Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 20.11.2019, 04:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 291 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01.07.2018, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2017, 20:55
Beiträge: 1141
Wohnort: Hessen
Liebe gingerbraed,

Ach ja, die liebe Haarpflege. Mir macht es nichts aus sich zeitintensiver um sie zu kümmern. Ärgerlich wird es meiner Meinung nach nur, wenn das Ergebnis nicht zufriedenstellend ist ... :lol:

Ich bin auf den Verlauf und die Wirkung deiner Umstellung gespannt. Es wäre ja prima, wenn es funktioniert! :)

Liebe Grüße,
Liesel :winkewinke:

_________________
SSS 90 cm
ZU 6,5 cm

1 Meter Wild & Frei
Silis I CWC I KK


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.07.2018, 18:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 23:21
Beiträge: 2674
Tja... Die Haarpflege. Also grundsätzlich mach ich das gerne. Ich mag es, meine Haare zu waschen und mich dann in die Sonne zu setzen und zu gucken, wie sie schön flauschig werden. Aber dafür will ich nicht erst eine halbe Stunde lang meine Wäsche vorbereiten müssen. Und mit Leave-in experimentiere ich auch nicht gerne. Prewash ist wenig Aufwand für mich und die Kopfhautmassagen beim reinpacken finde ich sehr entspannend. Ich glaube, ich bin da bei Liesel: Spaß macht es nur, wenn es dann wirklich gut aussieht! Und mehr als Kur/Wäsche/Seidentuch/Frisur will ich auch nicht betreiben müssen dafür. Übrigens finde ich nicht, dass viele Haarmuggel wirklich schöne Haare haben. Gerade Locken sehen ungepflegt einfach um Welten weniger gut aus.

_________________
Bild
]| Henna | 2c/3a| 6 ZU | BSL |
»Bitte… Zeichne mir ein Schaf.«


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.07.2018, 11:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2016, 20:18
Beiträge: 414
Ich finde, das es (wie bei einigen Dingen im Leben) einfach danach gehen sollte, ob man LUST drauf hat oder nicht. Es bringt mir ja nichts, mir Stunden eine Pre-Wash Kur auf den Kopf zu schmieren und die ganze Zeit zu denken, dass mich das alles ja gerade einfach nur stresst oder nervt. So mache ich das übrigens auch. Ich gehe selten danach, ob meine Haare das jetzt mal wieder bräuchten sondern mache es dann, wenn ich Bock drauf habe. So, wie es in meinen Alltagsrhythmus passt. Ich denke da auch wie du: Es gibt soooo viele, die nicht mal Ansatzweise so einen Aufwand betreiben und die haben so tolle Haare. Meine Cousine blondiert ihre hüftlangen Haare, glättet sie und schmiert Massen an Silikonen rein. Und? Sie schaut toll aus! Und fühlt sich wohl. Ihr ist halt wohl dann der allgemeine Zustand der Haare eher egal. Uns hier im LHN eben nicht, daher machen wir den ganzen "Quatsch". Aber ich sehe es auch als Hobby und auch da hat man immer mal Phasen. Hauptsache, du fühlst dich gut damit. Und weniger ist manchmal eben doch mehr ;-)

_________________
1c C ii (10cm) | 70cm | APL, 56cm [X], BSL, 62 cm [X], Taille, 74 cm [ ]
Mit Naturhaarfarbe zur Taille - Mein Projekt
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.07.2018, 12:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2016, 10:19
Beiträge: 818
Huhuuuuuu.....nachdem ich etwas in der Versenkung verschwunden war (u.a. wegen einem Übermaß an Arbeit und auch, weil ich eine zeitlang keine Bilder hochladen konnte, warum auch immer :-k ) gibts heut ein SL-Extra-Special.

LÖWENHERZ und ich haben exakt denselben Haarschmuckgeschmack. Wir hatten uns noch nie gesehen und dennoch kurzerhand beschlossen - nachdem wir uns elektronisch so super verstanden hatten - uns persönlich zu treffen.
Nun, welcher Treffpunkt wird wohl ausgewählt, wenn der eine aus dem hohen Norden (für uns Österreicher ist alles nördlich von Bayern Norden) und der andere aus südlichen Gefilden kommt (okok, Wien ist jetzt nicht soooo südlich)?
- RICHTIG: Bayern!
- Genauer: München!
- Und wieder RICHTIG: in der Werkstatt von SenzaLimiti.

