Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 27.05.2020, 06:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 666 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21.03.2020, 11:06 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2008, 19:34
Beiträge: 7883
Wohnort: Berlin
Bin auch für Wachsenlassen, abschneiden kann man immernoch ^^

_________________
1aFii auf etwa 170 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.03.2020, 22:19 
Offline

Registriert: 06.11.2017, 13:20
Beiträge: 601
An der Kante gibt es eigentlich nicht viel zu optimieren. Wenn du den Wunsch hast sie noch weiter wachsen zu lassen kann man bei den tollen Haaren nur zustimmen. Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.03.2020, 19:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2011, 12:20
Beiträge: 6143
Wohnort: Zwischen Alpen, Alb und Bodensee
Das ist eine hammerschöne Forke! Ich mag es ja, wenn Holz/Maserung so gut zur NHF passen und der Stein hat einen wunderschönen leuchtenden Blauton. Canoa Lights mag ich sowieso, aber ich schau immer wieder zu der Forke. Schönes Teil.

Ich glaube deine letzten Tage standen im Zeichen des Flechtdutts. Der LWB ist aber auch nicht zu verachten, da glänzen die Haare so schön.

Tolle Haar-/Kakteenbilder!

_________________
2a/b|F-M|6,4 mit starkem Taper ❧ haselnussfarben ❧ 95 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.03.2020, 11:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2013, 15:39
Beiträge: 1352
Wohnort: Unterfranken
Super Wind-Fotos :mrgreen: Ich finde es ja immer toll, dass es bei manchen Haaren möglich ist, dass die trotz Wind immer noch so ordentlich und schön aussehen :shock: Deine gehören da definitiv dazu!

Und ich finde um Deine Kante brauchst Du Dir gar keine Sorgen zu machen! Ich finde die Spitzen wirklich superdicht, noch dazu bei Deiner Länge. Was will man mehr :wink:

Dein neue Storke sieht ja auch super aus. Das Holz passt auch wirklich prima zu Deinen Haaren.

Wie machst Du eigentlich Deine üblichen Flechtdutts? Steht vermutlich auch irgendwo, aber bis ich das finde... :taptaptap:
Mit einem Zopf? Mit Zopfgummibasis oder ohne?
Ich probiere deswegen auch immer mal rum, mit einem Zopf, mit 2, mit Zopfgummi, ohne, ... Alles nix :mrgreen: Bei mir sieht das nie so schön und gleichmäßig aus :cry: Gut, Du hast mehr Länge und auch mehr Haare, aber trotzdem... Ich bin dann immer frustriert :mrgreen:

_________________
2b F/M ii; SSS ca. 80 cm; ZU 7,5 cm
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.04.2020, 21:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2014, 17:35
Beiträge: 5022
LacrimaPhoenix, danke! Und ja, es wird auf wachsen lassen und dann lieber ein paar cm mehr auf einmal abschneiden hinauslaufen. Zumal ich es eh schöner finde, gleich 'nen Unterschied zu sehen, das ist bei mehreren kleinen Trimms ja nicht immer gegeben.

elen, stimmt! Ich bin nur einfach furchtbar ungeduldig. :lol:

GrandMagus, och, da kann man schon noch was optimieren, je nach Foto sieht man das nur nicht so gut. Auf dem Flechtzopffoto weiter unten dagegen... schon.

Desert Rose, jaaa, blau leuchtende Labradorite sind eh immer toll! Danke!
"Meine letzten Tage" ist dabei sehr positiv formuliert. Seit ich im Homeoffice arbeite, habe ich erst recht keinen Grund mehr, mal eine andere Frisur zu tragen :oops:

Andie, danke! Ach, das mit der Ordentlichkeit täuscht. Die Flusen sahen danach aus... naja, wie durchgepustet halt und das Kämmen war kein Spaß. :lol:
Was man mehr will? Mehr Kante! Mehr Länge! Mehr alles! :mrgreen:
Die Flechtdutts mache ich eigentlich immer mit einem Franzosen, wobei ich den meistens nur recht grob abteile und centerholdartig feststecke. Also eine Runde Dutt legen, Haarschmuck rein, Rest drumherum wickeln und das Flechtzopfende mit einem Bobbypin sichern, weil es sich sonst wieder verabschiedet. So gut klappt das auch noch nicht allzu lange, vorher wurde es bei mir auch gerne unförmig. Es wird mit mehr Länge besser!




