Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 12.11.2019, 13:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1728 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 116  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 03.01.2015, 22:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4983
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
******* Willkommen *******

Neues Projekt: viewtopic.php?f=21&t=30322

in meinem chaotischen Projekt. Wenn der Titel es auch nicht so vermuten lässt, aber so wird es werden. Ich kenne mich und meine Sprunghaftigkeit und Ungeduld in manchen Dingen ;)

Seit April 2014 lasse ich meine Haare also wieder wachsen. Keine Ahnung wieso ... mit fast Mitte 50 (naja, so steht´s halt auf dem Papier und das ist ja bekanntlich geduldig) nochmal inspiriert, folge ich einfach meiner inneren Eingebung.
Auf der Suche nach geeigneten, das Haarwachstum unterstützenden Mitteln/Methoden, bin ich im LHN hängen geblieben und seitdem wird gelesen, gelesen und wieder gelesen :D

Ich hab ja gar nicht gewusst, dass man sich Lebensmittel und andere nie erwartete Dinge in die Haare schmiert, Frisuren Namen haben, ebenso gewisse Haarlängen, dass man ploppen, tucken, trimmen kann und wer weiß, was sonst noch so alles ?!?!

Nachdem ich seit mind. Sommer 14 hier lese und lerne, angefixt wurde mit 1001 Dingen, gesehen habe, was alles möglich ist, hielt ich Neujahr für den idealen Zeitpunkt, mich im Forum (dem ersten und einzigen) anzumelden .
So manches Mal wollte ich doch auch was schreiben/kommentieren, aber das ging ja nicht ohne Anmeldung; und da ich eh schon sowas wie ein Haar-TB angelegt habe, kann ich eigentlich gleich meine Gedanken und das, was ich meinen Haaren antue, mit euch teilen ... :mrgreen: , mir Anregungen holen und Austausch haben, was hoffentlich auch den Vorteil mit sich bringt, nicht mal eben wieder rückfällig zu werden [-X

Was zuvor geschah:

Eigentlich das "Übliche": als Kind hatte ich weißblonde Haare, feine Flusen, die von meiner Mutter immer lausbubenhaft kurz gehalten wurden. Mit ca. 10 Jahren traute ich mich endlich, sie zu fragen, ob ich meine Haare wachsen lassen darf. Also wurden sie auf Ohrläppchenhöhe auf eine Länge geschnitten. Ich schämte mich total, aber als Ausgang war das ideal. Mit dem älter werden wurden sie dunkler und in der Pubertät fing es an, mich zu stören. So kam, was kommen musste: ich blondierte. Meine Haare waren mir auch immer zu glatt und zu langweilig. Locken sind doch sooo schön... also wurde das gebleichte Haar dauer gewellt und wieder gebleicht und wieder gewellt. Meine Haare erreichten irgendwie APL mit natürlichem V, waren aber sowas von kaputt. Abschneiden, stufig auf Schulterlänge, blond färben, Dauerwelle und Lockenwickler waren dann das weitere, jahrelange Vorgehen. Ab und zu wurde gekurt, Golf- und Schaumashampoo und Condi waren die Helfer der Zeit.
Ich kann mich gar nicht erinnern, wie es kam, aber ab ca. 30 waren meine Haare in NHF bei BSL. Ich glaube, es war die Zeit, als ich die Einflüsse des Mondes auf das Haarwachstum kennen gelernt hatte. Pflege war von Fructies oder Aldi. Immer nur waschen, Condi lufttrocknen, fertig. Und ich kann mich auch nicht erinnern, warum ich sie wieder abschneiden lies!!!! Sie waren doch perfekt! Na gut... vll. nicht perfekt gepflegt, aber gesund! Während der letzten 10 Jahre ging ich alle acht Wochen zur Friseuse meines Vertrauens. Ich hatte nie eine Vorstellung von dem was ich wollte und sagte immer nur: "mach mal". Sie hat mich nie enttäuscht. Bobs und Pixies wurden abewechselt, genau wie die Haarfarben. Strähnchen, Pink, lila, dreifarbig, war alles dabei. Im April 14 gab es den letzten Pixie, einfarbig (ähnlich meiner NHF) und mit leicht längerem Nacken.
Da fing es wohl an... der Wunsch nach langem Haar und NHF. Im Juli war Spitzenschnitt und nachfärben dran und im Okt war ich "nur" zum Nachschneiden. Und was in den 10 Jahren zuvor nicht ein Mal geschah: ich wurde sowas von enttäuscht! Eig. wurden wirklich nur die Spitzen geschnitten, aber mein Pony, den ich schon über den Brillenbügel auf der anderen Seite legen konnte, wurde KURZ! Was hat sie nur geritten? Nach all den Jahren? Naja, ich schneide jetzt eben selber ;)
Ach so: gewaschen habe ich alle zwei Tage mit Sili-Anti-Aging-Shampoo, Condi, alles recht kühl, trocken plustern mit dem Fön auch kalt und anschließend Gel und Haarspray, damit alles hält :mrgreen:

Ist-Zustand:

Ich lasse meinen Pixie rauswachsen, d.h. es müssen Stufen eliminiert werden und mit ihnen auch die Färbereste, um meine NHF wieder zu entdecken, was nach 10 - 12 Jahren und überhaupt mal wieder nötig ist :D

Bild
Die rückwärtige Ansicht (40 cm SSS)

Bild
der von oben fotografierte Ansatz...

Bild
und die Seite. Hier sieht man, was für ein Weg noch vor mir liegt...

Die Fotos sind mit dem Handy, innen, bei Kunstlicht aufgenommen und unbearbeitet. Qualität entschuldigt bitte, aber in Ermangelung einer Kamera und PS-Unkenntnis, wird sich daran leider nichts ändern ;)

Mein Plan ist, monatlich die Hälfte des Zuwachses abzuschneiden, damit ich trotzdem ein wenig Länge gewinne, aber Farbe und Stufen vernichte.
Auf dem Ansatz-Foto sieht man auch ein paar Silberlinge. Auf die freu ich mich schon am meisten, aber die schlimme Zeit des raus wachsen fängt ja jetzt erst an :(

Wie ja schon oben erwähnt, pflege ich meine Haare nach dem Mond. D.h. schneiden immer an Löwe-Tagen und waschen an dafür günstigen Tagen, ca. alle 5 Tage, manchmal auch eher.
Haare und Kopfhaut sind im Grunde unkompliziert. Damit kann ich hoch zufrieden sein. Einziges Manko: Mein Ansatz fettet schnell und sieht schnell oll aus. Das macht es echt schwer, die Abstände von fünf Tagen zwischen den Wäschen zu halten. Ich helfe mir dann mit Babypuder aus oder wasche eben eher.
Nach dem Wechsel auf NK bin ich jetzt bei Seifen angelangt. Ich liebe sie. Vor allem, weil man Schaumberge bilden darf, die sogar in den Längen erwünscht sind ;) Stören tut mich, dass Seifen recht warm aufgeschäumt und ausgespült werden müssen. Damit tu ich mich echt schwer. :(
Ich muss auch eine Pflegeroutine finden, eine gewisse Regelmäßigkeit. Ich war ja so angefixt durch das Lesen hier, dass ich alles eingekauft habe, was mir unter die Finger kam: NK Shampoos und Condis, Alverde, Lavera, Balea, Khadi, Öle, Seifen hier und da...
Ich habe CO und Natronwäschen ausprobiert, habe geölt und gekurt bis meine Haare nur noch im Klätsch hingen, also völlig überpflegt waren ... und jetzt schalte ich mal einen Gang zurück.

Ihr seht ... ich bin so chaotisch wie oben beschrieben :mrgreen: Deshalb und um nicht rückfällig zu werden, gibt es dieses Projekt-TB.

Hier möchte ich alles dokumentiren: meine Waschprozeduren und -ergebnisse, meine Gedanken zu/über meine(n) Haare(n), meine Pflegeroutine finden, aber vor allem, meine Ziele erreichen. Unter Gleichgesinnten ist es eben leichter ;)

Ihr seid herzlich eingeladen, mich auf meinem Weg zu begleiten. Ich bin offen für Anregungen und Kritik und freu mich, wenn ihr mir den Rücken stärkt.

Also: Kekse hinstell :keks: , :kaffee: und Tee anbiete

edit: die Bilder waren weg und sind wieder eingepflegt

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, Taille, dunkelaschblond, versilbernd, gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 70 cm

(altes PP 1) (altes PP 2)


Zuletzt geändert von rock'n'silver am 28.12.2016, 12:58, insgesamt 7-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.01.2015, 01:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2014, 14:40
Beiträge: 79
Ich finds toll, dass du ein Projekt hast :) und würde es mir gerne gemütlich bei dir machen. Nachträglich noch ein frohes haariges Neues ;)

_________________
1cMiii
ZU: 10,5cm
Startlänge Dezember 2014: 53cm
Haarlänge nach SSS: 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100cm[/color]

Einmal Rapunzel bitte


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.01.2015, 09:33 
Offline

Registriert: 08.11.2014, 10:45
Beiträge: 1349
Ich freue mich, das du jetzt ein Projekt hast und mag mich gerne dazusetzen. Chaotisch ist gut, ich mag auch immer mal gerne etwas gut geplant und durchstruktuiert aufziehen aber es endet eh jedesmal im Chaos :D

Dein Plan mit dem Rausschneiden der Chemiefarbe und Angleichen der Stufen klingt gut und letztendlich kannst du ja einfach nach Gefühl gehen.

