Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 05.04.2020, 05:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24.10.2016, 06:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2016, 15:39
Beiträge: 11159
Ich glaube auch, dass du mit dem ZU noch etwas warten musst.

:kicher: Stimmt, die Sammlung ist schon ziemlich groß. Was kriegst du denn schon alles so verbaut?

Ich muss meinen ZU irgendwann auch mal bestimmen. :)

_________________
Bild (Quelle: http://www.smilies.4-user.de/ )
Ziel: (PP) Lang & Länger mit NHF
Länge aktuell (SSS): ca. 65 cm, färbefrei seit August 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.10.2016, 09:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2015, 20:31
Beiträge: 165
Wohnort: Sonthofen / Allgäu
Danke Dione :-)
wenn ich mal länge habe wird wohl einiges an Haarschmuck wieder gehen oder meine Tochter bekommt etwas ab und so Lieblingstücke werden bleiben :-) da ich ja nicht weiß ob ich damit zurechtkomme oder das ein oder andere zu klein oder zu groß sein wird aber wer weiß was die Stücke den dann in 3Jahren oder so kosten deswegen Schlag ich beim ein oder anderen Schnäppchen schon mal zu :-)
9cm Umfang ist ja schon sehr reichlich meine Tochter hat gefühlt auch so dicke Haare vom Umfang her (müsst ich mal messen) Nachteil ich kann bei ihren flutschigen dicken Haaren keine schicken Frisuren zaubern nix hält (sie ist jetzt über Schulter Bsl möchte sie )

Giggelburg verbaut bekomme ich grad mal mini Flexis und xs Flexis Spassenhalber bekomme ich auch mit dem bischen länge auch ne Forke ran so 1 Foto lang :lol:
Ein halbes Jahr dann kann ich schon mal bisl flechten und Flexis als Zierde stecken oder ne fake Banane :-)

Notier Foto machen üben nicht schön aber (Spasshalber mal nen Forkenbild )

Bild

_________________
Lg hunnymoon
Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.10.2016, 10:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2016, 15:39
Beiträge: 11159
Bei sehr flutschigen Haaren kannst du bei Flexis aber Abhilfe schaffen indem du um den Stab so kleine Silikonhaargummis rum machst. Da sollte dann nix mehr rutschen.

Hier gibt es jemanden der Küchengummis empfiehlt aber das würde ich nicht raten.

_________________
Bild (Quelle: http://www.smilies.4-user.de/ )
Ziel: (PP) Lang & Länger mit NHF
Länge aktuell (SSS): ca. 65 cm, färbefrei seit August 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.10.2016, 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2015, 20:31
Beiträge: 165
Wohnort: Sonthofen / Allgäu
ne Küchengummis würd ich auch nicht nehmen die ziehn mehr Haare raus als nachwachsen ;-)

_________________
Lg hunnymoon
Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.10.2016, 12:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2016, 17:49
Beiträge: 427
Wohnort: NRW
Gegenbesuch... :mrgreen:

Bin gespannt wie sich deine Haare so entwickeln... Gegen rutschende Flexis empfehle ich die Haarpaddies... Verbaue ich eigentlich bei jeder Flexi :)
Hab ich bei Müller für ganz kleines Geld gekauft...

Liebe Grüße

_________________
1cMii SSS 63 cm 62,5 cm am 06.11.2016, ZU 8 cm ohne Pony
Mein TB - dieJenny1982 - auf dem flauschigen Weg ins stufenlose Glück -

Ich mags dunkelbunt <3


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.10.2016, 17:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2015, 20:31
Beiträge: 165
Wohnort: Sonthofen / Allgäu
Huhu Jenny :-) schön das bei mir reinschaust

: Bin grad am überlegen ob ich mal wieder die Inversion Methode machen soll ,schneller wachsen tun sie davon zwar nicht aber ich mag gerne das Gefühl das sie rundum gesättigt sind von Pflege .

