Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 21.11.2018, 02:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.08.2018, 08:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 15:28
Beiträge: 390
Wohnort: Berlin
Deine Farbe erinnert mich an "Toasted Coconut" - the easiest way to go bronde this fall :)

_________________
Der Kaninchenbau
~~~~~~~~
2c/3a Fii::6|66 | Schulterlang


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.08.2018, 12:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2015, 13:26
Beiträge: 425
Hallo Thetis :)

Ein wirklich schönes PP hast du! Du führst es ja auch viel ordentlicher als ich meins :oops:
Ich find es so toll, dass du deine Silbernen wachsen lässt, ich find es total schade, dass das heute so selten ist. Alle, die ich kenne, überfärben die auch jeden Monat.
Tolle Dutts zauberst du, ich werde die dann auch mal bei meinen Haaren testen, deine sind zwar ein Stückchen länger, aber vielleicht passt es ja trotzdem :mrgreen:

Und die fliederfarbene Strähne ist einfach mal mega cool! :lol: Das musst du mit Stolz tragen :D

_________________
Haare in Arbeit Bild| Projekt: ZU6cm | auf zum 1. goldenen Schnitt | Aufbrauchen 2018


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.08.2018, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.03.2018, 00:53
Beiträge: 169
Wohnort: Wien
Herzlich Willkommen, nymphchen! :pink_panther_servier: :käsekracker_nachfüll:
Danke, dass dir die Ordnung gefällt. :wink: Ich hätte ja soooo gerne nur 2 Farben am Kopf ... aber diese Mehrfarbigkeit wird mich noch einige Zeit begleiten ... :seufz: vielleicht schaffe ich es irgendwann, sogar das Fliederfarben als Feature wertzuschätzen ... übrigens habe ich 28 Jahre auf meine weißen Haare verzichtet - es ist wirklich nicht mainstream, ungefärbt herumzulaufen. \:D/ Aber jetzt bin ich im Alter einer Oma und kann Haare haben wie eine Oma. \:D/

@das weiße kaninchen
:pruust: Toasted Coconut :roflx: Bronde :rofl: Also Modetrends sind schon zum Kaputt-Lachen. :lol: Ich hätte nie gedacht, dass diese __spezielle__ Färbung trendig sein könnte. :pruust: Leid tun mir nur die Frisuren-Modells: die müssen Ü-B-E-R-B-E-G-E-I-S-T-E-R-T von ihren soooo tollen Haaren sein. :roflx: Na, gut ist nur, dass auch das wieder vorüber gehen wird. :rofl: Ich muss mir den Artikel unbedingt aufheben - in 15 Jahren glaubt's doch kein Mensch, das sowas Trend war. :lol:

_________________
1c Mii (6.5 cm) / 59 cm SSS (15.09.2017) - 72 cm SSS (15.09.2018)/ Weiß + Mittelbraun
Persönliches Projekt: Thetis und der goldene Schnitt in 1+7 Jahren


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.09.2018, 19:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.03.2018, 00:53
Beiträge: 169
Wohnort: Wien
:showersmile: Pflege 1.9.2018

Heute ist Samstag und ♉ Stier-Tag. Ich habe seit der letzten Haarwäsche möglichst viel Zeit vergehen lassen, weil unsicher ist, wie ich nächste Woche zum Waschen komme. Damit die strähnigen Haare nicht so auffallen, habe ich Roggenmehl-Maismehl als Trockenshampoo verwendet, also die Haare an der Vorderpartie abgeteilt und mit einem Gewürzstreuer die Kopfhaut gepudert. Das war schon am Mittwoch am Abend. Und am Donnerstag in der Früh ausgeschüttelt und gründlich gekämmt.

Pre-Wash-Kur (über Nacht): Kokosöl für die Längen und Spitzen
Shampoo: Honig-Ei-Shampoo
Spülung: Balea Intensiv-Pflege mit Vanille-Duft & Mandelöl
Rinse: 1 Schuss Apfelessig in kaltem Wasser
Leave-In: Seidenprotein; danach Kokosöl für die Längen und Spitzen

Die Haare in NHF sind soooo flauschig schön! Oh, sie lieben dieses HES! :verliebt: Die Längen sind in Kokosöl ertränkt - ich hab mal wieder zu viel erwischt.

