Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 15.01.2021, 15:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 292 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 20  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2011, 08:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.03.2011, 12:13
Beiträge: 792
Wohnort: Im Land der tausend Berge
Danke für eure Ermutigung!
Amaranth Teil 2 des Dramas und glückliches Ende:
Immer wieder um den Topf mit der schleimigen Pampe herumschleichen.
Je öfter ich reinschaue, desto mehr bekomme ich den Eindruck, dass das Zeugs zurückguckt. Vorsichtig probieren- igitt! Schließlich kommt der rettende Einfall Heute gibt es bei uns Käsesuppe. Also zweige ich ein ordentliches Stück Porree ab, koche es mit etwas Wasser, Salz, Pfeffer und viel Muskat, zum Schluß ein Schuß Sahne dran und alles wird unter den Amaranth gemischt. Voilà- aus schmierig wird cremig und es schmeckt nach Porree und Muskat. Nicht so lecker wie die Käsesuppe, aber viel besser als das Fake- Porridge. So kann ich das Zeug als Mittag- oder Abendessen runterkriegen. Der ungebrauchte Rest kommt trotzdem ganz hinten ins Regal, bis ich noch ein paar überzeugende Rezepte gefunden habe.

_________________
Mein Projekt:
viewtopic.php?f=21&t=14345

3bFii graumeliert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2011, 16:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.07.2011, 18:04
Beiträge: 62
http://goinggraylookinggreat.com/great_ ... ths_story/

Hier z.b. eine Story die sich ihre gefärbten Haare abschneidet, und grau nachwachsen lässt :) vielleicht wird das ergebnis bei dir auch so schön dann sein :D

_________________
1cMiii
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2011, 18:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.03.2011, 12:13
Beiträge: 792
Wohnort: Im Land der tausend Berge
Tolle Story und tolle Bilder.! Ein richtig weißes Langhaar habe ich letzes Jahr auf einem Mittelaltermarkt gesehen. Ein ähnlicher Effekt wie bei den von dir verlinkten Fotos. Persönlichkeit und Ausstrahlung.
Bei sowas verliere ich die Angst vorm "ganz grau" und ganz weiß".
Es sind immer neue Schritte.
1.Das erste Lametta akzeptieren
2. Akzeptieren, dass das Deckhaar und die Schläfen enstlich grau werden
3. Richtig durchgegraut- der endgültige Abschied von der Naturfarbe.
4. Weiß
Ich bin in Phase 2. Wie gut ich mich damit fühle, hängt auch vom Pflegezustand der Haare ab. Sind sie in guter Verfassung, finde ich sie eigentlich schöner und ausdrucksvoller als den sehr aschigen Naturton früher.. Habe ich einen schlechten Tag und sie sind stumpf, dann ist es nicht so toll.

_________________
Mein Projekt:
viewtopic.php?f=21&t=14345

3bFii graumeliert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.08.2011, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.03.2011, 12:13
Beiträge: 792
Wohnort: Im Land der tausend Berge
Sonntag Nachmittag mit Aleppo- Lemon vom Eulenhof gewaschen
Haare sauber,, griffig, Kopfhaut fühlt sich wohl, Längen im Unterhaar aber ein bisschen klätschig Ich brauche langsam weniger Öl vor dem Waschen, dabei sind die Deckhaare hungriger als die Unterwolle.
Erstaunlich- seit ich auf Seifenwäsche umgestiegen bin, sind meine Haare nicht mehr so unersättlich. Früher hatte ich nur die Wahl zwischen Silikon- rasend juckende Kopfhaut- oder silifrei mit massenhaft Öl. Immer mal trockene Schuppen.
Ich schätze, das sich die Kopfhaut erholt hat und wieder mehr Sebum und weniger Schuppen produziert. Die Haare scheinen auch angebotenes Futter besser aufzunehmen.

_________________
Mein Projekt:
viewtopic.php?f=21&t=14345

3bFii graumeliert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.08.2011, 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.05.2010, 09:53
Beiträge: 14078
Wohnort: (GT-) 68 cm 28.05.10
Das liest sich ja super. Freut mich für dich.

_________________
95 cm SSS (7,4 cm) 2b -c, F ii
NHF.mittelblond, mit minimal grau

Kaffeeklatsch
Farbkarte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.08.2011, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.03.2011, 12:13
Beiträge: 792
Wohnort: Im Land der tausend Berge
Die Umstellung auf Seife war denke ich entscheidend. Wenn es bei der Kopfhaut schon nicht stimmt, dann ist von Anfang an der Wurm drin.

