Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 21.09.2017, 08:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 234 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 19.05.2017, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2016, 00:32
Beiträge: 1014
Wohnort:
Da ich morgen sicher vergesse: Alles Gute zum LHN-Geburtstag!

_________________
Mein TB oder auch "Kampf den Abschneidezwang!" : klick mich!
1c M iii; ZU 11cm (mit Pony); BSL
rauswachsende Stufen, Pony & zweifarbig aus Leidenschaft
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.05.2017, 09:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2009, 16:25
Beiträge: 3835
Wohnort: NRW
Von mir auch nachträglich alles gute zum LHN Geburtstag. :fruechte:

:helmut:

_________________
2a-2bMi ZU 6,3cm NHF
Projekt - Jiny trimmt & bürstet [WBB] sich zur Hüfte! + Seifenwäsche Experimente


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.05.2017, 21:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.05.2014, 20:02
Beiträge: 725
Wohnort: Österreich
3 Jahre LHN! :fruechte:

Leider war das Wochenende ein wenig stressig, deswegen wollte kommt mein Beitrag erst jetzt.
Aber hey! Ich hab schon drei Jahre LHN hinter mir! :mrgreen:
Und wegen diesem tollen Jubiläum, hab ich mir gedacht, ich durchforste mein Ipad, und siehe da: Es war eine kleine haargrube. =D>

2014 VS 2017: Da ist ein ganz schön großer Unterschied.
Bild Bild


Mai 2014: So hab ich angefangen. Das war ziemlich kurz nach meinem Horrorschnitt. Und weil ich mir mein aschblond zu langweilig war, kam halt kupfer drüber. Böser Fehler. :lol:
Bild


Juni 2014: Ich hab einen von vielen versuchen gestartet, meine NHF rauswachsen zu lassen. Naja. es dauerte nicht lang. Dann kam wieder was anderes drüber. :lol:
Bild

Dezember2014: Die erste Abwechslung in dunkelviolettrot. Im Sommer 2015 gab es eine kurze Rotpause, hielt allerdings nur kurz.
Bild

Oktober 2015: Meine Haare ließen die zweite Rotphase über sich ergehen.
Bild


November 2016: Die letzte Färbung wurde gemacht. Hier kam noch einmal ein schönes Stücken ab.
Bild

Mai 2017: Fast 8 Monate bin ich nun färbefrei. Inzwischen trage ich auch keine M-Flexis mehr, sondern wechsle jetzt langsam zu Mega. Meine Wünsche und Ansprüche, die ich an meine Haare habe, erfüllen sich nun auch.
So langsam hab ich den Dreh raus.
Bild


Das hat sich in 3 Jahren Verändert
♣ Definitiv die Länge!
♣ Meine Experimentierfreudigkeit: Immer wieder habe ich es mit Seife und anderen Möglichkeiten versucht. Inzwischen ich wieder beim stinknormalen Shampoo angelangt. Ich hab meine 1,2 Fläschen, die ich im Moment leer machen will, aber das war es eigentlich schon.
♣ Mein Pflegeaufwand: Inzwischen verwende ich nur sehr selten, bzw. gar keine Kuren. Auch der Conditioner wird nur dann eingesetzt, wenn meine Spitzen nach ein wenig Pflege schreien. Der "Aha!"-Moment, in dem ich realisiert habe, dass meine Haare nicht so viel Pflege brauchen, ließ nicht nur die Geldbörse aufatmen
♣ Geduld: irgendwann versteht man, dass gut Ding weile braucht.
♣ Irgendwoooo auch das Interesse. Früher war ich ja doch ein bisschen fanatisch, was Offentragen, Haarschmuck und co angeht. Inzwischen beruhigt sich das ganze. :lol: Andere Dinge haben gerade mehr Relevanz, allerdings verschwinden meine Haare immer noch in den Dutt. Wenn auch aus praktischen Gründen, und anstatt Forken, verwende ich im Moment viel lieber Flexis.

