Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 15.01.2021, 19:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 180 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 12  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06.02.2015, 15:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2014, 15:29
Beiträge: 102
Wohnort: Österreich
Hi Schuffeline

Kennst du Effys Tagebuch schon? Sie wohnt auch in einer Gegend mit bretthartem Wasser und wäscht problemlos mit Seife. Es gibt viele hier im Forum die trotz hartem Wasser erfolgreich mit Seife waschen und ich hab schon von einigen gelesen, die trotz weichem Wasser Probleme mit Seife haben :wink: Ich würde es nicht von der Wasserhärte abhängig machen und es einfach mal probieren! Wir haben hier mittelhartes Wasser und ich hatte bisher nur einmal mit Kalkseife zu kämpfen, war bei meiner ersten Seifenwäsche, da hatte ich den Dreh noch nicht raus und auf die saure Rinse hatte ich auch gleich verzichtet :mrgreen:

Also mit Cassia hat mich damals Effy mit ihrem PP angefixt^^ Ich benutze es um die Haare zu stärken und weil es den Glanz der Haare verstärkt. Ich hab einen leichten Goldschimmer in den Haaren, der kommt mit Cassia richtig schön zur Geltung (vor allem im Sommer) :) Probier es mal aus, ich merke schon beim Ausspülen unter der Dusche wie gut es meinen Haaren tut!
Benutzen tue ich das Cassia von Khadi. Im Reformhaus würde ich bei uns nur das von Logona bekommen, da sind aber noch andere Zusätze drin und ich wollte nur pures Cassia, also habe ich es im Internet bestellt.

Ja, ich kann es auch kaum fassen, dass ich schon so lange schnittfrei bin! Ich habe beim letzten mal dort angerufen (wo ich leider keinen Termin mehr bekommen habe) und dann auch gleich gefragt, ob sie auch Trockenschnitte macht und sie meinte das wäre problemlos möglich. Ich mag meine Haare auch nicht mehr beim Friseur waschen lassen, sie duften danach zwar immer herrlich, sind aber auch volumenlos und leblos und die Haare beruhigen sich erst ein paar Wäschen hinterher wieder :roll: Aber prinzipiell geht es mir wirklich darum, dass meine Haare nass nicht mehr gebürstet werden. Und ich stelle mir mich gerade mit nassen Haaren beim Friseur vor, wie ich darum bitte meine Haare selbst zu bürsten und dann eine dreiviertelstunde vor aller Augem meine Filzmatte entwirre :lol: Das will ich auch nicht, ich fürchte die würden da nur die Augen verdrehen, für sie sind es eben "nur Haare", die würden das nicht verstehen, leider.

Und mit dem PP gings mir auch so. Ich hab lange keines aufgemacht, weil ich meine Haare nicht interessant genug dafür finde und fürchtete immer das Gleiche zu posten, naja letzteres ist definitiv eingetroffen^^ Aber es ist doch super sich mit Gleichgesinnten austauschen zu können und du wirst sehen irgendwann wird "mit dem Gedanken spielen" nicht mehr genug sein :wink:

_________________
1c M ii | ZU 8 cm | PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.02.2015, 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.08.2014, 18:07
Beiträge: 1332
Oh, das Tagebuch von Effy kannte ich noch nicht. Ich habe auch einen leichten Goldschimmer in den Haaren, von daher werd ich wirklich mal sehen, ob ich irgendwo Cassia bekomme :). In welchem Verhältnis mischst du denn die Zutaten deiner Kur und wie lang lässt du sie einwirken?

Wenn ein Trockenschnitt möglich ist, ist das doch super :). Wie lang hast du denn noch Zeit, dir zu überlegen, ob du einen Termin machen möchtest?

Insgeheim habe ich einen Stichtag für ein Projekt :oops: . Bzw. ich hab mir überlegt, dass ich viiiielleicht ein Projekt aufmache, wenn meine Haare die 70cm erreicht haben. Das wird wahrscheinlich spätestens im März sein, vielleicht sogar früher. Aber dann überleg ich mir wieder, was ich überhaupt zu berichten habe und wen das interessieren könnte, und dann werde ich wieder unsicher, ob ich es machen soll :roll: . Aber du hast Recht: Früher oder später werde ich eins haben. Wahrscheinlich eher früher als später :D . Je länger ich hier bin, desto stärker zeichnet sich das ab.