Erkenntnis der letzten Woche: Das Homeoffice tut meinem Haarschmuck nicht gut. Da werden derzeit nämlich immer nur die gleichen Stücke ausgeführt, hauptsächlich Acrylstäbe, im immer gleichen Dutt, der nur alle vier Tage mal neu gemacht wird, und Fotos mache ich davon auch nicht, weil das irgendwann halt nicht mehr schön aussieht... Das Ganze läuft übrigens unter dem Motto "Sieht ja eh niemand". Das sollte ich wohl wieder ändern, ich höre meinen Haarschmuck schon weinen.
Heute gibt's deshalb die angesammelten Frisurenfotos der letzten Wochen und Längenfotos, um den aktuellen Stand zu zeigen. Irgendwie nerven die Haare gerade etwas, ich glaube, ich muss mal wieder mit etwas ordentlich Reinigendem durchwaschen.

Ein neues Haarschmuckteil ist übrigens eingezogen, die Detailfotos sind schon im Kasten, das Tragefoto mache ich morgen. Es ist mal wieder eine KPO, aber eine, die ich noch nicht habe und die eigentlich auch gar nicht in mein Beuteschema fällt. Irgendwie fand ich sie aber trotzdem toll und bisher habe ich es nicht bereut. Ihr könnt ja mal raten, was es ist. :mrgreen:

Bis dahin kann ich euch die letzte Umbekugelungsaktion zeigen, die arme letzte KPO musste nochmal ran. Ich habe die kleine graue Labradoritkugel gegen eine große graue Labradoritkugel getauscht. Das war mir so doch lieber. :lol:
BildBild

Bild
Bild


Die Längenfotos zeigen meine Haare eine Nacht nach der Wäsche, nach der sie nur ungekämmt in einen sehr engen Wickeldutt gewurschtelt und dann bis zum nächsten Mittag ignoriert wurden.
Einmal leicht von oben fotografiert und dann von ca. Schulterhöhe. Mir fällt gerade auf, ich muss mal wieder messen...
BildBild

Außerdem habe ich die Gelegenheit kürzlich mal wieder genutzt, meinen Flechtzopf abzulichten. Eigentlich müsste ich auch mal wieder den Flechtzopf mit Zopfgummibasis fotografieren, für die Vergleichsreihe auf der ersten Seite. So viel Zeit und ich schaffe trotzdem nix. #-o
Ich denke, hier sieht man, was ich mit Kantenoptimierung meine, da geht noch was. Gut, der Franzose ist auch ausnahmsweise mal recht fein abgeteilt, aber trotzdem. Ich denke, ein paar mehr Haare dürfen da gerne unten ankommen.
Bild


Und: Frisurenfotos! Wie oben erwähnt, mal wieder sehr kreativ. Der Diskbun wurde so übrigens nicht ausgeführt, weil er ziepte, sondern noch gegen einen - Ihr erratet es nie! - Flechtdutt ausgetauscht.
BildBildBild
BildBildBild
BildBildBild
BildBildBild
BildBildBild

Sehr niedlich fand ich ja übrigens die Fee, das Roségold ist so schön angelaufen, dass es sich wirklich perfekt tarnt. Nur putzen darf ich das Metall halt nie. :lol:
Bis demnächst! :winke:
Bild

_________________
1aMii 8,3 cm - April 2020: 110 cm SSS - PP: Wir brauchen mehr Wachstum!

"Don't want to live in a world that's dying
I want to die in a world that's living"
Ayreon - Unnatural Selection


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.04.2020, 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 22:21
Beiträge: 3129
Wenn ich so einen grandiosen langen Zopf hätte, würde ich auch immer nur Flechtdutts tragen! Das sieht so schön aus :) Kann die Fee den komplett halten oder hast du da noch Pins mit drin?