Also an einem Freitag flugs die Sachen gepackt und mit Gingerbraedchen den Zug nach Salzburg bestiegen, dort genächtigt und am nächsten Tag mit dem Bayern-Ticket nach München (und was mich dabei sehr verwundert hat, Gingerbreadchens U-Bahn-Ticket für Wien war dabei die teuerste Fahrkarte für sie :shock: .... das Bayern-Ticket war so günstig, dass ich mich mehrmals versichern musste, ob das eh passt)... Nun es passte und so haben wir am Münchner Hauptbahnhof meine Haarschmuckzwillingschwester Löwenherz abgeholt.
Erkennungszeichen war natürlich nicht nie Rose am Revers, sondern der obligatorische Haarschmuck im Bun :ugly: .
Wir haben uns mal beschnuppert (und endlich diversen Haarschmuck des anderen in echt gesehen und Probegetragen) und uns auch im real-live als höchst sympathisch eingestuft!

Wem die Anfänge dieses Kontaktes interessieren: nun es hat mit unseren Medusen angefangen (das erste schamhafte Kennenlernen kann hier nachgelesen werden).

Endlich also ein gemeinsames Tragefoto der "Medusenmutter mit Kind"an Löwenherz... eine gewisse Ähnlichkeit im Geschmack ist wohl erkennbar, allein es differiert die Größe, oder? ;)
Bild

Und dann gings auch schon in die Werkstatt und das Probestecken begann! :helmut: :helmut:
Gundula und Guiseppe waren superlieb und es hat wirklich unglaublich viel Spaß gemacht (ein Teil - wenn auch nur ein Kleiner - wird sicher auch der Wein dazu beigetragen haben, den mein Haarschmuckzwilling mitgebracht und wir direkt vor Ort zusammen vernichtet hatten)!

Während wir erwachsene Mädels uns also quer durch das Haarschmucksortiment gesteckt haben und uns Gundula dabei professionell beriet, haben Guiseppe und Gingerbraedchen ihr eigenes "Ding" gedreht (doch dazu mehr in Gingerbraedchens Beitrag, der natürlich noch etwas "Vorlaufzeit" benötigt :nunu: :waigel: ).

Hier einige Impressionen von mir (Gingerbraedchens kommen noch):
- nachdem alle beim fröhlichen Durchprobieren waren, ich noch immer nicht den Fotokurs "Hinterhaupt-Selfies" besucht habe, und ich seit meinem elektronischen Kampf kein Bildbearbeitungsprogramm mehr habe, gibts die Fotos komplett unzensiert (inkl. nicht in den Fokus gebrachtem Haarschmuck und einem Übermaß an "Umgebung").
Die Fotos wurden überwiegend vor der Werkstatt gemacht, weil die Stücke im Tageslicht einfach viel besser zur Geltung kommen.

ALSO:
Meduse mit Rauchquarz vor der Werkstatt
Bild

eine der Onda-Spangen mit Labbi:
Bild


Dann hab ich einfach so eine Kavuk in Gelbgold mit roter Kugel probegesteckt, die eigentlich so gar nicht mein Beuteschema war und ich nie-und-nimmer/niemals-nicht so genommen hätte, wenn ich sie nicht eben probegesteckt hätte. Sie hat mir nämlich in live so unglaublich gut gefallen, dass ich sie kurzerhand adoptiert habe. Davon gibts aber leider grad kein Foto, weil ich es nicht komprimieren kann *grmbl* - na gut, wird nachgereicht... versprochen


...und ich hab mir noch meine Feder-Blatt-KPO mit Amethyst abgeholt, die dort auf mich gewartet hatte (das Foto wurde wieder daheim in Gingerbraedchens Haaren gemacht - und sie hat gleich ein Kompliment dafür bekommen =D> ).
Bild

Dann gibts natürlich noch jede Menge weitere Fotos (u.a. auch von den Geschenkstäben), die werden alle in Gingerbraedchens Beitrag präsentiert.

Alles in allem wars ein superlustiger Tag, den ich und Gingerbraedchen total genossen haben.
An dieser Stelle vielen Dank an alle Beteiligten.
Es wird nicht bei diesem einen Treffen/Besuch bleiben!

******************************

Thema Haarpflege!!!