Das ich deine NHF toll finde weißt du ja schon...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.01.2015, 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4983
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Haaalliiihaallllooooo !!!! Besuch! Oh ick freu mir ;) so schnell hab ich ja gar nicht damit gerechnet :)
Schnell noch mal durch die Haare gewuselt und das Shirt glatt gestrichen ... nehmt Platz :D

Ihr dürft euch gerne bei mir nieder lassen und Anerkennung, dass ihr euch durch den langen Post gelesen habt !

@ Cadi: danke, ebenfalls alle Gute für 2015. Vll machst du auch eines auf, dann kommt der Gegenbesuch ;)

@trollkjerring: ich freu mich auch, dass ich mich das trau, mit dem Projekt, Ich hab ja schon bei so vielen mitgelesen, auch bei dir, das spornt an und macht Lust auf mehr ;)
Ich liebe meine Haarfarbe auch und freu mich auf die Silberlinge. Angst hab ich vor dem Übergang. Jetzt sind die Ansätze ja "nur" auf dem Oberkopf, aber wenn die erst mal bei den Ohren sind, sieht es total assimäßig aus *graul*

Ja, wg. des schneidens, kann ich mir noch viel überlegen. Zum Glück sieht es ja noch nach Frisur aus und ich kann immerhin schon einen Franzosen, wenn auch chaotisch ;)

Meine Großmütter und meine Mutter haben alle schneeweiße Haare. Das lässt doch hoffen.
Lang und gepflegt ... *träum*

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, Taille, dunkelaschblond, versilbernd, gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 70 cm

(altes PP 1) (altes PP 2)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.01.2015, 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2014, 22:16
Beiträge: 271
*einen Keks und Tee schnapp*
Wie schön, dass du auch ein TB hast. :) Chaotisch läuft es wohl bei den meisten ab. Ich würde es eher als "lebendig" bezeichnen. ;)
Übrigens finde ich deine Einstellung zu deinen Silberlingen toll. Dass ich welche bekomme, ist wahrscheinlich noch 20 Jahre hin, aber ich finde langes silbernes/weißes Haar auch wunderschön und hoffe auch darauf, mal solches zu haben. ;)

Ich freu mich, mehr von dir zu lesen!

_________________
Schulter CBL APL BSL Midback Taille
Glücklich ohne Maßband. 1b M ii. ZU: 7cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.01.2015, 18:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2014, 14:40
Beiträge: 79
Habe zusätzlich schon einen kleinen Blog, wo schon die ersten paar Einträge sind als persönlichen Ansporn. TB ist bei mir in Planung, aber nicht vor dem 19. Januar... danach hört der Lernstress auf und ich kann mich voll und ganz auf meine Mähne konzentrieren :)

Solang lass ich mich von den ganzen tollen Projekten hier inspirieren und anfixen. :)

_________________
1cMiii
ZU: 10,5cm
Startlänge Dezember 2014: 53cm
Haarlänge nach SSS: 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100cm[/color]

Einmal Rapunzel bitte


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.01.2015, 20:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4983
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Hallo an Alle!

@ Cadi: kommt Zeit , kommt PP oder TB

@ Ariennya: hallo und danke, ich war grad mal bei dir spitzeln und hab einen Eintrag hinterlassen

Heut hab ich mir mal einen Kabelbinder geschnappt und da zugezogen, wo ich die meisten Haare zusammen bekomme und kann ein vorläufiges Messergebnis von 6,5 cm vermelden. Das ändert sich aber noch (hoffentlich) mit dem Verlust der Stufen

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, Taille, dunkelaschblond, versilbernd, gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 70 cm

(altes PP 1) (altes PP 2)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.01.2015, 22:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2014, 21:33
Beiträge: 4520
Wohnort: Im Schönen Grund
Hallo Rock'n'silver,

ich mag mich auch zu dir setzen - Kurzhaar mit Silberlingen - wir sind quasi haarverwandt :mrgreen:

Ich spüle meine Seife übrigens kalt aus - warum sollte man das nur warm tun dürfen?

_________________
2c-3aMii
Muschel wird wieder langhaarig

9x-7i>3(3x-7u)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.01.2015, 23:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4983
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Hallo Muschel,
freue mich sehr über deinen Besuch!
Haarverwandt sind wir vll was die Länge betrifft, aber wo zum Teufel hast du Silberlinge? *hust*
Lassen wir gemeinsam wachsen - yeah!

