Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 12.12.2019, 20:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2028 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 68, 69, 70, 71, 72, 73, 74 ... 136  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 19.05.2013, 13:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2011, 08:49
Beiträge: 2668
*Huhu pheline, ich habe mich über deinen Eintrag sehr gefreut. Zum Einen weil du zumindest teilweise eine Leidensgenossin bist und zum Anderen weil du mein TB inspirierend und aufbauend findest. Danke für das Feedback! :D
Wow, du hattest sie polang? Das ist bestimmt wieder machbar.
Das Aloeba und RR müsste eigentlich leicht genug für deinen Haartyp sein. Bestimmt war es nur zu viel. Oder du hast es nicht in die klatschnassen Haare getan. :?: Vielleicht hilft dir das Video. Das Schütteln kann nicht so das große Problem gewesen sein, denke ich. Aber dein Nachtrag freut mich natürlich. Scheint ja doch zu klappen mit dem Jessiecurl.
Also mein Älterer trägt bis jetzt immer offen. Beim Jüngeren geht das nicht. Locken zu klein, kraus und dick. Knotengefahr! Wobei sich mein Großer nun auch die losen Twists wünscht... Damit sind die Haare schwer und beweglich ja fallen sogar ins Gesicht. :roll: Genau das was er sich schon immer wünscht. Haare im Gesicht, wie bei den anderen Buben.
Schön dass dir die Bilder gefallen. Das freut mich echt. Wegen solchen Haaren bedauert zu werden, ist ja auch nicht so toll. Also schön, wenn ich zeigen kann, dass man Leute mit solcher Krause nicht bemitleiden muss. :nickt: Und wenn ich dann obendrein noch vermitteln kann, dass jede Art von Locke toll ist, freut mich das umso mehr. :D

*MiMUC, hehe jippie. Gemeinschaftsvernachlässigung! :mrgreen: Naja, muss auch mal drin sein. Außerdem... Vernachlässigung ist relativ, gell. :kniep: Zur Zeit kommen meine Haare auch gut ohne Prewash, Oilrinsing oder LOC aus. Naja, außer nach dem Henna. Da gab es natürlich eine super fette Olivenölrinse. :) Aber nu iss wieder gut. Haupsache der LI kommt reichlich rein. Das ist das wichtigste. Faul sein und einfach dutten, soll ja sogar schonen, hehe. Nasses dutten scheint meinen Haaren auch nicht zu stören. Ich bin dann aber zärtlicher, als wenn sie trocken sind. Ich twiste und ziehe dann nicht so dolle.

_________________
Mein Tagebuch: 3c Locken - ein Traum und Alptraum?!
Bild
Gemeinschaftsprojekt: Pflege von Afrokrausem Haar - Produkterfahrungslexikon


