Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 04.10.2022, 00:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 354 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23, 24  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01.04.2022, 22:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2010, 21:54
Beiträge: 1048
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 88
Haartyp: 1c M/F
ZU: 8+
So wie schon lange versprochen hab ich dann heute endlich mal mit der Kreide experimentiert.

Ausgangsmaterial:
- Haare
- die Haarkreide von b&t gabs bei DM

Zum Prozess laut Anleitung
- Haare Anfeuchten /nass machen
- Kreide einstreichen
- Lufttrocknen lassen
- ggf mit Haarspray oder Glätteisen fixieren // den Schritt hab ich weggelassen

Eindrücke
Hab mich zuerst für das Rot entschieden und so frei Schnauze bis etwa Schulter nass gemacht und die Kreide eingestrichen
Bild
62cm SSS

// die Handschuhe ?
Versteckt:Spoiler anzeigen
hätten schon Sinn gemacht
BildBild
Hat schon was von Horror an sich aber mit seife ging es gut ab


bis hier hin sah alles gut aus

Hab dann da ich groß wischen und saugen wollte der Raum fast leer geräumt und dabei die Haare offen gelassen. Schon wenn ich mal kurz die Haare angefasst habe war das Gefühl irgendwie komisch und die Finger wieder Rot, Kabel vom Kopfhörer, Bettlaken ,das Hemd, Telefon hab ich auch rot oder zumindest rosa gemacht .

Nach k.a. 2/3 Stunden wollten ich dann kurz Ordnung rein bringen und etwas kämmen. (Spoiler AUA)
Hab mich also erst mit den Fingern dran versucht und die Haare die nach dem bekreiden übereinander gekommen sind hat es zum Teil so sehr bei aushärten der Kreide verhakt. So schlimm war das nicht mal nach dem letzten Festival ,wenn ich mich nach fast 3 Jahren richtig erinnere.
Also 3 Stufen erst Finger dann Kamm dann Bürste und jedes mal mit Aua verbunden das war echt kein Spaß . Und etwas Haarverlust war wohl auch dabei da die doofe Bürtse durch die Noppen auf den Stiften auch nicht einfach bei festsitzen rausgenommen werden kann , beim Kamm oder der forherigen ohne Köpfen war das kein Problem.
Ende vom Lied alles Rote wieder ausgekämmt aber wieder frisierbare Haare.

Wenn ich das Nochmal versuche muss ich entweder gleich beim einstreichen der Kreide mehr drauf achten keine pot. "Knötchen to be" zu erzeugen und ebenso wenig Bewegung beim Trocknen oder gleich feucht und beim Trockenen ab und zu kämmen.

Die Farbe und Wirkung fand ich aber echt top - wenn ich die gerade beschrieben Probleme lösen kann gibt es eine Wiederholung sind ja noch andere Farben drin deren wirkung ich testen will - gibt es wünsche wer für den nächsten Test herhalten soll?

Kamm und Bürste nach dem auskämmen erkennbar rot
Bild

Farben:
Bild
Das einzelne Rot ganz unten habe ich genommen.

Farbnamen featuring eine Schublade der Sortierbox im Bad

@Giggeline da mich das mit der Farbe nun doch interessiert hat hab ich mal den hier bemüht und der hat mir die Creme Gloss 600 Dunkelblond vorgeschlagen zumindest mit dem Foto von heute und dem letzten Längenbild vom März

//Edit 050422 Gesicht maskiert

_________________
Haartyp: 1cF/M ;Farbe: braun, ~ CBL
TB: TechnikZopf (1cF/M)

Avatar stimmt nicht überein


Zuletzt geändert von Technikzopf am 05.04.2022, 21:11, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.04.2022, 15:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 1852
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
Schade, dass dein Kreide-Experiment diesmal nicht so prickelnd war. Ich drück dir die Daumen, dass es nächstes Mal besser funktioniert. :gut:
Auf jeden Fall hat das Rot ja schon was auf deinen dunklen Haaren.
Interessant, dass du bei der Farbbestimmung auf Dunkelblond kamst. Ich hätte jetzt locker auf evtl. vielleiht (hell-)Braun getrippt.
Hast du deine Haarfarbe auch schon mal hier im Forum beurteilen lassen? - Ich meine mal iwo gelesen zu haben, dass die offiziellen Beurteilungen und auch, wie Friseure die Haarfarbe einstufen von dem, was hier im Forum beurteilt wird, abweicht.

