Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 05.08.2020, 09:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2028 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41 ... 136  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2012, 09:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2011, 07:49
Beiträge: 2668
@Hairlich, jawoll. Vielleicht sehe ich in deinem TB ja bald mal so einen textured Messybun. ;) Würde mich freuen. :D


Heute habe ich jedenfalls mit meinen 3 Twists vom Beehive gestern einen Twist out probiert. Ich weiß auch nicht. Ich bin weit entfernt von einem tollen Ergebnis. Jetzt habe ich schon verschiedene Methoden probiert, aber immer nur das Gefühl, Schlangen auf dem Kopf zu haben. Gepaart mit viel Frizz. :roll: Meine Haare verhalten sich nach den Twists überhaupt nicht wie hier. Ich fürchte das liegt an meinen ungleichen, weil ungetrimmten, strapazierten Spitzen. Die haben immerhin noch Sulfatshampoo und Läuseshampoo in sich. Nun mal ein paar Foddos.

Bild Half up mit der M-Flexi.
Bild Von der Seite mit getwisteter und festgepinnter Partie.
Bild Bild Blick auf ein undefiniertes, frizziges Etwas. Die Unterwolle ist am schlimmsten.

Aber ihr wisst ja. Ich habe trotzdem keinen Bad Hair Day. ;) Auch wenn es in Natura viel schlimmer aussieht als hier auf den Bildern. Vielleicht mache ich mit den Rest offener Haare noch einen Messybun. :kniep:

_________________
Mein Tagebuch: 3c Locken - ein Traum und Alptraum?!
Bild
Gemeinschaftsprojekt: Pflege von Afrokrausem Haar - Produkterfahrungslexikon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.10.2012, 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2011, 07:49
Beiträge: 2668
Endfrisur

BildBild Der Bun ist schön frizzy. :D

Ich habe überlegt und bin auf den Gedanken gekommen, dass meine Haare vielleicht eine zu hohe Steifigkeit besitzen, was evtl. eher der Grund dafür ist, dass sie sich so schlecht umformen lassen. :?: :?: :?: Das wurde durch das Henna bestimmt noch verstärkt. :?: :?: :?: Liegt es also vielleicht nicht nur an meinen ungleichen fisseligen Haarenden? :?: :?: :?: Normal sind sie ja auch gar nicht so fisselig, wenn ich meine Locken habe.

_________________
Mein Tagebuch: 3c Locken - ein Traum und Alptraum?!
Bild
Gemeinschaftsprojekt: Pflege von Afrokrausem Haar - Produkterfahrungslexikon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.10.2012, 07:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2011, 07:49
Beiträge: 2668
Noch geht hier was, hm. Kurzes update.

Heute :dusch:

KH: Am Ende ist sie nun natürlich schuppig und vermehrt juckig. Aber es war erträglich. Salthouse Kopfhautfluid ist schon alle. Die Haare haben wohl wie immer fleißig mitgenascht. Geht ja nicht anders. Ich brauche einfach viel von allem. Zumindest auf meinem Kopf.

Brennesselöl: Wurde nun endgültig abgeseit und ist weiterhin im Einsatz.

Bild

Haare: Nach dem frizzi Bun habe ich sie fleißig einbalsamiert. Gestern hatte ich keine Zeit und es gab nur einen Messybun. Nicht gerade von der schönsten Sorte. Kann man sowas überhaupt Frisur nennen?

BildBildBild

_________________
Mein Tagebuch: 3c Locken - ein Traum und Alptraum?!
Bild
Gemeinschaftsprojekt: Pflege von Afrokrausem Haar - Produkterfahrungslexikon


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.10.2012, 22:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2012, 17:01
Beiträge: 123
Wohnort: Frankreich
Frisur oder nicht - Dein Curly-Haaransatz an der Stirn ist ja wohl oberschnuckelig! :blumen:

_________________
27.8.12, 51 cm, 1.10.12, 53cm, 1.11.12, 55cm
Haarqualität: von Glatt bis Kraus...
PP : Hairlich... wären lange Locken


