Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 02.12.2021, 10:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 876 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39 ... 59  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18.04.2016, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.06.2015, 18:02
Beiträge: 908
Wohnort: HH
ich find sie kommen langsam und man sieht Unterschiede.
Wegstecken ist gut.
Ich bin auch grade fürchterlich ungeduldig und warte schoon wieder auf Weihnachten. Dann sind meine Silberlinge bis zum Dutt und ich sehe nicht mehr ganz so ungefärbt (und Muggelmäßig ungepflegt) aus. Offen tragen geht so nämlich auch grade mal gar nicht.
Hibbeln wir beide mal rum. Durchhalten ist die Devise.

_________________
2bc/3a, M/Cii, ZU 8,2 (wieder dicker werdend).
SSS langgezogen 95 cm, optisch 85 cm
silber-goldene NHF rauswachsen lassen
1,64 cm: Taille 78 (X), Hüfte 87 (X), Steiß 98 ( ), Klassik 108 ( )
Vada´s Zotteln wandeln sich in Fairytails zur Klassik


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.04.2016, 16:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2015, 18:53
Beiträge: 493
Wohnort: Augsburg
Oh Mann, Feuerlocke, ich kann dich so gut verstehen. Mir gehts gerade nicht anders. Große Fragezeichen im Leben sind einfach blöd und irgendwas mit den Haaren zu machen bringt seltsamerweise Erleichterung (kann mal bitte jemand herausfinden, warum das so ist bzw. warum man denkt dass das so ist?)

Bei mir wars ein Schnitt, den ich aber bislang glücklicherweise nicht bereue. Ich halt dir die Daumen, dass sich das Fragezeichen bald auflöst und du derweil die Färbegelüste unter Kontrolle behältst! Fühl dich gedrückt :knuddel:

_________________
2b-c,M
PP1:http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=26666
PP2:http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=31700
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.04.2016, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014, 21:40
Beiträge: 8831
Wohnort: Frankenland
SSS in cm: 56
Mit viiiel Hairspray hält ein Pferdeschwanz schon wieder

Heute musste ich ein Referat halten und wollte dabei eine coole Frisur tragen.

Dank maaaaaaassig Hairspray gelang es mir dann auch tatsächlich etwas Nettes zusammenzukleben:

Bild - Bild

Tadaaaaaaaa.... :D

Und da ist die Frisur sogar schon ein paar Stunden alt... Hat Schweißperlen, Zugfahrt und Nieselregen überstanden. :mrgreen:

♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

@Vada: Noch ein halbes Jahr oder so und der Pferdeschwanz hält ohne Haarspray und Bobbypins... Das wird so toll! [-o<
Ja ich hibbel auch schon megasehr auf Weihnachten! Vielleicht reicht es da schon für APL...
Und du hast dann endlich die Farbe im Dutt, das sind Beides richtig tolle Erfolge! :naegel:

@Hennafreak: Ja das ist eine echt fiese Falle :(
Sooo schnell ist im Frust was an den Haaren verändert und vielleicht ist man sogar ein paar Tage/Wochen glücklich damit... aber mit Pech erkennt man dann was für ein Fehler das war und es dauert Monate/Jahre bis der Blödsinn wieder rausgewachsen ist.
So wirklich aufgelöst sind die Fragezeichen zwar noch lange nicht aber ich bemühe mich den Frust auf andere Weise abzulassen. Kein Färben, kein Schneiden und alles haarigen Aktionen doppelt und dreifach überschlafen. :nickt:

Knuddel euch alle Bild

_________________
Feuerlocke boxt sich durch auf der langen Reise zum Klassiker
Kommt Zeit kommt Haar... 01.09.2021: 56cm

