Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 05.12.2019, 17:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29.04.2016, 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.02.2016, 21:38
Beiträge: 85
Hallo,

ich bin Steffi und fast 26 Jahre alt.
Im Dezember plante ich den ersten Urlaub mit meinen Schatz und wir sind dann in der Dom Rep gewesen.

Kurz vorher bemerkte ich beim Haare waschen im Dezember, dass ich viel mehr Haare als üblich verlor.

Ich habe in der Zeit fast jeden bis jeden 2 Tag Haare gewaschen.

Beim Waschen habe ich nicht gezählt nur danach kurz beim Kämmen waren es immer zwischen 40-70 Haare… den Fußboden und das trocken bürsten habe ich zu dieser Zeit auch noch nicht gezählt.

Im Urlaub dann gab es eigentlich nur ein Thema… Haare… Haare… Haare  ich googelte und lass viel im Internet….!

Anfang Dezember der erste Hautarzt Termin… Biotin nehmen über 3 Monate.

Im Januar ging es so weiter…. Ich war Tod unglücklich … Traurig.. und weinte sehr viel.

Es wurden immer mehr Haare…. Ich begann zu zählen…

Ich lag knapp bis Mitte Februar zwischen 600-800 Haaren die Woche.

Ab Mitte Februar ging es richtig los… zwischen 200-400 Haare bei der Wäsche (3x in der Woche) und an den Nichtwaschtagen selten unter 100.

Bis jetzt April hat sich der HA nicht gebessert… 

Ich war nun schon seit Dezember bei sehr vielen Ärzten und jeder meinte was anderes….

1. Es kommt vom Rücken…
2. Ich habe AGA soll Regaine nehmen
3. Das legt sich wieder abwarten
4. Nicht Rauchen
5. Stress

AGA schließe ich mal aus, da ich mir die Haare überall rausziehen kann… auch am unteren Hinterkopf und an den Seiten.

Ich brauche nur leicht an den Schläfen oder Hinterkopf… Oberkopf .. einfach überall ziehen und habe gleich einen ganzen Schwung Haare an den Fingern…. Viele welche auch noch ganz ganz klein sind…. 1-6 cm 

In meiner Verzweiflung bin ich dann 700 km nach Freiburg gefahren.
(zu einen Prof. spezi.. auf Haare)

Den Termin hatte meine Freundin Mirical für mich gemacht.

Dieser Arzt stellte Fest das ich einen ziemlichen Eisenmangel habe ..
Dezember war der Feritin Wert unter 25 und im März auf unter 18…

Seid dem nehme ich Eisentabletten.. aber mein HA wird und wird einfach nicht besser 
Mittlerweile nach 6 Wochen ist mein Wert auf über 30. (Kontrolle durch meinen Hautarzt)

Ich nehme seit 12 Jahren die Pille (eine welche auch gut für Haut und Nägel ist).

Diese Pille habe ich jetzt aufgrund des Kinderwunsches in naher Zukunft abgesetzt.. und hoffe nicht, dass ich jetzt den super Haarrrrrrrrggggaaauuuu bekomme…

Gestern war Waschtag und ich habe über 250 Haare verloren… insgesamt den ganzen Tag über 300.  es ist echt zum Heulen..

Sorry für den langen Text……. Über seelischen Beistand in dieser Zeit würde ich mich echt freuen.

Danke fürs lesen

ZU vorher Ca. 7 cm

[img=https://abload.de/thumb/image0ira0.png]

ZU jetzt Ca. 5 cm :(

http://abload.de/image.php?img=image4xoyr.png

Haare allgemein

http://abload.de/image.php?img=imageqgqhp.png

Steffi


Zuletzt geändert von Steffi123 am 25.01.2017, 18:14, insgesamt 8-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.04.2016, 14:26 
:knuddel: Haarausfall ist richtig blöde und ich hoffe für dich, dass er sich bald bessert! Hast du deine Schilddrüse auch mal überprüfen lassen?

