Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 22.11.2019, 17:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 411 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21 ... 28  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.01.2017, 12:17 
Offline

Registriert: 28.01.2011, 08:57
Beiträge: 14349
Wohnort: bei Karlsruhe
Danke Euch allen für die Glückwünsche :)
Ich bin nun am Überlegen, wie es weitergeht, ob ich mal ein Trimmjahr einlege, damit mehr als nur 20 Haare diese Länge haben? Eine volle Kante wirds eh nie werden, da ich damit rechnen muss, dass ich immer mal wieder Haarausfallphasen haben werde (die Wechseljahre kommen ja auch demnächst auf mich zu).
Oder ob ich einfach weiterwachsen lasse und am Ende des Jahres auf Knie zurückschneide?
Mal schauen ...

Wegen Durchhaltevermögen bei WO:
Grad bin ich kurz vor Ab- bzw. Unterbrechen ... dieser klebrige Bereich ist so gut wie nicht kämmbar, ich möchte mir dabei halt auch ungern viele Haare ausreißen.
Oder bleibe ich dabei und mache eine stärkere Essigrinse, in der Hoffnung, das Zeug so auflösen und ausspülen zu können?

_________________
1a/bFii - SSS: 140cm - U: 7,5cm (vor HA:9cm) - inzwischen wieder 8,6cm :)
Farbe: NHF braun mit silberweiß
Zwischenziel: MO (123cm SSS-2015 erreicht)/Knie (135cm SSS 01/17 erreicht)
Endziel: Terminal Length
Mein PP/Mein neues Projekt - z.Z. mit WO


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.01.2017, 13:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.11.2014, 08:02
Beiträge: 3956
Hast Du schonmal Puder oder Heilerde versucht ?
Das nimmt ja auch gut Fett auf

_________________
2bMii


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.01.2017, 13:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2015, 03:09
Beiträge: 3736
Wohnort: Da, wo man im Fluss schwimmt
Von mir auch noch herzlichen Glückwunsch zum Knie.

Probier doch zuerst die stärkere Essigrinse aus, wenn die nichts nützt, kannst du ja immer noch mit Kräutern oder Seife waschen.
Andersrum hättest du dann das WO Schon unterbrochen und die KH fettet möglicherweise dann wieder mehr nach.

_________________
Startlänge: freiwillige Glatze am 29.01.2015, aktuell 92cm (Hosenbund, 09/19)
2a C iii, ZU 13 (aktuell 10cm durch HA), NHF mittelrot.
Ziel: trimmen auf Hosenbund, auf zu Klassik im 2020.
Mein PP & Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.01.2017, 14:05 
Offline

Registriert: 28.01.2011, 08:57
Beiträge: 14349
Wohnort: bei Karlsruhe
Es geht nicht nur um Fett, es ist eine Verbindung von Fett und dem Kalk in unserem kalkhaltigen Wasser ...
Von daher kommt nix in Frage, was auf dem Kopf bleiben müsste (Puder), mit Lavaerde hab ich früher schon gewaschen, das ging aber auch nicht so richtig gut.

Ich werde mir gleich eine Kräutermischung ansetzen (hauptsächlich mit Amla, weil das sauer ist, um den Kalk zu lösen, aber auch gleichzeitig pflegend), und dann nochmal waschen.
Anschließend werde ich dann wohl in die Essigrinse ein paar Tropfen Öl geben, in der Hoffnung, dass die Kopfhaut dadurch ruhig bleibt, weil genug Fett da ist.

Werde dann berichten, wie es geworden ist - ich bin ja in vielem geduldig, und nur fettig wär nicht so schlimm, aber kämmen muss ich meine Haare schon irgendwie ...