LG
Giggeline

_________________
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- jetzt, irgendwo: zwischen Hüfte und Steiß -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.04.2022, 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2011, 15:24
Beiträge: 1500
Wohnort: ganz im Osten Österreichs
Haartyp: 1c
ZU: 9-10cm
Ich komme auch auf Gegenbesuch;)
Mensch, ich Dodel habe heute erst registriert, dass du ein Mann bist :lol: durch das Von Vorne Foto. Shame on me :oops:
Die Haarkreide sieht ja toll aus und voll gut sichtbar auf dunklem Haar. Meinst du, das sieht man auch auf schwarz?

_________________
1c/2a, M/C, ZU 9cm
Schnipp schnapp ab!
instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.04.2022, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2010, 21:54
Beiträge: 1048
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 88
Haartyp: 1c M/F
ZU: 8+
@giggeline ja je nach hersteller ist der 6.00 ler Code wohl Hellbraun / dunkelblond mit Mokka Reflexen

@Marissa war selbst erstaunt wie viel da sichtbar war probier es doch einfach mal aus waren nur ~4€ oder so
Freut mich dass du hier rein schaust

_________________
Haartyp: 1cF/M ;Farbe: braun, ~ CBL
TB: TechnikZopf (1cF/M)

Avatar stimmt nicht überein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2022, 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2010, 21:54
Beiträge: 1048
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 88
Haartyp: 1c M/F
ZU: 8+
so dienstag nen kurzen erneuten Versuch mit der Kreide gestartet.

Ich hab versucht diesmal sorgsamer zu sein

- Haare waren nicht ganz so nass wie letztes mal
- langsamer eingestrichen und besonders drauf geachtet nix zu verwuseln
- beim Antrocknen nix gemacht außer ruhig lesen

hab nach 5 min mal versucht durchzukämmen aber irgendwie scheint das Zeug bei mir primär alles was noch an Feuchtigkeit da ist zu fressen und sorgt für Klett und trockene Haare hoch 3.

Von der gewählten Farbe Midnight Blue hat man auch nix gesehen außer das die Haare da richtig stumpf ausahen und heller waren aber kein Blau.(deshalb auch ohne Foto)

Denke ich lasse meine Schwester probieren ob Sie mit dem Zeug besser klar kommt . // Notfalls hab ich noch irgendwo nen Stück Tafelfolie.

Hab nach der Nummer dann abends nochmal ,weil gerade zur Hand, etwas von der Ringelblumensalbe primär von den Spitzen aus eingearbeitet und seit dem nächsten Morgen ist das Anfassgefühl wieder normaler.

Bzgl dem Pot Direktions hab ich ein rötliches Handtuch besorgt ,da ich sonnst nur weiße habe.

_________________
Haartyp: 1cF/M ;Farbe: braun, ~ CBL
TB: TechnikZopf (1cF/M)

Avatar stimmt nicht überein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2022, 16:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 1852
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
Das ist ja schade, dass es nicht klappt Technikzopf :roll:

_________________
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- jetzt, irgendwo: zwischen Hüfte und Steiß -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2022, 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2010, 21:54
Beiträge: 1048
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 88
Haartyp: 1c M/F
ZU: 8+
Naja bunt wird es ,zumindest bei dem rot, ja schon aber die Nebeneffeke sind es mir nicht wert .

Test mit dem Poppy red setze ich für nach Ostern an oder wenn mir danach ist auch früher

_________________
Haartyp: 1cF/M ;Farbe: braun, ~ CBL
TB: TechnikZopf (1cF/M)

Avatar stimmt nicht überein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2022, 16:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 1852
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
.... naja, eben, bevor du dir die Haare damit ruinierst?? :wink:

_________________
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- jetzt, irgendwo: zwischen Hüfte und Steiß -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.04.2022, 14:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2010, 21:54
Beiträge: 1048
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 88
Haartyp: 1c M/F
ZU: 8+
so viel neues gibt es nicht

Haare Leben nach den Strapazen mit der kreide noch und werden seit dem immer mal wieder mit der Balea Haarmaske oder etwas Sheabutter zum Abend verwohnt.
etwas
Die Spitzen sahen letztens im Sonnenlicht von der Seite mal wieder etwas splissig aus , aber nachdem die alte Schre ja gefallen ist und seit dem noch öfter nachgezogen werden musste hab ich Sie dann doch mal entsorgt. wenn die Schraube zu lose ist wird eher gequetscht als geschnitten , wenn überhaupt und ich glaube "Unfall" beim Anpassen musste ich schon sehr häufig nachziehen.

