Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 21.10.2020, 05:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 388 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 26  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 07.10.2015, 08:20 
Offline

Registriert: 28.01.2011, 07:57
Beiträge: 14348
Wohnort: bei Karlsruhe
Hey Yuna,

Engländer, besonders im Bett, fördert bei mir auch Haarbruch und Spliss, ich trage ihn wenn, dann nur hochgesteckt.

Wünsche Dir gute Besserung - sowohl was die Erkältung als auch was den Haarbruch angeht!

_________________
1a/bFii - SSS: 140cm - U: 7,5cm (vor HA:9cm) - inzwischen wieder 8,6cm :)
Farbe: NHF braun mit silberweiß
Zwischenziel: MO (123cm SSS-2015 erreicht)/Knie (135cm SSS 01/17 erreicht)
Endziel: Terminal Length
Mein PP/Mein neues Projekt - z.Z. mit WO


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.10.2015, 09:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2015, 19:03
Beiträge: 3418
Oh, danke für den Hinweis. Hätte nicht gedacht, dass es am Zopf liegen könnte... Kennst du irgendwas anderes, was wenig Aufwand ist und für die Tage ohne Haarbruch als Bettfrisur geeignet ist?

Und danke für die guten Wünsche :)

_________________
1cFii - ZU 6,8, SSS 132 cm
[x] Taille - [x] Hüfte - [x] Steiß - [x] Klassik - [x] Knie
PP: Knielang in Blond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.10.2015, 09:12 
Offline

Registriert: 28.01.2011, 07:57
Beiträge: 14348
Wohnort: bei Karlsruhe
Hast Du ein Seidentuch (oder notfalls eins aus glatter Baumwolle)?
Dann kannst Du entweder den Zopf drin einwickelt oder den Zopf hochstecken und das Kopftuch normal umbinden.
Ansonsten, also wenn Du kein Tuch hast, wenigstens den Kopf hochstecken (z.B. zum Centerheld), dann ist er auch schon weniger Reibung ausgesetzt.

_________________
1a/bFii - SSS: 140cm - U: 7,5cm (vor HA:9cm) - inzwischen wieder 8,6cm :)
Farbe: NHF braun mit silberweiß
Zwischenziel: MO (123cm SSS-2015 erreicht)/Knie (135cm SSS 01/17 erreicht)
Endziel: Terminal Length
Mein PP/Mein neues Projekt - z.Z. mit WO


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.10.2015, 09:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2015, 19:03
Beiträge: 3418
Ja, das mit dem Seidentuch mache ich normalerweise auch mit normal drumbinden. Die letzten beiden Nächte hatte ich darauf nur überhaupt keine Lust, weil es für mich immer so ein Hantier ist, das Seidentuch vernünftig festzubinden.
Aber ok, dann muss ich mich wohl auch an Krankheitstagen eher dazu überwinden, zumindest die Haare in Seide zu packen. Vielleicht wäre es aber für sollche Tage auch eine Idee, eine Seidenmütze zu besorgen?

_________________
1cFii - ZU 6,8, SSS 132 cm
[x] Taille - [x] Hüfte - [x] Steiß - [x] Klassik - [x] Knie
PP: Knielang in Blond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.10.2015, 09:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2015, 11:14
Beiträge: 107
Wohnort: NRW
Gute Besserung, Yuna :bussi:

Wenn ich krank bin, setze ich meinen Dutt auch schon mal sehr weit oben an, also oben auf dem Kopf und nicht am Hinterkopf. Dann sind die Haare gut geschützt, wenn man lange im Bett liegt. Über das Kopfkissen lege ich dann noch ein Seidentuch. Habe das Gefühl, dass sich die Haare dann nicht so aus dem Dutt rubbeln... Hast du schon mal überlegt, während der Zeit jetzt Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen?

Viele Grüße :)

_________________
Meine Haare: 1a Fii, 78cm nach SSS
Ziel: 80cm bis zur nächsten Festival-Saison :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.10.2015, 09:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2015, 19:03
Beiträge: 3418
Hi, also ein Seidentuch auf dem Kissen hatte ich auch die ganze Zeit jetzt, seit ich krank bin. Dutt oben auf dem Kopf mag ich aber überhaupt nicht, dafür müsste ich meine Haare völlig gegen den Wuchs kämmen. Da ich ja eh Bauchschläferin bin, stört der Dutt am Hinterkopf eigentlich nicht.
Es ist wirklich eher das Problem, dass ich für Krankheitszeiten was brauche, was einfach wenig Aufwand ist, da ich in der Zeit eigentlich immer alles irgendwo vernachlässige, was nicht absolut in die Routine eingearbeitet ist oder viel Zeit braucht. Also beinahe alles.