_________________
Mein Projekt:
viewtopic.php?f=21&t=14345

3bFii graumeliert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.08.2011, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.03.2011, 12:13
Beiträge: 792
Wohnort: Im Land der tausend Berge
Gut, dass es Instantflocken gibt. so konnte ich trotz des Wochenendtrubels meine Ernährungsvorsätze durchziehen.
Samstag in der Mittagspause noch mehr gesundes Getreide gekauft. Jetzt stehen neben dem Amaranth Hirse und Quinoa im Regal. Hirse habe ich früher schon verwendet, das geht. Hoffentlich komme ich mit Quinoa besser zurecht als mit Amaranth. Im Frei werden Rezepte probiert, dann berichte ich hier.

Kleine Änderung in der Pflegeroutine- statt saurer Rinse habe ich heute Abend Kräuterrinse probiert, Salbei- Lavendel.
Erster Eindruck gut, Haaare recht gut kämmbar, liegen brav. wird sich vielleicht verschlechtern, weil ich auf nassen Zöpfen schlafen muss.
Genaues Ergebnis morgen.

_________________
Mein Projekt:
viewtopic.php?f=21&t=14345

3bFii graumeliert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.08.2011, 07:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.03.2011, 12:13
Beiträge: 792
Wohnort: Im Land der tausend Berge
Sieht immer noch gut aus, wird nochmal probiert.

_________________
Mein Projekt:
viewtopic.php?f=21&t=14345

3bFii graumeliert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.08.2011, 10:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.03.2011, 12:13
Beiträge: 792
Wohnort: Im Land der tausend Berge
Also Quinoa
Quinoa ist mit dem Amaranth verwandt und eigentlich kein echtes Getreide.
Zubereitung wie Risotto.
Erste Hürde- das Zeugs muss vorm Kochen heiss abgewaschen werden, um die Bitterstoffe zu entfernen. Da die Körnchen sehr klein sind, am Besten ein Stofftashentuch oder Ähnliches ins Sieb legen und Schüssel drunter.
Zubereitung mit 2 1/2- facher Wassermenge. Besser nicht wie in der Anleitung alles gleich zusammenkippen, sondern Wasser nach und nach zugeben- eben wie beim echten Risotto. Bei ertwas mehr Wasser oder kochzeit wäre wieder Glitsche rausgekommen.Geschmacklich prima, bisschen nussig, kräftigerer Eigengeschmack als Amaranth.
Ich denke, dass diese Getreidesorten durch ihre Größe und Zusammensetzung genauere Kochzeiten und Flüssigkeitszugaben brauchen als Hirse und Langkornreis. Ähnlich halt wie echter Paella- oder Risottoreis.
Fertig gekocht ist die Konsistenz ein bisschen wie Rundkornreis. An den Körnchen sind kleine Fädchen zu sehen wie winzige Glasnudeln. Ich weiss nicht genau, was es ist, ev. die Keime.
Wird auf alle Fälle noch öfter gekocht.

_________________
Mein Projekt:
viewtopic.php?f=21&t=14345

3bFii graumeliert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.08.2011, 17:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.03.2011, 12:13
Beiträge: 792
Wohnort: Im Land der tausend Berge
Genaue Haarlänge im Moment habe ich noch nicht gemessen, aber ich habe endlich Abwechslung beim dutten hingekriegt- einen gemogelten Rosebun.
Mittelscheitel, die Seiten gekordelt ,allerdings nicht bis ganz unten sondern bis Mitte Hinterkopf. Allda mit schonenden Klemmen festgetackert. Dann dort Pferdeschwanz gemacht und Mini- Rosebun.
Jedes Kordelzöpflein ging gerade mal einmal rum und ich musste es mit der kleinsten Größe U. Nadeln befestigen und darauf achten, dass die nicht rausschauen.
Ist genau wie der French Pinless und der Schlaufendutt noch sehr mickrig, aber es tut gut, mal eine Abwechslung zum LWB zu haben.

Nachtrag- meinem Mann gefiel der Rosebun am Besten, er meint mir stehen die gekordelten Seiten gut.

