Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 15.11.2019, 15:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 534 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 31, 32, 33, 34, 35, 36  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Rafunzel - sauer macht lustig
BeitragVerfasst: 14.09.2019, 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 22:13
Beiträge: 3078
Dein Lace-Holli-Flechtdutt sieht immer wieder super aus! :D So etwas könnte ich eigentlich auch öfter machen (auch wenn ich für die ersten paar Versuche wohl mehr Zeit brauchen werde als du). Duttest du mit dieser Centerhold-Technik und machst die Spitzen noch mit Haarnadeln fest oder hält es so? Die Klimmbimm-Forke ist wunderschön!
Die Haarseifen sehen auch spannend aus, die mögen deine Haare bestimmt. :)

_________________
2a/b Mii, ZU 9cm, dunkelbraun, 115cm (SSS)
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rafunzel - sauer macht lustig
BeitragVerfasst: 15.09.2019, 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 10:16
Beiträge: 2255
Wohnort: Ruhrgebiet
Kurze Waschnotiz: Hab heute abend direkt schon mit der "Black Kohlibri" Haare gewaschen. Ich bin doch da immer viel zu ungeduldig und muss sofort testen, auch wenn die Seife erst eine Woche alt ist :oops: Sie hatte aber anscheinend immerhin eine Gelphase, was den Reifeprozess ja beschleunigt (so hab ich das zumindest verstanden).

Prewash: In den Spitzen und im unteren Teil der Längen 1 TL Lavera Feuchtigkeit&Pflege Spülung und 1/2 TL Lavera Tiefenpflege&Reparatur Kur plus 1 TL Aloe Vera Gel und 10 Tropfen Avocadoöl
Waschmittel: Seife Black Kohlibri
Rinse: 1/2 TL Zitronensäure auf gut 1 L kaltes Leitungswasser, kurz wieder ausgespült
Trocknen: 15 min Handtuchturban, am Kopf lauwarm föhnen 5 Minuten, Rest Lufttrocknen

Ergebnis: Seidig weich bis in die Spitzen, tolles Anfassgefühl, Kopfhaut gut sauber. In den Längen allerdings wieder mal etwas strähnig, was ich irgendwo auch erwartet hatte nach 2 Wochen Nichtwaschen, wo es ja eigentlich letzte Woche schon nötig gewesen wäre. Keine Rückstände in der Bürste nach dem Trocknen. Witzigerweise sind diesmal nach dem Bürsten noch relativ viele Wellen übrig geblieben in den Längen, aber überhaupt kein Frizz. Die Haut im Gesicht und an den Händen fühlt sich auch seidig, glatt und gepflegt an, echt schön.

_________________
Yetifaktor 69 bei SSS 126 cm (Nov. '19)
*Rafunzels Haartagebuch*
Bild 2a Cii (ZU 8,5) Seifenwäscher - noch ohne Heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rafunzel - sauer macht lustig
BeitragVerfasst: 16.09.2019, 21:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 10:16
Beiträge: 2255
Wohnort: Ruhrgebiet
@Riddles: Wehe es klaut einer meine Haare! :cellardoor: Oder auch nur meine Seife :zorn: :nunu:
Hoffe man sieht sich wieder mal auf einem Treffen :)

@Patwurgis: Jetzt wo ich wieder gewaschen hab - so komplett strähnfrei wurde es wieder nicht, aber immerhin besser. Freu mich auch schon auf die nächste Wäsche ;)
Macht halt auch immer irgendwie Spaß, mit Seife einen Berg Schaum im Haar zu produzieren, und die Haare werden so schön glatt und weich bei mir...

@Silberelfe: Dankeschön :) Du hast die Vögel auch gefunden! Sind sie nicht hübsch :verliebt: Zu schade, dass sich das bestimmt nicht absichtlich reproduzieren lässt...

@Iduna: Lieb von dir! Ja, ich mache meistens die Centerhold-Technik, also ich stecke die erste Windung mit der Forke fest und wickle den Rest dann drumherum, die letzte Windung wird unter die übrigen geklemmt. Das hält bei mir sehr gut ohne Haarnadeln.

