Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 15.06.2024, 15:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 402 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 27  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Chaoskind - das pure Haarchaos
BeitragVerfasst: 21.08.2015, 14:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2014, 17:05
Beiträge: 458
Wohnort: Niedersachsen
So, auch ich starte mal ein Tagebuch :) Und ein herzliches Willkommen an jeden der mitliest :wink:

Nach einiger Zeit haben meine Ziele sich geändert, diese habe ich nun überarbeitet. Es gab nach einem extremen hormonellen HA zwei große Schnitte. Ich habe immer noch fisselige Spitzen, also wird die Kante langsam angeglichen. Der Traum vom Steiß bleibt. Außerdem will ich meine Shopping-Eskapaden aufbrauchen.

Meine Ziele
[x] Volle Kante trimmen
-> Reise zu den 90
[ ] Aufbrauchen
[ ] Mehr Frisuren lernen + tragen (Schmuck variieren)

Haarsteckbrief
Versteckt:Spoiler anzeigen
Grundsätzliches zum Haar und seinen Ansprüchen: 2b-c F ii (6,3 cm ohne Pony)
Trockene Spitzen, Längen und Deckhaar. Tendenz zu Haarbruch und Spliss in den Spitzen. Tendenz zu Frizz.
Färben: NHF: Dunkelaschblond, gefärbt in Dunkelaschblond jedoch mit zu wenig asch
Struktuveränderungen: Flecht- bzw. Duttwellen
Waschfrequenz: 5 Tage
Waschmethode: CO und Shampoo + Conditioner abwechselnd, ab und an Roggenmehl, (selten Seife)
Shampoo: verschieden
Spülung: verschieden
Rinse: immer kalt, (nach Seife Apfelessigrinse)
Kuren: Prewash Ölkur oder HM CC
HGs: Rosa Mosqueta Creme-Pflegespülung von Aubrey Organics
Lebkuchen Hair Cream von Heymountain (leider saisonal...)
Groovy Mango Conditoning Cream von Heymountain
Gold von Marokko Seife von Pflegeseifen
Trocknen: offen an der Luft
Spitzenpflege: verschieden
Sprüh-Leave-in: -
Öl: verschieden, bloß kein Kokosöl!
Kopfhautpflege: Massage abends ab dem 3. oder 4. nach der Wäsche
Ernährung und Nahrungsergänzungen: Ab und an Haar Vital
Haarwerkzeug: Tangle Teezer, grober Kamm
Haareschneiden: selbst
Nachtprogramm: offen
Grundsätzlich: Viel Pflege
(Hoch überfettete Seifen)
Kein Coco Glucosid -> KH überempfindlich
Kein Methylisothiazolinone -> Allergie
Kein Kokosöl -> als LI trocknet es aus, in Seife macht es Frizz (manchmal in Maßen ok)

Meßwerte (SSS)
Versteckt:Spoiler anzeigen
2015:
August: 78,5 cm
September: 81,3 cm
Oktober: 79,0 cm
November: 81,1 cm
Dezember: 82,4 cm

2016:
Januar: 77,0 cm
Februar: 78,2 cm
März: 78,5 cm
April: 70 cm (großer Schnitt)
Mai: 71,2 cm
Juni: 69,5 cm
Juli: 69,9 cm
August: 71,0 cm
September: 63 cm (großer Schnitt)
Oktober: 63 cm
November: 63 cm
Dezember: 63 cm

2017
Januar: 63 cm
Februar: 65,5 cm
März: 64 cm
April: 66 cm
Mai: 64 cm
Juni: 66 cm
Juli: 65,2 cm
August: 68 cm
September: 68 cm
Oktober: 69 cm
November: 70 cm
Dezember: 71,8 cm

2018
Januar: 72,4 cm
Februar: 73,7 cm

Meine Haarvergangenheit
Versteckt:Spoiler anzeigen
Früher war ich ja wohl der Haarsünder wie er im Buche steht. Chemisch dunkelbraun gefärbt, blondierte Strähnchen für Directions, geglättet, Silikone,… . Meine Haare hatten immer so kinnlänge, das Längste war bis zum Schlüsselbein. Ich wollte meine NHF und Struktur nicht akzeptieren. Das ganze Geschände lief auch ohne Probleme. Wundert mich bis heute.

