Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 07.12.2019, 06:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 202 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 04.12.2019, 00:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2017, 21:37
Beiträge: 431
Wohnort: Köln
Also entweder war ich lange nicht mehr hier oder ich hab einfach in kurzer Zeit wieder viel zu viel angestellt :oops: :lol: besonders fällt es mir an der wachsenden Anzahl an nicht veröffentlichten Haarfotos auf. Das holen wa heute nach :D UPDATE TIIIIIME!



K O M M E N T A R E
@dieausdemmeerkommt: Vielen Dank <3 Hehe, vielleicht. Ist ja auch ein ziemliches Experimentiertagebuch hier :ugly: das mit dem tollen Haargefühl kann ich bestätigen, ich nehme es grade quasi zum 'Aufpäppeln' und damit die total geschädigten Haare sich nicht in Luft auflösen :lol:
@siorez: Hui, da hat das bei dir aber deutlich länger gehalten als bei mir. Irgendwie halten die Directions bei mir auch nicht so willig, richtig schön ist es nur direkt nach dem Färben und der Rest sind eher Zufallstreffer, die leider mit der nächsten Wäsche wieder verschwinden :roll: vielleicht irgendwann mal grünes DipDye :D aber derzeit habe ich eher die Nase voll von bunt.
@katzenfrosch: Herzlich willkommen, mach' es dir in meiner Achterbahn bequem :mrgreen: vielen Dank <3 gut zu wissen, auch das gibt mir Hoffnung, dass ich den doofen Färbeteufel eines Tages endgültig loswerde :lol:



M A J O R____U P D A T E S
Frische Messwerte zum nahenden Jahresende
Alles neu macht der Dezember!

Frische Messwerte zum nahenden Jahresende

Länge nach SSS: 48 cm+ 1,5 cm Zuwachs
Etwas unter meinem gewohnten Wachstum (sonst: 2 cm pro Monat) aber noch immer zufriedenstellend, schließlich geht es nach wie vor vorwärts abwärts in Wachstumsrichtung betrachtet :D
Interessante Beobachtung: Seit der letzten fatalen Experimentieraktion mit Haarschädigung war der Wert beide Male hintereinander um ein Viertel verringert. Der geringere Zuwachs könnte also auch mit Haarbruch zusammenhängen, kein Wunder also, dass es bei stark oxidativ gefärbten oder blondierten Schöpfen mit dem Wachsenlassen so lange dauern kann. Ich bin gespannt, wann und ob sich der Wert wieder beim Alten einpendeln wird oder ob dafür ein Trimm notwendig wird!
Funfact: Damit habe meine Haare seit Beginn dieses TB's genau 10 cm zugelegt :birthday: auf weiteres Wachstum :D

BildBild
Längenfoto vom 01.12.2019 und ein 'Längenfoto' vom Pony

Optisch tut sich gefühlt grade gaaaaaar niiiiiichts. Die kürzeren Frontsträhnen liegen mittlerweile auch fast alle auf der Schulter auf - natürlich abgesehen vom relativ frischen Pony. Aber auch der lässt sich nicht lumpen und wächst - zum Glück :lol: - flott heraus und trägt sich momentan einfacher als seitlicher Pony.

Alles neu macht der Dezember!

Eine Wäsche post Therme (oben auf dem Längenfoto bereits 2) waren die Haare Weiß/Silbrig mit lavendelfarbenen Strähnen und gefielen mir noch immer total gut, eine weitere Wäsche später wurde es noch heller und die Strähnen eher rosé:

BildBildBild
Half-Up mit einer M-Flexi, Streifenhörnchen's Pony, eine Wäsche später

Die tolle M-Flexi stammt von der lieben Midori :verliebt: :knuddel: an der Stelle nochmal herzlichen Dank und ich LIEBE die Farben der Steine! Der Half-Up war tatsächlich ein wenig fummelig, da das ganze Friseurzeugs meine Haare sehr sehr flutschig macht, was sich immerhin in nettem Glanz äußert.
Weiß/Silber mit rosa Strähnchen, mega geniale Farbe. Also eigentlich alles super! Oder? Nein. Leider so gar nicht.
Wie ihr in den letzten Bildern gut erkennen könnt, war von vorne und hinten auf Gesichtshöhe alles supi. Aber wehe, jemand ist nur wenige cm größer als ich, dem eröffnete sich das hier:

Bild
Wuah, ein kunterbunter Fleckenteppich!

