Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 28.09.2022, 20:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 721 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 30.12.2020, 16:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2012, 12:00
Beiträge: 3161
SSS in cm: 149
ZU: 7,9
Sicher waren die Haare 2014 schön.
Und 2020 auch! Und 2021...

_________________
1c F ii / 7,9 cm ZU / länger als Knie
Mein PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.04.2021, 15:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2009, 00:09
Beiträge: 1401
Wohnort: Berlin
Frohes Neues!


Ich hätte gern wieder etwas mehr Glanz und Kämmbarkeit.
Ich wasche zur Zeit mit Haarseife von Alverde (Sodium Coco-Sulfate, Zea Mays Starch*, Theobroma Cacao Seed Butter*, Citric Acid, Parfum**, Olea Europaea Fruit Oil*, Linalool**, Limonene** * from Natural Organic Agriculture ** from Natural Oils), was trotz hartem Wasser ganz gut für die Kopfhaut funktioniert. Es fettet nicht mehr so schnell nach und die glatten Haare liegen nicht so platt am Kopf an.
Aber die Seife nimmt eben auch den Glanz, trotz Spülung.

Da verwende ich "Shea Moisture African Black Soap Bamboo Charcoal Conditioner", was mir gegen die Trockenen Längen geholfen hat, die ich vor ein paar Monaten noch hatte (war ein Geschenk einer lieben Freundin, Danke <3).

Mit saurer Rinse habe ich etwas Schwierigkeiten, mal funktioniert es wunderbar, mal greift es die Haare an und macht sie brüchig. Und das obwohl ich sie immer etwa gleich dosiere (so dass man die Säure geradeso nicht mehr im Wasser schmecken kann).

Daher probiere ich nun mit Teerinsen.
Gestern habe ich mal mit sehr sehr schwarzem Tee gespült und davon ist mein weathering etwas milder geworden.
Wiederholen werde ich das nicht, es hat nämlich viel Unterschied gemacht (ich hatte auf weniger "Klett" und mehr Glanz gehofft). Außerdem mag ich meinen Farbverlauf.

Mal sehen mit welchem Tee ich als nächstes spüle.. Früchtetee bringt vielleicht mehr, mal sehen.

Mit dem Längenwachstum geht es eher schleppend vorran, da ich ab und zu ein paar Mikrotrimms eingelegt habe.

Anbei aktuelle Längenbilder, einmal ausgebreitet und einmal gerade gekämmt:

_________________
1cmii8,2 Länge:22(103cm SSS)
Mein Projekt:Bodenlänge in NHF
Alte PPs (Steiß bis Knie):100-120cm & abgebrochen: Wadenlänge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.04.2021, 17:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2012, 18:59
Beiträge: 17130
Wohnort: NRW
SSS in cm: 92
Haartyp: 1cMii
ZU: 7,5cm
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Deine Haare sehen aus wie Seide! Wunderschön :ohnmacht:

Liebe Grüße!

_________________
Mein Projekt - Trimmen auf Hosenbundlänge
Protein-Leave-In mit Rosenwasser - für seidiges Haar!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.04.2021, 23:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2009, 00:09
Beiträge: 1401
Wohnort: Berlin
Dankeschön Alanna!
Sie fühlen sich nur leider nicht so an, sondern eher wollig :D
Deswegen probiere ich das mit den Teespülungen..

Und da fällt mir noch etwas ein; wir haben einen Kondenstrockner. Ob ich wohl gefahrlos mit dem Kondenswasser die Haare waschen kann?

_________________
1cmii8,2 Länge:22(103cm SSS)
Mein Projekt:Bodenlänge in NHF
Alte PPs (Steiß bis Knie):100-120cm & abgebrochen: Wadenlänge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.04.2021, 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2012, 18:59
Beiträge: 17130
Wohnort: NRW
SSS in cm: 92
Haartyp: 1cMii
ZU: 7,5cm
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Da sind leider mit großer Wahrscheinlichkeit winzige Flusen drin.

_________________
Mein Projekt - Trimmen auf Hosenbundlänge
Protein-Leave-In mit Rosenwasser - für seidiges Haar!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.04.2021, 14:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2010, 04:11
Beiträge: 4382
Wohnort: bei den Panthern und dem AEV
SSS in cm: 90
Haartyp: 3 a/b
ZU: wieder 10cm
Im Kondenswasser des Trockner sind oft noch Reste von Waschmittel und Weichspüler enthalten.

_________________
Mein TB
Treffen in Augsburg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.04.2021, 14:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2018, 14:13
Beiträge: 960
SSS in cm: 86
Haartyp: 1b F/M
ZU: 7,5
Tolle Haare sind das! Und der Schnitt sieht sehr gepflegt aus, wie frisch vom Friseur (so denken doch Haarmuggel, oder? :lol: ).

Bezüglich dem Trocknerwasser erinnere ich mich, dass das im LHN schon mal aufkam und dann verworfen wurde wegen Fusseln und Reste von Chemikalien, wie es meine Vorrednerinnen schon gesagt haben :)

_________________
Have a great HAIR day!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.06.2021, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2009, 00:09
Beiträge: 1401
Wohnort: Berlin
Längenbild von Heute: Bild
Wann ist der Zeitpunkt, ab dem ich aufpassen muss, mich nicht auf die Haare zu setzen?
Bild
Ich schätze, das könnte um Weihnachten herum soweit sein.
Falls ich nicht vorher die Spitzen nochmal schneide..

