Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 26.05.2019, 11:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 258 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2011, 13:20
Beiträge: 5718
Wohnort: Zwischen Alpen, Alb und Bodensee
Ich glaube du unterschätzt was sich in fast 10 Jahren anhäufen kann. :lol:

_________________
2a/b|F-M|6,4 mit starkem Taper ❧ haselnussfarben ❧ 90 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.03.2019, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2015, 11:00
Beiträge: 2355
Wohnort: Ruhrgebiet
Ich muss echt sagen : deine Bilder von der Sammlung lassen mein Herz ganz schön schlagen :mrgreen: , so viel haben will :oops: … Ich muss unbedingt noch was mit Aquamarin haben [-o< , den Stein finde ich sehr schön ..Und Neuzugänge von SL sind zum dahin schmelzen :verliebt: , die beiden Stella Spangen [-o< , sie stehen dir sehr gut .

_________________
2c C iii ZU 11 n. SSS 100 cm Steiß
NHF: dunkelaschblond mit erstem Silber bis APL
Ziel: Stufe raus [] NHF [] evtl. 2. GS 119 cm []
PP:Lockenbella´s Zottelzucht


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.03.2019, 22:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2011, 18:50
Beiträge: 2265
Wohnort: Hessen
Hey, ich seh Deine Sammlung tatsächlich auch hier zum ersten Mal und bin schwer beeindruckt! Wunderschöne Teile dabei. Da ist es ja echt schade, dass Du zur Arbeit nur zwei bestimmte TEile trägst. Bin schon gespannt, ob Du was von SL mitgebracht hast?

_________________
2bMii , ZU 9 8 cm und Haarausfall - 78 cm SSS.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.03.2019, 21:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.07.2011, 16:49
Beiträge: 1430
Desert Rose, ich finde es wirklich schön, dich jetzt mal persönlich kennengelernt zu haben. :D Waren an dem Tag nur ein paar viele neue Gesichter auf einmal für mich. :oops: Hm, den Kelten hätten wir ja eigentlich direkt mal probieren können. Ich habe zumindest den Eindruck, dass einem Taper sogar eher behilflich ist...
Stimmt, die Saturne mit Steinen hatten schon auch was. Aber so bin ich günstiger davon gekommen und mir gefällt die Form so auch einfach sehr gut. Meine Minispangen liebe ich auch (siehe unten :mrgreen: ).
Die U-Pins stehen dir auch sehr gut. Ich habe meine immer noch nicht getragen... :oops:

Mju, 1. vielen Dank! :D
2. Nein, frech finde ich es nicht. Nur etwas nervig, wenn man immer wieder (unterschwellig) unterstellt bekommt, man müsse Massen an Geld verdienen, um sich die Sachen leisten zu können. :kniep:
Ich meine, ich kann hier nur von mir sprechen. Es wird hier im Forum bestimmt einige geben, die noch (wesentlich) mehr Geld verdienen als ich. Dass ich PTA bin, habe ich hier auch schon ein paar mal geschrieben, ist also kein Geheimnis. Netto bleiben mir nicht mal 1500€ übrig. Warum ich trotzdem so eine große Sammlung habe, ist so vielen Dingen geschuldet, die aber nur individuell mich betreffen. Also ich glaube, wenn du hier im Forum alle mit großer Sammlung fragst, wirst du ebensoviele verschiedene Gründe genannt bekommen. :lol: Aber ich kann dir gerne ein paar Punkte nennen...
- Wie Desert Rose schon schrieb, sind hier einige schon eine ganze Weile im Forum, die Haarschmuck toll finden. Bei mir sind es fast 8 Jahre- selbst wenn nur jeden Monat ein Stück eingezogen wäre, wären es schon fast 100.
- Ein gutes Drittel meiner Sammlung ist in den ersten 1,5 Jahren zusammen gekommen. Das liegt zum Einen daran, dass ich die verschiedensten Hersteller schon ziemlich zu Beginn meiner Forenzeit wahnsinnig toll fand und natürlich so schnell wie möglich alles ausprobieren wollte. Zum Anderen hatte ich großes Glück viele Stücke gebraucht zu erstehen. Dazu kommt noch, dass damals die gebrauchten Sachen im Verhältnis zu heute noch wesentlich günstiger abgegeben wurden. Und auch in den Shops an sich, waren die Sachen damals oft noch günstiger. Eine neue Ficcare hat mal 36€ gekostet, heute kostet sie 60€. :ugly: Oder auch SL und TT mussten Preise anheben...
- Das Haarezüchten/ Haarschmucksammeln ist seit 8 Jahren mein Hobby. Für so gut wie jedes Hobby gibt man Geld aus. Bei mir kommt dazu, dass es zwischen 2011 und 2018 quasi mein einziges Hobby war, für das ich Geld ausgegeben habe, da ich nicht tanzen konnte. Und man weiß irgendwann, dass es bei manchen Herstellern auch immer mal Rabattaktionen gibt (z.B. BF). :kniep: Und es gibt Geburtstag und Weihnachten...
- Und noch ein paar individuelle Punkte: Ich hasse shoppen. :lol: Ich kaufe eigentlich nur Kleidung, wenn etwas kaputt gegangen ist. Schuhe ebenso. Ich trinke keinen Alkohol (schmeckt nicht) und gehe nicht "feiern", weil ich betrunkene Menschen auf die Dauer nicht aushalten kann. (Man kann auch lustig sein, ohne Alkohol zu trinken.) Rauche nicht. Schminke mich sehr selten, was auf die Dauer wohl auch ganz schön ins Geld gehen würde. Habe kein Auto. Und der super Pluspunkt ist bei mir, dass ich aktuell relativ günstig wohnen kann. Achso, super lange oder super weit weg in Urlaub bin ich in den Jahren auch nicht gefahren.
Wenn mir noch etwas einfällt, kann ich es ja noch ergänzen. :lol:
Das mit dem wenig-Tragen ist aber doch wirklich nur bei mir so- und meiner Arbeit im Labor geschuldet. Bevor ich dort gearbeitet habe, wurde der Haarschmuck gleichberechtigter behandelt. :kniep: Was meinst du denn mit Gesamtgewicht?
Also ich hoffe, ich konnte dir beim Lösen des Rätsels etwas behilflich sein. :lol:

