst, dann verhinderst du, dass das Gewicht der Längen den Ansatz der Strähnen platt zieht.

Kordelzöpfe sind übrigens wirklich nicht schwierig, eigentlich sogar einfacher als flechten. Wenn du mal die Nerven dafür hast dich vorher hinzusetzen und es in Ruhe auszuprobieren könnte das eine gute Lösung für dich sein. Ich verlinke dir hier einfach mal ein Video dazu, falls du doch etwas damit anfängst.

Ich finde, Nessa erklärt es sehr gut, von diesen Videos habe ich es gelernt: Erstmal ein Tutorial zum Kordelzopf und dann eins zum Rose Bun - da wird ein Pferdeschwanz in zwei (oder mehr) Kordelzöpfe aufgeteilt und dann hochgesteckt. Das Hochstecken kann man aber auch weglassen.




Vielleicht fängst du ja mit irgendwas davon etwas an. :)

_________________
Steiß erreicht :)
*~ Ich lerne meine Haare kennen - auf gute Zusammenarbeit (>>TB) ~*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aerith Cosplay Frisurenideen
BeitragVerfasst: 03.10.2022, 12:16 
Offline

Registriert: 16.12.2018, 20:24
Beiträge: 70
Hey, erstmal vielen Dank für die super schnelle und super ausführliche Antwort :-).

Also Kordelzöpfe im heutigen Versuch bleiben ein NoGo :? .
Die Variante mit dem eindrehen und mit Klammern sichern, sieht beim ersten Versuch schonmal komisch aus, aber deutet jedenfalls an, was mit der Frisur versucht wurde und werde ich definitiv noch etwas üben. Das ist deutlich besser, als die Haare da einfach nur platt hängen zu lassen und finde ich eine gut machbare Alternative. :)

Locken hängen sich bie mir ziemlich schnell aus, Flechtwellen haben schon keine Chance. Aber das kann ich mit Bändern und etwas Deko gut kaschieren, denke ich.

JEtzt sind meine vorderen Strähnchen (also das was an den Hörnchen dranhängt :lol: ) natürlich viiiiiieeeeel zu lang. Wenn ich die vorne Baumeln lasse, sieht es etwas merkwürdig aus. Noch irgendwelche Ideen, wie ich die optisch kürzen könnte? Ein Tipp war, die Strähnen mit Klammern am Kopf festzustecken, so dass diese nicht mehr vorne baumeln und die Länge nicht auffällt. So ganz hübsch fand ich das aber nicht...

_________________
1c-C-iii
120cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Feeministin


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de