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.10.2012, 11:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.08.2012, 20:47
Beiträge: 131
Wohnort: Bayerisch Schwaben
Und wieder bestaune ich begeistert, ehrfürchtig und beschämt deine tollen Frisuren^^
Wie du den Nerv dazu hast... ich könnt mir das allenfalls am WE vorstellen, in der Früh reichts grad mal für Katzenwäsche, Zähneputzen und umziehen...
Heute trage ich eine zauberhafte Eigenkreation. Ich nenne sie "Geflochtenen-Schlafzopf-nicht-mal-aufgemacht-sondern-mit-den-raushängenden-zerfledderten-Locken-mit-Zopfgummi-hintergeknubbelt"-Bun...:rolleyes:

Schön, dass du so viel ausprobierst, dann seh ich was alles möglich sein könnte, wenn ich nur wollte^^


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.10.2012, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2011, 07:49
Beiträge: 2668
@Hairlich, ach ja. Danke! :D Meine Geheimratsecken und der Neuwuchs dort. Ich bilde mir ein, seit ich vermehrt Rhizinusöl auf der KH verwende, wird es dort vorne dichter. :-k

@Zitrönchen, das ist aber lieb von dir. Wenn alles gut klappt beim Frisieren, bin ich im besten Fall in 10 min und im schlimmsten Fall in 30 min fertig. :P Deshalb kommen Erstversuche natürlich nicht in die Tüte, wenn es schnell gehen muss. Ich habe allerdings den Vorteil, dass ich allgemein schon recht geübt bin. Zuerst kam zu Kinderzeiten jahrelanges Frisieren an meiner Langhaarpuppe, dann bei meiner Schwester, dann bei mir selber (solange ich noch trocken gebürstet hatte) und nun bei meinem Sohn und wieder bei mir selber. :P Also lass dir Zeit und probier am WE immer mal was aus. Das wird schon. Zur Übung könntest du auch die Wahnsinnsmähne deines Mannes frisieren. ;) Ich bin auch noch lange nicht perfekt und lerne dauernd dazu. Manchmal darf man auch einfach nicht zu perfektionistisch sein.


countdown: noch 3 Tage bis zum Messen am Freitag


Und noch eine schlimme Geschichte. :arrow: http://www.krauselocke.de/2012/10/relax ... arkur.html Das ist echt der Hammer. Wenn mir das passieren würde, würde ich den Friseur verklagen.


UUUUND in dem ganzen Durcheinander hatte ich gar nicht mitbekommen, dass ich am 4. Oktober einjähriges LHN-Bestehen hatte. :D :blumen: :blueten:

Bild

So schnell vergeht die Zeit.

Bild

_________________
Mein Tagebuch: 3c Locken - ein Traum und Alptraum?!
Bild
Gemeinschaftsprojekt: Pflege von Afrokrausem Haar - Produkterfahrungslexikon


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.10.2012, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2011, 07:49
Beiträge: 2668
countdown: ein halber Tag bis zum Messen. :P Inzwischen bin ich etwas hippelig und wieder mal ängstlich, dass man nicht viel sehen könnte. Aber bei einem Ein-Jahresvergleich dürfte ja wohl ordentlich was erkennbar sein. Ich hoffe, ich finde morgen auch die Zeit die Bilder gleich posten zu können.

iHerb: So ein Mist. Die haben die Rechnung nicht außen ans Paket gepappt und jetzt wurde das Päckchen beim Zoll einbehalten. Damit lässt das Packerl noch länger auf sich warten. :roll: Ich musste dem Zoll den Zahlungsbeleg und die Rechnung senden und nun heißt es wieder geduldig sein. Das nächste Mal muss ich versuchen denen bei iHerb zu verklickern, dass sie die Rechnung außen hin kleben sollen.

curliburli2 ist ja seit September in einer neuen Schule und nun will natürlich wieder jeder in seine Haare fassen. Er mag das aber nicht so und sagt immer: "Nein." Heute wurden ihm jedoch 50 Cent geboten. Und er hat angenommen. :shock: Ich weiß nicht, was ich davon halten soll.