Dann hat irgendwann mal jemand gesagt mir würden lange Haare ja eh nicht stehen :D Das war vor 7 Jahren (2010). Seitdem lasse ich meine Haare wachsen. Ich lese seit 2012 im LHN mit und habe mich dann Ende 2014 registriert ;)

Leider hatte ich bei ca. 80 cm SSS ein riesen Problem: Haarausfall. Das kenn ich als Hashi ja schon, aber das war es nicht. Ich hatte die Pille abgesetzt und ich verlor ca. die Hälfte meines Haarvolumens. Das war Anfang 2015. Bis Ende 2015 wurde dann von Ärzten an den Hormonen gearbeitet und nun ist alles gut. Seitdem merke ich auch eine starke Veränderung meiner Haarstruktur. Ob das nun hormonell bedingt ist oder an meiner Pflege liegt weiß ich nicht :nixweiss: Früher hatte ich immer einen Pony und der lockte sich nie. Dies tut er jetzt jedenfalls sehr stark :D
Außerdem ist meine NHF dunkler als früher. Ich glaube es ist Dunkelaschblond.

Es gab ab und an noch Friseurfarbe und ich habe viel mit Henna experimentiert. Alles so im Mittel- bis Dunkelbraunbereich. Es wäscht sich beides sehr schnell bei mir aus und ist allgemein auch nicht das Gelbe vom Ei. Ich habe aschige Haare und überall sind diese Rotpigmente drin :roll: Trotzdem stehe ich unheimlich auf Farbe (z.B. Directions) :D
Ich war dann 2 Jahre "färbefrei". Die Anführungszeichen weil ich meine Färbeleichen gequält habe ;) :mrgreen: Dann habe ich bemerkt, dass ich immer mehr weiße Haare bekomme. Anfangs wurden diese gezupft, nun sind es einfach zu viele. Und leider die Dicken, Drahtigen... . Noch sehe ich das nicht ein und habe somit wieder angefangen zu Färben. Die Farbe gefällt mir, könnte aber aschiger sein. Somit versuche ich es nun mit Toner. Ich hoffe einfach, dass ich lange Haare trotz Feen und Farbe haben kann.

Also meine momentane Probleme: Länge und Taper. Wegen des Tapers wurde viel geschnitten (es wird wegen des "großen HA" halt immer schlimmer). Nun bin ich bei 71 cm und ich will die 90! :peitsch: :stark: Bald ist der Taper raus und dann wird gezüchtet 8)

Längenbilder
Versteckt:Spoiler anzeigen
September 2015
Bild

November 2015
Bild

Februar 2016
Bild

Juli 2016
Bild

September 2016
Bild

Januar 2017
Bild

März 2017
Bild

April 2017
Bild

Juni 2017
Bild

September 2017
Bild

Oktober 2017
Bild

Januar 2018
Bild

Mein Haarschmuck
Versteckt:Spoiler anzeigen
Flexis
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Eigenbau XXS
Silver Fir XS
Winter Wonder XS
Lucky XS
Metals XS
Tidepool S
Keltic Lore S
Eigenbau mit Keltic Lore Center Piece S
Hoot S
Celtic Knot S
Marrakesh M
Tiger Lily M
Clip-Flexi von Laborhexe88
Essence L

Dymondwood/Diamondply/Spectraply
Bild
Koru Haarforke aus Spectraply in Dark Aqua
Haarforke aus Charcoal Ruby ertauscht
Sköldpadda Haarforke aus "Cherry Red" Diamondply
Ursa Minor Forke in Desert Camo
Ursa Minor Forke in Bumblebee
Ursa Minor Haarstab in Field & Stream

Acryl
Bild
PerfumeCollectors Brown Chip Hair Stick
Dragomira Zartes Duo "Blue Topaz Water"
Sköldpadda Acrylforke aus "The Abyss"-Acryl

Metall
Bild
Lilla Rose U-Pins Festive Leaf long
Metallperle Spacer Tube geschnitzt
Tourtle Haarnadel Lapislazuli - antik
KlimmBimm Haarforke aus Kupfer mit Polarisperle

Holz
Bild
Alpenlandkunst Haarforke aus Mahagoni
Alpenlandkunst Haarforke schwarz
Alpenlandkunst Haarstab aus Haselnuss
Mithgarthsormr Haarstab

