Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.03.2019, 03:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 782 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 48, 49, 50, 51, 52, 53  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12.01.2019, 22:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4802
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Mönsch... solaine... deine NHF ist jetzt echt schon weit! Unten links ist das besonders gut zu sehen!

Ich bin immer noch ganz neidisch auf dein Mörderwachstum... 23 cm jährlich... echt nicht zu glauben :augenreib:

Hairbomb??? Klingt ja mal vielversprechend... wasn da so drihin? ^^

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, MB+, dunkelaschblond, versilbernd, gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 69 cm
(altes PP)

aktuelles PP: rock'n'silver - Haare versilbern mit dem Mond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.01.2019, 10:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 1930
danke, rocky :) ja, ich hab inzwischen eine duttwindung mit viel NHF, yay!

meine hairbomb hat drin: Apfelessig, Babassuöl, Avocadoöl, Pistazienkernöl, Rizinusöl, NaOH, Honig, Macadamianussöl, Kakaobutter, Reiskeimöl, Maisstärke, Zitronensäure, ÄÖ Zitrone, ÄÖ Elemi, ÄÖ Petitgrain, Curcuma, UL=18%, 23.06.2018

so viele öle nehme ich sonst nicht, ich wollte aber als test wirklich mal "alles" reinpacken, was meine haare mögen. zumindest bei anderen hats schon funktioniert :kicher:

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 95cm SSS [hosenbund+] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.01.2019, 13:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.08.2017, 19:23
Beiträge: 535
Wohnort: Hamburg
Deine Neuzugänge stehen Dir wunderbar. Die hairbomb klingt interessant aber auch auch last sheep standing ;-)

Du hast in dem Jahr wunderbar zugelegt. Das ist toll und ich freu mich mit Dir. Als nicht so die Kantenfanatikerin... ähm, sanftes U vielleicht? Stell ich mir bei Dir toll vor.

_________________
hat ein PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.01.2019, 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4802
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
zustimm :)

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, MB+, dunkelaschblond, versilbernd, gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 69 cm
(altes PP)

aktuelles PP: rock'n'silver - Haare versilbern mit dem Mond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.01.2019, 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 1930
danke euch für eure kommentare :)

das sanfte U wird mein projekt für den ersten trimm dieses jahr :) ich will es auch, ich habs nur nicht hinbekommen bisher ;)

gibt immer noch nicht viel neues. meinen sonntags-rhythmus habe ich immer noch nicht zurück, also heute nochmal gewaschen.

was das sieden angeht, habe ich gerade einen neuen spleen, tierische fette, und nachdem ich schwein, ente, schaf und ziege ja schon durch habe, sind diese woche rindertalg und straußenfett angekommen.
straußenfett soll ja ein eins-A-allergiker-fett sein, also hab ich heute direkt mal drei seifen gesiedet, eine mit 50% rind, eine mit 50% strauß und eine mit strauß und rind. die mit 50% strauß ist wahrscheinlich kostenmäßig meine teuerste seife ever (allerdings auch nur, weil sich die günstige straußenfarm nicht zurückgemeldet hat, ich ungeduldig wurde und dann eben doch für 800g 22 euro ausgegeben habe.)

bin gespannt :)

-----------------------------------------------------------------------

WäSCHE am 19.01.2019
PRE-WASH: schottisches haaröl auf der KH seit gestern, schmalzcreme in den spitzen
KUR: 3 TL shea moisture co-wash, 1 tl HM homemade lemonade kur, 1 eiswürfel leinsamengel, 1 TL rizinusöl, 1 TL honig, für 1 stunde
HAARSEIFE/SHAMPOO: meine MacPro: Macadamianussöl, Rosmarintee, Avocadoöl, Kokosöl, Kürbiskernöl, Rizinusöl, NaOH, Buttermilch, Brokkolisamenöl*, Honig*, Weizenprotein*, Zitronensäure, KOH, ÄÖ Anis, ÄÖ Bitterorange, ÄÖ Zitrone, PÖ Vanille, Curcuma. UL=15%+4%ÜF, *nach Verseifungs hinzugegeben, 23.09.2017
WäSCHE: überkopf. haare nassgemacht, seife auf den ansatz und die längen, alles gut eingeschäumt, ausgespült.
RINSE: 1. rinse: 1l filterwasser, 1 tl apeflessig, 3 tropfen brokkolisamenöl; ausgespült mit 2. rinse: 1l filterwasser mit 0,5 TL apfelessig, 3 tr. brokkolisamenöl, 4 tr. squalan. die nicht mehr ausgespült.
LEAVE-IN: -
SONSTIGES: trocknen: handtuch, turban, seidentuch

