Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 05.12.2020, 01:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 917 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 62  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22.12.2014, 12:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2014, 19:35
Beiträge: 7277
Wohnort: Nördliches Niedersachsen :D
Halli Hallo,

ich bin hier eigentlich eher still unterwegs. Aber ich dacht mir, ich mach mal ein Projekt mit dem Ziel: Gesundes und glänzendes Haar bis zur Taille. Aufgrund meiner Haar-Vergangenheit, wird das sicherlich eine Herausforderung denn ich bin Haarfärbe süchtig :roll:

Aber mal ganz von vorne:
Ich färbe mein Haar seit ich 14 bin, da ich meine Naturhaarfarbe (asch-mittelbraun) nicht leiden kann. Ich bin beim Färben auch nie zimperlich gewesen. Von braun über blond zu rot, dann wieder schwarz und das Ganze von vorn... Die Auflistung könnte jetzt ewig so weiter gehen. Man könnte fast von Färbesucht sprechen, denn ich bin relativ schnell gelangweilt und muss was neues haben. Jedenfalls funktionierte das auch immer irgendwie ohne große Verluste. Bis 2008. Dort musste ich ca. 20cm abschneiden lassen, weil sie wirklich büschelweise abgebrochen sind :shock: :heul:
Normalerweise würde man daraus lernen. Nicht ich... Es ging zwar wieder jahrelang gut aber ich habe gerade das Gefühl, dass ich wieder kurz vor Radikalschnitt bin :-(

Pflegehistorie:
Ich habe jahrelang Redken Produkte verwendet, mit denen ich eigentlich sehr zufrieden war, wobei ich immer nach 1 Tag einen juckenden Kopf bekommen habe. Dann habe ich nach Produkten ohne Silikone gesucht, weil ich dachte, dass es evtl. davon kommt. Dann, und damit hatte ich gar nicht gerechnet, habe ich im August eine Duftstoffallergie diagnostiziert bekommen. Seitdem habe ich mich vermehrt mit Inhaltsstoffen beschäftigt und bin eigentlich auch darüber auf dieses Forum gestoßen. Leider weiß ich nicht, welche Duftstoffe es sind. Der Arzt meinte nur, dass es so viele Duftstoffe gibt und die Deklaration auf Produkten sich meist auf "Parfum" / "Fragrance" beschränkt. Details findet man nur sehr selten. Also: Probieren, probieren, probieren. :? Vielen Dank auch :|

---------------------------------------------------------------------------------------------------

STAND 22.12.2014

Allgemeines:
Haarlänge/Struktur: Ich vermute 1bMii , ZU 8cm, 60cm nach SSS
Zielhaarlänge: Taille
Allg. Haarziele: Gesundes, glänzendes Haar ohne Haarbruch und Spliss

So schaute es gestern nach Neem-Öl-Kur von Dr. Hauschka und Waschen aus (die Wellen kommen vom flechten):
Bild
Bild
Bild
Bild

Nach der Kur glänzt das Haar total. Aber man sieht, dass ich überall, Spliss und/oder Haarbruch habe. Ich habe sie vor 1 Woche um ca. 2 cm getrimmt. Habe nach einigem Lesen im LHN die "Über-Kopf-Methode" oder wie sie heißt, verwendet, da ich leichte Stufen habe. Bin aber nicht sicher, ob ich alles erwischt habe.

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich habe, seit ich hier angemeldet bin, auch schon einiges an Pflege umgestellt. Teils aufgrund der Allergie, teils aufgrund Empfehlungen / Anregungen aus dem LHN.

Vergleich früher / heute:

Shampoo (Waschfrequenz: Alle 2 Tage)
Früher: Redken Serie (Erst lange Color Extend dann bis zuletzt Real Control)
Heute: Umstieg auf Silikon- und (synthetische) Parfumfreie Produkte aufgrund Duftstoffallergie
- Simply Bee Shampoo + Conditioner
- Bioturm Repar Serie
- Zwischendurch Condi von Santé, Alverde, etc. (das, was DM + co. halt so hergeben)

Kur
- Pre-Wash mit Ölen (bevorzugt Kokosöl, Sheasahne (mit Kokosöl), Hauschka Neem Öl-Kur, HaWuKo mit Jojoba-Öl
- Ab und zu REDKEN All Soft Argan-6 für die Spitzen
- LOC (Aloe Vera Gel von DM :arrow: Sheasahne :arrow: Cattier Intensiv Pflegende Körpermilch)

Trocknen
Früher: Immer geföhnt.
Heute: Selten, nur wenn es sein muss --> bevorzugt im Winter, dann nur kalt oder mittlere Stufe