Maoamii, Abwechslung mag ich im Grunde auch sehr gern (nur im Moment bin ich einfach viel zu faul für alles; s.u. ;)). Die Löckchen von mini-brüderchen sind echt entzückend. Deswegen hab ich sie auch nicht von Gingerbraedmen mit dem Rasierer abscheren lassen, sondern sie selbst mit einer Schere etwas rückgeschnitten (sie haben ihn besonders um die Ohren gestört).

blonderPumuckl, du sprichst schreibst mir aus der Seele. Leider sind meine Locken so undefinierbare Zicken, dass zur Definition nur Gel hilft :roll:

Krake, Danke. Der Hartan-Kinderwagen ist super. Er hält schon seit dem ersten Kind und wir fahren damit - ungelogen- über jeden Stock und Stein :shock:
Ich hätt auch schon so gern lange Haare, aber leider braucht man dafür Geduld (etwas von dem ich nur sehr wenig habe :taptaptap: . Und ich wundere mich auch immer wieder, wie Haarmuggel solche Traummähnen herbekommen (allerdings gibts auch ziemlich viele mit kaputten langen Haaren).

ooo, du hast es ziemlich auf den Punkt gebracht - vielen Dank für deinen Input!

Löwenherz, Haarfotos der Minis..... Wunsch gespeichert, wird bearbeitet.
Hab den Mini-Gingerbraedman letztens aber mit ner Schere die Haare geschnitten. Über den Ohren wars dann doch schon etwas bauschig.

Schrödi, herzlich Willkommen! Super, dass dir die Flexi-Challenge gefallen hat..... die Mini-bis-Mega-Forken-Challenge ist schon in Planung ;)

Liesel, danke für deine Antwort. Bisher hab ich schon gute Erfahrungen mit Seife ohne saure Rinse gesammelt (die Rinse empfand ich am mühsamsten - obwohl es im Grunde eig. keine Arbeit war) :gut: . Aktuell bin ich überhaupt bei Minimalismus-Pflege (s.u.), aber im Urlaub ist das auch mal ok.

Volti, leider stimmt es, das Locken schnell mal nach "Hexenhaar" aussehen (und das meine ich jetzt nicht im positiven Sinne, wie du es in deinem Tagebuch so wunderschön beweist :verliebt: ). Kopfhautmassagen empfind ich auch als total angenehm. Betreibe is zurzeit quasi als "Pflege" (s.u.).
Dein Päckchen geht übrigens doch erst morgen auf den Weg zu dir - ich habs vorher einfach nicht mehr geschafft.
Und: alles Gute für heute... ich hatte mich ja im Datum geirrt, dir aber dafür auch heute nochmal brav die Daumen gehalten.

GretchenBlume, deinem Posting ist im Grunde nichts mehr hinzuzufügen! Vielen Dank für diese Beitrag :gut:


Ich danke euch allen, für eure ausführlichen Antworten!!
Ich finde es immer wieder spannend, welch unterschiedliche Methoden/Gepflogenheiten jeder einzelne hat. Der Grundtenor ist jedoch zumeist derselbe: die Pflege sollte zu jedem passen und der Spaß soll im Vordergrund stehen (sonst läuft man gerade bei Haaren in Gefahr eine Kurzschlusshandlung zu begehen, welche man im Nachhinein bereut - zumindest bei mir war das in der Vergangenheit schon einige Male so :heul: ).

Ich war in letzter Zeit beruflich so sehr eingespannt, dass ich einfach nurmehr total müde war und irgendwie keine Lust auf nichts hatte. Also hab ich meine Haare in der letzten Arbeitswoche überhaupt nicht mehr gewaschen, sondern fettige Stellen (z.B. an den Schläfen) mit etwas Roggenmehl behandelt (du weißt, dass du ein richtiges Langhaar bist, wenn du den Kosmetikpinsel nicht für Rouge, sondern zum Auftragen des Roggenmehls verwendest :lol:).
Und siehe da, meine Haare haben überhaupt nicht fettig oder "ungewaschen" ausgesehen (was in meinem "öffentlichen" Beruf ein absolutes No-Go wäre) sondern waren gut genährt. Diese Woche bin ich nun im Urlaub und habe beschlossen, das Experiment "keine-Tenside" für die nächsten zwei Wochen fortzusetzen (solange hab ich noch Urlaub).
Gestern war in seit langem wieder laufen und nachdem die Kopfhaut etwas gezickt hat, hab die Haare danach mit Wasser ausgespült. Die Ansätze sind dabei wunderbar sauber geworden, die Kopfhaut schweigt seither und die Haare wirken total genährt, sodass ich sogar offen tragen kann.

