Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.05.2024, 17:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1387 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 93  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: JoeyMc's Diary
BeitragVerfasst: 14.03.2013, 17:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2013, 15:01
Beiträge: 3056
Da der Chinese gestern so gut gehalten hat und ich heute Morgen um 6 ausgesprochen müde und unkreativ war, gab es heute eine Variante:

geflochtener Chinese mit Flexi

Bild

Der Chinese ist einer meiner Favoriten, er ist sehr bequem und bei meinen Haaren ausgesprochen haltbar.

Heute im Naturladen habe ich mich nach Shampoos umgesehen und die für mich neue Serie von Melvita entdeck. Mal sehen, vielleicht kommen die als nächstes an die Reihe, so fettig, wie meine Haare heute sind, ist Alverde Nutri Care auch nicht der Heilige Gral :lol: Interessant fand ich auch die Urtekram-Shampoos, die haben so leckere Düfte. Ich freue mich schon, wenn ich ein neues ausprobieren kann! So, jetzt gehe ich im Shampoo-Thread lesen!

LG

Joey

_________________
SSS bröselt um die 90 cm, 2aMii
braun mit Rotstich und zunehmend silberweiß
Relax-Yeti Ziele: Steiß mit volleren Spitzen, Glanz
Mein Tagebuch /Joey's Spitzenbalsam


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JoeyMc's Diary
BeitragVerfasst: 15.03.2013, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2013, 15:01
Beiträge: 3056
So, gestern hatte ich mir eine Menge Öl ins Haar gemacht, auch an den Schläfen, da die silbernen dort kraus, widerspenstig und trocken sind . Dann heute morgen mit Alverde-Shampoo gewaschen und die dazu gehörige Spülung benutzt, sie wurden wieder glänzend und geschmeidig. Das Shampoo habe ich diesmal mit etwas Wasser verdünnt, dadurch hatte es bessere Wascheigenschaften, allerdings musste ich zweimal shampoonieren, um das ganze Öl raus zu bekommen. Allerdings waren die silbernen Haare heute viel anschmiegsamer!

Meine Frisur heute: gflochtener Dutt aus einem Vierer mit kleinen Perlennadeln. Er ist eigentlich gerade, ich halte nur den Kopf schief ;)

Bild

LG

Joey

_________________
SSS bröselt um die 90 cm, 2aMii
braun mit Rotstich und zunehmend silberweiß
Relax-Yeti Ziele: Steiß mit volleren Spitzen, Glanz
Mein Tagebuch /Joey's Spitzenbalsam


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JoeyMc's Diary
BeitragVerfasst: 15.03.2013, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2012, 20:50
Beiträge: 4348
Wohnort: ganz im Norden
Hi :)
nochmal kleiner Gegenbesuch :mrgreen:
Gibts denn von Deinem Familienprojekt vielleicht auch mal ein Foto ?
Finde solche Familienhaarvergleiche immer total spannend :oops:
Schönes Wochenende :winkewinke:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JoeyMc's Diary
BeitragVerfasst: 16.03.2013, 10:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2013, 15:01
Beiträge: 3056
Nee, Nr 1 lässt sich nie nicht fotografieren. Und der göttliche Gatte auch nicht :nixweiss: Aber Nr 1 war gestern mit mir in der nächsten Großstadt im Biokosmetikladen (!) und hat sich eine Haarseife gekauft (er hat Probleme mit schnellem nachfetten) und sich von mir die saure Rinse erklären lassen. Erklärtes Ziel: Waschrhythmus verlängern! Er ist mit seinen langen Haaren so ziemlich der einzige in seiner Schule...

Vielleicht kann ich Nr 1 mal zu einem Längenfoto überreden, ich bleibe dran! Spannen ist bei uns, dass wir alle total unterschiedliche Haare haben, sowohl in der Farbe als auch (und vor allem) der Struktur!