Entwirren
Früher: Nass gebürstet und gekämmt.
Heute: Bürsten nur trocken, nass nur mit Fingern entwirren

Styling
Früher: Öfters geglättet / Zopf
Heute: Selten glätten / Viel Dutt, Banane, Flechtfrisuren, etc. Alles, was man im LHN so findet :mrgreen:

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Updates:

Farbe
Versteckt:Spoiler anzeigen
- 13.12.2014 - L'oreal Préférence "Vienne"
- 08.02.2015 - Ombre von NHF (mittelbraun) zu knallrot :arrow: Beim Frisör und voll in die Hose gegangen
- 14.02.2015 - Color B4
- 27.02.2015 - L'Oréal Paris Préférence "Chelsea Leuchtendes Kastanienbraun"
- 09.04.2015 - Olia Kaschmirrot 4.62
- 12.05.2015 - Wella Color Touch Vibrant Reds - Hellbraun intensiv violett Mahagoni - 55/65
- 07.06.2015 - Wella Color Touch Vibrant Reds - Hellbraun intensiv violett Mahagoni - 55/65
- 10.07.2015 - Elumen RV@all
- 11.08.2015 - Wella Color Touch Vibrant Reds - Hellbraun intensiv violett Mahagoni - 55/65
- 24.09.2015 - FÄRBESTOPP :heul:
- 27.09.2015 - Accent Feuermohn Schaumtönung
- 06.12.2015 - Wella Color Touch Vibrant Reds - Hellbraun intensiv violett Mahagoni - 55/65
- 31.01.2016 - Wella Color Touch Vibrant Reds - Hellbraun intensiv violett Mahagoni - 55/65
- 07.04.2016 - Wella Color Touch Vibrant Reds - Hellbraun intensiv violett Mahagoni - 55/65
- 15.05.2016 - Khadi Henna Rot Amla & Jatropha
- 11.06.2016 - Khadi Henna Rot Amla & Jatropha
- 17.07.2016 - Khadi Henna Rot Amla & Jatropha
- 20.08.2016 - Poly Creme-Glanz-Tönung T868 Granat
- 20.09.2016 - Khadi Henna Rot Amla & Jatropha
- 05.10.2016 - Mischung aus Poly Creme-Glanz-Tönung T868 Granat und T888 Dunkle Kirsche (2:1)
- 06.11.2016 - Khadi Henna Rot Amla & Jatropha + halbe Tube T888 Dunkle Kirsche
- 13.12.2016 - Khadi Henna Rot Amla & Jatropha
- 05.01.2017 - Mischung aus Poly Creme-Glanz-Tönung T868 Granat und T888 Dunkle Kirsche (1:1)
- 29.01.2017 - Khadi Henna Rot Amla & Jatropha + halbe Tube T888 Dunkle Kirsche
- 05.03.2017 - Sante Mahagonirot
- 14.04.2017 - Sante Mahagonirot
- 24.07.2017 - Wella Color Touch Vibrant Reds - Hellbraun intensiv violett Mahagoni - 55/65
- 27.08.2017 - Ombré mit Color Vista
- 09.12.2017 - Redken City Beats (Friseurbesuch)
- 17.12.2017 - Wella Color Touch Vibrant Reds - Hellbraun intensiv violett Mahagoni - 55/65

- 04.06.2018 - Ombre + rote Tönung (Friseurbesuch)

Haarwuchs:
Versteckt:Spoiler anzeigen
--> 14.11.2014 // 60cm nach SSS
--> 06.02.2015 // 57cm nach SSS (Frisörbesuch // ca. 5-7cm geschnitten)
--> 06.03.2015 // 59cm nach SSS
--> 18.04.2015 // 60cm nach SSS
--> 23.05.2015 // 63cm nach SSS
--> 22.06.2015 // 64,5cm nach SSS
--> 20.07.2015 // 66cm nach SSS
--> 19.08.2015 // 68cm nach SSS
--> 24.09.2015 // 69,5cm nach SSS
--> 27.09.2015 // Trimm ca. 3cm = 66,5cm nach SSS
--> 14.10.2015 // 67cm nach SSS
--> 15.11.2015 // 69cm nach SSS
--> 14.12.2015 // 71cm nach SSS
--> 10.02.2016 // 73,5cm nach SSS
--> 16.03.2016 // Trimm ca. 3cm
--> 31.03.2016 // 73,5cm nach SSS :gruebel:
--> 06.05.2016 // 76cm nach SSS
--> 10.07.2016 // Trimm ca. 2,5cm --> Von 80cm auf 77,5cm nach SSS
--> 04.09.2016 // 80cm nach SSS
--> 30.10.2016 // Trimm ca. 2cm --> Von knapp 84 auf 82cm nach SSS
--> 27.12.2016 // 83,5cm nach SSS
--> 03.01.2017 // Trimm ca. 3cm --> (Friseurbesuch) Von 83,5cm auf 80,5cm nach SSS
--> 28.03.2017 // ca. 83cm nach SSS
--> 23.06.2017 // Trimm ca. 11cm --> (Friseurbesuch) Von 86cm auf 75cm nach SSS
--> 09.12.2017 // Trimm ca. 5cm --> (Friseurbesuch) Von 85cm auf 80cm nach SSS
--> 04.06.2018 // Trimm ca. 10cm --> (Friseurbesuch)
--> 01.10.2018 // Trimm ca. 3cm
--> 15.10.2018 // Pony geschnitten