Aktuell bin ich also auf "Haarwäsche-Minimalismus" eingestellt. Ich weiß, dass wird sich definitiv wieder ändern, allein, weil ich irgendwann wieder das Bedürfnis haben werde nach einer "Reinigung" (und damit meine ich nicht unbedingt die Haare, sondern das Ausleben der eigenen psychischen Bedürfnisse über die Haare..... wem das ganze jetzt zu verschwurbelt war, kann in diesem Beitrag unten die Überlegungen dazu lesen.)

******************************

Und sonst so?

Ich hatte ja mal überlegt wie es mit meinen ausgedünnten Spitzen weitergehen soll..
Ich möchte ja, den ganzen Neuwuchs überhaupt nicht schneiden, sodass -nach mehreren "Fellwechseln" - irgendwann nurmehr spitz-zulaufende Haare auf meinem Kopf sprießen (mal sehen, ob ich das wirklich durchziehe).

Irgendwann in letzter Zeit hatten mich meine ausgedünnten Längen dabei so genervt, dass ich ca. 2 cm unter dem Neuwuchs die ganzen Längen abgeschnitten habe. Jetzt ist die Optik etwas harmonischer und ich bin fürs erste zufrieden (auch, wenn ich ganz schön an Länge eingebüßt habe (etwa 10 cm?), aber dafür ist es jetzt eine gute "Basis" zum wachsen lassen).
Langgezogen bin ich jetzt ca. bei BSL, optisch - je nach Lockigkeit - zwischen Schulter und APL. Die Dutts halten glücklicherweise immer noch.
Vielleicht schaff ichs in den Tagen ein Bild nachzuliefern ;)

Übrigens: Mini-Gingerbraedchen-Brüderchen wurden auch ganz professionell von mir die Haare geschnitten (während er auf einem Baumstamm geturnt hat, immer wieder Schreiattacken beim Anblick der Haare hatte). Naja, glücklicherweise ist es bei Locken nicht so auffällig, wenn sie etwas unterschiedlich lang sind..... Fotos gibts beim nächsten Mal.



Das wars fürs Erste - ich komm wieder, keine Frage!
In diesem Sinne: Bis zum nächsten Mal :winke:

_________________
Die Mutter-Tochter-Challenge :mama:
mütterlich gelocktes Feenhaar versus kindlich glattes Rosshaar
- unser Tagebuch


Zuletzt geändert von gingerbraed am 26.07.2018, 09:10, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.07.2018, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 18:39
Beiträge: 930
Uij da ist aber viel spannendes in deinem Beitrag!
Der Ausflug in die Werkstatt klingt nach viel Spaß, ich (und alle anderen Leser sicher auch xD) freu mich schon auf die Bilder :) und auf das Bild deiner neuen Haarlänge bin ich auch gespannt! Schön zu lesen, dass du zufrieden damit bist UND dass deine Dutts noch klappen :)
Liebe Grüße :)

_________________
Haartyp: 1c M ii, ca 73 cm SSS
mein Projekt
Mein IG


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.07.2018, 21:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4983
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Ja! Da schließ ich mich voll an und freu mich auch schon auf Fotos :yess:

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, Taille, dunkelaschblond, versilbernd, gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 70 cm

(altes PP 1) (altes PP 2)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.08.2018, 09:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2012, 15:22
Beiträge: 976
Wohnort: Freiburg
Hallo liebe Gingerbread und Breadchen :kicher:
ganz tolle Schmuckstücke habt ihr da von SL :gut: eine KPO fehlt mir auch immer noch haha
und schön, dass ihr einen tollen Ausflug hatte und dabei so nette Leute kennen gelernt habt.

Das mit den ausgedünnten Spitzen schneiden obwohl man dann Länge einbüst kenne ich. Aber hauptsache man fühlt sich hinterher wohler und dann ist man auch wieder mit seinen Haaren glücklicher :)
wünsch euch noch einen schönen Sonntag :)

_________________
1c/2a, F/M, ii (7,5 cm), Ziel: Steiß ca. 96 cm
maoamii--Mein Weg zum Steiß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.08.2018, 16:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2017, 20:55
Beiträge: 1141
Wohnort: Hessen
Hallo liebe Gingerbraed,

Schön wieder von euch zu lesen! Der Bericht über euren SL Besuch liest sich ja wirklich unheimlich spannend. Ich würde ja auch mal sooo gerne in die Werkstatt, aber München ist wirklich weit weg und einfach mal so komme ich leider nicht in die Nähe.
Eure Neuzugänge sehen wirklich superschön aus! Deine "kleine" Medusa hat es mir wirklich sehr angetan - darf ich dich fragen, was du dafür bezahlt hast? Gerne auch PN. ;)
Das Gingerbraedchen so ziemlich jedes Schmuckstück steht braucht wohl nicht mehr erwähnt zu werden. :)