_________________
BildFeenhaar| Locken | Kante
~ WP für Kleine Größen ~


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.04.2020, 07:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2013, 15:39
Beiträge: 1352
Wohnort: Unterfranken
Hast recht, irgendwie will man immer mehr und wenn man ganz zufrieden wäre, wäre es ja auch nix :ugly:
Ah, das ist sogar ein französischer Zopf, das habe ich natürlich noch nicht ausprobiert, weil ich mit dem Abteilen so meine Schwierigkeiten haben... Wobei es beim letzten Versuch schon mal etwas besser geklappt hat. Dann sollte ich es damit vielleicht mal testen. Und centerholdmäßig habe ich natürlich auch nicht gemacht, noch ein Punkt zum Probieren. Und an der Länge arbeite ich noch :wink: :mrgreen:

Ich finde Deinen Franzosen trotzdem toll, auch wenn der unten dünner wird. Aber das ist bei so einer Länge ja eigentlich normal und offen ist da bei Dir trotzdem alles sehr dicht!
Hach, und am Kopf ist der so schön ordentlich und gleichmäßig, das will ich auch können :taptaptap:

_________________
2b F/M ii; SSS ca. 80 cm; ZU 7,5 cm
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.04.2020, 09:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 18:32
Beiträge: 2738
Wohnort: Nähe FFM
Nanu, wann bist du denn bei Klassik angekommen :D irgendwie habe ich das gar nicht so mitbekommen.

Deine Frisurenfotos sind wie immer wunderschön, ich liebe deine Flechtdutts. So schön Gleichmäßig, groß und rund :verliebt:

Im Homeoffice wären meine vermutlich nur im Zopfschoner, da das am bequemsten ist :mrgreen:

_________________
2cF 7,2 101 cm SSS
Endziel: Klassik in NHF (Mittelbraun)
Zwischenziel: Klassik mit Färberesten
Wait (Klassik) and see (NHF)
Frankfurter Langhaartreffen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.04.2020, 10:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2010, 03:11
Beiträge: 3936
Wohnort: bei den Panthern und dem AEV
Bei Dir gibts immer mit die schönsten Duttbilder hier im Forum. Muss ich jetzt echt mal sagen. Der Schmuck ist immer geschmachvoll, keine Frage, aber die Dütte!!! :shock: der Glanz und die Gleichmäßigkeit. Just perfekt!
:verliebt:

_________________
Auf der Suche nach der Wohlfühllänge
Mein TB
Treffen in Augsburg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.04.2020, 11:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2017, 20:37
Beiträge: 757
Wohnort: Köln
Razzia hat es perfekt auf den Punkt gebracht! :verliebt:

Dass der Zopf nach unten etwas schmaler wird, ist doch total normal sofern man nicht grade ganz frisch eine große Länge an Haaren abgeschnitten hat. Ich finde so einen Verlauf persönlich auch viel schöner und natürlicher, als einen durchgängig gleichdicken Zopf. Und dein Zopf ist sowieso total schön! :) So viel Glanz und die Farbe ist auch wunderschön und von der Ordentlichkeit können hier glaube ich viele nur träumen, mich eingeschlossen.

Im Endeffekt ist das Gras wahrscheinlich auf der anderen Seite immer ein bisschen grüner, in der Regel stellt man aber fest wenn man sich dann mal auf die andere Seite begibt, dass es eben nur so aussah und Nachbar's Wiese eben ganz andere, eigene Probleme hat ;) Des Rätsels Lösung ist also, das Grün der eigenen Wiese so zu nehmen wie es ist, für sich das Beste draus zu machen und als Vergleichsparameter anstelle des Nachbar's Grünzeugs einen früheren Zustand der eigenen Wiese zu nutzen :)

_________________
Willkommen im Kakaohaar-D-Zug nach Klassik! Genießen Sie die Fahrt.
Start: 38cm » 49cm | 1 c M iii | 12,0 cm | Nächster Halt: APL | Ausstieg in Farbrichtung NHF

Mission Impossible? - Vom Bob zum gepflegten Meter
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.04.2020, 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2014, 17:35
Beiträge: 5022
Tallulah, vielen Dank. :oops:
Die Fee hält den Flechtdutt tatsächlich ganz alleine, von dem einen Bobbypin zur Flechtzopfendsicherung mal abgesehen. Aber der hält ja nicht direkt, sondern nur an Ort und Stelle.

Andie, genau. Siehe mein Projekttitel. :mrgreen:
Keine Sorge, in 99% aller Fälle teile ich den Franzosen am Kopf viiiiel gröber ab und auch längst nicht so ordentlich, weil: sieht man ja eh nicht. :lol: Diese Zöpfe fotografiere ich nur einfach nicht offen. Und der Rest ist Übungssache.