Das Blau feiert eine Revival-Party und ich bin nicht eingeladen! Dazu dann noch die unterschiedlich weit nachgewachsenen Ansätze, weil ich ja beim Färben versucht hatte, den NHF-Ansatz auszulassen was dank dem Backpulver grandios in die Hose ging :lol: quasi Chaos im und auf dem Kopf :ugly:
Wer im Haargefühl-Thread mitgelesen hat, hat es sicher schon mitbekommen: Mein Fleckenteppich machte mich sehr sehr unglücklich. Bunte Flecken, unterschiedliche Silber-Nuancen (vorne eher gelbstichig und hinten lilastichig), sehr kontrastreiche NHF in unterschiedlicher Länge dazu herausgewachsen ... Und als wäre das noch alles nicht genug, erinnert mich der Blick in den Spiegel jeden Tag aufs Neue an meinen Fehlschlag :( ich hätte meinem eigenen Credo folgen und sie einfach in Ruhe lassen sollen.

Aber ich wäre nicht ich, wenn ich die Hoffnung aufgeben würde! Lösung des Problems? Übertönen mit 4%iger Intensivtönung in einer NHF-nahen Farbe! Ich habe mich im Friseurbedarf meines Vertrauens beraten lassen und entsprechend der Empfehlung einen Ton dunkler gewählt, da sich die Intensivtönung noch ein wenig auswaschen wird und eben das Ausgewaschene zur Naturhaarfarbe passen soll. Wie werde ich also das Bunte los ohne meine sowieso schon bröselnden Spitzen noch mehr zu belasten? Es ist zwar ganz schön 2015, doch die Lösung nennt sich Ombré! Und so sieht es aus:

BildBild
In diesem süßen 10tel-Up habe ich das Ergebnis heute zur Schau getragen, dieses Outtake zeigt sehr gut die farblichen Abstufungen

Boah, das ist echt ungewohnt, ich hatte lange keine dunklen Haare mehr :shock: mit dem fließenden Übergang bin ich sehr zufrieden, auch das Silber kommt echt gut zu kühlem Aschbraun. Einen riesigen Vorteil hat das Dunkle: Für mehr Farbexperimente müsste ich nun blondieren - das traue ich mich bei meinem Haarzustand aber nicht :lol: das ist also die Chance, endlich die Finger davon zu lassen und einfach mal in Ruhe wachsen zu lassen.
Das Bunte war eine tolle (erneute) Erfahrung, leider hat es den eigentlichen Zweck komplett verfehlt, da es sich nicht mehr rauswaschen ließ und ich deshalb total unzufrieden mit meinem Schopf mit Farbziehexperimenten angefangen habe. Das YouTube Tutorial hat sich dabei als der Killer herausgestellt, ich hätte niemals Backpulver und Peroxid in Kombination anwenden dürfen, aber wer hätte gedacht, dass das bei mir zum Blondieren ausreicht, was bei anderen nur die Farbe rauszieht.

Wie geht's nun weiter? Ich befürchte ein ausgewachsener Färbesuchti wie ich darf sich einfach nicht mit Tönungen und anderen Farben ablenken :oops: ein bisschen Optimierung hier und dort und schwups schon wieder irgendeine haarschädigende Veränderung auf dem Kopf. Nein, das ist nicht gut für mich, so wird das niemals was außer für mich frustrierend. Wenn ich den Meter schaffen möchte und meiner NHF eine echte Chance geben möchte, muss ich in Anbetracht des Farbthemas einfach mal eine Pause einlegen.
Und zur allergrößten Not gegen Langeweile habe ich ja noch immer silbrig-weiße Spitzen für ein nettes Dip-Dye :ugly:



Mein Wort zum Dienstag. Und damit die lieben Mädels auf dem Treffen am Donnerstag nicht komplett geschockt sind, mich mit einer anderen Farbe zu sehen :ugly:

_________________
Willkommen im Kakaohaar-D-Zug nach Klassik! Genießen Sie die Fahrt.
Start: 38cm -> 48 cm | 1 c M iii | 11,8 cm | Nächster Halt: APL | Ausstieg in Farbrichtung NHF

Mission Impossible? - Vom Bob zum gepflegten Meter
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.12.2019, 10:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2018, 15:39
Beiträge: 143
Also die Tönung hat ja echt ein super Ergebnis geliefert! :shock: Die NHF-Imitation hast du echt super hinbekommen und es sieht sehr natürlich aus, ohne grünstichig auszusehen. :gut: Ich würde es echt so lassen, bzw. nachtönen wenn nötig und die Haare so nachwachsen lassen. Ich glaube ein Frisör hätte das kaum besser hinbekommen.

Sidenote: Für den Fall, dass ich irgendwann wieder eine ungeliebte Tönung loswerden möchte merke ich mir die Therme als ultimativen Farbzieher :mrgreen: .

_________________
Mit Seife und Shampoobar zurück zu langem Haar

Hairstagram

48 50 52 54 56 58 60 62 64 66 68 70


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.12.2019, 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2016, 19:22
Beiträge: 2777
Hey Liebes, die Tönung sieht echt klasse aus! :verliebt:
Ich persönlich finde es sogar cooler als das rosé!^^ Das ist so genial gefärbt, dass ich, wenn ichs jetzt nicht wüsste, auf blondierte Spitzen geraten hätte!

LG, Elfe (fühl dich gedrückt<3)

_________________
2a/b Mii|ZU 8cm| 61cm SSS
Der Avatar ist ein altes Foto ...und Zukunftsmusik ;)
Ziel: BSL und NHF (Haselmausbraun)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.12.2019, 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2007, 22:54
Beiträge: 2973
Wow das hat ja mega gut funktioniert (äh, Hallo btw. :D).

Bunte TBs ziehen mich ja immer sehr an, aber ich kann sehr gut verstehen, wie unrastig diese Experimente machen und dass irgendwann mal gut sein soll. War bei mir auch so, nachdem ich so 2010 rum glaube ich alle 2 Wochen was anderes gemacht habe. *hust* Meine Haarqauali war auch nie schlimmer als damals.

_________________
| Nach Riesenschnitt August '19 wieder zurück zu Midback/Taille|


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.12.2019, 20:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2011, 13:04
Beiträge: 6248
Die Flexi sieht super aus! Deine Haarfarbe gefällt mir richtig gut :verliebt:
nochmal Danke fürs Paket!

_________________
☆1aFii~ZU~7cm~100cm S³Henna/Tönung☆
☆Ziel:Klassiker 115cm S³☆

☆KK~CWC~Vielwäscherin☆


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.12.2019, 22:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.11.2019, 13:34
Beiträge: 14
Wohnort: Schwabenland
Ähm, wow! Krass! Und so schön kühl ist dein ganzer Kopf! Professionelle Babylights (heißt das so?) hast du dir da auf dem letzten Foto gezaubert :mrgreen:
Und 10 cm innerhalb etwas mehr als einem halben Jahr machen mir ECHT hoffnung!
Habe vorhin ein YT-Video geschaut, und jetzt nagt der kleine Färbeteufel wieder an mir.... hilfe! :D

_________________
oh mélancolie cruelle, harmonie fluette, euphorie solitaire ~


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.12.2019, 23:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2018, 23:03
Beiträge: 827
naaaaain! Die Farbe war so gut. (Bin da vielleicht auch ein bisschen voreingenommen *hust*). Also, das neue steht dir auch super, aber da waren noch soooo viele ungetestete Farben!

_________________
Oktober: um 85 cm auf dem Weg zu Hüfte und Steiß, Spitzen letzte Reste von splitdye blau- grün :)
Haartyp 2cCiii (?), ZU 9,8 cm und ZQ 7,64 mit viel baby hair nach HA
Mein TB


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 202 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de