Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 25.02.2021, 20:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 102 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.01.2015, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2014, 21:02
Beiträge: 570
Wohnort: Im Norden
Herzlich Willkommen in meinem Projekt!

Nachdem ich jetzt schon eine Weile mehr oder weniger still mitgelesen habe und schon einige tolle Anregungen und Tipps gefunden habe, möchte ich nun auch ein eigenes PP starten.
Ich habe einige Zeit überlegt, was denn eigentlich mein Ziel sein soll. Lange und gesunde Haare, klar… Aber wie lang ist für mich „lang“? Natürlich schmachte ich hier so manche Traummähnen an – aber könnte ich mir das auch bei mir selbst vorstellen?
Mittlerweile hat sich in meinem Kopf „Taillenlänge“ festgesetzt – das könnte ich mir gut vorstellen, das werde ich jetzt mal als Ziel anpeilen. Vorausgesetzt die Haare spielen da auch mit… Wichtig ist für mich, dass mir das Gesamtbild gefällt! Schauen wir also mal… Na ja, wie das im LHN eben so ist... Taillenlänge (und ein bisschen mehr) habe ich inzwischen, jetzt peile ich mal Hosenbund an :mrgreen: (Stand: 03/2018)

Meine Haare sind, ich würde mal sagen, Durchschnitt. Ich finde sie insgesamt ganz ok, könnte besser aber auch schlimmer sein... Meine NHF ist nicht besonders spannend, ist aber eben „meine“. Die meisten (blonden) Haare sind eher fein und einigermaßen glatt, dazwischen tummeln sich schwarze, kräftige, gelockte Haare. Keine Ahnung was das soll, irgendwie konnte sich mein Kopf da bis heute nicht entscheiden… Ich bin mit schwarzen Haaren auf die Welt gekommen, die dann in den ersten Lebensjahren goldblond wurden. Mal hatte ich süße kleine Kringellöckchen, dann wurden sie wieder eher glatt. Im Laufe der Jahre dunkelten sie dann immer mehr nach und die Struktur… Wie gesagt, die kann sich nicht so richtig entscheiden - Ich denke mal, dass es auf 1c/2a hinaus läuft… Insgesamt ist der Ansatz jetzt eher ein aschiges „straßenköterblond“, die Längen durch Sonne und Meer mehr oder weniger aufgehellt. Und es zeigen sich immer mehr weiße Haare, davon bin ich absolut fasziniert!
Bisher habe ich meinen Haaren nie übermäßig viel Beachtung geschenkt, die Länge hat oft variiert – mal waren sie ganz kurz, dann wieder etwas länger (ich glaube das Maximum war ca. APL), dann wieder kurz. Je nachdem, wonach mir gerade war… Die kurzen Haare mochte ich eigentlich immer gerne, standen mir auch sehr gut (die einzigen Personen die jemals etwas anderes behauptet haben fanden ganz grundsätzlich, dass „Frau“ lange Haare haben MUSS – insofern für mich eine sehr oberflächliche und nicht ernstzunehmende „Meinung“ :wink: ) – und sie waren so unglaublich praktisch!! Waschen, trockenrubbeln, fertig 
Aber egal, jetzt will ich sie endlich mal lang! (ich will, ich will, ich will! :irre: )

Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild
Bild
Bild

Über Pflege usw. habe ich mir bis vor kurzem ehrlich gesagt sehr wenig Gedanken gemacht - Hauptsache unkompliziert! Die Haare haben das zum Glück ganz gut mitgemacht…

- ich habe die verschiedensten Shampoos probiert und nie großartige Probleme gehabt (weder mit der Kopfhaut noch mit den Haaren). Die meisten der Shampoos waren ohne Silikone, das habe ich allerdings erst jetzt bewusst geprüft (zumindest die, an die ich mich erinnern konnte)
- Conditioner, Kuren etc. sind immer ein bisschen zu kurz gekommen (vergessen, oder ganz einfach „keine Lust“ gehabt)
- Gewaschen habe ich ungefähr alle 2 Tage, im Normalfall warm trockengeföhnt, hinterher meistens kurz mit Haarspray „eingenebelt“
- Farbexperimente gab es nur wenige… Mit 16 mal eine Tönung („Wildkirsche“-> wusch sich zu einem ganz zauberhaften Orange aus, das sich dann sehr lange hielt…), ansonsten ab und zu blondierte Strähnchen – seit 6 Jahren trage ich ausschließlich „natur“
- Und fast hätte ich den einzigen Punkt vergessen, der meinen Haaren wirklich massiv zugesetzt hat: ungeduldiges Zerren und Reissen mit Bürste und Kamm :oops: . Wenn die Haare besonders verklettet waren (z.B. durch Salzwasser+Sonne+Wind), hatte ich sie teilweise wirklich büschelweise in der Hand. Es tut mir leid, liebe Haare!!

