Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 20.04.2018, 12:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 973 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 65  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28.02.2016, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 17:17
Beiträge: 3502
Wohnort: Schweiz
Hallo Zusammen,
schön dass ihr hier seid! :D

Durch das Lesen einiger anderer Tagebücher angeregt, möchte auch ich mein eigenes TB eröffnen. Da ich sowieso seit letzter Woche aufschreibe, was ich wann mit meinen Haaren mache, kann ich das auch gleich mit denen die es interessiert, hier teilen. :D
Kurz zu mir: Ich bin 27 Jahre alt, wohne in der Schweiz und bin zur Zeit Studentin.

Fakten zu meinen Haaren

1a (Selbstbestimmung, war für mich leicht :P )
F-M ii (ich dachte immer sie seien nur F aber meine Coiffeur-Kollege meinte sie seien zwischen F und M :nixweiss: )
ZU: 7cm7,2cm7,4 (!) :D (nach mehrmaligem Selbstmessen (29.12.2016); ohne Pony und seitliche Strähnen die Kinnlang sind)
SSS beim Start: 67cm

Ziel: - 1. : Taille 78cm nach SSS mit schönen gepflegten Haaren -> check! Geschafft am 28.1.2017
2. : Anfang Hosenbund - ca. 90cm

Neues Ziel: NHF wachsen lassen und gucken wie sie wird! :-)

diverses: Sie sind, weich und seidig, aber deswegen auch sehr rutschig und flutschig... :( Die Spitzen haben immer mal wieder leichten Spliss. Allgemein wachsen meine Haare ziemlich schnell. Ich persönlich mag meine 1a Struktur nicht wirklich. Habe mich mit meiner Struktur anfreunden können, auch weil sie durch die NK-Pflege nach dem Tragen eines Dutts unten leichte Kringel zeigen. (Meine Traumhaarstruktur wäre 2a :verliebt: ) Locken (auch mit Hitze) halten extrem schlecht.


Meine Haargeschichte (mit Bildern -> im Spoiler)

Versteckt:Spoiler anzeigen
Nun laut meiner Mutter hatte ich früher gaaaaanz feine Haare (also Feenhaare- da ich mich nicht erinnern kann, glaube ich ihr das einfach mal).
Ich wollte eigentlich immer lange Haare haben, aber länger als bis zu den Schultern durften sie nie werden, da sie laut meiner Mutter und etlichen Coiffeuren zu dünn und fein waren. Ich war als Kleinkind seeehr hellblond (fast weissblond) wurde aber etwas dunkler mit der Zeit. Ich habe zweimal (um 2000) eine Tönung versucht, die sich nach 7x Waschen auswaschen sollte (Betonung auf SOLLTE). Die erste Farbe war violett... das dann nach 5x waschen zu Schimmellila wurde, also mit Rot drüber... doch nach 8x waschen war es knallorange... einzige Hilfe... warten und 3 Monate später in den Ferien am Meer ging es dann weg!
Ich mag meine NHF sehr gerne...im Sommer/ Herbst... den Winteransatz der sicher 3 Nuancen dunkler ist, mag ich nicht. Deshalb mache ich im Winter 2-3 Mal eine leicht aufhellende (höchstens 2 Nuancen) Intensivtönung seit ich ca. 18 bin, also (rechnen) seit 2007. 8Ich habe leider keine Fotos davon gefunden :( ) Ab November 2017 habe ich beschlossen meiner NHF eine Chance zu geben und min. bis Ende 2018 wachsen zu lassen!

So... wo war ich... ach ja 2006 liess ich sie mal "lang" wachsen (Achselhöhle) da aber einige sagten sie seien zu dünn und fein schnitt ich sie im 2007 wieder auf bissl mehr als Schulterlänge. Dabei machte mir der Coiffeurlehrling drei riesige Stufenabschnitte rein, sodass sie unten extrem dünn aussahen... das war das einzige Mal, dass ich heulend aus dem Coiffeursalon lief und diesen natürlich sofort wechselte.. .bezahlen musste ich wenigstens nichts.
So ging es dann weiter Achselhöhle wieder weniger....etc.. bis 2013. Da wollte ich sie "länger" haben und beliess sie auf Achselhöhle. Meine Haare veränderten sich aber auch (so ab 2010) und wurden irgendwie etwas dicker und mehr... keine Ahnung wieso.
Jedenfalls im 2014 wollte ich sie noch etwas länger und ab 2015 trug ich sie so um knapp BSL und immer mal wieder einige cm kürzer...
Gegen Mitte 2015 nun wollte ich sie eindeutig LANG (also in meinem Verständnis! :lol: ) d.h. Taille.