Lockenbella, danke, danke, danke. :oops: :D Aber deine Sammlung ist doch auch sehr sehr schön! :mrgreen: Bezüglich Aquamarin hat mir Gundula das letzte Mal in der Werkstatt erzählt, dass sie in der letzten Zeit keine bezahlbaren größeren Aquamarine (die auch noch schön sind) finden. :( Bzw. weiß sie nicht, ob ihnen der Händler damals die Steine evtl. einfach "zu" günstig verkauft hat. Also sie vielleicht einfach Glück gehabt haben...

Tender Poison, die Fotos sind aber noch von Januar 2018. :kniep: Aber ja, da war sie wohl auch schon beeindruckend. :oops: :lol: Ja, das finde ich auch- muss ich mir wohl doch einen neuen Arbeitsplatz suchen. :kicher:
Hihi, was ist das denn für eine Frage- ich kann doch nicht zu SL fahren und mit leeren Händen wieder kommen... :kicher: Die SL-Ausbeute zeige ich wahrscheinlich erstmal im SL-Thread. Hier kommt sie dann erst mit dem nächsten Beitrag...
Vielen Dank übrigens nochmal für die Vanillepudding-Creme. Muss noch etwas testen, aber meine Haare scheinen sie doch ganz gerne zu haben. 8)

**************************************************************************************************

Ich glaube, ich arbeite jetzt erstmal den Februar ab. Sonst sind das viel zu viele Fotos auf einmal. In den letzten beiden Monaten war doch einiges los, wovon ich hier berichten kann. :D
Sollte sich jemand wundern- ich habe das Haarschmuckrennen auf Eis gelegt und werde nun offiziell nächsten Monat nochmal starten. Hatte weiterhin nicht aufgeschrieben, was ich getragen habe, sodass ich wieder viel hätte raten müssen. Und dann war ich noch gut zwei Wochen krank und lag im Bett- da war ich so überhaupt nicht motiviert, meinen Haarschmuck zu wechseln. Mir war ziemlich egal, was in dieser Zeit in meinen Haaren steckte. :ugly:


Bild Bild Bild

Zunächst ein paar Ballett-Dutts. Damit ihr mir auch glaubt, dass ich weiterhin regelmäßig meine kleinen Spangen und Feen-Scroos nutze... :kniep:
Die Baby-Bel habe ich gestern genau so am Cinnamon beim Ballett getragen- da wurde ich auf meinen Haarschmuck angesprochen- dass es eine sehr schöne Spange sei. :mrgreen: Das müsste das fünfte Mal gewesen sein, innerhalb von fast acht Jahren. :lol:


Am 10.2. fand mal wieder ein schönes Frankfurt-Treffen statt.

Bild

Bild

Die Gruppenfotos einmal mit mir und einmal mit Tender Poison als Fotografin.
Von ihr habe ich auch eine Haarcreme (oder besser Butter) zum Ausprobieren geschenkt bekommen. Ich weiß gerade den Namen nicht mehr, aber sie riecht sehr stark nach Vanillepudding. Dazu schreibe ich demnächst nochmal etwas. Aber schonmal soviel: Schlecht ist sie nicht. 8)


Bild Bild Bild

Zum Probestecken gab es natürlich auch etwas. Eine SL-Forke von frau_lisa_mops, mit der sie nicht so klar kommt. Ich habe auch zweimal stecken müssen, bis ich das Gefühl hatte, dass sie gut sitzt. Ist ein bisschen schwieriger, weil die Form nach oben hin weiter wird, sodass man sie schonmal nicht tiefer in den Dutt stecken kann...
Dann hatte ich mir schnell einen Flechtdutt gewickelt, um Zortana vorführen zu können, wie ich die SL-Spangen an den Dutt stecke. Sie hat analysiert, dass ich scheinbar gar keine Technik habe, sondern sie einfach irgendwo an dem Dutt befestige. :lol: Im Nachhinein ist mir eingefallen, dass ich mir vielleicht auch mal hätte angucken sollen, wie sie sie befestigt, um zu sehen, wo der Unterschied liegt... Die Mini-Posie ist von mir, aber da hatte ich eh mal sehen wollen, ob sie mir am Flechtdutt gefällt, deswegen das Foto.
Zuletzt hatte ich noch einen flachen Acrylstab und eine Forke von Mithgarthsormr ausprobiert und festgestellt, dass mir die Forke vom Halt her genauso gut gefällt wie meine Avilees. Und der gebogene Stab war auch angenehm zu tragen. Da ich an Avilees nicht ran komme, bin ich am Überlegen, mir in naher Zukunft eine Forke von Mithgarthsormr zu kaufen...