Vor ca 6 Monaten bin ich dann umgestiegen auf:
- Waschen alle 3-4 Tage, hauptsächlich mit Seife, gelegentlich auch mal Shampoo (wenn ich unterwegs bin) Update 03/2016: Inzwischen wasche ich überwiegend mit Shampoobars, der Aufwand bei der Seifenwäsche ist mir meistens zu groß
- Testen von Ölen, Leave-Ins, Kuren etc. – da habe ich hier ja schon genug Anregungen gefunden 
- Nach Möglichkeit lasse ich lufttrocknen, wenn es zeitlich gar nicht anders geht muss zur Not mal (kalt/warm) geföhnt werden. Das Haarspray habe ich entsorgt.
- Vorsichtiges(!!!) Entwirren und Kämmen der (möglichst) trockenen Haare, zwischendurch auch mal mit dem Tangle Teezer


Ziele 2015
[x] Haare wachsen lassen – Ich gehe mal ganz vorsichtig von 1cm Zuwachs pro Monat aus, bei 2 Friseurbesuchen (je -1cm), hoffe ich mal auf 61cm SSS zum Jahresende. Das wären dann 10cm (Netto)Zuwachs Ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber nachdem ich den Friseurbesuch immer wieder aufgeschoben habe, ist in den letzten 12 Monaten nicht ein einziger Zentimeter der Schere zum Opfer gefallen! Startlänge für 2016 sind somit 64cm SSS
[ ] Pflege optimieren – im Moment probiere ich mich noch einfach durch, irgendwann möchte ich mich aber gerne auf einige wenige Produkte beschränken können Joa…. Ich würde mal sagen: die Pflege, die meine Haare jetzt bekommen, ist gut. Aber optimieren kann man da bestimmt noch was!
[x] Frisuren lernen und üben!! Das ist jetzt mal ein ganz vorsichtiges Kreuzchen… Ja, ich kann mehr Frisuren als noch vor einem Jahr – aber es hält sich in Grenzen :mrgreen:
[x] Seife selber sieden – Zutaten und Utensilien stehen schon bereit, ich will mich aber noch ein bisschen mehr einlesen bevor ich starte Jupp, habe ich gemacht! Und zwar so viel, dass ich erstmal aufbrauchen muss, bevor ich weiter mache :mrgreen:

Ziele 2016 aktualisiert 03/2018
[x] Haare weiterhin wachsen lassen. Taillenlänge (75cm SSS) innerhalb der nächsten 12 Monate zu erreichen dürfte knapp werden, könnte aber klappen. Allmählich ist auch mal ein kleiner Schnitt (mind. 1-2cm) fällig, den plane ich für Mitte des Jahres ein. wachsen tun sie immer noch, Taille hatte ich Ende 2016 aber noch nicht ganz erreicht
[x] Pflege (Shampoo, Condi, Seife, Öle,…) aufbrauchen – ich habe mittlerweile meine Lieblinge, auf die möchte ich mich eigentlich in Zukunft beschränken jo, hat einigermaßen geklappt
[ ] Mehr Frisuren lernen und insbesondere Flechten üben!! tja....... ein paar Dutts klappen inzwischen, an das Thema "Flechten üben" muss ich wohl nochmal ran!
[ ] Haarschmucksammlung optimieren. Ich habe schlicht und ergreifend viel zu viel!!! ahahahaha, war eine nette Idee, hat nicht ganz geklappt O:)


Ziele 2018
[ ] neues Längenziel: Hosenbund (muss ich aber noch vermessen, ich schätze mal ca. 90 cm SSS)
[ ] FLECHTFRISUREN LERNEN/ÜBEN!!!!!

