Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 22.06.2024, 11:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 169 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.02.2014, 12:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2012, 22:37
Beiträge: 905
Dieses Mal gibts einen Seifensteckbrief, nach langer Reifezeit hab ich gestern zum ersten Mal den fetten Christmut getestet. Anfangs war ich ein wenig skeptisch, da mein erster Versuch mit einer hoch überfetteten Seife (simply the best von pflegeseifen, 20 % ÜF) bei mir ein sehr klätschiges Ergebnis gebracht hat.

Aber mit dem Christmut lief alles gut, und er wird, neben der Rosmarin- Lavendel von Steffi zur Kurseife ernannt. :D

Der fette Christmut, ÜF 15 %

    Name der Seife: Der fette Christmut
    Inhaltstoffe: verseifte Kakaobutter, Mandelöl, Avocadoöl, Aprikosenkernöl, Pflaumenkernöl, Vanille.
    Hersteller/Bezugsquelle: Lady Valesca
    Kosten: weiß ich leider nicht mehr
    Aussehen/Konsistenz der Seife: der Kern ist gelblich, die äußere Schicht dunkelbraun (dunkelt durch den Kontakt mit Sauerstoff)
    Körper oder Haarseife als was verwendet?: Haarseife, als solche verwendet
    Geruch der Seife: sehr angenehm nach Vanille
    bleibt der Geruch an den Haaren haften: nein, aber das passiert mir bei den wenigsten Seifen - leider!
    Wie ist die Schaumbildung der Seife: anfangs zögerlich, dann sehr gut
    Wie habt Ihr Sie benutzt: Haare nass gemacht, Seife aufgeschäumt und einmassiert, ausgespült, im Anschluss Vitamin C - Rinse
    wie gut ließ sich die Seife auswaschen: sehr gut
    Wie gut war die Reinigung: sehr gut
    Glanz nach dem Waschen: normal
    Anfassgefühl: weich, gesättigt
    Kopfhaut (Belag): wenige Schuppen
    Juckt die Kopfhaut nach dem Waschen: kaum
    Wie geht's den Spitzen nach dem Waschen: ein bisschen trocken
    Haare fetten ab Tag: wird nachgereicht
    Struktur der Haare nach dem Waschen (evtk.Locken): voluminös und fluffig
    geploppt danach: nein

    Fazit erste Wäsche: Die Seife ist super, meine Haare fühlen sich toll an, die Kopfhaut juckt nur wenig, ein Traum!

    Fazit nach mehrfacher Benutzung: wird nachgereicht

_________________
Nothing is impossible. The word itself says "I'm possible."
2bII, 78 cm, Zwischenziel Tailie erreicht!
Lady Strawberry züchtet Haare, keine Erdbeeren
Meine Frisurensammlung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.02.2014, 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2012, 22:37
Beiträge: 905
Nachdem ich gestern vor lauter Valentinstag vergessen habe, eine Rinse anzusetzen, habe ich die Gelegenheit genutzt und der Devilish good von LV noch eine zweite Chance gegeben.

Beim ersten Versuch fielen mir durch die groben Hennakörner viele Haare aus, und ich wollte sie deshalb nicht mehr testen.
Um dieses Problem zu vermeiden, habe ich die Seife diesmal in einem Puschel aufgeschäumt und den Schaum dann auf den Haaren verteilt.

Die Wäsche funktionierte problemlos, allerdings habe ich diesmal ungewöhnlich viel Belag auf der Kopfhaut und alles ist voller Schuppen.

Somit ist die Seife bei zwei Tests komplett durchgefallen und die Seifenstück weitergegegeben.

Bei der nächsten Wäsche gibt es übrigens eine Thymianrinse, ich bin schon sehr gespannt.

_________________
Nothing is impossible. The word itself says "I'm possible."
2bII, 78 cm, Zwischenziel Tailie erreicht!
Lady Strawberry züchtet Haare, keine Erdbeeren
Meine Frisurensammlung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.02.2014, 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 17:53
Beiträge: 1963
Wohnort: Bayern
Oh, unschön mit den groben Hennakörnern in der Seife! Ist mir auch schon aufgefallen, dass sie sehr grob sind in der Devilishly Good. Ist bei anderen Hennaseifen auch anders, denke ich.

