Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 21.11.2018, 02:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 998 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 67  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Waldohreule fliegt nach Süden
BeitragVerfasst: 13.09.2016, 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2090
Wohnort: München
Hallo zusammen!

Ich möchte hier Haarwuchs und Haarwäschen dokumentieren und gelegentlich auch mit Fotos um mich werfen. Ich guck nämlich gern Fotos bei anderen und hoffe, ein paar Gäste hierher zu locken, die auch gern Bilder gucken. *schon mal Tee aufsetz*

Also nur ganz kurz zu mir ... ich bin Mitte zwanzig, verdeckelt, studierte Mathematikerin, Ende 2016 von Niedersachsen nach München gezogen und inzwischen Software-Entwicklerin in Vollzeit.

Tierliebhaber aufgepasst:

Bild

Dieses freundliche Kerlchen hier ist der Grund, warum ich unter dem Namen Waldohreule hier rum laufe. Ich hab dieses Prachtexemplar einer Eule vor ein paar Jahren im Garten meiner Eltern fotografiert und seitdem im Internet als Avatarbild genommen. Als ich mich hier anmelden wollte, war mein Standard-Nickname nicht mehr frei ... ja nun, so taufte ich mich eben Waldohreule. Aber statt das passende Avatarbild zu benutzen, war ich so eitel und musste ein Duttfoto als Avatar hochladen! Das ist etwas verquer, aber ja nu. So ist das Leben wohl :lol:

Ausgangslage

- Haarlänge 95 cm SSS (09/16)
- Haartyp 1c F oder M ii, Zopfumfang liegt bei ca. 7 cm
- Ich habe komplett blonde NHF
- Ich hab einen Ex-Pony, der gerade kinnlang ist und gern aus Dutts rausfällt *Pony wieder in den LWB stopf*
- Ich bin im Besitz von indischen Kräutern, Seifenproben, einem Heilerde Shampoo von Luvos, verschiedenen Ölen aus dem Supermarkt und (viel zu viel :ohnmacht:) Haarspülung. Dazu erzähl ich dann später mal mehr, oder so
- Ich hab schon Sauerteige selbst gezüchtet, Resin-Haarstäbe gegossen, Avocadopflanzen gezüchtet, Schokolade und Bodylotion selbstgemacht, gestrickt, genäht, halbe Fantasy-Romane geschrieben ...: Ich bin kreativ und experimentierfreudig, beste Voraussetzung fürs Seifesieden und alles, was mir noch so einfällt

Ziele

[x] Ich möchte gerne 100 cm SSS erreichen :arrow: Silvester 2016 erreicht!
[x] Dort angekommen möchte ich mindestens 6 Monate trimmen, mit Option auf Verlängerung :arrow: von Februar bis Juli 2017 wurden in 4 Schritten 5,5-6 cm getrimmt
[x] Ich werd mich noch entscheiden, ob ich nach der Trimmphase zum Klassiker weiter will ... was der in cm braucht, weiß ich nicht :arrow: es sind etwa 108 cm - und ich will definitiv noch bis über den Po
[x] Ich lasse meinen Pony rauswachsen, erst mal bis zum sicheren Halt im Engländer über Nacht (langfristig soll auch der Pony bis zum Po) :arrow: abgehakt im Oktober 2017 nach etwas mehr als 1,5 Jahren rauswachsenlassen und mit über 40 cm realer Ponylänge
[x] Ich möchte herausfinden, wie ich meine Haare waschen kann, ohne dass Kopfhaut oder Längen oder beide unglücklich sind :arrow: Routine steht: keine Klätsch-Überraschungen, jegliche Seife funktioniert - Seife kriegt von mir definitiv ein <3
[x] Dazu möchte ich eigene Seifen sieden :arrow: erfolgreich, ich hab ein neues Hobby^^
[x] Ich möchte meine wirklich kleine Haarschmucksammlung auf eine nicht mehr ganz so kleine Haarschmucksammlung erweitern :arrow: passt - und durch DIY kommt gelegentlich noch was Schönes dazu. Frisurenbilder zeige ich auch gern und viel!

Neue Ziele

[x] (neu Januar 2017) Ich möchte klassische Länge erreichen, ca. 108 cm SSS :arrow: Anfang Dezember 2017 erreicht
[x] (neu Mai 2017) Just for fun mache ich ein Haarschmuckrennen, vielleicht sortiere ich am Ende des Jahres noch etwas mehr aus und geb mal ein paar Sachen weg, die ich eh nie trage :arrow: Bis Februar 2018 sind alle Fakkare, diverse DIY-Stäbe und 3 Forken ausgezogen. Das Haarschmuckrennen lief noch bis Ende April: hier die Auswertung. Eine Tabelle führe ich übrigens weiterhin, poste aber nur noch die Monatssieger.
[x] (neu Mai 2017) Ich möchte die Kämmbarkeit meiner Haare verbessern und eine Haarwaschroutine finden, die mir die Längen nicht verdreaded :arrow: beendet Ende Juli 2017
[ ] (neu Juni 2017) Zweiten goldenen Schnitt erreichen, ca. 119 cm SSS
[x] (neu Oktober 2017) Pony auf APL :arrow: Ende Februar 2018 erreicht
[x] (neu Oktober 2017) Pony auf BSL :arrow: Mitte August 2018 nach 2,5 Jahren rauswachsenlassen und mit ca. 56 cm realer Ponylänge erreicht

Noch neuere Ziele

[ ] (neu Januar 2018) Ich möchte einige Monate, am besten bis Jahresende, regelmäßig ca. 1-2x pro Woche die Kopfhaut mit Öl massieren und invertieren - nach einigen Monaten sollte ich eine Aussage treffen können, ob es eine Auswirkung auf das Haarwachstum hat
[x] (neu Januar 2018) Kämmbarkeit und Haarwaschroutine nochmal verbessern :arrow: abgeschlossen im Mai mit der Erkenntnis: regelmäßig Haarspülung und Condi-Leinsamengel-Honig-Kuren sind besser als nur Ölkuren. Haarwaschroutine weiter vereinfacht bis Ende Juni
[ ] (neu Februar 2018) DIY-Condi entwickeln - experimentieren bis Ende April verlängert bis ??? :arrow: ab Sommer 2018 pausiert, denn ich bin mit Cosnature auch glücklich
[ ] (neu Februar 2018) Pony auf Taille
[ ] (neu Mai 2018) optisch MO erreichen, ca. 123 cm SSS
[ ] (neu August 2018) alle 3 Monate messen und schneiden
[ ] (neu November 2018) Offentragen ohne Gestrüpp ermöglichen

So, jetzt erst mal den Tee auf den Tisch, Schokolade für alle und herzlich Willkommen!

Ein paar Dinge zur Orientierung im PP:

Teil 1: Waldohreule putzt und trimmt ihr Gefieder ab September 2016
Teil 2: Waldohreule fliegt nach Süden ab August 2017

Zwischenfazit nach 1 Jahr PP gab es im September 2017.

Alle ursprünglichen Ziele wurden erreicht im Oktober 2017! Zum Glück hab ich rechtzeitig neue Ziele definiert. :kniep:

Funktionierende Bilder gibt es ab Seite 39. Alles davor, mit Ausnahme der Eingangsposts, ist leider bilderlos.

2 Jahre LHN hab ich mit Vergleichsbildern im Februar 2018 gefeiert.

Weniger strukturierte Waschberichte und mehr Bilder gibt es ca. ab April 2018.

Nach 2 Jahren PP hab ich im September 2018 ziemlich viele Ziele abgehakt.

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 117 cm SSS * Postklassik
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Zuletzt geändert von Waldohreule am 13.11.2018, 01:38, insgesamt 61-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2016, 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2090
Wohnort: München
Gemeinschaftsprojekte 2018 und Links zu anderen Threads

- Gemeinsam zum goldenen Schnitt
- Gemeinsam Pony rauswachsen lassen
- Maximal 6 cm trimmen im Jahr 2018

- DIY Haarschmuck und anderes
- Haarstäbe selbst gießen
- Wäsche mit indischen Kräutern (Diskussion) + (FAQ)
- Haarseife & Seife sieden
- Fragen zu Haarseife
- Inversions-Methode


Gemeinschaftsprojekte 2017

Versteckt:Spoiler anzeigen
- Gemeinsam zum Klassiker
- Gemeinsam Pony rauswachsen lassen
- Trimmprojekt 2017, in der zweiten Jahreshälfte unterbrochen von Gemeinsam schnittfrei zum eigenen Ziel
- Frisurenprojekt 2017


Haarlänge in Bildern

August 2016 (Beginn PP/BCL) vs. Ende Dez 2017 (Klassik) vs. August 2018 (knapp Fingerspitzen)
Bild Bild Bild

Meine Naturstruktur: frischgewaschen, ungekämmt, offen getragen
Bild

Die Naturhaarfarbe in Bildern gibt es mitten in diesem Beitrag.

