Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 01.04.2020, 09:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1522 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50 ... 102  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01.11.2014, 17:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2014, 16:12
Beiträge: 998
Nein, das Brokkolisamenöl ist leider noch nicht angekommen, aber das macht gar nichts.
Ich würde solange sie sich gut anfühlen und auch so aussehen, musst du dir keine Sorgen machen. Das Flutschige ist für Frisürli natürlich blöd, aber vielleicht gibt sich das noch.

_________________
2b/c F ii / SSS 74,5cm / Walnuss mit einem Schuss Honig / sapophil
PP: meine Kopfhaut und ich ~ Wanderpaket für Seifensieder


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.11.2014, 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 17:13
Beiträge: 30539
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
Die vorwitzige Locke, ist das die unter dem Stabtopper?

:winke:

_________________
2c F8 keine 8 mehr, optisch irgendwie MO, FTE *PP* *Gral* *YouTube*
Graue Härchen in weicher Explosion, Sonnenaufgangs- und Untergangsvision :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.11.2014, 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2013, 13:09
Beiträge: 7186
Haha, lustig, die habe ich noch gar nicht gesehen. :) Nein eigentlich meinte ich die Sträne, die weiter unten so nach links raussteht, da wo die Spitzen verstaut werden.

Anna, dann kommt es wahrscheinlich Montag. Sonst mach ich mir eigentlich auch keine Sorgen.

Habe heute wieder gewaschen mit der Camomile und Calendula. Der Geruch ist etwas gewöhnungsbedürftig, ich sag mal sie riecht sehr würtzig nach Gartenkräutern, aber er bleibt nicht in den Haaren daher ist es nicht schlimm. Das Ergebnis ist super. Davor hatte ich ja über Nacht die Sheasahne drin. Anfangs war ich etwas überrascht, denn die Konsistenz ist für mich etwas gewöhnungsbedürftig und hinterher fühlten sich die Härchen ziemlich klebrig an, aber heute nach dem Waschen sind sie schöni weich und glänzend. Nur als Leave-In ist das nichts für mich, da sie auch mit nichtmal einem halben Teelöffel Sheasahne heute Morgen total stränig waren.
Den kamillenextrakt hab ich allerdings vergessen. Das Kamillenöl habe ich zusammen mit ein paar Tropfen Macadamianussöl auf die Kopfhaut massiert. Das hatte zur Folge, dass ich nach dem Waschen extrem viele Schuppen in den Haaren hatte. Die hatten sich aber offenbar nur von der Kopfhaut gelöst, die vorher übel aussah. Jetzt ist sie nämlich fast schuppenfrei. :helmut:
Ich habe übrigens die FOTM in M bestellt für einen Pferdeschwanz oder eine Zopfbasis. Sie hat mir auf Anhieb sehr gut gefallen und ich musste sie einfach haben. Ich hoffe meine Wichtelmama ist nicht böse, aber die kriegt man eben nur diesen Monat.

_________________
SSS 115 cm, ZU 8cm, f, 2a-c mit einzelnen 3a, Otterhaar
NHFli: Lichtblond
Ziel: Langgezogen Klassiker (115cm bei 1,80m)
Goldhaars unerwartete Reise zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.11.2014, 18:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2014, 20:33
Beiträge: 4520
Wohnort: Im Schönen Grund
Meinst du, dass die schuppenfreie Kopfhaut jetzt eher an der Kamille oder an der Macadamia-Nuss lag? Oder tatsächlich die Kombination? Das würd ich vielleicht auch mal bei meiner ausprobieren wollen wenn sie mal wieder meint, sie müsse schuppen ...