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.05.2013, 18:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2013, 19:43
Beiträge: 4922
Ich glaube Du musst unbedingt mal wieder Bilder von den Frisuren Deiner Söhne einstellen. Die losen Twists bei Deinem Älteren sehen bestimmt klasse aus.
Danke für den Videolink :). Ich habe die Videoseite von Jessicurl jetzt auch gefunden, und nach diesen Videos sind meine Haare 3a, wie die von Laura, und die meiner Tochter sind 3b, genau wie die von Ryan. Ich hatte die Produkte in nassem Haar benutzt, direkt nach der Wäsche und ohne die Haare irgendwie auszudrücken oder zu trocknen, habe den Conditioner aber nach CG Methode von LM drin gelassen und nur so ein kleines bisschen mit Wasser aus einem kleinen Becher direkt auf den Kopf übergossen. Hätte ich ihn evtl. komplett auswaschen sollen? Es war wohl einfach zu viel für meine Haare, das nächste Mal nehme ich weniger von dem Festiger. Obwohl, Frau Jessicurl macht ja auch händevoll Conditioner und Confident Coils in die Haare, damit die Locken schön definiert sind, und sie geht auch, genau wie Lorraine Massey, davon aus, dass man das täglich macht. Ich habe auch schon festgestellt, dass ich meine Haare am nächsten Tag nur schwer bis gar nicht wieder auffrischen kann, und somit "eigentlich" täglich waschen müsste. Wie machst Du das mit dem wiederauffrischen? Wenn ich meine Haare trocken kämme oder bürste sind erstens die Locken hinüber und zweitens steht dann mein Haar in alle Richtungen vom Kopf ab. Nass machen macht die Haare stumpf und glanzlos.
Heute habe ich das HES ausprobiert, und inspiriert von Deinem Tagebucheintrag einen TL Olivenöl dazu gegeben. Das Ergebnis waren ganz leichte, feine und ganz weiche Haare, die sehr viel schneller getrocknet sind als nach einer Conditionerwäsche. Ich war heute lange draußen, und dachte eigentlich, dass mir der Wind die feinen leichten Haare, so wie ich es von früher kenne, komplett verstrubbelt und zu Berge stehen lässt, aber nein, sie sind bis heute Abend schön geblieben und glänzen sogar *freu*, nur leider habe ich durch die HES Wäsche sehr viel weniger Locken als sonst. Der Geruch ist allerdings für mich ziemlich gewöhnungsbedürftig, so nach nassem Hund......Machst Du nach HES noch ein Leave in?

_________________
Pheline 2c-3a M II 7/90
5-4-8-4-1-2-1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.05.2013, 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2012, 09:28
Beiträge: 177
Juhu Curly

Ich wollte mich einfach mal wieder zurück melden. Ich war 10 Tage in den Wanderferien. Ich sag dir, das Wasser in England ist ein Traum. Superweiche Haare kriegt man davon!!!!! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.05.2013, 09:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2011, 22:16
Beiträge: 1587
huhu curly

habe deinen krauselocke beitrag gelesen, der ist ja super geworden :gut: und mal ein bisschen haarfaul darfst du ruhig sein. du pflegst doch sonst immer so beflissen :D

dein centerhold ist echt schick ♥

_________________
Haartyp: 2aM10
Länge: 97 cm/ BCL
keep calm and ♥ your hair


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.05.2013, 14:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2011, 08:49
Beiträge: 2668
*@pheline, noch hat er keine Twists. Es war zwar jetzt geplant. Aber die Faulheit.... :roll: Naja, schaun wer mal.
So wie du es beschreibst, hast du nichts weiter falsch gemacht. Aber jedes Haar ist anders. Vielleicht brauchen deine nur etwas weniger.
Ich habe es schon öfters gesagt und sage es noch mal. Weder Lorraine noch Jessie gehen davon aus, dass man das täglich macht. :!: Ich weiß nicht, warum immer jeder das meint. Das habe ich in keinem Buch, auf keiner Seite und in keinem Video von den Beiden gelesen oder gehört. Sie sagen nur, man darf es täglich machen, weil diese Art der Haarbehandlung 0 austrocknet. Und es ist nun mal leider so, dass Locken frisch gewaschen immer am schönsten und definiertesten sind. Das ist alles. Viele kommen mit dem Auffrischen nicht klar. Bei mir klappt es ganz gut. Trotzdem ist es auch bei mir so, je frischer desto besser. :D
In meinem ersten Post habe ich bei meiner Haarroutine die Überschrift "mind. 1 mal täglich die Haare befeuchten bzw. Auffrischen" verlinkt. So findest du meinen Beitrag, wie ich das mache. Trocken bürsten oder kämmen geht natürlich gar nicht. [-X Es sei denn.... "You don't care about your frizzy hair." :lol:
Freut mich, dass bei dir HES auch gut klappt. Ich mache immer ziemlich viel LI rein. Egal wie ich gewaschen habe.