Ui- 10 cm! Das ist mal eine Ansage! :shock: Aber die Hauptsache ist doch, dass du dich damit wohlfühlst. Und so lange Dutts noch klappen ist die Welt doch in Ordnung. :)

Viele liebe Grüße,

Liesel :winkewinke:

_________________
SSS 90 cm
ZU 6,5 cm

1 Meter Wild & Frei
Silis I CWC I KK


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.08.2018, 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 23:20
Beiträge: 622
Wohnort: Am Rhein
Du weißt dass du zuviel Zeit im LHN verbringst wenn...
... Du schockiert bist wenn andere Leute sich mal eben die Haare abschneiden :shock: :shock: ;-)
und dann auch noch gleich so viel!
Nein, nicht ganz ernst gemeint natürlich. Dann sind jetzt alle HA-Phasen wieder nachgewachsen?
Ich bin sehr gespannt auf Fotos :)

_________________
2c F ii, ZU 7cm, SSS 57 cm in NHF
APL (58cm), BSL (67cm)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.08.2018, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2016, 10:19
Beiträge: 818
Xentcha: Ja, wir hatten richtig viel Spaß in der Werkstatt. War insgesamt ein tolles Wochenende, weil ich auch alte Freunde endlich mal wiedersehen konnte. Die Haarlänge ist optisch interessanterweise gar nicht so anders als zuvor (obwohl schon ein ganz schönes Stück ab ist).

Rock'n'Silver, Fotos sind immer toll, die mag ich auch immer sehr :mrgreen: .... also los gehts mal mit dem zweiten SL-Beitrag.

Maoamii, ohja, eine KPO brauchst du unbedingt!! (Da gibts welche mit Feder, Drachen und mittlerweile sogar mit Fledermäusen. :kicher: ) Und mit Löwenherz hatten wir wirklich viel Spaß.

Hallo Liesel, die Werkstatt ist definitiv mal einen Besuch wert! Ich bin bisher auch nicht gefahren, weils mir einfach viel zu weit weg war, aber nachdem Löwenherz und ich uns mal kennenlernen wollten, lag dieser Treffpunkt einfach nahe. :mrgreen: . Aber nachdem das Treffen Wiederholungswert hat, werden wir dich beim nächsten Mal einfach einbeziehen... wie wär das?
Klar darfst du fragen - die PN kommt gleich ;)
Zehn cm klingen jetzt mehr als es optisch wirkt (waren wirklich nur die untersten Zipfelchen :roll: ....jetzt bin ich auf derselben Länge wie letztes Jahr.....so viel wenig ist also bisher passiert :| )

Juke, hihihihi.. hast irgendwie recht. :lol:
Allerdings waren die 10 cm nur die letzten Zipfelchen, sodass sich optisch eigentlich gar nicht so viel getan hat (grmbl... bin wieder auf der Länge von letztem Jahr..... aber es dickt zumindest von oben nach und irgendwann hab ich dann auch meine Langhaartraummähne - yeah!).

******************************

Sodala.... jetzt gabs so lang keinen Beitrag mehr, weil ich nicht vor Gingerbraedchens Bericht über unseren Besuch in der SL-Werkstatt schreiben wollte.
Und - oje - was musste der mütterliche Lektor leiden (die Sommerferien sind eindeutig zu lang, die vergessen ja alles wieder :shock: )

Gingerbraedchen schreibt:

Hi ich schreibe heute über mein Besuch in Deutschland. :schreiben:

Alles begann in der U-Bahn mit der wir schnell zum Bahnhof gelangten. :verhaspel:
Dort stiegen wir um in die Westbahn. Mit der waren wir in nur zwei Stunden in Salzburg.