Also auch wenn mich die Stellen den Tag beim draufschauen schon gestört haben , Bearbeitung nicht möglich ,da gerade keine Schere und außerdem hätte ich gerade auch 0 Bock dazu.

Clip-In Umbau und DipDye müssen weiter warten da gerade keine Lust und nächste Woche (genauer schon ab Morgen) absolut keine Zeit.

Sonstige Erkenntnis bei der ich nicht genau weiß ob ich mich drüber freuen soll oder doch kurz in der nächsten Ecke verschwinde.
Die Schleife (Slide Haarspange mit Stab) passt wieder im tiefen Pferdeschwanz. - die war mal deutlich zu klein für alle Haare

Meinen Zopfschoner hab ich beim Großputz irgendwie verlegt , als Ersatz hab ich wenn auch nur provisorisch Viskose übers Kissen gelegt (eigentlich das übrig gebliebene Oberteil von nem Schlafanzug)

_________________
Haartyp: 1cF/M ;Farbe: braun, ~ CBL
TB: TechnikZopf (1cF/M)

Avatar stimmt nicht überein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.04.2022, 22:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2010, 21:54
Beiträge: 1048
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 88
Haartyp: 1c M/F
ZU: 8+
heute mal nix besonderes nur ein kleines Bildchen

2 Wickeldutts nebeneinander , aka Standartdutt mal anders.
Stäbe sind etwas lang und beim neumachen hab ich die doch einzeln gesteckt.

Bild

//Und der Zopfschoner ist wieder aufgetaucht hatte sich in ner Kiste mit Nähzubehör versteckt.
// als ich heute morgen zuhause die Haare zum prüfen ab die menge etwa gleich ist zu zwei Zöpfchen gehalten hab musste ich schon kurz schmunzeln

_________________
Haartyp: 1cF/M ;Farbe: braun, ~ CBL
TB: TechnikZopf (1cF/M)

Avatar stimmt nicht überein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.04.2022, 10:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2010, 21:54
Beiträge: 1048
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 88
Haartyp: 1c M/F
ZU: 8+
gestern hab ist mir die Forke auf dem Rad aus dem Dutt gefallen hab es erst gemerkt als die haare sich einen Weg über die Schulter gebahnt haben.

An sich hält die eigentlich ganz gut ,aber gestern mit erst 2 Runden Tetris für Erwachsene , und Heimfahrt duschen etc war sie wohl schon etwas locker.

Dachte schon Mist die Ist weg hab das Rad und Rucksack einfach am Straßenrand stehen lassen und bin langsam die Strecke zurück nach vllt. 50m hab Ich sie dann doch wiedergefunden und mich gefreut.
Einziger Wehmutstropfen das eine Beinchen ist etwas abgebrochen ,werde mir jetzt also gedanken machen wie ich die Sinnvoll kürze.

Bild

_________________
Haartyp: 1cF/M ;Farbe: braun, ~ CBL
TB: TechnikZopf (1cF/M)

Avatar stimmt nicht überein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.04.2022, 11:00 
Offline

Registriert: 12.01.2018, 22:23
Beiträge: 509
hallo Technik, kann man die Forke auch mit zwei verschieden langen Beinen benutzen? dann würde ich nur die Bruchstelle abschleifen und dann schauen ob die Forke hält. gut dass du sie wieder gefunden hast.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.05.2022, 17:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2010, 21:54
Beiträge: 1048
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 88
Haartyp: 1c M/F
ZU: 8+
@Priva sorry hab das jetzt erst gelesen und antworte dir somit etwas verspätet theoretisch ist das sicher möglich die Bruchstelle nur sauber zu verschleifen und die mit den unterschiedlichen Zinken zu verwenden , aber irgendwie finde ich so 2 verschieden lange Beinchen optisch doof.
- Aber da ich im Moment durch Arbeit zu nix komme liegt die noch so rum und da das Bein nun eh defekt ist würde ich die eh testweise kürzen.

Heute hatte ich mal etwas Zeit ,oder hab sie mir genommen, und hab endlich das Poppy Red ausprobiert das Ergebnis des DipDye ist jetzt nicht so besonders geworden.

Eingewirkt hat das ganze nach dem einkämmen ca 30/35 min und
das Ergebnis ist nur mit etwas Mühe und Wohlwollen erkennbar.
Mein Telefon hat heute morgen im Bad nix davon gesehen.
Wenn man genau hinschaut ist es etwas rötlicher.