Töchterlein ist hier:

Bild

Die Haare glänzen auch ohne Blitz fast so. Die Spitzen sind ein bisschen dünn, das ist der Rest Baby-Haar, ich habe ich nur einmal ganz wenig die Spitzen geschnitten in ihrem Leben.

LG

Joey

_________________
SSS bröselt um die 90 cm, 2aMii
braun mit Rotstich und zunehmend silberweiß
Relax-Yeti Ziele: Steiß mit volleren Spitzen, Glanz
Mein Tagebuch /Joey's Spitzenbalsam


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JoeyMc's Diary
BeitragVerfasst: 16.03.2013, 11:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2012, 18:59
Beiträge: 17174
Wohnort: NRW
SSS in cm: 76
Haartyp: 1cMii
ZU: 7,5cm
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Ach, das ist ja schön! Wenn ich mal Kinder habe, fände ich es toll, sie als Langhaars aufwachsen zu lassen. Wobei es dann passieren könnte, dass die Haare irgendwann aus Trotz oder Rebellion abgeschnitten werden...

Schönes Wochenende wünsche ich Dir!

_________________
Mein Projekt - zurück zur Taille
Protein-Leave-In mit Rosenwasser - für seidiges Haar!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JoeyMc's Diary
BeitragVerfasst: 17.03.2013, 00:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2013, 15:01
Beiträge: 3056
@Alba: Ich hätte meinem Töchterlein schon längst etwas abgeschnitten, die Länge ist im Alltag alles andere als praktisch. Sie ist auch die einzige, die sooo lange Haare hat -weil sie es selbst will. Deshalb denke ich mal, dass ich nicht mit einer Rebellion rechnen muss ;)

So, heute waren meine Haare noch ok, jetzt am Abend fetten sie aber schon ziemlich. Da ich morgen in Theater gehe, werde ich sie waschen *grummel* Ich habe übernächste Woche Urlaub, da werde ich dann ernsthaft versuchen, auf zunächst drei Tage zu kommen. Schon wegen der Zeitersparnis!

Heutige Frisur: Winding bun.

Bild

Einfach zu machen, hält gut und ht ein bisschen Pfiff, finde ich. Bis auf den Haarstab, der ist fad. Aber ich erwarte bal meine neuen Stäbe *sabber*


LG

Joey

_________________
SSS bröselt um die 90 cm, 2aMii
braun mit Rotstich und zunehmend silberweiß
Relax-Yeti Ziele: Steiß mit volleren Spitzen, Glanz
Mein Tagebuch /Joey's Spitzenbalsam


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JoeyMc's Diary
BeitragVerfasst: 17.03.2013, 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2013, 15:01
Beiträge: 3056
Huhu,

wegen viel Neuschnee fiel der Theaterbesuch heute aus, und ich habe schööön fetten lassen. Gestern Abend alles schön eingeölt! Heute Morgen habe ich unheimlich viel Spliss auf den unteren 10 cm entdeckt :heul:
Ein bisschen S&D, aber die Geduld verließ mich. naja, mit Zeit, Pflege und Microtrimms wird das schon besser weren! (*michselbstmotivier*)

Heute gab es dann, passend zum Sleek-look, eine Art unordentliche Banane mit Haarstab:

Bild

und von der Seite, mit silbernen Schläfen:

Bild


Mein Gesicht istweggemacht, das sieht normal nicht so komisch aus :mrgreen:

Töchterlein heute zum ersten mal seid 14 Tagen Haare gewaschen, irgendwie ist Schokocreme reingekommen, die sich nicht ausbürsten ließ. Manchmal bin ich etwas neidisch auf ihren Waschrhythmus, ihre Länge, ihren Zopfumfang... (nicht gemessen, aber mehr als meiner).
Aber vielleicht wird es bei meinen Haaren auch noch besser (und gesünder und länger!)