_________________
1c/2aFii ZU 8cm SSS 89cm

Atteena´s PP


Zuletzt geändert von Atteena am 26.03.2018, 14:23, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.01.2015, 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2014, 21:02
Beiträge: 570
Wohnort: Im Norden
Längenmessungen

Ich habe mir vorgenommen, alle 3 Monate zu messen. Das heißt, genau genommen möchte ich alle 3 Monate die gemessene Länge hier festhalten! Messen werde ich sicherlich öfter, ich kenne mich doch… ;-) Aber ich will versuchen, mich nicht verrückt zu machen wenn es vielleicht doch mal nicht so recht voran geht…
Als Ziel habe ich mir also „Taille“ vorgenommen. Nach meiner Messung liegt die bei 75cm SSS (BSL bei 67cm SSS).
Äh ja… Das dauert dann wohl noch ein Weilchen… Taille habe ich inzwischen geschafft, aber jetzt will ich natürlich mehr :mrgreen:

14.01.2015: 51cm SSS
19.04.2015: 54cm SSS
15.07.2015: 57cm SSS (APL)
15.10.2015: 61cm SSS
15.01.2016: 64cm SSS
15.04.2016: 68cm SSS (BSL)
...
10.03.2018: 82cm SSS (Taille+)

Bild
Bild

Bild Bild

_________________
1c/2aFii ZU 8cm SSS 89cm

Atteena´s PP


Zuletzt geändert von Atteena am 03.04.2018, 16:56, insgesamt 11-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.01.2015, 18:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2014, 21:02
Beiträge: 570
Wohnort: Im Norden
Haarpflege

März 2018:
Mittlerweile bin ich ganz zufrieden mit diversen Shampoobars von Sauberkunst, oft wasche ich aber auch mit "normalem" Shampoo -> aktuell am liebsten mit dem "Maui Moisture Bamboo Fibers" (Shampoo & Condi)
Nach der Wäsche kommen derzeit Pistazienkernöl & HM Cotton Candy Hair Cream ins nasse Haar (LOC)

Die alte Aufstellung packe ich der Übersichtlichkeit halber mal in den Spoiler (löschen mag ich nicht, vielleicht brauche ich die eine oder andere Information ja nochmal :-) )

Versteckt:Spoiler anzeigen
Legende: grün = sehr gut bis zu rot = geht gar nicht! (und alle Schattierungen dazwischen) Was noch nicht getestet wurde, bekommt keine Farbe (=schwarz)

Seifen:
Ich habe festgestellt, dass meine Haare durchaus eine höhere Überfettung mögen. Weniger geht zwar auch, dann brauchen sie aber hinterher ein bisschen mehr Öl.

Seifenmanufaktur Mehlhose:
Zicke (8%)
Kaffee (4%)
Vanille (3%)
Prinzessin (4%)

Pflegeseifen.de:
Gold von Marokko (12%)
Forbidden Fruits (15%)
Royal Alepp > Haare ein bisschen trocken, ansonsten schön. Riecht für mein Empfinden aber sehr muffig, da weiche ich wohl eher auf andere Seifen aus
Try to Remember (6%)
Simply the Best (20%)
Tangerine Lavender (15%)
Miryamti (15%)
Seduced
Sweet Feelings
Berries Delight (20%)

Diverse:
Dudu Osun > Haare sind ein wenig trocken, nutze ich aber gerne mal zwischendurch (Haare + Kopfhaut fühlen sich danach sehr „sauber“ an)
Ägyptische Seife (aus dem Urlaub mitgebracht) > sehr gut, aber keine Ahnung was genau drin ist (auf dem Stempel steht auf arabisch „Waschseife Rosen“…)

Selbst gesiedet:
"Avocadoseife" (13%)

Shampoo/Conditioner:
Lavera Apfelshampoo und -Spülung
Sante Family Glanz Shampoo (Bio-Orange & Kokos)
Sante Family Glanz Haarspülung (Bio-Birkenblatt-Extrakt)
Garnier Natural Beauty Shampoo (Olivenöl und Zitrone)
Balea Frangipani & Perle (Shampoo & Spülung)

Shampoobars:
Sauberkunst "Mango Lassi"
Sauberkunst "Froschkönig"
Sauberkunst "Lavendeltraum"
Sauberkunst "Sandelholz"
Sauberkunst "Kirschblüte"