Haarband
Bild
Lilla Rose Lovely Pearls Haarband

Utensilo
Bild
AnnieK´s Nähstübchen Rollutensilo für Haarstäbe und Haarforken (Gr.XL)

Was ganz vielleicht noch dazu kommen wird:
- Violinschlüssel von Senza Limiti, XS, versilbert
- Canoa von Senza Limiti, XS)

Dann habe ich noch viel zu basteln:
- 1 Haarmond
- 1 heller Holzstab mit Edelstein
- die Clip-Flexi (der Draht ist zu biegsam, ich hätte sie gerne kleiner und anders beperlt)
- 3 DIY Flexis (2x L, 1x XS)
- ganz viel Holz und ein Dremel, mal schauen :D

_________________
2c F ii ~ 6,3 cm ZU ohne Pony ~ 78 cm SSS (langgezogen)
Aschdunkelblond gefärbt (auch NHF)
Mein Tagebuch


Zuletzt geändert von Chaoskind am 04.03.2018, 23:40, insgesamt 90-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.08.2015, 15:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2015, 12:14
Beiträge: 107
Wohnort: NRW
Hallo Chaoskind,

deine Haargeschichte klingt ja interessant :) Ich habe auch gefärbte Haare und versuche sie bis zur Hüfte zu bekommen. Vielleicht kann ich mir von dir ja noch ein paar Tipps abschauen :-) Ich setze mich hier mal zu :)

_________________
Meine Haare: 1a Fii, 78cm nach SSS
Ziel: 80cm bis zur nächsten Festival-Saison :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.08.2015, 12:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2014, 17:05
Beiträge: 458
Wohnort: Niedersachsen
Erstmal ein herzliches Willkommen an Elevtheria! *Sitzsack hol* Nehm mich vllt nicht als Vorbild, super erfahren bin ich auch nicht :lol:

Also, ich habe nun 2 Mal mit der Shampooseife "Sommertag" von Steffis Hexenküche gewaschen. Beim ersten Mal waren meine Längen leider
leicht klätschig und der Rest auch leicht belegt. Da war mir aber direkt bewusst, dass meine saure Rinse zu leicht gewesen sein muss.
Hatte nur 1 EL von meinem hausgemachten Himbeeressig auf 1 L Wasser genommen. Bei 14° dH muss mehr her. Habe dann nach 2 Tagen
nochmal mit derselben Seife gewaschen und 2 EL Weißweinessig genommen. Besser! Viel besser. Kein Belag. Dafür waren meine Längen schon
ganz nett überpflegt #-oSpitzen waren gut. Habe das Ganze dann einfach hochgesteckt getragen und nach 2 Tagen war alles weggezogen :)
Die Seife riecht soooo gut, aber ich vermute, dass 6% ÜF einfach zu viel ist. Werde heute die nächste ausprobieren.

Außerdem habe ich es endlich geschafft den Wickeldutt zu lernen, werde bald Fotos reinstellen :-)

_________________
2c F ii ~ 6,3 cm ZU ohne Pony ~ 78 cm SSS (langgezogen)
Aschdunkelblond gefärbt (auch NHF)
Mein Tagebuch


Zuletzt geändert von Chaoskind am 27.10.2015, 23:18, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.08.2015, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2014, 17:05
Beiträge: 458
Wohnort: Niedersachsen
So, jetzt kommen meine ersten Versuche eines Wickeldutts. Anleitung habe ich von der Website der lieben Kupferzopf :)

Bild
Ist sehr locker gewesen, seitdem versuche ich es immer wieder mal.

Bild
Hier nochmal in messy :D

Das ist so nebenbei ein Hello Kitty Essstäbchen :lol:
Da ich frisurentechnisch noch nix drauf hatte, habe ich keinen ordentlichen Haarschmuck. Werde mir bald was bestellen :wink:

_________________
2c F ii ~ 6,3 cm ZU ohne Pony ~ 78 cm SSS (langgezogen)
Aschdunkelblond gefärbt (auch NHF)
Mein Tagebuch


Zuletzt geändert von Chaoskind am 17.10.2015, 14:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.08.2015, 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2015, 12:14
Beiträge: 107
Wohnort: NRW
Vielen Dank für die nette Aufnahme :-) Deine Dutts sehen schon toll aus! Natürlich ist das Essstäbchen etwas lang :mrgreen:
Du kannst sie für den Anfang auch selbst kürzen, zurechtfeilen und dann lackieren. Das ist eine kostengünstige Variante, um erstmal mit Haarstäben herumzuexperimentieren.

