Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 28.09.2022, 17:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 354 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 03.06.2022, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 1847
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
Oh, das sind ja Neuigkeiten! - Da bin ich ja schon auf Fotos gespannt. :D

_________________
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- jetzt, irgendwo: zwischen Hüfte und Steiß -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.06.2022, 22:56 
Offline

Registriert: 12.01.2018, 22:23
Beiträge: 506
das schaue ich mir auch gerne an. etwas Neues, habe ich auch noch nicht gesehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.06.2022, 09:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2018, 20:51
Beiträge: 807
Wohnort: Mittelhessen
Oh, das klingt spannend. Auf Bilder bin ich auch schon sehr gespannt. Und nebenbei - Zopfschoner kann man nicht genug haben ;)

_________________
1a F ii, 7cm, wildkatzenblond
BCL
Ziel: länger geht immer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.06.2022, 09:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2010, 21:54
Beiträge: 1048
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 88
Haartyp: 1c M/F
ZU: 8+
@all Die Bilder kann ich noch nicht liefern da ich sie noch nicht habe und mein Versuch gestern Abend hat nicht so ganz geklappt.
@Emilfrei von 100g war die Rede

Zur Beschreibung so wie sie aktuell gesetzt sind reichen Sie mir bis kurz unter den Ellenbogen also im Niemandsland zwischen Taille und Beckenkamm somit in dem Bereich den ich mal als Zielgerade angepeilt hatte.
Wenn ich sie nur zu einem Pferdeschwanz greife bin ich im Moment jedes mal von der Menge überfahren das ist echt ein krasser Unterschied. nach dem Bild was ich gestern im Spiegel gesehen habe ist es ein V so ab ca BSL geworden ,hatte ich so auch noch nie sondern immer nur Gerade oder leichtes U .

Die Nacht war etwas ungewohnt, da ich erstmal auf das doch veränderte Gefühl beim draufliegen klar kommen musste. Geschlafen hab ich mit 2 Zöpfen nur einer Mittig war mir irgendwie gerade im Nacken zu fett.
Was mir gestern etwas negativ aufgefallen ist bei den 2 Zöpfen muss ich gerade im Nacken etwas mehr aufpassen beim einteilen ,da die untersten Tapes leicht mit einer Ecke rauschauen wollen. Das Kämmen gestern Abend war auch kein Problem nur eben das die Haare viel länger sind und ich gerade an der KH mit dem Kamm vorsichtiger sein muss.

Es wurde übrigens 60cm Strähnen eingesetzt und bisher denke ich auch die Farbe passt gut ,da auf meinem Kopf nix so exotisches wächst.

@Giggline Welche Farbe das genau ist hab ich dabei nicht gleich gefragt. Sie sagte nur Warmes Naturbraun

@williamsi da hast du recht muss jetzt nur schauen was an Material da ist und längere machen

_________________
Haartyp: 1cF/M ;Farbe: braun, ~ CBL
TB: TechnikZopf (1cF/M)

Avatar stimmt nicht überein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.06.2022, 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2010, 21:54
Beiträge: 1048
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 88
Haartyp: 1c M/F
ZU: 8+
so jetzt nach dem Feiertag hab ich auch die ersten vorher/nachher Bilder vom 3.6. bekommen.

Bild | Bild Bild
vorher | mit und Ohne Bewegung

Etwas glatt gezogen wurde da dann auch ,weil ist so einfacher aus Sicht der Friseurin und vorher wurde vor Ort gewaschen und geföhnt weshalb das vorher Bild etwas struppig ist.
von ka. ~APL und ZU 5,5 auf 88cm SSS bei min ZU 8
Verlängert mit 100g 60cm Tape-Ins




Gestern hab ich dann da ich eh mal ein improvisiertes Bad genommen hab ,auch einmal gewaschen , mit dem Shampoo was ich eh gerade zur Hand hatte (Alverde Nutri Care). Ich hatte erst etwas Bange was das Gewicht der Nassen Längen bei der Dichte angeht ,aber war dann doch halb so wild.
Beim Trocknen mit Handtuch und an der Luft hab ich dann erstmal grob viel Wasser rausgedrückt und dann mit den Fingern vor sortiert bis ich sauber an die Tapes kam um dort jeweils nochmal extra abzutupfen.
Als Sie annähern trocken aber insgesamt etwas plustrig waren hab ich viel von dem Kukuinussöl reingehauen (12 Tr) das nochmal mit Händen und Kamm verteilt und die Zöpfe gemacht.