Seit ich ja den Wunsch auf lange Mähne habe , habe ich jetzt schon einiges ausgetestet Schampoobars ,Naturkosmetik ,bei Seifen bin ich hängengeblieben :-)

Schampoobars sind gar nicht mal so übel( und auch relativ einfach selbst herzustellen wenn man nicht unbedingt Superdüfte braucht) für zwischendrin zb wenn ich zu meiner Oma fahre die Wohnt war nur schlappe 100 km weg aber das Wasser ist dort echt extrem Hart da hab ich kein Bock auf Kalkseife

Seife mach ich auch selbst schon überwiegend Körperseifen aber auf eine bin ich besonders stolz meine Vanille eigenes Rezept und mögen sogar ab und an meine Haare.

apropos Haare werde jetzt nochmal einen Versuch starten meine Naturhaarfarbe rauswachsen zu lassen könnte sogar was werden da ich ja nicht komplett blond bin sind Strähnchen sieht man nur sehr schlecht auf Fotos

_________________
Lg hunnymoon
Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.10.2016, 04:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2016, 04:12
Beiträge: 181
Oh, was ist denn die Inversion-Methode? Da muss ich mal schnell suchen. Jetzt lese ich hier im Forum seit ein paar Wochen und habe nicht annähernd Ahnung.....

Das Gefühl, gesättigte Haare zu haben, kenn ich auch erst seit kurzem. Hast Du auch morgens nach dem Aufstehen schon das Gefühl, dass sie sich so gesättigt anfühlen? Bei mir liegen die Haare nach dem Bürsten schon so toll. Früher habe ich kaum einen Blick in den Spiegel geworfen, weil sie in alle Richtungen strohig abstanden und ich nur schnell Wasser auf die Haare haben wollte.

_________________
2cFii, ZU 5,5 cm
Start im LHN: 41 cm nach SSS, aktuell: 46 cm nach SSS
Mein TB: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=29130


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.10.2016, 05:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2016, 15:39
Beiträge: 11159
Wenn es dir gut tut mach es doch. Ist ja auch egal ob sie davon schneller wachsen.

Shampoobars mag ich auch, Seifen gehen eben nicht überall. Gerade wenn ich nicht weiß wie kalkhaltig das Wasser ist.

Ein NHF Versuch ist bei kurzen Haaren auf jedenfall einfacher. Rauswachsen und Trimmen geht halt schneller.

_________________
Bild (Quelle: http://www.smilies.4-user.de/ )
Ziel: (PP) Lang & Länger mit NHF
Länge aktuell (SSS): ca. 65 cm, färbefrei seit August 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.10.2016, 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2015, 20:31
Beiträge: 165
Wohnort: Sonthofen / Allgäu
ein paar Bildchen hab ich noch in der Zeit nach Colour b4 und rauswachsen lassen der Naturhaarfarbe da ich meißt spontanbilder am Läppi mache sind die qualitativ nicht sonderlich gut ;-)

(klick auf Bilder macht ein wenig größer)

1x am Fenster da die Naturhaarfarbe je nach Lichteinfall anders wirkt hier mal so
Bild

dann mal geziert mit einer mini Flexi :-)
Bild

hier hab ich von meinem Sohn im Juli eine Nackenglatze verpasst bekommen wollte nur etwas begradigen das es im Nacken nicht so zipfelig aussieht war echt grausam so entstellt musste ich noch nie rumlaufen ... zum glück sieht man davon nix mehr

Bild

und ein aktuelles hinten Ansichtbild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.10.2016, 09:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2016, 15:39
Beiträge: 11159
Ja deine Länge ist auch echt schwierig, habe ich alles schon mal durch. :knuddel: Aber so kurz wie sie jetzt sind kriegst du das gefärbte schnell raus. Ist eine ideale Situation für einen NHF-Versuch. Das bei Taille oder was rauszutrimmen ist um so vieles langwieriger. Und dann muss man durch die blöden Ansatzlängen nochmal durch. Dann lieber einmal blöde Längen und Farben und man ist fertig mit wachsen und rauswachsen. Deswegen mache ich jetzt auch erst mal die Trimms und gehe nicht sofort auf maximale Länge.