Zortana, och, das ist mittlerweile schon ein bisschen her. Aber ich hab's auch erst recht spät realisiert. :ugly:
Vielen Dank! Mein Kittybeanie ist mir für den ganzen Tag über dann doch zu hart. :lol:

Razzia, oh, vielen Dank. :oops: Wobei ich auch sehr gut sehr verstrubbelt aussehen kann. Bobbypins sind meine Freunde.

fraukakao, vielen Dank!
Und klar, Taper ist was ganz Normales. Aber das heißt ja nicht, dass man nicht versuchen kann, ihn zu minimieren. :mrgreen: Komplett gleichmäßig dick bis nach ganz unten wird der Zopf eh nie sein. Insgesamt bin ich ja mittlerweile schon sehr zufrieden mit meinen Haaren, aber ein paar Möglichkeiten zur Verbesserungen sehe ich schon noch. Wenn ich die Wahl hätte, hätte ich deutlich welligere Haare, aber mich mit solchen Mähnen zu vergleichen, habe ich mittlerweile schon aufgegeben. :lol:



Bild

Ich habe kürzlich meinem Lieblingsbaum mal wieder einen Besuch abgestattet. :) Eine Runde um den Block spazieren zu gehen und kurz für Fotos zu verharren, ist ja glücklicherweise noch in Ordnung und tut auch einfach mal gut. Also, heute mal sehr wenig Gequatsche und dafür einige Fotos von draußen. Dazu würde mir eh nix einfallen, was ich sagen könnte. :lol:

BildBildBild

Bild

BildBildBild

Bis bald! :winke:

_________________
1aMii 8,3 cm - April 2020: 110 cm SSS - PP: Wir brauchen mehr Wachstum!

"Don't want to live in a world that's dying
I want to die in a world that's living"
Ayreon - Unnatural Selection


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.04.2020, 00:30 
Offline

Registriert: 06.11.2017, 13:20
Beiträge: 601
Du hast aber auch bis ganz runter geflochten. Hör doch eher auf zu flechten und laß die Quaste etwas länger, dann wird der Zopf unten nicht so dünn. Offen sieht es wieder grandios aus. Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.04.2020, 06:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2013, 15:39
Beiträge: 1352
Wohnort: Unterfranken
Bei der Haarstruktur ist es doch schön, wenn man sich mit dem zufrieden gibt was man hat :mrgreen:
Ich hatte früher auch glatte Haare und habe meine lockige Freundin beneidet. Und irgendwie hat das wohl doch etwas abgefärbt und ich habe zumindest Wellen bekommen :ugly:

Tolle Baumfotos! Ja, bei dem Wetter ist es wirklich toll, wenn man noch raus kommt und das muss man echt ausnutzen.

_________________
2b F/M ii; SSS ca. 80 cm; ZU 7,5 cm
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.04.2020, 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.07.2019, 17:30
Beiträge: 212
Wohnort: Wien
Hallo Unia!
Ich lass auch mal wieder Grüße da! :winkewinke:
Tollen Haarschmuck hast du wieder ergattert! Ich darf gar nicht zu oft hier rein schauen, denn da werd ich besonders bei den SL Sachen sofort angefixt! #-o Ich finde du hast einen tollen Geschmack!
Deinen Zopf finde ich auch wunderschön! So ordentlich sieht der bei mir nie aus... :mrgreen: Die Spitzen find ich jetzt auch nicht schlimm, ist ja natürlich, dass die unten dünner werden...
Uuund, schöne Windfotos! Möchte ich irgendwann auch mal machen! Nur meistens ist der Deckel nicht mit spazieren, wenn der Wind zuviel bläst... :roll: :lol:

_________________
2a Mii, 85cm (01.05.20)
Ziel: Steiß

Mein TB :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.04.2020, 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2017, 20:37
Beiträge: 757
Wohnort: Köln
Ich mag deinen Lieblingsbaum :mrgreen: wunderschöne Bilder! :verliebt: Und ich muss sagen wenn ich mir deinen Startpost so ansehe, haben sich deine Haare doch ganz wunderbar entwickelt :gut:

_________________
Willkommen im Kakaohaar-D-Zug nach Klassik! Genießen Sie die Fahrt.
Start: 38cm » 49cm | 1 c M iii | 12,0 cm | Nächster Halt: APL | Ausstieg in Farbrichtung NHF

Mission Impossible? - Vom Bob zum gepflegten Meter
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 666 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Saja


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de