_________________
2c-3aMii
Muschel wird wieder langhaarig

9x-7i>3(3x-7u)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.11.2014, 18:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2013, 13:09
Beiträge: 7186
Macadamianuss benutze ich ja regelmäßig, daher weiß ich wie meine Kopfhaut darauf reagiert. Das ist auch positiv, weil Feuchtigkeit in Maßen gute ist bei meiner trockenen Kopfhaut (nur übertreiben darf ichs nicht, sonst wirds wieder schlimmer). Das Mac-Öl habe ich in erster Linie genommen, um das Kamillenöl etwas zu verdünnen. Das scheint schon ziemlich gut für meine Kopfhaut zu sein, aber meine Kopfhaut scheint auch die Seife zu mögen. Meine Härchen konnten danach aber gut etwas Leave-In vertragen, also ist sie nicht ganz so reichhaltig wie die Mashmallow Babassu oder ich habe zu wenige Sheasahne genommen, damit sie als Kur gereicht hat.

_________________
SSS 115 cm, ZU 8cm, f, 2a-c mit einzelnen 3a, Otterhaar
NHFli: Lichtblond
Ziel: Langgezogen Klassiker (115cm bei 1,80m)
Goldhaars unerwartete Reise zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.11.2014, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2014, 16:12
Beiträge: 998
Das Brokkolisamenöl ist doch schon gekommen :oops: Ist aber (warum auch immer) im Briefkasten unserer Nachbarin gelandet :mrgreen:

_________________
2b/c F ii / SSS 74,5cm / Walnuss mit einem Schuss Honig / sapophil
PP: meine Kopfhaut und ich ~ Wanderpaket für Seifensieder


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.11.2014, 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2013, 13:09
Beiträge: 7186
Oh okay, wie das passiert, weiß ich auch nicht. Da hat der Postbote wohl nicht aufgepasst, aber wenns da ist, ist ja gut.

_________________
SSS 115 cm, ZU 8cm, f, 2a-c mit einzelnen 3a, Otterhaar
NHFli: Lichtblond
Ziel: Langgezogen Klassiker (115cm bei 1,80m)
Goldhaars unerwartete Reise zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.11.2014, 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2014, 16:12
Beiträge: 998
Unsere Briefkästen hängen alle nebeneinander, da hat er wohl aus Versehen den falschen genommen.. macht ja nichts. Es ist jedenfalls gut angekommen und wartet auf einen Test! ;)

_________________
2b/c F ii / SSS 74,5cm / Walnuss mit einem Schuss Honig / sapophil
PP: meine Kopfhaut und ich ~ Wanderpaket für Seifensieder


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.11.2014, 20:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2013, 13:09
Beiträge: 7186
Ja, das ist bei uns auch so. Hauptsache es ist angekommen. Viel Glück beim testen. :kaffee:

_________________
SSS 115 cm, ZU 8cm, f, 2a-c mit einzelnen 3a, Otterhaar
NHFli: Lichtblond
Ziel: Langgezogen Klassiker (115cm bei 1,80m)
Goldhaars unerwartete Reise zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.11.2014, 13:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2013, 13:09
Beiträge: 7186
Ich hab gestern übrigens nochmal gemessen. Einmal ergab es 80cm und einmal 79, aber 79 erscheint mir sinnvoller, also freu ich mich jetzt pber 79cm. :huepf:

edit: Hier noch das gewünschte Fotochen des Winding Bun, der mir allerdings nach dem Putzen, etwa eine Stunde später völlig außeinander gefallen ist.
Bild

_________________
SSS 115 cm, ZU 8cm, f, 2a-c mit einzelnen 3a, Otterhaar
NHFli: Lichtblond
Ziel: Langgezogen Klassiker (115cm bei 1,80m)
Goldhaars unerwartete Reise zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.11.2014, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2013, 13:09
Beiträge: 7186
Ich habe heute wieder mit der BBC gewaschen, aber irgendwie fühlen sie sich trotz vorangegangener Haarkur recht trocken an unten. Irgendwie sind sie mit der Marshmallow Babassu gepflegter seltsamerweise. Außerdem lassen sie sich nach den letzten Haarwäschen vor allem im unteren Bereich relativ schlecht kämmen und sind recht klettig. Das kann ja nu nicht mehr an Kalkseife liegen. Hat jemand eine Idee, was das sein kann? Ich benutze ja keine Proteine oder so. Oder meint Ihr es könnte einfach daran liegen, dass die Spitzen trockener sind als der Rest jetzt mit der trockenen Heizungsluft? Ich werde auf jeden Fall nachher wieder Leave-In reinpacken.