ZIELE:
Steiß --> ca. 90cm // März 2017?
Mitte Po --> ca. 100cm // September 2017?
Classic --> ca. 108cm // Januar 2018?
(Ohne Trimm, welche aber geplant sind)

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Haarschmuck:
Dymondwood Forken (UM, 60th Street) Stand 05.02.2016

Bild

Auflistung von links oben nach rechts unten:
Versteckt:Spoiler anzeigen
UM - Knickforke - 4-Zinkig - 5,5" - Alabaster
UM - 3D Forke - 4-Zinkig - 5,5" - Raspberry Twist
Good Village Woodcrafts - 4-Zinkig - 5,5" - Vineyard
60th Street - Amie Style - 4-Zinkig - 5,5" - Desert Sunset Weg
60th Street - Savanna Style - 3-Zinkig - 5,5" - Carnival Weg
UM - 3-Zinkig - 3 3/4" - Vineyard Weg
UM - 3-Zinkig - 5,5" - Iris Blue
UM - Tulpen-Topper - 3-Zinkig - 5,5" - Hot Pink
UM - 3-Zinkig - 5,5" - Charteuse
UM - 3D Forke mit Tulpen-Topper - 3-Zinkig - 5,5" - Pinata
UM - 3-Zinkig - 5" - Tahitian Jadewood
60th Street - Daisey Style - 2-Zinkig - 5,5" - Raspberry Twist
Foto folgt:
Grahtoe - Mermaid - 5,5" - Cotton Candy
DIY - ca. 5,5" - Blue Sky


Bild Bild

*********************************
Senza Limiti Stand 20.04.2017
Aufbewahrung teils in original Beuteln, teils in mit Microfaser ausgelegter Schublade im Aufbewahrungswürfel
Bild
Auflistung von links nach rechts:
Versteckt:Spoiler anzeigen
KPO - E5 - 12,8cm
KPO - D1 - 12,8cm
KPO Kristall - 12,8cm
KPOB - B3 - 12,8cm
KPO Fiore - KE3 - 12,8cm
KPO Fiore - K14 - 12,8cm


Bild
Auflistung von links nach rechts:
Versteckt:Spoiler anzeigen
CHMurano - Violett - 12,8cm
Hawaii - 11cm
CHMurano - Silber - 12,8cm
Geschenkstab - 12,8cm
Riccio - Z5 - 11cm
Rosen Bonbon - Z21 - 12,8cm
Rosen Bonbon - K8 - 12,8cm
Free - Onyx - 12,8cm
Canoa R - Z2 - 11 / 13,5cm


Bild
Auflistung von links nach rechts:
Versteckt:Spoiler anzeigen
Kleiner Kamm - 6cm
Opera gold - Schwarzer Opak (getauscht) - 11cm
Opera silber - Kristall - 11cm
Lacona L - E4


Bild
Auflistung von links nach rechts:
Versteckt:Spoiler anzeigen
Vio Mix 3 - 12cm
Kugel-Scroos - Eigene Pastell gecrackt - 6,5cm
Rosen-Scroos - Multicolor, gecrackte Opal Kugeln - 6,5cm
Norsi XL - 10,5 cm
Buncage FxxxA - 12cm


*********************************
Acryl
Aufbewahrung in Muji Aufbewahrungsbox
Bild

Forken (Avilee) Stand 25.01.2017
Bild

Auflistung von links oben nach rechts unten:
Versteckt:Spoiler anzeigen
2-zinkig - 13cm - Peacock
2-zinkig - 13cm - Jelly Roll
2-zinkig - 13cm - Black and White
2-zinkig - 13cm - Dschungel Moss
2-zinkig - 13cm - Aqua
2-zinkig - 13cm - Violet
3-zinkig - 13cm - Frostbite
3-zinkig - 13cm - Clear
3-zinkig - 13cm - Desert Oasis
3-zinkig - 13cm - Violet&Orange
3-zinkig - 13cm - Abalone