Und wohin soll es jetzt gehen?
♣ Das ist eine gute Frage. ;)
Allerdings bin ich nicht mehr allzu sehr auf den Klassiker fixiert. Was ich allerdings gerne schaffen würde (wenn nicht sogar dieses Jahr) wäre auf Bauchnabellänge zu kommen. Langsam aber doch komme ich dem entgegen.
Wenn meine Haare die Hüfte (von vorne) erreichen würden, wäre das natürlich auch schön, allerdings fühle ich mich im Moment ziemlich langhaarig, deswegen ist es für mich auch in Ordnung, diese gemültich zu erreichen. :)
♣ Die Suche nach dem Shampoo ist ja auch noch nicht zu Ende. Im Grunde genommen hat sie ja erst angefangen. Diese wird ebenfalls locker-flockig angegangen.
♣ Und das Haarschmuck-Thema ist auch noch nicht so ganz erledigt!
Im Moment habe ich Flexis ja total gern. Und da ich meine XL-Sammlung erst auflösen muss, wird da sicherlich auch noch einiges kommen. Vor allem, weil ich dieses Mal klüger sein will. Und die Farben gleich nach meinem Typen kaufen werde. Und nicht stur drauf loskaufen. (*hust*weiße Flexis*hust*)

Und damit ist dieses Jahr wohl eh noch genug zu tun! :D

_________________
• Chamäleon Rotblond • Auf dem Weg zur NHF • Yeti engagée
Projekt: Auf zur Hüfte in NHF & gezieltes Aufbauen der Haarschmucksammlung
Instagram: A natural disaster • • • everydaynightmares: I try to be funny


Zuletzt geändert von Karalena am 23.05.2017, 08:55, insgesamt 1-mal geändert.
Beitrag den Regeln entsprechend geändert. Bitte nochmals Regel §2 Nr. 9 anschauen!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.05.2017, 07:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2016, 16:39
Beiträge: 6864
Alles gute zum LHN-Geburtstag! :)

_________________
Bild (Quelle: http://www.smilies.4-user.de/ )
Ziel: (PP) Lang & Länger mit NHF
Länge aktuell (SSS): ca. 55 cm, färbefrei seit August 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.05.2017, 21:00 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 1125
herzlichen Glückwunsch zu den schon erreichten Zielen! ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht!

_________________
1b-c|M|ii - stufig, Pony, ca. 76cm SSS [taille] - zeig dich, NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB und Sparen und Aufbrauchen-Projekt


Zuletzt geändert von solaine am 27.05.2017, 20:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.05.2017, 14:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2014, 17:05
Beiträge: 433
Wohnort: NRW
Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum LHN-Geburtstag!!! :birthday:
Sehr schöner Post, ich bin gespannt wie es weiter geht :)

_________________
2b/c F ii ~ 6,3 cm ZU ohne Pony ~ ca. 68 cm SSS
Aschdunkelblond gefärbt -> mission: more ash!
Mein Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.06.2017, 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.05.2014, 20:02
Beiträge: 725
Wohnort: Österreich
Was gibt es Neues?

Ich danke für die lieben Glückwünsche! Im Moment gibt es ein paar Änderungen in meiner Pflege/Waschroutine, ansonsten ist es bei mir (wie immer, zumindest in der letzten Zeit) recht unspektakulär :lol:

Aufgebraucht: Shampoo
Gute Aufbrauch-Nachrichten! Das Luke & Lilly's Shiny Shampoo ist aufgebraucht. Inzwischen hab ich nur die wenigen Shampoo-Reste, die noch vorhanden sind, mit Wasser verdünnt. Zur Not existiert noch eine kleine Flasche des alverde Mandel Argan Shampoo.

Aufgebraucht: Conditioner
In absehbarer Zeit neigt sich auch mein heißgeliebter Conditioner zu neige. Der Amercian Cream Conditioner von Lush hat einfach mein Herz erobert, obwohl ich am Anfang sehr skeptisch war. Aber inzwischen bin ich vom Geruch und der Wirkung so begeistert, vor allem wegen der Wirkung. Alle paar Haarwäschen eine Walnussgroße Menge für Superflausch? Hell Yeah!

