Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 22.04.2021, 17:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 269 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 18  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06.12.2013, 14:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2013, 09:53
Beiträge: 745
Hallo und herzlich willkommen in meinem "Tagebuch"

Popcorn und Getränke stehen bereit und los gehts :mrgreen:

Ich werde hier meine Pflege, Seifentests, Veränderungen an den Haaren, sowie alles was mir im Laufe der zeit noch so an den Haaren auffällt festhalten.

Ziel:

Naja also wie oben schon beschrieben bin ich auf der Suche nach der perfekten Pflege für meine Haare. Ich habe keine Lust mehr auf Spliss und Haarbruch.
Und Länge? Naja am besten so lang wie sie werden. Wachsen wachsen Wachsen sollen sie.
Meine aktuelle Wunschläge ist bis zum Steiß. bin jetzt bei Taille

kleine Projekte
Juni 2014 - Waschen mit (Heil)-Kräutern -1- -2- -3- -4- -5- 18.06.2014 Abbruch - Begründung insgesamt eine sehr tolle Art der Haarwäsche - Weiterverwendung Rinse und/oder Kur

Produkte:

Alverde Haarbutter (wird selten benutzt)
Alverde Haaröl (wird immer mehr durch Öle aus der Küche ersetzt)
Alverde Shampoo und Spülung Feuchtigkeit Aloe Hibiskus
und diverse Haarseife (danke fürs anfixen)

selbstgerührtes
Stern-Schnuppe´s Macadamia-Shea-Sahne Kokos-Vanille

Öle und andere Leave In:
Kokosöl 1 (trocken) Kokosöl 2 (trocken)
Aloe Vera Saft 1 (trocken)
Jojobaöl 1 (weiche Spitzen)

Proteine
Seidenprotein
10 Tr in Apfelessigrinse - flausch
Weizenprotein

selbstgemachte Leave Ins:
Aloe - ArganÖl - Alverde Feuchtigkeits Condi
S&W Proteine - Jojobaöl

LOC´s:
Aleo - Leinöl - Alverde Körperbutter Macadamia
Wasser - Macadamiaöl - Alverde Körperbutter Macadamia

Pre Washs:
Aloe - Honig - Alverde feuchtigkeits Condi
Aloe - Honig - Arganöl - Alverde Feuchtigkeits Condi
Olivenölkur

Seifen:

Seifenmanufaktur Mehlhose
Sternschnuppe (aufgebraucht) nachkauf: gern aber nicht mehr verfügbar
Körperseife 1

Vanillequark
Haarseife Kokos
Haarseife Milchmädchen (aufgebraucht) Nachkauf: ?
Haarseife Salbei (verschenkt) Nachkauf: ?
Haarseife Mandarine Quark -> 1 2 (gut) aufgebraucht - eventuell nachkaufen
Haarseife Kaffee -> 1
Haarseife Bier -> 1
Haarseife Brennessel
Haarseife Vanilla -> 1 2 aufgebraucht, wird nachgekauft

Steffis Hexenküche
Kokos-Seide-soft (sehr trockenes, dickes Haar) mit PÖ
Haar 1
Körper 1
StutenmilchShampooseife "Flotte Lotte" (Haar + Kopfhaut trocken)
Haar 1 Haar 2 Haar3 (sehr gut) Haar 4 (zu viel Protein)
SheaSchäfchen
Haar 1
Bier&Ei (normales bis leicht schuppiges/strapaziertes Haar) mit äÖ
Haar 1 Haar 2
Kamillen-Shampooseife "Goldblume"
Joghurtseife
Seidenseife
Gesicht und Körper
SheaBaba - Shampoo-, Dusch- u. Rasierseife 3 in 1 mit "Kindheitserinnerungen" PÖ
Haar 1 Haar 2 Haar 3 Duschen u Rasieren
Haar 4 - ist jetzt aufgebraucht und wird nicht nachgekauft

Pflegeseifen
Classic Seife Sommernachmittag
Haar und Duschen 1
Wellness Seife Neheri
Papillon
Körper 1
Oktoberle -
Haar 1 (seeehr gutes Ergebnis)
Haar 2 (bäh)
Sunny Afternoon
Körper 1
Classic Seife Morgenröthe
Haar 1


Längen:
Februar 2014 78cm SSS (ZU 6,8)
März 2014 78cm SSS
April 2014 78cm SSS
Mai 2014 80cm SSS
Juni 2014 81cm SSS
Juli 2014 83cm SSS
August 2014 84cm SSS
September 2014 84cm SSS
Oktober 2014. 85cm SSS