Ergebnis heute morgen immer noch gut genährte Flechtwellen ,die ich erst auf Arbeit angekommen hochgesteckt und auf dem Heimweg wieder aufgemacht habe.




was hab ich bisher so frisiert ist eigentlich unspektakulär
2 Zöpfe Tagsüber ,das ist auch aktuell die Nachtfrisur da so am bequemsten
1 Zopf
Runder 4er
Wickeldutt mit Forke (der wird echt riesig)
Ovalbun mit alternativ gestecktem Stab
Offen



zum bisherigen Haarschmuck

Die Forken Passen noch ganz gut im Wickeldutt , aber stehen halt nicht mehr über den Dutt
Die kürzeren Stäbe sind etwas überfordert aber wenn ich nen Halfup-Dutt machen und dann den Rest drum wickle und separat sichere geht es auch.
Der Wickeldutt braucht jetzt Minimum die M besser L
Wenn der Komplett Dutt von ner Flexi umschlossen werden soll brauch ich die größte Größe

// hab mit den Flexis aus dem Wanderpaket etwas getestet

_________________
Haartyp: 1cF/M ;Farbe: braun, ~ CBL
TB: TechnikZopf (1cF/M)

Avatar stimmt nicht überein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.06.2022, 08:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 1847
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
Guten Morgen Technikzopf,

hey, sieht aber schön aus :shock: :verliebt:
Scheint gut zu deiner Naturhaarfarbe zu passen. Merkst du selbst einen Unterschied in Farbe, Struktur, what ever?
Wie lange kannst du die jetzt drinlassen?

Hm, was ist ein improvisiertes Bad :-k

Dann wünsch ich dir fröhliches kennenlernen deiner noch ungewohnten Haarlänge/-menge. :wink:

_________________
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- jetzt, irgendwo: zwischen Hüfte und Steiß -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.06.2022, 08:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 4421
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 58
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Hallo Technikzopf.

Das ist sehr spannend zu sehen. Ich finde die Tape-Ins sehr schick und die Länge steht dir wirklich gut. :) Es freut mich sehr, dass du damit so gut schon zurecht kommst.

Ich bin aber gerade sehr überrascht wie viele Tropfen Öl du in die Haare geben kannst, ohne dass sie dann strähnig werden. Bei mir war bisher immer bei 4 Tropfen nach der Wäsche Schluss. :-)

An die Duttgröße wirst du dich sicher schnell gewöhnen. :mrgreen:

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK
NHF = Die genaue Farbe finde ich noch raus :wink:
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.06.2022, 12:22 
Offline

Registriert: 02.11.2018, 10:48
Beiträge: 208
Sorry, unqualifizierter Kommentar: Boah, schaut das gut aus! :shock:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.06.2022, 12:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2018, 20:51
Beiträge: 807
Wohnort: Mittelhessen
Ich finde es auch sehr chic!
Wie funktioniert das denn mit Kämmen? Musst du da jetzt extra vorsichtig sein? Und beim Forke stecken?

_________________
1a F ii, 7cm, wildkatzenblond
BCL
Ziel: länger geht immer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.06.2022, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 22:18
Beiträge: 2074
SSS in cm: 71
Haartyp: wild
ZU: 8 cm (Kabelbinder)
Das sieht klasse aus! Ist der Übergang von Naturhaar zu der Verlängerung deutlich merklich? Auf den Fotos sieht das aus wie „aus einem Guss“ - wirklich toll.