NHF ist lustigerweise immer auf unterschiedlichen Fotos anders. Mehr als gefärbte Haare, das habe ich auch schon festgestellt. :)

_________________
Bild (Quelle: http://www.smilies.4-user.de/ )
Ziel: (PP) Lang & Länger mit NHF
Länge aktuell (SSS): ca. 65 cm, färbefrei seit August 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.11.2016, 10:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2015, 20:31
Beiträge: 165
Wohnort: Sonthofen / Allgäu
hab mal geflochten um ehrlich zu sein ist gar nicht so einfach ist sowas von wind schief geworden auf Videos und Bildern sieht das immer so einfach aus und bei jemanden anders flechten geht auch gut ... aber wie bekomme ich das akurat hin wenn ich hinten nix sehe :roll:
(klick )
Bild

Nur ein(Alp) Traum
Hilf hab einen echt schrecklichen Alptraum gehabt .. Bin beim Friseur und bitte darum mir den Nacken zu begradigen und an den Seiten eine ordentliche kannte zu machen . Und die schneidet mir eines Seite über Ohrhöhe gerade ab rasiert mir den Nacken bis hoch an den Wirbel allgemein war alles stufig und total verschnitten . Hab echt in meinem Traum geheult ein Jahr mühsames nahezu stufenfreies züchten für den a.....
Das Problem ich habe seit mein Friseur meines Vertrauens aufgehört hatte einfach noch nicht den richtigen gefunden er war halt echt gut ich konnte meine Vorstellungen ihm Schildern und es war dann genau so wie ich es wollte . Im April sollte ich aber mal wieder schneiden lassen einfach um fusseln loszuwerden und das der Bob einfach besser fällt außerdem kommt mein jüngster da zur Kommunion und ich mag einfach schick aussehen :P

_________________
Lg hunnymoon
Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.11.2016, 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2016, 04:12
Beiträge: 181
Es ist so schwierig, einen Frisör zu finden, der so schneidet wie man es sich wünscht. Ich bin auch schon oft enttäuscht nach Hause gegangen. Aber irgendwann muss ich auch mal wieder. Und dann heißt es auch wieder Luft anhalten, ob es was wird ......

Edit: Aber ich finde Dein Flechtversuch gar nicht so schlecht. Mit Übung wirds sicher bald besser.

_________________
2cFii, ZU 5,5 cm
Start im LHN: 41 cm nach SSS, aktuell: 46 cm nach SSS
Mein TB: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=29130


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.11.2016, 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2015, 20:31
Beiträge: 165
Wohnort: Sonthofen / Allgäu
So :-) ich habe die Tage mal meine Reale Länge gemessen warn 23 cm abzüglich der 5 cm die ich vor einem Jahr hatte habe ich nen Wachstum von 18 cm zu vermelden :-)
geschnitten wurden ja nur die unteren Spitzen und der Nacken das obere Deckhaar durfte ja wuchern .
Bin zufrieden so kanns weitergehen .
Und wenn ich meine Haare etwas langziehe bekomme ich sie mit den Lippen zu fassen :P

_________________
Lg hunnymoon
Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hunnymoon´s (PP) Pixi - ?
BeitragVerfasst: 02.12.2016, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2015, 20:31
Beiträge: 165
Wohnort: Sonthofen / Allgäu
Dezember 2016

War heute spontan beim Friseur es gab Farbe (rötlichbraun) und die Haare in Form geschnitten . Brauch ich wenigstens im April nicht hin außer es fusselt zu sehr. Hatte schon Angst sie schneidet zu viel aber es ist ok so :-)

Bildchen gibt's auch

Vorher
Bild
Bild

Nacher

Bild

Bild

mal schauen ob ich es fürs neue Jahr schaffe färbefrei zu bleiben ich probier es auf alle fälle :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: hunnymoon´s (PP) Pixi - ?
BeitragVerfasst: 04.12.2016, 10:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2016, 15:39
Beiträge: 11159
Sieht für mich gar nicht aus als wäre überhaupt etwas abgekommen!

Ich werde vielleicht auch im April wieder zum Frisör. Oder zur Not vorher wenn die Spitzen gar nicht gehen.

Die Farbe wirkt auch sehr ähnlich, da sollte man beim rauswachsen keine Probleme haben. :)

_________________
Bild (Quelle: http://www.smilies.4-user.de/ )
Ziel: (PP) Lang & Länger mit NHF
Länge aktuell (SSS): ca. 65 cm, färbefrei seit August 2016


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de