Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 20.05.2019, 08:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 639 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 38, 39, 40, 41, 42, 43  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 19.01.2018, 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2013, 07:49
Beiträge: 723
Wohnort: Heidiland
Hallo Sternchenfine
Ich bin auch wieder mal hier. Du hast ja schon wieder eine ganz schöne länge, wenn die so weiterwachsen, bist du bestimmt schnell wieder bei Steisslänge.
Bezüglich des Haarausfalls, du schreibst von verstärlten Blutungen, die warscheindlich deinen Eisenwert runterdrücken. Du nimmst ja jetzt Eisen, ich nehme an, dass kommt bald wieder besser. Ansonsten viel Orangensaft trinken, Vitamin C hilft dem Körper das Eisen besser aufzunehmen. Seit ich regelmässig Orangensaft trinke liegt mein Eisenwert auch schon fast wieder im normalbereich.

_________________
1cF ii ZU = 7.4 (ohne Pony)
[Schulter] [APL] [BSL] [Taille] 79 80 81 82 83 84 [Hosenbund] [Meter] [Klassiker]

neues TB Ludi will mit allerlei Frisuren zum Meter
altes TB Mein Tagebuch, auf zur NHF und BSL


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.03.2018, 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2009, 00:09
Beiträge: 1296
Wohnort: Berlin
Hallo Ludi :)

Bisher gibt's noch keinen Neuwuchs oder so, aber zumindest fällt nicht so viel aus wie zuvor.
Den ZU mag ich derzeit noch nicht messen, irgendwie hab ich keine Lust weniger als 7cm abzulesen.

Gestern War Stammtisch,
Diesmal sogar mit Foto:
Bild
Unia, ormi, Fräulein von c, ich, und mein lockenschöpfiger Mann
War eine gemütliche Runde :)


Bild
Heute habe ich mir dann Zeit genommen und meine Haare zurück auf Taille geschnitten.
BildBild
Jetzt ist es zwar weder ein schönes V, noch Fairies, noch U noch Kante... aber kürzer wollte ich nicht schneiden und Kante ist das nächste Ziel, bevor es mit der Länge weiter geht.
Hier nochmal in aller Deutlichkeit auf weißer Bluse:
BildBild

BildBild
Wie man an den Seiten sehen kann, müssen da noch etwa 15cm weg, bis die Spitzen gleichweit sind.
Also kommt jetzt ein Jahr mit 0 Längenzuwachs. Ich werde noch zweimal von Hüfte zurück zu Taille schneiden und hoffentlich sieht es dann vernünftig aus.

Neuwuchs und zurück zum alten ZU Von 10+cm wäre toll.
Das würde zwar sicher wieder stufig aussehen, aber das gleicht sich ohnehin an, wenn ich von Taille weiter bis Klassik wachsen lasse.
Aber naja. Bislang ist kein Neuwuchs in Sicht.

_________________
1cmii7,8 Länge:18(85cm SSS)
Mein Projekt:Bodenlänge in NHF
Alte PPs (Steiß bis Knie):100-120cm & abgebrochen: Wadenlänge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.03.2018, 16:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2009, 00:09
Beiträge: 1296
Wohnort: Berlin
So, ich habe jetzt die Fotos oben nachgeliefert..

Bei näherer Befassung mit meinen Längenverlaufsbildern ist mir aufgefallen, dass ich jetzt schon seit einem Jahr in etwa bei Tailienlänge gewesen bin.
Ich habe ja die ganzen Färbeleichen nach und nach herausgeschnitten und mit dem letzten Trim ist sozusagen auch der Rest des gesamten Längenzuwachses von 2018 abgekommen.

Deswegen habe ich spontan meine Schneidepläne verworfen und will erstmal auf Hüftlänge kommen, bevor ich wieder eine kantenformende Nullrunde erwäge.