_________________
Mein Tagebuch: 3c Locken - ein Traum und Alptraum?!
Bild
Gemeinschaftsprojekt: Pflege von Afrokrausem Haar - Produkterfahrungslexikon


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.10.2012, 23:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 17:13
Beiträge: 7397
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Du wirst immer schöner, curly :gut:

Na ja, bis zum Ende des Jahres ist der Bub dann reich :mrgreen:

_________________
SLD APL BSL Taille
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18., Juni 2019: mal wieder post Ausfall
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.10.2012, 16:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2011, 07:49
Beiträge: 2668
Wow, was für ein liebes Kompliment, MiMUC. :knuddel: :bussi: Und das wo ich schon auf die 40 zusteuere und trotz Messybun, Frizzybun und Schlangen auf dem Kopf. :P Übrigens habe ich dich schon vermisst. Wollte schon nach schauen, wo du steckst. ;)
Und du hast einen neuen Ava. Schön lang sind deine Haarlies schon geworden. :D

Außerdem ist heute ja Messtag! Ein Jahr dokumentiertes Haarwachstum!: :mrgreen:
Aber zuerst bitte lesen, nicht gucken! Und nicht auslachen! :oops: Ich habe nämlich von meinem uralt Handy abfotografiert, weil ich für das alte Ding nicht einmal ein Kabel habe. Ich wollte unbedingt zeigen, wie kurz meine Haare im August 2011 waren. Zur Erinnerung:
*letzter Friseurtermin Dez. 2010
*tc seit Januar 2011
*eigenhändiger größerer Splissschnitt Pfingsten 2011
*eingehändiger Stufenschnitt gegen Ende 2011 (kein Längenverlust insgesamt, nur vereinzelte Strähnen gekürzt)
*seither nur Microtrimm oder S&D

Aktuell hat mein Sohn 65 cm nach SSS gemessen. Das wären nur 2 cm mehr als bei der letzten Messung. Ich hasse diese Messung. Da kommt immer nur was deprimierendes heraus.

Die Bilder sind besser. :)

Bild zuerst die optische Länge Bild vor einem Jahr langgezogen Bild heute - ein Jahr später
Bild nun das Abfotografierte vom August 2011 Bild von vorn April 2012
Bild von vorn aktuellBild ein Tag später ohne Gelcast

Die heutigen Bilder haben alle noch den "begossenen Pudellook", obwohl die Haare schon trocken sind. Aber ich habe heute ordentlich tc gemacht und den "Gelcast" noch nicht gelöst. Kaum bin ich im 7 Tagerythmus, habe ich wieder den Nerv zum Smoothen und Definieren. Jedenfalls ist doch ordentlich was gewachsen, oder? Und das trotz shrinkage. Da lob ich mir die Bilder und blende dieses Sch***- SSS aus.

Edit: Längenmessbilder von den Seitenhaaren, die Pfingsten 2011 ziemlich gestutzt wurden.

Bild links, leider unscharf Bild rechts

_________________
Mein Tagebuch: 3c Locken - ein Traum und Alptraum?!
Bild
Gemeinschaftsprojekt: Pflege von Afrokrausem Haar - Produkterfahrungslexikon


Zuletzt geändert von curlywurly am 14.10.2012, 14:54, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.10.2012, 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2012, 17:01
Beiträge: 123
Wohnort: Frankreich
Herzlichen Glückwunsch Curlywurly

das ist ja ein gewaltiger Fortschritt in einem Jahr! Das Volumen zeigt nun schon mal deutlich in eine andere Richtung. Eher nach unten als zur Seite und ich finde, das hat jetzt auch offen was langhaariges bekommen, weil es so deutlich über die Schulter ist.

Bei Deinen Frisuren sieht es ja hochgesteckt ordentlich langhaarig aus. Ich denke mal für Deine Haarqualität müsste eine andere Messmethode erfunden werden. Das Bild mit der langgezogenen Strähne zeigt ja schon mal eindrücklich die Länge. Aber irgendwie geht es ja nicht nur um das "Länger" sondern auch um das "Mehr" bei Locken.
Vielleicht sollte man diese Qualtität in Kubik messen??? Oder aber die Proportionen: Wie weit in die Breite und wie weit in die Länge die Locken ragen? Und dann das irgendwie in Beziehung setzen? (Gäbe bestimmt eine Mathematikerin hier, die eine Formel zaubern könnte; mir fehlt da das Grundlagenwissen)

Schön, dass Du selber den Fortschritt auch siehst, das fällt einem doch oftmals eher schwer.

