Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 15.08.2020, 02:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17.10.2010, 21:24 
Offline

Registriert: 14.10.2010, 07:30
Beiträge: 229
Hallo zusammen

Ab heute will ich auch ein Projekt eröffnen, in der Hoffnung auf jede Menge Motivation, Beistand und Tipps & Tricks von euch. :D

Meine Haare:
- hellaschblond
- sehr fein
- welig

Mein Haartyp
Das gilt es noch rauszufinden, da bin ich noch nicht ganz firm.

Meine Haargeschichte
Als Kind und in der Pubertät trug ich die Haare meistens sehr lang und auch im Erwachsenenalter pendelte sich mein Schopf meistens zwischen Bob und Wallewalle-Mähne ein.

Bis zu dem Tag, an dem ich sehr krank wurde und meine Haare aufgrund von Medikamenten ausfielen und völlig kaputt gingen. Da ich grundsätzlich nichts gegen kurze Haare habe, suchte ich mir ein Bild von kurzhaarigen Schönheiten heraus und lies mit einen Jeanne-Seberg-Schnitt verpassen, der mir auch sehr gut gefiel. Lustigerweise bekam ich wahnsinnig viele Komplimente von den Herren der Schöpfung und auch von vielen Frauen. Zwei Jahre lang trug ich raspekurz und ganz ohne Färbung.

Doch, was ist das Leben ohne Abwechslung? Schleichend kam der Wunsch nach langem Haar wieder auf und nun ist es soweit, ich lasse wachsen. Momentan bin ich bei einem sehr kurzen wuscheligen Bob angekommen.

Durch meine Wellen habe ich ganz gut Volumen bei der Länge und fühle mich auch wohl.

Mein Ziel
Erstmal möchte ich bis zur Schulter runter kommen und auch langsam die Stufen loswerden. Farbe ist weiterhin komplett tabu. Ich weiß nur noch nicht, ob ich jetzt einfach wuschelig runter wachsen lassen oder immer den Nacken nachschneiden und dann direkt stufenfrei auf die Schulter wachsen lassen soll? Vielleicht habt ihr ja Erfahrung und dementsprechend Tipps bei Feenhaar.
Insgesamt möchte ich gerne Haare bis zur Hüfte – setze mir aber erstmal Etappenziel.

Meine Zweifel
In Bezug auf lange Haare habe ich keine Zweifel, ich habe aber etwas Sorge, dass meine "neue" Feen-Haarstruktur lang nicht schön aussieht. Wenn ich hier manche Mähnen sehe bekomme ich ein bisschen Haar-Komplexe. :oops:

Meine Pflege
Momentan wasche ich täglich, da ich täglich Sport machen und die kurzen Wuscheln schnell verschwitzt sind. Möchte aber bei zunehmender Länge nur noch alle drei Tage waschen.

Shampoos:
- Alverde Blond Shampoo
- Alverde Coffein Grüner Kaffee

Spülung:
- Alverde Blond Spülung
- Alverde Hibiskus Spülung (die ich meist als Kur benutze)

Extra-Pflege:
- Mandelöl als Kur
- Alverde Bodybutter als Wachsersatz/Spitzenpflege
- Alverde Coffein Grüner Kaffee Haartonikum

NE:
- Sikapur Balsam Kieselsäure-Gel (ein Esslöffel täglich)
- Othomol immun (aufgrund meiner Krankheitsgeschichte, wirkt sich aber auch positiv auf die Haare aus)

Mein Haarwekzeug
- grobzinkiger Holzkamm
- Holzbürste

So, das war es fürs Erste. Ich hoffe auf zahlreiche Leser meines Projekts und auf einen fröhlichen Haarwuchs.
:D

_________________
http://wenigeristmehr.net/


Zuletzt geändert von GlanzundGloria am 06.11.2010, 13:11, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2010, 21:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.09.2010, 15:51
Beiträge: 974
Schön, noch ein Feenhaar :)

Deine Haarfarbe gefällt mir sehr gut und ich bin gespannt auf Deinen fröhlichen Haarwuchs ;)

LG

_________________
2cFi/ii, Umfang 5,3cm bei HA
Länge nach SSS: 58cm
mein seifiger Weg zur BSL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2010, 21:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2008, 15:42
Beiträge: 3765
Wohnort: NRW
Hier ist die erste Leserin (habe mehr und länger geschrieben (bäh) :lol: - Juchuh!

Ich glaube gern, dass Dir die Komplimente mit Kurzhaarschnitt sicher sind, denn er sieht perfekt aus und passt sich dem natürlichen Fall des Haares an. In unserem Forum gibt es ein Feenhaar-Thread...und da sind ganz tolle, glänzende Mähnen zu finden.
Was das Wie beim Wachsenlassen angeht, kann ich leider wenig zu beitragen, da ich mein Haar nie so kurz trug.