-----------------------------------------------------------------------
dutts:

Bild

Bild

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 95cm SSS [hosenbund+] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.01.2019, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4802
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Straußenfett klingt ja auch wieder spannend. Ich hab ne Kundin, die hat auch Strauße. Die frag ich mal nach Straußenfett...
Ein Ei hab ich schon mal bekommen, warum also nicht auch Fett :nixweiss:

Ich hab mir schon seit Ewigkeiten eine Seife mit Gänseschmalz eingebildet und das auch schön selbst ausgelassen, aber ans Sieden bin ich noch nicht gekommen.
Dafür schmier ich mir das Fett jetzt als prewash ins Haar ;)

Wie hast du geschnitten? U-Form geht doch leicht, je nach Kopfhaltung mehr oder weniger (sagt die, die bisher nur 1x selbst geschnitten hat :lol: )
Hab gerade heute ein Video gesehen, da nimmt die ihr Haar unterm Kinn zu einem Zopf zusammen und et voilá hat sie die U-Form

wenn ich es wiederfinde, verlinke ich es noch

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, MB+, dunkelaschblond, versilbernd, gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 69 cm
(altes PP)

aktuelles PP: rock'n'silver - Haare versilbern mit dem Mond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.01.2019, 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2017, 20:30
Beiträge: 1521
Wohnort: Da wo die Spatzen wohnen
Das wird wirklich eine Luxus-Straußfett-Seife. Ich bin gespannt, was du berichtest. Wie verhält es sich mit dem Duft?Wenn meine Haare lang sind, möchte ich auch gerne ein U. Wie willst du das schneiden?

_________________
2a i f ZU 6-7 cm ->auf dem Weg zu BSL und dann
-> Taille in HENNAROT im Sommer 2020?

Mein neues Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.01.2019, 22:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2339
Wohnort: München
22 Euro für 800 g Fett liest sich eigentlich doch ganz okay ... Arganöl und diese ganzen Luxusöle, die man meist nur in kleinen Mengen kauft und braucht, sind doch teurer ... für 50 ml Kaffeeöl hab ich 15 Euro oder so ausgegeben, das will ich gar nicht erst hochrechnen. :ugly:

Gegen die Anfixerei mit tierischen Fetten bin ich ja immun - Vegetarierin und nicht kompromissbereit bei Haarpflege oder Seifen! Dass ich Lanolin und insbes. Keratin gekauft habe, war echt schon ein Schritt an den Rand der Komfortzone.

Ich hab bisher mein (mal mehr, mal weniger gelungenes) U nach Feye getrimmt, also so richtig in mehreren Schritten, hinten zusammengebunden, gescheitelt, alles nach rechts, alles nach links, pipapo ... (Gibt die Anleitung im Netz und auch ein Video von Heike-Haselnussblond.) Im Trimmprojekt hat aber Loreley geschrieben, sie macht das einfach so, wie rocky das grad auch beschrieb mit der "Kinnbartmethode", nur ein Haargummi vorne, in nur einem Schritt bzw. Schnitt. Ich hab das mal "trocken" geübt (okay, ich brauchte ein zusätzliches Haargummi ... eins irgendwo so auf Brusthöhe und eines in den Spitzen) und war erstaunt, dass ich dann wirklich vorne eine recht gerade "Kante" habe bzw. der Zopfpuschel dann ganz glatt aufhört. Ich werde meine Trimms dieses Jahr definitiv mal nach der Methode versuchen.

