Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 28.09.2022, 21:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 659 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 40, 41, 42, 43, 44  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.07.2022, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 8304
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo,

es ist wieder viel los hier.

Zunächst einmal:

@Albis,
schön, dass du wieder hier bist. Ein tolles, neues Profilbild hast du. Wirkt richtig gemütlich :) Du wirst lachen, ich habe festgestellt, dass ich beim Eintritt ins LHN vor neun Jahren an der Stelle wesentlich dünnere Haare hatte als jetzt. Damals bin ich mit 111 cm SSS, also einen cm von Klassik entfernt, hier eingestiegen und habe kurz darauf auf 101 cm zurückgeschnitten, wegen der dünnen Flusen unten! Und jetzt bin ich zwei cm darüber und habe eine Kante! :fruechte: Na wenn das kein LHN-Erfolg ist ... :D Ich bezweifle allerdings, dass diese Kante erhalten bleibt, wenn ich jetzt wieder ohne Trimms bis Knie wachsen lasse - Aber schnittfrei könnte es 2024 dann wieder so weit sein.

Ja ... Elmer ... jetzt isser wech, aber dabeigewesen sein ist alles. :cool:

@Alwis,
Schön, auch dich hier wieder zu sehen. :D Ich habe ja immer gedacht, dass meine Haare irgendwann auch dunkler werden, aber wie es scheint, werden sie gerade heller, nicht nur durch den Sommer, sondern auch durch die paar Silberlinge, die ich schon entdeckt habe. Die sind richtig weiß, gar nicht silbern. Heute habe ich eine Frau mit pastell-hellblauen Haaren im Supermarkt gesehen und ihr ein Kompliment gemacht. Sie war bestimmt schon über sechzig und hat sich sehr gefreut. Ich gucke immer gerne schöne Haarfarben an. Letztes Jahr habe ich in einem Freizeitpark eine Frau gesehen, die hatte Haare wie Gamora aus "Avengers" und "Guardians of the Galaxy", in Qualität und Farbe. Ich dachte zuerst von Ferne, es sei eine Perücke, aber es war alles echt - bis auf die kühle, rote Farbe in den unteren Längen natürlich.

Ich bin haarschmuckmäßig auch sehr brav. Habe bei FotE eine schöne Forke mit grünem Aventurin und Weinlaub-Design im Silbertopper gesehen - die passt so gut zu meinen Ohrringen in genau demselben Design - aber ich habe sie ziehen lassen. :( Jetzt ist sie verkauft, nebst den ganzen anderen hochpreisigen Modellen in der Art im Shop. Vielleicht war es ja jemand von hier und wir kriegen dann zumindest Bilder davon zu sehen, wenn es im Shop kein Tragebild in der Review gibt. In der Tauschbörse war ich noch gar nicht, kaufe aber meistens auch lieber neu.

Das gehäkelte Täschchen - die gibt es ja nicht mehr gratis dazu, aber ich bringe es nicht übers Herz, sie dann schnöde zu ignorieren. Und irgendein Täschchen müssen diese Preziosen einfach haben und ich selbst kann (noch) nicht so gut häkeln. Claire häkelt ihre Täschchen immer um ihre Schmuckstücke herum, deshalb sind sie immer so passgenau. Und jetzt hat sie auch so eine Verpackungsregisternummer, versendet also wieder nach Deutschland, aber eigentlich habe ich jetzt alles, was ich von dort wollte. Steht nur noch der dreizinkige 3D-Halbmond aus Ebenholz aus, aber ich bin sicher, Claire wird sich erinnern, wenn sie so ein Stück Holz findet.