Forken (Crockettmountainwoodwork) Stand 25.01.2017
Bild

Auflistung von links oben nach rechts unten:
Versteckt:Spoiler anzeigen
2-zinkig - 6" - Miami Sunset
2-zinkig - 6" - Rusty Minerals Lava
2-zinkig - 5,5" - STORMY NIGHT LAVA EXPLOSION
3-zinkig - 5,5" - Opal
2-zinkig - 5,25" - Luscious Plum Vapor Swirl
2-zinkig - 5,25" - Strawberry Margarita Vapor Swirl
2-zinkig - 5,25" - Auburn Amber Vapor Swirl
2-zinkig - 6" - LAVA FLOWS
4-zinkig - 5,25" - Iris

Unterwegs:
3-zinkig - 5,25" - Phosphorence
2-zinkig - 5,5" - KARMA LAVA EXPLOSION
2-zinkig - 5,5" - ODYSSEY LAVA Dark Teal



Stäbe (ED)
Bild

Auflistung von links oben nach rechts unten:
Versteckt:Spoiler anzeigen
xxx


Stäbe (Dragomira, PerfumeCollectors, Mellow, Ketylo, HairSticksNMore)
Bild

Versteckt:Spoiler anzeigen
PerfumeCollectors - - Mother of Pearl - 6"
PerfumeCollectors - - Rainbow - 6"5"
MellowHairstick - C - MysticNebula - 14,7cm
MellowHairstick - C - WhiteElegance - 14,6cm
MellowHairstick - C-Twister - Fire Starter - 14,5 cm
Ketylo - - Clear - M
PerfumeCollectors - - BlackandGreyGlitter - 6"
MellowHairstick - C - Ken's Wife - 14,4 cm



*********************************
Ficcare
Aufbewahrung in mit Microfaser ausgelegter Schublade im Aufbewahrungswürfel
Bild

Auflistung von links oben nach rechts unten:
Versteckt:Spoiler anzeigen
Haute Couture Clip - M - Mauve
Haute Couture Clip - M - Orange
Lotus Tourqouise - L
Pearlized Jeans - L
Lotus Black - L
Jewel Amethyst - L
Silky Wine - L
Silky Pink - L
Silky Red - L
Honey Marble - L


*********************************
Flexi8 Stand 05.02.2016
Aufbewahrung im selbstgebautem Flexi-Schrank
Bild Bild Bild

*********************************
Sonstiges
Bild

---------------------------------------------------------------------------------------------------
ANLEITUNGEN
ANLEITUNG LYNX' BANANE
ANLEITUNG FLEXI UMBAU

Für Verbesserungsvorschläge / Tipps / Ratschläge bzgl. Pflege, Haarbruch, Spliss wäre ich dankbar! :kaffee:

_________________
1bMii (geschätzt), ZU 8,5cm, 80cm nach SSS --> Mein Projekt


Zuletzt geändert von lynx2803 am 06.11.2018, 21:12, insgesamt 90-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.12.2014, 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2014, 19:35
Beiträge: 6308
Erste :D Hallo! *Kekse mitbring*

Da hast du ja ne ganz schöne Geschichte hinter dir und teilweise noch vor dir. Ich weiß von meiner Mutter, dass so eine Duftstoffallergie richtig fies sein kann :? Ich wünsche dir noch viel Glück bei deiner Suche nach dem richtigen Produkt.

Zur Aleppo-Seife: Die nehme ich schon seit fast 4 Monaten und obwohl wir hier sehr hartes Wasser haben, hat bis auf die erste Wäsche jede funktioniert.
Du hast gesagt, es wäre nach dem Waschen fettig gewesen. Kann es sein, dass du nicht lange genug aufgeschäumt hast? Ich finde, Aleppo-Seifen sind sehr mild in der Reinigung, deshalb muss man etwas länger rumschäumen, als bei z.B. Shampoo. Ich nehm die auch für's Gesicht und merke da immer sehr deutlich, dass man die Haut und auch die Haare eine Weile massieren muss. wenn ich sie einfach nur "auftrage", gibt es keinen Reinigungseffekt -> fettige Haut/Haare

_________________
2a F ii, ZU 8cm, ZQ 5cm², 93cm SSS (Steiß)
♣ Yeti engagée: 47,87% ♣


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.12.2014, 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2014, 19:35
Beiträge: 7277
Wohnort: Nördliches Niedersachsen :D
Huhu und danke das ist lieb! :)

Ja... Das war wirklich ein Akt. Ich wusst jetzt nicht genau, worauf ich alles reagiere, daher habe ich einfach ALLES ausgetauscht. Auch im Haushalt... Spülmittel, Waschmittel, Reiniger. Ich bin nach der Diagnose in die Drogerie und bin echt frustriert wieder rausgegangen :cry: Mittlerweile geht es aber. Nach viel Internetrecherche weiß ich nun, wo ich schauen muss. Trotzdem nicht einfach DAS Produkt zu finden.

