Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 27.05.2022, 04:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 883 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38 ... 59  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06.04.2016, 22:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014, 22:40
Beiträge: 9046
Wohnort: Frankenland
SSS in cm: 67
Eine nicht so toll gewordene Tönung :oops:

Danke Undine, ich hoffe auch dass das Durchhalten klappt und die Schere bleibt noch eine Weile gaaaaaaanz hinten im Schrank versteckt. :D

Bild

Gestern früh habe ich mal wieder eine Stufe 1 Tönung in schwarz drüber gezogen, weil ich am ersten Unitag (bzw. den ersten Uniwochen) nach den Ferien besonders gut aussehen wollte. 8-[

Ergebnis ist najaaaaaaaaa... :?

Es scheint das Rezept von der wunderbaren Brillance Creme Glanz Tönung von Schwarzkopf wurde geändert. Die Tönung war mein rückstandsloses-Kurzzeitfärben-heiliger-Gral und jetzt sowas.
Jetzt heißt das Zeug "Farb-Glanz-Tönung" und hat ganz andere Konsistenz und Farbe der Färbecreme. Ich hatte so sehr gehofft sie haben nur den Namen geändert, aber Pustekuchen, das ist in meinen Augen jetzt ein ganz anderes Produkt.
Total dünnflüssige Soße (früher war das eine richtige Paste) und die Farbcreme hat nun eine dunkelviolette Farbe.

Beim alten Schwarz war eher ein Dunkelblau in Farbcreme und Auswaschschaum zu sehen und es hat sich über immer heller werdendes kühles(!) Braun ausgewaschen. =D>
Aber was ich jetzt auf dem Kopf habe ist kein bisschen wie früher nach dem ersten Auswaschen. :heul:
Früher hatte ich da einen lackschwarzen Kopf, der nach 2-3 Wäschen dann ein perfektes Dunkelbraun entwickelt hatte.
Aber was ich jetzt im Spiegel sehe ist ein violettstichiges Dunkelbraun.

Bild - Bild

Mal abwarten wie es weitergeht, aber momentan bin ich von der neuen Tönung enttäuscht. :|
Mensch ich war so happy mit dieser milden dunkelbraunen Tönung und jetzt muss ich schon wieder wochenlang mit der Ungewissheit leben und hoffen die Farbe geht schnell wieder raus. OMG hoffentlich geht sie überhaupt wieder raus...

Ihr habt es ja gesagt: Tönen ist doof.
Recht hattet ihr.
Ich bereue meinen kurzfristigen Anfall von Eitelkeit wirklich sehr. :abnippel:

_________________
Feuerlocke boxt sich durch auf der langen Reise zum Klassiker
Kommt Zeit kommt Haar... 19.05.2022: 67 cm

"Die aller mutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. Laut!" (Coco Chanel)


Zuletzt geändert von Feuerlocke am 08.04.2016, 20:50, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.04.2016, 00:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014, 22:40
Beiträge: 9046
Wohnort: Frankenland
SSS in cm: 67
Außerdem habe ich mir ein bisschen Gedanken über "Haarschnittkonzepte beim Einsatz von sehr langen Haarprotesen" gemacht.
Mal angenommen ich würde mir beim Teilweaving paar Tressen-Linien am Hinterkopf flechten+nähen lassen oder Tape-Extentions ankleben.
Dann stehe ich in jeden Fall mit einer Frisur da bei der kinn- und schulterlange Haare neben über-hüft-langen (wenn schon dann richtig lang) Haaren liegen und es besteht die Gefahr dass es deutlich unecht aussieht. :-k

Da ich Friseuren generell nicht über den Weg traue und (daher) auch keinen Stammfriseur habe bei dem ich mir sicher sein könnte dass er a) mein Problem versteht und b) sich stante pede einen tollen Schnitt ausdenken kann bei dem die Extentions meinen Haaren anpasst werden und nicht andersrum (es wäre ein Albtraum wenn ich zu irgendeinem Friseur gehen und ihm meinen Standpunkt dastellen würde und der/die meint dann er könnte das nur anpassen indem er mir das Deckhaar ausdünnt und ähnliche Scherze) mache ich mir lieber selber einige Gedanken zu dem Problem. :D
Abgesehen davon dass ich auch fürchte ein Friseur könnte mir dann die wahnsinnig teuren megalangen Extentions verschneiden.

