Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 08.04.2020, 03:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1522 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52 ... 102  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.11.2014, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2014, 20:33
Beiträge: 4520
Wohnort: Im Schönen Grund
Ich kenn das mit der verletzten Kopfhaut auch. Ich vertrage einfach nur ganz wenige Produkte auf der Kopfhaut und manchmal kommt die erst nach einigen wäschen zum Vorschein. :(
Und wenn du mal eine weile die Produkte, die auf die Kopfhaut kommen, auf ein absolutes Minimum reduzierst?

_________________
2c-3aMii
Muschel wird wieder langhaarig

9x-7i>3(3x-7u)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.11.2014, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2013, 13:09
Beiträge: 7186
Es ist doch schon wieder viel besser. Ich weiß grad gar nicht wo Du ließt, dass sie derzeit so schlimm ist. Sie war kurzzeitig recht schuppig, aber wenn ich regelmäßig Wasche und so behandle wie derzeit gehts eigentlich ganz gut.
Nein ich war damit nicht beim Hautarzt. Das hatte ich mal überlegt, aber nachdems besser ist, war ich doch nicht da. Ich habe schlechte Erfahrungen mit Hautärzten gemacht. Die verschreiben einem immer die chemische Keule und es bringt nichts. Danach kann ich meine Haare wahrscheinlich einsargen.

Ich glaube nicht, dass eine Allergie ist, denn es ist ja genetisch in unserer Familie.

edit: Ich glaube auf meine Kopfhaut kommt nicht viel. Die bekannten Seifen, Osmosewasser, Mac-Öl, Kamillenöl, Aloe-Verasaft, Rosenwasser und sonst eigentlich nichts. Ich benutze ja keine Stylingprodukte und ansonsten auch nur noch reine NK.

_________________
SSS 115 cm, ZU 8cm, f, 2a-c mit einzelnen 3a, Otterhaar
NHF: Lichtblond
Ziel: Langgezogen Klassiker (115cm bei 1,80m)
Goldhaars unerwartete Reise zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.11.2014, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2014, 20:33
Beiträge: 4520
Wohnort: Im Schönen Grund
Achso ... ich hab das eigentlich ursprünglich auch als nicht so tragisch gelesen, aber dann nach Uriis Beitrag hab ich dinen Satz komplett anders verstanden :D
Gut, wenn es nicht so tragisch ist! :knuddel:

_________________
2c-3aMii
Muschel wird wieder langhaarig

9x-7i>3(3x-7u)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.11.2014, 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2013, 13:09
Beiträge: 7186
Ich hab das eigentlich auch als nicht so tragisch geschrieben. ich war jetzt von Uriiis Beitrag auch etwas irritiert.

_________________
SSS 115 cm, ZU 8cm, f, 2a-c mit einzelnen 3a, Otterhaar
NHF: Lichtblond
Ziel: Langgezogen Klassiker (115cm bei 1,80m)
Goldhaars unerwartete Reise zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.11.2014, 22:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2013, 13:09
Beiträge: 7186
Heute habe ich wieder gewaschen, nachdem ich über Nacht mit 2 Hand voll Olivenöl gekurt habe. Die Kopfhaut bekam Mac-Öl und Kamillenöl. Seife war die Babassu Marshmallow und was Ergebnis ist wirklich super. Davor habe ich aber noch ein Frisurenfoto von Donnerstag, das ich irgendwie noch nicht hochgeladen habe.
Passend zum Fernsehprogramm gerade "Die Tribute von Panem" ein schräger Holländer alla Katness Everdeen. Ich mag ja solche Charaktere, finde auch lara Croft ziemlich cool.
Bild
Außerdem ist das der Beweis dafür, dass ich nen Vogel habe. :mrgreen:

Und das heutige Waschergebnis.
Bild
Ich bin ja etwas stolz auf mein U. Das sieht echt aus wie mit dem Zirkel gezogen auf dem Bild. :mrgreen:

_________________
SSS 115 cm, ZU 8cm, f, 2a-c mit einzelnen 3a, Otterhaar
NHF: Lichtblond
Ziel: Langgezogen Klassiker (115cm bei 1,80m)
Goldhaars unerwartete Reise zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.11.2014, 00:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2014, 16:43
Beiträge: 1863
Voll schön ö.ö Schneidest du das U selbst, oder wie war das gleich?