Bild

Am darauffolgenden Tag habe ich meine Mondstein-Stella zum Essengehen getragen. So sah der Dutt dann im Anschluss aus- ist nur etwas abgerutscht.
Ich würde mal behaupten, sie ist definitiv das auffälligste Haarschmuckstück, das ich besitze. :mrgreen:


Vor einem Monat bin ich nach London gefahren. Am Abend vorher bin ich schon krank geworden und saß demnach mit Fieber und Schüttelfrost im Zug. :roll: Etwas Positives hatte es: Eine Zugfahrt ist noch nie so schnell vorüber gewesen. Bin ständig weggedöst und immer wenn ich wieder "wach" geworden bin, war eine weitere halbe Stunde rum. :lol: Bei der Rückfahrt genauso...
Was mich allerdings sehr geärgert hat war, dass ich am Ankunftstag abends in den Räumen vom Royal Opera House in eine Erwachsenen-Ballettstunde gehen wollte. Stattdessen lag ich dann frierend in meinem Hotelbett... ](*,)

Bild Bild

Am nächsten Vormittag habe ich mich dann trotzdem mal aus dem Hotel geschleppt und den ROH-Shop, sowie die Ballettgeschäfte unsicher gemacht. 8) Nach einer Mittagspause im Hotel stattete ich noch dem Big Ben (der scheinbar 100 Jahre hübsch verpackt bleibt :ugly: ) einen Besuch ab. Abends ging es dann nach einer Ruhepause das erste Mal in Don Quixote (Ballett- was sonst?! :mrgreen: ).

Bild Bild

Am nächsten Tag bin ich dann Richtung Buckingham Palace geschlichen und habe dort im Park bestimmt eine Stunde auf einer Bank gesessen und Leute und Riesenschwäne beobachtet. :kicher: Also das Wetter war wirklich super- fast ausschließlich Sonnenschein und meinen Regenschirm brauchte ich gar nicht. Nachdem ich im November schon so viel Glück hatte, habe ich eigentlich damit gerechnet, dass es im Februar schlechter wird... Naja, vielleicht regnet es dann im Mai- wenn ich eher nicht damit rechne... :ugly:
Abends ging es wieder ins ROH in Don Quixote. Natürlich mit (größtenteils) anderer Besetzung als am Vorabend... Hier seht ihr jetzt übrigens, dass ich wirklich krank war: Ich nehme sonst IMMER zu viel Haarschmuck mit, wenn ich irgendwo hinfahre. Aber diesmal musste ich doch tatsächlich zwei Abende hintereinander den selben Notenschlüssel tragen. :shock: Und zu hause lagen die restlichen traurig in ihrer Schublade...
Am Abreisetag war ich dann nur nochmal im ROH-Shop, um meine letzten Pfunde loszuwerden. :lol: Und dann ging es Richtung Bahnhof.
Achja, falls noch jemand meine "super" Bahnreisestory von November im Kopf hat: Also bei der Anreise kam ich in London nur mit einer halben Stunde Verspätung an, weil in Brüssel auf einen Zug gewartet wurde, von dem noch 100 Leute in unseren Eurostar wollten... Und auf der Rückfahrt sind wir in London 2min. zu früh (!!) abgefahren, kamen pünktlich in Brüssel an. Der ICE ist pünktlich losgefahren und ich kam mit 1min. "Verspätung" zu hause an. Also es geht doch. Wobei ich das leckere Frühstück im Brüsseler Hotel schon vermisst habe... :oops: :mrgreen:

Das hier war übrigens der Grund, weshalb ich schon wieder nach London gefahren bin: Um Marianela Nunez als Kitri in Don Quixote zu sehen. Das ist eine "ihrer" Rollen- sie passt einfach 100% dazu. :D

Bild

Danach lag ich bis Anfang März jedenfalls noch flach. :roll: Was mal wieder zeigt, dass man krank direkt ins Bett gehört. Dann hätte es sich bestimmt nicht so gezogen... Aber mir wäre nie in den Sinn gekommen, nicht zu fahren. Zum Einen war alles schon bezahlt (und nicht gerade günstig) und zum Anderen weiß ich nicht, wie oft sich mir noch die Gelegenheit bietet, meine Lieblingstänzerin in diesem Ballett zu sehen. Sie zählt mit 37 Jahren leider nicht mehr zu den jungen Hüpfern. Und das ROH bringt (außer Nussknacker) eigentlich nie zwei Spielzeiten hintereinander das selbe Ballett. Und wer weiß, was in 2 oder 3 Jahren ist...

Damit verabschiede ich mich. Und hoffentlich bis bald, mit dem März... :D

_________________
2cMii (HA: 9cm -> 6,5cm; aktuell 7,5cm), 133cm nach SSS
Taille 80cm; Hüfte 84cm; Steiß 95cm; 1m; Klassik 108cm
vorerst letztes Ziel: MO 124cm 06/17 & 07/18
letztes Ziel: Knie 139cm
Mit viel Haarschmuck Richtung Knie Instagram
ehemaliges Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.03.2019, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 22:13
Beiträge: 2695
Viele schöne Bilder! Die Ballett-Dutts gefallen mir sehr, die sind so gross und gleichmässig. :D
Schade, dass du in London und danach krank warst, ich hoffe, du konntest die Zeit trotzdem geniessen. Was für einen Dutt trägst du auf dem Foto vor dem Riesenrad?