Goldene Regel :arrow: ~ Wenn etwas richtig gemacht werden soll: Mach es selbst ~

Die Voraussetzungen für folgende Überlegungen sind:
- Stufenschnitt mit den kürzesten (Deck-)Haaren am Kinn und den Längsten knapp über CBL
- Maximal 80 cm lange Tape-Extentions oder Echthaartresse
- 3 bis 7 Reihen in der Unterwolle wie ich es schonmal im Januar gezeichnet habe: Klick um nochmal zum 27.01 zu springen

Es geht darum die Längen der Haare zwischen meinen eigenen kinnlangen Spitzen und den über-hüft-langen Spitzen der Tressen zu bestimmen.
Fest steht schonmal dass ich die untersten beiden Linien mit gleich langen Tressen belegen würde um eine ansehnliche Kante zu bekommen.

Bild

Heute habe ich einfach mal ein bisschen mit Papier, Kleber, Maßband und Textmarkern gespielt um zu schauen was mir gefallen würde.
Die beiden grünen Rechtecke stellen mein Scheitelhaar und die Nackenhaare da.
Die Modelle sind übrigens maßstabsgetreu. Alle Originalmaße wurden durch 3 geteilt. Somit kann ich vom Modell wieder zurückrechnend die tatsächlich erforderlichen Längen bestimmen. :stark:

Bild

1. So sieht es aus wenn ich einfach an jeder der 6 Linien 80-cm-Tapes/Tressen ansetze.
Das Ergebnis ist dann eine deutliche Stufe aus Eigenhaar am Ohr und besonders von Vorne sieht man auch die Stufe auf CBL.
Das Ganze schreit einfach: "Nicht echt"
Also um überall gleichlange Haare zu haben müsste ich ein Vollkopf-Weave machen oder zumindest ein Closure-Piece (wie ein Toupet) aufsetzen und das würde ich gerne vermeiden.

2. Nun bastel ich kurze Stufen zwischen den Enden der beiden grünen Rechtecke und versuche sie so zu kaschieren.
Das bildet dann einen "Wie schrecklich der Friseur hat bei sooo langen Haaren im Nacken Stufen gemacht um Volumen zu geben oder sowas"-Look.
Volumen am Kopf und platte Längen, najaaa... Aber es kommt glaubhafter rüber?

3. Und beim nächsten Modell gibt es Stufen, Stufen, Stufen. :irre:

4. Von den 4 orangenen Stufen könnte man auch die erste und dritte weglassen.
Dann wären die Abstufungen von oben bis unten ca gleich weit voneinander entfernt.

Im Spoiler Bilder die dem 3/4 Modell ähneln. Sind nur natürlich lange nicht so lang wie ich mir das vorstelle.
Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild
(Von: http://www.cosmoty.de/frisuren/geschlec ... 1969/)

Bild
http://www.cosmoty.de/frisuren/geschlecht/Frauen/1919/


Okay soweit mal die Ergebnisse meines Modellbau-Nachmittags. :-k

_________________
Feuerlocke boxt sich durch auf der langen Reise zum Klassiker
Kommt Zeit kommt Haar... 19.05.2022: 67 cm

"Die aller mutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. Laut!" (Coco Chanel)


Zuletzt geändert von Feuerlocke am 07.04.2016, 01:36, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.04.2016, 00:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014, 22:40
Beiträge: 9046
Wohnort: Frankenland
SSS in cm: 67
Und noch so eine Sache ist, dass ich mir auch vorstellen könnte mit paar roten Tapes einen "Peek-a-Boo Hair"-Look zu machen. :D
Dabei setzt man unter dem Deckhaar versteckte farbige Strähnen die dann hier und da hervorgucken.