Ich habe bis dahin weder Haarkuren, noch Öle oder irgendwas verwendet als KK shampoo und ab und an mal KK Condi.
Irgendwann (im Frühling 2015) sah ich einen Fernsehbericht über die Silis in Shampoos und forschte da nach.. von da an beschloss ich auf NK umzusteigen...war aber dann seeeehr wählerisch mit den INCs und bestellte mir deshalb Probehalber das Calia Shampoo. (Mehr zu den Produkten folgt).

Momentan bin ich bei BSL (67cm) und möchte gerne zur Taille (78cm) und dann noch länger..so zum die Hüfte (ca. 90cm)... ich weiss gar nicht ob meine Haare überhaupt so lang werden können und lass mich deshalb einfach mal überraschen.
Wichtig sind mir jedenfalls dass die Haare gesund und schön aussehen! Ich möchte gepflegte Spitzen und eine schöne Kante... sie dürfen auch optisch nicht zu dünn aussehen...

Hier mal ein paar Fotos aus der Kindheit/ Jugend:
So sahen meine Haare mit 6 Jahren (1994) aus.

Bild

So schwankte meine Haarlänge immer zwischen Kinnlang und Schulterlang...
Ostern 1999 in dunklerer WInterfarbe

Bild

Weihnachten 2002 mit Sommerfarbe mit WInteransatz

Bild

2006 mit "längeren" Haaren:

Bild


und im 2007 wieder etwas länger als Schulter mit Horrorstufen!:

Bild

Sommer 2013 mit leichter Stufung vorne (und schrecklichem Zofgummi-Dutt-Knick! :shock: ):

Bild

und Frühjahr 2014 beim fotoshooting zum 25. mit meinen vorerst letzten Glätteisenlocken (oke... Wellen :) )

Bild


Damit der Post nicht zu lang wird beende ich hier und mache gleich einen zweiten mit aktuellen Bildern und meinem Pflegerhythmus.

Achja.. ich habe Muffins und Keckse bereitgestellt... greift zu... (sonst ess ich es halt alles alleine. :lol: :blumen: )

_________________
1aF-M ii, ZU 7,4cm (ohne Pony), goldblond
SSS Start:67cm, 87cm , färbefrei seit Ende Okt. 2017
Ziel: 1. Taille: 78cm, dann Hosenbund - ca. 90cm

Eillets TB


Zuletzt geändert von Eillets am 31.12.2017, 19:13, insgesamt 25-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.02.2016, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 17:17
Beiträge: 3502
Wohnort: Schweiz
So für die die noch mögen... geht es hier weiter...

Dies ist das neuste Foto meiner Haare (von gestern) ohne die üblichen Rope-Braid -Wellen und grad nach einer tollen Haarkur... allerdings nachts nur mit Badezimmerlicht gemacht...

Bild

hier:
viewtopic.php?f=22&t=25409&start=195

seht ihr wie sie am Tag aussehen, frisch aus dem Dutt... einmal mit und einmal ohne Blitz...

so RICHTIGE Drapierfotos habe ich leider noch keine aufgrund eines Fotografenmangels. :( (folgen aber bestimmt noch, bin ja noch nicht allzu lange hier Mitglied). Auch Frisurenfotos sind noch eher rar, folgen aber nach und nach.