Aufgebraucht: Öl
Auch mein Kokosöl ist inzwische leer geworden. Eigentlich war ich sehr begeistert davon, nur in den letzten Wochen hatte ich das Gefühl, dass der Effekt etwas nachgelassen hat, was sicherlich auch an den inzwischen leicht splissigen Enden liegt. Und auch wenn ich den Geruch sehr gerne hab, so bin ich gerade ein bisschen froh, dass ich für's erste eine pause von ihm habe. ;)

Und was ist jetzt neu?
Demnächst kommen mir wieder Sachen von Lush ins Haus. (Ich weiß, ich lerns wohl nie :mrgreen: ). Im Online Shop gibt es zwei interessante Produkte, die nicht mit SLS/Kokstensiden gemacht wurden. Was schon mal sehr vielversprechend klingt. Diese wären:
♠ Cynthia Sylvia Stout
Mit Cognacöl, Zitronensaft und Stoutbeer. (Mich spricht das ja total an :lol: )
♠ Blousey
Ein Shampoo aus dem Topf mit ganz viel Banane :totalbanane:
Das einzige was mich momentan noch ein wenig abhält ist der Preis. Immerhin kosten bide Shampoos nicht wenig, obwohl mir eigentlich eh bewusst ist, dass das Zeug dann immens lang haltet.

Der Conditioner bleibt gleich. Amercian Cream funktioniert bei mir sooo gut, dass ich gar nicht mal an ein anderes denken möchte. Und ich komme auch wirklich sehr lange damit aus. 100 ml sind nach mehr als einem halben Jahr immer noch nicht aufgebraucht. Und die Flauschigkeit... :verliebt:

Beim Öl hab ich jedoch eine Änderung vorgenommen. Anstatt Kokosöl verwende ich im Moment Mandelöl. Das ganze ist ein bisschen teurer, aber riecht allerdings so verdammt gut! Und auch meine Haare scheinen es auch gerne zu haben.

Und was tut sich beim Haarschmuck?
Meine Flexis sind bis auf die Arwen vertauscht, welche ich noch versuche, loszuwerden. Und die erste neue Flexi schneit bald ins Haus!
Die Honey Bee in XXL wird bald meine Haare zieren, und bald möchte ich mir auch Rose und Bow (in gold) bestellen. Je nachdem, wie ich mich dieses Monat finanziell halte. ;)

Das war es für's erste!

_________________
• Chamäleon Rotblond • Auf dem Weg zur NHF • Yeti engagée
Projekt: Auf zur Hüfte in NHF & gezieltes Aufbauen der Haarschmucksammlung
Instagram: A natural disaster • • • everydaynightmares: I try to be funny


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.06.2017, 17:43 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 1125
die shampoos hab ich ja beide schon durch und sie waren mir persönlich immer noch zu aggressiv. bei blousey sind in meinem pott außerdem so bananenfäden (?) gewesen, die nach der wäsche im haar hingen. CSS riecht allerdings verboten geil nach stoutbier :mrgreen: zum glück hab ich da noch nen rest. geht aber nur mega verdünnt bei mir.

_________________
1b-c|M|ii - stufig, Pony, ca. 76cm SSS [taille] - zeig dich, NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB und Sparen und Aufbrauchen-Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.06.2017, 11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2016, 16:39
Beiträge: 6864
Da hast du ja einiges aufgebraucht. :gut:

Irgendwie tut sich an der Front bei mir nicht viel. :oops:

Beeindruckend finde ich, dass du schon XXL verbauen kannst.

_________________
Bild (Quelle: http://www.smilies.4-user.de/ )
Ziel: (PP) Lang & Länger mit NHF
Länge aktuell (SSS): ca. 55 cm, färbefrei seit August 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.06.2017, 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.05.2014, 20:02
Beiträge: 725
Wohnort: Österreich
Was gibt es neues?