_________________
Yetifaktor 69 bei SSS 126 cm (Nov. '19)
*Rafunzels Haartagebuch*
Bild 2a Cii (ZU 8,5) Seifenwäscher - noch ohne Heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rafunzel - sauer macht lustig
BeitragVerfasst: 21.09.2019, 18:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 10:16
Beiträge: 2255
Wohnort: Ruhrgebiet
Und da gab's heute Nachmittag auch "schon" die nächste Wäsche, eine Woche später.

Prewash: 8 Tropfen Avocadoöl in die trockenen Spitzen gekämmt
Waschmittel: Seife Black Kohlibri, 2 Durchgänge, gut aufgeschäumt auch in den Längen
Rinse: 250ml kaltes Wasser mit 1 Msp Zitronensäure
Trocknen: Handtuchturban 15 Min, dann Ansatz föhnen, Rest lufttrocknen

Ergebnis: Optik: schön und sauber, nirgendwo strähnig, kein Frizz. Anfassgefühl: leicht belegt. Kämmbarkeit: mittel bis gut. Glanz und Volumen auch mittel. Kopfhaut: entspannt, schuppenfrei. Spitzen weich und gepflegt. In der Bürste ganz ganz minimal Rückstände.
Ich bin insgesamt sehr zufrieden, weil sie schön fallen und wirklich mal nicht strähnig sind, aber trotzdem auch nirgendwo unordentlich abstehen. Sie fühlen sich relativ glatt an, aber wie gesagt auch ein ganz klein wenig belegt und nicht ganz so doll glänzend wie sonst. Ich werde nächstes Mal die Rinse wieder etwas stärker machen, wirklich sauer war die jetzt nicht. Denke es war gut, diesmal keine Spülung vorher zu verwenden.

Mann, was ne Wissenschaft :lol: Aber Spaß macht es ja schon ;)

_________________
Yetifaktor 69 bei SSS 126 cm (Nov. '19)
*Rafunzels Haartagebuch*
Bild 2a Cii (ZU 8,5) Seifenwäscher - noch ohne Heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rafunzel - sauer macht lustig
BeitragVerfasst: 21.09.2019, 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2018, 09:35
Beiträge: 417
Wohnort: Österreich
Hallo Rafunzel,
deine Flechtdutts sind wieder einmal zum Niederknien. :verliebt:

Auch deine Seifen sind toll. Das Testen und neue Rezepte zusammenstellen macht dir scheinbar gerade richtig großen Spaß, so wie mir. Da ist man fast traurig, dass man sich so einen bequemen (längeren) Waschabstand herausgearbeitet hat. :mrgreen:

Übrigens schreibst du, dass du heute nachmittag gewaschen hast und jetzt (abends) fühlen sie sich leicht belegt an. Bei mir optimiert sich das Waschergebnis noch nach der ersten Nacht drauf schlafen ... also wart noch ein paar Stunden mit deinem Urteil über diese Seife/Rinse.

_________________
2a M ii
Letzte Färbung: 13.10.2017
PP http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=31967


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rafunzel - sauer macht lustig
BeitragVerfasst: 22.09.2019, 12:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 10:16
Beiträge: 2255
Wohnort: Ruhrgebiet
@Hetty: Dankeschön :bussi: Ja, das stimmt, ich bin wieder im Misch-Wahn :mrgreen: Da hast du Recht, nur ein mal die Woche oder nur alle 2 Wochen was auszuprobieren ist da eigentlich zu wenig... :D
Ich denke mittlerweile, dass eine Woche für meine Haare ideal ist, auch wenn 2 Wochen durchaus geht. Sie werden dann einfach besser sauber beim Waschen und sie lassen sich auch besser frisieren/flechten, wenn die Wäsche noch nicht ganz so arg lang her ist.

Es scheint wirklich noch ein bisschen was eingezogen zu sein über Nacht, sie fühlen sich jetzt in der Hand nicht mehr belegt an, Anfassgefühl und Optik sind echt super. Aber in der frisch gereinigten Bürsten ist heute leider doch etwas Kalkseife :? Schätze es lag halt doch an der Rinse, wo ich diesmal sehr sparsam war mit der Zitronensäure. Nächstes Mal gibt es wieder eine ganze Kanne mit 1/2 TL Zitronensäure, eventuell auch mal vor oder während dem Einschäumen.