Meine Pflegeroutine

Ich wasche meine Haare alle 3-4 Tage, je nachdem was ich gemacht habe und wie sie aussehen. Allzu sehr kann ich einen Fettkopf nicht verstecken, dazu fehlt mir schlicht das Volumen. Früher mit KK musste ich täglich waschen, so schnell waren sie fettig, aber seit ich auf NK umgestiegen bin ist das schnell viel besser geworden.
Zum Trocknen rubbel ich sie gaanz vorsichtig und headbange. Danach folgt der Handtuchturban. Meistens föhne ich den Ansatz (für mehr Volumen und richtige Lage der Haare/ Ponys). Der Föhn ist aber auf kältester Stufe und ich föhne nicht zu lange.
Waschen = 1x shamponieren und 1x Conditioner (manchmal jedoch 2x shamponieren; nach Masken/Kuren und Ansatz aufhellen).
Neu: Ich mache Oil-Rinsing vor dem Condi mit Kokosöl! Dies schein mein HG zu sein.
Wenn nötig (Im (Herbst)Winter(Frühling) im Abstand von ca. 3 Monaten) Ansatzaufhellen mit Wella color touch sunlights Intensivtönung.
Täglich bürsten mit der Holzbürste von Trisa und am Abend( manchmal auch morgens oder zwischendurch) ein wenig Kokosölpflege Haarcreme. Ich musste erkennen, dass meine Haare Öl in trockenem Zustand nur seeehr schlecht aufnehmen können.
Ich habe mir eine Friseurschere gekauft und mache regelmässig S&D (leider etwas zu oft... sobald ich ein gesplisstes Haar sehe, muss ich gleich alles absuchen! :| )

Produkte

grün = Super
Orange = Naja
rot = schlecht
schwarz = noch kein Ergebnis)

Shampoo
- Calia hydrating Shampoo
- Lavera endless shine shampoo
- Calia balance shampoo(Macht die Haare etwas trocken)
- Lavera sensitiv Shampoo
- Lavera repair Pflege Shampoo
- Alverde Feuchtigkeits-Shampoo
- Calia Moisurizing Shampoo
- Shampoo-Bars: Kirschblüte & Rosenstolz von Sauberkunst - Reinigen gut, Duften super, brauche aber ein Minibisschen
Condi auch am Ansatz, dass die Haare nachher nicht fliegen.
- Shampoobar Lavendeltraum von Sauberkunst - Duft war nicht so meins... Ergebnis war auch eher mittelmässig
- Heymountain cosmetics blueberry shampoo - Auch nicht grad der Brüller. Wurden schnell wieder fettig & glänzten nicht
wirklich.

Conditioner
- Calia hydrating Conditioner
- Calia balance Condtitioner (macht die Haare etwas trocken)
- Calia moisturizing Conditioner
- Lavera Repair Pflegespülungr - ok, aber ergibt build-up nach einiger Zeit. Als gelentlicher Bestandteil einer Kur gut.
- Urtekram Kokos-Condi (Probe von Floh Krause) - leider fliegende Haare, zu wenig nährend (im Winter... neuer Versuch wird
im Sommer gestartet)
- Maui Moisture Coconut Milk Conditioner - Haare unten trocken und oben fettig, Schuppen auf der KH.
- Terra Naturi Feuchtigkeitsspülung
- Alverde Nutri-Care Spülung Bio-Mandel/ Bio-Argan
- Alverde Repair Haarmaske
- Alverde Feuchtigkeits-Spülung
- Lavera Feuchtigkeit & Pflege Spülung
- Sante Glanz Haarspülung

Leave-In
- Calia balance leave-in conditioner

weitere Produkte
- Kokosöl :-D :verliebt: (von Dr. Goerg)
- Body shop shea lip butter (als Spitzenschutz) (riecht gut, schützt die Spitzen, INCs nicht sooo super)
- Aloe vera gel (nur innerhalb von Kur super... pur geht gar nicht.. )
- [color=#FF8000]Wella color[/color] touch sunlights ash-pearl /18 (4% Oxi) - Gut für meine Haare, ergibt super Farbergebnis und hellt den Ansatz sanft auf, aber ist halt
trotzdem noch ne Intensivtönung.
- Welcome NHF!
- Rosenwasser