@FeliaMalloy,
Willkommen in meinem PP. :yippee: Mach es dir gemütlich, schnapp dir ein paar Kekse und Erdbeersmoothie! Seit der Mixer nach Jahren der Untätigkeit plötzlich wieder funktioniert, gibt es wieder jede Menge Eisgetränke bei mir - und ich habe dankbare Abnehmer. :)

Also viel länger sollen meine Haare erst einmal nicht werden, aber breiter. Mal sehen, ob ich das schaffe. ;)


++++++++++++++++


Nun die aktuellen News:

Haare an sich:
Ich habe gesündigt :psuche:, bitte aber nicht um Vergebung :-P . Ich habe meine Haare gewaschen und zwar vor zwei Wochen, als ich mit meinem jüngeren Sohn am Badesee war. Dort bin ich ein paar Mal unter Wasser getaucht, um mich abzukühlen und nachdem die Haare wieder trocken waren, hatten sie so einen komischen Belag, den ich meinen Haaren nicht zumuten wollte, ausgebürstet zu werden.

Also wurde gewaschen - mit Silbershampoo; das mag ich nicht besonders, weil es nicht wirklich versilbert, sondern eher gelber macht, aber es muss weg und wird also aufgebraucht. Das Silbershampoo hat aber nur die erste Waschrunde rangedurft, beim zweiten Waschgang wurde es so ein Flüssigpack Granatapfelduschgel, das ich im Nachfüllpack für die tolle Kylo-Ren-Flasche immer bei diversen Drogerien und im Supermarkt nachkaufe - NoName also. Ich habe beides sehr gut einmassiert und länger einwirken lassen als bei früheren Haarwäschen - die letzte dieser Art liegt immerhin mehr als ein Jahr zurück - Und nu ist der Schmodder auch weg, die Haare bauschig und flauschig - und kämmen und bürsten konnte ich sie danach auch, wenn auch mit etwas mehr Widerstand als vor der Haarwäsche. Conditioner habe ich nach der Haarwäsche keinen reingemacht, einfach um zu sehen, ob ich ihn brauche - nein, eigentlich nicht. Ich preene auch gleich wieder; dieses Mal warte ich nicht solange, bis es am Kopf kräftig talgt.

Hier ein Bild kurz nach der Haarwäsche am 27.06.2022 - eine Zwischenwäsche wohlgemerkt, was NW/SO angeht.

Bild

Frisuren:
Ich bin schon seit Anfang dieses Jahres dabei, neue Frisuren auszuprobieren, die während meiner nun neunjähigen LHN-Zeit langsam in mir heranreiften und jetzt alle hervorpurzeln. Ich teste diese Frisuren eine Weile, bis ich den perfekten Dreh raushabe und darüber befunden habe, ob sie praktisch und alltagstauglich sind - meine wichtigsten Kriterien.

Favoriten dabei: Die Knotendutts. Wir kennen die ja vom Brioche Bun, Keltischen Knoten und dem Urknoten. Der Urknoten kommt meinen Kreationen schon sehr nahe, weil man bei meinen neuen Frisuren am Anfang immer einen Knoten macht; die anderen genannten Frisuren haben zwar eine Knotenverschlingung, aber die ist eher weitläufig und fluffig, da sie sich über die gesamte Frisur erstreckt. Bei meinen Knotendutts jedoch verstecken sich die Knoten eher - als Basis der Frisur. Knotendutts können einsträngig oder zweisträngig sein und dann kommen die Schlaufen.

Mein Favorit dabei: Der zweisträngige LWB:

BildBild
BildBild

Hier kann man auch schwierigeren Haarschmuck verbauen wie diese Helix, die in der perfekten Anpassposition für den Topper am Dutt sich in ihrer natürlichen Krümmung vom Kopf wegdreht wie der Stab einer Flexi. Normale LWBs werden mit so einer Helix sehr locker, nicht dieser hier.

Und dann noch der Verschlungene Ringe-Dutt:

BildBild
BildBild

Der wird angefangen wie der Keltische Knoten, nur wird der Haarstrang vollständig durch die Schlaufe gezogen und dann um die Basis aufgewickelt. Wegen meinem Taper ziehe ich den Haarstrang gleich zweimal durch die Schlaufe, dann sind beide Schlaufen in etwa gleich dick. Ich glaube, bei diesem Beispiel habe ich sogar mit zwei Haarsträngen gearbeitet und beide Schlaufen doppelt gelegt - die Königsdisziplin dieses Dutts. Das Ergebnis ist ein unglaublich fluffiger und bequemer Dutt - verschlungene Ringe eben.

