Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 05.02.2023, 19:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 125 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.11.2022, 09:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2015, 22:56
Beiträge: 154
SSS in cm: 53
Haartyp: 2a
ZU: 5,7
Zum Foto: Sockendutt mit Flexi8
Gestern Abend habe ich nochmal einen Sockendutt mit einem kleinen Donutkissen gemacht und diesen mit einer XL Flexi verziert. Normalerweise könnte ich diese Flexi-Größe nicht tragen. Eine M reicht bei mir für einen Cinnamon. Selbst mit 50 cm Extensions kann ich damit noch einen LWB befestigen. Ich mag den Sockendutt aber sehr gerne und vor allem diese riesige Flexi! Es ist mal eine Abwechslung, da ich den Dutt sonst selten verziere.

_________________
Feenhaar 5,5cm ZU - APL - BSL (60cm) - MB - Taille (70cm) - Hüfte (86cm) - Klassik (103cm)
dorchen1611 - hellgoldbraunes hennarotes Feenhaar auf dem steinigen Weg zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.11.2022, 09:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 4941
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 63
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Hallo dorchen.

Dein Fünfer ist super. :D Ich hätte nie gedacht, dass das dein erster oder zweiter versuch ist. Der ist französisch geflochten oder sehe ich das falsch?
Ich mache den meistens holländisch, ich finde dass das Muster da noch ein klein wenig besser zur Geltung kommt.

Auch der Holli mit der Flexi ist sehr hübsch. Ist das eine Flexi Flip?

Und der LWB mit Ficcare gefällt mir auch gut. Ich finde die Haarfarbe und die Ficcarefarbe passen super zusammen. Die Ficcare leuchtet richtig schön in den dunklem rot.

Dunkelrotes DipDye sieht sicher auch gut aus, wenn du Rauswachsen lassen möchtest. Da hast du eine gute Farbe zum rauswachsen lassen. :)
Hast du denn irgendwelche Probleme mit dem Färben oder nervt dich das ständige Nachfärben mittlerweile, weshalb du überlegst die Farbe rauswachsen zu lassen?

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK, NHF
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.11.2022, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2015, 22:56
Beiträge: 154
SSS in cm: 53
Haartyp: 2a
ZU: 5,7
Hallo liebe Janina!
Eigentlich mag ich auch meine Naturhaarfarbe sehr gerne, aber eben auch das Rot. Ich schwanke da manchmal etwas. Mit Henna färbe ich jetzt schon seit 2019.
Der Fünfer ist holländisch geflochten, aber die erste Runde mit den drei Strängen französisch. Vielleicht sieht man es nur nicht so gut auf dem Foto.
Ich habe bei den Fünfer-Zopffrisuren Fotos einen Beitrag von Dir gesehen! Deine Haare sind ja schon toll lang und der Zopf sah auch ganz gleichmäßig aus! Du hast sehr schöne Haare!

_________________
Feenhaar 5,5cm ZU - APL - BSL (60cm) - MB - Taille (70cm) - Hüfte (86cm) - Klassik (103cm)
dorchen1611 - hellgoldbraunes hennarotes Feenhaar auf dem steinigen Weg zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.11.2022, 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 4941
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 63
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Du hast Recht, ich habe es nicht richtig gesehen bei deinem Fünfer. :)

Dankeschön. :-) Im Moment sind meine Haare nicht mehr so lang. Ich habe vor einem halben Jahr die blondierten Längen abschneiden lassen, die ich bis dahin bis ca. APL habe rauswachsen lassen. Ich lasse die Haare zwar wieder wachsen und bin jetzt kurz vor BSL, aber bis sie wieder so lang sind, wie auf dem letzten Fünferbild, wird´s noch ein paar Jahre dauern. :)

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK, NHF
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.11.2022, 22:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2015, 22:56
Beiträge: 154
SSS in cm: 53
Haartyp: 2a
ZU: 5,7
Janina, gibt es denn ein aktuelles Längenbild zu sehen von Dir? Dann haben wir ja noch eine lange Reise vor uns und können uns ein bisschen auf unserem Weg motivieren! Ich gehe davon aus, dass ich BSL im nächsten Sommer erreicht haben werde. Ich freue mich schon auf die vielen Frisuren, die dann gehen! Im Moment bin ich etwas frustriert, weil vieles noch nicht oder gerade so geht.