Ich hab mir als nächsten Rinsenversuch auch einen Trinktee genommen. Ist eine Art Basentee oder so, aber der hat quasi nur haarrelevante Sachen drin :mrgreen: (Schafgarbe, Birke, Brennessel, Ringelblume und Walnuss)


Grüße!

_________________
Bild
2aF-Mii 7,5-8cm
Mein Seifenschlacht-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.02.2014, 11:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2012, 22:37
Beiträge: 905
:lol: Nidawi, mein Thymian wäre eigentlich auch Tee.

Ich hab mir eine Packung beim dm mitgenommen, weil mein Freund mir verboten hat, mich an seinen Kräutervorräten zu vergreifen.
Im sommer kann ich dann wieder vieles aus dem Garten ernten und selbst trocknen, darauf freue ich mich schon sehr.

_________________
Nothing is impossible. The word itself says "I'm possible."
2bII, 78 cm, Zwischenziel Tailie erreicht!
Lady Strawberry züchtet Haare, keine Erdbeeren
Meine Frisurensammlung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.02.2014, 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2013, 20:24
Beiträge: 1514
ach mit Tee fährt man doch immer gut oder?
Ich hatte aber auch Glück und von meiner Mama ein paar getrocknete Kräuter bekommen
inspiriert von diesm PP gibts dann jetzt immer mal wieder Kräuterrinsen :) Zuletzt mit Lavendel, Rosmarin und Minze...dolles Zeug!

_________________
2a M ii Länge aktuell: 100 cm (Steißbeinlänge) ZU 7,7 cm

Haariges Tagebuch und Seifenprojekt
Gemeinsam zum Klassiker und goldenen Schnitt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.02.2014, 13:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2012, 22:37
Beiträge: 905
Die drei Sachen will ich im Sommer auch testen, wenn der Garten wieder grün ist. :mrgreen:

_________________
Nothing is impossible. The word itself says "I'm possible."
2bII, 78 cm, Zwischenziel Tailie erreicht!
Lady Strawberry züchtet Haare, keine Erdbeeren
Meine Frisurensammlung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.02.2014, 14:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2013, 20:24
Beiträge: 1514
Ich freu mich auch schon drauf, draußen nach Kräutern zu suchen. Einen Garten hab ich leider nicht aber da versorgt meine Mama mich :D Und dann kommt alles in die Seife...naja und da ich immer viel an Kräutern aufgieße bleibt immer viel für eine schöne Rinse über :)

_________________
2a M ii Länge aktuell: 100 cm (Steißbeinlänge) ZU 7,7 cm

Haariges Tagebuch und Seifenprojekt
Gemeinsam zum Klassiker und goldenen Schnitt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.02.2014, 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2012, 22:37
Beiträge: 905
Thymianrinse

Was ist in der Rinse? Thymian, Vitamin C und Weizenproteine
Wie stark ist die Rinse? 2 Teebeutel auf 1,2 l Wasser, Ziehzeit ca. 17 Stunden
Pre-wash? nichts
Wie und womit wurde gewaschen? Passend zum Thymian habe ich mit dem großen Helmut gewaschen, kein Pre-wash, keine Kalkfrei-Rinse, Kräuterrinse wurde gründlich in die Kopfhaut einmassiert
"Normales" Ergebnis mit dieser Seife: leider hab ich Dussel vergessen, das bisherige Ergebnis zu dokumentieren, aber nachdem ich habe die Seife weder als besonders gut noch schlecht in Erinnerung
Kopfhautjucken, Schuppen: beides kaum vorhanden
Glanz der Haare, Anfassgefühl: Die Kopfhaut hat ziemlich schnell nachgefettet, aber Glanz war sehr gut, fast schon zu viel
Wie schnell fetten die Haare nach? Ziemlich schnell, nach Tag 3 musste ich waschen

Fazit, allgemeine Anmerkungen: Das Kopfhautjucken war fast völlig weg, aber mich stört, dass die Haare so schnell fetten. Trotzdem wird die Rinse weitergetestet [/quote]