Haarschmuck:
Und darin steckt meine geliebte Korallenforke von Folks on the Edge, die einen ganz besonderen Korallenstein hat. Die meiste Koralle ist ja in Rottönen eher wie Karneol, aber diese hier hat auch kühle Töne dabei - Ringe - einfach atemberaubend, ich musste sie haben! Es gibt aber auch Korallensteine in anderen Farben, die meisten sind weiß bis gelblich oder braun.

Und hier noch Bilder von der Forke an sich:

BildBildBildBild

Und noch ein Gruppenfoto mit meiner neuen Blumen-Achat-Forke. Der Stein ist direkt aus Idaho, wo Julie und Terry wohnen - praktisch, nicht wahr?

Und das wars wieder von mir.

Euch noch ein schönes Wochenende! Genießt den Sommer! :winkewinke:

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 112 Klassik + nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.07.2022, 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2007, 01:35
Beiträge: 2296
Wohnort: Magdeburg
SSS in cm: 90
ZU: 7
Fornarina hat geschrieben:
@Albis,
schön, dass du wieder hier bist. Ein tolles, neues Profilbild hast du. Wirkt richtig gemütlich :) Du wirst lachen, ich habe festgestellt, dass ich beim Eintritt ins LHN vor neun Jahren an der Stelle wesentlich dünnere Haare hatte als jetzt. Damals bin ich mit 111 cm <a href="http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?t=17024">SSS</a>, also einen cm von Klassik entfernt, hier eingestiegen und habe kurz darauf auf 101 cm zurückgeschnitten, wegen der dünnen Flusen unten! Und jetzt bin ich zwei cm darüber und habe eine Kante! :fruechte: Na wenn das kein LHN-Erfolg ist ... :D Ich bezweifle allerdings, dass diese Kante erhalten bleibt, wenn ich jetzt wieder ohne Trimms bis Knie wachsen lasse - Aber schnittfrei könnte es 2024 dann wieder so weit sein.


Hallo Fornarina,
mein Profilbild habe ich aber schon ein paar Monate so. Danke dennoch für das Kompliment!
Und ich gucke auch ab und zu mal bei Dir rein. Aber ich schreibe eben nur was, wenn ich was zu sagen habe. :wink:
Ich für mich denke, dass ich dank LHW meine Grenze auch 10 cm rausschieben konnte. Früher waren die 90 cm kaum erreichbar, jetzt landet der Schnitt bei 90 cm. :)
LG,Albis

_________________
2a C ii, Zopfumfang knapp 7 cm
09.04.2022: 90 cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.07.2022, 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2007, 12:53
Beiträge: 7390
Wohnort: zwischen Berg und Meer
Sooo tolle Haare, und fantastischer Haarschmuck. Das ist ja der Wahnsinn. Ich dachte, ich hätte mein Haarschmuck-Fieber überwunden, aber Du hast so tolle Stücke... da merke ich, wie der Haarschmuckpuls rast !!!!

_________________
1b F 8cm (II)
79 cm (18.12.2021)
Sante Terra auf Grau


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.07.2022, 22:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 8304
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo

@Albis,
da siehst du mal wieder, wie selten ich in den anderen Projekten war. :oops: Vielleicht sind wir aber auch meist in unterschiedlichen Ecken im LHN unterwegs. Bitte mach dir keinen Kopf, wenn ich schreibe: Schön, dass du wieder hier bist oder so ähnlich. Ist nicht sarkastisch gemeint, sondern genauso wie ich sage. Toll, dass du ähnliche Erfolge verbuchen kannst wie ich. :-) Und ich dachte längere Zeit, Valandriel Vanyar wäre die einzige, wo das mit der Kantenverdichtung mit jährlichen oder noch länger auseinandergezogenen Trimms klappt.

