Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 27.09.2021, 23:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 02.08.2016, 09:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2013, 16:45
Beiträge: 36
Wohnort: Hamburg
Bild

"Haare auf dem Kopf sind schön, 
auf den Zähnen sind sie wichtiger!"


Da ich und mein Ableger auf den Zähnen mehr als genug Haare besitzen, möchten wir uns hier von nun an voll und ganz den Haaren auf unseren Köpfen widmen und euch hier in unserem kleinen Tagebuch willkommen heißen!
Wir sind ein Mama-Tochter-Team aus der Nähe von Hamburg, 30 & 9 Jahre alt und möchten endlich mal unsere Haare richtig lang werden lassen.
Bisher hat das bei uns beiden leider aus fast demselben Grund nicht hingehauen:

Wir haben beide eine fiese Mama :kicher:

Denn während ich schon als Mini unbedingt lange Haare haben wollte, boykottierte meine Mutter mir diesen Wunsch mit zig Friseurbesuchen, an denen sich die Hairstylisten auf meinem Kopf kreativ so richtig austoben durften! Heraus kam dann meistens eine Eryniell, die aussah wie "Klein Egon" - sie war immer kurz, die Haarpracht!
Ich habe in meiner Kindheit mit einer Freundin sogar einen Geheimclub für "lange Haare" gegründet, in dem wir den Pakt geschlossen haben, uns von unseren Eltern nie wieder zum Haare schneiden zwingen zu lassen! Wir blieben mysteriöserweise kurzhaarig :P !
Gewöhnt an das ständige Rumgewerkel an der Frisur, habe ich in meiner Jugend alle Farben des Regenbogens und die gesamte Frisurenpalette der Menschheitsgeschichte ausprobiert.
Mal waren sie kurz, in der Übergangsphase monatelang unter Mützen versteckt oder...........mutwillig verfilzt!

Bild

Gefehlt hat uns bisher eigentlich immer nur eins: Laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaange Haare !!!!!!!

Auch mein Töchterchen hatte es bisher nicht leicht, ihre Mama von ihrem Wunsch nach langen Haaren zu überzeugen. Das liegt daran, dass sie ein Mischgewusel aus Afro- und europäischen Haaren auf dem Kopf hat, welche sich sehr kraus anfühlen und super widerspenstig sind.
Mir war es daher ein Rätsel, wie man solch' feuchtigkeitsdürstende Mähne in langes WallaWallaHaar verwandeln soll – sah sie doch schon meist mit kurzen Haaren aus wie ein kleines (zugegebenerweise äußerst niedliches) Borstentier!
Kämmen ging bei ihr manchmal überhaupt nicht und sie bekam über Nacht am Hinterkopf riesige Filzbälle, an die ich sogar manchmal mit der Schere ranmmusste. Das tut natürlich auch weh, sowas rauszukämmen und so hatte Mara phasenweise "Bürstenstreiks" und ließ mich tagelang nicht mehr an ihre Haare. Dass das nicht gerade zu leichterer Kämmbarkeit führt, ist klar. Manchmal drohte ich sogar mit Radikalschnitt :?

Da ich leider kein passendes Foto parat hatte, hab ich mal versucht so naturidentisch wie möglich aufzuzeichnen, wie Mara vorher ausgesehen hat:

Bild

Aber dank euren tollen Tipps, wie man mit ihrem Haartyp richtig umgeht, sind wir auf dem Weg der Besserung und fuchsen uns langsam rein in die Materie. So sehen ihre Haare jetzt deutlich besser aus und lassen sich super leicht kämmen!

Bild

Da die Grundpflege nun langsam passt, können wir beide nun mit der Mähnenzucht beginnen :huepf:

In unserem Projekt geht es um

* Haarpflege NUR mit Naturkosmetik (Shampoo/Seife&Co...)
* sebstgebastelten Haarschmuck & Accessoires
* DIY-Pflegeprodukte
* Was wächst schneller? Meine 1b-Fusseln oder Töchterchens 3a/b-Borsten?!? Ein Wettstreit!!!
* Frisuren, Frisuren, Frisuren...oder unsere Versuche, es danach aussehen zu lassen
* und und und...