_________________
2c F7 90cm SSS Dunkelblond Bild
Yeti engagée
Ziel: 3a zurückpflegen!!!
Jetzt auch mit Projekt! Julianna Lion - dunkelblonde Löwenmähne steißlang züchten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.11.2014, 09:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2013, 13:09
Beiträge: 7186
Ich habe eine Friseurin meines Vertrauens hier im Nachbarort, die hat das geschnitten, zuletzt im Februar. Ich freu mich, dass es nach so langer Zeit noch so toll aussieht.

_________________
SSS 115 cm, ZU 8cm, f, 2a-c mit einzelnen 3a, Otterhaar
NHF: Lichtblond
Ziel: Langgezogen Klassiker (115cm bei 1,80m)
Goldhaars unerwartete Reise zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.11.2014, 11:02 
Ich habe etwas weiter oben gelesen. Ich neige auch zum Drama. :oops:
Allergien würde ich trotzdem vielleicht abklären lassen. Nach alles was du schreibst klingt es dem, was Symbiont an Haut auf dem Kopf hat ähnlich. Interessant war: wir haben ihm den Kopf rasiert und die Haut fing sofort an zu heilen. (An Kopfhaaren hat er jetzt kein Interesse mehr...)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 10.11.2014, 11:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2013, 13:09
Beiträge: 7186
Also so schlimm wie Du dachtest ist und war es nicht.
Auf was war denn der Symbiont allergisch? Was mit an der Allergietheorie stört ist, dass ich sonst absolut nirgendwo Probleme mit der Haut habe. meine Haut ist nichtmal trocken, auch nicht im Winter. Ich creme mich nie ein und brauche es auch nicht, vertrage auch sämtliche Waschmittel und Duschgele uns alles, nur die Kopfhaut hat ein paar Stellen, wo sie Probleme macht.

Naja, selbst wenn es dann weggeht, werde ich mir nicht den Kopf rasieren. Bei Männern ist das ja okay, aber ei Frauen find ich geht das gar nicht.

_________________
SSS 115 cm, ZU 8cm, f, 2a-c mit einzelnen 3a, Otterhaar
NHF: Lichtblond
Ziel: Langgezogen Klassiker (115cm bei 1,80m)
Goldhaars unerwartete Reise zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.11.2014, 11:22 
Das stimmt schon.
Symbiont haben wir nicht getestet, aber inzwischen ist es ziemlich eindeutig, dass es Salz bzw. der eigene Schweiß ist. Er muss nach dem Waschen auch immer fönen, sonst kann er sich die Haut in Streifen abziehen. Das einzige, was wir noch nicht versucht haben, ist destilliertes Wasser. Und evt. Allergietest. Fiel mir so ein, während ich dir schrieb.
Der Hautarzt hat Symbiont auch ein Shampoo aufgeschrieben. "Vielleicht vertragen Sie das Parfum nicht." Symbiont macht seit er mich kennt WO, und das hat ihm seeehr geholfen. Und in dem Shampoo war, man glaubt es kaum, Parfum. Und noch anderes Zeug. Ich glaube SLS.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 10.11.2014, 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.12.2013, 13:09
Beiträge: 7186
Ja, das Problem habe ich ja mit hautärzten auch. ich war schon mehrmals bei welchen wegen zwar nicht schwerer, aber hartnäckiger Akne, die sich auch immer noch gelegentlich zeigt und die haben mir weiß gott was für Cremes und Tinkturen verschrieben und nichts hat geholfen, teilweise wurde es eher noch schlimmer, hatte ich den Eindruck. Das einzige, was dauerhaft gut hilft und das ist auch das einzige KK-Produkt, dass ich regelmäßig benutze und auch nachkaufe sind die Balea-Reinigungstüchr für unreine Haut aus dem dm. Die Packung kostet 99ct, also das billigste Zeug verzeichnet die beste Wirkung, nicht der teure Kram aus der Apotheke.