Vor ein paar Monaten war das nach diesem Video voll im Trend: http://www.huffingtonpost.co.uk/2015/11 ... 08334.html
"Arm yourself with knowledge about oil slick hair," she advises. "At the salon, tell them to put it under a layer of hair.
"For me, they gathered a bunch of my hair at the top in a circleish ponytail, took the layer underneath that and only dyed that part.
"So there’s that layer of hair which was bleached and dyed, and there’s layers of hair underneath that which are my natural hair colour."

Die Beschreibung zeigt, dass man sowas mit Tapes ganz einfach nachmachen könnte ohne wirklich färben zu müssen.

Ich finde ja sowieso den Look den man mit gefärber Unterwolle kriegt voll schön und würde auch mal sowas machen wenn es nicht so haarschädlich wäre (und ich nicht die Rückkehr zur NHF beschlossen hätte): http://www.wikihow.com/Dye-Hair-Bright- ... Black-Hair

Bild
(http://fuckyeah-dyedhair.tumblr.com/)

Hier noch zwei weitere (zu groß fürs Forum) Bilder von dem Look in längeren Haaren.

http://iconosquare.com/p/1221272007289112422_9961568
https://www.instagram.com/p/_cPQfxDeDF/
Okay so weit mal meine neusten Überlegungen. Ich wollte es nur mal niedergeschrieben haben. :brief:

In nächster Zeit halte ich dann wohl mal wieder brav die Füße still und warte dass die Tönung raus geht... Bild

Alles Liebe,
eure Bastellocke

_________________
Feuerlocke boxt sich durch auf der langen Reise zum Klassiker
Kommt Zeit kommt Haar... 19.05.2022: 67 cm

"Die aller mutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. Laut!" (Coco Chanel)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.04.2016, 07:42 
Hi liebe Feuerlocke :)

Ich finde deinen Mut super, aber ich würd mir bei so Experimenten von einer Friseurin helfen lassen, damit du wirklich lange dran Freude hast!
Es geht ja auch um ein Haufen Geld usw!


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 07.04.2016, 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.07.2011, 11:16
Beiträge: 5322
Haartyp: 2b/c
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr (she/her)
Neiiiiiiiiin du hast wieder getönt.... :o :cry: In deinem PP-Titel ist das Wort "NHF" enthalten, ne? ;)
(ich vertraue BoxDyes übrigens weniger als Friseuren... hatte es schon so oft, dass auch Tönungen dann doch permanent waren oder die Farbe voll daneben war...)

_________________
2b/c m, NHF Schneewittchenbraun,wellig, APL, längste erreichte Länge war Steiß

BildPax et bonum.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.04.2016, 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2013, 08:54
Beiträge: 7532
Wohnort: Hennigsdorf /Brandenburg
Haartyp: 2b
ZU: 8
Täusche ich mich oder bist Du eine unruhige zappelige kleine Maus?
Sch...Tönerei!
Es bleibt immer was von der Farbe zurück.
Die Haarflechtereien finde ich nicht die schlechteste Idee-wenn sie Dir helfen würden,die lange Zeit des Wartens zu überbrücken.
Hast Du denn eine Idee wie die Haare ganz zum Schluß aussehen sollen?

_________________
2b NHF:silberfuchs,Brennessel und Nussrinse zum Glanz
seit August 2014 färbefrei,BSL


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.04.2016, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014, 22:40
Beiträge: 9046
Wohnort: Frankenland
SSS in cm: 67
NHF! Wir wollen NHF!

Ja in meinem Projekttitel steht da sowas von "NHF", ich weiss auch nicht was mich immer wieder reitet zu Tönungen zu greifen. ](*,)
Habe im Post über die Tönung zwei Bilder vom Ergebnis nachgetragen. Menno ich mag keine violettstichigen Tönungen.
Ich habe ja schon mehrmals nach braunen und roten Tönungen einen unerwünschten Violettstich entwickelt also irgendwas ist an meinen Haaren wohl so dass sie dazu neigen.

Bild
:irre: (Gefluche von http://tutifruti-moore.blogspot.de/2008 ... n-wir.html)

Tschüss, ich bin dann mal wieder beim Haare waschen...

♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

@carmelittacarmen: Naja beim Kleben ist ein Helfer schon klasse, aber ich wüsste nicht wo eine Friseuse hernehmen der man vertrauen kann.
Ich muss wohl doch mal zu dir fahren... :D

@Zuma: Ja :( Ich hab es schonwieder nicht lassen können. Eben weil diese Creme-Glanz-Tönungen immer so gut waren und auch so schnell wieder rausgewaschen wurden.

@undine11: Kann sein 8-[ Besonders in Zeiten von Frust lasse ich das oft mit Tönungen an den Haaren aus und hab manchmal dann gleich nochmal einen Haufen Frust mehr. #-o

Also ich stelle mir vor irgendwann einen Klassiker mit der Farbe vom ersten Bild hier zu haben... Da werden sich die versilbernden Haare ganz auch wunderbar einfügen.
Aber ich frage mich ob ich es je schaffen werde lange genug nix Doofes mit den Haaren anzustellen. :schwitz:

Bild (Juni bis August 2015 - Links reine NHF nach Monatelangem Rastatragen / Rechts die Verfärbung nach mehrmaligem Tönen und Farbabzug)

_________________
Feuerlocke boxt sich durch auf der langen Reise zum Klassiker
Kommt Zeit kommt Haar... 19.05.2022: 67 cm

"Die aller mutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. Laut!" (Coco Chanel)


Zuletzt geändert von Feuerlocke am 09.04.2016, 07:47, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.04.2016, 22:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 15:38
Beiträge: 708
Ich finde persönlich die NHF (links) am schönsten, weil sie einen kühlen Ton hat. Aber ich lese ab und zu schon ein Jahr hier mit und muss sagen, dass es mir eher unwahrscheinlich scheint, dass du ohne Tönen bis Klassik durchhälst.

_________________
1b | F/M | 6.8cm ZU | 126cm SSS (klassisch)
zuletzt gemessen am 24.03.2018
Farbe: dunkle NHF mit Silberfaden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.04.2016, 07:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2013, 13:53
Beiträge: 2590
Wohnort: Tokyo
Ich verstehe irgendwie nicht so ganz wieso du deine Haare nicht einfach in Ruhe lässt... Nimm mir das nicht übel aber immer wenn du wieder tönst oder irgendwas anderes mit den Haaren machst, dann bist du unzufrieden. Ich kann verstehen, dass das kurze nervt und mit Geduld bin ich auch nicht gerade gesegnet aber bringt einem am Ende doch auch nichts außer ne Menge Frust. :?

_________________
30.03.2014 - Rasur auf 1,8mm
05.07.2020 - 47cm Wieder wachsen lassen mit japanischer Permanentglättung
Schulter (x) CBL (x) APL ( ) BSL ( ) Taille ( ) Hüfte ( ) Steiß? ( ) Classic? ( )


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.04.2016, 08:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014, 22:40
Beiträge: 9046
Wohnort: Frankenland
SSS in cm: 67
Kampf gegen die Tönung

Also ich komme gut voran mit dem Auswaschen. Jetzt ist es wirklich nur noch ein minimaler Lila-Stich. :D

Bild (11.04.2016)

Bild - Bild (15.04.2016)

♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

@Schwefelskreis: Ich finde meine NHF jetzt auch schön und frage mich wie ich sie all die Jahre so überfärben konnte... :-|
Also in nächster Zeit wasche ich häufiger mit dem Balea Tiefenreinigung Shampoo und versuche mich in Wegstecken und Vergessen.