Schönen Sonntag

Joey

_________________
SSS bröselt um die 90 cm, 2aMii
braun mit Rotstich und zunehmend silberweiß
Relax-Yeti Ziele: Steiß mit volleren Spitzen, Glanz
Mein Tagebuch /Joey's Spitzenbalsam


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JoeyMc's Diary
BeitragVerfasst: 17.03.2013, 20:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2012, 12:51
Beiträge: 1286
Huhu Joey, ich finde dass deine Haare auf dem Bild gar nicht fettig aussehen, sondern einfach nur glänzend.
Ein 14-Tage-Rhythmus ist wirklich zu beneiden.Man sollte allerdings auch nicht utopischen Zielen hinterherrennen. Wie alt ist deine Tochter denn jetzt? Ist sie schon in der Pubertät? Sorry,wenn ich mich da vom Hinterkopf her sehr verschätzt habe.Man sieht es eben nicht.Denn da kann sich ja schließlich viel ändern. Ich habe bei mir selbst auch feststellen müssen, dass die Haare nicht mehr die sind, die ich mit 15 hatte, vielmehr ist es nurnoch die Hälfte der Haare *jammer*. Der einzige Trost ist, dass die Silberlinge eine festere Haarstruktur haben und wenn erstmal der ganze Kopf silber ist, dann hat man richtig robuste, feste Haare.

_________________
1b M ii (8cm)
SSS 83cm nach großem Schnitt

Längenziele: Taille , Hüfte , BCL , Steiß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JoeyMc's Diary
BeitragVerfasst: 18.03.2013, 18:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2013, 15:01
Beiträge: 3056
huhu Hyllia,
meine Tochter ist noch im Grundschulalter. Mal sehen, wie sich das entwickelt in so 3-5 Jahren :?
Ich war selbst überrascht, wie gut die Haare auf dem Foto aussahen, in echt fand ich sie ziemlich Bäh. Aber es hat ihnen gut getan, heute waren sie nach der Wäsche super (das viele Öl kombniert mit noch mehr Sebum wahrscheinlich), die sonst so trockenen Spitzen schön weich.

Da ich heute morgen sehr in Eile war, keine besondere Frisur, nur ein Halfup mit geduttetem Engländer (sowas ähnliches hatte ich in den letzten vier Wochen schonmal), hat jemand Vorschläge für morgen? Ich hätte so gerne mal eine Achter, kriege den aber einfach nicht hin! Morgen habe ich auch wieder wenig Zeit...

So, hier die Frisur des Tages (ich bin mir nicht sicher, ob es wirklich so schief ist, ich halte auch irgendwie den Kopf schräg):

Bild


Heute abend muss ich nochmal los, dafür werde ich den Engländer nochmal neu flechten und dutten, der ist jetzt schon etwas sehr zerzaust :D

LG

Joey

_________________
SSS bröselt um die 90 cm, 2aMii
braun mit Rotstich und zunehmend silberweiß
Relax-Yeti Ziele: Steiß mit volleren Spitzen, Glanz
Mein Tagebuch /Joey's Spitzenbalsam


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JoeyMc's Diary
BeitragVerfasst: 21.03.2013, 00:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2013, 15:01
Beiträge: 3056
So gestern war alles zu spät (heute eigentlich auch), meine Beobachtungen und Statistiken zu Frauenhaaren in der Öffentlichkeit sowie meine heutige WO-Erfahrung gibt es morgen.
Heute nur die Actionpics - meine Stäbe sind da!!!!!!!!!!!!!!!

Wickeldutt von gestern abend:
Bild


gekordelter Fast-Chinese von heute :

Bild

Viele Grüße

Joey

_________________
SSS bröselt um die 90 cm, 2aMii
braun mit Rotstich und zunehmend silberweiß
Relax-Yeti Ziele: Steiß mit volleren Spitzen, Glanz
Mein Tagebuch /Joey's Spitzenbalsam


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JoeyMc's Diary
BeitragVerfasst: 21.03.2013, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2013, 15:01
Beiträge: 3056
So, bevor ich die Ereignisse un Haarbeobachtungen der letzten Tage nachtrage, hier das heutige Haarfoto:

Bild

Kordelzopf mit Samt-Scrunchie


So, Nachtrag Haarbeobachtungen Dienstag (seit ich hier lese, führe ich immer ein bisschen Statistik und beobachte Köpfe:
Ich war auf einer Veranstaltungen, bei der 11 Frauen (inklusive my humble self) zwischen 30 und 50.
Von den 11 Frauen waren zwei muslimische Kopftuchträgerinnen, deren Haarpracht ich nur eingeschränkt beurteilen kann.

