Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 15.12.2019, 11:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 847 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52 ... 57  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.11.2018, 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2561
Wohnort: München
Tolle Seifchen :verliebt:

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 124 cm SSS * MO
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.11.2018, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2017, 20:30
Beiträge: 1721
Wohnort: Da wo die Spatzen wohnen
hm.. ich will auch so einen großen Dutt wie du :verliebt:

_________________
63,64,65,66,67,68,69,70,71,72,73,74,75,76,77,78,79,80 --> Ziel Dezember 2020.
Silikon, Cassia..., KK, NK....


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.11.2018, 17:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 2031
zhunami, danke dir :)

hetty, dir auch ein dank :) . nein, ich hab nur ein kleines tk-fach im kühlschrank; aber ich hab auch noch nie eine ranzige seife gehabt. inzwischen achte ich "sogar" darauf, schnellranzer nur bis max. 20% einzusetzen, aber ich habe auch seifen mit bis zu 60%, die seit 2 jahren liegen und einwandfrei sind. ich wohne ja recht kalt (also ich heize kaum, weil ichs nicht brauche), da scheint das gut zu gehen.
würde mir was ranzen, wäre ich da vllt auch anders drauf.

waldohreule, dankeschön :)

krake, ich finde, dass meine dutts auf fotos viel größer wirken als in echt. also da ist perspektivische verzerrung dabei ;)

---

im moment ist es wieder sehr stressig in meinem leben. nicht so sehr wegen viel arbeit (das ist immer so), sondern mehr, weil sowohl im job wie im privaten einiges auch emotional aufgeladenes passiert und das strengt mich immer sehr an. jedes einzelne an sich nicht wild, aber die häufung ist für einen kopfmenschen wie mich etwas viel.

mein fellwechsel-haarausfall lässt jetzt nach, also an der front alles wie immer um die jahreszeit. pille absetzen merke ich immer noch nicht, finde ich voll okay, kann so bleiben ;)
einzig beim trocknen spüre ich die winterzeit: letzte woche waren nach 5 stunden meine haare nicht ganz trocken, ich hab sie restklamm in den nachtzopf verpackt; folglich waren sie die ganze woche nicht so schön. vom schlimmen klätsch weit weg, aber eben nicht so, wie sie sein können. also hab ich heute mal brav vor der wäsche die heizung angemacht, so dass sie es jetzt etwas wärmer haben (und hoffentlich keine 5 std brauchen.)

-----

unten seht ihr eine kpo aus dem sale :) genau meine größe und mit orangencalcit. leider sind mir die tage nur im kunstlicht bilder geglückt, aber ich liefere ein tageslichtbild nach.

-----------------------------------------------------------------------

WäSCHE am 18.11.2018
PRE-WASH: nichts außer etwas haircream in den spitzen - da ich heute schick essen gehen "musste".
KUR: (alles in TL) auch hier schnellschnell: nur HM conditioning cream für gute 15min.
HAARSEIFE/SHAMPOO: pumpocado
WäSCHE: überkopf. haare nassgemacht, seife auf den ansatz und die längen, alles ausdauernd gut eingeschäumt, ausgespült.
RINSE: 1. rinse: 1l filterwasser, 1,5 tl plastikzitrone, 3 tropfen jojobaöl; ausgespült mit 2. rinse: 1l filterwasser mit 0,5 TL plastikzitrone, 2 TL aloe-vera-gel; 2 tropfen jojobaöl, 3 tropfen squalan, 10tr. weizenprotein; die nicht mehr ausgespült.
LEAVE-IN: bisher nichts
SONSTIGES: trocknen wie üblich: handtuch, turban, seidentuch.

-----------------------------------------------------------------------
dutts:

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 95cm SSS [hosenbund+] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.11.2018, 16:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 2031
ich hab letzte woche angefangen, für die nackenhaare sili-öl zu verwenden. nachdem ich dank hoher kragen und schals jetzt einige male (für meine verhältnisse) heftige filzknoten hatte, will ich dem vorbeugen. scheint ganz gut zu funktionieren, da hat das keksöl, das hier seit jahren rumsteht, doch wieder eine daseinsberechtigung bekommen.

ansonsten nicht viel neues. da ich bodybutter-nachschub gebraucht habe, habe ich "nebenbei" mal ein paar haarspitzen-buttern produziert; ob sie bei mir richtig gut funktionieren, kann ich noch gar nicht sagen: ich hab erst eine probiert und die schmilzt nur sehr schwer, da meine wohnung scheinbar einfach zu kalt ist. sie ist also bisher in eher homöopathischen dosen in eine haarspitzen gelangt.