Ich denke aber, dass Du mit Deiner Pflege auf einem guten Weg bist.
Hoffe, Dir geht es gesundheitlich wieder gut und noch viel Spaß hier! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2010, 21:58 
Offline

Registriert: 14.10.2010, 07:30
Beiträge: 229
@Kirschtasche
Dankeschön. Ich bin auch mal gespannt, wie schnell sie wachsen. Mit der Farbe bin ich soweit auch zufrieden. Momentan sind noch Sommerlichter drin, ich denke, die Haare dunkeln um diese Jahreszeit noch nach. Und nun heisst es eine Portion Geduld für mich, bitte. Erwähnte ich, dass ich der ungeduldigste Mensch der Welt bin? :lol:

@Buschrose
Willkommen in meinem Projekt. :D Ich denke, ich werde jetzt erstmal wachsen lassen bis Mitte Dezember und sollte es mir dann zu fisselig werden, lasse ich den Nacken wieder kürzen und den Rest runter wachsen lassen – Silvester möchte ich ungern aussehen wie mit einem Vogelnest auf dem Kopp. Ich bin eitel, ich gebe es zu. :lol:
Und ja, gesundheitlich ist alles im grünen Bereich. Hoffen wir, dass es so bleibt!

_________________
http://wenigeristmehr.net/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2010, 23:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.04.2010, 18:21
Beiträge: 5633
Oh, Du hast auch ein Projekt, schön! Du hast ja eine tolle Naturhaarfarbe!
Ich wünsche Dir, dass Deine Haare jetzt fröhlich und gesund schnell lang wachsen! (wobei ich sagen muss, dass die Jean Seberg-Frisur auch echt super ist, kann ich verstehen, das es dafür viele Komplimente gab)

_________________
lg Sirrpa 1cFi 70cm SSS
ziele-schulter-cbl-apl-bsl-mid-taille-hüfte-steiss-klassisch
mein projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.10.2010, 07:02 
Offline

Registriert: 14.10.2010, 07:30
Beiträge: 229
Guten Morgen *gähn*

Heute geht das fröhliche Wachstum weiter. Gewaschen mit Alverde Blond Shampoo und danach Alverde Coffein Tonikum Grüner Kaffee einmassiert. Zum Wuscheln und gegen Fizz (Regen-Alarm) habe ich heute einen Mini-Klacks Alverde Gel benutzt. Und nach meinem Kaffee noch flott mein Kiesel-Säure-Gel genommen. Mehr kann ich meinen Haaren erstmal auch nicht unter die Arme greifen und zur Seite stehen. :D

Einen schönen Tag euch.

_________________
http://wenigeristmehr.net/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.10.2010, 09:20 
Offline

Registriert: 14.10.2010, 07:30
Beiträge: 229
Da bin ich noch mal mit einem seperaten Anliegen. Ich habe mir noch mal intensiv Gedanken um mein Wachsen-lassen-System gemacht und bin zu dem Entschluss gekommen, den Nacken und die Seiten immer nachschneiden zu lassen bis die gröbsten Stufen raus sind.

Ich kenne mich, wenn die Haare zu zipfelig werden, verlässt mich die Geduld. Ich brauche ein gewisses Volumen, um nicht schwach zu werden. Ich jammere sonst den ganzen Thread voll. Und das hier soll ja ein freudiges Ereignis werden und kein Jammertal. :lol:

Das erste Nachschneiden steht aber nichts desto trotz erst Mitte Dezember an.

_________________
http://wenigeristmehr.net/


Zuletzt geändert von GlanzundGloria am 06.11.2010, 13:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.10.2010, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 11:51
Beiträge: 4877
Wohnort: Schleswig-Holstein
Guten Tag!

Ja, ich halte das für eine gute Idee, die Stufen rechtzeitig rauswachsen zu lassen, denn es ist in langen Haaren ausgesprochen mühsam und immer wieder frustrierend, die splissenden Stufen wieder und wieder zurechtstutzen zu müssen (sie splissen viel leichter, als das Haar auf einer Länge).

Ich habe übrigens auch sehr feine Haar. Davon allerdings recht viel. Feine Haare sehen lang wunderschön aus, wenn sie gesund sind. Wir haben hier einige mit tollen feinen langen Haaren - die sind auch so weich, schwärm.

Also diesbezüglich würd ich mir keine Sorgen machen. Du findest hier auch viele Tips für die Pflege feiner Haare und musst eigentlich nur berücksichtigen, dass sie recht anfällig sind.