Der ClipIn Umbau ist auch auf der Strecke geblieben wie viele andere Projekte auch.

Allgemein hab ich gerade so eine Phase wo ich mit den Haaren irgendwie unzufrieden bin ,aber was mich genau stört kann ich nicht genau benennen ist einfach so ein Gefühl. Und da ich nicht unüberlegt schneiden will oder so hab ich mal ne Beratung beim Friseur vereinbart (nur kurz soll es nicht werden aber vllt weiß ich dann was mich stört). Da Ich irgendwie über die letzten Jahre immer in Der ersten Wohlfühlzone um BSL geblieben bin ,aber eigentlich ja ein viel längeres Ziel habe überlege ich sogar manches mal erstmal nachzuhelfen bis die eigenen Haare die Schwelle überwunden haben.

Der Gedanke Schnittfrei ist ja eh verworfen und ob selber schneiden oder schneiden lassen weiß ich gerade nicht. was für mich das richtige ist. einfach vergessen und nix machen funktioniert nur für ne gewisse weile.

in Sachen Frisuren wechsele ich gerade zwischen Zöpfen, Wickeldutt und eigeklapptem Zopf mit Flexi hin und her, gestern gab es z.b. nen einfachen Cinnamon mit Flexi(M).

Soweit für heute,
Gruß von der gerade begonnen Dienstreise aus Leipzig

_________________
Haartyp: 1cF/M ;Farbe: braun, ~ CBL
TB: TechnikZopf (1cF/M)

Avatar stimmt nicht überein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.05.2022, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 4438
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 59
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Schade, dass man von dem PoppyRed nicht so viel sieht. Ich hätte mir das gut bei dir vorstellen können. :?

Und bei der Forke habe ich erstmal einen Schreck bekommen, dass du sie nicht wiedergefunden hast. Das schöne Stück. :shock: Gut, dass du sie finden konntest. Das Kürzen sollte an sich erstmal kein Probleme sein. Ob du beide Beine oder nur das kaputte kürzt ist sicher Geschmackssache, aber beides würde gehen. :)

Der Beratungstermin ist sicher eine gute Idee, wenn du dir unschlüssig bist. Beratung heißt ja nicht gleich eine Kurzhaarfrisur schneiden. Aber vielleicht bekommst da neue Anregungen oder Ideen was du bei den Haaren möchtest. :)

Dir ebenfalls einen schönen Sonntag.

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK, NHF
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.06.2022, 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2010, 21:54
Beiträge: 1048
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 88
Haartyp: 1c M/F
ZU: 8+
so hab ein Paar haarige Neuigkeiten mitgebracht.

zuerst einmal in die falsche Richtung:
Während ich in Leipzig(KW20) arbeiten war ,hat mich der Hotelspiegel ständig dran erinnert, dass ich mit den Spitzen ,die doch in anderem fiesem Licht röter waren, gerade ziemlich unzufrieden bin.
Am Freitagabend nachdem ich noch was im Bad geflickt hatte (weißer Faden auf weißem Stoff) ist es dann passiert. Hatte die Haare vorher offen und durch die blöde bauliche Situation bei jedem hochschauen auch die Rückseite gesehen. Und was ich da sah fand ich immer noch nicht toll. Als ich fertig war hatte ich nochmal länger geschaut wie schlimm es denn wirklich aussah und es war schon ziemlich zerrupft und stellenweise unschön ausgedünnt. Das gab dann für mich irgendwo den Ausschlag Haargummi und das Nähzeug lagen ja noch auf der Anrichte rum. Hatte dann kurzerhand nen tiefen Pferdeschwanz gemacht und das Gummi bis zur Schmerzgrenze runtergezogen. hatte das dann nach vorne geholt und dann war wohl die Hand schneller , als das der Kopf kapiert hatte was da gerade passiert. Kurzum ich bin von vorher wahrscheinlich den letzten Härchen bei BSL wieder so 10cm kürzer geworden nach dem kämmen war das wohl so semigerade aber ich hatte bedenken es nur schlimmer zu machen und das Ganz schlimme gefühl von ich mag meine Haare gerade so garnicht was schon seit Wochen an mir genagt hat war auch erstmal weg..

