Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 09.12.2019, 14:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 847 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 57  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 07.07.2016, 09:15 
Offline

Registriert: 30.01.2014, 16:28
Beiträge: 731
Wohnort: BaWü
Hier setzte ich mich doch gerne dazu, du hast wirklich schöne Haare die werden in lang sicher richtig toll aussehen.

_________________
1b/c Mii10.Mittelblond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.07.2016, 12:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 2028
willkommen erdbeerstaub :-) und danke für dein lob :oops: ist gleichzeitig auch eine ermutigung, denn wie gesagt, so lang war ich noch nie :)

und als ps ein foto von heute abend.
Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 95cm SSS [hosenbund+] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.07.2016, 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 2028
heute morgen hab ich beim laufen extrem geschwitzt (temperaturbedingt) und danach LIEBE ich kaltes wasser auf dem schädel =) also gabs eine

Zwischenwäsche 09.07.2016

Pre-Wash: vom abend vorher ein bisschen 35-kräuter-öl auf der KH und 3 tropfen öl in den spitzen.
Wäsche: W/O: im stehen, erst warmes wasser, dann kühles wasser, dann kaltes wasser.
Leave-in: -
Sonstiges: -

und so sahen sie dann nach einem halben tag im schatten auf dem balkon aus (nicht gekämmt, nichts):
Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild

Bild

Bild

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 95cm SSS [hosenbund+] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.07.2016, 19:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2007, 21:01
Beiträge: 3154
Wohnort: Südbayern
wie schön dein Haar in der Sonne leuchtet

_________________
01101000 01100001 01101001 01110010 00100000 01101100 01101111 01100001 01100100 01101001 01101110 01100111
PP NHF züchtender CO waschender Conehead
2a-c je nach Tagesform/Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.07.2016, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 2028
daaaanke, körsbär :oops: das ist natürlich wirklich auch ein stückweit henna-verdienst und genau der grund, warum ich doch immer wieder zum färben zurückgekehrt bin. ich mag dieses glänzende rötliche.

allerdings hab ich vor kurzem meinem freund erzählt, dass ich vielleicht doch mal wieder naturfarbe versuchen will in den nächsten 1-2 jahren, und eben auch bemerkt, dass ich mich so schwer tue, weil die so schrecklich langweilig ist. und der entrüstete ton, in dem er sofort gesagt hat: "das STIMMT doch gar nicht!" war schon ein bisschen süß und auch ermutigend :)

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 95cm SSS [hosenbund+] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.07.2016, 08:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 2028
Wäsche am 11.07.16

Pre-Wash: eine Menge Öl, Amlaöl und etwas Kokos auf der Kopfhaut, in den Längen mein Spitzenbalsam plus Aloe Gel plus etwas HM Haircream, alles über Nacht.
Seife: Early Morning Dew von Pflegesefen, da die Seife saisonal ist, kann ich die INCI im Moment leider nicht nachschauen.
Wäsche: Im Stehen, lauwarmes Wasser, Condi (Andalou Orange-nochwas) in die Spitzen, dann Haare ordentlich mit Seife eingeschäumt, so warm ich es aushalte ausgespült. Die Seife hat ganz schön lange gebraucht, um Schaum zu produzieren, aber dann doch ordentlich geschäumt =)
Rinse: saure Rinse mit Schwarztee mit Apfelessig, kalte Rinse.
Leave-in: 1 pups aloe gel, 2 tropfen öl und eine halbe Erbse hm haircream als LOC
Sonstiges: 10min im Handtuch trocknen, jetzt offen. Werd wieder mit offen&nass zur Arbeit radeln. bin ich nicht, spontane Planänderung :D nur Tram gefahren.

edit: eine doku des ergebnisses fehlt noch.

die haare sind weich und seidig, aber die kombi aus nicht kämmen bis abends und leave in ist in dieser form irgendwie einfach zu viel (ich schaffe es bisher aber auch nicht, das LI einfach mal wegzulassen).
fotos gibts leider aufgrund von zeitmangel erst ab heute morgen (also 1. tag nach der wäsche):
Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild Bild
heute morgen gekämmt............................ und so wie es dann zur arbeit ging.....