*Huhu Krauskopf, na du erzählst ja tolle Sachen. Da werd' ich doch gleich neidisch. Sollte ich dann doch lieber nach England auswandern? :kicher:
Ich habe mich super gefreut, dass du dich mal gemeldet hast. :nickt:

*@Chii, *freu* :D

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

:dusch:

Zur Zeit wasche ich die KH nur mit AO WC und nicht mit HES. Bin verreist und faul. :mrgreen: Heute habe ich CG mit ecostyler Gel probiert. Ich hatte wieder so weiße Krümel überall. :roll: Als LI-Pflege habe ich was von Fructis reingeschmiert. Das steht hier so rum. Die Haare hatte ich im T-Shirt vorgetrocknet, damit die Haare schneller trocken werden. Die weißen Krümel verschwinden hoffentlich. Das ist immer das, was mich an diesem eco stört. Ich werde es aber noch mal probieren. Dann werde ich anders vorgehen. Mal sehen, ob sich diese Krümel dann wieder bilden. :?:

Liebe Grüße an alle! :winke:

_________________
Mein Tagebuch: 3c Locken - ein Traum und Alptraum?!
Bild
Gemeinschaftsprojekt: Pflege von Afrokrausem Haar - Produkterfahrungslexikon


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.05.2013, 14:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2013, 19:43
Beiträge: 4922
ui super vielen Dank :D Ich freue mich ja so, dass Du mir immer so nett und ausführlich antwortest. Vielen Dank dafür! Dein Tagebuch ist für mich ein reichhaltiger Nachschlageschatz in dem ich immer wieder herum blättere, und das ich, wie ich zugebe, noch nicht ganz gelesen habe, aber das komplett lesen Deines Tagebuchs ist in Arbeit. Das mit dem auffrischen habe ich auch gleich gelesen. Toll, dass Du immer alles so ausführlich und nachvollziehbar beschreibst. Meine Locken gehören eher zu denen die geknetet werden wollen, weil so toll ringelig wie Deine sind sie leider nicht, sie sind leicht in Richtung struppiger Besen zu zerstören. Ich habe vorgestern nochmal mit Jessicurl gewaschen und gepflegt und bin diesmal genau nach Frau Jessicurls Videoanleitung vorgegangen, und siehe da, mein Haar glänzt heute, am Tag 2 nach der Wäsche, immer noch. Wenn ich jetzt noch schön definierte Locken hinbekomme bin ich rundum glücklich :)
Gestern habe ich die Frau mit den krausen Löckchen, die ich von klein auf kenne, nach längerer Zeit wieder gesehen. Sie trägt ihr Haar jetzt auch lang, aber nicht so schön und gut gepflegt wie Deins. Ich habe mich aber nicht getraut sie in ein Haarpflege Gespräch zu verwickeln, obwohl es mir in den Fingern gejuckt hat, aber evtl. hätte sie das in den falschen Hals bekommen und das wollte ich nicht.....
Evtl. ist mein Englisch doch nicht so gut wie ich dachte, denn ich war mir ganz sicher sowohl in den Videos als auch in Lorraine Masseys Buch von täglicher Haarbehandlung gehört bzw. gelesen zu haben
Noch eine Frage von mir Anfängerin: Was bedeutet KH, AO und WC?

_________________
Pheline 2c-3a M II 7/90
5-4-8-4-1-2-1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.05.2013, 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2012, 18:54
Beiträge: 2251
Hab mir auch nochmal deinen ersten Post durchgelesen...
Jetzt würde ich mir ja am liebsten auch so eine Denman-Bürste besorgen, auch wenn die gar nicht so ausschaut, als ob die durch Locken gehen würde... Aber wenn sie deine Locken übersteht, müsste sie das bei meinen ja erst Recht.
Aber ich bekomme meine Locken sowieso gar nicht mehr definiert, selbst wenn ich sie gar nicht kämme :( .

Irgendwann wenn ich Zeit und Geduld habe, werde ich aber trotzdem nochmal deine Routine weitestgehend ausprobieren!

_________________
2c M ii
Länge: zwischen Klassik und MO.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.05.2013, 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2012, 03:05
Beiträge: 1425
Wohnort: Mittelfranken
Hallo curly!