Liebe Grüsse - Hairlich

Edit: hat versucht genauer zu formulieren. vergebens.

_________________
27.8.12, 51 cm, 1.10.12, 53cm, 1.11.12, 55cm
Haarqualität: von Glatt bis Kraus...
PP : Hairlich... wären lange Locken


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.10.2012, 22:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 17:13
Beiträge: 7397
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Das Wachstum kann sich sehen lassen :gut:

_________________
SLD APL BSL Taille
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18., Juni 2019: mal wieder post Ausfall
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.10.2012, 07:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.09.2011, 09:20
Beiträge: 1245
Wohnort: NRW
Eine tolle optische Veränderung, curlywurly! Und natürlich ein toller Längenzuwachs! Ich freue michfür dich! :bussi:

_________________
81,0cm SSS
1cMii


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.10.2012, 12:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2011, 07:49
Beiträge: 2668
Danke ihr Lieben. Schön das ihr auch das Wachstum seht. Wenn ich in andere PP's schaue, werde ich trotzdem immer mal wieder traurig. Bei allen geht es so schnell und schwuppdiwupp haben alle APL, die kurz vorher noch Schulterlänge hatten. Und bei mir.... :roll: Ich brauch allein für APL schon ewig. Wie soll ich da BSL schaffen?

Den zweiten Anfangspost habe ich mit den neuen Bildern aktualisiert und mir ist noch eingefallen, dass ich anfangen wollte die Seitenhaare mitzumessen. Das habe ich noch nachgeholt und nun werde meinen Beitrag von gestern noch aufstocken. :wink:

_________________
Mein Tagebuch: 3c Locken - ein Traum und Alptraum?!
Bild
Gemeinschaftsprojekt: Pflege von Afrokrausem Haar - Produkterfahrungslexikon


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.10.2012, 16:18 
Offline

Registriert: 12.10.2012, 12:16
Beiträge: 3
Wohnort: Schweiz
Curlywurly, ich habe grad dein Tagebuch entdeckt. Sehr aufschlussreicher Anfangseintrag und ich muss sagen, ich bin begeistert von deinen Locken! =D> Sie sind schon jetzt toll, mag gar nicht daran denken, wie toll sie noch länger aussehen werden! *neid* Ich kämpfe auch schon ewig damit, endlich mal auf BSL zu kommen, dabei kringeln meine Locken ja nicht so sehr wie deine, sie wachsen einfach recht langsam...
Ich wünsche dir weiterhin viel Durchhaltevermögen, das lohnt sich bei deinem Haar definitiv!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.10.2012, 17:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2012, 15:10
Beiträge: 689
Zitat:
Danke ihr Lieben. Schön das ihr auch das Wachstum seht. Wenn ich in andere PP's schaue, werde ich trotzdem immer mal wieder traurig. Bei allen geht es so schnell und schwuppdiwupp haben alle APL, die kurz vorher noch Schulterlänge hatten. Und bei mir.... :roll: Ich brauch allein für APL schon ewig. Wie soll ich da BSL schaffen?


Also ich dümpel auch schon seit Ewigkeiten optisch auf Schulterlänge rum und es scheint sich nichts zu ändern, obwohl mein Ansatz immer riesiger wird. :keks:
Aber sie's mal so: Wenn deine Haare irgendwann auch optisch richtig lang sind, werden sie noch um einiges eindrucksvoller aussehen als bei den meisten anderen.
Und außerdem sieht man bei dem Vergleichsbild doch schon richtig schön, wie sie von der Breite in die Länge wachsen.

_________________
Haartyp: 2b/c F ii
Haarfarbe: Mittelaschblond


Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2028 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41 ... 136  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Nutcase, Technikzopf


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de