Meine Satistik:

Von den 9 sichtbaren Haarschöpfen waren 8 (!) mehr oder weniger schrecklich gefärbt.

Die Haarlängen:

3 mal ca. 10 cm Kurzhaarfrisuren
3 mal ca. Schulterlänge
1 mal ca. BSL geschätzt
1 mal Midback (ich)
2 große Aufbauten unter den Kopftüchern, ob das Haare oder Tuchgewickel waren, kann ich nicht beurteilen, tippe aber auf große Dutts.

Die Frisuren:

7 offen
1 seltsamer Gummidutt von der BSL-Frau
1 Wickeldutt (ich mit meinen neuen Stäben)
2 mal schön geschlungene, farblich sehr schicke Kopftücher (ich komme in Versuchung bei meinem Fettkopf)

Bisher kam ich mit mit meinen Haaren noch nie exotisch vor, aber seit ich den Leuten auf die Köpfe gucke.... Bei meinen Kolleginnen haben auch mehrere relativ lange Haare (2 mal APL, 8 mal BSL, 2 mal Midback, 1 mal Taillle ), also fast die Hälfte. Aber in der großen, weiten Welt scheint es doch anders zu sein...

Gestern wachte ich mit etwas auf, was fast ein Fettkopf war: nicht mehr ausgehtauglich, aber auch nicht wirklich waschreif am 3. Tag. Ich hatte in der Nacht relativ stark geschwitzt und dachte: Ich spüle einfach mit kühlem Wasser den Schweiß raus, bisschen Spülung in die Spitzen, ausspülen, fertig.
Das Ergebnis war auf jeden Fall besser als vorher, aber irgenwie... ungewohnt. Der Schweiß war raus, aber das Sebum war da, alles war weich und sehr schwer und trocknete ganz schlecht. Sah aber definitiv nicht mehr nach Fettkopf aus. Abends war es dann aber total durchgefettet, deshalb habe ich da gewaschen.
Für den Urlaub ist das vielleicht eine Möglichkeit, den Rhythmus zu verlängern. Ich bleibe dran!!!

Viele Grüße

Joey

_________________
SSS bröselt um die 90 cm, 2aMii
braun mit Rotstich und zunehmend silberweiß
Relax-Yeti Ziele: Steiß mit volleren Spitzen, Glanz
Mein Tagebuch /Joey's Spitzenbalsam


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JoeyMc's Diary
BeitragVerfasst: 22.03.2013, 14:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2012, 20:50
Beiträge: 4348
Wohnort: ganz im Norden
Hi :)
musste gerade sehr grinsen...ich dachte schon, ich wäre die einzige Haarverrückte, die unterwegs stille Haarzählungen macht ! :bauchweh_vor_lachen:
Ich war sogar mal am Überlegen aus Jux Strichlisten zu füheren, das war mir dann aber doch zu schräg :mrgreen:
Ich kam aber bei meinen Beobachtungen in einer Einkaufspassage zu ähnlichen Ergebnissen !
Sehr schöne Frisuren !
Schönes Wochenende !

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JoeyMc's Diary
BeitragVerfasst: 22.03.2013, 21:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2013, 15:01
Beiträge: 3056
Hallo Salzdrache,
ich habe an dem Abend als Gedächtnisstütze eine Strichliste geführt :stupid:
Es war allerdings auch eine seeehr langweilige Veranstaltung.