_________________
1c/2a Mii(i), ZU 10cm, dunkelbraun, 108cm (SSS)
This is not a dream that I live in, this is just a world of your own
You took me from all that I knew, shown me how it feels to hope


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.03.2019, 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 19:32
Beiträge: 2417
Wohnort: Nähe FFM
Nymeria, ich hab mir das mit der Spange am Flechtdutt viel komplizierter vorgestellt. Ich hatte immer probiert, exakt die flechtwindung zu erwischen und was weiß ich. Einfach drauf legen und durchstecken wäre mir nicht in den Sinn gekommen, daher war es super, dass du es mir gezeigt hast! Der Notenschlüssel steht dir wunderbar :verliebt:

_________________
2bF 7,5 59 61 62 63 65 66 67 68 70 71 73 74 75 78 80 81 82 84 85 86 89 SSS
Endziel: Klassik in NHF (Mittelbraun)
Zwischenziel:Steißlänge
Wait (Klassik) and see (NHF)
Frankfurter Langhaartreffen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.03.2019, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2016, 10:19
Beiträge: 779
Hach, Nymeria..... deine Haarpracht in Kombination mit diesen wunderschönen Haarschmückern :verliebt: .
Ich schau so gern in deinem TB.
Ach, wären meine Haare nur schon so groß wie deine.
Deinen Ballettdutt finde ich auch wunderschön!!!

Die Mondstein-Stella passt dir wirklich ausgezeichnet. Ist die eigentlich schwer?

Und die Schnörkel-KPO ist super.... so ein Design hatte ich bisher noch gar nicht auf dem Schirm, aber die ist doch dezent und doch außergewöhnlich :lupe: . Was für in Länge trägst du eigentlich bei den KPOs?

Und was für einen Dutt ist der mit der frau_lisa_mops-Forke? Der sieht interessant aus.

Fragen über Fragen :)

_________________
Die Mutter-Tochter-Challenge :mama:
mütterlich gelocktes Feenhaar versus kindlich glattes Rosshaar
- unser Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.03.2019, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2011, 13:20
Beiträge: 5718
Wohnort: Zwischen Alpen, Alb und Bodensee
Ich hab mich auch gefreut, dass wir uns auch mal außerhalb des Forums kennenlernen durften. Hoffentlich klappt das mal wieder. :D

Stimmt, die Zeit war bissle knapp für alles. Also man (bzw. Minä) kann einen Kelten an mir zum Halten bringen, aber durch den Taper werden die Schlaufen unterschiedlich groß, was mir dann optisch nicht so gefällt. Oder ich muss die letzten Schlaufen lockerer lassen, was dann nicht gut hält.

Der Frühling fängt gerade erst an. Vielleicht hast du Lust darauf, wenn um dich herum alles blüht.

In deiner Aufzählung finde ich mich total wieder. :D Und allein die Punkte rauchen und feiern machen unheimlich viel aus. Wenn ich daran denke, dass einige meiner Kollegen, die damals gleich viel oder mehr verdient hatten als ich am Ende des Monats kein Geld mehr übrig hatten...das war bei mir nie so.

Deine Ballett Dutts mit den kleinen Spangen sind so schön. Falls wir uns nochmal sehen sollte, würd ich dich da auch um ein kleines Tutorial bitten. Ich hab auch zwei kleine Spangen und trag die viel zu selten, weil ich meistens Dutt trage und mit Spange im Dutt tue ich mir schwer. Aber vielleicht sind die auch nur schon zu groß dafür bzw. mein Dutt zu klein.

Schöne Bilder vom Treffen. Beim ersten dachte ich das kann doch nicht sein, wo ist sie nur? :lol:

Die kleine Blütenflexi macht sich auch auch gut im Dutt. Und deine Spangen sind sowieso toll.

Deine Zufahrt erinnert mich an eine als ich mit Eisenmangel (gerade diagnostiziert, aber noch nicht supplementiert) zu einem Kooperationspartner fahren musste. Ein Glück hab ich den Wecker gestellt. Schön, dass du London trotzdem genießen konntest und außer dir weiß ja niemand, dass du zweimal denselben Notenschlüssel getragen hast. :wink:

_________________
2a/b|F-M|6,4 mit starkem Taper ❧ haselnussfarben ❧ 90 cm nach SSS


Zuletzt geändert von Desert Rose am 02.04.2019, 21:12, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.03.2019, 23:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2015, 13:14
Beiträge: 360
Wohnort: Ungarn
Liebe Nymeria, ich möchte auch mitlesen. Ich wollte meine Haare abschneiden, aber ganz zufällig habe ich dein Projekt entdeckt. Deine wunderschöne Haare und unglaubliche Haarschmucksammlung bewundert. Ich habe meine Langhaar-Lebensfreude wieder zurückbekommen.:) Danke dafür!
Ich wünsche Dir Gesundheit und viel Freude an deinen super schönen Haaren!