Außerdem wollte ich noch festhalten, dass ich zur Zeit Sante Feuchtigkeits Mango&Aloe Shampoo+Spülung verwende und damit sehr zufrieden bin.
Mein Waschrythmus ist super, momentan werden sie eher "zufällig" mal nass oder gewaschen (zB beim Schwimmengehen, oder im Rahmen der mittlerweile monatlichen Läusebehandlung aufgrund der Dauerverseuchung in der Kita O,o).
Fettig werden sie kaum, dafür fressen sie das Weleda Haaröl, dass ich alle drei tage in die Spitzen gebe, geradezu auf.

Was mir im Vergleich mit früheren Bildern auffällt:
Sie glänzen kaum und Mengenmäßig hab ich mal mindestens doppelt so viele Haare gehabt.. mein alter Flechtzopf war dreimal so dick, wie der heutige. Das ist schon sehr traurig.
Und obwohl ich jetzt schon drei Monate Eisen, Zink und diverse Mineralien (Vitamin C, Kieselerdekapseln, Biotin, Folsäure, Iod und das ganze Zeug was zusätzlich in den jeweiligen NEM ist) ergänze, sehen nichtmal meine Fingernägel besser aus (glanzlos, brüchig und Rillenbildung). Ich kann nur hoffen, dass sich da bald noch was tut.
Aber vielleicht muss ich einfach geduldiger sein, schließlich hat über einen langen Zeitraum Blutmangel geherrscht und das wieder gut zu machen geht wohl nicht so schnell wie ich mir das erhofft habe.
Meine Vegetariererambitionen dürften da auch nicht gerade hilfreich gewesen sein.
Also *seufz* ich komme wohl nicht daran vorbei mich mal gründlich mit dem Thema Ernährung zu befassen und herauszufinden, wie ich meinem Körper alles geben kann was er braucht und trotzdem den Fleischverzehr zu reduzieren.
Ich werde mich auch hier im Forum nochmal belesen, was die Anderen so für Erfahrungen mit dem Thema haben..

Mehr fällt mir jetzt gerade nicht zum Thema Haare ein.
Aber ich möchte nochmal was Anderes erzählen, nämlich dass ich mit den Kindern in den kommenden Sommerferien zu meinem frisch angetrauten Mann nach Franken ziehen werde. Somit beginnt ein ganz neuer Lebensabschnitt für mich :)
Mit Verwunderung blicke ich auf die letzten vier Jahre zurück, in denen sich mein Leben komplett auf den Kopf gestellt hat und ich staune, dass ich nun doch wieder auf den Füßen gelandet bin. Meine Haare haben in dieser Zeit wirklich Stellvertreterarbeit geleistet und jeder Charakterentwicklung Ausdruck verliehen. Jetzt sind sie wieder naturbelassen und ich bin wieder ich. Es ist irgendwie schön, dass es diese Möglichkeit gibt, sich durch die Haare Ausdruck zu verleihen!

_________________
1cmii7,8 Länge:18(85cm SSS)
Mein Projekt:Bodenlänge in NHF
Alte PPs (Steiß bis Knie):100-120cm & abgebrochen: Wadenlänge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.03.2018, 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.02.2011, 18:28
Beiträge: 770
Was, was, waaaaas? Frisch angetraut? Bilder von der Hochzeitsfrisur? Und du ziehst weg??? So viele Veränderungen, Wahnsinn. Aber du klingst glücklich damit und ich denke, das wird sich bald auch an den Haaren zeigen. Sie sind schon weniger als früher, das sehe ich auch auf dem Stammtischfoto. Aber du hast anstrengende Zeiten hinter dir und solltest dir und ihnen trotz der NEMs sicherlich noch ein bisschen mehr Zeit geben, bis sie sich erholen, drei Monate sind da nicht sehr lang, soweit ich weiß.

Die Spülung von Sante mit Mango und Aloe sollte ich mir auch wieder holen. Die riecht lecker und macht die Haare nett. Wie oft wäschst du denn zur Zeit, wenn du sagst, sie werden nur zufällig nass?