@Mata,
schön, dass du hier bist. :D Weißt du, mir geht es in regelmäßigen Abständen so, dass ich denke, jetzt aber wirklich genug Haarschmuck zu haben und dann macht ein neuer Shop auf oder aber ich habe eine ganz neue Art des Haarschmucks für mich entdeckt, wo ich dann wieder unterschiedliche Farben und Längen "brauche".

Was gibt es aktuelles: Rein haarmäßig nix, aber heute habe ich wieder einmal versucht, meinen Schachbrettdutt von vor vier Jahren zu rekonstruieren. Dabei ist mir ein wunderschöner Dutt gelungen, dem ich den Arbeitstitel Ährendutt gegeben habe. Er sieht ein bisschen aus wie der Butterblumendutt, hat aber eine bestimmte Fließrichtung rechts und links - oder oben und unten, je nachdem, wie man ihn macht. Ich find ihn ja diagonal am schönsten. Ich habe ihn aus dem Brioche-Bun entwickelt, weiter weiß ich leider nicht mehr, was genau ich da gemacht habe.

Ich hab den Dutt am Abend vor laufender Kamera wieder geöffnet und hoffe, aus dem Rückwärtsabspulen des Videos meine Schlüsse über die Machart ziehen zu können.

Hier ein paar Bilder vom Ährendutt am sonnigen Tag.

BildBild
BildBild

Schön, dass ich aus diesem Anlass mit dieser Kleidung auch mal wieder meinen Watermelon-Stab von Eaduard, kurz Ed genannt, falls hier Späteinsteiger mitlesen, verbauen konnte. :) Ein bisschen sieht's ja auch aus wie ein Chevron-Muster. Bin mir bei der Namensgebung noch nicht ganz sicher - genausowenig wie bei der Machart.

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 112 Klassik + nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2022, 22:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2007, 01:35
Beiträge: 2296
Wohnort: Magdeburg
SSS in cm: 90
ZU: 7
Hallo Fornarina,

keine Sorge, ich mach mir diesbezüglich keinen Kopf.
Und ja, das mir den unterschiedlichen Ecken im Forum kann sein. Hast Du mitbekommen, dass es am 02.07.2022 ein kleines LHN-Treffen in Berlin gegeben hat?

LG, Albis

_________________
2a C ii, Zopfumfang knapp 7 cm
09.04.2022: 90 cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2022, 22:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 4421
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 58
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Hallo Fornarina.

Der Dutt sieht hübsch aus und der filigrane ED Stab passt ganz hervorragend dazu. Und er harmoniert natürlich auch sehr gut mit dem Oberteil. :)

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK
NHF = Die genaue Farbe finde ich noch raus :wink:
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.07.2022, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 8304
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo,

@Albis,
ich hab hier im LHN mal jemanden begrüßt in dem Sinne, dass sie nach langer Zeit wieder hier sei, da schrieb sie, sie sei doch gar nicht weggewesen. :oops: Seitdem bin ich vorsichtig mit solchen Wiederbegrüßungen und schau erst einmal ins Profil, ob derjenige wirklich weg war. :lupe:

@Janina,
dieses Oberteil habe ich Jahrzehnte nicht getragen! Warum, weiß ich auch nicht, ich hab aber auch viele Klamotten, so dass da schon mal was untergehen kann. Ich hatte es in grauer Vorzeit in Karstadt am Herrmanplatz in meiner Stadt gekauft. Es war ursprünglich nur als Anschauungsdeko für den Kurzwarenbereich gedacht, wo die ganzen Wollknäuel sind, aber ich konnte die Abteilungsleiterin davon überzeugen, es mir zu verkaufen. Ich bin so froh, dieses Einzelstück damals ergattert zu haben. Wer weiß, ob so etwas heute noch geht.

Ich habe einen Zopfhalter von Ripple Design aus Silber mit einem Meerglasstein bekommen, den ich sehr mag. Er ist eher für kleinere Zopfumfänge, oder eben für Zopfquasten. Heute trage ich ihn im Crochet Chain Braid.