Bzgl. der Aleppo Seife... Keine Ahnung, wie lange denn lange genug ist. Ich war der Meinung, dass ich schon lange aufgeschäumt habe. Ich hatte es ja mehrfach probiert.
In den Händen --> Hat nicht geklappt
Auf einem Waschlappen --> Das aufschäumen ging, aber das dann auf den Kopf zu bekommen war blöd
Direkt auf dem Kopf --> Das hat eigentlich super geklappt, trotzdem habe ich immer nen Fettkopf gehabt.
Was mir aber dann durch den Kopf ging: Ist das Seife rubbeln auf dem Kopf bei Haarbruch gut? Ich habe das Gefühl, dass es nicht sehr förderlich ist.

Pflege heute:
Ich habe, um mein Haar in seinem derzeitigen Zustand mal ein wenig mehr zu pflegen, nochmal die Öl-Kur verwendet und sie dann nach so 2 Stunden mit dem Toten Meer Shampoo ausgewaschen. Dann die Repair Spülung Avocado-Sheabutter von Alverde, die ich heute gekauft habe, ins Haar gegeben. Anschließend ein wenig Sheabutter in die Spitzen... Heute fühlten sich die Spitzen nicht so trocken an, wie vorgestern. Das Haar ist wunderbar weich und glänzend. Aber überall diese abstehenden Flusen :shock: Dagegen machen kann man wahrscheinlich nichts, oder?

Dann konnte ich heute meine Tempest Moon Studio Forke vom Zoll abholen. Seit ich hier im Forum bin stoße ich immer auf so tollen Haarschmuck. Ich habe zwar schon viel "Zeug" angesammelt. Aber so richtig schönen Haarschmuck habe ich erst, seit ich hier angemeldet bin. Die schönsten Stücke sind derzeit, wie bereits erwähnt:

Versteckt:Spoiler anzeigen
CH Murano / Silber (SL)
Bild

KPO B / Gold / B3 (SL)
Bild

Rustic Black Falling Leaf Hair Fork (Tempest Moon Studio)
Bild

Und heute mal zum Testen erstanden: Eine Fake Ficcare von Claire's
Bild

_________________
1bMii (geschätzt), ZU 8,5cm, 80cm nach SSS --> Mein Projekt


Zuletzt geändert von lynx2803 am 03.05.2015, 12:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.12.2014, 10:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2014, 19:35
Beiträge: 7277
Wohnort: Nördliches Niedersachsen :D
So... Gestern während der Essens-Vorbereitung habe ich mal was ganz verrücktes getan und eine Sesam-Öl-Kur gemacht.
Ich experimentiere ja gerade ein wenig rum und bei den Vorbereitungen habe ich Sesamöl im Schrank gefunden... Also schnell ins Bad und uffn Kopp damit :mrgreen: Habe es ca. 3 Stunden einwirken lassen und dann wieder mit meinem Totes Meer Shampoo ausgewaschen, Repair Spülung Avocado-Sheabutter von Alverde verwendet und anschließend wieder etwas Sheabutter in die Spitzen gegeben.
Also es war schon alles weich und hat auch geglänzt, aber irgendwie war das Ergebnis nicht so schön, wie mit der Neem-Öl-Kur.
Es hat zwar auch alles schön geglänzt, war aber die Spitzen sind gefühlt trockener geworden:
Bild
Bild
Ich möchte ja am liebsten weiter rumprobieren (z.B. mit Avocadoöl) aber ich wollte nicht wieder extra was kaufen. Aber andersrum, so teuer ist Avocadoöl doch sicher nicht, oder? :?:

Tja, und ich habe wieder ganz böse Dinge gemacht. Ich habe mir noch MEEEHR Haarschmuck bestellt :shock:
3 Ed Hairsticks (Nukleare Slime - Purple Rain / Blurple - Dalmation), eine Dymondwood Forke in (Mulberry) von Ursa Minor sowie 2 Flexis (Steampunk in L und eine Tiger Lily in XS). Ich glaube, damit ist eigentlich mein Shoppingpensum für Haarschmuck schon für 2015 ausgeschöpft :shock: :^o

_________________
1bMii (geschätzt), ZU 8,5cm, 80cm nach SSS --> Mein Projekt


Zuletzt geändert von lynx2803 am 22.06.2015, 21:13, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.12.2014, 10:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.04.2014, 17:18
Beiträge: 3574
Wohnort: Osnabrück
Hey du ;)

Also: Haarschmuck bestellen ist nichts böses xD es ist ja quasi eine Investition in die Zukunft und gut gepflegt sollte der Haarschmuck ja laaange halten.