_________________
1c Mii (6.5 cm) / 59 cm SSS (15.09.2017) - 72 cm SSS (15.09.2018)/ Weiß + Mittelbraun
Persönliches Projekt: Thetis und der goldene Schnitt in 1+7 Jahren


Zuletzt geändert von Thetis am 14.09.2018, 15:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.09.2018, 23:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4441
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Kokosöl lässt sich wirklich bescheuert dosieren... vll zieht noch was weg. Manchmal muss man staunen, wie durstig Haare sein können...

_________________
1cFii, ZU 7,5-8cm, MB, dunkelaschblond, versilbernd,gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 66,5 cm

Ziele: BSL [x], NHF, Stufenfreiheit [x] (altes PP)

aktuelles PP: rock'n'silver - Haare versilbern mit dem Mond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.09.2018, 15:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.03.2018, 00:53
Beiträge: 169
Wohnort: Wien
:showersmile: Pflege 6.9.2018

Am Donnerstag war ♌ Löwe-Tag (beginnend ab 15:55). Weil ich auf Urlaub war, war die Pflege minimalistisch.

Shampoo: sebamed every-day Shampoo

Nach dem Lufttrocknen waren die Haare recht schwer zu kämmen - kein Vergleich zu Haaren, die mit Spülung/Rinse/Öl verwöhnt werden. Am Samstag hat ich dann juckende Kopfhaut und Schuppen: aber das kann ich nicht aufs Shampoo schieben, weil die Nebenwirkungen erstens nicht gleich nach dem Waschen aufgetreten sind, und weil sich zweitens die Kopfhaut nach der nächsten Wäsche wieder mit sebamed ganz normal benimmt. Muss wohl das Essen, die Sonneneinstrahlung, die Anstrengung, die veränderte Umwelt, ... ausschlaggebend gewesen sein.

:showersmile: Pflege 11.9.2018

Am Dienstag war ♎ Waage-Tag.

Shampoo: sebamed every-day Shampoo
Spülung: Balea Intensiv-Pflege mit Vanille-Duft & Mandelöl
Rinse: 1 Schuss Apfelessig in kaltem Wasser
Leave-In: Weizenprotein; danach Kokosöl

Eigentlich wollte ich die Längen wieder einmal mit directions violett etwas aschiger tönen, ging sich aber wegen überbordender Müdigkeit nicht aus. Kein Kopfhautjucken, keine Schuppen. Also war's nicht das Shampoo - und ich kann die Reisegröße weiterhin aufbrauchen. :-)

_________________
1c Mii (6.5 cm) / 59 cm SSS (15.09.2017) - 72 cm SSS (15.09.2018)/ Weiß + Mittelbraun
Persönliches Projekt: Thetis und der goldene Schnitt in 1+7 Jahren


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.09.2018, 09:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.03.2018, 00:53
Beiträge: 169
Wohnort: Wien
Jubiläum! :tanz: Jubiläum! :helmut: Jubiläum! :yippee:
1 Jahr! 12 Monate! 52 Wochen! 365 Tage! S C H N I T T F R E I und F Ä R B E F R E I.
:fruechte:
Bild

Ich freue mich über den Zuwachs von 13 cm (59 --> 72 SSS). Und ich bin mit der Entscheidung, die Naturhaarfarbe wachsen zu lassen, sehr glücklich. Die Längen, die voriges Jahr von der Friseurin von rotgefärbt auf granny grey blondiert worden sind, machen natürlich Probleme: trocken, filzig, brechend, splissig und deshalb unten ausgefranst-dünn; aber sie sind noch dran, weshalb ich meine Dutts variieren kann.