BildBild
BildBild

Ich habe den heute so gemacht, dass ich den Haarstrang am Anfang geteilt und mit dem einen Teil (so zwei Drittel) den Knoten um die Papanga-Zopfbasis gemacht habe, damit man die später nicht sieht. Dann habe ich den Haarrest zusammen mit dem Anfang des anderen Strangs durch die entstandene Häkelschlaufe gezogen. Dann alles nur noch in einem Strang verhäkelt und so bin ich doch glatt auf fünf Knoten gekommen! :yippee:

Ohne diese fixierte Zopfbasis würde dieser Zopf unweigerlich abrutschen, aber mein Experiment diesbezüglich am gestrigen Tag hat gezeigt, dass diese Frisur bei meiner Haarlänge durchaus ganztagstauglich ist. Nach ein paar Stunden ist der Knoten über dem Papanga doch etwas verrutscht, aber nur in dem Sinne, dass man den Papanga sah. Eine Scroo rein, und er verdeckte den Papanga wieder, dafür hat sie an den Enden gepiekst! So etwas passiert immer dann, wenn der Haarschmuck zu kurz ist. Gottseidank hatte ich ja aber damals diese Scroos in Überlänge aus UK mit 7,5 cm Länge bestellt. Davon hält jetzt eine den Knoten über dem Papanga in Form und jetzt piekt auch nix mehr! Ich bin so froh, diese langen Scroos damals bestellt zu haben! Habe insgesamt zwanzig davon (2 Packs) und werde sie in Ehren halten.

Hier noch ein paar Bilder von meinem Einkauf bei Ripple Design inklusive Tragebilder:

BildBild
BildBild
Bild

Die Steine in den Forken sind Royston Band Türkise (Royston Band Turquoise) und der Stein in der Kette ist ein Büffel Türkis (Buffalo Turquoise). Ich finde es toll, dass Michéle meist nicht Steine in dieser klassischen Türkisfarbe nimmt, sondern eher Steine mit gedeckteren, nicht so bekannten Farben für diese Steinart.

Ich mag den Crochet Chain Braid wirklich sehr gerne. :) Mein nächstes Frisurenprojekt wird sein, ihn nach dem französischen Teil als Masara über den Hinterkopf zu klappen, dann dürfte er noch länger werden - und hoffentlich so dick bleiben.

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 112 Klassik + nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.07.2022, 17:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2016, 09:50
Beiträge: 4039
Haartyp: 2bM/C
ZU: iii
Instagram: @winterlanttern
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
Ich wünschte, mein crochet chain braid würde auch aussehen wie deiner :verliebt:

_________________
Countdown: 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1 RITTERVOMKNIE
novize, relax yeti 68,67%, ehemaliges Projekt, neues Projekt, Instagram
haters gonna hate, potatoes gonna potate


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.07.2022, 18:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 8304
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Eyebone,

Schön dass du vorbei kommst. :D Da ich deinen Crochet Braid nicht kenne, kann ich da gar nichts zu sagen; ich würde ihn aber sehr gerne mal sehen. :)

Dir noch ein schönes Wochenende! :winkewinke:

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 112 Klassik + nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.07.2022, 15:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 1849
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
Hallo Fornarina,

dein Ährendutt sieht ja klasse aus :verliebt: - Das Oberteil und der Ed sehen aus, als ob sie zusammengehören. :gut:

Dein Crochet Chain Bun gefällt mir sehr gut. Ja, wie dein Söhnchen schon sagte, Seepferdchendutt, könnte er auch heißen. :-)
Süß, auf was die Bengelchens alles kommen. :lol:

LG und einen schönen Sonntag
Giggeline :winke:

_________________
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- jetzt, irgendwo: zwischen Hüfte und Steiß -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.07.2022, 09:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 8304
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Giggeline,

vielen Dank. :) Ich glaube, Ed gab es noch gar nicht, als dieses Oberteil gehäkelt wurde. :lol: Fand ich auch süß, dass mein Sohn das so gesagt hat. Er hat auch immer so schöne Assoziationen. :)

+++++++

Was die Haare angeht, so sebumieren sie wieder vor sich hin. Ich preene fast jeden Tag am Morgen und habe das Gefühl, dass sie auch am Kopf bereits wieder voll durchsebumiert sind. Trotzdem sind sie nach wie vor fluffig und leicht. Mal sehen, wie lange das so bleiben wird und wann die nächste Zwischenwäsche kommt. :tumbleweed:

Ich hab hier mal ein ganz aktuelles Längenbild für euch.