Heute morgen waren die Haare nicht schön, aber da ich nichts besonderes hatte, habe ich die fettigen oberen 5 cm und die fliegenden unteren 70cm in einen Hypno-Bun gestopft.
Im Sonnenlicht (zum ersten mal seit langem so spät im Bad, dass die Sonne hineinschien) habe ich mit ziemlichen Erschrecken festgestellt, das ein nicht unerheblicher Teil meiner Haare so etwa auf Schulterhöhe endet. Ich führe das auf die jahrelange fast tägliche Benutzung von konventionellen Haarspangen zum zusammen halten der Haare im Nacken zurück - die Haare sind wohl auf Grund der mechanischen Belastung einfach abgebrochen. Flexis und Haarstäbe benutze ich ja erst, seit ich hier im Forum lese.
Allerdings ist das ja auch ein Problem, dass sich mit der Zeit wohl einfach verlieren wird und in den hochgesteckten Haaren nicht auffällt. Erklärt aber, warum meine Haare im unteren Viertel so ausgedünnt sind (neben dem Friseurunfall).

Hier der Hypno-Bun (ich weiß nicht, ob das so stimmt)

Bild

Ich muss sagen, ich bedaure, dass ich das Forum nicht früher gefunden habe. Haarstabfrisuren sind bequemer und haltbarer als alles, was ich je vorher hatte. Als nächstes muss ich mir noch eine schöne Forke kaufen, aber das Angebot ist so vielfältig, dass ich mich (noch) nicht entscheiden kann.

Schönes Wochenende wünscht

Joey

_________________
SSS bröselt um die 90 cm, 2aMii
braun mit Rotstich und zunehmend silberweiß
Relax-Yeti Ziele: Steiß mit volleren Spitzen, Glanz
Mein Tagebuch /Joey's Spitzenbalsam


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JoeyMc's Diary
BeitragVerfasst: 23.03.2013, 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2013, 15:01
Beiträge: 3056
Halli hallo,

gestern abend habe ich beschlossen, mal HES auszuprobieren - gedacht, getan! Ich also schön angemixt und ab unter die Dusche. Nachdem ich die ganze Prozedur hinter mir hatte, fiel mir auf, dass ich im Shampoo eine wichtige Zutat vergessen hatte - den Honig! #-o

Funktioniert hat es aber trotzdem, sie waren ganz sauber und glänzend, rochen ein bisschen nach Pfannkuchenteig ;)

Mal sehen, wie sie am kritischen zweiten Tag sind. Meine Hoffnung ist ja, dass wenn ich eine Waschlösung ohne Alkohol finde (in den Shampoos ist ja überall welcher drin, zumindest, soweit ich die Incis gelesen habe), dass sie weniger schnell nachfetten und ich den Waschrhythmus dauerhaft und ohne allzu großen Fettkopf auf drei Tage bringe. Wenn das nicht funktioniert, ist der Alkohol im Shampoo wahrscheinlich nicht schuld. Auf jeden Fall hat das HES noch eine Chance verdient, das nächste mal nehme ich dann auch Honig...

Frisur des Tages: Ich habe den Achterdutt hinbekommen!!!!! Nach gefühlten 100 Versuchen. Allerdings sind meine Haarstäbe alle zu lang oder zu langweilig, deshalb habe ich ihn mit Haarnadeln festgesteckt.

Bild

Schönes Wochenende noch!

Joey

_________________
SSS bröselt um die 90 cm, 2aMii
braun mit Rotstich und zunehmend silberweiß
Relax-Yeti Ziele: Steiß mit volleren Spitzen, Glanz
Mein Tagebuch /Joey's Spitzenbalsam


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: JoeyMc's Diary
BeitragVerfasst: 25.03.2013, 12:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2013, 23:42
Beiträge: 2540
Du machst ja wirklich wunderschöne Frisuren :)
Ich machs mir hier mal gemütlich! :popcorn:

Liebe Grüße :winke:

_________________
80cm SSS Hüfte
2c mit ein paar Löckchen M ii (7cm)
Rückschnitt von Taille auf BSL im März 2015
Erfolgreich NHF erreicht


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1387 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 93  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de