Statistik: Haarlänge, Trimms, Splissschnitte, ZU

Versteckt:Spoiler anzeigen
Ich hab im Februar 16 angefangen regelmäßig zu messen (SSS-Methode), seit Juni 16 immer ungefähr am Monatsanfang

2016
Mitte 0286cmAnmeldung LHN
Mitte 0387cm
Mitte 0489 cm
0691 cm
0793 cmBCL
-1 cmTrimm
0894 cm
0995 cmBeginn PP
1096 cm
1197,5 cm
1299 cm

Durchschnittlicher Zuwachs 2016: 1,43 cm/Monat

2017
01100 cmMitte Po
02101 cm
-2 cmTrimm
03100,5 cm
04102 cm
-1 cmTrimm
05102,5 cm
-2 cmTrimm
06101,5 cm
07103 cm
-1 cmTrimm
08103 cm
09104,5 cm
10106 cm
11107 cm
12108 cmKlassik
-1,5 cmTrimm

Durchschnittlicher Zuwachs 2017: 1,29 cm/Monat

2018
01108 cm
02109,5 cm
03110 cm
-2 cmTrimm
04110 cm
05112 cm
06113,5 cm
07115 cm
10119 cm
-2 cmTrimm

Durchschnittlicher Zuwachs 2018 bisher: 1,44 cm/Monat

Nächste Trimmtermine: Januar - April

Yeti-Faktor: im Dezember 2016 hab ich die 50% erreicht! Relax-Yeti 8) ... und die 60 % wurden im Juli 2018 geknackt.

Etappen (ca. Angaben)
BSL ✓63 cm
Taille ✓77 cm
Beckenkamm ✓86 cm
BCL ✓93 cm
Mitte Po/Steiß ✓100 cm
Klassiker ✓108 cm
Goldener Schnitt ✓119 cm
MO123 cm
Knie136 cm
Körpergröße168 cm
Scheitellänge15 cm


Splissschnitte (ca. 3h): 30.7.16, 24.9.16, 11.1.17, 27.3.17, kürzer (ca. 1h): 25.10.17
Mit Splisstrimmer (ca. 1-1,5h): 1.6.17, 21.12.17, 26.3.18, 9.10.18
S&D auch zwischendurch immer mal wieder kurz

ZU - Zopfumfang
MU - Mittelumfang, Zopfgummi auf BH-Höhe
QU - Quastenumfang
SU - Spitzenumfang

27.9.16ZU Fehlmessung?ZU 7,8 cm, SU 10 cm vor Ende 2,1 cm
10.1.17frisch gewaschen, ZU Fehlmessung?ZU 7,2 cm, MU 5,1 cm, SU 10 cm vor Ende 2,2 cm
17.6.17fettige HaareZU 6,7 cm
19.6.17frisch gewaschenZU 6,9 cm
25.7.17MU 5,2 cm, SU auf Höhe des Slip-Bündchens 2,8 cm
5./1.11.17MU 5,0 cm, QU/SU 14 cm vor Ende (SSS 93 cm) 2,5 cm
1.3.182 Tage nach HaarwäscheZU Pferdeschwanz (SSS ~25 cm) 6,8 cm*, MU BH-Höhe (SSS ~65 cm) 4,7 cm*, QU BCL 18 cm vor Ende (SSS 92 cm) 2,7 cm, SU 6 cm vor Ende (SSS 104 cm) 1,9 cm
14.7.183 Tage nach HaarwäscheZU Pferdeschwanz 7 cm*

*mit Kabelbinder - nicht markierte Werte mit Zahnseide gemessen


Ex-Pony

Versteckt:Spoiler anzeigen
Ausgangszustand: ursprünglich schräger Pony nach links, unregelmäßig (alle paar Wochen bis alle paar Monate) selbst nachgeschnitten

Ziel: Pony vollständig herauswachsen lassen, sprich bis auf die Länge der restlichen Haare bzw. etwas kürzer für eine U-Kante - bei meiner Haarlänge also ein Langzeitprojekt

Messungen der realen Haarlänge

02(?)/16letzter Schnitt auf ca. Brillen-/Ohrlänge
04/16Entschluss zum Rauswachsenlassen
06/1622-25 cmca. Mund
09/16ca. Kinn
10/1628-30 cmhält in den Alltagsdutts
12/16ca. Schulter
03/17ca. Schlüsselbein
08/1737-40 cm
10/17hält über Nacht im Engländer
12/1745 cmdanach ca. 2-3 cm Trimm
02/18knapp APL
05/18(46-)50 cmMessmethode gewechselt
07/1852-54 cm
08/1854-56 cmBSL


Ende 02/2018 - Mitte 08/2018
Bild Bild


Das Anti-Klett-Projekt

Versteckt:Spoiler anzeigen
Ziele: Das Verkletten der Haare bei/nach der Haarwäsche verringern. Maximal 10 min zum Kämmen brauchen, ohne dass ich mir wegen Ungeduld Spitzen abreiße. Allgemein die Kämmbarkeit verbessern.

Gestartet: Ende Mai 2017.
Abgeschlossen: Ende Juli 2017.
Wiederaufgenommen: Anfang 2018.
Abgeschlossen: Ende Mai 2018.

Maßnahmen, die zur Verbessung der Kämmbarkeit beigetragen haben:
- Selbstgemischte Haarcreme mit Lysolecithin und Seidenprotein jeden Abend ins trockene Haar und nach Komplettwäsche ins nasse Haar :!:
- stärkere Apfelessigrinse mit 2 EL statt 1 EL Apfelessig und längere Einwirkzeit, einige Minuten statt wenige Sekunden
- Leave-In-Rinse aus Amla-Sud, dazu am Vorabend 1 TL Amla-Pulver in einen Kaffeefilter und mit kochendem Wasser übergießen
- Haare bei Komplettwäsche nicht scheiteln für das Einschäumen der Längen
- Splissschnitt mit Splisstrimmer und S&D in den Spitzen

Verbesserte Kämmbarkeit bei neuen Tests:
- regelmäßig Haarspülung, Längen nicht einseifen
- Haarcreme (s.o.) mit Keratin-Weizenprotein
- schwächere saure Rinse im Haar lassen
- Leave-In-Rinse mit Leinsamengel (2 Eiswürfel auf 1 L Filterwasser)
- Leave-In-Rinse mit Keratin (nur gelegentlich, sonst Überdosierung)
- abwechslungsreichere Kuren (gerne: Condi-Leinsamengel-Honig)
- Haare bei der Haarwäsche nicht durcheinanderbringen: rinsen statt tunken, kein Dutt unter der Dusche um nasse Haare aus dem Weg zu räumen
- Trocknen auf Seide


NEM

Versteckt:Spoiler anzeigen
D3 (1 Tbl/Tag) - Mitte Juni bis Mitte Oktober über den Sommer ausgesetzt
B12 (1 Tbl/Tag)
Kieselerde + Biotin + Zink: seit 26.1.18 (2 Tbl/Tag)
Eisen: seit 29.1.18 (zunächst 3 Tbl/Woche, seit März 1 Tbl/Tag)


Inversion à la Eule

Versteckt:Spoiler anzeigen
Gestartet: Ende Januar 2018.
Geplante Dauer: bis Jahresende.

Vorgehen: Regelmäßig ca. 2x/Woche vor der Komplettwäsche die Kopfhaut mit Öl massieren und ein paar Minuten invertieren (kopfüber baumeln). Wenn möglich, Öl über Nacht einwirken lassen. (Thread zur Original-Methode)

27.1.18 Schwarzkümmelöl, Nacht
31.1.18 Schwarzkümmelöl

5.2.18 Rizinus- & Schwarzkümmelöl
10.2.18 Rizinus- & Schwarzkümmelöl, Nacht
22.2.18 Rizinus- & Schwarzkümmelöl
24.2.18 Rizinus- & Schwarzkümmelöl, Nacht
~0,5 cm Zuwachs (Messfehler?)