"Die aller mutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. Laut!" (Coco Chanel)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.04.2016, 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2013, 12:54
Beiträge: 5146
Wohnort: Saggsn
Haartyp: 1c F/M
ZU: 6 - 6,5cm
Schicker Pferdeschwanz! :gut:
Halte durch! Noch ein halbes Jahr, dann geht es auch ohne Haarspray. Ein hoch angesetzter Pferdeschwanz müsste im Prinzip auch schon etwas einfacher gehen, weil dann die Strähnen von der Stirn es nicht so weit zum Haargummi haben. Aber es wird! Wirklich!
Hast du irgendwo einen Kalender, wo du jeden Tag abkreuzen kannst, den du geschafft hast ohne im Frust was an deinen Haaren zu verändern, was dich womöglich bei deinen Zielen wieder ein Stückchen zurückwirft?
Oder so Zwischenziele, zu denen du dann die Tage runterzählen kannst? Bei dir hab ich ein bisschen das Gefühl, dass du immer das große Endziel vor Augen hast und dadurch manchmal den Mut verlierst und Gefahr läufst Kurzschlussreaktionen zu erliegen... das nächste Zwischenziel von der Länge her, ist APL, oder? Wenn du es schaffst ohne schneiden durchzuhalten, ist das dieses Jahr ziemlich sicher drin. Was gibts auf dem Weg dahin noch, was du dir als Zwischenziel setzen könntest? Damit es eine kürzere Strecke/Zeitdauer ist bis zum nächsten Etappenziel. Vielleicht eine bestimmte Längenmarkierung, die die Stufen schaffen sollen? Oder eine bestimmte Dauer die du ohne tönen/färben durchgehalten hast? Oder so :)

NICH AUFGEBEN!

_________________
TBL · FTE · NHF :kicher:
Schnittfrei durch 2021 · Frisurenprojekt 2021


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.04.2016, 00:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 14:38
Beiträge: 708
Schöner Pferdeschwanz!
Einfach durchhalten, und er wird nur mit Haargummi halten :)

_________________
1b | F/M | 6.8cm ZU | 126cm SSS (klassisch)
zuletzt gemessen am 24.03.2018
Farbe: dunkle NHF mit Silberfaden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.04.2016, 06:08 
Haaaaa, diese Fortschritte hab ich so geliebt! Jeden einzelnen :)
Er ist sehr schön und ordentlich geworden, bravo Mädel! Den solltest du öfter tragen ;)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 30.04.2016, 09:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.12.2010, 17:41
Beiträge: 11728
Wohnort: Freiburg
SSS in cm: 125
Haartyp: 1b Mii
ZU: 7
Instagram: @woelfchen83
Pronomen/Geschlecht: XX
Bei mir sind die Haare die einzige richtige Konstante. Sie wachsen eben langsam vor sich hin. Vielleicht siehst du es mal so rum? :wink:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.05.2016, 15:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014, 21:40
Beiträge: 8831
Wohnort: Frankenland
SSS in cm: 56
Mai Längenbilder und 18-Monate-Blondierfrei (wenn CB4 nicht zählt)!

Also nun bin ich schon seit 1,5 Jahren vom Blondiermittel los (wenn man man die Verblondung durch CB4 letzten Sommer rauslässt) und habe Spitzen von Kinn bis Schlüsselbein.
Irgendwie kommt es mir so vor als wenn sie ganz furchtbar langsam wachsen würden und niiiix vorwärts geht, aber immerhin zeigt der Vergleich, dass sie über die Monate hinweg doch schön zugelegt haben. :D
Yaaaaay ich bin ja soooooooooooo supersehr froh dass die Phase mit dem an der Nase kitzelndem Pony endlich durchgestanden ist! :huepf:

Hier nun im Vergleich zum 25.10.2015: (6 Monate)

Bild - Bild :arrow: Bild - Bild - Bild

Diese seltsamen grünen Spitzen scheinen nur durch Kleid/Kamera/Licht/whatever zu kommen denn im Spiegel kann ich davon nichts erkennen. :-k

Hach... Eigentlich die ganze Zeit seit Absetzen der Blondierung Anfang Oktober 14 habe ich mich ja sooo hässlich gefühlt mit dieser doofen Frisur. Ansatz, Blondierleichen, Zottelstufen, Tönungsunfälle, Kurzhaarfrisur.... Ahhh.....
Aber seit Jahresanfang fühle ich mich nun endlich wieder relativ schick. :D
Klaaar alles noch viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel zu kurz und so (werde das so feiern wenn die untersten 10 cm und damit die Stufen weg kommen), aber yay i feel pretty again. 8-[

:fruechte:


♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

@Rosmarin: Yaaay! Freue mich auf die Frisurenmöglichkeiten in einem halben Jahr! :D
Beim hoch angesetzten Pferdeschwanz fallen mir momentan leider noch einige kürzere Strähnen wieder in den Nacken runter und das mag ich garnicht... :(
Also ich habe ja schon (im Startpost) eine monatlich-Zahlen-verschieb-Liste (mit allen Zwischenzielen bis Bodenlänge :ugly: ) und schreibe mir jede Woche "Geduld! Bald schöne Haare!" in den Terminkalender. 8-[
Aber ein "Tage bis zum nächsten Zwischenziel"-Ticker oder sowas das nicht nur Jahre und Monate zählt ist auch eine schöne Idee! :mrgreen:
Ich habe tatsächlich die ganze Zeit den Blick auf den großen Zielen in 3-4-5-10 Jahren und das frustriert schon... :oops:

@Schwefelskreis: Ja ich werde ganz tapfer abwarten! :nickt:

@carmelittacarmen: Wird gemacht! :hacken: Bin wirklich froh dass er jetzt endlich wieder halbwegs hält. Das war eine laaaaange Durststrecke ohne vernünftige Frisuren...