Kuren/ Masken/ Rinsen:
- Kokosölkur ca. einmal im Monat (tolles, weiches Haargefühl und tollen Glanz)
- Rinse: kalte (kühle ;-P) Rinse (immer)
- kalte Kamillenteerinse mit einem Schuss (1 EL auf 1 L Tee) Essig (ergibt super tollen Glanz!).
- Rinse: Tee mit Honig (2 TL Honig auf 1L Kamillentee) toller Glanz und schöne Reflexe, Kopfhaut fühlt sich super an!
- Rinse: 1EL Zitronensaft/ Limettensaft auf 1L kühles Wasser.]schöner Glanz! riecht weniger "streng" als Essig, aber Kopfhaut
juckt etwas.
- Kur Mixwahn: Condi (Calia hydrating), Shampoo (Lavera repair), Kokosöl, Aloe Vera Gel, Honig, einen Schuss
Kamillosan;Einwirkzeit = 1h.
Ergebnis: 1es x durchbürsten ziemlich mühsam, aber Haare sind weich, glänzend (bis in die Spitzen!) und fühlen sich toll an.
- Winter-Kur: Kokosöl, Mandelöl, Calia hydrating Condi, Lavera repair Pflegespülung, ein wenig Aloe Vera Gel, ein wenig
DIY Shea-mousse und ein paar Tropfen Rosmarinöl; ganzer Kopf + Längen, Einwirkzeit 1h+ , Ergebnis: Weich, glänzend, gut genährt.
- Honey-oil Kur: 1 EL Honig, 2 (und ein wenig) EL Kokosöl, 1 EL Mandelöl, ein ordentlicher Quetscher Lavera hair repair rosen
condi, einen kleinen Schuss Kamillosan, ein paar Tropfen Rosmarin-öl. Einwirkzeit: 1 1/2h
Ergebnis: Lässt isch super verteilen, Kopfhaut fühlt sich gut an, Haare glänzen.
- Oil-Rinsing mit Kokosöl!!! =D> =D> ( = mein HG!) Ich hatte noch nie sooo schöne Haare wie nach dem Oil-Rinsing.
- Heymountain Cosmetics Haarcreme Cherry blossom :-D - Ich LIEBE den Duft und meine Haare mögen sie auch sehr gerne!
- Heymountain Cosmetics Haircreme Dornröschen - trocknete meine Haarspitzen etwas aus.
- Alverde Haarcreme - auch sehr gut für die Haare, etwas reichhaltiger als die Cherry blossom von HM, aber der Duft ist jetzt
nicht spektakulär.
- Alverde 2in1 Express Haarkur Bio-Zitrone/ Bio- Papaya - Hat den Haaren sehr gut getan, nach sehr kurzer Einwirkzeit (10-
15'). Schöner Glanz und die Haare schienen gut genährt!
- Kur VIEL Öl!: 1 EL Kokosöl, 1 EL Babassuöl, 1 (guter) TL Mandelöl, eine Kappe (Verschluss) voll Kamillosan, Reste (ca. 1 EL) Lavera Rosen Repair- Pflegespülung, 2 Messerspitzen Honig, 6 Tr. Rosmarinöl.
- Lavera Tiefenpflege &Reparatur Kur - sehr nährend... aber tolle Pflege!

weitere Kuren müssen erst noch getestet werden.

Fails

- mit Backpulver waschen! (Never ever! :-O)
- Locken mittels Sockendutt (hat nicht funktioniert... )
- Schlafen mit Sockendutt (autsch!)
- Schlafen mit flexi rods (doppelautsch!)
- Mit Seife Haare waschen. :shock: So krassen klebrigen Klätsch hatte ich noch nie! Es brauchte 3 Haarwäschen mit Shampoo um
die letzten Rückstände rauszukriegen! Mal sehen ob ich da nochmals einen Versuch wage.

Frisuren

Versteckt:Spoiler anzeigen
Flechtfrisuren, die ich kann:
- Engländer
- Rope-Braid (normal und holländisch)
- Franzose
- Holländer
- Lace-Braid (holländisch und französisch)
- 4er Zopf
- Waterfall braid
- Fishtail Braid
- Pull through braid
- Holli-Schnecke
- Braided Beehive

Frisuren mit Forken (Stäben) die ich kann
- Lazy wrap bun
- Hypno bun
- Pha bun (manchmal – noch zu kurze Haare)
- Disc bun (einfach und doppelt - +meine Version)
- Chinese bun (geflochten) :-)
- Keltischer Knoten
- Knot bun
- Artemisbun
- Nautilusbun
- Wickeldutt
- Reversal bun
- gekreuzter LWB
- Winding bun
- gespiegelter spidermoms bun
- orchid bun
- Chamäleon Dutt

Andere:
- Sockendutt
- EZ-Combs reissen mir zu viele Haare aus

Welche ich lernen möchte:
- 5er-Zopf normal und holländisch ! ( kriegs einfach nicht hin! #-o )
- noch mehr Forkenfrisuren/ -dutts

Ich besitze TONNENWEISE einigen Haarschmuck... darunter auch viele Dinge, die ich eigentlich verwenden kann (z.b. Kamm) -> habe gross ausgeräumt und vieles verschenkt oder vertauscht. Mein Problem ist immer das Selbe.. es rutscht alles raus... sogar EZ-Combs! Neuerdings habe ich Haarforken eine neue Chance gegeben.. die Frisuren hier haben mir so gefallen und sie sind so haarschonend!