Heute habe ich mit Henna gekurt, ich hab das rote von der Müller Hausmarke mit meinem neutralen Cassia gemischt, zusammen mit etwas Rizinus- und Mandelöl. Runtergewaschen hab ich es mit der Rosmarin-Lavendel von Steffi, meine Haare lieben die Seife, ich nutze sie als Kurseife. Die Haare trocknen gerade, und obwohl Cassia normalerweise etwas austrocknet fühlen sie sich schon richtig weich an. :mrgreen:

_________________
Nothing is impossible. The word itself says "I'm possible."
2bII, 78 cm, Zwischenziel Tailie erreicht!
Lady Strawberry züchtet Haare, keine Erdbeeren
Meine Frisurensammlung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.02.2014, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2012, 22:37
Beiträge: 905
Gestern habe ich wieder einmal mit Amlapulver gerinst und war begeistert wie bei den letzten Malen zuvor:

Amlarinse

Was ist in der Rinse? Amlapulver und Vitamin C
Wie stark ist die Rinse? 1 EL auf 1,2 liter Wasser verrührt
Pre-wash? nichts
Wie und womit wurde gewaschen? Gewaschen wurde mit der Stutenmilchseife von Steffi, normaler Waschvorgang
"Normales" Ergebnis mit dieser Seife: sehr gut, die Seife zählt zu meinen HG-Kandidaten
Kopfhautjucken, Schuppen: Kaum vorhanden, kann allerdings auch am wärmeren Wetter liegen
Glanz der Haare, Anfassgefühl: Nochmal eine Verbesserung zum normalen Ergebnis, die Haare fühlen sich fantastisch an!
Wie schnell fetten die Haare nach? Tag 3

Fazit, allgemeine Anmerkungen: Diese Rinse ist ein Liebling von mir. Die Haare haben mehr Volumen als sonst, glänzen schön und fühlen sich einfach toll an! Wird definitiv in Standart-Repatoire aufgenommen. :mrgreen:

_________________
Nothing is impossible. The word itself says "I'm possible."
2bII, 78 cm, Zwischenziel Tailie erreicht!
Lady Strawberry züchtet Haare, keine Erdbeeren
Meine Frisurensammlung


Zuletzt geändert von LadyStrawberry am 06.03.2014, 13:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.03.2014, 16:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2012, 22:37
Beiträge: 905
Amla-Shikakai-Rinse

Was ist in der Rinse? Amla- und Shikakaipulver
Wie stark ist die Rinse? jew. 1 glatter EL, auf ca 1,2 liter Wasser
Pre-wash? nichts
Wie und womit wurde gewaschen? Gewaschen wurde mit dem großen Helmut 2.0., normaler Waschvorgang
"Normales" Ergebnis mit dieser Seife: normales, durchschnittliches Ergebnis
Kopfhautjucken, Schuppen: beides kaum vorhanden
Glanz der Haare, Anfassgefühl: schöner Glanz, Haare fühlen sich weich an.
Wie schnell fetten die Haare nach? ab Tag 3
Fazit, allgemeine Anmerkungen: Das Ergebnis wurde nicht ganz so toll wie mit Amla alleine, daher werd ich das Shikakaipulver nicht nachkaufen. Fürs erste hab ich mit dem Pulver aber ne gute Rinse zum einfachen anrühren, wenns mal schnell gehen soll.

Die monatliche Messung ergab einen Längenverlust von 1 cm. Da allerdings jetzt vermutlich die letzten trocknen Monate mit der Heizungsluft zu Buche schlagen, musste ich im Februar ordentlich trimmen und S&D machen, um den Spliss zu bekämpfen.
Aber Länge ist mir weniger wichtig als die Gesundheit, daher werde ich wohl auch im März keinen Längenzuwachs bekommen. Was solls, hauptsache, den Spitzen gehts gut.