@woelfchen83: Ja das stimmt, so rum kann man es auch betrachten. Bei der Haarlänge kann ich wenigstens hochrechnen und im Kalender eintragen was z.B. nächstes Jahr angesagt sein wird. :)

_________________
Feuerlocke boxt sich durch auf der langen Reise zum Klassiker
Kommt Zeit kommt Haar... 01.09.2021: 56cm

"Die aller mutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. Laut!" (Coco Chanel)


Zuletzt geändert von Feuerlocke am 02.05.2016, 16:09, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.05.2016, 16:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2015, 18:52
Beiträge: 1405
SSS in cm: 75
Haartyp: 2c-bii
ZU: 6,7
Na da ist so einiges innerhalb des letzten halben Jahres dazu gekommen! Und so schön gesund sehen sie aus :)
Wenn die so weiter wachsen, hast du mich ratzfatz überholt... Ich dümpel seit einer Weile kurz vor APL rum.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.05.2016, 16:17 
Oh wow, da hat sich aber Einiges getan ! Echt schick Mädel ;)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 02.05.2016, 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2014, 17:24
Beiträge: 1193
Wohnort: Niederösterreich
Zitat:
Ich habe tatsächlich die ganze Zeit den Blick auf den großen Zielen in 3-4-5-10 Jahren und das frustriert schon... :oops:

Das glaub ich dir, würde mir nicht anders gehen, das ist ja wie ein riiiieeesiger Berg vor einem. Mir kommen schon meine nächsten 16 cm riesig viel vor.
Und wenn man dann am Ziel ankommt, merkt man womöglich, dass man die Reise gar nicht genossen hat? :shock:

Also:
Zitat:
yay i feel pretty again.

Enjoy!

_________________
Haarminimalistin 2b/c, ZU 5,x cm
kurz vor Klassik (Jan. 2021)
"Links sehen Sie einen meiner Versuche, den Vollmond zu fotografieren..."


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.05.2016, 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 14:38
Beiträge: 708
Es hat sich in diesen 6 Monaten definitiv etwas getan. :gut:
Es wundert mich gerade, ob ein Franzose schon gehen würde. :-k Ein French Tuck ist ja ganz Chic.
Half up wie auf deinem Ava finde ich auch sehr schön.

Ich glaube, ab jetzt wird es einfacher. Du kannst sie jetzt irgendwie zusammen machen! Und der Pferdeschwanz wird jetzt jeden Monat besser halten.

_________________
1b | F/M | 6.8cm ZU | 126cm SSS (klassisch)
zuletzt gemessen am 24.03.2018
Farbe: dunkle NHF mit Silberfaden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.05.2016, 20:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2012, 17:28
Beiträge: 3662
Genau, es wird immer besser :D . Einfach weitermachen, am besten sich ablenken, mit anderen Dingen beschäftigen und - zack - sind die Haare gewachsen :D .

_________________
Haartyp: 1cFii (6,8 cm)
Haarlänge: 86 cm nach SSS, Hüftlänge
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2016, 01:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014, 21:40
Beiträge: 8831
Wohnort: Frankenland
SSS in cm: 56
Nochmal Längenbilder und Gedanken zum Stufenschnitt

Also heute wieder Bilder vom frisch seifengewaschenen Haar im üblichen rosa Hemd :D

Bild - Bild - Bild

Irgendwie meine ich immernoch etwas grünliches in den Spitzen zu sehen :augenreib: wo das wohl herkommt?

Die Inversion diese Woche läuft auch gut nach dem üblichen Muster: Abends mit Öl 5 min massieren und morgens nach weiteren 5 min Massage auswaschen.