Zum ersten Mal seit dem Mikrotrimm S&D gemacht, ein paar mit weissen Spitzen gefunden, ein paar mit Splissbeginn und die allfälligen Knoten im einzelnen Haar- mein Hauptproblem. Gut, weniger als 20 Spitzen geköpft, aber ärgerlich sind diese dämlichen Knoten schon.
Dann ausgiebige Abendpflege mit WBB, ordentlich mit Wasser mit Lavendelöl besprüht, Spitzen geölt und in die Nachtfrisur gepackt.

_________________
Mein Projekt:
viewtopic.php?f=21&t=14345

3bFii graumeliert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.08.2011, 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.03.2011, 12:13
Beiträge: 792
Wohnort: Im Land der tausend Berge
*Hirsebrei knurpsel*
Ich brauche dringend noch mehr Getreiderezepte. Donnerstag habe ich frei, dann schaue ich mal in der Bücherei.
Gestern nach Arbeit und einem Mittelaltermarktbesuch mit viel Regen, Rauch und Qualm abends noch die Haare gewaschen.
Da ich zu einem Pröbchen echter Aleppo- Seife gekommen bin, damit gewaschen.
Erst mal ungewohnt, obwohl ich schon eine Haarseife mit Olivenböl und Lorbeeröl benutze. Wenig, aber sehr feinporiger, angenehmer Schaum, die Haare fühlten sich beim Waschen schwer an und fielen in kompakten Strähnen. Sehr gut ausgespült und wieder die Salbei- Lavendel- Rinse gemacht. danach nur spitzen geölt.
Die Haare waren erstaunlich gut zu entwirren, zum Nachtzopf geflochen fühlten sie sich griffig und kompakt an. Heute morgen kaum Frizz, griffig und weich, jetzt immer noch so, der LWB hat den ganzen Tag überstanden.
Ich bin sehr gespannt, ob das weiter so positiv bleibt.

_________________
Mein Projekt:
viewtopic.php?f=21&t=14345

3bFii graumeliert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.08.2011, 15:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.03.2011, 12:13
Beiträge: 792
Wohnort: Im Land der tausend Berge
Immer noch gut, die Babyhärchen( ich empfinde Frizz eigentlich als Beleidugugn meines Haarnachwuchses) stehen trotz des Wetters nur wenig ab und sind dabei recht weich.

_________________
Mein Projekt:
viewtopic.php?f=21&t=14345

3bFii graumeliert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.08.2011, 13:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.03.2011, 12:13
Beiträge: 792
Wohnort: Im Land der tausend Berge
Immer noch sehr gut.

_________________
Mein Projekt:
viewtopic.php?f=21&t=14345

3bFii graumeliert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.08.2011, 18:44 
Hallo Lady Grey *auch mal reingestolpert komm*

Ich wollte nur mitteilen: Ich freue mich schon auf Deine Fotos, die hoffentlich bald kommen!
Ich finde lange, grau-weißliche Haare so wunderschön!

Versteh' mich nicht falsch, ich bin noch etwas jung, um selbst silbrig glänzendes Haar zu haben.
Dafür finde ich es aber klasse, wenn gräuliches Haar nicht gleich diese 08/15-Einheits-Helmfrisur bedeutet.
Langes, gepflegtes, silbriges Haar - ein Blickfang, zumindest für mich!

Und übrigens, ich finde nichts schlimmer als schlecht überfärbtes graues Haar (am Besten noch mit Ansatz)!
Also, lass' Dich nicht entmutigen!

*wieder raus schleich und bestimmt ab und an mal vorbei guck*


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2011, 07:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.03.2011, 12:13
Beiträge: 792
Wohnort: Im Land der tausend Berge
Hallo, Waldsterben! *Tee hinstell*
Schön, dass du reinschaust! Ich möchte wirklich nie nie die berüchtigte lila Sahnetorte auf dem Kopf tragen. Allerdings bin ich schon mein ganzes Leben Friseurflüchter.. In meinen Kurzhaarphasen ging ich bewusst zum Herrenfriseur. Da bekam man nichts aufgeschwatzt und schneiden können die sowieso besser als die Damenfriseure.
Anlässe dafür waren Färbeunfälle und Krabbeltierchen aus dem Ferienlager der Kinder.
Die Gefahren sind ja nun vorbei.
Fotos- tja, das ist so eine Sache. Ich muss doch mal meine Nachkommen beschwatzen, ein paar Handyfotos zu machen, wenn sie mich besuchen kommen.

_________________
Mein Projekt:
viewtopic.php?f=21&t=14345

3bFii graumeliert


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 292 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 20  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de