_________________
1a/bFii - SSS: 140cm - U: 7,5cm (vor HA:9cm) - inzwischen wieder 8,6cm :)
Farbe: NHF braun mit silberweiß
Zwischenziel: MO (123cm SSS-2015 erreicht)/Knie (135cm SSS 01/17 erreicht)
Endziel: Terminal Length
Mein PP/Mein neues Projekt - z.Z. mit WO


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.01.2017, 15:58 
hai Care. lass immer weiterwachsen. freaky hats doch auch so gemacht.
es ist cool und normal wenn das Haar an den Spitzen dünner ist.
(Kalk ist so ein Kollege der nie aufgibt. früher auch in so einem Gebiet gewohnt.)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 08.01.2017, 16:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.11.2014, 08:02
Beiträge: 3956
Heilerde kannst Du nicht in den Haaren lassen, aber anschliesend ausbürsten und spülen.
Wenn Du es zu lange drinne lässt, hast Du knochentrockenes Haar :ugly:

_________________
2bMii


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.01.2017, 16:44 
Offline

Registriert: 28.01.2011, 08:57
Beiträge: 14349
Wohnort: bei Karlsruhe
Sanna,
das Problem ist/war, dass ich die Haare GAR NICHT bürsten, ja nicht mal kämmen konnte, weil die total zusammengeklebt waren.

Inzwischen hat sich's aber eh erledigt, weil ich schon unter der Dusche war.
Ich hab, nachdem ich die Haare nass gemacht hatte, erstmal eine starke Essigrinse versucht, das machte die Haare ober- und unterhalb von der "Kleisterstelle" schon weicher, aber das Klebrige ging damit nicht weg.
Also hab ich dann doch meine Kräuterpampe, der ich schon gleich 3 Tropfen Mandelöl zugesetzt hatte, aufgetragen und ca. 5min einwirken lassen. Auf die Kopfhaut ist davon nicht viel gekommen, das meiste hab ich auf den klebrigen Bereich gegeben.
Danach gründlichst ausgespült und zum Schluss nochmal eine leichte Essigrinse, die auch im Haar bleiben durfte.
Nun trocknen die Haare gerade, zum Ergebnis kann ich also noch nicht viel sagen, außer, dass sie sich im Bereich hinter den Ohren immer noch etwas klebrig anfühlen, ansonsten aber recht weich geworden sind.
Mal schauen, wie es dann ist, wenn sie trocken sind.

@krah:
Freaky hatte aber keinen Haarausfall, oder? Ich warte jetzt mal noch ab, ggf. schneide ich im Sommer oder Ende des Jahres auf Knie zurück. Minitrimms sind ja nicht soooo sehr mein Ding, finds auch mehr Aufwand als Nutzen, 10 Haare um 1cm zurückzuschneiden ...

Spoiler auf Anweisung gelöscht.

_________________
1a/bFii - SSS: 140cm - U: 7,5cm (vor HA:9cm) - inzwischen wieder 8,6cm :)
Farbe: NHF braun mit silberweiß
Zwischenziel: MO (123cm SSS-2015 erreicht)/Knie (135cm SSS 01/17 erreicht)
Endziel: Terminal Length
Mein PP/Mein neues Projekt - z.Z. mit WO


Zuletzt geändert von beCAREful am 10.01.2017, 12:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.01.2017, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.11.2014, 08:02
Beiträge: 3956
Achso, das klingt wirklich nicht danach, das was pudriges etwas bringt

_________________
2bMii


Zuletzt geändert von Deatha am 10.01.2017, 12:29, insgesamt 1-mal geändert.
Spoiler gemäß Absprache mit beCAREful entfernt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.01.2017, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2014, 19:55
Beiträge: 1717
Wohnort: Muenchen/Bedfordshire
Genau solche Kalkprobleme sind fuer mich einer der Gruende, WO gar nicht zu probieren.

_________________
2a-c,C,ii - aktuelles PP


Zuletzt geändert von Deatha am 10.01.2017, 12:29, insgesamt 1-mal geändert.
Spoiler gemäß Absprache mit beCAREful entfernt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.01.2017, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2015, 20:49
Beiträge: 1003
Wohnort: NRW, zwischen Duisburg und Wesel
Glückwunsch zum Knie!

Aus eben dem Grund trimme ich ja auch schon seit Jahren an MO rum... 4, 5 haare megalang und den Großteil 20 cm darüber finde ich auch einfach nicht schön. (Kann ja jeder halten, wie er/sie will, bevor das Geflenne wieder losgeht.) :mrgreen:

_________________
1aCiii, 12cm, MO+, irgendwas um 1,40m.
Mein TB und mein IG

Ketchup ist rot,
Mayo ist weiß,
Pommes geh'n immer,
Hauptsache heiß. ♥


Zuletzt geändert von Deatha am 10.01.2017, 12:29, insgesamt 1-mal geändert.
Spoiler gemäß Absprache mit beCAREful entfernt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.01.2017, 20:03 
Offline

Registriert: 28.01.2011, 08:57
Beiträge: 14349
Wohnort: bei Karlsruhe
Spoiler auf Anweisung gelöscht.