Und ich hab noch ein Schnappschuss vom 24. August, da hatte ich die KlimmBimm-Forke im Halfup. Etwas zu groß, aber geht ;)

_________________
Yetifaktor 69 bei SSS 126 cm (Nov. '19)
*Rafunzels Haartagebuch*
Bild 2a Cii (ZU 8,5) Seifenwäscher - noch ohne Heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rafunzel - sauer macht lustig
BeitragVerfasst: 22.09.2019, 12:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2016, 00:33
Beiträge: 2524
Wohnort: München
Du bist ja drauf ... du wäscht dich mit 1-2 Wochen alter kaltgesiedeter Seife?? Dazu würde man mich ja nicht mal unter Androhung von Strafe bekommen - erstmal 3 Monate in die Schublade damit! :ugly:

Aber toll sehen sie aus!

Zitronensäurerinse während des Einschäumens würde ich an deiner Stelle lassen. Seife+Säure=wasserunlöslicher Schmier

_________________
1c/2a F/M * ZU 7 cm * 124 cm SSS * MO
naturhellweatheringgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rafunzel - sauer macht lustig
BeitragVerfasst: 22.09.2019, 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 10:16
Beiträge: 2255
Wohnort: Ruhrgebiet
Hm, okay, wasserunlösliches Geschmier will ich jetzt auch nicht haben :gruebel: Werd ich sehen müssen... erst mal werd ich die Rinse generell wieder ein bisschen stärker machen.

Joa... ich bin da nicht so mit der jungen Seife :ugly: Meine Hand-/Kopfhaut ist glaub ich auch nicht sehr empfindlich. Ich form sie aus, lasse sie liegen bis ich denke, dass sie gut ist, mache den Küsschentest. Wenn sie dann nur seifig schmeckt, wasche ich die Hände damit. Und wenn die Hände nicht trocken werden vom Waschen, darf sie an die Haare.

_________________
Yetifaktor 69 bei SSS 126 cm (Nov. '19)
*Rafunzels Haartagebuch*
Bild 2a Cii (ZU 8,5) Seifenwäscher - noch ohne Heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rafunzel - sauer macht lustig
BeitragVerfasst: 29.09.2019, 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 10:16
Beiträge: 2255
Wohnort: Ruhrgebiet
so, neuer Waschbericht von gestern morgen :)

Prewash: -
Waschmittel: Seife Schokopudding
Rinse: 1/2 TL Zitronensäure auf 700ml kaltes Leitungswasser
Trocknen: Handtuchturban 15 min, dann föhnen, Rest Lufttrocknen/später Dutt

Ergebnis: Diesmal null Kalkseife, Haare seidig und sehr glänzend, dafür aber am Kopf und in den Längen wieder mal strähnig. Keine Ahnung warum, ich dachte ich hätte die Seife schön aufgeschäumt, vielleicht war es doch noch zu wenig/zu kurz, keine Ahnung... Spitzen sind nicht trocken obwohl kein Prewash, die Kopfhaut entspannt, sauber und schuppenfrei.

Heute habe ich wieder die Intarsi Blütenforke im Spock Bun:


Gestern Nachmittag war Treffen der LHN-Ruhrpott-Gruppe und einer facebook-Haargruppe, da habe ich eine Forke von Ursa Minor anprobiert in einem wunderschönen warmen Rotton, quasi ein dunkles Rostrot. Leider ist das Bild nicht gut geworden, man erkennt nicht viel :/ So was hätte ich ja eigentlich schon gern, sie gefiel mir richtig gut und war sehr bequem...


_________________
Yetifaktor 69 bei SSS 126 cm (Nov. '19)
*Rafunzels Haartagebuch*
Bild 2a Cii (ZU 8,5) Seifenwäscher - noch ohne Heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rafunzel - sauer macht lustig
BeitragVerfasst: 29.09.2019, 13:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 16:41
Beiträge: 2875
Hallo, Rafunzel!

Jaaa, das Foto ist zwar nicht optimal gelungen, aber die Farbe der Forke kann man ja trotzdem erkennen, und sie paßt hervorragend zu Deinen Haaren! Und ich finde sie zu Deiner Naturhaarfarbe sogar schöner als zu den Färberesten. Wenn Du noch die Möglichkeit hast, kauf sie - oder laß sie Dir schenken, Weihnachten steht schon vor der Tür!

Schönen Sonntag noch!