LG May-Bee

_________________
Herzlichst, May-Bee

108 cm 1a / F / ii, 9 cm ZU,Ziel: Steiss

Erfolg ist wie eine ***zensiert***. Sie gaukelt Dir Liebe vor. Aber letztendlich musst Du sie bezahlen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.10.2010, 15:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2009, 17:14
Beiträge: 2030
Wohnort: Chiemgau
hay,

du hast ja auch ein projekt :)
viel erfolg dabei, werde sicher fleissig mitlesen.

liebe grüße

*kekse und tee hinstell*

_________________
2b F iii - Schneckschjen will ihre Mähne zurück! Von Schulterlang auf zu Midback


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.10.2010, 17:35 
Offline

Registriert: 14.10.2010, 07:30
Beiträge: 229
@Mary-Bee
Willkommen in meinem Projekt. :D Du hast recht, feine Haare sind sehr anfällig. Und bei der Pflege gilt oft: weniger ist mehr. Ich werde mich aber noch weiter einlesen hier. Bei meinem Bild mit langen Haaren sieht man auch schön alle Haarsünden an feinem Haar: Blondierung, KK mit Silikon, Fönen, teilweise Glätten, ungeschützt in die Sonne und ins Salzwasser – das gekoppelt mit einer Krankheit macht keine Wallewallemähne. Das sehe jetzt auch ich ein. :lol:

@Schneckschjen
Huhu, da ist ja das Traumhaar. Danke für die Kekse und den Tee. *mümmelschlürf*
:)

Vor mir saß heute in einer Vorlesung ein indisches Mädchen. Ich konnte mich kaum auf den Stoff konzentrieren. Diese Haare. :shock: Bis zum Popo. Traumhaft.

_________________
http://wenigeristmehr.net/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.10.2010, 05:32 
Offline

Registriert: 14.10.2010, 07:30
Beiträge: 229
Guten Morgen

Was soll ich sagen, heute Morgen sind meine Haare total wellig. Ich glaube, die Locken kommen langsam wieder. *Juchuuuuuuuuuuuuuu* Ich freue mich schon aufs Ploppen in den nächsten Jahren. :D

Auch fallen mir insgesamt weniger Haare aus. Ich habe kaum was im Kamm oder im Abfluss. Die hellen Spitzen sind von Sommer und Sonnenschein etwas trocken, da muss ich mir etwas nicht beschwerendes einfallen lassen.

Leider muss ich bei der Länge und meinem Sportpensum noch jeden Tag waschen, ich denke aber, meine Haare halten es aus bis sie länger sind und ich sie wegstecken kann.

_________________
http://wenigeristmehr.net/


Zuletzt geändert von GlanzundGloria am 06.11.2010, 13:12, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.10.2010, 15:45 
Offline

Registriert: 14.10.2010, 07:30
Beiträge: 229
Ich habe mich jetzt mal an einer Haartypisierung versucht. Ich bin zu der Einschätzung gekommen, dass ich Haartyp 2cFi bin. Ist realistisch, oder :?:

_________________
http://wenigeristmehr.net/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.10.2010, 21:40 
Offline

Registriert: 14.10.2010, 07:30
Beiträge: 229
Ich werde mein Tagebuch auch dazu nutzen mich an Hand von inspirierenden Bildern zu motivieren.

Das finde ich eine schöne Länge:
http://lh5.ggpht.com/_ueIq0KJKKQQ/S28Y9 ... tstyle.jpg
Süss mit dem Pony – steht mir aber nicht:
http://3.bp.blogspot.com/_pekaT4X1eB8/S ... 13+(1+of+1)+copy.jpg
Schöne Haare, schönes Outfit:
http://www.elle.de/Elle-Blog/Bilder-261 ... aris-2.jpg
Feenhaar:
http://tanyaelaine.files.wordpress.com/ ... ard_21.jpg
http://www.jolie.de/imgs/5028544_eca9c6f094.gif
http://www.popcrunch.com/wp-content/upl ... deling.jpg

_________________
http://wenigeristmehr.net/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.10.2010, 09:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2009, 18:46
Beiträge: 431
Wohnort: Schweiz
Hallo GlanzundGloria

Ich finde deine Haarfarbe sehr schön und denke, dass deine Haare in lang auch super aussehen. Falls du noch etwas mehr Motivation brauchst, kannst du auch hier mal reinsehen: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB2/v ... &start=195

Liebe Grüsse und gutes Wachsenlassen

Juva

_________________
1bFii (5.8cm Umfang)
jetzt 76.5 cm SSS
1. Ziel: Taille: 76cm SSS (erreicht)
2. Ziel: Hüfte: 86cm SSS
3. Ziel: gerade Kante auf Hüfthöhe
4. Ziel: Hüftlänge in NHF und gerade Kante


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.10.2010, 09:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2010, 11:51
Beiträge: 4877
Wohnort: Schleswig-Holstein
Also, die Haarlänge, die auf dem ersten Foto zu sehen ist, finde ich total toll. Sowas strebe ich an, auch die Struktur der Haare finde ich klasse!

_________________
Herzlichst, May-Bee

108 cm 1a / F / ii, 9 cm ZU,Ziel: Steiss

Erfolg ist wie eine ***zensiert***. Sie gaukelt Dir Liebe vor. Aber letztendlich musst Du sie bezahlen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de