_________________
Meine Haare: 1a Fii, 78cm nach SSS
Ziel: 80cm bis zur nächsten Festival-Saison :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.08.2015, 08:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2014, 17:05
Beiträge: 458
Wohnort: Niedersachsen
Danke :oops: Das motivert mich auf jeden Fall :)

Ja, das Teil ist wirklich zu lang. Geht das was du beschreibst auch mit Plastik? Die Teile sind nämlich leider nicht aus Holz :? Ich bin ein absoluter Bastellegastheniker, ob das was wird ist eh fraglich :lol:
Sonst besorg ich mir mal welche aus Holz :wink: Danke für den Tipp :)
Und man hast du schöne Haare, da will man am liebsten auch blond sein :wink:

Ich habe am Dienstagabend die SheaBaba 3 in 1 Teebaumöl Seife (6% ÜF) von Steffis Hexenküche ausprobiert, hab netterweise eine Probe bekommen und benutze sie für's Gesicht und habe sie für gut befunden. Also warum nicht auch für die Haare benutzen?
Ich habe 2 Mal gewaschen und wieder 2 EL von dem Weißweinessig in meine Rinse getan.
Also was ich am nächsten Tag vorfand war katastrophal :shock: Bis auf der Ansatz alles komplett klätschig. Und nicht mehr in dem Maß wo ich sagen würde, dass mein Haar das noch wegzieht. Schade, aber dann suche ich halt weiter nach einer geeigneten Haarseife. Vielleicht bin ich ja schon fündig geworden. Denn ich habe dann direkt am Mittwoch mit der Haarseife Vanilla (3% ÜF) der Seifenmanifaktur Mehlhose gewaschen. Ohne Rinse weil Zitronensäure in der Haarseife ist und ich wollte mal schauen ob das klappt. Was soll ich sagen? Klasse! Flauschige, weiche, gesättigte Haare =D> LI habe ich sogar ausgelassen.
Dann habe ich gestern die Haarseife Kaffee (4% ÜF) ausprobiert. Auch in dieser ist Zitronensäure enthalten. Hm... Meine Haare sind leicht belegt und rau. Vielleicht hätte ich rinsen sollen. Etwas mehr Öl als sonst hat es gebessert.

Bisher ist also die Haarseife Vanilla mein absoluter Favorit!

_________________
2c F ii ~ 6,3 cm ZU ohne Pony ~ 78 cm SSS (langgezogen)
Aschdunkelblond gefärbt (auch NHF)
Mein Tagebuch


Zuletzt geändert von elen am 19.10.2015, 02:52, insgesamt 1-mal geändert.
Doppelpost


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.08.2015, 12:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2015, 12:14
Beiträge: 107
Wohnort: NRW
Oh, vielen Dank :oops: Mit Plastik habe ich es noch nicht ausprobiert. Kommt wahrscheinlich darauf an, wie hart das Plastik ist und ob du eine Feile hast, die es bearbeiten kann. Ich habe mir aus dem Baumarkt ein Rundholz aus Kiefer und Schmiergelpapier (grob und fein) besorgt, das ging gut. Der Kiefernholzstab hat glaube ich nur 19 Cent gekostet und ich habe aus der Länge mehrere Haarstäbe herstellen können.

Wow, die Vanilla Haarseife funktioniert sogar ohne Rinse? :shock: Wäre ja echt schön, wenn du schon so schnell die perfekte Seife für dich gefunden hättest!

_________________
Meine Haare: 1a Fii, 78cm nach SSS
Ziel: 80cm bis zur nächsten Festival-Saison :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.09.2015, 17:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2014, 17:05
Beiträge: 458
Wohnort: Niedersachsen
Dann trau ich mich eher nicht die Hello Kitty Essstäbchen zu zerstören :lol: Aber ich werde mir bei Zeiten mal versuchen was aus Holz zu zaubern :wink:
Ja das mit der Vanillaseife ohne Rinse fasziniert mich auch :o

Ich musste gestern super früh raus (5 Uhr) und habe aus Eile einfach aus meinem geflochtenen Nachtzopf einen Wickeldutt gemacht, sah natürlich etwas strubbelig aus, besonders weil mein Haar ja noch rau von der Kaffeeseife ist.