Das man Seife warm einschäumen und auswaschen soll, hab ich hier oder bei einem der Seifenmanufakturen gelesen und kann das für mich auch so bestätigen. Kalt fühlt sich das ganz ekelig an, aber warm geht super und anschließend mache ich eine saure Rinse trotz Wasserhärtebereich 1.
Fühlt sich besser an, aber verändert evtl auch meine Struktur in Richtung glatter. Bei den letzten beiden Wäschen habe ich gerinst und Hafer-Condi benutzt, weil mir, glaub ich Proteine fehlen. Ich hab diesen Wheat...-Test gemacht und sie wurden lang und länger...

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, Taille, dunkelaschblond, versilbernd, gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 70 cm

(altes PP 1) (altes PP 2)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.01.2015, 23:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2014, 21:33
Beiträge: 4520
Wohnort: Im Schönen Grund
Am Scheitel ganz ganz viele. In der Unterwolle sind sie noch spärlich.
Aber sie sind recht fotoscheu, im richtigen Leben sieht man sie aber recht gut ;)

Naja, ich bin im allgemeinen zu faul, die Rinseflaschen extra anzuwärmen, das ist auch so genug Aufwand. Ich brauch die Osmoseanlage dazu, das geht also eine weile bei 3*1,5 Liter ;)
wenn ich früh genug dran denke, dann haben die Rinsen Raumtemperatur, meistens ist's kaltes wasser wie's aus der Leitung kommt :D Ich hab das Gefühl, dass die Haare das gern mögen. Aber wenn das bei dir auch warm funktioniert, ist das eine tolle Sache, kalt rinsen ist auch nicht meine große Leidenschaft *bibber*

_________________
2c-3aMii
Muschel wird wieder langhaarig

9x-7i>3(3x-7u)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.01.2015, 23:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4983
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
aachsooo, fotoscheu :) kein Wunder, dass ich nix sehe

Kalte Rinse ist kein Problem für mich. Da freu ich mich immer drauf. Ich wasch ja kopfüber, aber ein Warmduscher bin ich auch nicht.
Wasche ich die Haare unter der Dusche liegen sie nur platt uff m Kopp und das sieht fürchterlich aus

Wo habt ihr nur alle die tollen smilies her, die helmuts etc?

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, Taille, dunkelaschblond, versilbernd, gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 70 cm

(altes PP 1) (altes PP 2)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.01.2015, 23:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2014, 21:33
Beiträge: 4520
Wohnort: Im Schönen Grund
Du hast hier prinzipiell zwei Möglichkeiten zu antworten.
Ich vermute du benutzt die "Schnellantwort", die man sieht, wenn man einen Thread anklickt.
Da zeigt's einem keine Smileys an.

wenn man aber auf "Antworten" klickt bzw. auf "Vollständiger Editor" neben dem "Absenden" Button der Schnellantwort, dann bekommt man die wichtigsten Smileys gleich links angezeigt und kann sich dann auf Knopfdruck auch noch mehr dazu holen.
Mit der Zeit kennt man auch seine Lieblingssmileys auswendig ;)

_________________
2c-3aMii
Muschel wird wieder langhaarig

9x-7i>3(3x-7u)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.01.2015, 10:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2008, 01:39
Beiträge: 1659
Guten Morgen rock'n'silver,
Ich setz mich gerne bei dir dazu und schnapp mir ein Tasse Tee :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.01.2015, 13:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4983
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Danke Muschel, aber die meinte ich eig nicht, ich mein die, die sich die haare raufen oder immer lääänger werden, vom Fisch zum Wal, oder den tanzenden Helmut

Willkommen laylala, auch eine "Haarschwester" ;), setzt dich, nimm Kaffee oder Tee
Ich war grad mal bei dir spitzeln, Amla-Shampoo hab ich auch, mag es sehr gerne, vor allem den Duft und mit Shikakei wollte ich auch mal experimentieren, aber der Aufwand, es anzusetzen ist und die lange Einwirkzeit...
naja, vll später einmal. Von Khadi hab ich auch noch das vitalisierende Haaröl, riecht würzig und ich lass es manchmal über Nacht einwirken

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, Taille, dunkelaschblond, versilbernd, gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 70 cm

(altes PP 1) (altes PP 2)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.01.2015, 13:34 
Offline

Registriert: 08.11.2014, 10:45
Beiträge: 1349
:helmut: :helmut: :helmut: Bild Bild

Sowas? Den Helmut gibt es hier bei den Smilies auf der letzten Seite. Alle anderen sind wohl dann extern, da gibt es viele Seiten...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1728 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 116  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Rafunzel, Sila


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de