Deine Falling Leaf Forke ist ja der Wahnsinn :verliebt: einfach nur wunderschön! (bekommt man davon auch noch ein Actionpic, mich würde wirklich interessieren, wie die im Haar aussieht)

Bei den Ölen hilft leider nichts anderes als probieren, jeder Schopf reagiert auf das Öl anders. Wenn du dir nicht direkt ne große Flasche bestellen magst, schau doch mal, ob dir bei "wer schickt mir" vielleicht jemand eine Probe zukommen lassen mag!

Ich wünsch dir noch schöne Weihnachten

Syari

_________________
2 a/b M ii -> knapp Taille -> irgendetwas über 70cm nach SSS -> herauswachsene NHF (ca auf Schulterhöhe)

Wider alle Übel: Ein haariger Weg zu gesundem Haar


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.12.2014, 10:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2014, 19:35
Beiträge: 7277
Wohnort: Nördliches Niedersachsen :D
Ich wünsche ebenfalls schöne Weihnachten :)

Jaa... Haarschmuck wird nicht schlecht, ich weiß :D Naja. Als nächstes muss ich mir Gedanken über eine ordnungsgemäße Lagerung machen. Hab da schon Ideen, aber mal schauen, ob und wie ich sie umsetzen kann.

ActionPic... Puh muss ich mal schauen. Die Tage bestimmt :) Was aber sehr interessant war... Der Hausherr hat sich die angeschaut und gefragt, was daran denn nun so teuer war, er könne das auch. :shock: Ich hab ihm gesagt, soll er mal machen. Wenn er das hübsch macht, hat er schon eine Stammkundin :kicher:

Ich habe gerade mal bei Amazon geschaut und ein kleines Fläschchen Avocadoöl gefunden für unter 5 Euro. Vielleicht werde ich die Tage mal den Biomarkt aufsuchen. Die werden das sicher auch da haben.

_________________
1bMii (geschätzt), ZU 8,5cm, 80cm nach SSS --> Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.12.2014, 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2014, 19:35
Beiträge: 6308
Oh, dieser schöne Haarschmuck :ohnmacht:

Naja, ich schäum die Seife auch immer direkt auf dem Kopf auf und dann so lange, bis ich so ein kleines Schaumbergchen hab :D Ob das rumgerubbel auf den Haaren Haarbruch fördern kann, kann ich nicht sagen. Meine Haare sind sehr robust und haben sogar 2 Jahre Glätteisen ohne ersichtliche Schäden überstanden. In deinem Fall wäre ich da aber vorsichtig. Kann schon sein, dass es dadurch schlimmer werden könnte :?

_________________
2a F ii, ZU 8cm, ZQ 5cm², 93cm SSS (Steiß)
♣ Yeti engagée: 47,87% ♣


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.12.2014, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2014, 19:35
Beiträge: 7277
Wohnort: Nördliches Niedersachsen :D
Jaa ich bin auch total verliebt! Ich bin schon auf meine ganzen Bestellungen gespannt... :verliebt:
Aber das auch innerhalb von 2 Monaten... Ich glaub, ich muss mich mal in dem Haarschmuck-Suchti-Thread melden :mrgreen:
Was die nächsten Monate auf JEDEN Fall noch bestellt wird: SL Hawaii und eine normale KPO mit E5 oder E4 oder D3 oder ALLE? :gruebel:

Ich bin noch am Frisuren testen, da mein Haar ja noch nicht sooo lang ist. Ein Stab funktioniert bei mir nur im Dutt. Anders fällt immer alles auseinander. Da fehlt mir noch etwas Übung.