Gerade hab ich meine Rinse für morgen angesetzt: Inspiriert von Ewelinas Heißer Ginger hab ich eine Ingwer-rinse angesetzt. :mrgreen:

_________________
Nothing is impossible. The word itself says "I'm possible."
2bII, 78 cm, Zwischenziel Tailie erreicht!
Lady Strawberry züchtet Haare, keine Erdbeeren
Meine Frisurensammlung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.03.2014, 13:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2012, 22:37
Beiträge: 905
Ingwerrinse

Was ist in der Rinse? Ingwer, Weizenprotein und Apfel-Mango-Essig
Wie stark ist die Rinse? ein 3 cm langes, zwei Finger breites Stück, ca. 15 Stunden Ziehzeit.
Pre-wash? Weleda Granatapfelöl
Wie und womit wurde gewaschen? Mit dem großen Helmut 2.0., normaler Waschvorgang
"Normales" Ergebnis mit dieser Seife: durchschnittlich
Kopfhautjucken, Schuppen: Kaum vorhanden, kann allerdings auch am wärmeren Wetter liegen
Glanz der Haare, Anfassgefühl: Nicht wirklich ein Unterschied zum normalen Ergebnis
Wie schnell fetten die Haare nach? *wird nachgereicht*

Fazit, allgemeine Anmerkungen:Ich merke keinen nennenswerten Unterschied, aber die Rinse riecht sehr gut. :D

_________________
Nothing is impossible. The word itself says "I'm possible."
2bII, 78 cm, Zwischenziel Tailie erreicht!
Lady Strawberry züchtet Haare, keine Erdbeeren
Meine Frisurensammlung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.03.2014, 11:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.12.2012, 18:45
Beiträge: 1863
Wohnort: Schwabenländle
Hallöchen ich reih mich hier mal ein.
Deine Haarfarbe gefällt mir total und deine verschiedenen Rinsen find ich sehr interessant. Vielleicht versuch ich auch mal welche!

Liebe Grüße

_________________
2a M ii; ZU 8,2cm; Steißlänge
Letzte Hennafärbung 5.7.2014
Instagram
Where you invest your love, you invest your life


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.03.2014, 14:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2011, 14:36
Beiträge: 453
Wohnort: BaWü
Hallöchen :kaffee:
War schon lang nicht mehr hier, hab also gerade deine ganzen Rinsentests brav durchgelesen und finde das echt interessant :gut: ! Bin gespannt zu welchem Fazit du kommst und welche Rinsen deine Top 3 sein werden ;)

_________________
2b-c/M/ii
Ziele:
APL [x] BSL [x] Midback [ ] Taille [ ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.03.2014, 14:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 17:53
Beiträge: 1963
Wohnort: Bayern
Bei mir war das genauso mit Amla und Shikakai, erst hab ich beides getestet und dann befunden, dass nur Amla echt viel besser ist!

Hast du sonst Favoriten? Neben Katzenminze mag ich Rosmarin, weil es echt nen tollen Glanz macht!

_________________
Bild
2aF-Mii 7,5-8cm
Mein Seifenschlacht-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.03.2014, 12:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2012, 22:37
Beiträge: 905
Ups, ich war hier schon länger nicht mehr da. :oops:

Hallo Herbstgold, willkommen in meinem kleinen Projekt. :winke: Über neue Leser freue ich mich immer sehr!

Curlii hallo, schön, von dir zu lesen. Die Liste mit den Top 3 heb ich mir noch auf, evtl reagieren die Haare im Sommer anders als im Herbst.


Nidawi, Katzenminze und Rosmarin habe ich bisher noch nicht getestet, aber ich habs noch vor. :) Bisher mag ich Brennessel noch sehr gerne.

Demnächst werde ich ein paar Kräuter kombinieren, heute werde ich Brennessel und Stiefmütterchenkraut ansetzen und damit morgen waschen.

In letzter Zeit habe ich auch wieder öfter mit Essig gerinst, im Moment haben wir sehr tolle Sorten zuhause. Apfel-Mango von Hengstenberg ist einfach klasse, und seit kurzem hab ich einen mit Orange. Der wird morgen gleich mitgetestet.

_________________
Nothing is impossible. The word itself says "I'm possible."
2bII, 78 cm, Zwischenziel Tailie erreicht!
Lady Strawberry züchtet Haare, keine Erdbeeren
Meine Frisurensammlung


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 169 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de