nächste woche ist wieder trimm-termin, ich weiß noch nicht, ob ich das genau in der geplanten mondphase schaffe, wenn nicht, dann eben nicht.

da ich heute leider gar nicht viel zeit habe (ich hasse termine an sonntagen...), musste ich ohne kur waschen und auch etwas fönen, da ich demnächst aus dem haus muss und das vermutlich nicht reicht zum trocknen. feucht dutten geht ja aber auch nicht. määäh. wer ist noch so ein freak, dass es ihn total nervt, wenn etwas gut strukturiertes nicht eingehalten werden kann? :ugly:

-----------------------------------------------------------------------

WäSCHE am 25.11.2018
PRE-WASH: seit vorgestern schottisches haaröl auf KH, haircream in den längen und spitzen.
KUR: -
HAARSEIFE/SHAMPOO: pumpocado.
WäSCHE: überkopf. haare nassgemacht, condi (SM raw shea) in die längen und spitzen, seife auf den ansatz und die längen, alles ausdauernd gut eingeschäumt, ausgespült.
RINSE: 1. rinse: 1l filterwasser, 1 tl plastikzitrone, 4 tropfen patauaöl, 10tr. weizenprotein; ausgespült mit 2. rinse: 1l filterwasser mit 0,5 TL plastikzitrone, 3 tropfen brokkolisamenöl, 5 tropfen squalan; die nicht mehr ausgespült.
LEAVE-IN: vor dem anfönen nochmal 3 tropfen squalan in die spitzen.
SONSTIGES: trocknen wie üblich: handtuch, turban, seidentuch, und unüblich: eine runde fönen auf kaltstufe.

-----------------------------------------------------------------------
dutts:
ich krieg im moment aus irgendwelchen gründen kaum scharfe fotos hin, oder wenn ist die perspektive bekloppt. also poste ich halt öfter mal zwei, damit es einen gesamteindruck gibt...

Bild

Bild

Bild

die neue KPO im tageslicht. das lustige ist, dass ich die macken, wegen denen sie im sale war, überhaupt nicht finden kann :ugly:
Bild

Bild

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 95cm SSS [hosenbund+] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.11.2018, 16:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.09.2016, 12:31
Beiträge: 1758
Die KPO mit Orangencalcit steht Dir ganz hervorragend! Gute Erinnerung daran, dass ich meine auch mal wieder ausführen könnte, wenn das Wetter es zulässt :)

Hab einen schönen Sonntag, liebe solaine!

_________________
Liebe Grüße von Balda 7/3

2b (?) Mii ZU ~7,5cm | blonde NHF
PP: einfach ungezwungen die Haare genießen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.12.2018, 21:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 2031
danke, balda! :)
bei mir steht den kpos ja immer das radfahren entgegen, ich trage sie jetzt konsequenter an den wenigen tagen, wo ich ohne rad unterwegs bin.

ich hab heute erneut ca. 3cm getrimmt, von etwa 94 auf 91cm.

das waren wieder nur ein paar fisselige enden, und ich hab jetzt verstanden, dass der weg noch sehr lang ist. mal sehen, ob ich das durchhalte und wenn ja wie.

-----------------------------------------------------------------------

WäSCHE am 02.12.2018
PRE-WASH: seit vorgestern schottisches haaröl auf KH
KUR: 4 tl sm raw shea condi, 1 tl gemishcte öle, 2 tl aloe-gel, 1 tl honig, für 30min
HAARSEIFE/SHAMPOO: pumpocado.
WäSCHE: überkopf. haare nassgemacht, seife auf den ansatz und die längen, alles ausdauernd gut eingeschäumt, ausgespült.
RINSE: 1. rinse: 1l filterwasser, 1 tl plastikzitrone, 4 tropfen brokkolisamenöl, ausgespült mit 2. rinse: 1l filterwasser mit 0,5 TL plastikzitrone, 3 tropfen brokkolisamenöl, 4 tropfen squalan; die nicht mehr ausgespült.
LEAVE-IN: bisher nichts
SONSTIGES: trocknen wie üblich: handtuch, turban, seidentuch.