Beim Seidentuchknoten brauche ich immer ein wenig, da mir der Überbleibsel vom ersten Knoten an der Stirn im Sichtfeld hängt... bis ich es irgendwie unter die zweite Schicht Seide drapiert kriege, die ich dann ja auch noch festknoten muss.
Festgesteckte Dutts zum Schlafen sind kaum ein Problem, ich habe nur keinen Stab, der kurz genug dafür ist... Die Stabenden stehen dann immer ein bisschen über, sodass ich Angst habe, mir das Seidentuch dran zu löchern. :(

Nahrungsergänzung betreibe ich unregelmäßig, aber das ist vielleicht für momentan wieder eine gute Idee. Habe heute morgen auch eine Vitamintablette genommen, nachdem ich ja gestern kaum was festes gegessen hatte.

Habe den Engländer jetzt erst mal in einen LWB verschwinden lassen. Der ist zwar tief angesetzt, aber besser als nichts.

_________________
1cFii - ZU 6,8, SSS 132 cm
[x] Taille - [x] Hüfte - [x] Steiß - [x] Klassik - [x] Knie
PP: Knielang in Blond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.10.2015, 10:36 
Offline

Registriert: 28.01.2011, 07:57
Beiträge: 14348
Wohnort: bei Karlsruhe
Also wenn Dich der Dutt eh nicht stört, kannst Du doch das Seidentuch wie ein normales Kopftuch drüberbinden?
Ich mach das (seit mein Engländer fürs Seidentuch zu lang ist) mit dem Nautilus (ohne Haarschmuck, weiß aber nicht, ob der bei Deiner Länge schon geht).
Dafür falte ich das Seidentuch dann diagonal, sodass ein Dreieck entsteht, das lege ich so über den Kopf, dass die lange Kante auf der Stirn ist (ziemlich tief, damit es später hält), der gegenüberliegende Zipfel liegt im Nacken. Dann überkreuze ich die beiden langen Enden im Nacken und nehme sie wieder nach vorn zur Stirn, wo ich sie dann knote. Das hält bei mir bombenfest und ich schlafe wirklich unruhig.

_________________
1a/bFii - SSS: 140cm - U: 7,5cm (vor HA:9cm) - inzwischen wieder 8,6cm :)
Farbe: NHF braun mit silberweiß
Zwischenziel: MO (123cm SSS-2015 erreicht)/Knie (135cm SSS 01/17 erreicht)
Endziel: Terminal Length
Mein PP/Mein neues Projekt - z.Z. mit WO


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.10.2015, 16:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2015, 19:03
Beiträge: 3418
Ich werde mir mal anschauen, wie ein Nautilus geht, aber kann wirklich sein, dass der bei mir noch nicht ohne Stab hält.
Da werde ich echt mal schauen müssen, ob ich nicht irgendwo einen Ministab für meinen Schlafdutt auftreiben kann.. oder vielleicht mit ein paar Scroos? Ich mein, es soll ja nur halten, ich muss damit ja keinen Preis gewinnen...

_________________
1cFii - ZU 6,8, SSS 132 cm
[x] Taille - [x] Hüfte - [x] Steiß - [x] Klassik - [x] Knie
PP: Knielang in Blond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.10.2015, 16:06 
Offline

Registriert: 28.01.2011, 07:57
Beiträge: 14348
Wohnort: bei Karlsruhe
Im Prinzip muss er ja nur halten, bis Du das Tuch drumgewickelt hast, es geht nur darum, dass man die Haare ins Tuch bekommt, ohne dass die Hälfte raushängt.

_________________
1a/bFii - SSS: 140cm - U: 7,5cm (vor HA:9cm) - inzwischen wieder 8,6cm :)
Farbe: NHF braun mit silberweiß
Zwischenziel: MO (123cm SSS-2015 erreicht)/Knie (135cm SSS 01/17 erreicht)
Endziel: Terminal Length
Mein PP/Mein neues Projekt - z.Z. mit WO


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.10.2015, 16:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2015, 19:03
Beiträge: 3418
Ok, dann werde ich das mal versuchen, danke für den Tip :)

_________________
1cFii - ZU 6,8, SSS 132 cm
[x] Taille - [x] Hüfte - [x] Steiß - [x] Klassik - [x] Knie
PP: Knielang in Blond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.10.2015, 16:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2015, 19:03
Beiträge: 3418
Also das mit dem Dreieck hat in der letzten Nacht gut funktioniert. Beim ersten Versuch, zu knoten, ist zwar der halbe Zopf unten rausgeflutscht aber der zweite Anlauf war dann besser. Durch das Schlauchtuch, was ich über die Seide drüberziehe, hielt auch das ganz gut über Nacht. Danke nochmal für den Tipp.