Gestern habe ich meine Anfang Oktober gesiedete Rosmarinseife angewaschen. Ich hatte ganz vergessen, wie toll griffig sich meine Haare anfühlen nach der Seifenwäsche! Nur kommen sie mir etwas kompakter, weniger fluffig und glatter vor.
Mal sehen, wie es morgen mit Duttwellen ist.

_________________
Feenhaar 5,5cm ZU - APL - BSL (60cm) - MB - Taille (70cm) - Hüfte (86cm) - Klassik (103cm)
dorchen1611 - hellgoldbraunes hennarotes Feenhaar auf dem steinigen Weg zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.11.2022, 11:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 4941
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 63
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Hallo dorchen.

Ja, jetzt gibt es eins im hier im Faden. Gut, dass du mich daran erinnert hast es einzustellen, das wollte ich eigentlich schon gemacht haben. :)
Ich vermisse meine Haarforken und Stäbe auch. Es geht nämlich derzeit nur so gerade bei mir, damit einen Dutt zu machen. Meistens ist er aber noch nicht haltbar über den Tag und überall gucken Spitzen raus. Das gefällt mir noch nicht so.
Aber kommt Zeit kommt Haar.

Ich hoffe die Duttwellen kommen heute gut raus. :)

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK, NHF
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.11.2022, 16:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2015, 22:56
Beiträge: 154
SSS in cm: 53
Haartyp: 2a
ZU: 5,7
Gestern ist eine gebraucht erstanden Flexi8 bei mir angekommen. In der Beschreibung stand Größe M und ich habe mich gewundert, warum sie so leicht aufspringt, wenn ich sie im Haar habe. Als ich sie zu meiner vorhandenen M einsortieren wollte habe ich dann gesehen warum. Es ist eine Größe L!
Da muss ich wohl erst noch reinwachsen. Die Größe hatte ich noch gar nicht und hätte sie mir wohl auch nicht gekauft, weil die M erst gerade so hält. Aber nun habe ich eine und kann damit experimentieren.
Lustigerweise hält sie im Disc-Bun. Auch mit meinem Duttkissen im Sockendutt ist sie gerade noch so tragbar, die Größe XL passt aber besser. Actionpics folgen in Kürze, wenn ich die Haare mal wieder ordentlich aufgewickelt bekomme. Die Stufen sind dabei wirklich unpraktisch!

Neuerdings himmele ich extrem lange Haare an, so MO und länger. Das Taille für mich noch erreichbar ist, denke ich schon. Hüfte fänd ich megatoll. Ob das noch drin ist, bezweifle ich schon. Alles darüber hinaus geht wohl eher als Fairy-Tails oder gar nicht. Aber man kann ja mal träumen...

_________________
Feenhaar 5,5cm ZU - APL - BSL (60cm) - MB - Taille (70cm) - Hüfte (86cm) - Klassik (103cm)
dorchen1611 - hellgoldbraunes hennarotes Feenhaar auf dem steinigen Weg zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.11.2022, 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2015, 22:56
Beiträge: 154
SSS in cm: 53
Haartyp: 2a
ZU: 5,7
Achtung Bilderflut!
Ich habe mal versucht, aussagekräftige Bilder von der aktuellen Länge zu machen.
Rückansicht
Seitenansicht

Man sieht schon, dass die Spitzen langsam ausfransen. Ich finde dennoch, dass ich das erstmal so lassen kann und nicht unbedingt schneiden muss. Im März wäre ein Jahr schnittfrei rum. Vielleicht halte ich die 4, 5 Monate noch aus.

Dann nochmal zum Vergleich die beiden Flexi-Größen L und XL im Sockendutt.
Flexi8 in L
Flexi8 in XL

Die L quetscht den Dutt schon merklich. Sie geht gerade so noch zu. XL passt bei dieser Frisur besser.

Zum Abschluss gibt es noch ein Foto von meiner ersten Senza Limiti Klemmspange. Die habe ich mir selbst zum Geburtstag geschenkt. Sie hält, aber die Haare sollten schon etwas griffiger sein, sonst rutscht alles langsam abwärts. Vielleicht muss ich aber auch nur das Stecken noch üben.
SL Blatt Klemmspange

_________________
Feenhaar 5,5cm ZU - APL - BSL (60cm) - MB - Taille (70cm) - Hüfte (86cm) - Klassik (103cm)
dorchen1611 - hellgoldbraunes hennarotes Feenhaar auf dem steinigen Weg zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.11.2022, 10:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 2184
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
Hallo Dorchen,