_________________
Haartyp: 2aMii (8 cm Umfang)
81 cm nach SSS (August 2015)
84 cm nach SSS (August 2017)
APL Oktober 2018


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.03.2018, 23:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2009, 00:09
Beiträge: 1296
Wohnort: Berlin
:winke: Hi Doerta!

Nur so 1x pro Woche maximal und dann eher weil ich gerne meinen Kopf unters Wasser halte und besagten Duft sehr gerne mag^^

Davon kann ich gern noch Bilder zeigen, aber dafür muss ich erst Welche aus den 500 Fotos auswählen :D

Ja, kommt Zeit kommt Haar.. das wird wohl die nächsten Jahre wieder mein Mantra werden :roll: :wink:

_________________
1cmii7,8 Länge:18(85cm SSS)
Mein Projekt:Bodenlänge in NHF
Alte PPs (Steiß bis Knie):100-120cm & abgebrochen: Wadenlänge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2018, 00:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2015, 00:48
Beiträge: 1519
Wohnort: im Wald zwischen Feen und Elfen
Ich drücke dir die Daumen! Und sage mit das Mantra auf "Kommt Zeit kommt Haar" :)

Nach dem Schnitt sieht doch auch ganz ordentlich aus :)
Da fällt das mit dem ZU auch gar nicht soooo auf :)

_________________
1bMii; ZU 8,5cm; APL[X]; BSL []; Taille []


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2018, 12:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 3495
Wohnort: Berlin
Whow! Du bist ja konsequent im Trimmen bei deinen hehren Längenzielen! Also mir gefällt die neue Kante schon mal ganz gut. :gut: Und der Umzug scheint ja auch sehr gemächlich und geschmeidig über die Bühne zu gehen. Schön, wenn man das so organisiert kriegt. Ist mit drei Kindern sicherlich auch gar nicht so leicht.

Dir dann noch fröhliches Wachsenlassen, Trimmen, Wachsenlassen. Ich fand es damals übrigens sehr mutig von dir, dass du den Veränderungen in deinem Leben mit neuen Haarfrisuren und -farben Ausdruck verliehen hast. Bei mir hingegen sind die Haare eine Konstante, an der ich mich gerne festhalte. So unterschiedlich ist das.

Dir alles Gute für Eure Zukunft im Frankenland!

LG
Fornarina

_________________
2b M ii, SSS: 117 Klassik Plus (Rückschnitt vom Knie 140 cm) ZU 9,2
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt
Altes PP Neues PP * YouTube
❤ Fornarina. Nur echt mit Seitenklemmen ;)BildKaufstopp 2019!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.03.2018, 01:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2011, 01:22
Beiträge: 1413
Wohnort: Nordhessen
Huhu :winke:

Ich hab mal eine Frage - oder zwei, weil ich zu faul bin mir alles genau durchzulesen :oops:
Du hast deine Haare jetzt etwa vier Jahre wachsen lassen, ohne sie zu schneiden, aye? Waren sie splissig in den Spitzen (besonders wegen der Blondierung)?

_________________
Haartyp:1b M ii (8,5cm)
Haarlänge: in progress :p
Haarfarbe: mittelblond (NHF)
mal mehr, mal weniger lila


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.03.2018, 21:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2009, 00:09
Beiträge: 1296
Wohnort: Berlin
Hi Eisblvme,
nein, ich hab das blondierte komplett weggeschnitten. Zumindest das, was nicht von selbst abgebrochen ist..
Splissig waren sie nur teilweise, aber das lag lediglich daran, dass sie einfach komplett abgebrochen sind.
Ich bin mit dem blondierten Teil aber auch keineswegs gut umgegangen.