@Hasenpfote: Naja das stimmt schon. Ich denke ich bin momentan allgemein nicht so glücklich mit meiner Situation und möchte irgendwas verändern. Meine Haare kann ich beeinflussen, aber bei Vielem was mich sonst besorgt bin ich machtlos.
Uni, Kohle, Suche nach einer neuen Wohung, Masterarbeit, Job finden, Zukunftsangst... und von meinem hartnäckigen 5 kg zu viel will ich garnicht anfangen.
Ich bin sooo unzufrieden irgendwie. Es ist sicher blöd immer wieder was mit den Haaren zu machen weil man sie auch so enorm ungenügend findet, aber es passiert mir immer wieder dass ich denke ach eine kleine dunkelbraune Tönung macht was her und geht auch schnell wieder raus. :-#

_________________
Feuerlocke boxt sich durch auf der langen Reise zum Klassiker
Kommt Zeit kommt Haar... 19.05.2022: 67 cm

"Die aller mutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. Laut!" (Coco Chanel)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.04.2016, 20:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014, 22:40
Beiträge: 9046
Wohnort: Frankenland
SSS in cm: 67
Wannabe-Langhaar im April

Heute habe ich mal wieder Längenbilder (mit ganz frisch shampoogewaschenen Haaren) gemacht und freue mich darüber wie lang sie doch schon geworden sind. So im Vergleich zu letztem Sommer gesehen. :-k

Bild - Bild

Leider war es schon dämmrig als es endlich aufhörte zu regnen und ich raus gehen konnte, daher nicht gaaanz farbecht. Aber man sieht ja schon dass die Tönung bereits wieder sehr weit raus ist. :huepf:
Ich denke übrigens dass die Wäschen mit Waschpulver sehr viel Farbe gezogen haben. Für die Kopfhaut war es nicht so toll, aber es kam jedesmal eine Menge Farbe raus.

Also insgesamt bin ich jetzt wieder ziemlich zufrieden mit meinem Schopf.
Ja klar immer noch alles zu kurz, die Stufen nerven und etc, aber wenn ich mir die Bilder so betrachte sehe ich wie viel sich getan hat und ich freue mich. 8-[
Kommt bitte Jemand rüber und haut mir auf die Finger falls ich wieder auf die Idee komme rumzufärben? :nunu:

*Die Bilder zur täglichen Erinnerung an den Kühlschrank häng und sich auf die Hände setz*

_________________
Feuerlocke boxt sich durch auf der langen Reise zum Klassiker
Kommt Zeit kommt Haar... 19.05.2022: 67 cm

"Die aller mutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. Laut!" (Coco Chanel)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.04.2016, 09:31 
Hi du Liebe Locke,

ich kann dich so gut verstehen. Unsere Charaktäre ähneln sich sehr :lol:


Guck mal, ich hab da was für dich:

http://m.schwarzkopf-professional.at/skp/at/de/home/produkte/farbe/essensity/sortiment-color.mobile.html

Das ist das Einzige was ich dir mit guten Gewissen empfehlen kann.
Weil ich es 1stens , selbst ausgetestet hab und 2tens ich damit erfolgreich aus der Färbespirale raus bin !

Dazu muss ich sagen, die Töne sind alle sehr natürlich und man kann sich einen ähnlichen Ton der NHF auswählen.
Ich nahm vor 3 Jahren das mittelbraun/gold/asch irgendwas....ich weiß es nicht mehr. Aber es war für mich das Richtige :wink: Vielleicht hilft es dir auch so gut wie mir.
Du musst halt jetzt voll googeln wegen der Farbe!!!!

Günstig gibt es die bei

http://www.iparfumerie.at/schwarzkopf-professional/essensity-color-haarfarbe/

zu kaufen (billiger geht nicht !)

Liebe Locke : du schaffst das! Greif 1 mal zu einen professionellen Mittel und lass dann entspannt rauswachsen!

Zum Entwickler: ich hab den leichtesten genommen. Ich glaub 1,6 %
Bei den aus den Geschäften ist ein höherer Prozentanteil drinnen. Ich denk das brauchst du nicht weil deine Haare ja nicht so dunkel sind.