Gestern habe ich mich dann auch mal an einer selbstgemachten Flexi versucht.
Bild

_________________
1cFii - ZU 6,8, SSS 132 cm
[x] Taille - [x] Hüfte - [x] Steiß - [x] Klassik - [x] Knie
PP: Knielang in Blond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.10.2015, 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.08.2015, 11:14
Beiträge: 107
Wohnort: NRW
Sieht toll aus! Die Farben gefallen mir sehr :-)

_________________
Meine Haare: 1a Fii, 78cm nach SSS
Ziel: 80cm bis zur nächsten Festival-Saison :-)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.10.2015, 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2015, 19:03
Beiträge: 3418
Danke, die Perlen sind eine Mischung aus einem Perlensatz von Tchibo und Perlen, die ich von Pinay geschickt bekommen habe. Ich will auf jeden Fall ein paar mehr machen :) Massenproduktion ;)

_________________
1cFii - ZU 6,8, SSS 132 cm
[x] Taille - [x] Hüfte - [x] Steiß - [x] Klassik - [x] Knie
PP: Knielang in Blond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.10.2015, 08:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2015, 19:03
Beiträge: 3418
Nachdem ich jetzt seit FReitag durchgängig ein und die selbe Hochsteckfrisur durchgetragen habe, habe ich heute wieder die Haare gewaschen. Beim vorherigen Kämmen kamen ein paar größere Knoten (Staub) zu tage, ansonsten ging es aber ganz gut. Wenn ich mir den HB und HA anschaue und durch die Anzahl der Tage ohne Kämmen teile, ist es extrem wenig. :) Aber natürlich kam eine ganze Reihe ausgefallener Haare zu Tage, die halt die ganzen Tage über noch mit im Zopf drin waren...

Was mir allerdings aufgefallen war, war dass die Spitzen sich sehr trocken anfühlten. Irgendwie klar, da ich ja in den letzten Tagen nicht geölt habe wegen der Dauerfrisur...

Die Dreiecksknotentechnik hält mit wenigen Ausnahmen ganz gut. Heute nacht ist es aber mehrfach weggerutscht. Der Knoten an der Stirn muss möglichst tief liegen. Um die Reibung am Tuch zu reduzieren, trage ich ja immernoch den Buff drüber.
Nachdem es anfangs immer mehr Sebum gab, glaube ich, pendelt es sich langsam ein.

Momentan wasche ich mit dem Alverde Blond Shampoo. Der Duft und die Wirkung auf die Haarefarbe gefällt mir, aber ich habe das Gefühl, es wäscht nicht wirklich sauber. Auch nach dem Waschen bleiben Schuppen und Sebum im Haar zurück. Auch schäumt es nicht besonders gut, es braucht daher wirklich massenhaft shampoo.
Zum Reinigen werde ich mir daher wohl leider etwas anderes suchen müssen.

Gleichermaßen läuft es mit dem Alverde Coffeinshampoo. Hierbei merke ich keinerlei besondere Pflegewirkung, es bleiben viele Schuppen nach der Haarwäsche im Haar. Dies wird also auch eher kein Nachkaufprodukt werden.

_________________
1cFii - ZU 6,8, SSS 132 cm
[x] Taille - [x] Hüfte - [x] Steiß - [x] Klassik - [x] Knie
PP: Knielang in Blond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.10.2015, 09:31 
Offline

Registriert: 28.01.2011, 07:57
Beiträge: 14348
Wohnort: bei Karlsruhe
Hey Yuna,
mit Alverde kam ich leider auch nicht gut zurecht - genau wie bei Dir: Schuppen :(

_________________
1a/bFii - SSS: 140cm - U: 7,5cm (vor HA:9cm) - inzwischen wieder 8,6cm :)
Farbe: NHF braun mit silberweiß
Zwischenziel: MO (123cm SSS-2015 erreicht)/Knie (135cm SSS 01/17 erreicht)
Endziel: Terminal Length
Mein PP/Mein neues Projekt - z.Z. mit WO


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 388 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 26  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de