_________________
SSS 115 cm, ZU 8cm, f, 2a-c mit einzelnen 3a, Otterhaar
NHFli: Lichtblond
Ziel: Langgezogen Klassiker (115cm bei 1,80m)
Goldhaars unerwartete Reise zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.11.2014, 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2013, 13:09
Beiträge: 7186
Ist euch mal aufgefallen wie ähnlich die Inhaltsstoffe der Marshmallow Babassu und der BBC sind?

BBC:
Ingredients: Organic Coconut Oil; Organic Unrefined Cocoa Butter; Organic Virgin Shea Butter; Organic Sunflower Oil; Organic Babassu Oil; Water; Organic Coconut Milk; Organic Mango Butter; Sodium Hydroxide*; Organic Castor Oil; Organic Rosemary Oil Extract

Marshmallow Babassu:
Ingredients: Organic Babassu Oil; Organic Sunflower Oil; Organic Coconut Oil; Organic Avocado Oil; Organic Jojoba Oil; Organic Mango Butter; Water; Organic Virgin Shea Butter; Sodium Hydroxide*; Organic Marsh Mallow Root; Organic Castor Oil; Organic Extra Virgin Olive Oil; Organic Walnut Oil; Organic Aloe; Organic Essential Oils of Ginger, Lemon, Lime; Organic Rosemary Oil Extract

Dazu noch die Chickweed:
Ingredients: Organic Sunflower Oil; Organic Coconut Oil; Organic Sustainable Palm Oil; Organic Extra Virgin Olive Oil; Organic Cocoa Butter; Water; Organic Coconut Milk; Organic Virgin Shea Butter; Organic Canola Oil; Sodium Hydroxide*; Organic Castor Oil; Organic Marsh Mallow Root; Organic Chickweed; Wild Harvested Oregon Grape Root; White Kaolin Clay; Organic Rosemary Oil Extract

Der größte Unterschied ist die Marshmallow Wurzel. Kann die so einen großen Unterschied ausmachen? Oder ist es vielleicht doch die Stelle an der das Kokosöl steht?
Was mich auch wundert ist, dass Olivenöl in den beiden Marshmallows drin ist, obwohl ich sonst damit ja eigentlich nicht klarkomme. Oder könnte vielleicht das der Grund sein, wieso sie auf meine Härchen pflegender wirkt? Ich muss unbedingt mal eine Olivenölkur machen vor der nächsten Wäsche. Als Leave-In ist es zu reichhaltig, aber vielleicht ist mein Mac-Öl als Leave-In gut und als Kur zu wenig reichhaltig.

Dazu noch die Summer Sunshine, mit der ich gut klarkomme:
Ingredients: Organic Coconut Oil; Organic Sunflower Oil; Organic Babassu Oil; Organic Castor Oil; Organic Wheat Germ Oil; Water; Organic Sustainable Palm Oil; Sodium Hydroxide*; Organic Canola Oil; Organic Coconut Milk; Organic Essential Oils of Lavender, Sweet Orange, Pink Grapefruit, Lime, Rosemary, Ylang Ylang; Organic Sea Kelp; Organic Rosemary Oil Extract

Auch fast die gleichen Inhaltsstoffe bis auf die weiter hinten stehenden, die unterscheiden sich dann doch.
Schwierig :gruebel:
Ich wollte aber eigentlich die Coconut Mal ausprobieren.