Im Zweifelsfall gibt es Friseure die mit den Mittel "tönen" (die Farbe hält Bombe!)
Dann hast du ein sicher super Ergebnis und musst nicht ewig googeln. Kostet halt einmalig 60 euro oder weiß der Kukuck was




Du schaffst das !!!!!!! :helmut: :yippee: :cheer: :fahrrad:

Und sorry für das Infozugemülle :lol:
Servus Carmen


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 17.04.2016, 10:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2014, 18:24
Beiträge: 1194
Wohnort: Niederösterreich
Feuerlocke, hör nicht auf die pöhse Versucherin! :stop: Du brauchst keine Farbe mehr, hast keine unguten Übergänge zu verdecken. Besser werden die Haare davon nicht werden und dass Carmens Haare es unbeschadet überstanden haben, heißt nicht, dass das unbedingt bei dir auch so sein muss. Und der Farbton hat dann womöglich wieder irgendeinen Farbstich, der dir nicht gefällt und wo du wieder drüberfärben willst. Und so geht es weiter und weiter.
NHF hat man, wenn man nicht färbt. Punkt.
Also ich stehe bereit zum Fingerhauen. :reit: Und sicher noch ein paar andere.
Jetzt brauchst du dir nur noch vornehmen, dass du es VORHER hier aufschreibst, wenn du Gelüste kriegst. Hinterher hilft es nicht mehr.

Gut, du bist gerade in einer ungewissen Lebenssituation. Aber du bist doch eine Abenteuerseele, oder? Kannst du es nicht als spannendes Abenteuer sehen, die Welle zu reiten, ohne zu wissen, was danach kommt? Vertraust du aufs Meer (den Lebensfluss)?

_________________
Haarminimalistin 2b/c, ZU 5,x cm
kurz vor Klassik (Jan. 2021)
"Links sehen Sie einen meiner Versuche, den Vollmond zu fotografieren..."


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.04.2016, 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2014, 20:35
Beiträge: 7277
Wohnort: Nördliches Niedersachsen :D
Ich würde es auch nicht machen. Gerade, weil das oben genannte auch noch Farbe ist.
Auch wenn man damit evtl. nen Übergang kaschieren könnte. Du bist eh schon böse, weil Du mit Tönungen rumspielst [-X
100% wird es nie rausgehen. Die Erfahrung hast Du aber ja schon gemacht.

Ich kann es verstehen, dass man mal was anderes möchte. Aber wenn, dann bleib zumindest bei den einstufigen Tönungen...
Bei NHF bin ich persönlich eh raus, aber das ist ja Einstellungssache :ugly:

_________________
1bMii (geschätzt), ZU 8,5cm, 80cm nach SSS --> Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.04.2016, 16:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014, 22:40
Beiträge: 9046
Wohnort: Frankenland
SSS in cm: 67
Geduld, Geheimratsecken und neuer Ava

Heute habe ich nochmal Bilder gemacht und dabei auch einen neuen Ava (natürlich wieder mit Flexi) gefunden. :mrgreen:

Bild - Bild - Bild - Bild

Ich versuche es jetzt mal bis Jahresende mit wegstecken und vergessen.
Wenn APL geschafft ist, dann ist auch die oberste Stufe an der Schulter angekommen und ich kann endlich richtige Frisuren machen und alles wird besser...

:schwitz:

♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

@carmelittacarmen: Huch... Danke schön. Ich versuche jetzt erstmal noch den letzten Rest Violett rauszubekommen und eine Weile ganz brav nichts außer waschen und wegstecken zu machen. Aber ich behalte die Farbe mal im Hinterkopf. 8-[

@Flamme: Danke schön. Ja ich reiße mich jetzt echt zusammen und lasse mal ein paar Monate die Pfoten von Tönungen, Farbe, Lockenstab und all diesem Mist. :|
~ NHF hat man, wenn man nicht färbt. Punkt. ~
Das rahme ich mir ein und hänge es zu den Bildern am Kühlschrank. :lol:

@lynx2803: Dir auch Danke schön. Ja ich habe Angst wenn ich nochmal färbe kommen die helleren Spitzen irgendwann doch wieder durch und dann sitze ich schonwieder mit einem 3-farbigen Schopf da.
:hintermirher:

_________________
Feuerlocke boxt sich durch auf der langen Reise zum Klassiker
Kommt Zeit kommt Haar... 19.05.2022: 67 cm

"Die aller mutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. Laut!" (Coco Chanel)


Zuletzt geändert von Feuerlocke am 18.04.2016, 16:28, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 883 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38 ... 59  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de