Bild Bild
...und was im laufe des tages draus wurde.... und heute abend nur aus dem dutt geschüttelt.


generell ertrage ich bei dieser schwüle, die wir hier in der stadt oft haben, das 2x waschen pro woche schlechter. meine kopfhaut mault jetzt schon wieder rum, und da ich gerade an den händen sehr deutlich sehe, dass mein eigener schweiß wirklich so ein allergie-thema für mich ist (und ich durch viel sport auch viel und schnell schwitze), werde ich eher mal häufige eine WO-wäsche einschieben, wenn die kopfhaut zickt, als es einfach weitergehen zu lassen. wann, das entscheide ich so nach laune und gefühl ;)

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 95cm SSS [hosenbund+] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB


Zuletzt geändert von solaine am 19.07.2016, 09:13, insgesamt 5-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.07.2016, 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2016, 00:32
Beiträge: 1410
Wohnort:
Awwww, das von deinen Freund ist ja mal süß. Ich muss auch sagen es ist wirklich gut, wenn der Deckel dahinter steht ^^

Deine Haare sehen wirklich toll aus in der Sonne :)

_________________
Mein TB oder auch "Kampf den Abschneidezwang!" : klick mich!
1c M iii; ZU 10,4cm (mit Pony); Taille
Pony, Undercut & zweifarbig aus Leidenschaft
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.07.2016, 07:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 2028
Wäsche am 14.07.16

Pre-Wash: meine Lanolin-Öl-Mischung und etwas Kokosöl auf der KH, in den Längen auch etwas Kokos verrieben, über Nacht.
Roggenmehl: ca. 3 EL, gesiebt, mit lauwarmem Wasser verrührt, über Nacht weichen lassen, morgens nochmal durchgerührt.
Wäsche: Im Stehen, lauwarmes Wasser, Roggenmehlpampe, gut einmassiert, ausgespült, Öltunke mit 1 Tropfen Avocadoöl auf meinen Becher mit warmem Wasser, Mit Duschbrause aufgefüllt, sofort die SPitzen drin geschwenkt, dann warm ausgespült, kühler ausgespült.
Rinse: Rinse aus Kräutertees mit nem Schuss Plastikzitrone, kalt ausgespült.
Leave-in: in die Spitzen 1 Tropfen Öl+eine Fingerspitze Haarcreme von Darcy's Botanicals.
Sonstiges: 10min im Handtuch trocknen, dann 10 min im T-Shirt, dann offen, und ich fahre mit dem Rad zur Arbeit ;-)

so, und jetzt die fotos von nach der wäsche. beide male aus dem dutt ohne kämmen, daher komisch verwirbelt am ende.

Versteckt:Spoiler anzeigen
gestern abend fand ich sie schlimm. weiß auch nicht. überpflegt.
Bild

heute gefallen sie mir viel besser. weich, seidig, und genau richtig gepflegt, nur zu wuschelig an den spitzen.
Bild

bin dann auch noch raus auf den balkon und hab ein schatten-bild gemacht. haha, ich seh jetzt erst, dass da noch roggenmehlflusen im haar hängen :mrgreen:

Bild Bild Bild

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 95cm SSS [hosenbund+] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB


Zuletzt geändert von solaine am 19.07.2016, 09:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.07.2016, 14:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 2028
guten morgen oder so ;)

falls jemand spaß an bildern hat, ich habe gestern mal versucht, einheitliche fotos von meinem haarschmuck zu machen (keine flexis und ficcaren, falls jemand nur darauf steht) und den haarschmuck-post vorne geupdated aka zugespamt (darf ich, weil meiiiins! :lol: ).

ist ganz schön schwer, wenn dann erst keine sonne, dann sonne etc. ist. und perfekt ist's noch nicht, aber ich belasse es jetzt erst mal dabei.

falls jemand sich berufen fühlt, mir bei dem fehlenden hersteller der field&stream und/oder bei den fehlenden farben der acrylstäbe auszuhelfen und /oder sonstiges zu korrigieren - seid willkommen =) ich würde mich sehr freuen.


die tragefotos dazu gibt's aber nach und nach im verlauf des tb, bis ich irgendwann mal vernünftige von allem zusammen habe.

heute gleich meine neueren errungenschaften bzw. tauschobjekte (aber nur die, von denen ich vernünftige fotos hinbekommen habe):

Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild Bild Bild
camo und desert camo, beide von 60th street, und der grünweiße ed, dessen korrekte farbbezeichnung mir leider nicht bekannt ist.


und ein pflege-memo: meine haare scheinen lanolin zu lieben. ich hab jetzt zwei, dreimal in den spitzen nur mein DIY-lanolin-mix oder die BWS von dm benutzt, und anstatt überpflegt zu wirken, ziehen sie das wirklich weg wie nix. viel besser als reines öl. muss ich mal im feuchten haar testen.