2.3.18 Rizinus- & Schwarzkümmelöl, einwirken beim Baden
5.3.18 DIY-Kopfhautöl, 30 min
8.3.18 DIY-Kopfhautöl
10.3.18 ohne Öl
11.3.18 ohne Öl
17.3.18 DIY-Kopfhautöl, Nacht
18.3.18 ohne Öl
19.3.18 ohne Öl
20.3.18 ohne Öl
21.3.18 DIY-Kopfhautöl, 1 Std.
24.3.18 DIY-Kopfhautöl, Nacht
28.3.18 DIY-Kopfhautöl, ca. 30 min
31.3.18 DIY-Kopfhautöl, Nacht
~2 cm Zuwachs

7.4.18 Rizinus- & Schwarzkümmelöl, Nacht
(genaue Dokumentation unterbrochen, ca. 1-2x pro Woche invertiert)
~2 cm Zuwachs

Mit DIY-Kräuteröl
5.5. Nacht
9.5. Abend
12.5. Nacht
19.5. Nacht
23.5. Abend
26.5. Nacht
30.5. Nacht
~1,5 cm Zuwachs

2.6. Nacht
6.6. Abend
13.6. Abend
16.6. Nacht
20.6. Abend
23.6. Nacht, wenig Öl wegen Holli
27.6.
30.6. Nacht
~1,5 cm Zuwachs

3.7. Nacht
7.7. Nacht, halber Kopf geölt wegen Holli
11.7. Abend
14.7. Nacht
17.7. Abend
21.7. Nacht
24.7. Nacht
27.7. Nacht
30.7. Nacht

4.8. Nacht
7.8. Nacht
12.8. Nacht
15.8. Nacht
18.8. Nacht
21.8. Nacht
26.8. Nacht
29.8. Nacht

1.9. Nacht
4.9.
9.9. Abend
11.9. Abend
15.9. nur baumeln
18.9.
22.9. Nacht
26.9. Abend
29.9. Nacht
~4 cm Zuwachs in 3 Monaten

2.10. Nacht
6.10. Nacht
9.10. Abend
13.10. Nacht
20.10. Nacht (KH-Öl und Sebum-Mix)
23.10. Abend (Sebum-Mix)
28.10. Mittag
31.10. Nacht

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 117 cm SSS * Postklassik
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Zuletzt geändert von Waldohreule am 01.11.2018, 19:00, insgesamt 154-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2016, 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2090
Wohnort: München
Waschtagebuch

Versteckt:Spoiler anzeigen
wenn Rinse nicht erwähnt, dann Standard mit Apfelessig und Leinsamengel und evtl. D-Panthenol und/oder Protein

27.6. Erdnuss-Lavendel, Cosnature R :D

1.7. Lanolin HP, Urtekram :)
4.7. Lanolin HP, Cosnature R :?
8.7. Kräuter-Kur, Urtekram, Erdnuss-Lavendel komplett, LL-Rinse :?
9.7. Ansatzwäsche Erdnuss-Lavendel
11.7. LCH, Erdnuss-Lavendel, Alterra, LL-Rinse
15.7. Erdnuss-Lavendel, Cosnature F :D
17.7. Erdnuss-Lavendel, Cosnature R :?
20.7. Ansatzwäsche Erdnuss-Lavendel :?
22.7. Indischer Kaffee, Cosnature F :)
25.7. Indischer Kaffee, Cosnature R, ZS :?
28.7. Ölkur, Alterra, Indischer Kaffee komplett :D
31.7. Indischer Kaffee, Cosnature F, nur Kräuteressig :)

3.8. Ansatzwäsche Indischer Kaffee :)
5.8. Mohn, Baby!/solaine, Cosnature F :)
8.8. Indischer Kaffee, Alterra, ZS, 3 Tr Öl :? -> :)
10.8. Ansatzwäsche Mohn, Baby! :) ( :? KH-Belag)
13.8. Ölkur, Alterra, Indischer Kaffee komplett, Erbse Cosnature F
16.8. ACH, Indischer Kaffee, Alterra :? 2 Tr Öl :)
19.8. Indischer Kaffee, Cosnature F, Hibiskus ohne Essig
22.8. Kükado, Cosnature F, nur Apfelessig
24.8. Kükado, Cosnature F, nur Apfelessig
27.8. Kükado, Cosnature F, nur Apfelessig
30.8. Kükado, Cosnature R, Hibiskus-Methi

2.9. Methi-LCH (Cosnature F und R), Kidney, Alterra :)
4.9. MLCH-Rest, Kidney, Alterra (Kämmbarkeit :?)
7.9. Ansatzwäsche Kidney (KH :?)
9.9. Kidney, Cosnature F, 1 Tr Öl
11.9. Kidney, Cosnature F
13.9. Ansatzwäsche Kidney :D
16.9. Olivia, Cosnature F, kalte Rinse ohne alles
18.9. Erdnuss-Lavendel, Cosnature :)
21.9. Ansatzwäsche Erdnuss-Lavendel
23.9. Ölkur, Alterra, Erdnuss-Lavendel komplett, Erbse Cosnature R
26.9. Lyso HP, Cosnature F :)
30.9. Lyso HP, Cosnature R :)

3.10. Lyso HP, Cosnature F :)
7.10. LAC(Cosnature R)H+Squalan, Tuovi/Hanfocado, Alterra
9.10. Lyso HP, Cosnature F :D
12.10. Ansatzwäsche Rasierseife :D
14.10. Urtekram Coco, Lyso HP :)
17.10. Cosnature R, Pistazie
21.10. Nonique, Pistazie
23.10. Nonique, Lyso HP, Rinse mit 2 Tr Sebum-Mix, zuerst getunkt :)
26.10. Ansatzwäsche Pistazie(?)
28.10. AC(Nonique)H+Keratin+Squalan, Urtekram Coco, Lyso HP :?
30.10. Ansatzwäsche Lyso HP


Seifen

Seit Oktober 2016 teste ich hier im PP meine Seifen. Die meisten habe ich im Verlauf des PPs vorgestellt. Man findet Details zu den Seifen und meist auch ein Foto am einfachsten über die Threadsuche (ganz unten links). Bis ca. April 2018 hab ich auch ausführliche Waschberichte geschrieben, die man ebenso im PP findet.

Versteckt:Spoiler anzeigen
LU = Laugenunterschuss, hier im Forum ist der Begriff "Überfettung" gebräuchlicher, aber da kaltgesiedete Seife kein Fett im herkömmlichen Sinne enthält, verwende ich lieber den fachlich korrekten Begriff und schreibe LU statt ÜF, siehe meine Erklärung im Seife-Thread
HP = Hot Process, heißverseift (ich mache das im Wasserbad), in diesem Fall gibt es eine echte Überfettung (ÜF) mit Ölen/Fetten, die nach der Heißverseifung in die Seife eingerührt werden, und die Reifezeit der Seife verkürzt sich

Von anderen LHN-Siederinnen
MrsTascha/Neema 7 % LU
Fliegendes Kind/Leinsamen-Bierseife 15 % LU
Fliegendes Kind/Ziegenmilchseife 13 % LU
Fliegendes Kind/Haarseife Birkenblatt & Zitronengras 10 % LU
Lemon/Hochzeitsseife
Lemon/Kaffeeseife
PlüschPiratin/Apricot Kiss 15-16 % LU :)
solaine/HazelWa 20 % LU :)
solaine/Cottonpoppy OHP 18 % LU + 4 % ÜF :)
solaine/RizBab 15? % LU [-X
solaine/Mohn, Baby! 15 % LU
Tuovi/Seife 2 17 % LU
Tuovi/Hanfocado 11 % LU :)

09/16
Haarseife Mandel 4 % LU
Haarseife Traube-Avocado 4 % LU
Haarseife Rizinus 4 % LU
Haarseife Traube-Weizen HP 4 % LU

11/16
Sole 10-11 % LU :?
Honig 8 % LU
Kaffee-Kürbis 10 % LU :?
Lavendel 10 % LU

01/17
Haarseife Kürbis-Niem 7 % LU
Eiweißseife 8 % LU
Haarseife Schnee 7 % LU :?
Haarseife Zitronenbonbon 7 % LU
Eiweiß-Rasierseife 8 % LU