Tja, wie gesagt, aufgrund des Haarbruchs bin ich von Seife erstmal weg, weil ich das Gefühl habe, dass das Gerubbel nicht so toll ist. Vor ein Paar Monaten wäre es vielleicht gegangen. Aber durch die ganzen Färbeeskapaden die letzten Monate ist das leider echt schlimm geworden.
Sonst habe ich auch ALLES gemacht, geglättet, gelockt, gefärbt. Aber jetzt zeigt mein Haar mir leider sehr deutlich, dass es genug misshandelt wurde :(

Was ich morgen mal machen werde:
Ich muss mir langsam Gedanken bzgl. meiner Haarschmuck-Aufbewahrung machen. Ich habe 2 Rotho Schubladenboxen:
Bild
Eine davon wird schon als Haarschmuck-Box verwendet. Allerdings unsortiert und reingestopft. Ich wollte mal ausmisten und dann alles schön machen. Ich habe jetzt allerdings auch hier im Forum gelesen, dass bestimmte Schmuckstücke nicht im Licht liegen dürfen. Sind diese Boxen dann überhaupt geeignet? Sie ist ja durchsichtig und steht im Badezimmer mit Fenster... :roll:

_________________
1bMii (geschätzt), ZU 8,5cm, 80cm nach SSS --> Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.12.2014, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2014, 19:35
Beiträge: 7277
Wohnort: Nördliches Niedersachsen :D
So... Heute habe ich nochmal die Neem-Öl-Kur verwendet. Ich habe das Gefühl, nachdem ich nun wirklich alle 2 Tage geölt habe, weniger Haare brechen. Kann sich das ölen wirklich so schnell bemerkbar machen? Ich hatte nach dem ersten ölen noch relativ viele Haare in den Händen und auch beim Bürsten der getrockneten Haare Bruchstücke im Waschbecken. Heute war es merkbar weniger.
Oder sind einfach nun so langsam alle kaputten Haare einfach weggebrochen und das wars jetzt? :shock:

So schaut es jetzt aus:
Bild
Bild
Man sieht, dass das Haar eigentlich glänzt, aber auch, dass sehr viel abgebrochen ist. Gibt es IRGENDEINE Möglichkeit, diese fizzeligen Bruchstellen zu begradigen, z.B. mit schneiden? Oder muss ich da jetzt mit leben? :cry:

Achso und meine Haarschmuck-Aufbewahrung ist nun auch fertig. Habe in die bereits erwähnten Rotho Schubladenboxen diese Schubladeneinsätze zum puzzeln eingebaut. Keine Ahnung, wie die heißen. Sind wohl für Küchenschubladen... Bestehend aus einzelnen Fächern, die man zusammensetzen kann.

_________________
1bMii (geschätzt), ZU 8,5cm, 80cm nach SSS --> Mein Projekt


Zuletzt geändert von lynx2803 am 22.06.2015, 21:14, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.12.2014, 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2011, 12:04
Beiträge: 6510
Hallo Lynx,
ohne Silis wird ja das kaputte Haar erst sichtbar und der Bruch kann ziemlich stark sein. Das Kaputte muss rauswachsen.
Du kannst die Bruchpunkte mit der Search & Destroy Methode herausschneiden, aber nur mit einer Haarschere.

LG


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.12.2014, 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2014, 19:35
Beiträge: 7277
Wohnort: Nördliches Niedersachsen :D
Huhu :) Also ohne Silis wasche ich schon seit ca. einem halben Jahr. Wie gesagt, ich vermute, dass der Bruch durch das starke Färben in den letzten 2 Monaten kommt. 2x leicht aufgehellt und dann ein drittes Mal mit Koleston drüber :(

Haarschere habe ich vor 2 Wochen gekauft... Muss ich wohl mal ran :(

_________________
1bMii (geschätzt), ZU 8,5cm, 80cm nach SSS --> Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.12.2014, 23:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2014, 19:35
Beiträge: 7277
Wohnort: Nördliches Niedersachsen :D
Nachdem ich gerade "nur mal eben" probieren wollte, Spliss und Bruchstellen wegzuschneiden, stand ich gerade doch sicher ne Stunde oder so im Bad und habe mal grob den ganzen Kopf bearbeitet und ein wenig was abgeschnibbelt. Ich habe aber noch nicht so die richtige Technik raus. Hatte erst gezwirbelt und die überstehenden, kaputten Enden weggeschnitten und bin dann doch noch Strähne für Strähne gezielt auf die Suche gegangen. Da ist noch Potenzial aber ich hatte keine Lust mehr :oops: Zumal das am Hinterkopf nicht so einfach ist.