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 95cm SSS [hosenbund+] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.07.2016, 07:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 2028
Wäsche am 18.07.16

Pre-Wash: LIs der letzten Tage: Lanolin-Öl-Mischung in den Spitzen, Amla-Öl auf der KH. 15 min vor der Wäsche eine Mischuung aus Lean&Len Condi für trockene Haare, Amazonian KavaKava&Acai Condi und Aloe Gel in die untersten 5-10cm.
Kräuter: jeweils in TL: 1 Amla, 1 Lavaerde, 1 Sidr, 1 Shikakei, 1/2 Reetha, 1/3 Fenugreek, 1/3 Orange, 1/3 Tulsi, 1 Löffelspitze Guarana. Mit kochendem Wasser angerührt, auf Handwarm abkühlen lassen.
Wäsche: Im Stehen, warmes Wasser, Kräuterpampe auf die KH einmassiert, bisschen in die Längen, während des Duschens einwirken lassen, warm ausgespült.
Rinse: saure Rinse (Apfelessig auf Teemischung), kalte Rinse.
Leave-in: 1/2 Erbse BWS in die Spitzen im halbtrockenen Zustand. Bin gespannt, im trockenen lieben sie die!
Sonstiges: 10 min Handtuch, danach T-Shirt. Werd mit nassen Haaren zur Arbeit radeln. Standard inzwischen wieder =)

fotos vom morgen danach (gestern bis fast 23h gearbeitet). und was lernen wir daraus? das post-wash-öl macht strähnig. entweder weil ich nicht die richtige dosierung oder nicht das richtige öl erwische. die bws von gestern ist jedenfalls komplett weg und die haare schön. nicht ganz so seidig wie mit (der einen tollen) seife, aber weich und griffig und schön anzusehen.

Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild Bild

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 95cm SSS [hosenbund+] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB


Zuletzt geändert von solaine am 23.07.2016, 15:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.07.2016, 19:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 2028
Wäsche am 20.07.2016

...relativ spontan vorgezogen, weil morgen früh wichtigr Termin, zu dem ich auch nicht mit nassem und/oder offenem haar kommen kann.

Pre-Wash: nur die BWS der letzten Tage, weil spontan
Wäsche: W/O: warm, dann lauwarm
Rinse: sauer: gefiltertes Wasser, Schuss Apfelessig, 1 Eiswürfel Aloe-Vera-Saft; danach kalte Rinse
Leave-in: - (erstmal antrocknen lassen)
Sonstiges: -

und die foto-doku...

Versteckt:Spoiler anzeigen
...von heute morgen
Bild Bild

...und heute abend, endlich mal gebürstet
Bild

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 95cm SSS [hosenbund+] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB


Zuletzt geändert von solaine am 27.07.2016, 07:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.07.2016, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 2028
heut abend hab ich mal dutts versucht, also die, von denen es heißt, dass sie auch bei kurzhaarigen gehen können.

Versteckt:Spoiler anzeigen
schlaufendutt *check*
Bild

flipped (mehr so muahaha, das sind die besten versuche)
Bild Bild

blacky (ausbaufähig)
Bild

nuvi (gefällt mir total, aber noch ein bissl kurze haare dafür)
Bild

der-geht-inzwischen-immer LWB
Bild

und der brüller des abends: angel bun. irgendwie kriege ich nicht mal den halb durchgezogenen pferdeschwanz richtig hin :bauchweh_vor_lachen:
Bild Bild Bild

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 95cm SSS [hosenbund+] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.07.2016, 13:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.06.2016, 11:13
Beiträge: 479
Du hast ja wirklich tollen Haarschmuck Solaine - Holz ist ein Material, dass ich auch super schön finde.