Ich hadere ja schon seit Jahren mit Taper ohne Ende ab BSL und überlege, ob ich so etwas auch einmal wagen sollte… :)

_________________
[x] 75cm [ ] 80cm - letzter Schnitt auf 68cm im Juli 21.
neues Tagebuch

Ideologie ist Ordnung auf Kosten des Weiterdenkens (F. Dürrenmatt)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.06.2022, 12:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2010, 21:54
Beiträge: 1048
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 88
Haartyp: 1c M/F
ZU: 8+
so dann al morgen ihr alle ,finde das Ergebnis auch toll und es tut gut das auch von außen bestätigt zu bekommen.

Zuerst danke für die Beglückwünschungen //hatte mich erst bei jeder einzeln bedankt aber das sah komisch aus wenn jede Antwort mit Danke beginnt

Mit der Kantenform muss ich mich noch etwas anfreunden ,da mir bei Zöpfen häufig mal ne Strähne ausgeht halt ei Problem vom V ,dass je nach Einteilung eher lange Quasten rauskommen.

@giggeline
Danke
Farbe haben wir vorher mit nem Bund probesträhnen ermitttelt , bisher finde ich auch dass es gut passt. In Sachen Struktur geht sich das gut aus.

So wie sie jetzt eingesetzt sind können Sie, je nach dem wie schnell meine Haare jetzt wachsen, 6-8 Wochen drinbleiben, dann soll ich mich nochmal melden zum Hochsetzen. Wie oft das Hochsetzen geht kann ich nicht genau einschätzen aber theoretisch so oft bis die Qualität nicht mehr toll ist. Da die Tapes Echthaar sind ist das nicht gerade unabhängig von der richtigen Pflege.

// zum improvisierten Bad ich hab nur ne Dusche und dank Schmerzen an der Hüfte ein heißes Bad gebraucht , da musste ich etwas impovisieren und hab so nen ungenutzten großen Mörtelkübel in die Dusche gestellt.

Die Dicke am Ansatz ist eher das ungewohnte. Ich hatte ja vorher schon 60er Clip ins drin- aber dann auch nur stundenweise. Nur wenn es mir für den Moment zuviel wird kann ich die nicht kurz rausnehmen. Ist nur Komisch wenn beim bücken Zopf oder ne lange Strähne nach vorne kommt.


@JaninaD ja war den Abend etwas überschwänglich mit dem Öl morgens hat man es auch optisch trotz sehr starken großen Flechtwellen schon etwas gesehen. auf dem Rad war mir das aber egal und auf Arbeit hab ich dann ja eh hochgesteckt.
Bin da auch noch am austesten aber besonders ,wenn meine Haare schon etwas plustrig geworden sind konnte ich etwas mehr nehmen.

Auf die Gewöhnung hoffe ich auch, noch empfinge ich den einfach als riesig

@Krasny find ich auch

@Williamsi
zum kämmen : Ich darf halt nicht vor den Tapes einhaken um das zu vermeiden kämme ich aktuell ganz normal die Längen und lege dann jeweil den Kopf so dass die Ansätze möglichst frei hängen und Kämme vorsichtiger an die Tapes ran . Also Kamm/Bürste im letzten Schritt oben ansetzen und mit leichtem Druck durchziehen wird nix
wie sich dass jetzt in nächster Zeit entwickelt ,wenn die Tapes etwas raus wachsen kann ich noch nicht einschätzen, aber wenn ich nicht klar komme soll ich mich melden und die Tapes können ggf früher hochgesetzt werden.

bzgl.Forke stecken wird es auch in nächster Zeit interessant aber man merkt ja schnell wenn es ,beim stecken, ziept. Und z.B. beim Wickeldutt muss ich aktuell nicht bis zur KH runter.