Sie sind jetzt Längentechnisch an dem Punkt wo es etwas unhandlich wird wenn ich sie offen trage. Und ich trage sie meistens offen.

Früher als sie noch richtig lang waren, hatte ich sie zwecks Schonung und aus praktischen Gründen meistens hoch- und weg-gesteckt. Das finde ich im Nachhinein doof, da ich im Alltagsoutfit dadurch überhaupt nicht als langhaarig erkennbar war, obwohl ich selbst so gerne lange Haare sehe.

Nun trage ich also viel offen, und haardere(!) ab und zu mit der Alltagstauglichkeit :)

Ich habe auch so ziemlich alles an Frisuren verlernt und Haarschmuck kommt fast nie zum Einsatz. Ich denke ich bin zum relax-yeti geworden^^
Irgendwie auch gut, anders als früher wachsen die Haare nun ohne Ungeduld und Zwang.

_________________
1cmii8,2 Länge:22(103cm SSS)
Mein Projekt:Bodenlänge in NHF
Alte PPs (Steiß bis Knie):100-120cm & abgebrochen: Wadenlänge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.07.2021, 12:35 
Offline

Registriert: 06.11.2017, 14:20
Beiträge: 732
Ich freue mich gerade für dich das deine Haare wieder so gesund und richtig schön aussehen. Was ist denn jetzt dein Längen Ziel? Irgendwann wird es dann doch schwieriger mit dem offen tragen. Obwohl es gerade offen besonders auffällt wenn sie sehr lang sind. Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.07.2021, 01:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2017, 13:44
Beiträge: 475
Wohnort: Im Ländle
SSS in cm: 78
Haartyp: 1c/2a F
ZU: 6,5
Pronomen/Geschlecht: w
Wow, deine Haare glänzen wie ein Spiegel, richtig toll :verliebt: Sind sie glatter als früher oder kommt das von einer bestimmten Wäsche oder Pflege?
Es ist so toll deinen Haaren beim Wachsen zuzusehen :) Bald sind sie wieder genauso lang wie damals

_________________
1c/2aF // 6,5cm ZU (3,36cm² ZQ) // dunkelaschblond // 78cm S³ // Ziel: 80cm S³

Lange Reise vom Pixie zur Taille:
Ohr < Kinn < Schulter < CBL < APL < BSL < Midback < Taille < tiefe Taille < optisch tiefe Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.07.2021, 23:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2009, 00:09
Beiträge: 1401
Wohnort: Berlin
@grand Magus: ich würde schon gerne nochmals so lange Haare haben wie vor dem großen Schnitt. Also optisch Mitte Oberschenkel. Aber diesmal ohne Eile.

@Kassettenkind
Vielen Dank, zur Zeit gebe ich ein bisschen Kokosöl in die Haare, vielleicht kommt das daher. Und ich Spüle mit saurer Rinse.

_________________
1cmii8,2 Länge:22(103cm SSS)
Mein Projekt:Bodenlänge in NHF
Alte PPs (Steiß bis Knie):100-120cm & abgebrochen: Wadenlänge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.07.2021, 10:50 
Offline

Registriert: 06.11.2017, 14:20
Beiträge: 732
So toll wie sich deine Haare entwickelt haben sollte das doch nicht das Problem sein. Würdest du es wenn du zurück schaust noch einmal machen, dir die Haare abzuschneiden? Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.07.2021, 23:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2009, 00:09
Beiträge: 1401
Wohnort: Berlin
Damals war das nötig. Radikal.
Aber ich denke nicht, dass ich nocheinmal soetwas tun werde.
Vorallem, weil ich die Haare jetzt nur noch für mich trage und ich mag sie lang. Egal ob es anderen so gefällt oder nicht.

_________________
1cmii8,2 Länge:22(103cm SSS)
Mein Projekt:Bodenlänge in NHF
Alte PPs (Steiß bis Knie):100-120cm & abgebrochen: Wadenlänge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.08.2021, 07:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2009, 00:09
Beiträge: 1401
Wohnort: Berlin
Ich habe versehentlich wieder auf Steiß gekürzt.
Eigentlich wollte ich nur die Kante angleichen 0,o
Hab stattdessen ein V getrimmt und dann die Spitze wieder abgeschnitten.

Moral aus der Geschichte: Prokrastiniere mit der Schere nicht!

_________________
1cmii8,2 Länge:22(103cm SSS)
Mein Projekt:Bodenlänge in NHF
Alte PPs (Steiß bis Knie):100-120cm & abgebrochen: Wadenlänge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.08.2021, 14:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2012, 12:00
Beiträge: 3161
SSS in cm: 149
ZU: 7,9
Oh, Mist. Aber vielleicht war das einfach der Schnitt, den du am 28.06. angekündigt hast.
Jetzt lass sie ungestört wachsen bis Weihnachten. :)

_________________
1c F ii / 7,9 cm ZU / länger als Knie
Mein PP


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 721 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de