Edit: Ich hab mir gerade im Bioladen das Khadi Cassia gekauft. Reicht das wirklich nur für eine Anwendung :shock: ?
Das wär ja ganz schön teuer, dann...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.02.2015, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2015, 22:10
Beiträge: 1227
Bourbon, ist das das was du meinst dieses neutrale Färbemittel/Pulver von Khadi oder nochmal etwas anderes?! Wäre das auch was für mich, habe das hier im Biomarkt gesehen ?! Wie genau mischt man dass und wie wendet man das an ?! Hört sich ja an wie ein Wundermittel ! Auf jedem Fall bestätigen das deine Fotos, echt wunderschön !

_________________
Haartyp: 1c-2a Fii, Haardicke: ZU 7 cm, Haarlänge: 71 cm nach SSS *Mein Projekt*
Färbefrei: seit dem 12/11/14 ...Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2015, 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2014, 15:29
Beiträge: 102
Wohnort: Österreich
Schuffeline - Am Anfang habe ich glaube ich mit 2 Esslöffel Cassia angefangen, mittlerweile gehe ich nach Gefühl, Wasser habe ich von der ersten Kur an nach Gefühl zugemischt, so dass das ganze eine schlammige Konsistenz erreicht und nicht zu fest oder flüssig wird und ich es gut auftragen kann. Wichtig ist halt gut umzurühren, so dass sich keine Klumpen bilden. Vom Honig nehme ich einen Teelöffel, bei der Plastikzitrone ein/zwei Spritzer, oder einen kräftigen. Einwirken darf die Kur bei mir drei Stunden.

Zum Friseur: #-o Ich habe gestern erst im Kalender gesehen, dass ich schon zu spät dran bin, ich hab den Termin versäumt. Dienstag oder Mittwoch wär ideal gewesen :rofl: Aber: Laut Kalender würde es im März und April auch noch gehen, das Ganze hatte ich anders in Erinnerung :roll: Aber soll mir recht sein, so hab ich noch ein/zwei Monat(e) Zeit mir das Ganze noch mal zu überlegen, so lange halte ich es noch aus :)

Also solltest du ein Projekt aufmachen hast du schon mal einen Mitleser :wink: Und was zu berichten gibt es immer :D


Famigoa - Genau das meine ich :) Schau mal hier:

Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild


Wie ich es mische habe ich ja eben geschrieben. Es liegt aber eine Gebrauchsanleitung bei. Da steht dann halt eine Empfehlung für versch. Haartypen drin (ist nochmal ein Unterschied ob man z.B blondierte/gefärbte Haare oder NHF hat), wie lange man es einwirken lassen kann/sollte und wie man es mit heißem Wasser anmischt. Den Tipp mit Honig und Zitrone habe ich hier aus dem Forum. So wie ich es mische hat es sich bei mir bewährt, daher bleibe ich dabei.
In der Packung sind noch "Handschuhe" zum Auftragen und eine Haube enthalten. Ich trage das ganze ohne Handschuhe auf, die Längen wurschtle ich dann zu einem Cinnamon und über das ganze kommt dann die beigelegte Haube. Zum Warmhalten kommt dann noch Alufolie drüber und über das Ganze nochmal ein Handtuch. So darf es bei mir dann drei Stunden einwirken.

Ich kann mir gut vorstellen, dass Cassia auch etwas für dich ist! Schlecht ist es auf keinen Fall, nur bei blondierten Haaren wäre ich vorsichtig, aber das trifft auf dich ja nicht zu. Ich liebe Cassia, weil es bei mir die Haare stärkt, schönes Volumen bringt und den Glanz verstärkt. Bei mir funktioniert es, es gibt aber auch viele Nutzer die bei sich keine Wirkung feststellen, das muss man eben ausprobieren.

_________________
1c M ii | ZU 8 cm | PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2015, 21:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2015, 22:10
Beiträge: 1227
Ich habe mir heute die Pflanzenhaarkur von Logana gekauft, Khadi gab es da nicht.... und doch ich habe die letzten zwei mal beim Frisör, blonde Strähnen machen lassen. Also nicht länger als 15 Minuten oder, hab ja sowieso ganz dünne Haare ?!?