Haarstäbe halten!! nur in Verbindung mit einem Pferdeschwanz
update: wenn es gedrehte Haarstäbe sind, halten sie sehr gut perfekt.

Mein neues Hobby seit ich Haarforken wieder entdeckt habe ist, diese selbst herzustellen.
Hier meine allererste aus Tannenholz (gebeizt) mit (etwas unschönem) Libellen-Inlay aus Türkis

Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild

Bild
Edit: trage ich selten.

und meine Zweite (AKA erste zweizinkige Forke)... aus Buchenholz mit (schon etwas besserem) Türkis und Perlmutt Inlay... leider ist unterdessen die untere Zinke (auf dem Bild) abgebrochen, da ich dort eine Schwachstelle hatte... nun ist die Forke ein (etwas unausbalancierter) Haarstab.. :D :oops:

Bild
Edit: wurde entsorgt.

und hier meine neuste Kreation: Diese werde ich meiner Schwester zum Geburtstag schenken. :-) (deshalb ist sie etwas länger geworden, da sie mehr und dickere Haare hat--- das Leben ist ungerecht). Sie ist aus Ulmenholz und hat auf der einen Seite Türkis-Inlays.

Bild

Bild

So! Das war's jetzt auch schon mal. Ich würde mich über Gäste freuen... :D

_________________
1aF-M ii, ZU 7,4cm (ohne Pony), goldblond
SSS Start:67cm, 87cm , färbefrei seit Ende Okt. 2017
Ziel: 1. Taille: 78cm, dann Hosenbund - ca. 90cm

Eillets TB


Zuletzt geändert von Eillets am 18.02.2018, 12:52, insgesamt 46-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.02.2016, 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 17:17
Beiträge: 3502
Wohnort: Schweiz
Ich werde hier mal mit einer Frisuren- Bildsammlung beginnen, die gleichzeitig auch meine Haarschmuck etwas dokumentieren soll.

geflochtener Chinese- Bun mit noch zu langem Haarstab (den habe ich unterdessen gekürzt):
Bild

Hypno-Bun mit zweizinkiger Forke aus Ochsenknochen.
Ich mag diese Forke sehr gerne und sie hält sehr gut! :D Aufgrund des Windes ist er nun etwas verwuschelt... :?
Bild

Holländer:
Bild

Ein Rope-Braid-Wickeldutt (Basis ist ein Rope-Braid, der gewickelt wird... ;-) )Mit meiner nun einzinkigen Forke...
Bild

so dann hier einen normalen Wickeldutt mit meiner einzigen Metallforke, die ich von meiner Mama geschenkt bekommen hab. Sie passt so gut zu meinem Perlenschmuck! :-D
Bild

und meine gekaufte (mit der Knochenforke zusammen) Holzforke mit keltischem Knoten. Im Winter etwas unpraktisch, da immer meine Jacke im etwas langen "Schmuckteil" hängen bleibt. sie steckt in einem Disc-Bun.
Bild

_________________
1aF-M ii, ZU 7,4cm (ohne Pony), goldblond
SSS Start:67cm, 87cm , färbefrei seit Ende Okt. 2017
Ziel: 1. Taille: 78cm, dann Hosenbund - ca. 90cm

Eillets TB


Zuletzt geändert von Eillets am 05.12.2016, 00:16, insgesamt 9-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.02.2016, 21:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 17:17
Beiträge: 3502
Wohnort: Schweiz
Hier kommt nun eine Auflistung meines Haarschmucks...
ich werde versuchen mal ein Gruppenfoto nachzureichen.