Hier wird es in (un)regelmäßigen Abständen also immer mal etwas neues zu lesen geben und wir freuen uns über viele Besucher, die unser Projekt mitverfolgen! :-)

(Da ich eine riesengroße Chaotin bin, kann es passieren, dass ich zwischendurch mal den roten Faden verliere und alles total durcheinander läuft – Ich warne euch also schonmal vor! :oops: )

-> Der Einfachheit halber gliedern wir das Ganze in zwei Farben. Meine Farbe ist Braun und Maras ist Blau!

Meine Ziele

( ) der Schneidewut zu widerstehen -> trotz regelmäßigen Schneidens, bilde ich mir ein, überall Spliss zu sehen
( ) Endlich eine Haarlänge erreichen, in der Forken und Stäbe halten <3
( ) Absolute (derzeitige) Traumlänge: 100cm
( ) Diese dämlichen Stufen rauswachsen lassen – aber zackig!
( ) glänzende, gesunde Haare ohne dünne Spitzen
(x) Föhn nur noch im Notfall – und dann nur kalt
(x) Nie, nie, nie wieder färben oder tönen -> seit dem 01.08.2015 kein bisschen Farbe mehr drin
( ) Selber Haare schneiden lernen, ohne dass es aussieht, als wäre ein Wahnsinniger mit dem Mähdrescher drüber gerast!


Meine Pflege (1b/c Fii )

~ Waschrhythmus: alle 2 Tage (arbeite dran) -> noch sehen sie bereits am zweiten Tag arg fettig aus :cry:
~ versuche mich gerade an der Seife „Dudu Osun“
(und bin bis jetzt begeistert, da die Haare am zweiten Tag nach der Wäsche noch wie frisch gewaschen aussehen-grandios!)
~ wird bald probiert: Amla Pulver
~ für die Spitzen am liebsten Körperöl von Alva
~ Kokos- und Rizinusöl nehme ich auch sehr gerne und mache eine wöchentliche Kur damit



Maras Ziele

( ) Haare bis zur Mitte der Oberschenkel → „Ui !“ :shock:
( ) Ploppen ab Brustlänge - vorher wirken sie ihr dadurch zu kurz
( ) „Mama, hauptsache meine Haare wachsen schneller als deine!“
( ) Nur noch den Kamm nehmen und den TangleTeezer weglassen
( ) trockene Spitzen adé!
( ) endlich mal richtig tolle Frisuren tragen
(x) nie wieder Föhnen! -> Föhnfrei seit 25.04.16
( ) Lieblingsshampoo finden
( ) "Andere Leute neidisch auf meine Haare machen." 8-[



Maras Pflege für ihre immer durstigen Locken (3a/b Cii)

~ Waschrhythmus: alle 7-14 Tage
~ bisher allerbeste Pflegeserie: Neobio Hennashampoo & Henna Pflege Balsam - stinkt leider nach Oma-Parfum :|
~ derzeit: Weleda Hafer-Aufbaushampoo -> wird ausgesondert, macht die Haare glanzlos
~ morgens vor dem Kämmen Jojobaöl in Wasser gemixt in die Längen
~ Rizinusölkur über Nacht vor der Haarwäsche
~ Logona Arganöl Leave In -> Fehlkauf: verklebt ihre Haare total!
~ T-Shirt statt Handtuch

Unsere Kämme, die wir uns haben anfertigen lassen :)

Bild


Wir werden von nun an monatlich unseren Zuwachs messen und in die Tabelle eintragen. Da wir ja einen kleinen Wettbewerb veranstalten, wessen Haare schneller wachsen, hatte Mara (wohl etwas zu siegessicher) die Idee, dass der Monatssieger auch etwas kleines geschenkt bekommen soll. Egal ob etwas selbstgebasteltes, was Süßes oder wat scheunes für die Haare... Wäre ja toll, wenn mein Kind mir mal ein Eis ausgibt :mrgreen:

Bild

Und hier unsere Timelines, die immer weiter wachsen werden - im wahrsten Sinne des Wortes


Bild

Bild


Viel Spaß beim Stöbern wünschen

Eryniell & Mara

Bild

_________________
~SSS~40-41-42-43-44-45-46-47-48-49-50-dumdidumdidum-90-91-92-93-94-95-96-97-98-99-100cm*Jippie*

Unser haariges Tagebuch!


Zuletzt geändert von Eryniell am 20.10.2016, 18:23, insgesamt 6-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.08.2016, 09:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2016, 13:49
Beiträge: 550
Wohnort: Stuttgart
Da will ich mich ja gleich hier niederlassen. Nachdem die Seife bei dir auf Anhieb so super geklappt hat, hab ich mich schon richtig auf euer PP/TB gefreut.