@Zakara
Besonders sichtbar ist der Übergang in gekämmten Haaren nicht. Als sie nach der Letzten Wäsche so aufgeplustert waren hab ich das schon deutlich gesehen aber nach dem ersten Schwung öl haben die sich wieder eingefügt.
Meine Haare wurden an der Kante ausgedünnt und wenn sich was ,von der obersten Lage Deckhaar oder die letzten Strähnen im Nacken, rauswuselt lässt sich das als Stufe erklären . aber leichte Wellen/ total glatt verspielt sich super. trage bisher eh selten offen. wobei ich mir das immer als Option halten will.

Von deiner Taperstory hab ich auch immer mal wieder was gelesen.

Beratung kost ja zum Teil nix, aber ich hab auch ewig hin und her überlegt war gefühlt seit dem großen Schnitt Mai 2020 nie ganz zufrieden und hab mir ältere Bilder mit längeren Haaren und auch einigen Schnitten angesehen die in heute teilweise nicht verstehen kann angesehen. Zwischendurch ging es dann mal zeitweise im Oktober hatte ich mich dann an nem Pony versucht , der gerade rauswächst(aber finde es gut dass ich nicht alle Haare stramm im Dutt verpacken kann) . Seit Anfang des Jahres war ich dann immer mal wieder etwas unzufrieden mit der Kante und hab 3x was geschnibbelt (1x nicht ganz freiwillig). Im Mai wurde die Unzufriedenheit dann immer schlimmer und ich hab mich etwas ausgetauscht und viel rumgelesen was ich evtl will , dann in einem Gespräch mit ner Freundin das zufällig auf das Thema Haare kam hab ich dann den Beratungstermin beim Friseur koordiniert und die Optionen stehen weiter vorne/oben.

Da ich seit ich mich hier angemeldet habe es nie zu dem gesetzten Ziel geschafft habe , war das auch ein Punkt für mich das mal zu versuchen. Und da Tapes wohl schonend zum Eigenhaar sein sollen , werde ich mal sehe wie lange das so bleibt. gut länger werden die Extensions nicht sondern beim gelegentlichen Spitzen schneiden bei jedem hochsetzen minimal kürzer.
//Ist ja auch ne Frage dessen was einem das Wohlbefinden auf Zeit wert ist.




Mittwoch früh war die Zeit dann etwas knapp weshalb ich nur den rauswachsenden Pony und den Scheitel etwas nachsortiert habe und dann mit den Nachtzöpfen zur Arbeit bin.
Die Zöpfe sahen auch nach der Nacht ganz passabel aus und blieben einfach so.

Außer sehr vielen freundlichen Blicken von allerlei Menschen gab es keine negativen Kommentare (Republika22)

Donnerstag:
Heute ist das keine Option mehr 2 Nächte sind dann doch zuviel sieht jetzt eher zerrupft aus ,als gewollt Messi.
ich hab dann schon merken dürfen mit dem Öl war es wohl zu gut gemeint der Zustand beim kämmen ließ sich gut als Babschig beschreiben die waren gegenseitig sehr anhänglich aber nur leicht klettend und irgendwie wachsig vom Anfassgefühl.

Gab dann einfach nur Wickeldutt hab nachmittags etwas rum experimentiert wie ich die Schlaufe filigraner machen kann was garnicht so leicht war.

Freitag
gestern Abend war ich nach der Spätschicht einfach hinüber und hab nur die Forke rausgenommen und das Pulli vom Schlafanzug drüber und bin eingeschlafen.

muss jetzt noch etwas Kleinkram erledigen wo nasse Haare doof sind ,aber vor der Nachtschicht heute wird nochmal gewaschen

_________________
Haartyp: 1cF/M ;Farbe: braun, ~ CBL
TB: TechnikZopf (1cF/M)

Avatar stimmt nicht überein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.06.2022, 13:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 22:18
Beiträge: 2074
SSS in cm: 71
Haartyp: wild
ZU: 8 cm (Kabelbinder)
Danke für deine ausführliche Antwort! Das mit dem aufgeplusterten Haar kenne ich sehr gut :irre: aber wenn du sie mit Öl gut gebändigt bekommst, ist doch super.