Gegenbesuch! :)
Ich finde deine hennaroten Haare wunderschön, und diese Bewegung in deinen Haaren. :verliebt:
Die Gebamsel-Flexi passt mit ihren Blautönen ganz toll in deinen Haaren. :gut: Auch die XL-Flexi ist schön, da wächst du bestimmt auch bald rein. - Die habe ich übrigens auch und finde den Kontrast zu den Hennahaaren meeeega. :)
Ich denke, wenn du nicht viel offen trägst, also die Haare überwiegend wegduttest, dann kannst das Jahr schnittfrei noch "vollmachen". :wink:

Vielleicht schaffst du mit der L-Flexi auch bald Dutts ohne Duttkissen, damit die Haare keine "Quetschschäden" davontragen, das wäre ärgerlich. :(

Auf jeden Fall lasse ich dir mal eine ordentliche Portion Durchhaltevermögen-istmirWurstichignoriersauchmal-und-Motivation da. Hey, du schaffst Taille und danach gehts hurtig ab zur Hüfte. :cheer:

Das SL-Blatt ist ja mega-schön!

Ich wünsch dir einen schönen Tag,
liebe Grüße
Giggeline :winke:

_________________
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- jetzt, irgendwo: zwischen Hüfte und Steiß -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.11.2022, 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 4941
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 63
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Von sehr langen Längen zu träumen ist immer erlaubt, und wenn du Fairies nicht grundsätzlich nicht magst, dann lohnt sich auch warten und ausprobieren. :)
Und evtl. würde es sich für dich auch lohnen eine Haarschneideschwere für S&D anzuschaffen. Damit rückst du dem Spliss/Bruch zu Leibe, aber verlierst quasi keine Länge.
Ich weiß nur nicht, ob das bei dir mit der Länge schon klappt, weil man den Spliss ja auch sehen können muss und das könnte vom Abstand Haar zu Auge noch schwierig werden.

Ich finde die XL-Flexi beim Sockendutt auch stimmiger. Die quetscht nicht so. :D

Hui, das SL-Blatt ist sehr schick. Toll, dass du das so super gesteckt bekommst. Ich habe (noch) einen Z-Notenschlüssel, aber ich werde mit der Stecktechnik echt nicht warm, daher wird der wohl in Kürze ausziehen, obwohl ich ihn wunderschön finde.

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK, NHF
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.11.2022, 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2015, 22:56
Beiträge: 154
SSS in cm: 53
Haartyp: 2a
ZU: 5,7
@Giggeline: Danke für den Gegenbesuch!
Falls ich ans Abschneiden denke, lese ich Deinen Post nochmal! Auch was Du im Feenthread zum Thema FTEs geschrieben hast, deckt sich mit meiner derzeitigen Einstellung.

@Janina: Ich stelle fest, dass das Stecken mit der Blatt-Spange umso einfacher ist, je griffiger die Haare sind und je fester ich die Banane gewickelt bekomme. Beim runterschieben der Spange muss ich darauf achten, nicht mit dem Blatt selbst in die Haare zu stechen, sprich da kommt der Daumen drauf. Der Zeigefinger spreizt die Spange auf. Ich versuche erst Richtung rechts oben zu stechen, dann zu drehen und dann nach links unten. Dabei passiert es mir manchmal, dass der Stab auf der linken Seite heraus kommt. Dann muss ich nochmal etwas korrigieren, oder Haare drüber drapieren. Probiere es doch mal nach einer Bierspülung oder nach Trockenwäsche oder was auch immer Deine Haare schön griffig macht. Mit Flutschehaaren ist es ungleich schwerer.

Eine gute Haarschneideschere habe ich schon, ich weiß nur nicht mehr wo. Bis jetzt habe ich aber auch nicht das Gefühl, was rausschneiden zu müssen. Wenn ich einzelne Strähnen anschaue, ist da kaum Spliss. Nur sehr unterschiedlich lange Haare bedingt durch Stufung, Bruch und Neuwuchs nach HA.