Ich kann mich pheline nur anschließen. Ich lese sehr sehr gerne bei dir, weil du ein toll strukturiertes PP hast. Ich dachte zwar immer, dass meine Haare zu "glatt" für deine Tipps sind (jetzt mit der Länge erstrecht), aber neulich habe ich den ultimativen Rat bei dir gefunden: nicht im Handtuch antrocknen lassen, weil das zu viel Feuchtigkeit zieht, sondern im TShirt. Genial! :D Ich ploppe jetzt auch mit Shirt und meine Haare finden das viel besser :)

_________________
SSS ca. 112cm (03/14) --> Klassik :D
2c C iii (= ca. 11cm)

Projekt: Klassik erreicht - tschüss Taper!

Großes Deutschlandtreffen am 3./4. Okt.2014!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.05.2013, 16:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2013, 19:43
Beiträge: 4922
heute war ich beim Friseur, Ansatz nachfärben lassen, und als ich schon fast fertig war, kam eine Frau mit zwei superlockigen Kindern in den Salon. Der Ältere hatte einen Turm krauses schwarzes Haar auf dem Kopf. Haarfixiert und Locken verrückt wie ich mittlerweile bin, war ich absolut entzückt von dem Anblick, obwohl in dem wilden Schopf keinerlei Defintion zu erkennen war. Ich habe sofort an Dich und Deine Söhne gedacht, und gedacht wie schön diese Krause sein könnte, wenn sie ordentlich gepflegt werden würde. Die Frau wollte wider Erwarten aber nicht die Haare ihres Sohnes geschnitten haben, sondern Cornrows flechten lassen. Leider war die Friseurin die das kann gerade nicht da, so dass ein Termin ausgemacht werden musste. Ich hätte zu gern beim flechten zugeschaut....Ich habe der Frau dann auch gesagt, dass ich das Haar ihrer Kinder ganz toll finde. Ich glaube das hat sie ein wenig überrascht :D

_________________
Pheline 2c-3a M II 7/90
5-4-8-4-1-2-1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.05.2013, 10:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.03.2011, 13:13
Beiträge: 792
Wohnort: Im Land der tausend Berge
Hallo, Curly, ich wollte nur mal ein paar Grüße dalassen und deinen Haaren beim Wachsen zusehen. :)

_________________
Mein Projekt:
viewtopic.php?f=21&t=14345

3bFii graumeliert


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.06.2013, 09:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2012, 09:28
Beiträge: 177
Guten Morgen

Ich sehe, du bist im Moment genauso faul wie ich. Ich bin auch gerade etwas schluderig mit meinen Haaren. Diese Mistwetter animiert einen auch nicht gerade, besonders schöne Haare haben zu wollen.

Ich lass auch mal einen Gruss da!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.06.2013, 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2013, 19:43
Beiträge: 4922
Ich habe Deine Idee aus dem Tagebuch aufgegriffen, und meine Haare von allen Seiten von meiner Tochter fotografieren lassen. Das ist wirklich besser als im Spiegel zu schauen. das hier sind meine Locken heute gewaschen mit Aloeba Daily von Jessicurl und Rockin Ringlets als leave In

Bild

Bild

Bild

_________________
Pheline 2c-3a M II 7/90
5-4-8-4-1-2-1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.06.2013, 17:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2011, 08:49
Beiträge: 2668
Daaanke für euren lieben Einträge! :D Aber eins nach dem anderen...