-----------------------------------------------------------------------
dutts - konsequentes üben am zhunami, und was toll ist, ich kriege darin meine längsten forken unter :ugly:

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 95cm SSS [hosenbund+] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2018, 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 2031
wieder nichts neues. stresswoche, haare nebensache.

leider ist es so (winter), dass meine haare die letzten drei mal nach dem waschen klätschig waren und im verlauf der woche richtig schlimm wurden. grund dafür: sie waren nach 5-6 stunden noch restfeucht, wenn ich sie abends zum nachtzopf verpackt habe. das nervt am winter richtig hart. heute hab ich daher alles an pre- weggelassen und einfach schon um 13:30h gewaschen. hoffen wir das beste.

-----------------------------------------------------------------------

WäSCHE am 09.12.2018
PRE-WASH: seit heute morgen schottisches haaröl auf KH, haircream in den spitzen
KUR: -
HAARSEIFE/SHAMPOO: parama: Kokosöl, Macadamianussöl, Paranussöl, Cashewmilch, Wasser, Rizinusöl, Sheabutter, NaOH, Zitronensäure, KOH, Maisstärke, Apfelessig. UL=15%, 02.09.2017
WäSCHE: überkopf. haare nassgemacht, seife auf den ansatz und die längen, alles ausdauernd gut eingeschäumt, ausgespült.
RINSE: 1. rinse: 1l filterwasser, 1 spritzer plastikzitrone, 4 tropfen patauaöl, 10tr. weizenprotein, ausgespült mit 2. rinse: 1l filterwasser mit 1 eiswürfel aloegel, etwas plastikzitrone, 4 tropfen patauaöl, 2 tropfen squalan; die nicht mehr ausgespült.
LEAVE-IN: bisher nichts
SONSTIGES: trocknen wie üblich: handtuch, turban, seidentuch.

-----------------------------------------------------------------------
dutts:

Bild

Bild
irre, wie die farbe jeweils unterschiedlich rauskommt, oder?

Bild

und bisschen stimmungsvoll... (wenn auch feucht)
Bild

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 95cm SSS [hosenbund+] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2018, 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 19:32
Beiträge: 2626
Wohnort: Nähe FFM
Das letzte Bild sieht klasse aus von der Stimmung! :) der Dutt mit der Molten Metal gefällt mir am besten, sieht so schön kugelig aus. Der hohe Kragen von dem 18.11 sieht super gemütlich aus, schön herbstlich :verliebt:

_________________
2bF 7,5 97cm SSS
Endziel: Klassik in NHF (Mittelbraun)
Zwischenziel: Klassik mit Färberesten
Wait (Klassik) and see (NHF)
Frankfurter Langhaartreffen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.12.2018, 16:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 2031
ja, zortana, die gemütliche-kragen-zeit hat definitiv begonnen, heute lagen selbst bei uns 3cm schnee (morgens, inzwischen ist er fast weg.) im moment werden meine lazy wraps alle ziemlich kugelig. manchmal weiß man ja nicht so genau, woran es liegt, also dass es eine zeitlang so und dann wieder anders ist.

große ausnahme: gestern war waschtag, also samstags, weil ich heute schon wieder viel unterwegs bin. generell werden die feiertage und meine geplanten aktivitäten wohl den waschrhythmus etwas durcheinanderbringen, aber hey, so what, es gibt wichtigeres (solange ich nicht häufiger wasche, denn diese trocknerei, ich sage euch. es nervt.)

ich bin bei ursula nochmal auf der co-liste dran, und gleichzeitig habe ich ein bisschen ausgemistet. mehr sammlung muss es nicht werden, und ich denke, mit den aktuell anstehenden forken bin ich dann ziemlich wunschlos.

-----------------------------------------------------------------------

WäSCHE am 15.12.2018
PRE-WASH: schottisches haaröl auf KH
KUR: 4 tl HM conditioning cream (homemade lemonade), 1 tl gemischte öle, 4 tl aloe-gel, 1 tl honig, etwas cassia zum binden, für 2 std
HAARSEIFE/SHAMPOO: parama
WäSCHE: im sitzen, ausnahmsweise. haare nassgemacht, seife auf den ansatz und die längen, alles ausdauernd gut eingeschäumt, ausgespült.
RINSE: 1. rinse: 1l filterwasser, 1 tl plastikzitrone, 4 tropfen jojobaöl, ausgespült mit 2. rinse: 1l filterwasser mit 0,5 TL plastikzitrone, 2 tropfen jojobaöl, 3 tropfen squalan; die nicht mehr ausgespült.
LEAVE-IN: bisher nichts
SONSTIGES: trocknen wie üblich: handtuch, turban, seidentuch.