Trimm:
Dezember 2013 Frisör ca. 5 cm
31.01.2014 S&D
07.03.2014 S&D
28.07.2014 S&D
27.09.2014 S&D
Probleme:
Geheimratsecke
Haarbruch
Spliss


So das erstmal zum Anfang. Testberichte und Erfahrungen werden folgen und ich hoffe wir werden viel Spaß und Erfolg gemeinsam haben

Zwillingsbörse

Eure Tiffy

_________________
1a M ii
SSS 92 cm - ZU 6,8cm
[ ] Taille [ ] Hüfte [x] Steiß
Tiffy-85 - auf dem Weg zu meeehr Länge und perfekter Pflege


Zuletzt geändert von Tiffy-85 am 02.10.2014, 06:19, insgesamt 53-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.12.2013, 20:03 
*reinschleich*
Hui, du hast ja auch schon ne ordentliche Ausgangslänge, toll.
Ich bleibe mal hier, wenns nicht stört, und lese mit :popcorn:

Viel Spass beim züchten :winke:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2013, 08:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2013, 09:53
Beiträge: 745
Jippy mein erster Besuch

Willkommen - ich freu mich sehr :mrgreen:

_________________
1a M ii
SSS 92 cm - ZU 6,8cm
[ ] Taille [ ] Hüfte [x] Steiß
Tiffy-85 - auf dem Weg zu meeehr Länge und perfekter Pflege


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2013, 15:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2013, 09:53
Beiträge: 745
so dann will ich mal vom Waschen mit der Seife vom gestrigen Abend berichten

Savion Schafmilch-Haarwaschseife von genuss im Bad

Ich habe meine Haare natürlich erstmal gekämmt vor dem Waschen.
Habe mir 2 Plastikflaschen á 1,5 Liter genommen und in die eine Wasser und 1 EL Zitronensäure gegeben und in die andere Wasser und 2 Tropfen Olivenöl

Dann ab unter die Dusche.......

Haare ordentlich nass machen. Dann habe ich mit der Seife über die Kopfhaut in Wuchsrichtung gestrichen und immer mal wieder etwas Wasser dazu genommen. Das mit dem Aufschäumen klappt immer noch nicht so toll aber was schon besser. Dann habe ich die Längen mit der Seife eingestrichen - allerdings ist hier gar nichts an Schaum passiert und ich wollte nicht so "rubbeln" weil ich schon Spliss habe.
Der Schaum auf dem Kopf war mittlerweile wieder verschwunden. naja dann habe ich alles ausgespült. Haare fühlten sich auch wieder so wachsig an.
Dann habe ich (das erste mal) ein zweites Mal eingeseift. Allerdings ging das noch weniger als das erste Mal.
Das auch wieder gut ausspülen.

Nun kam die Rinse 1
habe den Kpf in den Nacken gelegt und langsaaaaam die Rinse von der Stirn über den Kopf die Längen runterlaufen lassen. Ausgespült und danach fühlten sich die Haare schon viel besser an :gut:
Dann kam Rinse 2 (hatte die Male zuvor immer so fisselige, fliegende und trockene Längen und Spitzen)
habe diese hauptsächlich über die Längen und Spitzen laufen lassen. Einen kleinen Rest hat dann der Oberkopf bekommen. auch dass habe ich dann lauwarm ausgespült. Dann kam für die Spitzen eine kalte letzte Spülung und thats it

Ergebnis?

:heul: so fettig war mein Ansatz schon eeeeewig nicht mehr. Woran kann das nur liegen :gruebel:
und die Längen? naja ich sage mal relativ ok aber noch lange nicht top.
und die Spitzen? immer noch zu trocken.

Unter gut gepflegt verstehe ich also irgendwie was anderes. Glanz ist nur mäßig vorhanden.

Was genau flasch gelaufen ist muss ich noch rausfinden. Allerdings ist das Probestück der Seife quasi alle (und vielleicht war es auch zu klein)

Aber heute müssten eeeeendlich meine neuen Seifen von Mehlhose kommen.
(9 Stück gleich :shock: )


Mal sehen wie es weitergeht. Auf jeden Fall steht bei dem Fettkopf gleich heute wieder eine Wäsche an


LG

eure Tiffy

_________________
1a M ii
SSS 92 cm - ZU 6,8cm
[ ] Taille [ ] Hüfte [x] Steiß
Tiffy-85 - auf dem Weg zu meeehr Länge und perfekter Pflege


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2013, 16:47 
Huhu!