Öl:
Mandelöl
Macadamianussöl
Pistazienkernöl
Aprikosenkernöl
Aliqua Arganöl (enthält Sojaöl, Sonnenblumenöl, Mandelöl, Arganöl, Sesamöl,…)
Khadi Vitalisierendes Haaröl
Khadi Amla Haaröl
Avocadoöl
Schwarzkümmelöl
Brokkolisamenöl

Haarbutter/Creme etc.:
Aliqua Körperbutter Macadamia & Sheabutter
BWS Babydream
Heymountain Hair Cream "Lucky Duck"
Heymountain Hair Cream "It´s a peach"

_________________
1c/2aFii ZU 8cm SSS 89cm

Atteena´s PP


Zuletzt geändert von Atteena am 26.03.2018, 13:17, insgesamt 7-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.01.2015, 18:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2014, 21:02
Beiträge: 570
Wohnort: Im Norden
Haarschmuck

Ich versuche mich zusammen zu reissen, weil bei meiner momentanen Länge ja noch nicht wirklich viel an Frisuren geht. Aber es gibt so tolle Sachen!!!!!
Edit: Ich tue mal einfach so, als hätte ich nie was von "zusammenreißen" gefaselt. Hat nicht funktioniert...

Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild
Jewel Royal Blue (M), Silky Deep Blue (M), Lotus Turquoise (S), Silky Sky Blue (M), Silky Sea Green (M), Pearlized Jade (M), French Acetate Onyx (M), Classic Black (M), Lotus Dark Amethyst (M), Lotus Ivory (L)

Bild
Haarstäbe aus Acryl (Ed & Ketylo)

Bild
Spira, KPO (silbern, D3), Canoa Light (silbern, E4), Canoa Light (vergoldet, F7), Canoa Light (roségold, Sonderkugel), Rosa2

Bild
obere Reihe: Raspberry twist, Twilight, Turquoise Gemwood, Barnwood / untere Reihe: Striped Evergreen Camo, Field&Stream, American Oak, Earth&Sky, Tropical Purplewood (die Twilight ist von 60th street, alle anderen Ursa Minor)


TimberstoneTurnings:
Bild

Dymondwoodforken:
Bild

SenzaLimiti:
Bild

Bild

_________________
1c/2aFii ZU 8cm SSS 89cm

Atteena´s PP


Zuletzt geändert von Atteena am 03.04.2018, 13:29, insgesamt 9-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.01.2015, 18:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2014, 21:02
Beiträge: 570
Wohnort: Im Norden
Frisuren

Um es mal auf den Punkt zu bringen: Ich kann keine Frisuren!
Also, zumindest keine besonders schönen… Ich stelle mich da irgendwie ziemlich ungeschickt an. Ich glaube das war auch einer der Gründe, warum ich meine Haare bisher nie für längere Zeit „lang“ hatte. „Offen“ oder „Pferdeschwanz“. Das war´s. Laaaangweilig!
Im Moment beschränkt sich mein Repertoire auf Bananen-Wurschtel-Dings (meistens mit Ficcare) oder Franzose. Wobei ich den Franzosen zwar sehr gerne mag (macht irgendwie eine hübsche Kopfform und sieht auch von vorne gut aus), ihn aber leider nicht immer besonders ordentlich geflochten bekomme. Daher trage ich ihn nicht so gerne fürs Büro (morgens kommt dann zu der Unfähigkeit auch noch die Ungeduld dazu…), sondern eher „privat“, zum Sport (dazu gehört auch das Tauchen) und als „Nachtfrisur“.
Ein paar hübschere Bilder werde ich dann hoffentlich auch mal einstellen können, im Moment gibt´s da aber einfach noch nicht viel zu zeigen… Also hier erstmal „zur Veranschaulichung“ die beiden Standardfrisuren (leider auch noch in mieser Bildqualität…)
Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild
Bild

_________________
1c/2aFii ZU 8cm SSS 89cm

Atteena´s PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.01.2015, 18:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2014, 21:02
Beiträge: 570
Wohnort: Im Norden
Also, wenn mir jemand ein bisschen Gesellschaft leisten mag – ich freue mich über jeden Besucher und stelle schon mal Kaffee und Kuchen bereit :kaffee:

_________________
1c/2aFii ZU 8cm SSS 89cm

Atteena´s PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.01.2015, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2013, 10:43
Beiträge: 252
Hallihallo ich mache gleich einen Gegenbesuch.
Ich finde es ja wahnsinnig interessant, dass du sozusagen zwei verschiedene "Haartypen" hast. Blond und dunkel. Vorallem die Biologin in mir denkt "coooool".