Ich hätte ja auch Lust mal loszuziehen und einkaufen zu gehen. Aber so kurz vor dem Sommerurlaub ist das nicht drin (wobei ich mich jetzt nicht darüber beschweren möchte, dass es in den Urlaub geht ;))

Ich bin auch gespannt zu lesen, was Du noch so für Pflegeerfahrungen machst, Du bist ja extrem fleißig beim Probieren :showersmile:


LG
Backliese

_________________
____________________
Haarlänge Hosenbund +
1c ii - Ziel: Steiß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.07.2016, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 2028
hallo backliese :)

ja, ich habs im moment (noch?) nur mit forken und stäben, da bietet sich holz an. hab sogar schon erste haarstabversuche mit selbst gesammelten holz gemacht, ich mag die idee, dass man dafür eigentlich nichts kaufen muss =)

---------------------------------------------------

meine lebaolong-bestellung ist angekommen. ich bin schwer begeistert =) und hab auch ein foto für euch:
Bild
das sind: ein bubinga-griffkamm (3mm zahnabstand); ein pfirsischholz-taschenkamm fürs reisen (auch 3mm zahnabstand), und zwei PaloSanto-kämme: ein frisierkamm (2mm zahnabstand, konische form) und ein grober griffkamm (4mm zahnabstand). ihr seht: auf feine zahnung stehe ich GAR nicht ;) der geruch von PaloSanto ist wirklich großartig, von der farbe her finde ich den bubinga absolut traumhaft (habe ihn auch deswegen gekauft ;) )

dafür sind zwei böse plastikkämme aussortiert worden, die ich künftig nur zum bürstensäubern benutzen werde.

das brachte mich dann auf die idee, mal mein gesamtes "werkzeug" zu fotografieren. im moment mag ich ja eigentlich kämme lieber als bürsten, aber ab und an sind die bürsten ganz nützlich.

Bild

die lebaolong-kämme hab ich oben "vorgestellt". ein billiger holzkamm aus dem müller von faller wohnt in meiner sporttasche und fehlt auf dem foto. die bürsten sind von dm und redecker:
eine kleine WBB von ebelin/dm (ist immer in meinem arbeitsrucksack mit einem notfall-haargummi), eine große WBB (ebelin/dm), die inzwischen mein freund nutzt, weil es mich nervt, wenn er meine bürsten nimmt (da bin ich peinlicherweise heikel. hab nicht so bock, mir seine schuppen in die haare zu bürsten X-) zum glück ist er da leicht steuerbar, er nimmt die, die vorne liegt, also liegt diese jetzt immer vorne :-D ) und dann folgen die von redecker: eine buchenholzhaarbürste (kopfhautmassage <3) und eine festere (schwarz, wildschwein, buchenholz) und eine weichere (hellere, weiche borsten, birnbaumholz).

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 95cm SSS [hosenbund+] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.07.2016, 14:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2014, 09:38
Beiträge: 973
Hab gerade deine Nachricht in meinem Tagebuch gelesen und musste natürlich schauen, ob du auch was zu deiner LeBaoLong-Errungenschaft geschrieben hast. :mrgreen:
Die Kämme sind wirklich schön. :verliebt: Und gut verarbeitet. Obwohl der erste Kamm, den ich bestellt hatte (Holz-Horn-Kamm) einen Fehler hatte. Wurde aber problemlos zurückerstattet. Die Kämme aus meiner zweiten, größeren Bestellung sehen alle gut verarbeitet aus. :)
Behältst du alle Kämme? Den Palo Santo Griffkamm hab ich ja auch bestellt. Ist auch mein Favorit. :D (Ich finde das Palo Santo Holz auch wesentlich glatter als das Pfirsichbaumholz z.B.) Wie findest du das Bubinga-Holz von der Kämmberkeit im Vergleich zu den anderen Holzarten? Der ist echt extrem schön (wobei das für mich persönlich zweitrangig ist - ich brauche was, was gut durch meine Haare geht, ohne alles rauszurupfen :mrgreen: ).
(Da du geschrieben hattest, dass ich dir sozusagen den Langhaarkamm "weggeschnappt" habe: Falls du den haben willst...ich werde den wieder zurückschicken, da zu groß für mich. :wink: )

Bei der Bürstengeschichte mit deinem Freund musste ich jetzt schon etwas schmunzeln... :mrgreen:

Mir gefallen deine Haare übrigens sehr gut. So voluminös und die Farbe. :verliebt:

_________________
Meine Haare: 2b/c F ii (6-7cm mit Zahnseide), SSS: 72cm (langgezogen), starker Taper
keksdoses Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 847 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 57  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kittilein


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de