Bild

Da hab ich mich gefreut, das gestern in der Früh wirklich jeder Schnappschuss auf dem Balkon gefunzt hat, bevor die große Hitze kam. Die Wellen sind reine Duttwellen. Normalerweise sind sie höchstens so 6 cm lang und welliger.

Es geschehen doch noch Zeichen und Wunder:

Ihr erinnert euch vielleicht noch an diesen Vorgang. Es begann am 3. November letzten Jahres, wo ich bei VelvetRubyStudio auf Etsy diese Haarforke in meiner Größe in Auftrag gab. Die Modalitäten waren nach einer Weile geklärt und auch ein passender Stein gefunden. Mitte Dezember machte sich die Haarforke auf den Weg zu mir, um unabgeholt im Postamt vor sich hinzudämmern, weil mir der damalige DHL-Zusteller wieder einmal keine Benachrichtigungskarte eingeworfen hatte und ich - einer Ahnung folgend - im falschen Postamt nachgefragt hatte, wo dann ganz zufällig eine Ficcaré für mich wartete, für die ich auch keine Benachrichtigungskarte erhalten hatte. Also habe ich in dem anderen Postamt gar nicht mehr nachgefragt. Zu allem Überfluss hatte mir die Versenderin zu jenem Zeitpunkt gar keine Trackingnummer mitgeteilt. Sie holte das zwar nach, aber als ich dann endlich tracken konnte, befand sich die Haarforke bereits seit drei Tagen auf dem Rückweg.

Da ich 2021 noch drei andere Vorgänge dieser Art hatte, habe ich nichts weiter unternommen, sondern die Forke abgeschrieben. Zu meinem weiteren Verdruss meinte Dalia wenig später, dass sie im Moment keine Energie aufwenden könne, die einzigartigen Einzelteile noch einmal herzustellen ... einen neuen, genauso schönen und größenmäßig passenden Stein zu suchen ... und außerdem würde ich ja jetzt in einem Kriegsgebiet leben ...

Ende Mai dieses Jahres nun schrieb mich Dalia auf einmal an, dass die Haarforke entgegen aller Erwartungen zurück an den Absender gelangt sei. Ich konnte es nicht glauben, aber da war sie, meine Forke - nach einem halben Jahr endlich zurück in den USA. Es besteht also noch Hoffnung, dass die anderen auf dem Rückweg verloren gegangenen Sachen ebenfalls wieder beim Empfänger eintrudeln. Ich denke da vor allem an die Blue Mahoe Helixforke von ChurchStreet&Love - ein wirklich einzigartiges Stück, das man für den Preis so bestimmt nicht wieder bekommt. :x

Und hier ist sie also ... die lange verschollen geglaubte Haarforke aus Sterlingsilber mit Mondstein und Pflanzenmotiven aus dem Hause VelvetRubyStudio :-({|= :

BildBild
BildBild

Ich habe die Forke nachträglich etwas gewölbt, damit sie sich noch besser tragen lässt. Die Versenderin ist sich der Vorteile gewölbter Forken wohl bewusst, hat diese hier jedoch gerade gelassen, damit sie beim Versand nicht beschädigt wird. Bei Briefversand wie diesem sicherlich ein gutes Argument.

Und hier noch ein paar Tragebilder:

BildBild
BildBild

Ist sie nicht wunderschön?