Mach dir nichts drauf. Ich bin auch ein Frisurenlegastheniker :-D

_________________
1cFii; SSS=88cm; ZU=7cm; NHF:dunkelbraun
80 [x] 81 [x] 82 [x] 83 [x] 84 [x] 85 [x] 86 [X] 87 [X] 88 [X] 89 [X] 90 [X] 91 [ ] 92 [ ] 93 [ ] 94 [ ] 95 [ ]
Bild

Eigenes Projekt: Ophelia1906s Zuchthaar-Kampf dem Spliss und auf zum Steiß!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.01.2015, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2014, 21:02
Beiträge: 570
Wohnort: Im Norden
Hallo Ophelia, das ist ja schön dass du vorbeischaust :)
Hm, interessant finde ich es auch :D aber anscheinend sind es überwiegend die dunklen Haare die jetzt weiß werden - dann hat sich das wohl irgendwann erledigt :D

Hihi, dann bin ich ja beruhigt

_________________
1c/2aFii ZU 8cm SSS 89cm

Atteena´s PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.01.2015, 10:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2014, 21:02
Beiträge: 570
Wohnort: Im Norden
So, ich habe jetzt mal meine Ziele für 2015 im Anfangspost festgehalten - damit ich nicht vergesse was ich mir vorgenommen habe :D

_________________
1c/2aFii ZU 8cm SSS 89cm

Atteena´s PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.01.2015, 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2014, 17:24
Beiträge: 2262
Endlich! Supi jetzt kann ich hier gleich mitlesen :D und deine hübschen Haare bewundern :gut:

EDIT: deine Ficcares sind toll - die onyx kommt auch bald zu mir. Und bin ganz verliebt in deine Flexi mit der libelle :verliebt:

_________________
Es ist kein Haar so klein, daß es nicht seinen Schatten hat
Start September 2014: 2b Fii (67cm, ZU 6.5cm)
Aktuell: Über-Taille [78cm], 6.5ZU Ziel: Hüfte [85], ZU 7.5cm

Meine experimentelle Haarzucht


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.01.2015, 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2014, 21:02
Beiträge: 570
Wohnort: Im Norden
Rury, da bist du ja :D

Ja, die Flexi mag ich auch ganz besonders, obwohl ich eigentlich ja gar nicht so auf Glitzer stehe :D

_________________
1c/2aFii ZU 8cm SSS 89cm

Atteena´s PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.01.2015, 23:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2014, 21:02
Beiträge: 570
Wohnort: Im Norden
So, heute war Waschtag (eigentlich wollte ich gestern waschen, da war ich aber zu spät zuhause).

Vorher gab's eine Avocadokur aus:
1 (seeehr reifen) Avocado, Quark, einem Schuß Macadamianussöl und ca. 3 Tröpfchen Seidenprotein.
Hach, was bin ich froh dass ich vor ein paar Wochen so tolle Anregungen zum Thema "Avocado" bei Rury-chan gefunden habe... :D Meine Haare mögen Avocado ziemlich!
Bild

Seifenwäsche:
Seife: "Berries Delight" (Pflegeseifen), ÜF 20%
INCI: Verseiftes Reiskeimöl, Kokosöl, Sheabutter, Mandelöl, Parfumöl, Farbstoff (meine erste Seife mit Reiskeimöl)

- Avocadokur erst mit lauwarmem Wasser ausgewaschen,
- Haare mit eingeweichter Seife gewaschen, zwischendurch immer wieder Seifenwassser über den Kopf,
- mit 2l warmer Rinse (mit ca 2 EL Zitronensaft) auswaschen,
- anschließend mit Leitungswasser nachgespült,
- 1,5l kalte Rinse (mit 4 ML Vitamin C),
- dann Öltunke mit 4 Tropfen Macadamianussöl auf 500ml,
- mit leichter Rinse (1 ML Vitamin C) nachgespült

Die Seife hat gut geschäumt, Haare und Kopfhaut fühlen sich schön sauber an!