Ganz viel Erfolg für euer wildes Wuchern :) bin gespannt wie es hier weiter geht

_________________
Mein TB
Wie ist die Straße nach Tinue?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.08.2016, 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2014, 19:35
Beiträge: 7277
Wohnort: Nördliches Niedersachsen :D
Ohhh schön :-) Ich bin auch dabei!

_________________
1bMii (geschätzt), ZU 8,5cm, 80cm nach SSS --> Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.08.2016, 11:53 
Offline

Registriert: 28.01.2011, 07:57
Beiträge: 14348
Wohnort: bei Karlsruhe
Das ist ja mal ein süßes Projekt :)

Mein Sohn (schon erwachsen) hat quasi dieselbe Struktur wie Mara, nur in kurz eben - er liebt zur Pflege, fürs Styling und überhaupt meine selbstgerührte Sheasahne (fluffig aufgeschlagene Mischung aus Sheabutter, Kokosöl, Mandelöl, Kakaobutter und Olivenöl).
Zum Waschen benutzt er meist meine selbstgesiedete Seife - nur unterwegs gibts Shampoo.

Die Dudu Osun hatte ich auch schon, fand ich prima für Haut und Haare, so ein richtiger Allrounder.
Wenn ich nicht zum Selbersieden übergegangen wäre, würde ich die heute noch benutzen :)

Viel Spaß beim Wachsenlassen und: Go, Mara, go! :cheer:

_________________
1a/bFii - SSS: 140cm - U: 7,5cm (vor HA:9cm) - inzwischen wieder 8,6cm :)
Farbe: NHF braun mit silberweiß
Zwischenziel: MO (123cm SSS-2015 erreicht)/Knie (135cm SSS 01/17 erreicht)
Endziel: Terminal Length
Mein PP/Mein neues Projekt - z.Z. mit WO


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.08.2016, 13:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2013, 16:45
Beiträge: 36
Wohnort: Hamburg
Willkommen ihr drei, macht's euch gemütlich :)

@beCAREful: Mara hat sich total über das Anfeuern gefreut :mrgreen: ! Deine Sheasahne werde ich echt mal ausprobieren, sobald mein Geldbeutel wieder Spielraum hat.

Da ich mich heut morgen mal wieder beim Waschen des Gesichts drüber geärgert habe, dass ständig die Haare mit in der Seife hängen und drunter leiden, wurde von mir ratzfatz ein Stirnband gehäkelt. Dazu habe ich so viele Wollreste wie möglich genommen, eine 12er Häkelnadel und nur 5 Minuten Zeit.

Nicht atemberaubend schön geworden, aber dafür hatten die Haare in "Null Komma Nichts" Ruhe...



Bild

_________________
~SSS~40-41-42-43-44-45-46-47-48-49-50-dumdidumdidum-90-91-92-93-94-95-96-97-98-99-100cm*Jippie*

Unser haariges Tagebuch!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.08.2016, 13:10 
Offline

Registriert: 28.01.2011, 07:57
Beiträge: 14348
Wohnort: bei Karlsruhe
Oh wie cool, Du häkelst auch :)
Ich find das Stirnband klasse, sieht doch schön aus (auch wenns nicht meine Farben wären) - richtig ordentlich und die Farben passen gut zusammen.

_________________
1a/bFii - SSS: 140cm - U: 7,5cm (vor HA:9cm) - inzwischen wieder 8,6cm :)
Farbe: NHF braun mit silberweiß
Zwischenziel: MO (123cm SSS-2015 erreicht)/Knie (135cm SSS 01/17 erreicht)
Endziel: Terminal Length
Mein PP/Mein neues Projekt - z.Z. mit WO


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.08.2016, 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2013, 16:45
Beiträge: 36
Wohnort: Hamburg
Meine Farbe ist es auch nicht so wirklich, aber für's Haare aus dem Gesicht bekommen ist es supi.