02/17
Sole-Schäfchen 10 % LU :)
Tannenseife 10 % LU :)
Zahnpaste 10 % LU
Haarseife Cassia 10 % LU :?
Haarseife Gold 15 % LU
Honigschaf 18 % LU [-X ausgesalzen
Haarseife Brokkoli 10 % LU

03/17
Blumiges Klötzchen 10 % LU
Mohnkringel 12 % LU :)
Haarseife Das Gelbe vom Ei 8 % LU
Haarseife HaHa 11 % LU

04/17
Haarseife Kürbis HP 10 % LU + 2 % ÜF
Haarseife Antischupp HP 10 % LU + 4 % ÜF :)
Haarseife Macadamia HP 12 % LU + 2 % ÜF
Nussx6 12 % LU :)
Haarbutter 14 % LU

06/17
Haarseife Indischer Kaffee 12 % :D

07/17
Haarseife Lanolin HP 7 % LU + 8 % ÜF :)

08/17
Haarseife Allahado 12 % LU [-X verschenkt
Haarseife Kartoffel&Reis 12 % LU
Blaues Wunder 12 % LU
Regio 10 % LU
Haarseife Fett&Kraut 22 % LU

09/17
Sheasam 15 % LU :D
Haarseife Niem 18 % LU [-X verschenkt
Salzsternchen 15 % LU :)
Zimtsternchen 15 % LU :)

10/17
Kastanienseife 13 % LU
Flüssigseife 1 % LU + 10 % ÜF
Haarseife MacCashew 20 % LU :?

12/17
Haarseife Kidney 20 % LU :)
All In 12 % LU :)

01/18
Quark-Eiweiß-Seife 15 % LU
Haarseife Kükado 20 % LU :)

02/18
Haarseife Erdnuss-Lavendel 15 % LU :)

03/18
Haarseife Stea trifft India 15 % LU :D
Salzblumen 15 % LU :D
Haarseife Pistazie 15 % LU :)

04/18
Heilerdeseife 15 % LU
Marmorseife blau 15 % LU

05/18
Blaue Eulen/Sheazie 15 % LU

06/18
Haarseife Lyso HP 8 % LU + 5 % ÜF + 5 % LL :D
Haarseife Eiweiß 16 % LU
Rosaglitzer 15 % LU

07/18
Olivia 15 % LU :D
Haarseife Schwarzer Kaffee 18 % LU
Rasierseife 12 % LU
Honigsole 15 % LU :D

08/18
Salzseife Lana 15 % LU :)
Avosam 13 % LU :)
Haarseife Squalan 12 % LU + 5 % Squalan

09/18
Olive-Lorbeer 14 % LU
Haarseife Lustiger Lorbeer 15 % LU
Marzipanseife 12 % LU
Zimtmarmoreseife 12 % LU
Milch-und-Honig-Sterne 13 % LU
Nadelwald 12 % LU


Waschroutine und Rinsen

Waschmethoden und was ich schon so alles ausprobiert habe an Rinsen, Zusätzen, ...

Versteckt:Spoiler anzeigen
Ich wasche üblicherweise mit einer dieser Methoden:

Seifenwäsche mit Condi
- evtl. eine Prewash-Kur auf Basis von Condi
- Condi in die Längen einmassieren
- Kopf gründlich einseifen (dauert schätzungsweise 5 min)
- Seife und Condi gründlich ausspülen (einige min)
- Saure Pflege-Rinse
- 15 min Handtuchturban

Seifenwäsche mit Ölkur (mache ich inzwischen nur noch selten, alle paar Wochen mal)
- Ölkur über Nacht
- evtl. Condi in den Längen anwenden
- Kopf und Längen sehr gründlich einseifen (dauert ca. 10 min)
- Seife gründlich ausspülen (einige min)
- Saure Rinse
- Saure Pflege-Rinse
- evtl. Leave-In
- 15 min Handtuchturban

Waschrhythmus: 2x die Woche komplett, evtl. zusätzlich eine Ansatzwäsche

Saure Rinse mit Essig
Die Haarwäsche an sich erfolgt mit Leitungswasser mit einer Wasserhärte von ca. 15 °dH. Gegen Kalkseife, und weil er die Haare so schön macht, kommt bei mir Essig zum Einsatz. Im Moment verwende ich 1 EL Essig (Apfel, Weißwein, Reis) auf 1 L gefiltertes Leitungswasser.

Für die Pflege kommen noch mit in die saure Rinse:
2 Leinsamengel-Eiswürfel
10-15 Tr D-Panthenol (optional)
bis zu 10 Tr Keratin oder Seidenprotein (optional)

Die saure Rinse wird nicht ausgespült.

Zitronensäure
Zitronensäurepulver ist praktisch für Reisen oder wenn der Essig grad leer ist. Ich verwende 1/2-1 TL auf 1 L Wasser und verdünne meist den letzten Rest der Rinse nochmal zum Nachspülen. Damit hatte ich schon öfter tolle Ergebnisse, auch auf Reisen mit verschiedensten Leitungswässern.

Kräuter-Rinse
- Amla-Sud :?:
- Methi-Sud: :gut:
- Kamillentee: :?:
- Malven/Hibiskustee: ist so sauer, dass er sich auch mal ohne Zusatz als saure Rinse eignet. :gut:

Seidenprotein
- als Rinse mit Ausspülen: kein Effekt :?
- als Rinse ohne Ausspülen (ca. 4-8 Tr auf 1 L): kaum Effekt :?
- als Rinse ohne Ausspülen (10 Tr auf 1 L): evtl. bessere Kämmbarkeit? Aber auch ein bisschen Plüsch
- als LI-Spray: Haare erst mal plüschig und strohig, danach ein bisschen bessere Kämmbarkeit :?
- als Haarcreme: sehr gut, verbesserte Kämmbarkeit :gut:

Keratin
- als Rinse ohne Ausspülen (10 Tr auf 1 L): bessere Kämmbarkeit :gut: aber harte (nicht trockene) Spitzen?
- in Haarcreme: :gut:

Honig
- als Rinse mit Ausspülen (1 TL auf 1 L): kein Effekt :?
- in einer Prewash-Kur: :gut: aber ob's am Honig lag? :?

Aloe Vera
- in der Rinse ohne Ausspülen: kein Effekt :?
- in einer Prewash-Kur: :gut: aber ob's an der Aloe lag? :?

D-Panthenol
- in der Rinse ohne Ausspülen (10 Tr auf 1 L, in Kombi mit Seidenprotein): ganz gut?

Leinsamengel
- als Rinse (2 TL Leinsamen über Nacht einweichen oder große Menge herstellen und einfrieren, siehe "Haar-Kosmetik-DIY" - dann 2 Eiswürfel) ohne Ausspülen: Glanz, gestärktes Haar, bessere Kämmbarkeit nach der Wäsche :gut:
- in einer Prewash-Kur: :gut:


Haar-Kosmetik-DIY

Versteckt:Spoiler anzeigen
Vorhandene Rohstoffe:
Aloe-Vera-Gel entpektiniert
Cetylalkohol
C-Kons
D-Panthenol 75 %ig
Glycerin 85 %ig
Glycerinstearat SE
Haarguar
Keratin (behawe/Mischung aus Weizenprotein und Keratin)
Lysolecithin
Seidenprotein
Squalan
Stearinsäure
Zitronensäure

Haarcreme
Für bessere Kämmbarkeit. 30 g reichen mir etwa 3 Monate bei regelmäßiger Verwendung. Abends oder nach der Haarwäsche sparsam (~1 Erbse) in die Längen aufgetragen, ist die Creme am nächsten Morgen oder nach dem Trocknen weggezogen und macht die Haare glänzender, glatter vom Anfassgefühl und vor allem weniger klettig.
    Emulgatoren/Konsistenzgeber: Lysolecithin 5 %, Glycerinstearat SE 1 %, Bienenwachs 1 %
    Fettphase inkl. Emulgatoren 25 %
    Wasserphase 75 %
    Wasser plus Glycerin oder entpektiniertes Aloe Vera Gel - noch zu testen: D-Panthenol
    Konservierungsmittel: C-Kons 3-4 %
    Seidenprotein 2 %
Eine ausführliche Anleitung hab ich hier gepostet.