Ich hoffe, ich nehme dir keinen Platzhalter weg.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 29.04.2016, 14:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.02.2016, 21:38
Beiträge: 85
Hallo Schattentänzerin :-)

vielen Dank für die Antwort.
ja die Schildkröte :-) ist richtig top und richtig gut :-)

mein ZU am hohen Zopf sind 7 cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.04.2016, 14:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2015, 22:24
Beiträge: 258
Wohnort: Schwarzwald
Hey Maus,

hier bin ich schon zur moralischen Unterstützung :knuddel:

Auch hier kann ich dir nur aus meiner leidvollen Zeit sagen dass es viel Zeit und Geduld braucht, du kennst ja meinen Verlauf und meine Schwankungen nur zu gut!!!

Es ist immer wieder ein Akt der Balance zwischen Hoffnung und Rückschlägen aber es geht vorbei!

Und schöne Haare hast du, ich kenn deine Haare ja, die sind auch länger als du angegeben hast und dein Zopfumfang war ohne deinen Pony gemessen also ist der mehr als die 7 cm! :-D

Deine Haare haben einen schönen Glanz und mit den Wellen eine ganz tolle Struktur...

Solltest echt mal paar Bilder reinsetzen!

:bussi: :bussi:

_________________
1b F/ M ii (Zopfumfang ca. 7,5 oder mehr)
Haarlänge BSL
mein PP viewtopic.php?f=21&t=26316&p=2709506&hilit=Haarausfall#p2709506


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.04.2016, 16:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.02.2016, 21:38
Beiträge: 85
Gerade Haare gewaschen ( Tag 2) über 400 Haare und an den Schläfen hab ich nur beim durchfahren 50 Mini Haare verloren :( was soll ich nur machen ?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.05.2016, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2013, 10:41
Beiträge: 3258
Wohnort: OWL
Das klingt echt nicht schön bei dir.
Ich hatte auch einige Jahre Probleme mit Haarausfall und mein Wert ist erst seit ganz kurzem in Ordnung. Da brauchts leider echt viel Geduld und Durchhaltevermögen und ich drücke dir so sehr die Daumen, dass dein Eisenwert schnell wieder nach oben klettert.
Nimmst du die Eisentabletten mit Vitamin C (Orangensaft o.ä.) ein? Das hat bei mir einen deutlichen Unterschied gemacht, was die Eisenaufnahme angeht.

Halte durch :knuddel:

_________________
Wuschelchen. Zurück zur Taille. 2c/3a. ZU 10,5 cm.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.05.2016, 18:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.02.2016, 21:38
Beiträge: 85
Hallo Liebe Louise :) vielen Dank für deinen netten Post :) hab mich sehr gefreut !!

Ich nehme die Tabletten immer mit Vitamin c ( das Vitamin c löse ich in Wasser auf als Brausetablette )

Ich hoffe nun mal das es langsam mal weniger wird.

Aus meiner Verzweifelung habe ich gestern den Prof. Bei den ich war eine Mail geschrieben .... Ich hätte nicht gedacht, dass er antworten und auch zum Samstag.
10 min später hatte ich eine Mail von ihm erhalten :D boah bin erstmal quer durchs Wohnzimmer vor Freude gesprungen :)... Er meinte, dass mein Wert noch ansteigen muss auf über 40 mindestens und dann wäre der Spuk in 3 Monaten vorbei.

Acchhhh * seufzzzzzzz* ich hoffe so das er recht hat :)

War es bei deinen Ha damals auch so extrem ?

Liebe Grüße

Steffi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.05.2016, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.02.2016, 21:38
Beiträge: 85
Zwischenstand in zahlen Haarausfall.

