Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 30.03.2020, 13:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 195 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06.01.2017, 09:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2010, 20:54
Beiträge: 299
Wohnort: Berlin
Hi Netflite ich war die Nacht schon so frei und hab die Betrag fast 1:1 hierher kopiert. Falls du einen anderen Thread meintest lass es mich wissen. brauch jetzt erstmal mehr Kaffee und fang dann so langsam an Mensch zu werden.
Danke für den Vergleich und ebenso das Kompliment :gut: aber zu dir fehlt mir a) einiges an Länge und b) hab ich noch zu wenig Schmuck :irre: ->weniger Vielfalt im Alltag.

Bisherige Erkenntnis:
  • Form überdenken rutscht evtl. raus.
  • Zinken zwecks Stabilität evtl verbreitern
  • Abstände evtl zu eng
  • Wiederhakenprinzip für besseren halt

Stimmenverteilung
  • Rot: 6
  • Schwarz: 1,5

_________________
Haartyp: 1cMii7 ;Farbe: dunkelbraun
TechnikZopf (1bcM7) Zielort Hüfte - Fahrzeit unbekannt


Zuletzt geändert von Technikzopf am 08.01.2017, 19:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.01.2017, 00:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2010, 20:54
Beiträge: 299
Wohnort: Berlin
So Auszug aus dem Frisurenprojekt was aber auch hier nicht verkehrt ist.

Ich hab in der Kalenderwoche 1 versucht was so vorgeschlagen war und etwas gefüllt ,hab noch nen Cinnamon , nen kleinen ?Nautilus? und heute nen Holländer getragen.
Montag 2.1.Dienstag 3.1.Mittwoch 4.1.
BildBildBild
Cinnamon mit Forke3x3 hoch3x3 tief
Donnertag 5.1.Freitag 6.1.Samstag 7.1.
ohne BildBildBild
?Nautilus?Halfup Holländer


Am Dragon-bun hab ich mich versucht aber das sah irgendwie nicht so toll aus (nur probiert fürs Projekt) , ich kann halt weder reverse flechten ohne mich zu verenken noch nen Franzosen ab Stirn flechten.
sah von hinten eher wie ein normaler Flechtdutt aus
Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild die anderen Ansichten erspare ich euch.


Den Half-Up hab ich teilweise auch in nen Pferdeschwanz umgewandelt wenn mich die Haare beim nach vorne beugen oder Wind etwas gestört haben.
Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild


In der Diskusion um die Forke aus dem Rest bin ich soweit gekommen ,dass es erstmal 3 Zinken werden. nur bin ich mit der Form noch nicht wirklich zu einem Stand gekommen. stehe da vor 1/2 Problemchen ,hoffe aber dass ich für die Morgen eine Lösung habe und anfangen kann
  • gewölbte form lässt leichter rausrutschen ,wenn dann "Widerhaken"
  • Wölbung der Zinken sorgt für geringe breite der Spitze und lässt sich schwieriger ziehen --- Bruchgefahr
  • parallele Zinkenführung ergibt eine schmalere Forke --- gerade Schnitte lassen sich gut mit den Säge blättern für den Dremel machen

// hab sowohl neues Netzteil als auch Sägeblätter bekommen und gleich noch nen drehbaren Schraubstock gekauft.
an der Skizze für den Stab hab ich noch gar nicht weiter gearbeitet aber er soll eher flach und ein Schwert werden

@ 67 cm SSS

_________________
Haartyp: 1cMii7 ;Farbe: dunkelbraun
TechnikZopf (1bcM7) Zielort Hüfte - Fahrzeit unbekannt


Zuletzt geändert von Technikzopf am 05.06.2017, 18:10, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.01.2017, 14:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2010, 21:14
Beiträge: 1267
Wohnort: Ruhrpott
Respekt. Ich wünschte ich hätte nur halb soviel Motivation wie du mich mal mit Frisuren auseinander zu setzen. ^^*
Sieht auf jeden Fall alles sehr gelungen aus. :)

_________________
1b/F/ca.6cm, 107cm (SSS)
Mein TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.01.2017, 19:09 
Offline

Registriert: 26.03.2011, 14:57
Beiträge: 1160
Hallo, gerade deine PP entdeckt :)

Optisch finde ich die vierzinkige auch schöner, könnte mir aber allgemein vorstellen das die Ovale Form evtl etwas ungünstig sein könnte bzgl. Rutschigkeit. Aber das müsste man sicherlich ausprobieren.

Lg

_________________
Tapermonster, 1aFi (~ 5cm), ca. mitte Hintern
97,5 SSS (Stand 1.2.16)
103 SSS (Stand 1.7.16)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.01.2017, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2010, 20:54
Beiträge: 299
Wohnort: Berlin
Hallo Cypria , lass dich gern hier nieder.