:helmut:
Ich hab gerade einen riesen großen Schock bekommen, nachdem ich mal gezählt habe, wieviele Haare ich bei der Wäsche lasse, wenn ich die vorher mit Öl behandelt hab: 180 (allein im Ausguss!!!) Das heißt, durch das Kämmen kommen sicherlich nochmal 30 oder so dazu. Das macht mir jetzt echt Angst! Auch lasse ich immer ca. 10 Haare, wenn ich mir mit den Fingern durchfahre. Proteinmangel habe ich wohl auch, da ich die Haare im nassen Zustand dehnen kann, bevor sie reißen und dann kräuseln sie sich an der Stelle, wo sie gerissen sind. Werde mir gleich mal ein Eigelb in die Haare klatschen.


#-o #-o #-o #-o #-o #-o #-o #-o

_________________
~SSS~40-41-42-43-44-45-46-47-48-49-50-dumdidumdidum-90-91-92-93-94-95-96-97-98-99-100cm*Jippie*

Unser haariges Tagebuch!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.08.2016, 17:19 
Offline

Registriert: 28.01.2011, 07:57
Beiträge: 14348
Wohnort: bei Karlsruhe
Sind die Haare ausgefallen oder abgebrochen? Erkennst Du daran, ob an einem Ende so ein "Bobbel" ist von der Wurzel. Wenn ja, dann würd ich das mal beobachten und gegebenenfalls schauen, woran der Haarausfall liegen könnte (Eisenmangel und/oder Schilddrüsenprobleme sind da meist die Verdächtigen).

Wenn sie abbrechen, hilft Pflege, Pflege und nochmal Pflege.
Proteinmangel kann genauso Schuld sein wie zu viel Protein. Proteine aus dem Ei(gelb) oder auch aus Milch und Joghurt sind zu groß, um ins Haar eindringen zu können, dafür brauchst Du hydrolisierte Proteine (entweder in entsprechenden Shampoos oder auch separat, meist im Internet, zu beziehen).
Und mal schauen, ob Du irgendwas mit Deinen Haaren machst, was sie stark strapaziert (Gummis mit Metall dran oder scharfkantige Haarspangen, mit dem Handtuch trockenrubbeln oder ein rauer Kissenbezug), da kann man noch an vielen Schrauben drehen ...

_________________
1a/bFii - SSS: 140cm - U: 7,5cm (vor HA:9cm) - inzwischen wieder 8,6cm :)
Farbe: NHF braun mit silberweiß
Zwischenziel: MO (123cm SSS-2015 erreicht)/Knie (135cm SSS 01/17 erreicht)
Endziel: Terminal Length
Mein PP/Mein neues Projekt - z.Z. mit WO


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.08.2016, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2013, 16:45
Beiträge: 36
Wohnort: Hamburg
Das ist eine gute Frage, ob die nun abgebrochen waren oder wirklich ausgefallen...
Also Schilddrüsenprobleme sind es nicht - das wurde abgelärt. Eisenmangel habe ich eigentlich ständig. Da werde ich mal was gegen tun...
Die meisten Haare hatten ein kleines weißes Ding, aber keine runde Wurzel. Viele waren auch sehr kurz - mussten also abgebrochen sein.
Jetzt beim letzten Waschen waren es insgesamt "nur" 130 Haare. Ansonsten beim Kämmen verliere ich nicht so viele. Das liegt sicherlich einfach am Waschen.
Ich ertrage es ja leider nicht, meine Haare offen zu haben. Deshalb hab ich eigentlich immer einen Flechtkranz an der Seite nach hinten geflochten und hinten dann einen Pferdeschwanz. Trage den extra nun schon immer unterschiedlich hoch, damit die Haare nicht zu sehr belastet werden und meine Zopfgummis sind selbstgeschnibbelt aus alten Strumpfhosen.
Nun werde ich versuchen auf so eine große Krebsspange umzusteigen. Eventuell schadet das nicht so sehr. Haarspangen nehme ich eigentlich schon garnicht mehr, weil ich wirklich fies viele abgebrochene Haare an einer Stelle hatte, an der ich früher immer eine BobbyPin drin hatte.

Öl kennen meine Haare ja auch erst seit kurzem. Habe früher nichts an Pflege betrieben.
Hoffentlich brechen sie nicht weiter ab!!!
Mein Kopf ist gerade auch eine Brutstätte für neue kleine Härchen! Sehe aus wie ein Vogelbaby :mrgreen: !