Mir ist grad nochwas aufgefallen :shock:
Chamomile & Calendula:
Ingredients:Organic Extra Virgin Olive and Sunflower Oils Infused with Organic Calendula and Chamomile; Organic Coconut Oil; Organic Sustainable Palm Oil; Organic Chamomile Tea; Organic Virgin Shea Butter; Sodium Hydroxide*; Organic Canola Oil; Organic Castor Oil; Organic Aloe; Organic Honey; Organic Essential Oils of Petitgrain, Lavender, Coriander, Tangerine, Sweet Orange, Cassia; Organic Turmeric; Organic Cornstarch; Organic Rosemary Oil Extract

Die hat sogar an erster Stelle Olivenöl, das war mir gar nicht aufgefallen und trotzdem kam ich ganz gut damit klar, ohne Klätsch.

Auffällig ist, dass in allen Sheabutter drin ist.

Ich hab mal die Inhaltsstoffe, die immer wieder auftauchen farbig markiert. Die Bestandteile, die vorne stehen sind rot, den Rosmarinextrakt habe och mal grün markiert, weil ich festgestellt habe, dass der überall drin ist und die Marshmallow Wurzel ist blau, die ist natürlich nur in 2 Seifen, aber da das meine Favoriten sind, glaube ich das die eine Rolle spielt.
Kakaobutter, die nur in ein paar Seifen vorkommt habe ich extra markiert und Mango Butter auch.

_________________
SSS 115 cm, ZU 8cm, f, 2a-c mit einzelnen 3a, Otterhaar
NHFli: Lichtblond
Ziel: Langgezogen Klassiker (115cm bei 1,80m)
Goldhaars unerwartete Reise zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.11.2014, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2014, 20:33
Beiträge: 4520
Wohnort: Im Schönen Grund
Meine Härchen scheinen Sheabutter auch gern zu mögen. Ich glaube auch, dass - sofern man nicht allergisch drauf reagiert - weniger der einzelne Inhaltsstoff interessant ist, sondern tatsächlich das Zusammenspiel. Es gibt ja auch immer wieder Produkte, die sich zwar ähnlich sind, aber trotzdem sehr vom Ergebnis her unterscheiden.

_________________
2c-3aMii
Muschel wird wieder langhaarig

9x-7i>3(3x-7u)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.11.2014, 21:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2013, 13:09
Beiträge: 7186
Ja, das stimmt. Scheinbar mögen meine Härchen aber doch Olivenöl, wer hätte das gedacht. Ich finds aber ganz schöni schwierig das zu vergleichen.

_________________
SSS 115 cm, ZU 8cm, f, 2a-c mit einzelnen 3a, Otterhaar
NHFli: Lichtblond
Ziel: Langgezogen Klassiker (115cm bei 1,80m)
Goldhaars unerwartete Reise zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.11.2014, 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2014, 16:12
Beiträge: 998
Ich habe selber noch keine Erfahrungen mit der Marshmallow-Wurzel gemacht, aber sie wird häufig als eine Art Conditioner eingesetzt, wie z.B. Aloe Vera oder Leinsamen. Marshmallow-Wurzel bildet nämlich auch so ein Gel. Vielleicht hat die Wurzel bei dir wirklich so einen starken Effekt. Als ich noch mit Shampöchen gewaschen habe, habe ich auch ganz extrem gemerkt, ob ich in der Rinse Salbei drin hatte oder nicht. Jetzt mit Seife ist es noch sehr schwierig, zu differenzieren, was ich den Kräutern und was der Seife zuschreiben kann, aber ich denke, wenn man ganz aufmerksam ist, kann man sicher auch einen Unterschied feststellen. Mit Salbeitee werden meine Härchen übrigens richtig weich und viel weniger klettig ;)

_________________
2b/c F ii / SSS 74,5cm / Walnuss mit einem Schuss Honig / sapophil
PP: meine Kopfhaut und ich ~ Wanderpaket für Seifensieder


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1522 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50 ... 102  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Manuuuuuu99, Vishanka, Xeppi


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de