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU ca.4,6 (chron.HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen), Naturstufen und FTEs
ganzheitlich zu mehr/ längeren Haaren

Okt '15 Schlüsselbein - Dez '17 halbe Büste - optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rafunzel - sauer macht lustig
BeitragVerfasst: 29.09.2019, 14:40 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2017, 21:37
Beiträge: 380
Wohnort: Köln
Schließe mich Silberelfe an, die Forke sieht toll aus! :verliebt: Die Farbe ist wie für dich gemacht.

_________________
Willkommen im Kakaohaar-D-Zug nach Klassik! Genießen Sie die Fahrt.
Start: 38cm -> 46,5 cm | 1 c M iii | 11,8 cm | Nächster Halt: APL | Ausstieg in Farbrichtung NHF

Mission Impossible? - Vom Bob zum gepflegten Meter
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rafunzel - sauer macht lustig
BeitragVerfasst: 09.10.2019, 23:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 10:16
Beiträge: 2255
Wohnort: Ruhrgebiet
@Silberelfe und fraukakao: Hach ja, vielleicht landet sie ja tatsächlich bei mir... sie ist so schön :verliebt: aber ich kann mich immer noch nicht entscheiden, ich bin einfach bei so was oft zu geizig aus Gewohnheit :taptaptap: Vielleicht sollte ich ein Projekt aufmachen "Mehr Haarschmuck kaufen 2020" :lol:

Neues gibts eigentlich nicht zu berichten, ich bin immer noch nicht zum Waschen gekommen und betreibe mal wieder SO seit anderthalb Wochen, dabei wäre es optisch schon längst nötig...

Aber ich hab heute die niedliche XS Flexi im Halfup ausgeführt (der Dutt ist ein Nuvi Bun über 2 Finger):


Da ich leider einen Rucksack dabei hatte, musste ich sie dann doch immer wieder mal hochstecken. Am Anfang hab ich einfach den Rest der Haare um den kleineren Dutt rumgewickelt und auch mal den "Sun-Bun" ausprobiert (quasi ein Nautilus fixiert mit einer kleinen Flexi), später hab ich nen Haarstab genommen.

_________________
Yetifaktor 69 bei SSS 126 cm (Nov. '19)
*Rafunzels Haartagebuch*
Bild 2a Cii (ZU 8,5) Seifenwäscher - noch ohne Heiligen Gral


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rafunzel - sauer macht lustig
BeitragVerfasst: 10.10.2019, 09:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2017, 20:30
Beiträge: 1679
Wohnort: Da wo die Spatzen wohnen
Oh Rafunzel, ich bin auch gerade so waschfaul. Zum Glück ist es draußen kühler, sodass ich immer ein Stirnband tragen kann und meine fettigen Haare verstecke :). Deine Halfup finde ich übrigengs toll!

_________________
ZU 6,5cm. 63,64,65,66,67,68,69,70
-> Taille im Sommer 2020? NHF?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rafunzel - sauer macht lustig
BeitragVerfasst: 12.10.2019, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2014, 12:23
Beiträge: 11821
Wohnort: Österreich
Ich bin einmal mehr fasziniert, wie riesig deine Dutts aussehen.
Ich find auch, dass dir die Forke gut steht, bin ein bisschen neidisch, weil ich vermute mal, dass das Rosewood Burgundy ist und ich find die Farbe sooooooooo schön, aber bei mir schlägt sie sich leider mit der Haarfarbe.

_________________
2a M ii | ca. 7,5 cm | +/- der Klassiker
Haarfarbe: NHF: braun; gefärbt: rote Reflexe, färbefrei seit 04.14 | Farbtyp: Deep Winter
PP mit Karalena: Quer durch die Haarschmucksammlung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rafunzel - sauer macht lustig
BeitragVerfasst: 12.10.2019, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2015, 19:55
Beiträge: 1268
Wohnort: Ruhrgebiet
Die Forke steht dir wirklich gut! Viel besser als mir :D
Das ist übrigens Bahama Cherrywood. Ich wollte unbedingt eine Forke aus dem Holz und jetzt trage ich sie nicht xD

_________________
1c / 2a M ii
156 cm nach SSS | Knie+
Tagebuch | Instagram

Avafoto von Kivu - dankeschön!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 534 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 31, 32, 33, 34, 35, 36  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: fraukakao, Marasha, nella92


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de