Haarspülung I. Hibiskus-Macadamia (Fettphase 10 %) - nicht ganz optimal wegen misslungenem Kräutersud, aber in Prewash-Kuren gut
Reetha-Hibiskus-SudPampe, Cetylalkohol, Glycerin, C-Kons, Macadamiaöl, Lysolecithin, Seidenprotein, D-Panthenol, Zitronensäure, Xanthan

Haarspülung II. Amla-Brokkoli (Fettphase 12,5 %) - sparsam verwendet kein Klätsch und Pflege ganz OK :gut: geht aber sicher noch besser!
Reetha-Amla-Sud, Glycerin, Cetylalkohol, C-Kons, Lysolecthin, Keratin, Brokkolisamenöl, Sheabutter, Haarguar, d-Panthenol, Squalan, Stearinsäure, Zitronensäure

Haarspülung III. Lemon-Spülung
Reetha-Apfelessig-Sud, Squalan, Glycerin, Brokkolisamenöl, Cetylalkohol, C-Kons, D-Panthenol, Glycerinstearat SE, Keratin, Kokosöl, Stearinsäure, Lysolecithin, Haarguar, Bienenwachs, Xanthan, ÄÖ Lemongrass, jap. Minze und Patchouli

Meine Haarspülungen waren alle noch nicht das Wahre, ich habe das Experimentieren dann erst mal aufgegeben.

Leinsamen-Gel
Für 50-60 Eiswürfel:
100 g Leinsamen
300 ml kochendes Wasser
mit weiteren 500 ml Wasser durch ein Sieb spülen
in Eiswürfel portionieren und einfrieren

Saure-Rinse-Leinsamengel-Konzentrat
100 g Leinsamen
400 g Wasser
ca. 3 min kochen

400 g Wasser zum Durchspülen

ergibt ca. 544 g Gel

Dazu
ca. 6 g D-Panthenol
ca. 234 g Weißweinessig 6 % Säure
56 g Essigessenz 20 % Säure
130 g Wasser

ergibt 970 g = 32 Portionen à 30 g


Kuren

Versteckt:Spoiler anzeigen
LHC : Leinsamen-Condi-Honig-Kur
Rezept: 1 großen Würfel Leinsamengel (aufgetaut), ca. 1 EL Condi, 1 TL Honig; optional: einige Tr Seidenprotein und/oder D-Panthenol
Kommt ins trockene Haar. Meine momentane Lieblings und Standardkur, ca. vor jeder 2. bis 3. Wäsche.
Einwirkzeit: max. 1 Stunde unter Plastiktüte und evtl. Wollmütze
Auswaschen: Längen mit Haarspülung behandeln
Effekt: Weiche, glänzende, gut entwirrbare Haare

Öl-Kur
Kommt bei mir ins trockene Haar, manchmal vermischt mit Haarcreme. Schätzungsweise brauche ich 2 TL, aber ich messe das nicht ab, sondern tropf mir solang Öl in die Hände und verteile es im Haar, bis das Haar gut fettig-strähnig ist.
Ich hab schon diverse Öle dafür ausprobiert und kann wenig Unterschiede in der Wirkung der meisten feststellen. Siehe auch unter "Öl" oben. Kokosöl ist Anwärter auf den Favoriten.
Inzwischen mach ich die Ölkur nur noch alle paar Wäschen mal, schätzungsweise 1-2x pro Monat.
Einwirkzeit: bis 12 Stunden im Flechtzopf mit Zopfschoner
Auswaschen: Längen zunäcst mit Haarspülung einpampen (optional), Längen gründlich einseifen
Effekt der Kur: Kühl-durchfeuchtete Haare, leider bei ständiger Anwendung keine gute Kämmbarkeit

Cassia-Kur
Grundrezept: 100 g Cassia + 350 g heißes Wasser
Meine aufwendigste Kur, denn das Auftragen erledige ich wegen Kleckerei in Unterwäsche, angetan mit einem Müllbeutel auf einem Hocker in der Badewanne sitzend ...
Kommt bei mir ebenfalls ins trockene Haar.
Ich variiere das Grundrezept gerne und hatte schon Ei, Öle/Fette, Vollmilch (super Gefühl beim Ausspülen!) und Shikakai dabei. Insbesondere die Shikakai-Variante (80 g Cassia + 20 g Shikakai) fand ich gut.
Einwirkzeit: bis 3 Stunden unter Plastiktüte und Wollmütze
Auswaschen: Längen erst mit Haarspülung behandeln, danach einseifen
Effekt der Kur: Glänzende, feste, nach Heu duftende, manchmal etwas knistrige Haare, meist leider keine gute Kämmbarkeit

Meine neue Lieblings-Variante der Cassia-Kur:

Cassia-Joghurt-Kur
Rezept: 40 g Cassia, 10 g Shikakai, 120 g heißes Wasser, 90 g Joghurt, 15 g Honig, 1 Tr Panthenol
Die Pampe ist leichter aufzutragen als die reine Cassia-Kur und pflegt auch besser.
Einwirkzeit: 2-3 Stunden unter Plastiktüte und Wollmütze
Auswaschen: Längen mit Haarspülung behandeln, kein einseifen nötig.
Effekt: Satte, glänzende, etwas gefestigte, nach Heu duftende Haare

Die zweite Variante mit Joghurt und 30 g Cassia + 10 g Shikakai + 10 g Tulsi war nicht ganz so gut.


Öle (für Seife und Sonstiges)

Versteckt:Spoiler anzeigen
Aprikosenkernöl raffiniert*
Avocadoöl unraffiniert*/raffiniert -> meine Haarseife mit sage und schreibe 60 % raff. Avocadoöl ist nicht sehr pflegend, in Zukunft nur noch unraffiniertes!
Babassuöl* -> in Seife für viel Schaum, am liebsten 20 %
Bienenwachs* -> für sehr harte und neu zu hoher Konzentration stoppige Seife
Brokkolisamenöl* -> gut nach der Wäsche und in Haarcreme, macht die Spitzen weich
Cupuacubutter -> für härtere Seife, sonst hab ich nichts Bemerkenswertes daran gefunden
Distelöl HO -> Seife wird schön weiß
Erdnussöl -> schön in Seife, guter Schaum
Hanföl -> ok als Prewash, auch auf der Kopfhaut, der Geruch ist allerdings echt nicht so prickelnd, daher für die Seifensiederei aufgebraucht
Haselnussöl -> OK als Prewash, schön in Seife (außerdem lecker für mein selbstgemachtes Knusper-Müsli :wink:)
Jojobaöl* -> hab ich eine Weile begeistert auch auf trockenem Haar als LI verwendet, mittlerweile finde ich andere Öle und LIs besser
Kakaobutter -> für harte Seife
Kokosöl -> in Seife für viel Schaum, am liebsten 20 % Einsatzkonzentration, natives Kokosöl ist auch toll als Prewash und in Haarcreme
Kürbiskernöl -> schöner Schaum, auch nach der Verseifung noch charakteristischer Duft
Lanolin* -> in hoher Konzentration (20 %) ziemlicher Schaumkiller in Seife
Lorbeeröl*
Macadamiaöl* -> gut als Prewash, in Haarcreme und in Seife
Mandelöl -> OK als Prewash, gut in Seife, guter Schaum, verwäscht sich jedoch schnell
Mangobutter* -> für härtere Seife
Mohnöl -> Seife wird schön weiß
Niemöl* -> lässt Haarseife auch nach Wochen noch "duften" (würg!), soll zwar gut zur Kopfhaut sein, ich hab aber nichts herausragendes bemerkt und kauf's nicht mehr nach
Olivenöl -> ok als Prewash, auch hochdosiert mag ich es in Seifen, jedoch eher für den Körper als für den Kopf
Pfirsichkernöl raffiniert*
Pistazienöl -> gut in Seife
Rapsbutter
Rapsöl
Reiskeimöl* -> gut als Prewash, in Haarseife ohne Schaumfett ausreichend Schaum, aber weiche Seife, die sich schnell verwäscht
Rizinusöl* -> darf in keiner Seife fehlen, kommt bei mir hochdosiert in Haarseifen (bis 30 %), in alle anderen bis 10 %, sowie ins Kopfhaut-Öl
Schwarzkümmelöl -> taugt als Prewash und als Pflege nach dem Einseifen. Und ich mag den leckeren Geruch! Auch gut in Seife
Sesamöl -> schön in Seife
Sheabutter unraffiniert*/raffiniert* -> ich mag sie sehr gern in Seife, auch hochdosiert, und als Zutat meiner Haarcreme. Aber Sheasahne ist eine Katastrophe in den Haaren, zu klebrig
Sonnenblumenöl/Sonnenblumenöl HO -> günstiges Basisöl für nette Seife
Traubenkernöl
Weizenkeimöl -> ok als Prewash
*keine Lebensmittelqualität

Man kann nie zu viel Öl haben! :D

Sebum-Mix
Squalan 15 %
Jojobaöl 14 % (Jojoba ist eigentlich ein Wachs, trotz des Namens)
Lanolin 10 %
Avocadoöl 20 %
Macadamiaöl 20 %
Babassuöl 10 %
Kakaobutter 10 %
Stearinsäure 1 %
:arrow: hat mich für die Haare nicht umgehauen. Zum Ende des Winters auf trockenen Handrücken mit LOC aber gut zur Hautpflege.