Die Öltunke habe ich heute das erste Mal ausprobiert (statt Öl in der Rinse) nachdem ich schon soviel darüber gelesen habe. Hat anscheinend gut funktioniert, die Haare sind schön weich und nur in den Spitzen ein klein wenig trocken. Allerdings könnte das Ergebnis natürlich auch an der Seife liegen... Oder an der Avocadokur vorweg... Beim nächsten Mal werde ich dann testen ob das Ergebnis auch ohne Avocadokur so gut ist. :)
Bild

_________________
1c/2aFii ZU 8cm SSS 89cm

Atteena´s PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.01.2015, 16:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2014, 17:24
Beiträge: 2262
Ich bin verliebt in deine Kante :verliebt: ! Ich will das auch wieder haben!

Schön wenn deine Haare die Avocado auch so mögen wie meine. Dann können wir ja Rezepte austauschen :D. Finde dein PP super!!! Werde nächste woche wieder mal eine version testen da ich noch eine zu Hause habe.

_________________
Es ist kein Haar so klein, daß es nicht seinen Schatten hat
Start September 2014: 2b Fii (67cm, ZU 6.5cm)
Aktuell: Über-Taille [78cm], 6.5ZU Ziel: Hüfte [85], ZU 7.5cm

Meine experimentelle Haarzucht


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.01.2015, 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2014, 21:02
Beiträge: 570
Wohnort: Im Norden
Ach Rury, du bist ja süß! Meinetwegen können wir gern tauschen, du müsstest dich dann nur mit wesentlich kürzeren Haaren arrangieren (und darauf gefasst sein, dass die Kante nicht so bleibt wenn sie wachsen) :P
Ach ne, Haare tauschen geht ja gar nicht, das hat mir meine vierjährige Nichte neulich gerade erklärt - ich wollte nämlich sooo gerne ihre roten Haare... :D


Am Wochenende ist mir wieder eingefallen, was ich noch auf dem Zettel habe:
Herausfinden, wie man den Kopf durch die Latexhalsmanschette eines Trockentauchanzuges bekommt OHNE sich massig Haare auszureissen! Das muss doch irgendwie gehen!
Ich hätte am liebsten nach jedem Tauchgang Haare gezählt... Aber das wäre wohl irgendwie merkwürdig angekommen (und genützt hätte es ja schließlich auch nichts)...
Hat jemand eine Idee?? :cry:

_________________
1c/2aFii ZU 8cm SSS 89cm

Atteena´s PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.01.2015, 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2014, 21:02
Beiträge: 570
Wohnort: Im Norden
Waschtag! :D
Eigentlich sahen meine Haare noch ganz ordentlich aus, aber da ich morgen und wahrscheinlich auch übermorgen keine Zeit zum Waschen (bzw. zum Trocknen lassen) haben werde, habe ich das heute erledigt. Ich hatte mich ja ein bisschen gewundert, dass der Ansatz noch so gut aussah – und dann ist mir eingefallen, dass ich ja am Wochenende tauchen war und sozusagen WO gemacht habe! Das sollte ich mir vielleicht wirklich mal für zwischendurch überlegen (WO, evtl. auch ohne Tauchen :wink: ). Allerdings… Wann soll ich denn dann die ganzen Seifen testen, die ich hier noch liegen habe… :-D

Seifenwäsche:
Seife: "Berries Delight" (Pflegeseifen), ÜF 20%
INCI: Verseiftes Reiskeimöl, Kokosöl, Sheabutter, Mandelöl, Parfumöl, Farbstoff

- Dieses Mal keine Kur vorweg!
- Haare mit eingeweichter Seife gewaschen, zwischendurch immer wieder Seifenwassser über den Kopf,
- mit 2l warmer, saurer Rinse (ca 2 EL Zitronensaft) auswaschen,
- anschließend mit Leitungswasser nachgespült,
- 1,5l kalte Rinse (mit 4 ML Vitamin C),
- dann Öltunke mit 5 Tropfen Macadamianussöl auf 500ml,
- mit leichter Rinse (1 ML Vitamin C) nachgespült

Die Seife hat wieder gut geschäumt, Haare und Kopfhaut fühlen sich gut und sauber an.

Die Haare sind jetzt (fast) trocken und ganz seidig-weich – irgendwie anders als nach der letzten Wäsche. Nicht so „griffig“ wie sonst bei Seife. Und sie waren auch viel schneller trocken! Vielleicht von der etwas stärkeren Öltunke? Jedenfalls schön :-D

_________________
1c/2aFii ZU 8cm SSS 89cm

Atteena´s PP


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 102 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Peanut, Setsuna


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de