Ja, mit dem Taper hadere ich schon ziemlich-die Haare sind bis BSL ne ganz ordentliche Matte aber das scheint die „magische Grenze“ zu sein. Bei nem „good hair day“ sehen 75cm noch passabel aus, aber diese sind in der letzten Zeit selten gewesen. Vllt habe ich jetzt mit der neuen Pflege ein bisschen mehr Glück.

Ich selber kämpfe ja um jeden mm Dichte in der Kante - musste das sehr ausgedünnt werden? Ist ja wahrscheinlich notwendig, damit sich das optisch vernünftig einfügt.
Habe grad vor kurzem auf dichte Kante geschnitten, aber wahrscheinlich stehe ich in einigen Monaten wieder vor dem selben Dilemma. Bis dahin werde ich fleißig bei dir mitlesen, was du für Erfahrungen mit der Haarpracht sammelst :)

Mit der Unzufriedenheit die immer schlimmer wird kann ich auch gut nachvollziehen und meinereiner hat sich ja die Haare noch selber ruiniert :( Für mich wäre es auch wichtig, dass das Eigenhaar geschont wird, alles andere wäre keine Option. Ich drücke dir ganz doll die Daumen, dass du mit dem handling gut zurecht kommst und deine eigenen Haare nicht geschädigt werden.
Vllt werde ich mich im Herbst auch mal beraten lassen :)

Weiterhin viel Freude mit deiner tollen Matte =D>

_________________
[x] 75cm [ ] 80cm - letzter Schnitt auf 68cm im Juli 21.
neues Tagebuch

Ideologie ist Ordnung auf Kosten des Weiterdenkens (F. Dürrenmatt)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.06.2022, 16:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2020, 14:13
Beiträge: 5025
Ich kann mich den anderen nur anschließen, es sieht traumhaft aus! Wenn ich demnächst bei dir bin, nimm mich mit zu diesem Zauberfriseur, tihi! :rofl:

_________________
❤ Sommerwichteln 2022 ❤ *klick* und schau' vorbei ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.06.2022, 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2010, 21:54
Beiträge: 1048
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 88
Haartyp: 1c M/F
ZU: 8+
@Emilfrei da gibt es den passenden Löser ,der kommt jeweils auf die Tapes wird dann kurz einwirken lassen und dann kann man die 2 Tapes jeweils voneinander lösen. ohne sie die ganzen Haare runter zu ziehen

@LacrimaPhoenixTraumhaft trifft es ganz gut

// Adresse entfernt

weshalb ich eigentlich antworte sind eine Hand voll Bilder

Bild
Der Dutt von Gestern mit Stab und Flexi - Ovalbun
Bild
Nach dem aufmachen blieben die Zöpfe für die Nacht übrig

Nachdem ich den Ganzen Tag auf Arbeit nen Wickeldutt getragen hab war mir auf dem Heimweg nach offen aber doch nicht ganz also Half-Up
Bild | Bild
das 2. Bild ist etwas verwackelt.

// allgemein bin ich mit den Menge noch etwas überfordert die Länge an sich ist irgendwie absolut kein Problem für mich und fühlt sich richtig gut an
// meine Schmerzen im Hüftbereich sind leider noch nicht wirklich besser , wenn es noch schlimmer wird muss ich doch mal nen Arzt befragen.

_________________
Haartyp: 1cF/M ;Farbe: braun, ~ CBL
TB: TechnikZopf (1cF/M)

Avatar stimmt nicht überein


Zuletzt geändert von Technikzopf am 02.07.2022, 21:35, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.06.2022, 23:55 
Offline

Registriert: 12.01.2018, 22:23
Beiträge: 506
der Oval bun sieht sehr gut aus und die neue Länge steht dir gut. man sieht gar keine Ansätze wo die fremden Strähnen beginnen. gute Besserung für die Hüfte.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 354 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de