DIY-Kopfhautöl/Kräuteröl
ca. 2/3 Ölauszug aus ind. Kräutern (Amla, Methi, Shikakai, Tulsi, ... z.B. in Macadamia- und Erdnussöl)
ca. 1/3 Rizinusöl


Ätherische Öle

Versteckt:Spoiler anzeigen
Amyris
Bittermandel(*)
Edeltannennadeln
Eukalyptus
Geranium
Grapefruit
Himalaya-Zeder
Ho-Holz
Ingwer
Lavendel
Lemongras
Litsea Cubeba
Minze
Muskatellersalbei
Nelke
Orange
Orangenblüten/Neroli*
Palmarosa
Patchouli
Petitgrain
Rose*
Rosenholz
Rosmarin
Salbei
Sandelholz*
Teebaum
Wacholderbeeren
Ylang Ylang II
Zimtblätter
Zimtrinde
Zirbelkiefer
Zitrone

*naturidentisch - alles andere ist naturrein oder natürlich


Kräuter

Versteckt:Spoiler anzeigen
Amla (Aroma-Zone)
Cassia (Aroma-Zone, "farbloses Henna")
Hibiskus (Aroma-Zone)
Methi (selbstgemahlen)
Reetha (Khadi)
Shikakai (Khadi)
Tulsi (Aroma-Zone)
div. Tees und Küchenkräuter (Kamille, Brennnessel, Hibiskus/Malve, Rosmarin)

Stand vor Beginn des PP: Die indischen Kräuter hab ich meist als Mischung (je 1 EL Reetha, Amla, Shikakai, 1 TL Methi) verwendet. An sich echt toll (macht die Haare sauber und glänzend), aber eher aufwendig in der Vorbereitung, eine Sauerei in der Dusche, und, was das größte Problem ist, statt meine Kopfhaut von ihrem Klebrige-Schüppchen-Sebum-Schmodder-Belag zu befreien, gesellen sich bei Reinigung mit Kräuterpampe Kräuterkrümel zu meinem Belag, sodass ich mir manchesmal nach der Wäsche mit bräunlichen Fitzelchen versetzten gelben Schmodder von der Kopfhaut kratzte *argh*

Die Kräuter von Aroma-Zone gefallen mir besser als die von Khadi. Allerdings plane ich derzeit trotzdem keine Nachkäufe von Kräutern.

Kräuterwäschen
3.1.17 (Kräuterrinse), 8.10.17, 25.11.17 (Nessas Kur), 14.2.18 (Reismehl), 20.2.18 (S), 22.2.18 (S)

Amla-Rinse
Vorbereitung: 1 TL Amla-Pulver in einen Kaffeefilter geben und 400-500 ml heißes Wasser darübergeben, in einem Messbecher mit Leitungswasser auf 1 L auffüllen und dabei auf angenehme Temperatur bringen
Anwendung: Am Ende der Haarwäsche über den Kopf gießen, nicht mehr ausspülen
Effekt: Macht meine Haare weicher und seidiger, evtl. auch etwas besser kämmbar
Variante: Amla-Hibiskus-Rinse (AH-Rinse)


Gekaufte Haarspülungen und Shampoo

Versteckt:Spoiler anzeigen
Luvos Heilerde-Shampoo: sozusagen meine letzte Notfall-Shampooflasche, schon ewig nicht mehr benutzt ...

Cosnature Feuchtigkeits-Spülung Wildrose: seidige, gut kämmbare Flauschhaare. Direkt nach der Wäsche aber gern mal etwas zu platt. Sparsam anwenden. :D
Cosnature Repair-Spülung Avocado & Mandel: macht manchmal nicht so viel Glanz, aber schöne, weiche, kämmbare (auch feucht) Haare. Mit einer kleinen Erbse Haarcreme zum Offentragen. Leider jedoch manchmal auch überpflegt. Sparsam anwenden. :)
Nonique Feuchtigkeits Spülung: ganz gut, aber könnte noch ein bisschen pflegender sein. :)
Urtekram Coconut Conditioner: ganz gut :)
Alterra Feuchtigkeitsspülung: war jahrelang meine Standardspülung, ehe ich das LHN entdeckt habe. Meine Haare sind ohne andere Pflege und ohne besondere Schonung immerhin hüftlang geworden - das ist ja schon ziemlich gut. Auch zum Auswaschen von nicht allzu ölhaltigen Kuren geeignet.
Jean&Len Conditioner für trockenes Haar: war gut, hat die Haare kräftig und glänzend gemacht :)
Sante Brilliant Care Haarspülung: ganz gut. Auch zum Auswaschen von nicht allzu ölhaltigen Kuren geeignet.
Urtekram Rose Conditioner (alte Rezeptur, MHD 04/2012): ganz gut, hatte ich gern in Prewash-Kuren. Man braucht recht viel. Verdient außerdem einen Preis - 6 Jahre nach MHD war es immer noch völlig in Ordnung^^ :)
Calia Hydrating Conditioner (Probe für 1x): ganz okay, nach der Wäsche erst mal überpflegt, was aber wegzog und schöne, seidige Haare hinterließ. Wegen des enormen Preises und des nicht 100% überzeugenden Ergebnisses aber kein Nachkaufprodukt. :?
Nourish Green Tea Conditioner (Probe aus Kanada, silihaltig): ausprobiert und dann aussortiert [-X

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 117 cm SSS * Postklassik
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Zuletzt geändert von Waldohreule am 18.11.2018, 23:00, insgesamt 195-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2016, 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2090
Wohnort: München
Ungeflochtenes

Versteckt:Spoiler anzeigen
Chamäleon-Dutt und Spock Bun
Bild Bild

Disc Bun und Nuvi Bun
Bild Bild

Schlaufendutt und Cinnamon
Bild Bild

Helix Bun und Spidermom's Bun
Bild Bild

Diverse weitere Duttbilder im Verlauf des PPs :wink:


Geflochtenes und Zöpfe

Versteckt:Spoiler anzeigen
Holli-Schnecke
Bild Bild

Geschneckte frz. Classics
Bild Bild

Geschneckte Engländer
Bild Bild

Bienenkorb aus zwei Engländern
Bild Bild

Madora und French "Pinless" aus zwei Zöpfen
Bild Bild

Dutch "Pinless" und gedutteter Holländer
Bild Bild

Rose Bun und gedutteter runder Vierer
Bild Bild

Fischgräte und Pullthrough
Bild Bild

Geflippter Keulenzopf
Bild Bild


Handwerkszeug und Haarschmuck

Versteckt:Spoiler anzeigen
Utensilo (anklickbar)
Bild

DIY by me
Bild
Akazie - Bocote - Webbwood Turqouise, Sugar Plum, Charcoal Grey, Midnight Blue

DIY by me
Bild
Gießharz - Nuss - Akazie - Pflaume x2

Senza Limiti
Bild
Geschenkstab - Magico/Geschenkstab - Riccio - Free - Labradorit - Mondstein

Rest
Bild
Luminous Silver/Ficcare - Stechpalme/Schnitzstube - Perlmutt/Portugal - Olive/Kiki - DW Tropical Purplewood/Koru - DW Vineyard/UM

Stand: Juli 2018


Haarschmuckrennen

5/2018 -
Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild
Sieger im Mai, je 3x getragen

Bild
Sieger im Juni, je 3x getragen

Bild
Sieger im Juli, je 4x getragen

Bild
Sieger im August, 6x Frisuren ohne Haarschmuck

Bild Bild Bild
Sieger im September, je 2x getragen

Bild
Sieger im Oktober, je 3x getragen


5/2017 - 4/2018
Versteckt:Spoiler anzeigen
Gestartet: Anfang Mai 2017.
Beendet: Ende April 2018 (Auswertung).