*@Pheline, das klingt sehr erfolgsversprechend.
Ich traue mich auch immer nicht, Leute anzusprechen. Auch wenn ich nur wissen möchte, ob die Locken Natur sind.... Geschweige denn ungefragt Tipps zu verteilen... Mit dem Jucken in den Fingern müssen wir wohl leben. :lol:
Naja, das mit der täglichen Haarbehandlung ist schon so. Ich behandle auch täglich mein Haar. Das Auffrischen gehört dazu und auch im CG-Buch gibt es Tipps dafür. Zwar recht wenig, aber es gibt den Hinweis, mit dem Lavendelwasser aufzufrischen, wenn man keine Haare waschen möchte. Und bei Jessicurl gibt es auch das Awe Inspiraling Spray, um die Locken und die noch vorhandenen Stylingprodukte im Haar zu reaktivieren. Wenn die Locken halt wieder Sprungkraft brauchen, weil sie geplättet wurden. Nach Helm, Mütze oder schlafen eben.
KH heißt Kopfhaut und AO WC = Aubrey Organics White Camelia. :) Ich weiß, doofe Abkürzungen. [-o<
Hey, ich finde es super, dass du das zu der Frau gesagt hast :D und kann mir gut vorstellen, wie überrascht sie war. Das wäre ich auch. Hier im LHN ist das was anderes. Das sind alle haarverrückt und betrachten vieles etwas anders. Aber im realen Leben ernte ich nur irritierte ungläubige Blicke. Erst kriegt man doofe Fragen wie: "Kann man die Haare überhaupt kämmen?" oder "Wie lange dauert das denn", "Wie lange hält das dann?" Und wenn man antwortet, wird die Nase gerümpft, die Stirn gekräuselt, ein spitzes Mündchen gezogen ect. :roll: Ich sehe schon immer die Schere in den Augen der Leute, wie sie in Gedanken die Haare meines Sohnes abschnippeln. Und es nervt auch, dass man diese Fragen gestellt bekommt, wenn das Kind bloß mal irgendwo einen Hot Dog kaufen will. :roll:
Oh, du hast mir Bilder von dir geschickt. :D Ja, deine Locken sind nicht ganz so heavy. Aber man hat ja doch so seine Problemchen damit, gell. Egal welche Lockensorte. :lol: Du scheinst sie aber schon gut im Griff zu haben. :gut:

*Hallo Lianna, ja die Denman ist super. Allerdings benutze ich die ja nur in nassen Haaren mit viel Condi oder nur für den Ansatz bei Frisuren.
Hast du zum Definieren eigentlich schon mal Leinsamengel ausprobiert? Wobei deine Locken auch so schön aussehen. :D

* Oh hallo Schneiderlein, es ist schön für mich, wenn ich so was lese. Dann fühle ich mich nicht mehr so ganz wie ein außerirdischer Exot. :lol: Vieles was ich mache, funktioniert auch bei glatteren Haaren. Nur die Massen an Li würde ich nicht empfehlen. :lol:

*Huhu Lady Grey, schön dass du mal vorbeigeschaut hast. :D Beim Wachsen zuschauen... Das ist das Stichwort. Bald ist mal wieder Messung angesagt. Ende Juni ist das halbe Jahr rum. :? Hoffentlich sieht man gaaanz viel Wachstum. :wild:

* Huhu Krauskopf, :winkewinke: hehe, ja schaut so aus. Dabei müsste ich mal was zum Henna und meinem Gel schreiben. Aber mir fehlt die Zeit dazu. Und deshalb passiert auch frisurentechnisch gerade nicht so viel. Für Experimente fehlt mir auch der Nerv.

-------------------------------------------------------------------------
Haare

Der ecostyler hat meine Haare beim Trocknen nicht weniger schrumpfen lassen wie erhofft (weil das ja bei manchen zu funktionieren scheint). Dafür waren sie aber wunderbar fluffig, weich und voluminös dabei aber trotzdem gut definiert. Die weißen Dingerchen sind beim Trocknen wieder verschwunden. Zum Glück! :schwitz:
Ansonsten gibt es nicht viele Neues. Nur den Rosebun habe ich nach langer Zeit mal wieder gemacht. Er ist immer noch recht klein und wegen meiner Faulheit habe ich ihn gleich 3! Tage drin gelassen. Das KH-Jucken hielt sich sehr in Grenzen. Schuppen waren aber nach 5 Tagen massig vorhanden. :roll:

Curlies ... oder wie die Dinger heißen

Bild

Das war eine Geschichte sag ich euch. Wie konnte ich nur so doof sein? Naja, es hatte ja ein gutes Ende. Aber von vorn... Diesen Haarschmuck fand ich so nett, kaufte ihn und drapierte die Blüten in meinen Haaren. Sie sahen wunderschön aus. Schön um meinen Rosebun drumrum platziert. Das große AUWEIA kam dann erst später, als ich sie wieder entfernen wollte. Da hatten sich doch prompt ein paar Lockenschlaufen über die Blüten hinweg gehoben und wurden um die Blüte gedreht. Tja, zum Glück hatte ich meine geduldige aber schimpfende Schwiegermami hier. Mit Nähnadel hat sie die Haare Stück für Stück von den Blüten entfernt und die Blüten dann wiederum von meinen Haaren. Das hat ganz schön geziept und 'ne Perle ging dabei auch flöten :pfeif:. Aber ich habe zum Glück nicht strähnchenweise Haare verloren. :schwitz: Nie wieder solche Dinger in meinen Locken :!: Für meine Haare sind die total ungeeignet. Naja, der meiste Haarschmuck, den man so zu kaufen bekommt, ist für mich ungeeignet. Zum Glück gibt es das LHN, wo man erst mal lernt, was richtiger Haarschmuck ist!

_________________
Mein Tagebuch: 3c Locken - ein Traum und Alptraum?!
Bild
Gemeinschaftsprojekt: Pflege von Afrokrausem Haar - Produkterfahrungslexikon


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.06.2013, 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2011, 08:49
Beiträge: 2668
A little Rosebun

Bild Warum schaut das schon wieder nach Schlagseite aus? Ist das der Blickwinkel? :-k

Klein aber fein. Bei diesem Dutt bemerke ich nach über 1 Jahr (solange ist es her seit ich diese Frisur das letzte Mal gemacht habe) überhaupt kein Wachstum. Egal...
Ich habe 2 Kordeln dafür gemacht und mit großen Acetat-U-Nadeln festgesteckt. Hat 3 Tage gehalten und hätte es auch noch länger. Nur ziemlich frizzy war das ganze dann. Die Seidenhaube habe ich in der Nacht auch nicht genutzt. Shame on me! [-X

_________________
Mein Tagebuch: 3c Locken - ein Traum und Alptraum?!
Bild
Gemeinschaftsprojekt: Pflege von Afrokrausem Haar - Produkterfahrungslexikon