Ich werde mich jetzt erstmal an der 3 Zinkigen Form versuchen, da ich bei dieser die Möglichkeit habe nochmal was weg zu nehmen und trotzdem bei 3 Zinken zu bleiben, Baue Sie erstmal in Oval und flache sie gegebenenfalls ab,

Bzgl der 4 Zinken wurde ich von Silberfischchen darauf hingewiesen ,dass hauptsächlich die äußeren Zinken die Arbeit tragen und diese wären in dem Entwurf etwas kurz . Vllt baue ich später nochmal eine andere Forke aus einem flexibleren Rohling , da dieser mich stark bei der Form& Größe einschränkt.

Und vorallem kann ich durch die "nur 3 Zinken" etwas mehr korrigieren,wenn ich nicht ganz sauber gearbeitet habe.

_________________
Haartyp: 1cMii7 ;Farbe: dunkelbraun
TechnikZopf (1bcM7) Zielort Hüfte - Fahrzeit unbekannt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.01.2017, 22:09 
Offline

Registriert: 26.03.2011, 14:57
Beiträge: 1160
Bin schon auf das Ergebnis gespannt :D

_________________
Tapermonster, 1aFi (~ 5cm), ca. mitte Hintern
97,5 SSS (Stand 1.2.16)
103 SSS (Stand 1.7.16)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.01.2017, 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2010, 20:54
Beiträge: 299
Wohnort: Berlin
So Bauprojekt muss erstmal warten hab eben die Reste zerlegt.

Aussägen war null Problem nur beim Kanten formen hab ich dein den Zinkenabständen kurz nicht aufgepasst und schon war der mittlere Zinken oben etwas sehr schmal und instabil.

Wollte dann versuchen das als ne 2 Zinkige zu retten aber dabei hat es mir die mitte Zerbrochen so dass ich jetzt 2 Unbrauchbare Teile übrig hab.

Ist schon etwas frustrierend aber nur durch Fehler lernt man ja nächstes mal etwas mehr Sorgfalt beim Schleifen der Form und dem Abrunden.
(Schade, wollte die eigentlich zum Ende der Woche fix und fertig haben)

hab das zwangsweise erstmal vertagt bis ich neues Baumaterial hab.

_________________
Haartyp: 1cMii7 ;Farbe: dunkelbraun
TechnikZopf (1bcM7) Zielort Hüfte - Fahrzeit unbekannt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.01.2017, 01:46 
Offline

Registriert: 26.03.2011, 14:57
Beiträge: 1160
Schade. Und wenn du nun zwei Haarstäbe draus machst?

_________________
Tapermonster, 1aFi (~ 5cm), ca. mitte Hintern
97,5 SSS (Stand 1.2.16)
103 SSS (Stand 1.7.16)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.01.2017, 07:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2016, 08:50
Beiträge: 3068
Wohnort: hier
huhu :) mich interessieren deine bastelprojekte, daher setzt ich mich auch mal hier her. schleifst du die forken von hand oder was benutzt du?

_________________
Klassik 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 GS2 bei 182cm Körpergröße
novize, relax yeti bei YF 56%, mother of snails, ehemaliges Projekt, neues Projekt, Instagram, Satria silat
haters gonna hate, potatoes gonna potate


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.01.2017, 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2010, 20:54
Beiträge: 299
Wohnort: Berlin
@Cypria für Stäbe ist das vermute ich zu kurz. aber vllt wird noch was draus ist auf jeden fall noch in ner Box gelagert.

@eyebone herzlich willkommen hab auch schon bei mir inkognito mitgelesen.
Zum schleifen beides Fläche und Endfeinheiten von Hand und grobe Fomrgebung an z.B. Außenkanten eher mit ner Scheibe in Form einer Sammellinse auf der Bohrmaschine die im Schraubstock eingespannt wird und der Taster festgeklemmt ,so dass immer Volllast ist.

Scheibe hat ne Körnung von 150 also noch ziemlich grob von Hand dann in Schritten bis 1000 hoch und danach nach bedarf aufpolietren mit Micro Mesh (hat das Silberfischchen mir empfohlen ) bis 12000

am Micro Mesh mag ich besonders dass es so flexibel ist da kann man mit dcen ersten Lagen nochmal das machen wo das normale schleifpapier zu steif war.

Ansonsten hab ich meist noch Feilen und Laubsäge dabei.