Kleiner Tipp für das Fotografieren von Mondstein: Wie ihr auf dem vorletzten Tragebild deutlich sehen könnt, erscheinen Mondsteine auf Fotos draußen im normalen Tageslicht zumeist weiß und langweilig, auch wenn sie auf den Shopfotos beim Kauf einen tollen, hellblauen Schimmer hatten. :mrgreen: Also fotografiert man den Mondstein am besten im Schatten oder aber entgegen aller anderen Fotografierempfehlungen mit der Sonne von vorn. Ist eigentlich egal, ob die Haare dann pechschwarz aussehen, solange der Mondstein scheint. Und noch etwas: Morgen- und Abendsonne können wahre Wunder wirken; dann hat man tolle Haare und blaue Mondsteine, vorausgesetzt die Kamera spielt mit.

Euch noch eine schöne Restwoche! :winkewinke:

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 112 Klassik + nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.07.2022, 12:01 
Offline
Admin a.D.
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2011, 14:46
Beiträge: 11117
Wohnort: in DU an Rhein & Ruhr
SSS in cm: 165
Haartyp: 2aM
ZU: 8,8 cm
Sehr hübsch =D> , schön das sie wieder aufgetaucht ist.

Wobei ich ehrlicherweise gerade erstmal stuzen musste, ob der Aussage der Herstellerin.
Zitat:
... und außerdem würde ich ja jetzt in einem Kriegsgebiet leben ...

Im nächsten Moment viel mir ein, das eine befreundete Amerikanerin, ebenfalls durchaus interessante Informationen/Vorstellungen zu Europa zu erzählen hatte als sie herkam. :gruebel:

Edit: Rechtschreibfehler korrigiert

_________________
~ ZQ 6,16cm² ~ Zw. Mitte Wade & Knöchel, mal mehr mal weniger ~

Forenregeln ~ Neu hier? ~ Frisuren Inhaltsverzeichnis

* Nebenjob: Gut informierter Nosferatu Guhl *


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.07.2022, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.07.2022, 07:44
Beiträge: 22
Haartyp: 3a fii
Pronomen/Geschlecht: weiblich
Hallo Fornarina! Ich werde mich hier auch mal niederlassen. Der Mondstein sieht wirklich Klasse aus, mir gefällt auch deine NHF sehr gut. Und der Dutt ist riiesig!

*holt Becher und liest leise mit*

_________________
Mein Pehpeh ☺️



Länge in cm: 50 SSS -51-52-53-54-55-56-57-58-59-60-61-62-63-64-65-66-67-68-69-70


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.07.2022, 18:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2021, 19:39
Beiträge: 1849
Wohnort: Bayern, da wo's schön ist ;-)
SSS in cm: 72
Haartyp: 1 b/c; Mii
ZU: 7,5 cm
Pronomen/Geschlecht: w
Wie schön, dass die Forke doch noch zu dir gefunden hat! :huepf:
Sie ist so wunderschön. :verliebt: Dabei hatte ich Mondstein bisher so gar nicht auf meiner "will-ich-haben"-Liste. :-k
Ich glaub, das muss ich definitiv nochmal überdenken. :)

Und offen sind deine Haare ja mal echt der Oberhammer! :gut:

LG,
wünsch dir ein schönes Wochenende!

_________________
SSS 84 cm (31.01.22), NHF aschig, blondiergesträhnt u Henna
Mein Tagebuch

- on the run: zwischen Midback u Taille -
- und: zwischen Taille u Hüfte -
- jetzt, irgendwo: zwischen Hüfte und Steiß -


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.07.2022, 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 4421
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 58
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Ach schön, dass die Forke doch noch wohlbehalten angekommen ist.
Sie steht dir sehr gut, der Mondstein passt sehr schön in die Forke und zu deinen Haaren. :D

Der Crochet Braid ist eine tolle Frisur und ich glaube er wird in Masara-Art auch sehr gut aussehen und ist dann eine schöne und aufwendig aussehende Hochsteckvariante. Ich bin gespannt auf deinen Versuch. :D

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK
NHF = Die genaue Farbe finde ich noch raus :wink:
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 659 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 40, 41, 42, 43, 44  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: HalbeAvocado


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de