Es ist fast eine Woche vergangen, seitdem ich mich gemeldet habe. Und ein bisschen was ist passiert. :)

Shampoo
Mein Luke and Lillys Shiny Shampoo ist endlich aufgebraucht! Jetzt kann ich mich langsam an neue Shampoos wagen. Meine Auswahl fiel auf Lush "Cynthia Olivia Stouth", auch wenn solaine erwähnte, dass es wohl doch eher agressiv ist. Ich bin jedenfalls gespannt! Eigentlich hätte Blousey gleich mitfolgen sollen, doch irgendwie war ich dafür dann zu knausrig. :mrgreen:
Bis dahin wird mir das alverde Mandel Argan Shampoo helfen, damit ich meine Haare noch waschen kann. :ugly:

Conditioner
Der American Cream ist nun auch aufgebraucht. Bald thront wieder eine neue Flasche in meinem Badezimmer.

Schmuck:
Meine Honey Bee ist endlich eingetroffen! Und sie ist soo toll! Farblich total passend. Ich bin total begeistert von ihr, und sehr motiviert, sie zu tragen. Am Ende gibt es dann noch ein Bild von ihr.
Leider war ich jedoch für die Rose zu spät, weswegen ich gerade verzweifelt auf der Suche nach ihr bin, jenseits von lillarose (falls irgendwer jemanden kennt, sagt mir bitte Bescheid!). Zumindest ist die Bow noch da, somit kann ich mir zumindest eine zweite tolle Alltagsflexi holen.

Gemeinschaftsprojekt: Sparen und Aufbrauchen
Desweiteren will ich meine Geldangelegenheiten (zumindest was Kosmetik angeht) ein wenig unter Kontrolle bringen und mache nun auch beim Sparen und Aufbrauchen Projekt mit.
Meine Liste ist zwar nicht soooo lang wie die von anderen, aber mich nerven diese Anhäufungen von unnötigen Kosmetikprodukten, die man dann eh nur in eine Kiste packt und vergisst. So nicht! Kampf der vergessenen Kosmetikkiste!


Zum Abschluss noch ein Bild von der schönen Honeybee, wenn auch etwas unscharf. ;)
Bild

_________________
• Chamäleon Rotblond • Auf dem Weg zur NHF • Yeti engagée
Projekt: Auf zur Hüfte in NHF & gezieltes Aufbauen der Haarschmucksammlung
Instagram: A natural disaster • • • everydaynightmares: I try to be funny


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.06.2017, 10:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2016, 16:39
Beiträge: 6864
Die Hopneybee steht dir ausgezeichnet! :gut:

Beim Aufbrauchen wünsch ich dir viel Erfolg, ich ärgere mich auch immer über "vergessene" oder verdrängte Kosmetik und brauche auch fleißig auf. :)

_________________
Bild (Quelle: http://www.smilies.4-user.de/ )
Ziel: (PP) Lang & Länger mit NHF
Länge aktuell (SSS): ca. 55 cm, färbefrei seit August 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.06.2017, 11:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.05.2014, 20:02
Beiträge: 725
Wohnort: Österreich
Danke dir Gigglebug!
Ein klein wenig rutscht sie noch, aber bis Ende 2017 sollte sich das wieder legen. Zumindest bin ich dem sehr zuversichtlich. :)


Was gibt es neues?


Shampoo
Es ist ein neues Shampoo eingezogen! Kurz vor dem Kauf hab ich mich dann aber doch umentschieden. Es wurde weder Blousey, noch Cynthia Olivia Stouth, sondern Curlywurly.

Der erste Versuch verlief allerdings nicht so reibungslos wie beim Pröbchen: Da ich eine Ölkur in den Haaren hatte, und es mir einfach so ins Haar gepanscht habe, endete ich mit fettigen Haaren. :oops: Eigentlich habe ich mir eh schon gedacht, dass es so enden wird, da das Shampoo selbst recht ölhaltig wird. Aber man muss ja erst auf die Schnauze fallen, um zu wissen, dass die Idee doof war. :ugly:
Jedenfalls wurde am selben Tag noch einmal mit dem alverde Mandel Argan Shampoo gewaschen.