_________________
2c M/C ii/iii 84cm nach SSS

Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.03.2019, 21:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.07.2011, 16:49
Beiträge: 1430
Iduna, danke! Doch, doch- da ich zu den Vorstellungen gehen konnte, war es trotzdem toll. Und ein paar für mich neue Straßen Londons habe ich ja auch kennen gelernt. :kicher: Und die schon bekannten waren wieder sehr schön.
Der Dutt ist ein Chamäleon. Ich zwirble/twiste die Haare immer beim Wickeln.

Zortana, ja, ich bin ja froh, dass du damit trotzdem etwas anfangen konntest. :D Und danke!

gingerbraed, danke, das freut mich! :D Kommt Zeit, kommt Haar... :kniep:
Öhm, im Haar empfinde ich sie zumindest nicht als unangenehm. Im Vergleich zu anderen Spangen, weiß ich es jetzt aber gar nicht... Ich habe sie gerade mal auf die Waage gelegt: 78g. Zum Vergleich habe ich die Sternrubin-Stella gewogen: 75g. Also vergleichbar. Aber ich weiß nicht, wieviel z.B. normale Essen wiegen...
Genau, deshalb hat mir die Saturn auch so gut gefallen. Die Längen sind sehr unterschiedlich. Die Saturn hat 13cm Nutzlänge. Ich habe aber auch welche 11cm oder 15cm. Aber meistens 12,5-13cm.
Das ist auch ein Chamäleon. Der hat sich neben dem LWB zu meinem Standart-Dutt entwickelt.

Desert Rose, ja, das wäre schön. Irgendwann will ich auch mal wieder nach Ulm. Wenn ich etwas planen sollte, sage ich auf jeden Fall mal Bescheid. :D
Hast du ihn mal mit der Flexi ausprobiert? Damit sieht er wahrscheinlich eh nicht mehr so sehr nach Kelten aus...
Frühlingsprojekt steht schon in den Startlöchern. 8)
Also im Grunde bin ich auch sparsam- nur bei Haarschmuck nicht. :lol:
Klar, das können wir dann gerne probieren. Ja, die Spangen müssen einem von der Größe her natürlich am Dutt gefallen. Wie gesagt, meine etwas größeren kleinen Spangen finde ich ja auch schon nicht mehr so optimal.
Tarnumhang. 8) :lol:
So richtig eingeschlafen bin ich nicht- ich bekomme praktischerweise dann doch noch alles um nicht herum mit... Nein, und wenn doch hatte derjenige eben ein Déjà-vu. Hatte auch beide Male die selbe Kleidung an... :kicher:

Pillango, oh ha, vielen Dank! :oops: Da bin ich aber baff und freue mich, dass mein (nicht sehr regelmäßig geführtes :oops: ) Projekt zu so etwas in der Lage ist. :D Dann wünsche dir, dass du deine wiedergefundene Langhaar-Lebensfreude auch lange behälst!

**************************************************************************************************

Erstmal: Ist euch am Februar etwas aufgefallen? ...Hm? ...Genau! Es gab keinen neuen Haarschmuck. :mrgreen:
Allerdings... der März hat dieses schändliche Vergehen wieder ausgeglichen... :oops:

Achtung: Fotoflut!

Also ich teile den März doch nochmal auf- ich habe ein paar zu viele Fotos meiner neuen Schmuckstücke gemacht. Und will euch nicht damit erschlagen... :lol:
Was ich euch jetzt nicht zeigen werde, ist der Haarschmuck, der vor und nach dem SL-Treffen eingezogen ist.

Vor zwei Wochen habe ich mich Freitagmorgen auf den Weg nach München gemacht. Als ich ankam, bin ich Essen gegangen. Danach ging's ins Hostel, wo ich mich auch direkt für den Abend im Ballett fertig machen musste (Habe das erste Mal "Der Widerspenstigen Zähmung" gesehen- ich fand es wirklich lustig, viel Situationskomik war dabei- auch wenn das Thema an sich heutzutage bestimmt als politisch nicht gerade korrekt angesehen wird. :lol: Das Stück selbst habe ich nicht gelesen- also keine Ahnung, ob Shakespeare die Handlungen auch ins Lächerliche gezogen hat oder ob er einfach ein Ar*** war... :kniep: ). Bin dann jedenfalls in die Innenstadt gefahren, um mich mit Wind In Her Hair zu treffen. Die Idee kam durch den Tanzen-Thread und wir haben dann auch die ganze Zeit ausschließlich über Ballett gequatscht. :mrgreen: Etwas peinlich war es mir dann im Nachhinein, als sie mich fragte, ob wir uns schonmal gesehen hätten und ich wirklich absolut keine Ahnung hatte. Dank der Gruppenfotos vom Frankfurttreffen hat sich aber rausgestellt, dass wir beide zwischen 2012 und 2013 auf ein paar Frankfurt-Treffen waren. Auf einem Gruppenfoto stehen wir sogar direkt nebeneinander. :oops: Zu unserer (hauptsächlich meiner) Verteidigung sei gesagt, dass die Treffen früher wesentlich größer waren als heute und wir beide uns immer eher an Personen gehalten haben, die wir schon kannten- und wir daher weit auseinander saßen... :naegel:

Bild Bild
Mit der Canoa im Chamäleon bin ich am nächsten Tag zu SL gefahren- die scheint schon ein Zeichen für meine Ausbeute gewesen zu sein... :kicher: Ich war etwas früher in der Werkstatt als die anderen, weil ich eine CO besprechen wollte. Und dann hatte ich auch noch Zeit, mir Kugeln für meine reservierten Canoa Lights auszusuchen. Ich bin ja nicht der Entscheidungstreffer in Person- da war es gut, dass ich das noch vorher erledigen konnte.
Nach und nach sind dann auch die restlichen neun eingetroffen- und es wurde kuschelig in der Werkstatt... :mrgreen: Nachdem wir uns dann alle vorgestellt hatten, habe ich von allem gefühlt nur noch die Hälfte mitbekommen... Schön war's trotzdem. :D
Dieser Violinschlüssel war wirklich sehr verführerisch, da er super bequem im Nessa Bun gesessen hat- und der Stein sowohl blau, als auch lila schimmern kann!... Aber ich habe ja schon zwei Mondsteinschlüssel (mit einem davon war ich am Vortag im Ballett- habe aber kein Foto gemacht) und trage die auch eigentlich lieber im Chamäleon (für den der Schlüssel zu kurz gewesen wäre). Zurückgelassen wurde er dann aber trotzdem nicht, weil Leechen sich für ihn entschieden hat... :D

Bild Bild Bild

Nach gut drei Stunden sind wir Essen gegangen und haben Haarschmuck ausprobiert/ getauscht/ ge-/verkauft. Dank Schwarzkittel und LillyE hatte ich endlich die Chance diese Tentakel-Stäbe zu testen. Ich weiß aber immer noch nicht, was ich von ihnen halten soll. Der kleinere, leichtere saß ganz gut, beim größeren hatte ich Angst, dass der Dutt direkt auseinander fällt. Um die Haltbarkeit rauszufinden, hätte ich sie wohl längere Zeit im Haar lassen müssen. Die Stäbe waren aber auch evtl. ein bisschen zu kurz... Und was die Optik bei mir in den Haaren betrifft... Ich muss ja immer an diese Bänder zum Geschenke-Verpacken denken, die man mit der Schere kringeln kann... Und ob ich die jetzt lustig, hübsch, interessant oder komisch in meinen Haaren finden soll. Hm... :lol:
Ansonsten habe ich noch Unia um eine SiB-Forke erleichtert... :oops: (Siehe unten...)
Meine Tauschsachen werde ich dagegen einfach nicht los...

Längenbilder mit fast allen wurden auch noch gemacht (Leechen ist schon früher gegangen und LillyE und Razzia haben auf unsere Taschen aufgepasst... ) :
Bild
Nymeria14, Tuovi, Schokolädchen, Schwarzkittel, Unia, Yoiko

Bild
Desert Rose, Nymeria14, Tuovi, Schokolädchen, Schwarzkittel, Unia

Meine Haare waren ziemlich aufgeplustert. Ich habe an dem Tag aber auch alles gemacht, was sie nicht so toll finden: Ständig neu geduttet, in der Werkstatt einige Zeit offen getragen, dann wieder ungekämmt noch ein paarmal geduttet. Naja, und wenn ich sie DANN kämme, sehen sie eben so aus, wie sie aussahen... :ugly: Es musste außerdem schnell gehen, sonst hätte ich mir noch Haarcreme draufschmieren können- das "beruhigt" sie üblich ein wenig. :kicher:
Bald darauf sind wir dann alle aufgebrochen...
Alle richtig kennenlernen konnte man in so kurzer Zeit natürlich nicht- aber alle waren sehr sympathisch. Und vielleicht trifft man sich ja mal wieder... :D (Bei Zweien ist das übrigens schon nächstes Wochenende der Fall. :mrgreen: Freue mich schon.)

Mir ist übrigens aufgefallen, dass ich mich beim Offentragen der Haare gerade nicht wohl fühle. Wie gesagt, waren sie in der Werkstatt eine Weile offen und ich habe mich immer gefragt, ob sie jemand zu fransig oder dünn findet... :? Man sieht sich ja leider selbst nicht von hinten und Längenbilder habe ich in letzter Zeit keine gemacht- und dann sind Haare in Bewegung auch nochmal etwas anderes... Aber egal. Ich trage sie ja nie offen- da halte ich jetzt noch bis Knielänge durch. Sind nur noch 6 Monate... :ugly:

Ausbeute
...erstmal die ungeplante...
Bild Bild Bild

Wooo ist die Forke?? ...DA ist sie ja! Ich konnte mein Glück kaum fassen, als ich gehört hatte, dass Unia diese SiB-Forke abgeben will. Der Stein (Pietersit) ist toll- genau meine Farbe und auch das Holz (Imbuia) hat einen schönen Farbton. Sie passt gut, auch wenn ich das Stecken noch ein bisschen üben muss, da die Dutts manchmal unförmig werden (so wie dieser Spidermom's :kniep: ). Bleibt nur noch zu klären, ob diese Forke sogar aus meinem "Zaunpfahl" entstanden ist. In der Beschreibung steht nämlich, dass sie für Zaunpfahl-Winker sei- und ich hatte ein paar Wochen vorher im SiB-Thread gewunken, dass die Forken im Shop meistens etwas zu kurz wären. :kicher:


...und die geplante...
Bild Bild

Ja, sie war diesmal sehr stablastig...
Vielleicht fällt euch auf dem Bild auch etwas auf, weshalb ich mich später über mich selbst ein wenig geärgert habe... :ugly: Die Stäbe sind doch etwas unterschiedlich lang. Das liegt daran, dass ich mir die Kugeln zu den Metallfarben ausgesucht und dann Gundula die Stäbe zusammengestellt hatte. Da fragte sie mich dann, ob ich die S-Länge haben möchte... Also bis auf ein paar Ausnahmen, habe ich meinen SL-Schmuck schon von Anfang an in Größe S gekauft. Anfangs war natürlich noch etwas Luft zum Reinwachsen, dann wurden die Haare zwar länger, gleichzeitig verlor ich aber an ZU- wodurch es immer noch gut passte. Vor gut 1,5 Jahren habe ich aber schon rausgefunden, dass M in meinen "Stab-Dutts" (Chamäleon und Spidermom's) doch beinahe besser sitzt. Aber ich habe es mir einfach nicht gemerkt, weil ich bei den KPOs sehr in der Länge variiere, da ich damit noch mehr unterschiedliche Dutts trage als mit Stab, wodurch ich eben auch noch kürzere Forken benötige. :irre: Momentan passt S im Chamäleon noch, aber ein Zentimeterchen mehr könnte nicht schaden- gerade bei den Canoas soll doch etwas vom Filigran rausschauen... Naja, wenn's mir gar nicht mehr gefällt/passt, muss ich eben einen kleineren gut haltenden Stab-Dutt finden... :ugly:


Bild Bild Bild

Meine Blümchen-Light im Chamäleon. Ich mag die Kombination von Roségold und der apricotfarbenen Kugel schon bei meiner KPO R so sehr, dass ich dachte, es könne nichts schaden, die gleiche Kombi nochmal zu haben. :kniep: Außerdem finde ich, passen nicht so sehr viele Farben zu Roségold- da gab es quasi keine Kombi mehr, die ich noch nicht hatte. :oops: Im Nachhinein habe ich mich nur etwas geärgert, weil sie mir mit Rosenquarz-Kugel vielleicht doch noch etwas besser gefallen hätte. Aber auf die Idee bin ich in der Werkstatt gar nicht gekommen. :roll: Aber was soll's- ist trotzdem schön.


Bild Bild Bild

Das hier war die letzte Kombination mit Roségold, die ich noch nicht hatte: die durchsichtig gecrackte Kugel.


Bild Bild Bild

Die Kugel hatte ich sofort in der Hand- eine blaue Kugel, die ich noch nicht kannte. :shock: Und dann noch in einem soo schönen Himmel-Blau (Beweis auf dem zweiten Bild). Da fiel mir die Entscheidung ausnahmsweise mal gar nicht schwer. :mrgreen:


Bild Bild Bild

Das ist eine Rutilquarz-Kugel, die schon seit einiger Zeit bei mir rumlag, weil sie für die meisten Modelle zu klein ist. Ich finde sie wunderschön, aber mein Urteil über schwarz-silbernen Haarschmuck in meinen Haaren bleibt bestehen... :oops: Bleibt aber noch so lange bei mir, bis ich mal komplett grau sein sollte- dann wird es ja vielleicht passen... :kicher:


Bild Bild Bild

Das ist ein blauer Fluorit (eher petrolfarben), den ich im Dezember in der Werkstatt entdeckt hatte, aber nicht direkt etwas mit anzufangen wusste. Zuviel verdeckt sollte er nämlich nicht werden, da er sonst nur noch dunkel wirkt. Erst dachte ich an die Feder-KPO. Aber irgendwie werden wir keine Freunde- bzw. gab es nur Modelle, die mir nicht so gut gefielen. Dann habe ich ein wunderschönes Angelique-Filigran gefunden, bei dem nichts die Kugel verdeckt hätte- aber die Kugel war dafür zu klein. :cry: Schließlich hat Leechen Gundula gefragt, ob man eine größere Edelsteinkugel auf einer Canoa befestigen könnte. Mir war der Gedanke zwar auch schon gekommen, aber ich hatte ihn direkt verworfen, weil es mir unlogisch vorkam, dass so unterschiedlich große Kugeln in die selbe Fassung passen können. :oops: Naja, wie ihr seht, es passt. :lol:
Mit dem langen Beinchen ist im Chamäleon auch viel vom Filigran zu sehen. Und wenn die Kugel es mal kuscheliger mag, kann ich den Spidermom's machen. :mrgreen:


Bild Bild Bild

Ich habe nun also auch eine knubbelnasige Einohrelfe. :kicher: Mit Blaufluss- falls man es wegen der unscharfen Fotos nicht so gut erkennt...

Bild Bild

Für den "Tulpen"-Geschenkstab habe ich die E2-Kugel gewählt. Ich mag deren Farbton sehr gerne. Habe noch eine Lacona mit ihr, die aber aber nur sehr selten trage, weil die Zinken fast ein bisschen zu lang sind... Der Stab ist auch sehr lang- aber ansonsten gab es nur noch sehr kurze Stäbe, als ich mir einen rausgesucht habe. Aber ich finde ihn, gerade in den Haaren, sehr hübsch.
Daneben noch meine komplette Canoa Light- Sammlung. Wie man sieht, habe ich auch schon vor ein paar Jahren zu M tendiert... :kniep: Ansonsten weiß ich gar nicht, ob sie mir mit oder ohne Netz besser gefallen. Hat beides was.