Forken:

- Knochenforke (Stern)

- keltischer Knoten (Holz - unbekannt)
- Libelle (self made- Fichtenholz)
- Malachit ( self- made - Nussholz + Malachit)
- Paua-shell (self-made - Ulmenholz)
- Scottish marble ( ertauscht - selbst "umgebaut" -> ursprünglich wohl ne LeBaoLong Forke)
- Ebenholz (ertauscht)
- 60th street Forke Fuchsia (neues Familienfoto folgt noch)
- Ebenholz mit Paua-shell (Wanderpaket)

- waterproof (self made - acryl)
- 3-zinkige green tea von Tisha's Truhe (via FB TB)
- 2-zinkige crushed cranberry Co con Tisha's Truhe
- 3-zinkige Avile-Forke the abyss.

-Metallforke Bijou Brigitte (Geschenk- weg)
- Thal- Werkstatt - Messing mit weissem Opal
Bild


Stäbe

- Paua shell (Holz unbekannt)-> aussortiert, da arg zerkratzt, aber noch da.
- Spirale (self-made ehem. Forke- Buchenholz) zu unaustariert... hab ich entsorgt.
- Holz mit Türkis (Holz unbekannt- selbst umegbaut)
- TT Princess Eve" Full Body Waves Hair Stick Featuring Aspen inlaid with Blue Fresh Water Pearls and Kyanite
- LeBaoLong Haarstaäbe Holz -> Wanderpaket
- Holzstab-Paar mit grüner Blume -> Wanderpaket

- Shamrock (crockett mountain wood)
- Hellblau/durchsichtig (crockett mountain wood)
- rosa Band (erstauscht -> verloren)
- Ed -Stab Cupids arrow
- Ed Stab knallblau
- Zuckerstangen-Stab -> Wanderpaket
- 5 2 Giessharzstäbe -> DIY-Geschenk - rot/orange; silber; Moos; Federn, lila
- 3 Stäbe von HairSticksAndMore (irish spring, fractured glacier und fractured gold)
Bild

Flexis

Mini
- Chenoa
- Thistle
- Sage (umgebaut)
- Winterwonder
-simple Amberband (-> umgebaut)
- celtic knot gold
- Trinitee silber

XS
- prominent dragonfly - weg

L
- simple drop (rot / gold)
- purple cluster- verkauft
- filigree copper
- soaring dragonfly (umgebaute Soaring Butterfly)
- filigree dragongly
- Merry Irisverkauft
- Emerald dream (umgebaut LOTR-Flexi)
- Thistle
- Northstar
- celtic knot
- Roman stone
Bild

XL
- Trinitee gold
- Merry Iris
- Winter Wonder

U- Pins & Bobby Pins
- Winterwonder U-Pins
- violett silber - mit Aventurin
- violett gold - mit rotem Glasstein
- Grace - mit Mondstein
- Seesterne U-Pins
- Broschen U-Pin (DIY)
- Libellen U-Pin (elemiah delecto?)
- Libellen U-Pin DIY
- Herbstblätter U-Pins
- Schneeflocken Bobbys (5x blau/ 3x weiss)
- Stardust Bobby pins
- antiksilberne Blumen
- goldene Blätter (bobbies)
-goldene Blätterranke (clip)

Bild Bild

Haircuffs[/u]
- gold und silber
Bild

[u]hair beads
- in gold und silber

(Liste wird fortlaufend ergänzt und erweitert. :-D )

_________________
1aF-M ii, ZU 7,4cm (ohne Pony), goldblond
SSS Start:67cm, 87cm , färbefrei seit Ende Okt. 2017
Ziel: 1. Taille: 78cm, dann Hosenbund - ca. 90cm

Eillets TB


Zuletzt geändert von Eillets am 18.02.2018, 13:02, insgesamt 25-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.02.2016, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 17:17
Beiträge: 3502
Wohnort: Schweiz
Hier werde ich für mich notieren, wann ich getönt und getrimmt habe, damit ich da gleich nen Übernblick habe...
es startet bei den letzten.. :-D

TRIMM/ SCHNITT

16.12.2016 ->1,5cm von ca. 77cm auf 75,5cm nach SSS
24.05.2017 ->2cm von ca. 83,5cm auf 81,5 cm nach SSS (evt. vermessen?)
10.11.2017-> 2cm vom 87cm auf 85cm nach SSS
10.03.2018-> 6,5cm von 88cm auf 82cm nach SSS