_________________
Haartyp: 1cMii7 ;Farbe: dunkelbraun
TechnikZopf (1bcM7) Zielort Hüfte - Fahrzeit unbekannt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.01.2017, 15:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2016, 08:50
Beiträge: 3068
Wohnort: hier
das klingt gut *will auch bohrmaschine haben und träumt von einem bandschleifer, hat aber keinen platz*
bisher hab ich auch paar haarstäbe geschnitzt (aus stöcken) und von hand geschliffen, aber das ist schon mühsam wenn man nicht sehr viel vorarbeit mit dem messer leistet. da kann allerdings auch nicht so viel schief gehen :ugly:
viel erfolg auf jeden fall beim nächsten projekt!

_________________
Klassik 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 GS2 bei 182cm Körpergröße
novize, relax yeti bei YF 56%, mother of snails, ehemaliges Projekt, neues Projekt, Instagram, Satria silat
haters gonna hate, potatoes gonna potate


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.01.2017, 10:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2010, 20:54
Beiträge: 299
Wohnort: Berlin
@eyebone soviel Platz hab ich auch nicht, bau immer zwischen den Arbeitsschritten um mach das zu 95% am Schreibtisch (der Hat etwas überbreite)
Lieber geht es am Anfang schief als am Ende oder beim ersten tragen unterwegs ist da ganz doof ,wenn man nix anderes bei hat.

Hab einmal letztes Jahr im Steiger den Stab verloren und ne Delle in die Bühnendeko geschlagen seit dem darf ich bei dem Kunden nur Zopf tragen, aber ist mit Helm eh einfacher nur unangenehmer beim was am Gurt( PSA) richten und der hat schon wenig Klipse am Rücken.
viel mir eben so nebenbei

zum nächsten Projekt oder Versuch hab ich schon Material im SInn aber muss halt noch warten bis es da ist. Es wird Blau.

_________________
Haartyp: 1cMii7 ;Farbe: dunkelbraun
TechnikZopf (1bcM7) Zielort Hüfte - Fahrzeit unbekannt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.01.2017, 18:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2010, 20:54
Beiträge: 299
Wohnort: Berlin
Fürs Frisuren Projekt gab es diese Woche 2 mal den Chameleon-Dutt die Beiden Anderen hab ich versucht aber war entweder zu dünn ausgeführt oder sah doof aus.

Zwischengefüttert hab ich diese Woche mit offen (Programmieren @ Home) und dem normalen Flechtzopf (heute nach missglücktem Waterfall-Braid)

Waschen war auch zur Mitte der Woche wieder aktiv nötig ,hatte immer noch Ölreste von der letzten Wäsche und Kur drin und die Heizungsluft macht mir wieder Probleme mit Schüppchen weshalb ich kurz zum Schauma Anti Schuppen greifen musste aber das kann nicht die Lösung sein ,auf dauer ,ist ja noch etwas hin bis Frühling .

Haare an sich sind etwas komisch irgendwo zwischen etwas seltsam verknickt und schön flauschig.

Bild

@ 67 cm SSS

_________________
Haartyp: 1cMii7 ;Farbe: dunkelbraun
TechnikZopf (1bcM7) Zielort Hüfte - Fahrzeit unbekannt


Zuletzt geändert von Technikzopf am 05.06.2017, 18:12, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.01.2017, 18:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2010, 20:54
Beiträge: 299
Wohnort: Berlin
hab mal die Bilder im Startpost angepasst ist zwar die selbe Länge wie 2014 :evil: aber trotzdem.

ZU werde ich mal die Woche nachmessen kommt mir igendwie so vor als ob der nicht mehr ganz aktuell ist aber Kabelbinder hab ich nicht da und für mit Zahnseide Messen bin ich zu doof. in dem ZUsammenhang werde ich demnächst mal ner Vermutung nachgehen und hoffe,dass ich da falsch liege [-o< .

Wochenübersicht wie letzte Woche mache ich diesmal nicht da ich einfach zu wenig verwertbare Bilder habe.

_________________
Haartyp: 1cMii7 ;Farbe: dunkelbraun
TechnikZopf (1bcM7) Zielort Hüfte - Fahrzeit unbekannt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.01.2017, 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2015, 16:59
Beiträge: 1646
eyebone hat geschrieben:
das klingt gut *will auch bohrmaschine haben und träumt von einem bandschleifer, hat aber keinen platz*



OT
Du kannst dir im Baumarkt Werkzeug ausleihen. Wenn du vielleicht nur an einigen Wochenenden Haarschmuck basteln willst, könnte sich das evtl. lohnen. Freitag oder Samstag leihen, Montag wiederbringen. Dann braucht's nur eine Kiste im Flur oder so.

LG von
Tasha

_________________
86 cm SSS, Ziel ca. 110-120 cm. Wasche mit Roggenmehl + Seife.

Bild Kaufstopp 2019!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 195 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de