Bild
Ja, man sieht das Haargummi :lol: Und auch das Strubbelige und Belegte :?

Bild
Nochmal mit Blitz

Und ich habe immer noch keinen ordentlichen Haarstab Bild

_________________
2c F ii ~ 6,3 cm ZU ohne Pony ~ 78 cm SSS (langgezogen)
Aschdunkelblond gefärbt (auch NHF)
Mein Tagebuch


Zuletzt geändert von elen am 19.10.2015, 02:53, insgesamt 1-mal geändert.
Doppelpost


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.09.2015, 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2014, 17:05
Beiträge: 458
Wohnort: Niedersachsen
Heute war Waschtag :)
Ich hatte es ziemlich eilig und griff deswegen zu der Vanilla Haarseife. Das Ergebnis war ja so klasse.
Nun sind sie trocken und bin stark verwirrt. Klätsch! Fast schlimmer als bei der SheaBaba :( Ich habe keine Ahnung warum. Vielleicht sollte ich doch auch bei den Seifen mit Zitronensäure zusätzlich rinsen. Sie waren ja auch noch leicht belegt von der Kaffeeseife...
Folglich werde ich mal schauen ob ich heute oder morgen nochmal wasche :|

_________________
2c F ii ~ 6,3 cm ZU ohne Pony ~ 78 cm SSS (langgezogen)
Aschdunkelblond gefärbt (auch NHF)
Mein Tagebuch


Zuletzt geändert von Chaoskind am 17.10.2015, 14:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.09.2015, 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2014, 17:05
Beiträge: 458
Wohnort: Niedersachsen
Sooo, ich habe es gestern nicht mehr ertragen und hatte keine Lust mehr auf Klätsch. Habe mit I love Juicy von LUSH gewaschen um ein wenig reine zu machen. Danach habe ich mit der Sandelholzseife (5% ÜF) von Steffis Hexenküche gewaschen. Und diesmal habe ich eine Rinse mit 1 EL Plastikzitrone auf 1L Wasser gemacht. Alles super :) Sandelholz ist mir vielleicht einen Tacken zu herb, aber nun gut, passiert :D Meine Spitzen waren aber leicht trocken und hart also war ein bisschen LI nötig. War wahrscheinlich die Zitrone. Ich würde gerne noch herausfinden wie ich ohne Shampoowäschen zwischendurch mit Haarseifen klarkomme. Mich beschleicht langsam das Gefühl, dass meine Haare Kokosöl auch verseift in Haarseife nicht mögen :? Habe aber nur eine ohne gekauft und die ist mit 7% überfettet ist, an die trau ich mich nicht ran :lol:

_________________
2c F ii ~ 6,3 cm ZU ohne Pony ~ 78 cm SSS (langgezogen)
Aschdunkelblond gefärbt (auch NHF)
Mein Tagebuch


Zuletzt geändert von Chaoskind am 17.10.2015, 14:38, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.09.2015, 17:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2014, 17:05
Beiträge: 458
Wohnort: Niedersachsen
Ich hab heute Morgen mal wieder "normal" gewaschen. Hatte ich einfach Lust zu. Also einfach mit dem Shampoobar Squeaky Green von LUSH und dann den Condi Retread hinterher. Interessantes Gefühl auf der Kopfhaut war das, so ehm... sauber und fast schon trocken. Weiß nicht, ob ich das gut fand. Hab dann aus Gewohnheit einfach noch ein ganz wenig LI benutzt. Mein Haar ist trocken und meine Längen sind klätschig. Das habe ich noch nie gehabt :shock: Brauchte oft in dieser Kombi noch ordentlich LI. Naja, vielleicht zieht es noch weg.

_________________
2c F ii ~ 6,3 cm ZU ohne Pony ~ 78 cm SSS (langgezogen)
Aschdunkelblond gefärbt (auch NHF)
Mein Tagebuch


Zuletzt geändert von Chaoskind am 17.10.2015, 14:39, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.09.2015, 14:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2014, 17:05
Beiträge: 458
Wohnort: Niedersachsen
Ich habe mich letztens an dem Nuvi Bun versucht. Ich bin mir nicht so ganz sicher ob ich das richtig mache Bild

Bild
Erster Versuch

Bild
Den Versuch fand ich eigentlich ganz schön

Ich glaube ich muss mir die Anleitung nochmal genauer anschauen :lol:

Und ich wollte euch meine nachwachsenden Haare zeigen, sie machen mich waaahnsinnig :mrgreen:
Bild

So, was nun Haarschmuck angeht, ich habe vor mir einen Dremel o.ä. zu bestellen. Außerdem 4-6 Edelholz Kanteln und Klötze.
Ich bin eh letzten Monat dem Selbstmachwahn verfallen, ich stricke (ein Loop ist fertig und ein Kapuzenschal zur Hälfte) und siede Seife (bisher trennt sie sich immer wieder :cry: schmelze sie heute Abend ein zweites Mal ein...). Und warum sollte ich dann nicht auch noch Holzstäbe und -forken selber machen? :-)

_________________
2c F ii ~ 6,3 cm ZU ohne Pony ~ 78 cm SSS (langgezogen)
Aschdunkelblond gefärbt (auch NHF)
Mein Tagebuch


Zuletzt geändert von Chaoskind am 17.10.2015, 14:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.09.2015, 09:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2015, 12:14
Beiträge: 107
Wohnort: NRW
Da hast du dir ja viel vorgenommen :-) Der Neuwuchs ist klasse! Und schon bald wird er dein schönes Haar noch dichter machen 8)

_________________
Meine Haare: 1a Fii, 78cm nach SSS
Ziel: 80cm bis zur nächsten Festival-Saison :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.09.2015, 15:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2014, 17:05
Beiträge: 458
Wohnort: Niedersachsen
Stimmt, ich habe viel vor :D Habe zB jetzt Salz in die Seife getan und hoffe dass das jetzt was wird. Ein Dremel ist auch schon in Aussicht :)
Ich hoffe einfach, dass der Neuwuchs bald mal aufhört abzustehen :lol: Dichter klingt gut [-o<

Nachdem ich echt überrascht vom Klätsch von meinem LUSH Kram war (ist so nebenbei nicht weggezogen :? ) habe ich schon wieder mit I love Juicy gewaschen. Und danach habe ich die Haarseife Prinzessin (4% ÜF) von der Seifenmanifaktur Mehlhose benutzt. Vorsichtshalber habe ich trotz der Zitronensäure in der Seife eine Zitronenrinse gemacht. Alles super :) Nur etwas trockene Spitzen. Mit ein wenig von meiner Balea Haarmilch und LUSH Ultrabalm war das aber gut behoben :wink: Langsam komme ich mit Seife besser klar. Außerdem habe ich viel weniger Probleme mit klettenden Spitzen und Frizz :shock: :D Jetzt muss ich nur noch mit den Rinsen, den ÜF und dem Kalk fertig werden :lol:

_________________
2c F ii ~ 6,3 cm ZU ohne Pony ~ 78 cm SSS (langgezogen)
Aschdunkelblond gefärbt (auch NHF)
Mein Tagebuch


Zuletzt geändert von elen am 19.10.2015, 02:50, insgesamt 1-mal geändert.
Doppelpost


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.09.2015, 03:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2014, 17:05
Beiträge: 458
Wohnort: Niedersachsen
So, ich habe mal wieder eine kleine Fotoflut für euch Bild
Aber ich werde die Bilder glaub ich mal etwas kleiner machen :lol:

Also erstmal habe ich jetzt doch mein Hello Kitty Essstäbchen zerstückelt 8) Hab ihn auf genau 14 cm gekürzt.
Bild

Ich werde euch demnächst dann auch mal Frisuren damit zeigen :wink:

Und dann habe ich endlich mal Längenfotos gemacht. Sie sind am dritten Tag nach dem Waschen entstanden, also kurz vorm Waschen :wink: Bitte ignoriert meinen Wirbel am Scheitel :roll:

Bild Bild
Links im Abendlicht und rechts im Kunstlicht im Badezimmer

Ich habe so nebenbei endlich mal meine leichte U-Form zu sehen bekommen :D Und ich muss färben :roll: Ich werde dieses Mal aber wieder Henna nehmen. Ich habe vor nur noch chemisch zu färben wenn ich es für "nötig" halte.

_________________
2c F ii ~ 6,3 cm ZU ohne Pony ~ 78 cm SSS (langgezogen)
Aschdunkelblond gefärbt (auch NHF)
Mein Tagebuch


Zuletzt geändert von Chaoskind am 17.10.2015, 14:43, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 402 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 27  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de