Legende:
klein = aussortiert, aber noch nicht ausgezogen
durchgestrichen = ausgezogen
Gesamt | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember | Januar | Februar | März

(Stäbe, die ich nur zum Duschen trage, werden nicht mitgezählt.)

Forken: 12 (14) Stück
168 | 8 | 13,5 | 15,5 | 12,5 | 12,5 | 13 | 8,5 | 14 | 13,5 | 16,5 | 20,5 | 20 | Forken gesamt
34 | - | - | - | 4 | 4 | 6 | 2 | 2,5 | 5 | 2,5 | 2 | 6 | Riccio mit klarer gecrackter Kugel, Senza Limiti (neu 12.8.)
23 | 1 | 2 | 6 | 1 | 4 | 1 | 0 | 4 | 3 | 0 | 1 | 0 | Zweizinkige Forke aus Akazie, DIY
19,5 | 1 | 3 | 2,5 | 2,5 | 1 | 1 | 2 | 2 | 1 | 1,5 | 1 | 1 | Dreizinkige Forke aus Dymondwood Tropical Purplewood, Koru
15,5 | - | 2 | 1 | 0 | 0 | 0 | 0 | 1 | 3,5 | 3 | 3 | 2 | Zweizinkige Forke aus Webbwood PM Sugar Plum, DIY (neu 14.6., überarbeitet 29.12.)
13 | - | - | - | - | - | - | - | - | - | 3 | 5 | 5 | Zweizinkige Forke aus Webbwood HD Charcoal Grey, DIY (neu 17.2.)
13 | - | 1,5 | 1,5 | 1 | 0 | 1 | 0 | 0 | 0 | 3 | 2 | 3 | Zweizinkige Forke aus Webbwood HD Turquoise, DIY (neu 13.6., überarbeitet 10.2.)
13 | - | 2 | 2,5 | 3 | 1 | 1 | 1 | 1 | 0 | 0 | 1,5 | 0 | Zweizinkige Forke aus Olivenholz, Pogokiki (neu 16.6.)
10 | 2 | 3 | 1 | 0 | 1 | 0 | 1 | 0 | 0 | 0 | 1 | 1 | Zweizinkige Forke mit Perlmutt aus Portugal (neu 14.5.)
8,5 | - | - | - | - | - | 3 | 1 | 1 | 0 | 1,5 | 1 | 1 | Zweizinkige Forke aus Bocote, DIY (neu 9.10., überarbeitet 24.2.)
3,5 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 1 | 1,5 | 0 | 0 | 1 | 0 | Zweizinkige Forke aus Pflaume, DIY
3 | - | - | - | - | - | - | - | - | - | - | 2 | 1 | Dreizinkige Forke aus Dymondwood Vineyard, Ursa Minor (neu 20.3.)
2,5 | - | - | - | - | - | - | 0,5 | 1 | 0 | 1 | 0 | 0 | Steckkamm mit Labradorit, Senza Limiti (neu 18.11.)
0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | Zweizinkige Forke mit Perlmutt, 2nd Hand, Hersteller?
0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | Dreizinkige Forke aus Apfelholz, Dragomira
2 | - | - | - | - | - | - | - | - | 1 | 1 | 0 | Vierzinkinge Forke aus Dymondwood Purple Twilight, Good Village Woodcrafts (neu 24.1., weg 19.3.)
5,5 | 2 | 0 | 1 | 1 | 1,5 | 0 | 0 | 0 | 0 | Zweizinkige Forke aus Bocote (alt), DIY (weg 22.1.)
0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | Zweizinkige Forke aus Buche, DIY (weg 29.11.)
0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | Zweizinkige Forke Modell Swift, Alpenlandkunst (weg 29.11.)
2 | 2 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | Zweizinkige Forke aus Spectraply Caribbean Waves, Koru (weg 21.11.)
0 | 0 | 0 | 0 | 0 | Zweizinkige Forke Modell Africa, Alpenlandkunst (weg 12.8.)


Stäbe: 9 (13) Stück
154 | 15 | 12 | 14,5 | 17 | 12,5 | 13,5 | 16 | 14,5 | 12,5 | 8,5 | 10 | 8 | Stäbe gesamt
31,5 | - | - | - | 4,5 | 6 | 7 | 4 | 4 | 2 | 2 | 2 | 0 | Free mit blauer Kugel, Senza Limiti (neu 12.8.)
19 | 1 | 2 | 2 | 1 | 3 | 1 | 2 | 2 | 1 | 2 | 0 | 2 | Geschwungener Stab aus Akazie, DIY
18 | - | - | - | 3 | 2,5 | 3 | 1 | 2 | 1,5 | 1 | 3 | 1 | Geschenkstab beere, Senza Limiti (neu 12.8.)
18 | 6 | 3 | 1 | 3 | 0 | 0 | 2 | 1 | 1 | 0 | 0 | 1 | Stab aus Pflaume, DIY
14 | 3 | 0 | 3 | 1 | 0 | 0 | 0 | 0 | 1 | 1,5 | 3 | 1,5 | Gießharzstab klar, DIY (überarbeitet 10.2.)
12,5 | - | - | - | - | - | - | 2 | 3 | 3 | 1 | 2 | 1,5 | Geschenkstab mint, Senza Limiti (neu 18.11.)
8,5 | 1 | 0 | 3 | 0 | 1 | 0,5 | 2 | 0 | 1 | 0 | 0 | 0 | Acryl-Spiralstab lila-weiß, Crockett Mountain Woodworks
7,5 | 1 | 2 | 1,5 | 0 | 0 | 1 | 1 | 0 | 0 | 1 | 0 | 0 | Gießharzstab türkis-schwarz, DIY (neu 30.5., kaputt 30.4.)
5,5 | - | - | - | 2 | 0 | 0 | 0 | 1,5 | 1 | 0 | 0 | 1 | Notenschlüssel mit Mondstein, Senza Limiti (neu 12.8.)
5,5 | 0 | 1 | 2 | 1,5 | 0 | 1 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | Schwarze Gewandnadel
4 | - | 1 | 0 | 0 | 0 | 0 | 2 | 0 | 1 | 0 | 0 | 0 | Stab aus Webbwood HD Turquoise, DIY (neu 17.6., überarbeitet 4.11.)
3 | 1 | 1 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 1 | 0 | 0 | 0 | 0 | Acrylstab dunkelrot, Dragomira
0,5 | 0,5 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | Gießharzstab gold-schwarz, DIY (neu 30.5.)
6,5 | 1,5 | 2 | 2 | 1 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | Stab aus Buche mit hellblauer Perle, DIY (weg 6.2.)
0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | Stab aus Buche mit rosa Perle, DIY (weg 6.2.)
0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | Stab aus Buche ohne Topper, DIY (weg 22.1.)
0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | Stab aus Buche mit dunkelblauer Perle, DIY (weg 22.1.)
0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | Gießharzstab mit Drahtspirale, DIY (weg 22.1.)