Und jetzt auf ins nächste Jahr färbefrei! :reit:

_________________
1c Mii (6.5 cm) / 59 cm SSS (15.09.2017) - 72 cm SSS (15.09.2018)/ Weiß + Mittelbraun
Persönliches Projekt: Thetis und der goldene Schnitt in 1+7 Jahren


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.09.2018, 10:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4441
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Meinen allerherzlichsten Glückwunsch :fruechte:

Aufauf zu weiterer NHF :yess: Oh, man merkt richtig, wie du dich freust :yess:

Was machst du jetzt mit den Blondierleichen? Ein Jahr trimmen oder dran lassen? Was hast du für Pläne?

_________________
1cFii, ZU 7,5-8cm, MB, dunkelaschblond, versilbernd,gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 66,5 cm

Ziele: BSL [x], NHF, Stufenfreiheit [x] (altes PP)

aktuelles PP: rock'n'silver - Haare versilbern mit dem Mond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.09.2018, 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.03.2018, 00:53
Beiträge: 169
Wohnort: Wien
Danke! Ich freu mich, dass ich das erste Jahr gut überstanden habe - auch dank LHN und euch allen!
Jetzt sollen sie vorerst bis Taille (78 cm SSS) ungeschnitten weiterwachsen, das dauert ungefähr 1/2 Jahr. Dann wird auf dieser Länge getrimmt, weil sie links langsamer wachsen als rechts, was nicht gut ausschaut. Und dann sollen sie noch ein wenig weiterwachsen, bis sie optisch taillenlang sind. Dann trimm ich wieder ein wenig auf dieser Länge. Und dann schau ich, ob sie noch weiter wachsen wollen. So der Plan. \:D/

_________________
1c Mii (6.5 cm) / 59 cm SSS (15.09.2017) - 72 cm SSS (15.09.2018)/ Weiß + Mittelbraun
Persönliches Projekt: Thetis und der goldene Schnitt in 1+7 Jahren


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.09.2018, 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.03.2018, 00:53
Beiträge: 169
Wohnort: Wien
:showersmile: Pflege 15.9.2018

Am Samstag war ♐ Schütze-Tag - und Jubiläum.

Shampoo: Guhl Silberglanz & Pflege Shampoo
Spülung + Tönung: Balea Intensiv-Pflege mit Vanille-Duft & Mandelöl + 1/4 Teelöffel Directions Violett
Rinse: 1 Schuss Balsamico-Essig in kaltem Wasser
Leave-In: Weizenprotein; danach Kokosöl

Da habe ich die für den Waage-Tag vorgesehene Tönung nachgeholt: naja, 1/4 Teelöffel Violett ist zu wenig - man sieht genau keine Veränderung. Aber wenigstens sind die Haare superseidig, es geht halt nichts über eine halbe Stunde Einwirkzeit. :-) Außerdem habe ich diesmal das Kokosöl korrekt dosiert. :D

_________________
1c Mii (6.5 cm) / 59 cm SSS (15.09.2017) - 72 cm SSS (15.09.2018)/ Weiß + Mittelbraun
Persönliches Projekt: Thetis und der goldene Schnitt in 1+7 Jahren


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.09.2018, 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.03.2018, 00:53
Beiträge: 169
Wohnort: Wien
:showersmile: Pflege 21.9.2018

Am Freitag war ♒ Wassermann-Tag.

Shampoo: Guhl Silberglanz & Pflege Shampoo
Spülung: Balea Intensiv-Pflege mit Vanille-Duft & Mandelöl
Rinse: 1 Schuss Balsamico-Essig in kaltem Wasser
Leave-In: Kokosöl

Boah! Endlich ist dieses Shampoo leer! Das hat wirklich lange gedauert, bis es aufgebraucht war. Ein Teil weniger im Badezimmer. :reit:


Saisonaler Haarausfall
Vom Waschen vom 1.9.2018 und vom 11.9.2018 habe ich die ausgekämmten Haare gesammelt, weil mir aufgefallen ist, dass der Wutzel meerschweinchengroß ist. Jetzt bin ich mit dem Ordnen des ersten "Meerschweinchens" fertig: 350 Haar sind sortiert, weitere ca. 50 Haare sind im Restwutzel, der war zum Schluss so verknotet, dass da nichts mehr zu machen war. Und dazu kommen noch ca. 20 Haare Bruch: ohne Haarwurzel. :abnippel: Ob ich noch zum Sortieren des zweiten "Meerschweinchen" komme - es ist sooooo mühsam. :meerschweinchen_oink_oink: Und der Haarausfall ist schon wieder vorüber: ich verliere jetzt so ca. 100 Haare pro Wäsche, also nur noch kleine Mäuschen. :maus_fiep_fiep: :gut:

_________________
1c Mii (6.5 cm) / 59 cm SSS (15.09.2017) - 72 cm SSS (15.09.2018)/ Weiß + Mittelbraun
Persönliches Projekt: Thetis und der goldene Schnitt in 1+7 Jahren


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.09.2018, 22:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4441
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Hi Thetis
Wie machst du das mit der Tönung in der Spülung? Lässt du Spülung generell länger einwirken und mit Tönung erst recht?