Das Problem hatte ich mit der Seife auch. Irgendwie war das Ergebnis jedes Mal blöd fettig bis blöd klätschig. Ich vermute mal, dass meine Haare einfach keine (Schaf-)Milch mögen.
Vielleicht ist's bei dir genauso?

Liebe Grüße


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2013, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2013, 09:53
Beiträge: 745
Trommelwirbel

Tatatadaaaaaaaa


Da ist es - das Paradies für Seifen-Sucht-Gefährdete


Bild

_________________
1a M ii
SSS 92 cm - ZU 6,8cm
[ ] Taille [ ] Hüfte [x] Steiß
Tiffy-85 - auf dem Weg zu meeehr Länge und perfekter Pflege


Zuletzt geändert von Tiffy-85 am 10.12.2013, 10:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2013, 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2013, 09:53
Beiträge: 745
Die Qual der Wahl ist nuj:

Welche bloß zuerst???? :oops:

_________________
1a M ii
SSS 92 cm - ZU 6,8cm
[ ] Taille [ ] Hüfte [x] Steiß
Tiffy-85 - auf dem Weg zu meeehr Länge und perfekter Pflege


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2013, 17:23 
Wow, du hast ja zugeschlagen! Und die sehen toll :yippee:

Hm, ganz spontan hätte ich jetzt "Sternschnuppe" gewählt, aber dann hab ich mir die anderen Namen durchgelesen und dann war ich mir wieder nicht mehr so sicher, welche ich zuerst benutzen würde :mrgreen:

Wegen deinem Problem, wäschst du denn mit gefiltertem Wasser? Das hab ich grad nicht rausgelesen :oops:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 10.12.2013, 09:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2013, 09:53
Beiträge: 745
so denn noch einmal zu den gestern eingetroffenen Seifen

Körperseifen:
Sternschnuppe
Vanillequark
(Lavendel als kostenlose Probe)

Haarseifen:
Haarseife Kokos
Haarseife Milchmädchen
Haarseife Salbei
Haarseife Mandarine Quark
Haarseife Kaffee
Haarseife Bier
Haarseife Brennessel
Haarseife Vanilla


Test folgen und werden vermerkt

@Râa: ich wasche momentan nicht mit gefiltertem Wasser, das ist mir zu umständlich
Ich habe hier eine Wasserhärte von 14°dH

Ich bin also auf der Suche nach einer effektiven und einfachen Methoode mit Seife zu waschen

_________________
1a M ii
SSS 92 cm - ZU 6,8cm
[ ] Taille [ ] Hüfte [x] Steiß
Tiffy-85 - auf dem Weg zu meeehr Länge und perfekter Pflege


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.12.2013, 10:23 
Hm, dann könnten das tatsächlich Kalkseifen sein, die deinen Ansatz fettig und die Längen trocken erscheinen lassen :-k
Ich persönlich dachte am Anfang ja auch "pah, mit gefiltertem Wasser waschen, viel zu umständlich" aber mittlerweile muss ich sagen finde ich es gar nicht mehr schlimm. Hab's sogar schon im Stress geschafft, mir die Haare mit Seife zu waschen :kicher: Wobei ich halt auch nur 1x die Woche wasche :-k
Letzten Endes musst du's natürlich selber wissen :mrgreen:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 10.12.2013, 11:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2013, 09:53
Beiträge: 745
schreib gleich noch meinen Bericht vom Waschen gestern

soviel vorweg

Ohne Filterwasser und trotzdem zufrieden

ich komme also meinem Zeil näher

_________________
1a M ii
SSS 92 cm - ZU 6,8cm
[ ] Taille [ ] Hüfte [x] Steiß
Tiffy-85 - auf dem Weg zu meeehr Länge und perfekter Pflege


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.12.2013, 13:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2011, 20:52
Beiträge: 142
Da setzte ich mich mal gleich dazu. Schöne Ausgangslänge und dein Seifentesten kann ich so gut nachvollziehen. Ich habe auch ein paar (zu) viele gekauft. :lol:

_________________
▪ 1a/F/i-ii (ZU 5cm nach HA) ▪ (Hell-)Blond ▪ 60cm nach SSS; 38,5cm seitl. Scheitel-Spitze (nächste Messung Dezember 2014) ▪ Ziel: 80cm (goldener Schnitt) ▪
Elins TB