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 121 cm SSS * GS/MO
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.01.2019, 22:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 1930
also die tierischen fette riechen pur generell mMn etwas nach tier, da ich ja auch fleisch esse, ist mir das relativ wumpe. die 50% strauß-seife ist nicht beduftet (wäre irgendwie schräg, eine allergikerseife mit ÄÖ vollzuknallen), bin mal gespannt, wie das nach der reife ist mit dem geruch.

ich hab bisher immer nach "feye für faule" geschnitten und bilde mir ein, dass das mit dem U auch schonmal irgendwann geklappt hat, nur halt die letzten male nicht. das ist mit zopf hinten, haargummi runter ziehen und dabei kopf auf die brust, je stärker desto tiefer das U. soweit die theorie. war ich vllt einfach zu zögerlich die letzten male. zopf unterm kinn klingt fast noch besser, da muss man sich weniger verrenken.

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 95cm SSS [hosenbund+] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB


Zuletzt geändert von solaine am 20.01.2019, 21:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.01.2019, 00:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4802
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, MB+, dunkelaschblond, versilbernd, gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 69 cm
(altes PP)

aktuelles PP: rock'n'silver - Haare versilbern mit dem Mond


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 20:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 1930
danke für das video, rocky! hm, sie zeigt die schnittkante aber nicht von hinten *misstrauisch guckt*, also muss man ihr einfach glauben, dass das ein U wird. mein erster trimm steht im februar an, da werd ich mich mal dran versuchen.

heute ists sonst wieder komplett unspektakulär, aber ich habe meinen (wasch-)sonntag zurück :) die letzte woche war ich ein paar tage in der eifel, chillen und draußen sein, war schön. ich hab nur leider keine fotos außer den zwei unten, wenn ich mal zeit mit meinem freund hab, ist mir alles andere wichtiger als die haare.

nur mit dem sieden bin ich die letzten tage (mal wieder) etwas eskaliert, ich hatte plötzlich angst, dass die supertolle eiweißseife, die ich gerade fürs gesicht nehme, ausgeht und dann wollte ich noch die eigelbe weiterverarbeiten, noch was mit strauß und rind machen, und nochmal ne bunte seife und, achja, eine 40%-UL-duschseife, die aber vllt mal schäumt. es hört einfach nicht auf.

-----------------------------------------------------------------------

WäSCHE am 27.01.2019
PRE-WASH: schottisches haaröl und khadi amlaöl auf der KH seit gestern, schmalzcreme, haircream in den spitzen
KUR: 3 TL shea moisture co-wash, 2 tl HM homemade lemonade kur, 1 eiswürfel leinsamengel, 1 TL moringaöl, 1 TL honig, für 1 stunde
HAARSEIFE/SHAMPOO: Valentines Mix von PlüschPiratin: Avocadoöl, Rizinusöl, Traubenkernöl, Mangobutter, Sheabutter. UL=10-11%. Die Seife hat eine Weile gebraucht zum Schäumen, ich hab erst danach gesehen, dass auch gar kein Schaumfett drin ist :ugly:
WäSCHE: überkopf. haare nassgemacht, seife auf den ansatz und die längen, alles gut eingeschäumt, ausgespült.
RINSE: 1. rinse: 1l filterwasser, 2 tl himbeeressig, 3 tropfen brokkolisamenöl; ausgespült mit 2. rinse: 1l filterwasser mit 0,5 TL apfelessig, 2 tr. brokkolisamenöl, 3 tr. squalan. die nicht mehr ausgespült.
LEAVE-IN: -
SONSTIGES: trocknen: handtuch, turban, seidentuch

-----------------------------------------------------------------------
dutt in landschaft:

Bild

Bild

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 95cm SSS [hosenbund+] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.01.2019, 11:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4802
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
solaine, solaine, ich hab dich erwischt... :mrgreen: du hast nicht zu Ende geguckt... [-X um Minute 10:00 herum ist ein ausgesprochen schönes U zu sehen ;)

Ich bekomme Straußenfett :yess: Wie viel weiß ich noch nicht. "Ein kleines Gläschenn voll" , sogar geschenkt :D also mal sehen...


edit: Fehlerchen

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, MB+, dunkelaschblond, versilbernd, gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 69 cm
(altes PP)

aktuelles PP: rock'n'silver - Haare versilbern mit dem Mond


Zuletzt geändert von rock'n'silver am 28.01.2019, 11:57, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.01.2019, 11:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 1930
rock'n'silver hat geschrieben:
solaine, solaine, ich hab dich erwischt... :mrggreen: du hast nicht zu Ende geguckt... [-X um Minute 10:00 herum ist ein ausgesprochen schönes U zu sehen ;)

:shock: ich glaub, da war ich grad kurz auf dem klo :D

nee, ich gebs zu, ich hab irgendwann durchgespult und das anscheinend echt übersehen :lol:

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 95cm SSS [hosenbund+] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.02.2019, 14:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 18:25
Beiträge: 1930
wieder nur sehr kurz und knapp. viel zu tun zur zeit.

@rocky, berichte mal, wenn du mit dem straußenfett weiter bist! ich hab mir auch ein festes gesichts-bütterchen damit gemacht und bin sehr angetan.

-----------------------------------------------------------------------

WäSCHE am 03.02.2019
PRE-WASH: schottisches haaröl und khadi amlaöl auf der KH seit gestern, haircream in den spitzen
KUR: 3 TL shea moisture raw shea restorative condi, 1 eiswürfel aloegel, 1 TL moringaöl, 1 TL honig, für 4 stunden
HAARSEIFE/SHAMPOO: haarseife birkenblatt&zitronengras von fliegensdes kind, mit: Kokosöl, sonnenblumenöl, olivenöl, rapsöl, palmöl, distelöl, rizinusöl, jojobaöl, birkenblättertee, 10% UL. das seifchen ist eine schaumbombe und richtig toll reif jetzt (ist von 2/2017).
WäSCHE: überkopf. haare nassgemacht, seife auf den ansatz und die längen, alles gut eingeschäumt, ausgespült.
RINSE: 1. rinse: 1l filterwasser, 2 tl apfelessig, 3 tropfen jojobaöl; ausgespült mit 2. rinse: 1l filterwasser mit 0,5 TL apfelessig, 3 tr. jojobaöl. die nicht mehr ausgespült.
LEAVE-IN: -
SONSTIGES: trocknen: handtuch, turban, seidentuch - und absoluter test: danach müssen sie feucht ins beanie und mit spazieren gehen. ich teste das jetzt einfach mal in bezug auf klätsch.

-----------------------------------------------------------------------
erst eine tigerseife ( <3 ) dann die dutts.

de seife ist an sich ganz einfach, mich hat eine tiger-doku verrissen und ich musste ein tigerseifchen haben :D (ich finde großkatzen einfach herrlich...) : 30% palmkern, 55% olive, 15% rizinus. gefärbt mit curcuma und aktivkohle, 15% UL und 3% zitronensäure.


Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 95cm SSS [hosenbund+] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.02.2019, 14:42 
Offline

Registriert: 15.09.2017, 22:59
Beiträge: 495
:augenreib: :ohnmacht: Eine Tigerseife!
Wie wunderhübsch sie ist! :verliebt:
Und ich steh auch total auf großkatzen! :) vor allem weil es eben... echt Katzen nur in groß sind.^^ so wie mein minitiger :mrgreen:

Die Forke neben dem Tiger ist toll, was ist es für eine? :)

_________________
2b-3a Fii Stand 25.11.17: 60,2 ZU 8~9
PersönlichesProjekt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 782 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 48, 49, 50, 51, 52, 53  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Rafunzel, Vivaz


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de