Beim zweiten Versuch (ohne Kur) habe ich das ganze zuerst mit Wasser und ein paar Tropfen Seidenprotein vermengt, da es mit Wasser angeblich besser funktionieren soll. Und siehe da: Es hat geklappt! Vor allem mein Ansatz glänzte richtig und war flauschiger als sonst.
Hab am selben Tag noch Komplimente gekriegt, wie gut meine Haare aussehen. Das heißt ja mal was! :mrgreen:
Und meine Kopfhaut hat sich seitdem auch nicht mehr gemeldet. Es gibt im Moment kaum Schüppchen, sie wirkt also super zufrieden. Ich glaub das behalt ich!



Flexi
Meine Flexisucht geht weiter: nachdem meine Maiflexi vor 2 Wochen angekommen ist, sind die nächsten schon unterwegs! Die goldene Bow sollte bald bei mir zuhause eintrudeln und Lisa hat eine Rose in XXL gefunden! Da kommt eine riesige Freude auf! :helmut:
Langsam hab ich das Gefühl, dass meine Flexifamilie ein bisschen zu schnell wächst. Aber gut, was solls. Wenns nur das ist. Da meine wunderbare Sommerplanung eh ins Wasser fällt, kann ich mir das ja leisten. :ugly:

_________________
• Chamäleon Rotblond • Auf dem Weg zur NHF • Yeti engagée
Projekt: Auf zur Hüfte in NHF & gezieltes Aufbauen der Haarschmucksammlung
Instagram: A natural disaster • • • everydaynightmares: I try to be funny


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.07.2017, 13:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2016, 16:39
Beiträge: 6864
Freut mich, dass es mit der Rose geklappt hat. Ich hab jetzt auch mal meine Consultant gefragt wegen einer älteren Monatsflexi. :)

Dafür zieht doch bei dir auch wieder Schmuck aus, ich finde dann ist das durchaus okay. Ich mach das jetzt ja auch immer so, dass ich Stücke abgebe, wenn ich was neues will. Bisher klappt das ganz gut. :)

_________________
Bild (Quelle: http://www.smilies.4-user.de/ )
Ziel: (PP) Lang & Länger mit NHF
Länge aktuell (SSS): ca. 55 cm, färbefrei seit August 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.07.2017, 18:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.05.2014, 20:02
Beiträge: 725
Wohnort: Österreich
Nachdem mein letzter Post schon etwas her ist, informiere ich euch heute mit dem neuesten Haarstand. :)

Haare:
Es tut sich, wie immer, nicht viel. Die Produkte sind immer noch die selben (Curlywurly, American Cream) und ansonsten wird kaum etwas anderes verwendet. Außer ich bin nicht zuhause, dann kommt ab und zu ein billiges Shampoo zum Einsatz, überraschender Weise tut es mir aber nichts. :mrgreen:
Nur der einmaliger Einsatz des festen "Big"-Shampoo von Lush mir noch einmal gezeigt, dass SLS echt nichts für mich ist. Meine Kopfhaut ist immer noch beleidigt, obwohl ich es vor einer Woche verwendet habe. Naja, wieder dazugelernt.

Des Weiteren fiel mir auf, dass die Heymountain Creme doch nicht mehr so gut wie am Anfang. Inzwischen werden meine Längen trocken, wenn sie zum Einsatz kommen anstatt gepflegt zu sein, weswegen nun Mandelöl für das Leave In verwendet wird. Auch der "Luke an Lilly's Happy Happy Hair"-Spray wird kaum mehr verwendet, da meine Enden davon knirschig werden, wahrscheinlich zu proteinhaltig.
Die Heymountain Creme geb ich trotzdm nicht her. Dient jetzt halt als Parfumersatz, weil ich den Duft so abgöttisch liebe. :lol:

Im Großen und Ganzen geht es meinen Haaren sehr gut. Die sind die meiste Zeit sehr weich und unkompliziert. Nur die Spitzen fangen langsam an herumzunörgeln, da der halbjährliche Spitzenschneidetermin ansteht, welchen ich so weit wie möglich versuche zu herauszuzögern. Ein minimaler Trimm wurde schon unternommen, damit das schlimmste beseitigt ist. Am liebsten würde ich es gerne bis September herauszögern, da ich im Moment sehr oft schwimmen gehe (bzw. meine Haare strapaziere). So würde nach dem Sommer der ganze Spliss weggeschnitten werden, sodass bis Dezember weniger Spliss wegzutrimmen ist. Im Herbst trage ich die Haare meist im Dutt, weswegen sie nicht so belastet werden können. Das wäre zumindest meine Logik dahinter.
Was meint ihr, soll ich mit dem Schneiden bis nach dem Sommer warten?

Haarschmuck:
Es ist ganz viel Haarschmuck ausgezogen!
Zum Ersten sind alle meine ungelieben Haarstäbe weg, die Arwen Flexi und (schweren Herzens) auch die Dragon Flexi. Bei der letzten hat mein Herz doch ein wenig geblutet, allerdings hatte ich sie wirklich selten an. Und in mein Farbschema passt sie auch einfach nicht. Also haben diese Teile ein neues Zuhause gefunden.
Und eingezogen ist auch ganz viel! Meine Rose-Flexi in M ist endlich da, und auch meine XXL-Bow.
Heute oder morgen werden ein paar Bilder folgen!

_________________
• Chamäleon Rotblond • Auf dem Weg zur NHF • Yeti engagée
Projekt: Auf zur Hüfte in NHF & gezieltes Aufbauen der Haarschmucksammlung
Instagram: A natural disaster • • • everydaynightmares: I try to be funny


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.07.2017, 23:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.05.2014, 20:02
Beiträge: 725
Wohnort: Österreich
Das letzte Mal ist schon wieder eine Woche her, also komme ich wieder mit ein paar Updates :)

Haare:
Heute ist eine Haarschere eingezogen. Zwar nur eine vom dm, aber immerhin. Fürs erste wird sie ihre Arbeit auch machen.
Damit wird jetzt für's Erste S&D gemacht, und in geraumer Zeit werden die Spitzen nachgeschnitten.
Ansonsten bleibt, wie immer, alles gleich. Hauptsächlich kommen meine Lush-Produkte zum Einsatz, als Leave In das wunderbar riechende Mandelöl.

Haarschmuck:
Im Moment bin ich am Überlegen, ob ich mir nicht eine Ficcare zulege, wenn ein bisschen mehr Geld auf der Seite ist. In letzter Zeit verwende ich sehr häufig meine Fake Ficcare, und die Maxima Dark Topaza hat es mir schon ein bisschen angetan. Allerdings müsste ich mich da noch mit der Größe spielen, da ich mich bei der Größe so gar nicht auskenne.
Auf die Wunschliste wurde sie jedenfalls gesetzt, damit ich sie nicht vergesse. ;)

Und hab ich die Fotos von meinen neuesten Stücken! Gerade im 2. Bild kommt meiner Meinung nach die Länge sehr schön zum Vorschein. So lang sehen sie gar nicht aus! (Ignoeriert hierbei das Chaos im Hintergrund.. Ich hab heute ausgemistet, da langen noch ein paar Reste herum :mrgreen: )
Bild Bild

Und hier noch ein anderes, der den Übergang meiner 3 Haarfarben festhält. :ugly:
Auf dem Bild sieht es zwar dünkler, allerdings auch aschiger aus. In Echt hat es (meiner Meinung nach) einen schönen Goldstich.
Bild

_________________
• Chamäleon Rotblond • Auf dem Weg zur NHF • Yeti engagée
Projekt: Auf zur Hüfte in NHF & gezieltes Aufbauen der Haarschmucksammlung
Instagram: A natural disaster • • • everydaynightmares: I try to be funny


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 234 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: cairni62, kokosqueen, solaine


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de