Rot über 100
Grün unter 100

02.05.-08.05.16

Mo: Waschtag 195
Di: 55
Mi: 66
Do: Waschtag über 400 so ein Schrott :(
Fr: 50
Sa: Waschtag 225
So: 40

Wochenschnitt: 147

Mo: Waschtag 230
Di: 60
Mi: Waschtag 140
Do: 85
Fr: 40
Sa: Waschtag 310 :(
So: 65

Wochenschnitt: 132

Mo: Waschtag 260
Di: Schrott Tag xxx

Einnahme Eisen Tabletten 8 Wochen
Feritin März 18
Feritin April ( 5 Wochen später ) 31
Erste Nichtwaschtage unter 100

Zusätzlich alle zwei Tage Zink und jeden Tag Vitamin D

ZU ca 7 cm Vlt mittlerweile auch etwas weniger :(

Pille Valette nach 12 Jahren am 21.04. abgesetzt

Hoffentlich hat es nun bald ein Ende :(


Zuletzt geändert von Steffi123 am 17.05.2016, 22:29, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.05.2016, 21:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.02.2016, 21:38
Beiträge: 85
Nachdem ich mir soeben noch 30 Mini Haare an den Schläfen rausgezogen habe ( welche einfach verkehrt rum lagen ) bin ich echt schön wieder verzweifelt :(

Kennt das den jemand von euch ? Ich habe mein Pony nur leicht nach hinten gelegt und dabei haben die sich gelöst :(

Och mennoooo ist das alles aufgrund des Eisens ? Hat jemand ähnliche Erfahrungen irgendwas ? Bin gerade echt total traurig


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.05.2016, 00:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2015, 22:24
Beiträge: 258
Wohnort: Schwarzwald
Ach Süße :knuddel:
Von einzelnen Rückschlägen darfst du dich nicht entmutigen lassen!
Schau, jeder, incl. Ich, der schon mit Haarausfall zu tun hatte, kann dir bestätigen dass es wirklich ein enormes Geduldsspiel ist und dass der ganze Mist dann auch noch mit Schwankungen einhergeht!
Man denkt es bessert sich und prompt gibt es wieder einen Tiefschlag!
Das war doch bei mir nicht anders, ich hatte gute Tage und gute Wäschen und dachte dass es jetzt dem Ende zu geht und dann kam wieder die fette Keule...
Und wie du weißt hat das mit dem Haarausfall bei mir auch echt gedauert!
Es war keineswegs so dass ich "nur" paar KG zu nehmen musste, Eisen und sonstige NEMs genommen habe und 6 Wochen später war alles wieder supi!
Der Körper braucht eben Zeit zur Regeneration und wenn du außer dem Eisen noch deinen ganzen Stress den du dir so exzessiv verpasst hast am Anfang und den Gewichtsverlust dazu nimmst so hast du noch weitere Faktoren die es zu verarbeiten gibt für die Haare!
Und nicht zu guter Letzt, denk an deine Mum, meine Mum und meine Schwester und leider auch an mich....Alle haaren gerade wieder mehr jetzt zum Frühling, das kann durchaus auch noch mit reinspielen...und dann gibt es ja auch während einem HA genauso wie ohne HA die normalen Schwankungen, es ist bei niemandem so dass er jeden Tag und jede Haarwäsche exakt die gleiche Anzahl an Haaren verliert!
Das wird alles wieder gut! :bussi: :bussi: :bussi:

Und wegen den kurzen Haaren an den Schläfen: Denk dran, Tampalhaar, dass sich häufiger erneuert weil es nicht so lang wird und entsprechend häufiger ausfällt, so wie Augenbrauen eben auch, und da du dir die Schläfenhaare ja nicht einzeln durch kämmst kommt halt bei Manipulation auch was raus...wenn ich mir an den Kotelettenhaaren zupfe habe ich auch immer welche in den Fingern, genauso geht es mir mit den Augenbrauen! Das hat ganz sicher nichts mit AGA oder sonstigen hormonellen Problemen, die du ja immer noch befürchtest, zu tun!

_________________
1b F/ M ii (Zopfumfang ca. 7,5 oder mehr)
Haarlänge BSL
mein PP viewtopic.php?f=21&t=26316&p=2709506&hilit=Haarausfall#p2709506


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.06.2016, 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.02.2016, 21:38
Beiträge: 85
Hey ..