Mit Deckelpatenkind Issaya Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.12.2013, 15:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2013, 09:53
Beiträge: 745
ich habe also gestern mit vollster Freude mein Paket geöffnet und musste mich nun entscheiden welche Seife ich zuerst ausprobiere

Ich habe mich für die Haarseife Vanilla und die Sternschnuppe als Duschseife entschieden (Die Sternschnuppe gibt es nun leider nicht mehr auf der HP nicht mehr)

Haarseife Vanilla

Inhaltsstoffe
Olivenöl, Kokosmilch, Kokosfett, Avocadoöl, NaOH, Rizinusöl, Zitronensäure, Parfumöl, Jojobaöl, Coumarin², Kakaopulver


dann ging es also los

Meine Rinse habe ich vorbereitet. Eine 1,5 Liter Plastikflasche mit Wasser aus der Leitung gefüllt und einen Esslöffel Zitrone aus der Plastikflasche rein und ab unter die Dusche

Ich habe erstmal alles ordentlich mit Wasser aus der Leitung nass gemacht. Dann habe ich die Seife genommen und auf dem Kopf in Wuchsrichtung immer wieder drüber gestrichen. Ab und zu mall wieder etwas Wasser vom immer noch laufenden Duschstrahl dazu und wieder drüber mit der Seife. So weit so gut. Ich habe also auf den so sehnlichst erhofften Schaumberg gewartet. und nach ein paar Mal drüber und schneller als erwartet - Tadaaa da war Schaum :shock: Wo kam der nur her. Das kannte ich von Seife bisher gar nicht. Es roch alles so gut und der Schaum war so schon wolkig weich. Ganz anders als bei normalem Shampoo (sonst Alverde verwendet)

Dann ging es an die Längen und Spitzen. Die waren ja zuvor noch weniger vom Seifenschaum gesegnet als der Oberkopf. Und auch hier klappte es wie von Zauberhand mit dem Schaum. Ich stand tatsächlich unter der Dusche und habe mich so über den Schaum auf dem Kopf gefreut, dass ich richtig grinsen musste :oops: :mrgreen:

Da nun alles schön eingeschäumt war habe ich das Seifenstück einmal abgespült, dass der Schaum runter ist und zum trocknen bei Seite gelegt. Einmassieren wollte ich das ganze nicht, weil viele von euch beschrieben hatten, dass das nur unnötige Belastung für die Haare sei. Also bin ich mit den Fingerspitzen nur in Wuchsrichtung über den Kopf und durch die Haare gegangen. Auch das hat sich alles schon besser angefühlt als sonst. Kein bisschen wachsig oder ähnliches.
Nun folgte die Rinse (brrrrrrr) leider habe ich kaltes anstatt wie sonst lauwarmes Wasser für die Rinse erwischt. Da musste ich nun also durch und es war echt saukalt

Mit der Rinse habe ich also die Haare von der Seife befreit. Ich habe versucht alles schön langsam auszuwaschen, das Wasser langsam über die Haare laufen zu lassen. Danach fühlten sich die Haare ein klein bisschen klebrig an, bzw so hart und vielleicht doch wachsig? Naja aber es war alles um einiges besser als sonst
Dann habe ich die Rinse mit warmen Wasser ausgespült (eine Wohltat für die durchfrorene Kopfhaut)

und zu Guter Letzt habe ich die Längen mit einem kalten Wasserstrahl ausgespült.



Soweit, sogut.

Seifentest die 2.
Sternschnuppe Körperseife

Da es die Seife nciht mehr auf der internetseite gibt, kann ich an dieser Stelle leider keine Inhaltsstoffe angeben

Die Seife fässt sich toll an und glitzert ein bisschen, eben eine echte Sternschnuppe

Ich habe die Seife leicht in den Händen aufgeschäumt und dann wie mit Duschgel, nur halt eben mit dem Stück Seife noch in der Hand geduscht. Überall gut lang, damit auch jede Hautstelle etwas von der Seife abbekommt. Der Schaum war nicht sehr viel aber es war ok. Es roch wundervoll, nur kann ich es leider nicht definieren. Der Duft kann natürlich auch noch von der eben benutzten Haarseife dominieren.
Dann alles gut abgeduscht und fertig.

Haare wurden in ein Handtuch geschlagen und die Haut wurde abgetrocknet und ab aufs Sofa.

Die Haare riechen noch immer nach der Seife und das sogar durch das handtuch. Auch die Haut hat einen angenehmen warmen Duft. Man fühlt sich sehr kuschelig, wie von einer weichen Decke umarmt, ein tolles Hautgefühl.