-----------------------------------------------------------------------
dann habe ich neue seifen:

Bild
links:
wollschwein mit schmalz, baumwollsaatöl, murumurubutter und rizinusöl.
rechts:
haze mit haselnussöl, pistazienkernöl, murumurubutter, rizinusöl und walnussöl.

beide mit 2% zitronensäure und ÄÖ sowie curcuma als farbe.

und dutts:
Bild Bild

und stimmungsvolle (hehe) wanderfotos
Bild Bild

Bild

Bild

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 95cm SSS [hosenbund+] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.12.2018, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4986
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Ohhh, du übst den Zhunami :gut: und ich erkenn sogar mal eine Dutt :oops:

Dein Wollschwein sieht zum Anbeißen lecker aus und klingt mal wieder sehr verheißungsvoll :nickt:

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, Taille+, NHF, dunkelaschblond mit Lametta, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 72 cm

(altes PP 1) (altes PP 2)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.12.2018, 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 19:32
Beiträge: 2626
Wohnort: Nähe FFM
Was ist das denn für eine Farbe von der rötlichen dreizinkige Forke? Sieht toll aus!

Mein Waschrhytmus würde theoretisch super funktionieren, mit sonntags waschen, aaaaaber wir sind viel bei meinen Eltern und meine Mutter raucht leider :-/ ich könnte zwar, das Seidenbeanie tragen*, aber will ich das? Hm mal gucken.
*dutt mit Seidenbeanie verhindert das meine Haare nach Rauch riechen.

Das lange trocken ist halt wirklich nervig, allerdings geht es gut auch im Beanie, damit man trotzdem rausgehen kann :) vielleicht klappt das für dich auch?

_________________
2bF 7,5 97cm SSS
Endziel: Klassik in NHF (Mittelbraun)
Zwischenziel: Klassik mit Färberesten
Wait (Klassik) and see (NHF)
Frankfurter Langhaartreffen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.12.2018, 13:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.08.2017, 19:23
Beiträge: 657
Wohnort: Hamburg
Das Wollschwein klingt ja interessant. Ich hab gerade das Nuss Schwein von Dir beim Waschen zu fassen und meine Haare finden es nur grandios. Ich schätze, dass liegt am Schmalz, dass Du da mit erarbeitet hast. Mit pflanzlichen Ölen sind die Haare zwar auch supi aber mit Schmalz in der Seife werden sie einfach genial.

Der Flachstab wirkt ganz toll bei Dir und die fünfzinkige Forke wirkt sehr stimmig in Deiner Mähne.

_________________
hat ein PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.12.2018, 15:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2013, 21:02
Beiträge: 1895
Oh der Zhunami sieht richtig toll bei dir aus. Ich sollte mir da wohl auch langsam mal die Anleitung zu durchlesen :lol:
Auch die anderen Dutts sind alle super schön und immer auf das Outfit abgestimmt :)
Die neuen Seifen klingen auch ganz toll. Murumurubutter, spannend! Sind das deine ersten Seifen damit? Du musst unbedingt bereichten, wie die so schäumen und ob Murumurubutter als Schaumfett wirklich noch milder ist als Babassu.

_________________
1b M ii
Länge SSS: 100cm, ZU: 9cm

Bild
Quelle


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.12.2018, 12:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 2031
danke für eure rückmeldungen, ihr lieben :)

@rocky, ja, üben ist das richtige wort. habe jetzt ein paar essentials begriffen: bei mir geht er nur mit schmalen, langen forken. ich übe weiter ;)

@zortana das ist bubinga. ich hab auch einen kamm daraus, ein super schönes holz. ja, beanie, äh, wie genau machst du das? einfach die offenen, feuchten haare kopfüber reinstopfen und zubinden oder wie? ich kann mir das gerade nicht vorstellen, aber einen versuch wäre es definitiv wert.

@rabenschwinge ich hab irgendwo mal wieder die begeisterung für schmalz gelesen und draufhin wieder mal welches gekauft. bin ja gerade dank einer sehr lieben anderen siederin eh in der "tierphase", weil sie von ihrem ziegen- und schaftalg abgegeben hat.