Ich wollte mal einen kurzen Bericht abgeben.

Mein Haarausfall war für zwei Tage ganz ok aber dann ging er wieder los ... Und richtig stark noch dazu :(..

Bemerkt habe ich das meine Nägel mittlerweile Mega schnell wachsen und ich sehr volle wimbern bekommen habe :) wenigstens ein was positives


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.08.2016, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.02.2016, 21:38
Beiträge: 85
Hey :-)

also mein Ferritin liegt nun über 70.
ich hoffe, dass es langsam eine Wirkung auf meine Haare gibt.

ich sehe oft aus wie Steckdose :-(... aber zum Glück scheinen sie zu wachsen.

mittlerweile muss ich jeden Tag Haare waschen, da sie durch absetzen der Pille schnell nachfetten.

ich zähle nur noch sporadisch .... aber unter 100 verliere ich nie beim waschen :-(...
beim Bürsten früh denke ich sind es um die 30 -40 ..

naja .. kahle Stellen habe ich zum Glück noch nicht... jedoch sind die Spitzen sehr dünn geworden und der Ansatz scheint auch bissel licht zu werden... inkl. Schläfen.

mit den Professor stehe ich immer noch in Verbindung.

Er meinte ich soll bis Oktober warten..... weil der HA seiner Meinung ja nun von den Pille absetzen kommt.

gerne würde ich euch ein paar Bilder zeigen... leider funktioniert das mit den hochladen überhaupt nicht :-(.

alles im allen habe ich wohl leider immer noch Haarausfall....... aber ich bin über den Punkt hinüber, dass mir nach den waschen die Tränen in die Augen schießen.... nach 7-8 Monaten HA gewöhnt man sich leider ein wenig daran... es macht mich zwar sehr traurig ... aber ich versuche das BESTE draus zu machen.

allen einen guten Start ins Wochenende.

lg

Steffi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.08.2016, 13:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2013, 10:41
Beiträge: 3258
Wohnort: OWL
Hey :)
Glückwunsch zu dem tollen Ferritinwert! Das ist doch ein echt toller Erfolg! :D :gut:
Bestimmt zeigt sich da auch bald ein Erfolg beim HA.

Mit dem Nachfetten hatte ich am Anfang auch etwas Last. Hat sich zum Glück schnell wieder gelegt.

Und nur 30-40 Haare beim Bürsten zu verlieren ist super!
Ich drück dir die Daumen, dass es weiterhin aufwärts geht und du schnell ganz viel Neuwuchs bekommst.

_________________
Wuschelchen. Zurück zur Taille. 2c/3a. ZU 10,5 cm.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.08.2016, 13:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.02.2016, 21:38
Beiträge: 85
Liebe Louise :)

Tausend dank für deinen netten Post :)

Ja der feritin ist super ... Leider war crp leicht erhöht aber nicht sehr.

Bürsten ist ok wenn nicht das waschen wäre wo es jeden Tag zwischen 100-200 regnet ... Also nicht beim waschen sondern beim bürsten nach dem waschen !!!

Ich hoffe das es nun bald vorüber ist :)

Drück dich :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.08.2016, 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.02.2016, 21:38
Beiträge: 85
Hey :-)

kleines Update....

HA ist unverändert... leider wieder schlimmer geworden... :-(

mir fallen zurzeit viele Tampelhaare aus.... egal wo ich leicht ziehe.. ob Schläfen .. Nacken etc...
hat das vlt mal jemand von euch beobachtet? das sich die Haare da leicht rausziehen lassen?

mit zahlen kann ich gerade nicht dienen aber schätze ich bewege mich um die 200 beim täglichen waschen..

Neuwuchs habe ich... aber zum teil fallen mir auch erschreckend viele kurze Haare aus.. Taper habe ich auch wahnsinnig viele :-(..


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], kittilein


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de