Fakkare: 4 Stück (alle weg 29.11.)
1,5 | 0,5 | 1 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | Fakkare gesamt
1 | 0 | 1 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | Dunkelrot lackiert
0,5 | 0,5 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | Blau lackiert
0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | Türkis lackiert
0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | Kleine Fakkare lila lackiert


Sonstiges:
41,5 | 7,5 | 3,5 | 1 | 1,5 | 5 | 4,5 | 5,5 | 2,5 | 5 | 3 | 0,5 | 2 |Sonstiges gesamt
35,5 | 7,5 | 3,5 | 1 | 1,5 | 5 | 4,5 | 3,5 | 1,5 | 4 | 1 | 0,5 | 2 | Ohne Schmuck, z. B. stundenlange Haarkur unter Wollmütze, Zöpfe, Nautilus, (Flecht-)Dutts nur mit Haarnadeln oder schmucklosen Scroos, Half-up mit Klammern, offen
6 | - | - | - | - | - | - | 2 | 1 | 1 | 2 | 0 | 0 | Ficcare Luminous Silver (neu 22.11.)
0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | 0 | Scroos mit Perle

Stand: 30.4.18


Calo (Stirnband)

Versteckt:Spoiler anzeigen
Achtung, Hieroglyphen:

Dicke Schurwolle, Ndl 6
74 M + 2 RM anschlagen (oder M-Anz durch 4 teilbar in passender Breite)
RM immer links str
1: RM, *2 li 2 re ab * wdh, 2 li, RM,
RR: RM, *2 re 2 li ab * wdh, 2 re, RM
2: RM, 2 li, 2 re zsm, 1 U, *2 li 2 re ab * wdh, letzte 4 M + RM nicht str, nächste M abh, Faden vorlegen, M zurücklegen (hat jetzt eine Schlaufe), wenden,
RR: *2 re 2 li ab * wdh, ebenso letzte 5 M nicht str, sondern Schlaufe bilden und wenden
2 Mal wdh, dabei R beiseitig je 4/8 M verkürzen, dann R umgekehrt wieder länger str, dabei an den Wendestellen die M mit der Schlaufe str, 7/3 M str, wenden, 1 M abh
usw.
Mit Ndl 8 abk

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 117 cm SSS * Postklassik
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Zuletzt geändert von Waldohreule am 31.10.2018, 21:21, insgesamt 197-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2016, 22:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2015, 12:16
Beiträge: 1748
Huhu...erste! :D
Schöne Haarfarbe übrigends. Ich muste den Ava schon immer anstarren.
Das mit dem Pony wird bald besser. Meiner ist jetzt etwa bei APL und rutscht nurnoch nach anstrengenden Tagen mit Flechtzopf raus(wenn sich der eben etwas lockert).

_________________
(2a) Fii 6,8cm dunkelblond Mitte Po mit rauswachsendem Pony _Relax-Yeti 105 cm SSS
--> auf zum realen Meter(115 cm SSS)/Klassiker
Nai tiruvantel ar varyuvantel i Valar tielyanna nu vilja.
Bilder bitte nicht zitieren/verlinken!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2016, 23:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2090
Wohnort: München
:helmut: Juhu, Besuch!
Ich will noch mehr Haarfarben-Bilder zeigen, ich mag die nämlich auch :mrgreen:
Muss ich aber erst zusammensuchen und klein machen.

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 117 cm SSS * Postklassik
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2016, 23:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2016, 21:10
Beiträge: 1956
Wohnort: Köln
Tolle Geschichte zum Avatar :huepf: Ich liebe Eulen und muss nun leider auch hin und wieder bei dir vorbeischauen wenn es recht ist. Deine Haarfarbe finde ich soooo toll! Ich bin gespannt auf deine kreativen Künste :lupe: *Tee schlürf*

_________________
1b M ii / ZU 8,0 - Dunkelblond -> Mein TB
Auf dem Weg zum Meter (aktuell 91,0cm)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2016, 23:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2090
Wohnort: München
Ich hatte irgendwie das Gefühl, den Nickname mal erklären zu müssen :ugly: und mit dem Eulen-Avatar die Eulen-Liebhaber hierher zu locken, war natürlich üüüberhaupt nicht mein Hintergedanke :waigel:

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 117 cm SSS * Postklassik
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2016, 23:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2015, 13:29
Beiträge: 1695
Huhu,
du hast wahnsinnig schöne Haare, und das Foto von der Eule ist wirklich toll :)

_________________
ZU 3,5cm - 1aFi
Der lange Weg zur NHF: letzte Färbung 28.09.2017
Länge SSS: 48,5-49-50-51-52-53-54-55-56-57-58-59-60-61-62-63-64-65-66-67-68-69-70-....-91-92-93-94-95-96-97-98-99-100
Mein TB: Cheyenne - back to nature & mit ZU 3,5cm bis Mitte Po


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2016, 23:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2015, 16:02
Beiträge: 382
Wohnort: Niederbayern
Huhu, ich möchte auch gerne mitlesen. Deine Haarlis gefallen mir unglaublich gut, deine Farbe ist der Wahnsinn! Und deine Nick-Erklärung find ich klasse :mrgreen:

Das mit dem Pony kenn ich nur zu gut, bin ebenfalls Leidtragende.. Im wahrsten Sinne :lol:
Meiner ist bei APL und langsam wirds. Ich war zwischenzeitlich extrem am Verzweifeln, weil es einfach unmöglich ausgeschaut hat..

Liebe Grüße,
Voltaira

_________________
1c F/M ii | 6,1cm ZU + 2cm Pony
APL [✔] BSL [✔] MBL [✔] Taille [] Hüfte []

PP | instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.09.2016, 23:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2090
Wohnort: München
Hallo und macht es euch bequem!
Wenn ich meinen Pony komplett aus dem Dutt rausfriemel, seh ich von vorn jetzt fast aus, als hätt ich mir einen Bob schneiden lassen :kicher: einen ziemlich dünnen allerdings. Die erste Länge, die mir richtig schlecht stand, hab ich schon hinter mir, das war so nasenspitzenlang, hielt nicht hinter den Ohren, sah nach nix aus außer nach wild rauswachsendem Pony (was es ja auch war :irre:) und war einfach blöd.
Hinter die Ohren geht's jetzt einigermaßen und ich hab Vertrauen darauf, dass es auch gaaanz bald komplett im Dutt verschwindet.
Nächste Stufe ist danach dann wohl, dass es beim Duttwickeln immer lustig aus der Basis raussteht ... darauf freu ich mich jetzt schon. Nicht.

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 117 cm SSS * Postklassik
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.09.2016, 22:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2090
Wohnort: München
Ich hab mal die Platzhalter oben durch echten Content ersetzt. Neugierige dürfen mal linsen :D :lupe:

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 117 cm SSS * Postklassik
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.09.2016, 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2090
Wohnort: München
Seifenwäsche von gestern. Ich hatte mir Traubenkernöl im Supermarkt besorgt und war damit anscheinend etwas zu großzügig. Ölige Längen!

Seifenwäsche 14.9.
Prewash: 1,5 TL Traubenkernöl über Nacht
Seife: Die Lilie Melisse Brennnessel - eingeweicht, Kopf und Längen mit reichlich Wasser eingeschäumt und ausgespült
Rinse: ca. 2 EL Apfelessig auf 1 L Wasser
Ergebnis: Ölig, strähnig. Kopf und Pony sind ok. An Tag 2/3 fühlen sich die Haare auch etwas belegt an
Kämmen: Ganz gut (weil ölig)
Belag auf der Kopfhaut: Kaum (Tag 1), dicker gelber Schmodder (Tag 3)
Kopfhautjucken: Etwas
Nachfetten: Tag 3
Fazit: nächstes Mal ohne Ölkur vorher und die Längen gründlicher schäumen

Am Wochenende werde ich mit einer der niedrig überfetteten Savion-Seifen waschen, in der Hoffnung, dass die das ganze Öl rausbringen.

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 117 cm SSS * Postklassik
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Zuletzt geändert von Waldohreule am 05.02.2017, 00:58, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.09.2016, 02:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2016, 18:49
Beiträge: 427
Wohnort: NRW
:helmut: Hiiiiier, eine Eulen- und Vogelliebhaberin... Hier Fotos zum Beweis:

Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild Bild Bild


Zuhause hab ich 2 kleine Minipapageien... :D

Darum fühl ich mich jetzt hier wohl, wenn ich darf... :mrgreen:

_________________
1cMii SSS 63 cm 62,5 cm am 06.11.2016, ZU 8 cm ohne Pony
Mein TB - dieJenny1982 - auf dem flauschigen Weg ins stufenlose Glück -

Ich mags dunkelbunt <3


Zuletzt geändert von dieJenny1982 am 18.09.2016, 22:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.09.2016, 08:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2015, 12:16
Beiträge: 1748
Oh so eine schöne Eule =P~ :verliebt:

_________________
(2a) Fii 6,8cm dunkelblond Mitte Po mit rauswachsendem Pony _Relax-Yeti 105 cm SSS
--> auf zum realen Meter(115 cm SSS)/Klassiker
Nai tiruvantel ar varyuvantel i Valar tielyanna nu vilja.
Bilder bitte nicht zitieren/verlinken!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 998 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 67  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de