Außerdem zum Stufenschnitt:

Die Idee mir die Haare sobald sie dafür lang genug sind nach der "Pferdeschwanz mitten oben auf dem Kopf-Methode" zu schneiden wird offiziell in die Tonne gekloppt. Bääääämm und Deckel drauf.
Die Stufen gehen mir momentan ganz furchtbar auf den Keks. Fettige Unterwolle/ fettiges Alles unterhalb vom Kinn, Spitzen stehen in alle Richtungen ab und auf Höhe des Endes der obersten Stufe beulen sich die Haar in so einem dicken Block seitlich aus und darunter hängt eben nur noch dünne Unterwolle. Sieht einfach doof aus. [-(
Ihr seht dass nicht sooo deutlich wie ich im Spiegel weil von den Bildern zeige ich ja nur die Vorteilhaften wo das nicht so extrem sichtbar ist...

Daher überlege ich auch zu Weihnachten, knapp nach Erreichen von APL wieder 6-12 cm abzuschneiden (für einen stufenlosen Schopf wären die 12 zwar nötig, aber mehr als 6 bring ich wohl kaum übers (Möchtegernlanghaar-)Herz :ugly: ) denn dann hätte ich eine handbreit angestufte Kante an CBL und somit wäre das Schlimmste überstanden.
Aber beim Gedanken daran auch nur einen cm abzuschneiden möchte ich heulen, egal wie hässlich ich den aktuellen Schnitt finde, die geschaffte Länge nach SSS ist eben eine geschaffte Länge nach SSS. Bild

Sorry für das Gejammer, wenn ich sie sooo auf diesen (sehr vorteilhaften) Bildern sehe... Frischgewaschen, fluffig, Spitzen geglättet und schön hindrapiert finde ich sie auch sehr hübsch ♥
Das ist eben nicht das was ich tagein tagaus im Spiegel ertragen muss... Spitzen glätten ist nunmal nur für besondere Gelegenheiten erlaubt, auch wenn mir jeden Tag danach wäre...

♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡♡

@Kiona: Danke :D Ja so 6-7 cm sind gewachsen, also kann ich recht gut ausrechnen wann sie am Ziel sind.
Aber wie oben gesagt werde ich vielleicht auch noch eine ganze Weile vor APL rumdümpeln.

@carmelittacarmen: Yay :D Es wird langsam......

@Flamme: Nein ich hab echt keinen Spaß an der Reise, ich will nur eeeeeeeeeeeeeeeeeendlich wieder zumindest unterhalb der Tallie sein. (Dauert noch etwa 2 Jahre...) :heul:
Es ist einfach so, vor 10 Jahren war ich an dem Punkt dass ich sagte: "Nur noch 1-2 Jahre dann habe ich richtige Märchenprinzessinnenhaare" =P~
Und dann kam die ganze Latte von wegen Haare ein bisschen heller machen... Uuups grüne Haare bekommen, noch mehr bleichen, Haarbruch, Hellrot färben, noch mehr Haarbruch und schliesslich saß ich mit schulterlangem Stroh auf dem Kopf da und ärger mich zu Tode. :?
Emotional bin ich eben seit zig Jahren an dem Punkt, dass ich genau diese bestimmte Haarlänge will und das Ziel in immer weitere Ferne rückt...
Ich denke ab BSL wird dann schon eine gewisse Reisefreude aufkommen, aber momentan merke ich davon absolut nix. :|

@Schwefelskreis: Ja es tut sich was und ich freue mich auch wirklich über den Entschluss mit dem Blondieren aufzuhören, denn endlich ist der Haarbruch sowas von zurückgegangen, das ist eine wahre Freude. Sie wachsen! Sichtbar! :huepf:
Naja Franzose geht schon, aber hier und da hängen noch Strähnen raus und Spitzen stehen ab. So richtig sägsi finde ich das noch nicht.
Aber es wird jetzt wirklich von Tag zu Tag einfacher...

@Mahagoni: Ja ich schaue einfach so wenig wie möglich in den Spiegel und freue mich auf den Winter, dann schaffe ich die nächste Etappe! :D

_________________
Feuerlocke boxt sich durch auf der langen Reise zum Klassiker
Kommt Zeit kommt Haar... 01.09.2021: 56cm

"Die aller mutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. Laut!" (Coco Chanel)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.05.2016, 08:10 
Hey, ich würd sagen: lass sie mal wachsen, denn je länger sie werden umso kleiner wird ja die Stufe! Das wächst sich raus ;)
Schneidest du wieder so viel auf einmal ab, bekommst du wieder Frust und Färbelust [-X :D


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 876 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39 ... 59  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: laluna82


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de