Und was machten nun die Haare?
Die waren solangsam ein wenig angetrocknet. Ich habe sie mit einem grobzinkigen Kamm vorsichtig entwirrt und wie immer an der Luft trocknen lassen. Das Kämmen klappte schon echt super. Ich habe übrigens keinerlei Leave Ins oder ähnliches verwendet um den Effekt der Seife nicht zu verfälschen.
Die Haare wurden in einer, naja ich sage mal normalen Zeit trocken. Nach ca 2 oder 2,5 Stunden habe ich dann meinen Nachtzopf, einen normalen Flechtzopf ab Nacken gemacht. Das ging auch schon super, obwohl ich meine Haare nicht nochmal gekämmt hatte.

Dann war es Morgen und es hieß aufstehen. Ich habe also den Flechtzopf, der noch erstaunlich gut aussah geöffnet und einmal über Kopf und wieder hoch und huch :shock: was ist denn das???
Kein Kämmen nötig? die Haare sahen toll aus. Also habe ich alles so gelassen und los

Wie ist nun die Wirkung der Seife?
Der Ansatz ist toll. nicht Fettig aber gut gepflegt. und er liegt nicht so platt wie sonst. Fühlt sich alles schön weich an.
Die Längen glänzen ein bisschen. Deckhaar mehr als der Rest. Sie fühlen sich insgesamt weich an und habe eine schöne Bewegung beim Gehen. Es sind aber einzelne Strähnen die sich noch etwas trocken anfühlen.
Die Spitzen? also auf jeden Fall schonmal besser als alles andere zuvor und das trotz des fehlenden Leave Ins. Dennoch sind mir die Spitzen noch zu trocken. Es gibt immernoch Klett. Aber das mag wohl auch am Spliss liegen.

Alles in allem bin ich mit beiden Seifen sehr zufrieden undwerde sie weiter benutzen


hier noch das Bild. Haare aufgemacht geschüttelt und nicht gekämmt nach dem nächtlichen Flechtzopf. (das war dann aber schon ca. 5 Stunden her)

Bild

Liebe Grüße

Eure Tiffy

_________________
1a M ii
SSS 92 cm - ZU 6,8cm
[ ] Taille [ ] Hüfte [x] Steiß
Tiffy-85 - auf dem Weg zu meeehr Länge und perfekter Pflege


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.12.2013, 09:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2013, 09:53
Beiträge: 745
bin am überlegen zum Frisör zu gehen :roll:

Eigentlich hatte ich vor gar nicht mehr so einen Ort aufzusuchen. Möchte ja so schnell wie möglich so lang wie möglich erreichen.
Dennoch verfolgt mich dieser Gedanke nun schon seit ein paar Tagen.
Das ist wie so ein Kribbeln in den Händen wenn man sich gern etwas neues kaufen möchte oder aber einfach die Fingernägel neu machen möchte.

Aber dennoch.....

ich hätte gern einen U-Schnitt. das hätte den positiven Effekt, ein Stück meiner versplissten trockenen Spitzen loszuwerden.
Ich müsste um alles loszuwerden sicher 8 cm Haare lassen aber dann fange ich glaube ich an zu heulen.

Aber ich denke 3-4 cm in der Gesamtlänge + die U-Form müsste weg :(


Was mache ich nur?!?!

_________________
1a M ii
SSS 92 cm - ZU 6,8cm
[ ] Taille [ ] Hüfte [x] Steiß
Tiffy-85 - auf dem Weg zu meeehr Länge und perfekter Pflege


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.12.2013, 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2011, 20:52
Beiträge: 142
Ich bin da radikal und schneide immer alles Kaputte ab. Dadurch wachsen die Haare aber auch langsamer bzw. wachsen sie ja nicht wirklich langsamer, sondern werden durchs (regelmäßige) Abschneiden eben nicht länger.
Die meisten hier würden dir vermutlich raten, erstmal 3-4cm abzuschneiden und dann sanft im Laufe der nächsten Monate nachzutrimmen. Das ist vermutlich die bessere, weil längenschonendere Variante.

_________________
▪ 1a/F/i-ii (ZU 5cm nach HA) ▪ (Hell-)Blond ▪ 60cm nach SSS; 38,5cm seitl. Scheitel-Spitze (nächste Messung Dezember 2014) ▪ Ziel: 80cm (goldener Schnitt) ▪
Elins TB

Mit Deckelpatenkind Issaya Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 269 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 18  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de