_________________
Haartyp: 1c-2a Fii, Haardicke: ZU 7 cm, Haarlänge: 71 cm nach SSS *Mein Projekt*
Färbefrei: seit dem 12/11/14 ...Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2015, 21:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2014, 15:29
Beiträge: 102
Wohnort: Österreich
Logona ist sicher auch nicht schlecht, ist halt glaube ich zusätzlich noch mit Jojobaöl und irgendeinem Vitamin als Zusatz, wenn ich mich recht erinnere? Das mit den blonden Strähnen ist aber blöd :-? Da kann es schlimmstenfalls sein, dass nach der Kur ein grünlicher Schimmer in den gefärbten Strähnen bleibt. In meinem Beipackzettel steht, dass man die Kur bei blondierten Haaren max 30 Min einwirken lassen soll. Aber du bist ja nicht komplett blondiert. Du kannst dir aber probeweise etwas Cassia anmischen und es testweise in einer blondierten Strähne auftragen, dann siehst du ja, ob sich was verfärbt und ob du es länger einwirken lassen kannst. In jedem Falle wäscht sich Cassia wieder aus. Das heißt schlimmstenfalls würdest du einen unerwünschten Effekt nach ein paar Wäschen wieder draußen haben!

Und dünn finde ich deine Haare jetzt eigentlich nicht, nicht von den Fotos aus deinem PP. Hat dir das der Frisör eingeredet? Als ich noch kurze Haare hatte (also richtig kurz) hatte ich auch immer blonde Strähnen. Die Frisörin meinte wäre besser bei schnellem Nachfetten und peppt meine dünnen Haare auf. Irgendwann wollte ich das nicht mehr und als ich dann angefangen habe meine Haare wieder wachsen zu lassen (diesmal endgültig), haben sie beim Friseur es noch ein paar mal versucht mich zu blonden Strähnen zu überreden. Äh ja,.... :) Gott sei Dank bin ich standhaft geblieben :-s Mittlerweile reden sie mir beim Friseur nichts mehr ein und wollen wissen wie ich meine Haare pflege :D

_________________
1c M ii | ZU 8 cm | PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2015, 22:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.12.2013, 14:52
Beiträge: 175
HalliHallo :)
Ich mag Dir mal ein Kompliment hier lassen: Du hast wirklich wunderschöne Traumhaare!
Liebe Grüße

_________________
Grosser Rückschnitt am 18.02.2019 auf etwa BSL mit 68cm SSL, ZU nur noch 6,2 cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2015, 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2014, 19:16
Beiträge: 314
Total tolle, seidig glänzende Haar hast du. Zum niederknien.

Hier setze ich mir mal ein Lesezeichen!

_________________
2aMii, ZU 8 cm, SSS 68,5 cm in karamelblond, Mein Tagebuch
Ziel: Mehr Glanz, weniger Stroh, weniger Elektro auch ohne Silikone
Langfristiges Ziel: Mit gesundem wawawoom Haar zur MBL (70 cm)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2015, 22:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2014, 15:29
Beiträge: 102
Wohnort: Österreich
hannesmama - Wie lieb! Danke :oops:

Schote - danke! Ich freu mich, dass du mitlesen willst :)

_________________
1c M ii | ZU 8 cm | PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2015, 22:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2015, 22:10
Beiträge: 1227
Ne, das war bei mit nicht der Friseur, ich habe mir gerade mal Bilder angesehen vom letzen Jahr ... Schock, im Januar waren meine Haare fast schwarz, dann wurden sie dunkelbraun, dann habe ich Farbe raus gezogen und noch heller gefärbt. Im Sommer dann im Urlaub die blonden Strähnchen rein und paar Wochen später nochmal Strähnchen in die Deckhaare weil mich der Ansatz störte. Wie du siehst habe ich meinen Haaren so einiges zugemutet letztes Jahr. Und seit 2015 komplett die Haarpflege ausgetauscht, jetzt mach ich so ein Mist nicht mehr.

_________________
Haartyp: 1c-2a Fii, Haardicke: ZU 7 cm, Haarlänge: 71 cm nach SSS *Mein Projekt*
Färbefrei: seit dem 12/11/14 ...Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2015, 23:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2014, 15:29
Beiträge: 102
Wohnort: Österreich
Waschergebnis BBC

Achtung Bilderflut!

Am Waschtag:

Bild Bild

Die letzten Tage war es sehr schön, da hab ich mal versucht meine Haarfarbe bei natürlichem Sonnenlicht zu fotografieren:

Bild Bild

Bild Bild

Seit meine Kamera kaputt ist, habe ich für Bilder nur noch mein Handy und Bilder ohne Blitz am Handy sind leider (fast) immer etwas verschwommen...