Zu deinem saisonalen HA... hängt das vll mit dem Tönen zusammen? Nur so ein Gedanke...

_________________
1cFii, ZU 7,5-8cm, MB, dunkelaschblond, versilbernd,gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 66,5 cm

Ziele: BSL [x], NHF, Stufenfreiheit [x] (altes PP)

aktuelles PP: rock'n'silver - Haare versilbern mit dem Mond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.09.2018, 12:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.03.2018, 00:53
Beiträge: 169
Wohnort: Wien
Naja, meine Inspirationsquelle auf Youtube find' ich jetzt natürlich nicht mehr, aber so in etwa mixe ich Tönung und Spülung zusammen (Sarah's Hair Art).

Ich versuche, den Conditioner - egal ob mit oder ohne Tönung - in die Längen aufzutragen, also keinesfalls auf die Kopfhaut, weil die ersten paar cm ja erst frisch gewachsen sind und noch so jung, dass die keine zusätzliche Pflege brauchen. Außerdem macht Spülung am Haaransatz bei mir eine "angeklatschte" Frisur, und das mag ich nicht. Wenn ich Tönung in der Spülung habe, achte ich besonders gut darauf, dass ich nur die blondierten Längen benetze. Das funktioniert aber nicht immer - und dann hab ich violette Strähnen, weil die violette Tönung auf der weißen Naturhaarfarbe violett wird. :roll: Die violette Tönung auf den caramel-blondierten Längen macht's etwas aschiger. :D Die Einwirkzeit der Spülung mit Tönung ist ca. 15-30 Minuten, je nach Zeit und Laune, ohne Tönung kürzer, also zwischen ca. 5 - 15 Min.

Die Tönung als Ursache für den Haarausfall kann ich ausschließen - sie kommt ja nicht an die Haarwurzeln. 8) Hier noch das "Meerschweinchen" und das sortierte "Meerschweinchen" vom 01.09.2018.
Bild

:showersmile: Pflege 25.9.2018

Am Dienstag war ♈ Widder-Tag und Vollmond.

Shampoo: Schwarzkopf BC Color Freeze Silver Shampoo
Spülung: Balea Intensiv-Pflege mit Vanille-Duft & Mandelöl
Rinse: 1 Schuss Apfelessig in kaltem Wasser
Leave-In: Weizenprotein; danach Kokosöl, und ich habe echt viel Kokosöl verwendet und die letzten 15 cm täglich nochmals getunkt, und die Haare haben alles weggesaugt. :shock:

_________________
1c Mii (6.5 cm) / 59 cm SSS (15.09.2017) - 72 cm SSS (15.09.2018)/ Weiß + Mittelbraun
Persönliches Projekt: Thetis und der goldene Schnitt in 1+7 Jahren


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.09.2018, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4441
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Klar, so kann die Tönung also nicht mit dem HA in Verbindung stehen :-k

Ach herrjeh, das sieht für mich schon echt heftig aus und was du dir für eine Arbeit machst... Wahnsinn... #-o

Warst du schon mal HA-geplagt? Kamst du da der/den Ursache/n auf die Schliche?
Hattest du größeren Stress vor ca. drei Monaten?