_________________
2cMii (HA: 9cm -> 6,5cm; aktuell 7,5cm), 133cm nach SSS
Taille 80cm; Hüfte 84cm; Steiß 95cm; 1m; Klassik 108cm
vorerst letztes Ziel: MO 124cm 06/17 & 07/18
letztes Ziel: Knie 139cm
Mit viel Haarschmuck Richtung Knie Instagram
ehemaliges Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.03.2019, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.11.2015, 12:16
Beiträge: 2377
Wohnort: Bayern
Fransig und dünn fand ich sie nicht, ganz im Gegenteil. Sind auch sehr schön geschwungen :D
Bei der SiB-Forke habe ich sofort gemerkt, dass du sie eigentlich (gaaanz unbedingt :ugly: ) haben willst, aber noch überlegt hast. Sie hat ein schönes neues Zuhause gefunden.
Ich beneide dich ja immer, dass du den ganzen Haarschmuck auch trägst!

_________________
(2a) Fii 6,8cm dunkelblond Mitte Po mit rauswachsendem Pony _Relax-Yeti 106 cm SSS
--> auf zum realen Meter(115 cm SSS)/Klassiker
Nai tiruvantel ar varyuvantel i Valar tielyanna nu vilja.
Bilder bitte nicht zitieren/verlinken!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.04.2019, 09:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 22:13
Beiträge: 2695
Deine Spitzen sind doch nicht dünn, ich finde sie sehr harmonisch mit dem Gesamtbild deiner Haare. :knuddel: Ab einer gewissen Länge ist es ja sowieso sehr schwierig, eine superdichte Kante zu haben und ich finde deine Spitzen für deine Länge absolut gut. :)
Tolle Stäbe hast du da, mir persönlich gefallen die Stäbe von SL auch besser als anderer Haarschmuck von ihnen. Hast du ein Bild von der Kaiserin Sissi bei dir? Ist sie ein Haarvorbild? ;) Ich bewundere ihre Haare ja sehr!

_________________
1c/2a Mii(i), ZU 10cm, dunkelbraun, 108cm (SSS)
This is not a dream that I live in, this is just a world of your own
You took me from all that I knew, shown me how it feels to hope


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.04.2019, 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2010, 04:11
Beiträge: 3460
So viel Beute :wink:
Wobei ich ja sagen muss das es mich mittlerweile ziemlich ärgert das ich Dir die SiB nicht vor der Nase weggekauft habe. :lol: die ist echt toll.

_________________
Auf der Suche nach der Wohlfühllänge
Mein Haarschmuckjahr
Treffen in Augsburg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.04.2019, 09:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.09.2016, 12:31
Beiträge: 1625
Ich mag auch mal bei Dir mitlesen.
Auch wenn Du mich wahrscheinlich enorm mit Deiner tollen SL-Sammlung anfixen wirst :ugly:

_________________
Liebe Grüße von Balda 7/3

1b/cMii ZU ~7,5cm | 15 | blonde NHF mit Hennalängen
PP: einfach ungezwungen die Haare genießen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.04.2019, 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2011, 13:20
Beiträge: 5718
Wohnort: Zwischen Alpen, Alb und Bodensee
Nein, mit Flexi hab ich den noch nicht pribiert, aber das befürchte ich auch. Das schöne an dem Dutt ist ja die keltische Knotenform aus den drei Schlaufen.

Same here. :lol:

Ein Déjà-vu ist nur ein Fehler in der Matrix. Da kannst du ja nichts dafür.

Kann ich nachvollziehen. Ich bin auch eher schüchtern und halte mich (je nach Tagesform) manchmal mehr an Leute, die ich schon kenne.

Stimmt. Jetzt wo du die Geschenkbänder erwähnst, sehe ich das auch.

Da kann ich dich beruhigen, da scheinen Selbst- und Fremdwahrnehmung nicht mehr das geringste miteinander zu tun zu haben. Ich stand einmal hinter dir mit jemandem neben mir (ich kann mich leider nicht mehr erinnern, wer das war, vielleicht outet sie sich ja hier) und diejenige hat nur irgendwas von "Was für wunderschöne Haare!" gemurmelt und wir haben beide kurz andächtig draufgeschaut. Streich "fransig" und "dünn" aus deinem Wortschatz oder ersetze sie durch "wunderschön" und "anbetungswürdig". Und ersetze "durchhalten" gleich mit "genießen". :wink:

Die finde ich echt hübsch an dir. Eine Tarnforke vom Holzfarbton her, aber wirkt doch mit dem Stein.

Schöne Teile hast du dir ausgesucht! Ich mag die pfirsichfarbene Kugel zu Roségold auch sehr. Hab ich in der Kombination auch in einer KPO. Und durchsichtig und Roségold genauso. Die zartblaue Kugel zur silbernen ist auch hübsch. Die kenne ich auch noch nicht. Wie heißt die denn? Sie sieht ja auch je nach Licht nicht grau aus. Und die Fluoritkugel! Ach, eine schöner als die anderen.

Wenn du keinen passenden Dutt für die kurzen Stäbe findest, kannst du die sicher auch noch austauschen lassen. Als treue und häufige Kundin, macht Gundula das bestimmt gerne für dich.

_________________
2a/b|F-M|6,4 mit starkem Taper ❧ haselnussfarben ❧ 90 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 258 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de