ANSATZ AUFHELLEN

21.4.2017-> SSS bei ca. 81cm

31.7.2017-> SSS bei 82cm

22.10.2017->SSS bei ca. (geschätzt) 85cm



NHF IN CM

Start: 9.11.2017 -> NHF Ansatz: 0,5cm; SSS ca. 87cm
26.11.2017 -> NHF 1,5cm, SSS 85cm (nach Trimm)
10.02.2018 -> NHF 4cm, SSS ca. 88cm
25.02.2018-> NHF 5cm, SSS ca. 89cm
29.03.2018-> NHF 6,5cm SSS ca. 82cm (nach Schnitt)

_________________
1aF-M ii, ZU 7,4cm (ohne Pony), goldblond
SSS Start:67cm, 87cm , färbefrei seit Ende Okt. 2017
Ziel: 1. Taille: 78cm, dann Hosenbund - ca. 90cm

Eillets TB


Zuletzt geändert von Eillets am 29.03.2018, 19:40, insgesamt 18-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.02.2016, 21:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2012, 17:09
Beiträge: 4539
Wohnort: In den schweizer Bergen :)
Huiiiiii, jetzt warst du aber sehr fleissig :D Freut mich das du dich für ein PP entschieden hast, ich werde sehr gerne mitlesen :)

_________________

Instagram: LadyAmalthea84
Haartyp:1a-F-ii
Länge: 112cm
ZU: 6cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.02.2016, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 17:17
Beiträge: 3502
Wohnort: Schweiz
Hurra! Eine Mitleserin! *keckseund muffinsrüberschieb" :D

Jap war fleissig... jetzt muss ich nur mal jemanden finden, der Mal eine Fotosession mit mir (vor allem meinen Haaren) macht. :D

_________________
1aF-M ii, ZU 7,4cm (ohne Pony), goldblond
SSS Start:67cm, 87cm , färbefrei seit Ende Okt. 2017
Ziel: 1. Taille: 78cm, dann Hosenbund - ca. 90cm

Eillets TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.02.2016, 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2015, 22:18
Beiträge: 2799
Wohnort: Niederösterreich
Huhu Eillets ich setz mich auch dazu :)
Deine haare sind Traumhaft schön :verliebt:

_________________
1b Fii ZU 7,5cm NHF
mein TB: nella92 will Taille in NHF und sammelt Haarschmuck


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.02.2016, 22:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2012, 17:09
Beiträge: 4539
Wohnort: In den schweizer Bergen :)
Schatzi fragen :P

_________________

Instagram: LadyAmalthea84
Haartyp:1a-F-ii
Länge: 112cm
ZU: 6cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.02.2016, 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 17:17
Beiträge: 3502
Wohnort: Schweiz
Hallo und herzlich willkommenNella92! Danke vielmals, freut mich, dass sie dir so gefallen! Ui du hast ja auch ein TB! *Lesezeichen setz* :-D

@ Lady Amalthea: Haha, der hat eben nur Abends Zeit, wenn's schon dunkel ist... vielleicht kann ich nächsten Fr.- oder Sa.- eine Freundin fragen... oder zur Not dann ihn am Sonntag... aber er hat echt keine Geduld für sowas!

_________________
1aF-M ii, ZU 7,4cm (ohne Pony), goldblond
SSS Start:67cm, 87cm , färbefrei seit Ende Okt. 2017
Ziel: 1. Taille: 78cm, dann Hosenbund - ca. 90cm

Eillets TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.02.2016, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.01.2012, 17:09
Beiträge: 4539
Wohnort: In den schweizer Bergen :)
Ja meiner auch nicht :lol: Ich hab mir deshalb ein kleines Stativ gekauft damit ich mit Selbstauslöser an der Kamera arbeiten kann wenn Nessa mal grad nicht zur Stelle ist :mrgreen:

_________________

Instagram: LadyAmalthea84
Haartyp:1a-F-ii
Länge: 112cm
ZU: 6cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2016, 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 17:17
Beiträge: 3502
Wohnort: Schweiz
So heute war nach 2 1/2 Tagen Waschtag, da es einfach zeitlich grad gut reinpasste. Ich habe aber nur mit Calia-Shampoo und Condi gewaschen (plus kühle Rinse), da ich letztens ja grad eine Kur drauf hatte. Weil grad die Sonne so durchs Schlafzimmerfenster schien, habe ich mit Hilfe eines kleinen Stativs ein paar aufnahmen mit Selbstauslöser gemacht... :-D es dauerte eine Weile, bis das klappte, aber dann hatte ich solche Freude, dass es in eine kleine Fotosession ausgeartet ist.
Sehr interessant, finde ich wie unterschiedlich meine Haarfarbe aussieht, je nach Licht! Ist mir vorher noch gar nie so aufgefallen. :-O Den Holländer den ich mir dann für heute gemacht habe, setze ich zu den Frisuren.

Also hier frisch gewaschen, in den Längen noch feucht.
Bild

dann von vorne, damit ihr auch mal seht, wie meine Fransen- Stirnpartie so aussieht.. und eben die Haarfarbe mit direktem Sonnenlicht:
Bild

und wie die Gesamtlänge von vorne aussieht mit indirektem Sonnenlicht (vor meiner heiss geliebten Waldtapete! <3)

Bild

Bei mir gehen die seitlichen stufen schön fliessend in die Gesamtlänge über. Aber ich habe vor diese herauswachsen zu lassen...(sind nun so auf Achselhöhe) so dass nur noch der Ponie und die zwei Kinnlangen Strähnen links und rechts übrig bleiben...

Hab grad Freude, dass ich das mit dem selber Fotografieren hinbekommen hab und mit den Bildern kleiner reinstellen! Danke Lady Amalthea für deinen technischen Support! :-*

_________________
1aF-M ii, ZU 7,4cm (ohne Pony), goldblond
SSS Start:67cm, 87cm , färbefrei seit Ende Okt. 2017
Ziel: 1. Taille: 78cm, dann Hosenbund - ca. 90cm

Eillets TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.03.2016, 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 17:17
Beiträge: 3502
Wohnort: Schweiz
Ich habe heute morgen beim Frisieren mit Schrecken einigen Spliss gefunden... leider genau an den vorderen Stufungen (von den Kinnlangen Strähnen bi zur Gesamtlänge) die ich ja eigentlich rauswachsen lassen will... :-O
Das schreit förmlich nach S&D! Aber ich werde versuchen es erst am WE zu machen...
Das doofe ist halt, dass genau diese Stufungen bei Zöpfen und anderen Frisuren immer rausgucken und somit am meisten angegriffen werden.. :-/ Muss mir da mal was überlegen oder halt immer (wirklich IMMER) tonnenweise Spitzenschutz draufknallen... mal sehen...

_________________
1aF-M ii, ZU 7,4cm (ohne Pony), goldblond
SSS Start:67cm, 87cm , färbefrei seit Ende Okt. 2017
Ziel: 1. Taille: 78cm, dann Hosenbund - ca. 90cm

Eillets TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.03.2016, 12:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2015, 22:18
Beiträge: 2799
Wohnort: Niederösterreich
Das kommt mir bekannt vor, ich hab auch bei den vorderen Haaren viel schneller spliss als hinten :lol:
Werd auch bald mal was wegschneiden, das sieht immer so frizzig aus bei mir.
Aber ich versuch jetzt immer beim offen tragen die vorderen haare mit Öl zu schützen, vll wäre das für dich auch was?

_________________
1b Fii ZU 7,5cm NHF
mein TB: nella92 will Taille in NHF und sammelt Haarschmuck


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.03.2016, 13:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2016, 17:17
Beiträge: 3502
Wohnort: Schweiz
Ja mach ich eigentlich schon... :-/ Zuviel Öl kann ich nicht, da sie sonst fettig aussehen.
Ich versuch's jetzt mal mit mehr Spitzenschutz... und Abends vorne etwas mehr öl und am Morgen zusätzlich noch wenig... aber Danke für den Tipp!
Ist immer gut, wenn man nicht alleine ist mit einem Problem. :-D

_________________
1aF-M ii, ZU 7,4cm (ohne Pony), goldblond
SSS Start:67cm, 87cm , färbefrei seit Ende Okt. 2017
Ziel: 1. Taille: 78cm, dann Hosenbund - ca. 90cm

Eillets TB


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 973 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 65  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hairing


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de