Der Bär hat ja auch so Hautprobleme und hats auch mit medizinischen Duschgelen und Deo versucht und es hat alles keine Besserung gebracht, weil ja doch Parfum und sonstwas drin ist. Seit der Seife ist es viel besser. Kein Parfum war bei ihm ein Schlüssel. Es ist zwar nicht ganz weg, aber ein deutlicher Unterschied und Deo verträgt er einfach gar nicht, da es aber eh nichts bringt, benutzt er auch seit längerem keins mehr und Parfums oder sowas an sich mag ich eh nicht.
Kurioserweise hat der Bär überall Probleme, nur nicht am Kopf.

Gegen den eigenen Schweiß allergisch ist aber auch doof, da kann man ja nicht viel machen.

_________________
SSS 115 cm, ZU 8cm, f, 2a-c mit einzelnen 3a, Otterhaar
NHF: Lichtblond
Ziel: Langgezogen Klassiker (115cm bei 1,80m)
Goldhaars unerwartete Reise zum Klassiker


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.11.2014, 12:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2014, 16:43
Beiträge: 1863
Nicht nur das, Goldhaar, sie glänzen auch voll schön und fallen wie ein Vorhang.

Was ich dir schon einige Zeit erzählen wollte, ich mach meine Bilder immer, indem ich die Kompakt-Kamera in eine Rolle Klopapier als Stativ-Ersatz stopfe, das klappt zumindest drinnen ganz gut. Weil es immer so nach Verrenkung aussieht auf deinen Bildern. ;)

_________________
2c F7 90cm SSS Dunkelblond Bild
Yeti engagée
Ziel: 3a zurückpflegen!!!
Jetzt auch mit Projekt! Julianna Lion - dunkelblonde Löwenmähne steißlang züchten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.11.2014, 12:06 
Zu Akne fällt mir auch Clerasil (?) ein. Das habe ich in der Pubertät benutzt. Sau scharfes Zeug, ich musste mich nachher immer eincremen aber es hat gegen Pickel und Mitesser besser geholfen als alles andere. Aber ich wette, das hast du auch schon probiert.

Leider nein. Aber zum Glück hat er es nur am Kopf und nur, wenn er Haare hat. (Also Kopfhaare, Bart) Mal schauen. Bisher hat ihn bis auf WO keine LHNMethode überzeugt.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 10.11.2014, 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2013, 09:17
Beiträge: 4466
Wohnort: Da wo der Löcherkäse herkommt
Ich bin bei Akne/Pickeln ja seit einger Zeit Verfechterin der Aleppo-Seife. Die ist der Hammer. Danach kann man richtig sehen wie sich die Poren geöffnet haben und alles rauskann :shock: und nach ein paar Anwendungen war bei mir die Haut viel klarer und reiner. Wäre vielleicht noch ein Versuch wert, das geht ja auch gut unter der Dusche für den Körper. Dann hab ich ein Hamamelisgesichtswasser von Thayers, da ist nur Hamamelis und Aloe Vera drin; das klärt danach schön mild und ohne Alkohol. Ich hatte noch nie schönere Haut.
Clearsil würd ich eher nicht nehmen, das ist so scharf dass es die Haut nur noch weiter reizt und die Fettproduktion ankurbelt.

_________________
1a/b M ZU 10 cm
94 cm ☆ Taille 80cm (x) ☆ Hüfte 86cm (x) ☆ Steiss 95cm (x) ☆ Meter (x und Rückschnitt)
PP: Kantenpflege am Laufmeter!
Even if I try to win the fight, My heart would overrule my mind, And I'm not strong enough to stay away


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.11.2014, 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.07.2014, 11:23
Beiträge: 1944
Wohnort: im hohen Norden
Ich war ja nun eine Weile nicht mehr hier. :oops:

Dein U ist wirklich sehr, sehr schön und es ist Gold wert, wenn du einen zuverlässigen Friseur hast, der dir so schöne Formen schneidet!!! :anbet:

_________________
2a F ii ZU 6 in NHF karamellblond
kiwifee - Mit Shampoo Bar & Feenstaub zur Wohlfühllänge
*Juli 2015: Von fast BSL auf Longbob abgeschnitten*


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1522 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52 ... 102  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de