_________________
~SSS~40-41-42-43-44-45-46-47-48-49-50-dumdidumdidum-90-91-92-93-94-95-96-97-98-99-100cm*Jippie*

Unser haariges Tagebuch!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.08.2016, 13:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2015, 21:18
Beiträge: 2871
Wohnort: Niederösterreich
Huhu spannendes Projekt, hier les ich mal mit :)

_________________
1b Fii ZU 7,5cm NHF
Mein TB: viewtopic.php?f=21&t=31999


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.08.2016, 13:33 
Hach das ist mal ein sympathisches Projekt :)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 09.08.2016, 10:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.12.2013, 16:45
Beiträge: 36
Wohnort: Hamburg
Willkommen ihr zwei :) ! Macht's euch gemütlich!

Heute stehe ich vor der haarsträubenden Frage:

Schneiden oder nicht schneiden?!?!? :idee:


Bild

Da ich als Relikt meines Kurzhaarschnitts vom letzten Jahr nun extrem unterschiedlich lange Haare habe und meine kläglichen S&D-Schnitte sicherlich nicht zu einer geraden Kante geführt haben, frage ich mich nun , ob ich lieber JETZT schneide, ooooooooooder:

Warte ich lieber, bis sie etwas länger sind - und lasse mir dann meine dämlichen Stufen etwas rausschneiden?!
Ich bin total überfragt!!!
Für's Warten spricht ja, dass ich dann keine Probleme haben werde, weiterhin haarschonende Frisuren machen zu können.
Wenn ich sie jetzt mal beim Friseur schneiden lasse, habe ich einen perfekten Start und kann sie guten Gewissens weiter wachsen lassen. Aber dann bekomme ich womöglich keine Frisuren mehr hin, da sie dann zu kurz wären. Momentan bekomme ich bei dem Zustand auf dem Kopf totale Alpträume. Spliss hab ich zwar absolut keinen, aber eben die unterschiedlich langen Flusen gehen mir richtig auf den S***!


Mara hat dieses Problem in anderer Form, da sie sich derzeit einen SideCut rauswachsen lässt. Der ist allerdings noch so kurz, dass wir ihn total ignorieren können und einfach weiter regelmäßig sporadisch auf Spliss-Suche gehen, ohne da was angleichen zu müssen :)

Bild

PS: Heute hab ich bei der Haarwäsche nur 20 Haare verloren \:D/
Es scheint also einfach an dem Öl zu liegen. In Zukunft massiere ich es nicht mehr in die KH, sondern werde es nurnoch in den Längen verteilen und einige Stunden einwirken lassen.

_________________
~SSS~40-41-42-43-44-45-46-47-48-49-50-dumdidumdidum-90-91-92-93-94-95-96-97-98-99-100cm*Jippie*

Unser haariges Tagebuch!


Zuletzt geändert von Eryniell am 09.08.2016, 11:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.08.2016, 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2016, 12:08
Beiträge: 449
Was für ein schönes Projekt, da lasse ich mich doch gleich mal nieder, wenn ich darf. :-)

Für Maras Lockenmähne könnte die Curly-Girl-Methode etwas sein, das Buch dazu von Lorraine Massey ist vor kurzem auch auf deutsch erschienen, falls du dich da einlesen willst (auf englisch existiert es schon länger). :)

Zu deinen Haaren: die sehen schön weich und glänzend aus auf dem Bild. Ich würde vorerst nicht schneiden, angleichen kann man später immer noch.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.08.2016, 11:05 
Offline

Registriert: 28.01.2011, 07:57
Beiträge: 14348
Wohnort: bei Karlsruhe
Ery, ich würde noch nicht schneiden, sondern erst, wenn sie alle über die Schulter hinweg sind. Grund: So können die unteren Spitzen die oberen schützen auf dem "gefährlichen" Weg über die Schulter.

_________________
1a/bFii - SSS: 140cm - U: 7,5cm (vor HA:9cm) - inzwischen wieder 8,6cm :)
Farbe: NHF braun mit silberweiß
Zwischenziel: MO (123cm SSS-2015 erreicht)/Knie (135cm SSS 01/17 erreicht)
Endziel: Terminal Length
Mein PP/Mein neues Projekt - z.Z. mit WO


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.08.2016, 11:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2015, 10:17
Beiträge: 1065
Wohnort: Österreich
das ist ja ein super herziges Projekt :D
ich lese bei euch mit ;) Alles Gute!!
Mara, du hast super tolle Locken! bin jetzt schon neidisch haha :mrgreen:

_________________
2aMii BSL
my hairstory


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de