_______________________

Ich war heute wieder am Berg. Das Wetter soll ja jetzt wieder schlecht werden, da musste ich es nochmal ausnutzen :wink:

Als Frisur gab's wieder einen Engländer:

vorher (ungeblitzt) - nachher (geblitzt):

Bild Bild

Ich bin wirklich dankbar, dass sich Flechtwellen nicht in meinen Haaren halten. Dafür waren die Haare heute etwas mitgenommen. Zur Beruhigung gab es nicht wenig Mandelöl in die Spitzen und Längen. War im Nu alles weggezogen :shock: Ich musste nachlegen.


Spitzenpflege

Ich bin ja mit meinen LI's für die Spitzen nicht so ganz zufrieden, deswegen werde ich es in den nächsten Tagen mal mit Sheasahne probieren. Ich habe noch Sheabutter, die ich kaum benutze hier und weil ich gerne experimentiere und Sheasahne so~ lecker klingt, werde ich es mal ausprobieren, ich weiß nur noch nicht mit welchem Öl ich es mischen soll :)

____________

Abschließend noch ein paar Bilder von heute:

BildBildBildBildBild

_________________
1c M ii | ZU 8 cm | PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2015, 23:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2014, 15:29
Beiträge: 102
Wohnort: Österreich
Famigoa - :shock: Das hätt ich nicht gedacht, deine Haare haben das Ganze dann aber eh gut weggesteckt! Ich denke aber schon, dass du mit Cassia nicht viel falsch machen kannst. Wenn du dir unsicher bist, kannst du auch mal im Cassia Thread schreiben, gibt sicher einige mit ähnlicher Vorgeschichte hier, die Erfahrung damit haben.

_________________
1c M ii | ZU 8 cm | PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.02.2015, 01:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2009, 09:44
Beiträge: 1084
tolle ergebnisse! du scheinst ja auch kaum probleme mit taper zu haben. beneidenswert!

_________________
Haartyp: 1b M ii ZU 6,5 cm ~ NHF mittelaschblond, blondiert
SSS: 68 cm (Messdatum: Feb. '16) - Schnittfrei bis Juli

Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.02.2015, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2015, 22:10
Beiträge: 1227
Was du immer für tolle Bilder machst in den Bergen, toll ! Bei uns hat es nicht so viel Schnee und wenn hält er sich nicht lange. Sollte mal auf den Feldberg fahren ... da gibt es auch so tolle Orte nur ist da gerade Lawinengefahr. Ach ja, habe es heute morgen mit dem Cassia versucht ... berichte dann, wenn meine Haare trocken sind. Wünsche dir ein schönen Sonntag. Ps: Deine Haare sehen aber auch auf Handybilder toll aus. :wink:

_________________
Haartyp: 1c-2a Fii, Haardicke: ZU 7 cm, Haarlänge: 71 cm nach SSS *Mein Projekt*
Färbefrei: seit dem 12/11/14 ...Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.02.2015, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.02.2014, 15:29
Beiträge: 102
Wohnort: Österreich
annebonnie - danke. Probleme mit Taper habe ich wirklich kaum, Probleme machen mir hingegen meine rauswachsenden Stufen. Früher, als ich mich mit Haarpflege noch nicht so auseinander gesetzt habe und noch eine Plastikbürste zum Bürsten verwendet habe, hatte ich immer so viele Haare in der Bürste hängen => alles Haarbruch vom falschen Werkzeug/Umgang mit den Haaren. Schlimmeres haben damals wirklich nur meine KK Silishampoos verhindert, NK verzeiht da nix :x

Famigoa - Danke. Richtig atemberaubend sind aber die Bilder von Freunden, die Skitouren gehen und ganz oben unterwegs sind (ist halt auch ziemlich gefährlich), dagegen sind meine "kleinen Almentouren" wirklich nichts :wink: Naja, ich will auch mit Skitouren anfangen, aber als Anfänger würde ich mich sowieso nicht so weit rauf in ungesichertes Gelände trauen, Bilder von ganz oben, gibts dann im Sommer :wink:
Aber bei uns im Tal hält sich der Schnee leider auch nicht wirklich. Heute schneit es zwar wieder, aber bleibt halt leider nix liegen und wenn muss nur einmal die Sonne scheinen, dann ist wieder alles weg.

Und danke. Zur Kur hab ich dir ja schon in dein PP geschrieben. Was die Handybilder betrifft: alle meine Bilder hier sind Handybilder :wink: Meine Kamera ist schon länger kaputt und ich werde mir wohl so schnell auch keine neue anschaffen. Aber ob mit Handy oder Kamera, Bilder ohne Blitz verwackeln bei mir immer, weiß auch nicht woran das liegt.

_________________
1c M ii | ZU 8 cm | PP


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 180 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Rudeneja


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de