_________________
1cFii, ZU 7,5-8cm, MB, dunkelaschblond, versilbernd,gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 66,5 cm

Ziele: BSL [x], NHF, Stufenfreiheit [x] (altes PP)

aktuelles PP: rock'n'silver - Haare versilbern mit dem Mond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.10.2018, 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.03.2018, 00:53
Beiträge: 169
Wohnort: Wien
Ich bin fest davon überzeugt, dass der Haarausfall nur saisonal bedingt ist: ich hatte 2x "Meerschweinchen" beim Waschen, seither ist der Haarverlust beim Waschen im für mich normalen Bereich. \:D/
  • 25.09.2018: 120
  • 21.09.2018: 140
  • 15.09.2018: 160
  • 11.09.2018: viel
  • 06.09.2018: -
  • 01.09.2018: 400
Und außerdem verliere ich zwischen den Haarwäschen, also beim Kämmen morgens und abends, jeweils so in etwa 10-20 Haare; das ist nicht wirklich viel. :gut: Ich mach mir über meinen Haarausfall keine Sorgen.

:showersmile: Pflege 30.09.2018

Am Sonntag war ♊ Zwilling-Tag.
Shampoo: Paul Mitchell ColorCare Color Protect Daily Shampoo
Spülung: Schwarzkopf Glem vital Keratin Kräftigungs-Balsam (Keratin & Orchideenduft)
Rinse: 1 Schuss Apfelessig in kaltem Wasser
Leave-In: Weizenprotein und Rizinusöl

:naegel: Noch ist ja etwas Zeit bis zum Jahreswechsel, und ich arbeite daran, weniger Flaschen, Tuben, Packungen, ... im Badezimmer (und in der Erweiterung im Schlafzimmer) zu horten. Jetzt sind diese Shampoo-Probepackung und diese Kur dran.
Rizinusöl ist so dickflüssig - also hab ich nach der Rinse noch ca. 1 Liter kaltes Wasser mit Weizenprotein und Rizinusöl angerührt, verquirlt und dann die Haare darin getunkt. Nach dem Trocknen war's mir aber zu wenig ölig, also hab ich mit Kokosöl nachgeholfen - und am nächsten Tag nochmals nachgeholfen und dann nochmals nachgeholfen, sodass ich im Endeffekt 4 Tage lang mit einer Ölkur herumgelaufen bin. :kicher:

:showersmile: Pflege 04.10.2018

Am Donnerstag war ♌ Löwe-Tag.
Shampoo: Paul Mitchell ColorCare Color Protect Daily Shampoo
Spülung: Schwarzkopf Glem vital Keratin Kräftigungs-Balsam (Keratin & Orchideenduft) + 1/4 Teelöffel Direction Violett
Rinse: kaltes Wasser
Leave-In: Weizenprotein und Rizinusöl

Erst jetzt beim Schreiben ist mir aufgefallen, dass ich den Essig in der Rinse vergessen habe. Naja, macht auch nix. :lol: Ich habe 2x shampooniert, beim ersten Mal hat's nicht geschäumt, sicher auch wegen des vielen Kokosöls, das sich bis zur Kopfhaut nach oben "gesaugt" hat. Der Grat zwischen "zu wenig violett" und "zu viel violett" ist echt dünn: diesmal war es wieder zu wenig.

:huepf: Je weniger Haare beim Waschen ausgehen, desto kleiner ist der Filz nach dem Trocknen. Die während des Waschens ausgegangenen Haare verfangen sich in den blondierten Längen - also im Abfluss-Sieb ist nix - dafür alles im Kamm beim ersten Frisieren nach dem Trocknen. Bei den großen "Meerschweinchen" dachte ich schon: wenn das mit dem Filz nach dem Waschen so weiter geht, gibt's nur noch Abschneiden. Jetzt packe ich die Schneidegelüste wieder in den Schrank! Und sperr zu!

_________________
1c Mii (6.5 cm) / 59 cm SSS (15.09.2017) - 72 cm SSS (15.09.2018)/ Weiß + Mittelbraun
Persönliches Projekt: Thetis und der goldene Schnitt in 1+7 Jahren


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de