@alexiana nein, ich hatte schon ab und zu murumurubutter, hab mir jetzt nur mal ein großes eimerchen bei mysticmoments gegönnt. ich kann leider zu "sanft" und so nicht viel sagen, weil ich außer bei (zu viel) kokos in der seife gar keine unterschiede merke. ich bin da scheinbar komplett unempfindlich, reagiere nur auf raffiniertes kokosöl bei mehr als 20% und bei nativem über 30% habe ich ab und zu leichtes KH-jucken.
ich habe eine sehr positive rückmeldung zu einer seife mit, und ich habe schon zwei gesichtsseifen damit gemacht (allerdings sind da dann eh nur 10% oder so drin), die finde ich beide toll (aber wer weiß, ob deswegen...). die anderen seifen damit, ich hab gerade mal durchgeschaut, sind mir leider nicht wirklich in erinnerung. ich versuch das jetzt mal wieder systematischer zu notieren.

--------

habe dann erst montags, also am 24. gewaschen und trotz zu kurzer trockenzeit, bisschen anfönen und dann dutten hatte ich keinen klätsch (habe aber viel länger geschäumt als sonst.) und noch eine erkenntnis: wasche ich im stehen, gehen weniger haare aus.

meine co und ihre *hust* begleitungEN von ursula sind auf dem weg, und verkaufen konnte ich auch ein paar sachen, also ich schreite voran in sachen sammlungsoptimierung, müsste dann nur irgendwann neue fotos machen.

-----------------------------------------------------------------------

WäSCHE am 24.12.2018
PRE-WASH: schottisches haaröl auf KH
KUR: 2 tl dieser italienischen kur (s.o. irgendwo mater natura etc. blabla), 2 tl Shea moisture raw shea condi, 1 tl moringaöl, 4 tl aloe-gel, 1 tl honig, für 2 std
HAARSEIFE/SHAMPOO: alle reste, die so rumlagen und aufgewaschen werden wollten.
WäSCHE: im stehen, ausnahmsweise. haare nassgemacht, seife auf den ansatz und die längen, alles viel länger als sonst gut eingeschäumt, ausgespült.
RINSE: 1. rinse: 1l filterwasser, 1 tl plastikzitrone, 3 tropfen jojobaöl, ausgespült mit 2. rinse: 1l filterwasser mit 0,5 TL plastikzitrone, 2 tropfen jojobaöl, 2 tropfen squalan; die nicht mehr ausgespült.
LEAVE-IN: -
SONSTIGES: trocknen in fix: handtuch, turban, seidentuch, ansatz anfönen, wegpacken.

-----------------------------------------------------------------------
eine weitere (gerettete) seife (ursprünglich war sie grün und rot geplant, war aber der heftigste blitzbeton ever und qweil sie in der form dann krümelig und strukturiert wie ein *ähem* gehirn aussah, habe ich sie doch eingeschmolzen und danach gestempelt, damit man sie wenigstens verschenken kann):
Bild

mit: Apfelessig, Distelöl ho, Kokosöl, Rizinusöl, Baumwolllsaatöl, NaOH, Mangobutter, ÄÖ Weihnachtsduft (Waldehoe), grüne+rote Tonerde. UL=17%,

ich.war.tagsüber.daheim.und.es.war.hell :D (aka achtung, fotoflut):

farbgrenze und NHF:

Bild Bild

endlich mal offen fotografiert (hände liegen am hosenbund _dieser_ hose):

Bild

der ordentliche dezembervergleich folgt (hoffentlich) noch am nächsten WE...

und dutts:

Bild

Bild

Bild

euch allen noch einen schönen zweiten feiertag!

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 95cm SSS [hosenbund+] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB


Zuletzt geändert von solaine am 26.12.2018, 14:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.12.2018, 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4986
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Montag war der Krebs im Mond.... nicht günstig für´s Haare waschen [-X

Das Gefärbte sieht man eig nur noch ganz deutlich im Dutt, denn dein Übergang ist absolut fließend.

Mit Ach und Krach hält bei mir der LWB, wenn ich ihn über zwei Finger und Daumen wickel und das auch noch ordentlich stramm.
Also wird das mit dem Zhunami bei mir erst mal nix... aber der sieht so toll aus... Neeeiiiid :oops:

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, Taille+, NHF, dunkelaschblond mit Lametta, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 72 cm

(altes PP 1) (altes PP 2)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 847 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 46, 47, 48, 49, 50, 51, 52 ... 57  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de