_________________
1cmii7,8 Länge:18(85cm SSS)
Mein Projekt:Bodenlänge in NHF
Alte PPs (Steiß bis Knie):100-120cm & abgebrochen: Wadenlänge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.03.2018, 00:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2011, 01:22
Beiträge: 1413
Wohnort: Nordhessen
Huhu, danke für die Antwort :) Ich habe gefragt, weil meine blonden Spitzen gerade ganz fies splissen und ich unschlüssig bin, ob ich sie einfach dran lassen kann, bis sie wegbröseln, oder besser abschneide :nixweiss:

_________________
Haartyp:1b M ii (8,5cm)
Haarlänge: in progress :p
Haarfarbe: mittelblond (NHF)
mal mehr, mal weniger lila


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.04.2018, 14:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2009, 00:09
Beiträge: 1296
Wohnort: Berlin
ZU: 7,6

Yeah, Trendwende!!!!!

_________________
1cmii7,8 Länge:18(85cm SSS)
Mein Projekt:Bodenlänge in NHF
Alte PPs (Steiß bis Knie):100-120cm & abgebrochen: Wadenlänge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.04.2018, 18:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2012, 20:50
Beiträge: 3754
Wohnort: ganz im Norden
Hi :)
Na das hört sich ja super an:) Herzlichen Glückwunsch zu Mann/ Hochzeit und neuem Lebensabschnitt :D
Ich finde, die Haare sehen auf den Längenbildern richtig gut aus!
LG

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.05.2018, 10:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2009, 00:09
Beiträge: 1296
Wohnort: Berlin
Weil die Haare so dünn aussahen hab ich heute mal gemessen:
Jetzt sind es nur noch 7,1cm, 4mm weniger als vor 6 Wochen!

Also entweder habe ich mich letzten Monat arg vermessen (ich messe mit Kabelbinder, also eher unwahrscheinlich)

oder die Essigspülungen die ich nach den letzten zwei Haarwäschen gemacht habe haben die Haare derart geglättet, dass sie sich jetzt viel dichter zusammenfassen lassen

oder es sind schon wieder übermäßig viele Haare ausgefallen...

Bildnachtrag:
Bild Bild

_________________
1cmii7,8 Länge:18(85cm SSS)
Mein Projekt:Bodenlänge in NHF
Alte PPs (Steiß bis Knie):100-120cm & abgebrochen: Wadenlänge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.05.2018, 12:52 
Offline

Registriert: 09.11.2017, 23:26
Beiträge: 72
Ich setzte mich hier auch mal rein. So wie deine Haare gewachsen sind, Hammer. Ist für mich auch ne Motivation.
Zu deinem Abnehmenden ZU, ich drück dir die Daumen das es wieder aufwärts geht. Hab seit Winter auch gut 1,1 cm Umfang verloren. Aber das wird schon wieder.

_________________
Meine Katzen haben längere Haare als ich!
ZU zurzeit 4,9cm und Länge 33cm,
knapp über Schulter!
Frisuren sind nicht meine Stärke!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.05.2018, 08:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2009, 00:09
Beiträge: 1296
Wohnort: Berlin
Willkommen Baby1410 :)
Freut mich, dass dich das motiviert! Mein Wachstum ist mit 1cm/Monat total durchschnittlich. Du wirst sicher bald auch stolz auf deine ersten Vergleichsfotos blicken!

Zu dem ZU:
Ich bin Nachts mit Flechtzopf eingeschlafen und Morgens mit Wuschelkopf aufgewacht.
Dadurch kann man wunderbar den Neuwuchs erkennen und jetzt bin ich richtig optimistisch, dass sich die Haare wieder erholen und ich mit der Zeit wieder an ZU gewinnen werde.
Hier das Bild:
Bild

_________________
1cmii7,8 Länge:18(85cm SSS)
Mein Projekt:Bodenlänge in NHF
Alte PPs (Steiß bis Knie):100-120cm & abgebrochen: Wadenlänge


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 639 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 38, 39, 40, 41, 42, 43  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Häkelfuchs


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de