_________________
Feenhaar 5,5cm ZU - APL - BSL (60cm) - MB - Taille (70cm) - Hüfte (86cm) - Klassik (103cm)
dorchen1611 - hellgoldbraunes hennarotes Feenhaar auf dem steinigen Weg zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.11.2022, 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2015, 22:56
Beiträge: 154
SSS in cm: 53
Haartyp: 2a
ZU: 5,7
Ich habe mir mal wieder in den Kopf gesetzt, meinen Waschzyklus zu verlängern! Eigentlich hatte ich das bereits aufgegeben, aber als Kind war es mir möglich nur einmal pro Woche zu waschen, also muss das doch wieder gehen. Mich interessiert ja ohnehin WO, NoPoo bzw. bin ich allgemein für Minimalismus (außer bei Haarschmuck *hust*). Deswegen teste ich jetzt mal über mindestens einen Monat aus, ob ich mit WO oder Trockenwäsche und fleißigem Bürsten meinen Waschzyklus verlängern kann. Die erste Woche ist morgen rum und es hat einigermaßen funktioniert. Ich hatte zuletzt mit Seife gewaschen, dann 3 Tage später mit Wasser und nochmal 2 Tage später eine Trockenwäsche mit einer Speisestärkemischung gemacht. Die Trockenwäsche lässt sich sicher optimieren. Mich hat gestört, dass meine Bürste ständig wieder voll Mehlstaub ist. Aber es sieht gar nicht mal schlecht aus, es lässt sich an Tag 2 sogar noch offen tragen und die Flexis halten viel besser! Ich trage momentan eine XS im Halfup! Die Trockenwäsche werde ich auch nochmal mit dem groberen Roggenmehl ausprobieren und eventuell auch mit Heilerde. Damit kann man sich auf jeden Fall mal noch ein oder zwei Tage rüberretten, wenn waschen nicht geht oder man es noch nicht möchte.
Bilder und Auswertung meines Experimentes folgen zum Jahresende.

_________________
Feenhaar 5,5cm ZU - APL - BSL (60cm) - MB - Taille (70cm) - Hüfte (86cm) - Klassik (103cm)
dorchen1611 - hellgoldbraunes hennarotes Feenhaar auf dem steinigen Weg zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.11.2022, 20:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 4941
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 63
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Ich habe schon alles mögliche probiert mit dem Notenschlüssel, aber es klappt halt nicht zuverlässig mit welcher Methode auch immer.
Bierspülungen habe ich in der Tat noch nie gemacht. Ich glaube das möchte ich auch nicht, ich trinke es lieber. :wink: :rofl:
Trockenshampoo oder Stärke machen die Haare natürlich griffiger, aber zumindest von Trockenshampoo und dem Nichtwaschen der Haare juckt mir leider der Kopf.
Das vermeide ich, wenn es geht. :)

Ich bin gespannt, ob du es schaffst den Waschrhythmus zu verlängern. Ich drücke dir die Daumen. :D

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK, NHF
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.11.2022, 23:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2015, 22:56
Beiträge: 154
SSS in cm: 53
Haartyp: 2a
ZU: 5,7
Ich habe das mit der Bierspülung mal ausprobiert, als mein Mann sein Bier nicht geschafft hatte. Da dachte ich so, dass ich es mir lieber über den Kopf kippe, als in den Ausguss :D Aber es riecht natürlich bis die Haare trocken sind auch danach.

_________________
Feenhaar 5,5cm ZU - APL - BSL (60cm) - MB - Taille (70cm) - Hüfte (86cm) - Klassik (103cm)
dorchen1611 - hellgoldbraunes hennarotes Feenhaar auf dem steinigen Weg zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.11.2022, 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2015, 22:56
Beiträge: 154
SSS in cm: 53
Haartyp: 2a
ZU: 5,7
Heute war endlich Waschtag!
Ich habe es derart genossen. Erst gab es eine Ölkur mit Khadi-Öl. Dann habe ich mit dem Sante Shampoobar Mango & Aloe Vera gewaschen. Gespült habe ich dann mit Pfefferminztee+Apfelessig. Als Leave In habe ich mir Leinsamengel gemischt mit etwas Aloe Vera Hairfood in die Längen geknetet. Also habe ich ein bisschen Curly Girl Methode versucht. Der Erfolg war mäßig. Es war ein bisschen Wellenstruktur zu sehen aber mehr im Unterhaar. Im Deckhaar sah es mehr nach Out Of Bed aus. Ich habe dann LWB getragen und jetzt sind hübsche Dutt Wellen im Haar. Mein Haar ist jetzt wieder ein Super-Seidenflausch aber nicht zu flutschig. Mal sehen, wie schnell die Kopfhaut diesmal nachfettet. Ich versuche dann wieder bis zum nächsten Samstag mit WO oder Trockenwäsche auszukommen.

_________________
Feenhaar 5,5cm ZU - APL - BSL (60cm) - MB - Taille (70cm) - Hüfte (86cm) - Klassik (103cm)
dorchen1611 - hellgoldbraunes hennarotes Feenhaar auf dem steinigen Weg zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 125 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de