Eine richtig dicke, blickdichte Kante werde ich auch nie haben, aber ich möchte schon auch "sichtbar" Knie haben und bei so wenigen Haaren sieht man das eben nicht, wenn man nicht direkt hinter mir steht.
Viel kürzer als Knie möchte ich aber auch nicht mehr gehen, MO wäre das mindeste ...
Mal gucken, wie sie sich in den nächsten Monaten entwickeln und dann schneide ich eben einfach den Zuwachs.

_________________
1a/bFii - SSS: 140cm - U: 7,5cm (vor HA:9cm) - inzwischen wieder 8,6cm :)
Farbe: NHF braun mit silberweiß
Zwischenziel: MO (123cm SSS-2015 erreicht)/Knie (135cm SSS 01/17 erreicht)
Endziel: Terminal Length
Mein PP/Mein neues Projekt - z.Z. mit WO


Zuletzt geändert von beCAREful am 10.01.2017, 12:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.01.2017, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2015, 20:49
Beiträge: 1003
Wohnort: NRW, zwischen Duisburg und Wesel
Klingt nach einem guten Plan. :gut:

_________________
1aCiii, 12cm, MO+, irgendwas um 1,40m.
Mein TB und mein IG

Ketchup ist rot,
Mayo ist weiß,
Pommes geh'n immer,
Hauptsache heiß. ♥


Zuletzt geändert von Deatha am 10.01.2017, 12:29, insgesamt 1-mal geändert.
Spoiler gemäß Absprache mit beCAREful entfernt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.01.2017, 22:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2013, 00:49
Beiträge: 1725
Nun habe ich dein PP auch mal entdeckt *Richtung KA winke*
Glückwunsch zum Knie :) Ich bin ja nun an meinem Ziel angekommen (Klassik) und werde einfach ab jetzt immer wieder mal trimmen. Alle 3 Monate ist für mich ein guter Turnus. Wäre es denn für dich ein Kompromiss, relativ selten zu trimmen? Also vllt. nur alle paar Monate, statt viel auf einen Schlag / monatlich 3 Haare?

_________________
1bMii | ZU 8.5cm | Klassik 110cm
Mein PP: Rotes Haar auf Klassik halten & Kante züchten
Direktzieher Fotothread
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.01.2017, 22:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2013, 17:01
Beiträge: 2768
Wohnort: Da, wo die Maultaschen herkommen
Zuwachs trimen finde ich eine gute Idee.

Ach ja, das WO. Mit dem Kleber habe ich auch zu könpfen. Und zwar so, dass ich kaum noch half-ups oder Flechtfrisuren machen kann. Das ist mit ein Grund, warum ich aufgeben werde.
Dein Rinsen-Tip war übrigens Gold wert. :D

_________________
2b F-M ZU 9 cm - 120 cm SSS
Haarausfall überwunden. Es geht wieder aufwärts!
Mein Tagebuch


Zuletzt geändert von Deatha am 10.01.2017, 12:30, insgesamt 1-mal geändert.
Spoiler gemäß Absprache mit beCAREful entfernt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.01.2017, 01:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2015, 21:25
Beiträge: 668
Wohnort: Nähe Basel
Hallo beCAREful,

Von mir auch noch herzlichen Glückwunsch zu erreichten (Zwischen)ziel.

Wie wäre es, wenn Du erstmal einfach weiter wachsen lässt, und dann je nach Gefühl schneidest/trimmst?
Vielleicht ist es dann plötzlich gar nicht mehr nötig, viel wegzuschneiden... für ein gutes Kantengefühl?

Ich bin gespannt, wohin uns Deine Haarreise weiter führt... :)

Liebe Grüsse an Dich & Deine Partnerin
Mindi

_________________
Bild
1cMii, Dreadhead bei 75cm


Zuletzt geändert von Deatha am 10.01.2017, 12:30, insgesamt 1-mal geändert.
Spoiler gemäß Absprache mit beCAREful entfernt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 411 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21 ... 28  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de