Nach diesem Ereignis was das Wochenende mit der Familie ganz toll und nach den letzten arbeitsreichen Wochen genau das was ich gebraucht habe. War wie geplant ein sehr kurzer Urlaubund ic hab den Leipziger Teil der Familie seit Corona mal wieder gesehen. Gleichzeitig war ich Kurier zwischen Berlin und Leipzig - vonwegen bist ja eh unterwegs.
Zurück in Berlin ging es dann gleich mit Arbeit weiter sodass ich erst am Freitag dazu kam den Koffer und die Lieferung für meinen Vater bei ihm abzugeben.

Während der Woche hab ich mir so meine Gedanken gemacht was ich eigentlich jetzt erstmal haarig will und auch mit einer Freundin lange drüber gesprochen was mich evtl stört etc. Dabei schlug sie mir auch ihren ehemaligen Friseur(in B) vor und meinte sie habe ,da schon eine Idee und ich solle da mal am Freitag hingehen und mich beraten lassen. (Sie hatte da noch einen Gutschein aber keine Verwendung für - wohnt nicht mehr in B)

Also dann Freitag hin und obwohl es erstmal nur um ne Beratung ging trotzdem ziemlich aufgeregt. Wurde gleich freundlich begrüßt "du musst S. sein - deine Bekannte hat schon über den Gutschein mit uns gesprochen" . die Musik in dem Laden war zwar nicht so ganz meins aber es machte erstmal nen guten Eindruck. Obwohl der Selbstschnitt sofort aufgefallen ist , gab es nicht gleich ne Rüge dafür also haben dann lang und Breit über meine Möglichkeiten gesprochen und was ich jetzt nicht will gesprochen und sind am Ende bei 3 Varianten geblieben und ich habe einen Termin für eine Woche drauf (aka heute) bekommen.
// da für die eine Option noch extra Material besorgt werden musste sollte ich mich bis Donnertag früh melden.

Hatte mich dann von den 3 Optionen
A nur begradigen
B leichte Stufen etwas heller und begradigen
C "Schummeln" mit Tape Ins

für die teuerste entschieden wobei es durch den Gutschein auch für mich nicht soo extrem teuer war.

Also dann mal zum Heutigen Tag der Termin war zum Glück erst gegen 10:
Zum Glück ,da ich mir die halbe Nacht das Hirn zermartert hab ,ob das die Richtige Entscheidung ist ,und dann erst gegen 6 tief eingeschlafen bin.
Also wieder extrem aufgeregt hin (in der Bahn dann gesehen ,dass der Laden hier sogar auf der Grünen Liste steht) . Angekommen lag schon alles bereit. Erstmal waschen und föhnen // hatte einfach keine Zeit zu und wenn ich richtig rechne in Leipzig das letzte mal mit Shampoo gewaschen , dann nur alle 3 Tage WO.
Also wie sich einige sicher schon zusammen gereimt haben hatte ich nach langem überlegen doch Option C gewählt. also in summe ca 2h später wären einige Tapes verarbeitet und die Haare seit langer Zeit für mich richtig lang. Auch das Gefühl richtig dicker Haare ist toll.

//wenn ich lange genug suche finde ich sicher noch was aber für heute bin ich mit dem Ergebnis glücklich

Das Vorher hab ich nicht gemessen aber geraten war das so kurz vor APL
Nachher sind es laut Messung 88cm SSS bei einem ZU von ca 7,5 (schnell mit dem Maßband nicht Kabelbinder)

Mit den Tapes ist dann zwar ne Umstellung aber ich muss mir erstmal keine Gedanken um meinen Eigenanteil an Haaren machen. Seit ich zuhause bin gab es 2 Zöpfe was eigentlich ab einer gewissen Länge mit eine meiner Lieblingsfrisuren ist. Z.b. Anfang nicht sofort waschen und hohe Frisuren gehen die erste Woche auch noch nicht so gut - Kopf soll sich an das Gewicht gewöhnen und Nadeln könnten die ja doch recht dicht an der KH sitzenden Tapes gefährden.

Fun Fact: mein roter Zopfschoner ist zu kurz

gehabt euch wohl , ich genieße im Moment erstmal die neue Länge und Dichte

//die Vorher nachher Fotos hab ich mir leider nicht gleich schicken lassen reiche ich aber nach
->klick

_________________
Haartyp: 1cF/M ;Farbe: braun, ~ CBL
TB: TechnikZopf (1cF/M)

Avatar stimmt nicht überein


Zuletzt geändert von Technikzopf am 26.06.2022, 21:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 354 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23, 24  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de