Aber wenn ich das mit dem Bild von gestern vergleiche, schaut das auf jeden Fall schon besser aus:
Vorher BildNachherBild
:mrgreen:

Am WE geht es weiter. Morgen geht es erst mal über den Jahreswechsel weg bis Samstag :yippee:

_________________
1bMii (geschätzt), ZU 8,5cm, 80cm nach SSS --> Mein Projekt


Zuletzt geändert von lynx2803 am 22.06.2015, 21:15, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.01.2015, 23:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2014, 19:35
Beiträge: 6308
Sieht aber wirklich besser aus :D und ölen bringt bei mir auch immer ganz schnell eine Verbesserung, in die Richtung, dass meine Locken (gaaaaaaaanz schwach ausgeprägt, bis auf ein gewisses Exemplar an der Stirn, rechte Seite ... :roll: I hate it) wieder rauskommen und meine Haare weicher sind. sie fühlen sich hin und wieder etwas trocken an. vor allem seit der Olivenöl-Kur ist der Wurm drin :mrgreen: war net so gut...

Was für eine Schere hast du denn benutzt? :)

_________________
2a F ii, ZU 8cm, ZQ 5cm², 93cm SSS (Steiß)
♣ Yeti engagée: 47,87% ♣


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.01.2015, 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2014, 19:35
Beiträge: 7277
Wohnort: Nördliches Niedersachsen :D
Danke :) Ja mal schauen. Ich werde gleich wieder Öl auftragen und heute Abend auswaschen. Ich find es echt interessant, wie schnell sich das Haar an eine Ölpackung gewöhnen kann. Waren jetzt ein Paar Tage weg, wo ich nicht geölt habe. Das habe ich sofort gemerkt. Dazu war das Wasser gechlort. Pflege ist also heute unbedingt notwendig!

Ich hab ja nun hier gelernt, dass Olivenöl etwas austrocknend wirkt? Ich muss die Tage jetzt endlich mal den BioMarkt hier stürmen und mir Avocado- / Jojobaöl besorgen. Mal schauen, wie das wirkt.

Bzgl. der Schere: Da es schnell gehen musste, habe ich mir nur mal eben eine Haarschere vom Rossmann geholt. Denke zum Spliss-Schneiden ist diese ausreichend.

Sonstiges:
Ich beobachte seit dem letzten Färben am 13. Dezember ja das Wachstum auf meinem Kopf... Jetzt, nach 3 Wochen habe ich einen Ansatz von etwas über 1cm... Das geht also auch voran... :D

Dann sind zu weihnachten zwei kleine Schätze von UrsaMinor bei mir eingezogen:
- Twilight Striped in 2 3/4 inch
- Mulberry in 4 1/4 inch
Bild

UND ich habe mir diese Haarstabrohlinge bestellt:
https://www.etsy.com/de/transaction/256674113
Mal schauen, was sich daraus so basteln lässt... Werde demnächst mal den Bastelmarkt stürmen...

_________________
1bMii (geschätzt), ZU 8,5cm, 80cm nach SSS --> Mein Projekt


Zuletzt geändert von lynx2803 am 22.06.2015, 21:15, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.01.2015, 23:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2014, 19:35
Beiträge: 6308
lynx28039 hat geschrieben:
Ich hab ja nun hier gelernt, dass Olivenöl etwas austrocknend wirkt? Ich muss die Tage jetzt endlich mal den BioMarkt hier stürmen und mir Avocado- / Jojobaöl besorgen. Mal schauen, wie das wirkt.


!Manche vertragen Olivenöl sehr gut! Das ist bei jedem Haar anders. Ich vertrage z.B. Kokosöl richtig gut und andere wieder überhaupt nicht. Wenn die Haare ein Öl nicht mögen, reagieren sie gerne mit Verkletten und Trockenheit. Ich hatte auch neulich bei der Olivenöl-Kur das Gefühl, dass beim Auswaschen sehr viele Haare ausgefallen sind. Wahrscheinlich kam das auch davon.
Jedes Haar ist eben anders und manche müssen sehr lange suchen und experimentieren, bis sie ihr Öl/ihre Öle finden. Ich denke, hier im Forum wird Olivenöl oft mit Trockenheit in Verbindung gebracht, weil viele Leute, vor allem außerhalb des Forums grundsätzlich davon ausgehen, dass Olivenöl feuchtigkeitsspendend ist. Und zwar bei jedem!, was eine falsche Annahme ist. Ich sehe das als einen Versuch, diesen Irrtum zu beseitigen.

Du kannst es also gerne ausprobieren, in deinem Fall aber erstmal sehr vorsichtig. es könnte ja auch sein, dass deine Haare es mögen :) (außer, du hast es schonmal ausprobiert und es war ein Desaster)

_________________
2a F ii, ZU 8cm, ZQ 5cm², 93cm SSS (Steiß)
♣ Yeti engagée: 47,87% ♣


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 917 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 62  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de