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.06.2013, 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2013, 19:43
Beiträge: 4922
vielen Dank liebe Curly :D. Ich war selbst ganz überrascht als ich die Bilder gesehen habe, dass es doch ganz gut aussieht. Von vorne im Spiegel fand ich die Haare stumpf und glanzlos, und war ziemlich enttäuscht, dass es schon wieder nicht so geworden war wie ich gewollt hatte. Heute morgen habe ich mit dest. Wasser feucht gesprüht und über Kopf Sweet Milk Detangling Leave in eingeknetet. Ich lasse mich nachher nochmal rundum fotografieren, weil von vorne im Spiegel zu schauen ist einfach nicht das gleiche wie so eine Rundumübersicht. Das mit dem Lavenderspritz hatte ich gelesen, und mir auch welchen nach dem Rezept im Buch gemacht, das Ergebnis bei meinen Haaren ist aber wenig überzeugend. Die Haare werden strohig und frizzig von dem Spray, genau so wie wenn ich nur Wasser zum auffrischen nehme.
Evtl. sind die Blicke der Leute gar nicht so abwertend, wie Du das empfindest. Ich kann mich auch erinnern vor etlichen Jahren eine Mutter gefragt zu haben wie sie die hüftlangen, wirklich stark kräuseligen Haare ihrer Tochter kämmen kann, ohne das abwertend zu meinen. Es hat mich wirklich interessiert. Ich war zB immer fasziniert von Locken die so stark waren, dass nach dem bürsten bzw. kämmen wieder in ihre Form zurück gesprungen sind und hinterher auch noch Locken waren, nicht so wie bei mir, wo ein einziger Bürstenstrich die Haare zu etwas undefinerbarem unhändelbarem aufbauscht :roll: Ich bin irgendwann drauf gekommen die Bürste nass zu machen und meine Haare so zu bürsten, dann blieben sie wenigstens einigermaßen da wo man sie hingebürstet hatte, allerdings hatte mein Haar dann die Form eines Dachs, oben schmal und nach unten breiter zulaufend, also auch nicht wirklich schön...
Hast Du schonmal das Khadi Vitalisierende Haaröl ausprobiert? Ich habe mir gestern das schöne Hautöl von Garnier gekauft, weiß aber noch nicht wie ich es finde. Öl macht bei mir gern die Oberfläche fettig und das Haar selbst bleibt trocken und auf dem Oberkopf gibts Frizz. Ich weiß auch nicht wieso :gruebel: . Evtl. wollen die Haare vorher angefeuchtet werden. Irgendwie ist es ja schon peinlich, dass man mit über 50 immer noch nicht weiß wie man seine Haare optimal pflegt, und dabei ist es nicht so, dass mich das Thema Haar-und Körperpflege erst seit gestern interessiert. Ich habe mit 16 schon nach den Büchern von Stephanie Faber Naturkosmetik hergestellt, Haarmayonaisen stundenlang unter Folie einwirken lassen etc., aber nie wurden meine Haare wirklich schön, evtl. weil ich immer glatte haben wollte und meine Locken immer schrecklich fand, dabei sind sie, im Vergleich mit Deinen, wirklich wunderschönen Löckchen, sozusagen fast gar nicht vorhanden....
Meine zweite Tochter hat auch Locken, bei ihr würde ich auf 3b tippen, und sie war auch immer unglücklich mit ihren Haaren. Als sie klein war sagte sie immer ihre Schwester hätte schöne Haare (hat sie auch wirklich) und sie habe "nur Löckchen"...Später hat sie ihre Haare immer weggesteckt, zurück gebunden, mit dem Glätteisen bearbeitet etc. bis vor 4 Wochen, als ich auf die CG Methode gestoßen bin :). Ihr ist gleich aufgefallen, dass sich mein Haar verändert hat, und sie wollte wissen was ich wie mache. Jetzt pflegt sie auch nach der CG Methode, und ihre Locken, die sie fast wegdressiert hatte, kommen mit Macht zurück. Gestern hat sie mir ihre Frisur gezeigt, und sie hatte rundum umwerfend süße Korkenzieherlocken. Ihr Haar ist längst nicht so fein und fluffig wie meins und auch nicht so empfindlich. Sie pflegt mit Alverde, macht auch nur noch CO Wäschen, und das Ergebnis ist einfach nur toll. Mein mann hat auch schon gemeint, mein Haar wäre noch nie so schön gewesen wie jetzt :D. Jetzt haben meine Tochter und ich natürlich ein Problem mit dem Friseur. Ich kann unmöglich einen Friseur an meine Haare lassen, der nass schneidet. Man sieht es auch auf dem Bild von rechts. Der Friseur hat die Oberkopfhaare zu kurz geschnitten, deshalb fällt alles so nach vorne. Das war noch deutlich schlimmer, der Friseurbesuch ist jetzt ca. 6 Monate her....Meiner Tochter geht es ähnlich, sie traut sich jetzt auch nicht mehr zum Friseur. Ich finde das eh gut, da ich bei Kindern und junen, bzw. jüngeren Frauen lange Haare ganz toll finde :D

_________________
Pheline 2c-3a M II 7/90
5-4-8-4-1-2-1


Zuletzt geändert von pheline am 02.06.2013, 11:15, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2028 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 68, 69, 70, 71, 72, 73, 74 ... 136  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mogi


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de