Am nächsten Tag fuhren wir dann mit dem Zug nach Deutschland.
Dort gingen wir als erstes einkaufen, weil meine Mama Sachen haben wollte, die es bei uns in Österreich nicht gibt. :naegel:
Danach holten wir Löwenherz am Bahnhof ab. :lupe:
Ihr Haarstab war unübersehbar. Weil es schon Mittag war gingen wir mit Löwenherz etwas essen. :popcorn: Dort haben wir mit Löwenherz gegenseitig Haarstäbe, Forken und Flexis anprobiert. :messen:
Nach dem Essen gingen wir aufgeregt zu Senza Limiti. :fruechte:
Dort fragte mich Guiseppe, ob ich mit ihm einen Ring machen will. :tuschel:
Wir haben ein Stück Silber genommen und haben angefangen
mit einem Hammer darauf zu schlagen. Nachdem es platt war, haben wir es zusammen gelötet und auf ein rundes Teil gegeben was unten dick und oben dünn war. Mit einem Hammer haben wir auf den Ring geschlagen bis er mir passte und rund war. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht. :yippee:

Meine Mama und Löwenherz haben sich derweil mit Gundula Haarschmuck angesehen. :selbst_erschreck: Nachdem ich mit Guiseppe den Ring gemacht hatte, bin ich auch dazugekommen.

Mir haben drei Haarstäbe sehr gut gefallen.
Hier ein Bild:
Bild

Ich habe mich nach langer Zeit für die vergoldete Forke entschieden, weil mir die goldenen Blätter in meinen Haaren so gut gefallen hat. :verliebt:
Ich habe sie mir von meinem eigenen Geld gekauft.
Bild

Nach Senza Limiti wollten wir zurück nach Salzburg fahren, doch blöderweise ist in der Hälfte der Zugreise ein Wagon abgekoppelt worden und wir saßen natürlich genau in dem falschen Wagon. :werwoelfin: Dadurch sind wir nach Kufstein gefahren - waren wir dann halt noch in Tirol. Der nächste Zug zurück ging erst in einer Stunde. Deshalb sind wir erst um ca. halb elf Uhr nach Salzburg gekommen. :saumuede:


******************************

Sodale... nachdem mich dieser Beitrag einiges an Nerven gekostet hat (hui....bereits gelernte Rechtschreibung ade).... kommen die Längenfotos beim nächsten Mal.... jetzt muss ich mich mal erholten gehen :humpel:

_________________
Die Mutter-Tochter-Challenge :mama:
mütterlich gelocktes Feenhaar versus kindlich glattes Rosshaar
- unser Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.08.2018, 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4983
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
Gingerbraedchen, da hast du ja allerhand erlebt! Was für ein aufregender Tag ;) und du hast dir ein besonders schönes Stück von Senza Limiti gegönnt. Steht dir ausgezeichnet :gut:

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, Taille, dunkelaschblond, versilbernd, gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 70 cm

(altes PP 1) (altes PP 2)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.08.2018, 06:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2017, 15:02
Beiträge: 644
Wohnort: Schweiz
Gingerbraedchen: Viel Spass mit dem neuen Haarschmuck. Ein wunderschönes Stück.

_________________
1c-2a m iii (Einschätzung von 10/2018)
mein altes TB: mit NHF zur Taille
SSS 64cm
Letzter Schnitt 02. November 2019


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.08.2018, 07:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2012, 15:22
Beiträge: 976
Wohnort: Freiburg
Hallo Gingerbreadchen,
Einen tollen SL Stab hast du dir da ausgesucht. Der passt ganz toll zu deinen Haaren :gut:
Und finde es klasse, daas du das von deinem eigenen Gekd gekauft hast.

Das Ring basteln klingt ja sehr aufregend. Das hätte mir auch gefallen :kicher:

_________________
1c/2a, F/M, ii (7,5 cm), Ziel: Steiß ca. 96 cm
maoamii--Mein Weg zum Steiß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.08.2018, 01:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.03.2018, 00:53
Beiträge: 339
Wohnort: Wien
Zitat aus rock'n'silver - Haare versilbern mit dem Mond:
gingerbread hat geschrieben:
Hui, jetzt hast du mich mir der Schafsmilchseife richtig neugierig gemacht..... ich glaub, ich werd sowas mal nachsieden versuchen bzw auf Weihnachstmärkten nach sowas Ausschau halten (der doofe Versand nach Ö)

http://www.schafmilchseifen.at war die erste (!!!) von Google ausgeworfene Seite, natürlich 8) in 4522 Sierning, OÖ. 8) Aber, schaut so aus, als verkaufen sie via Online-Shop nur in Großpackungen. Anderseits, anrufen kostet ja eigentlich auch nichts.

_________________
1c Mii (6.5 cm) / 59 cm SSS (15.09.2017) - 70 cm SSS (1.1.2019)/ Weiß + Mittelbraun
Persönliches Projekt: Thetis und der goldene Schnitt in 2+7 Jahren


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.08.2018, 09:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 17:51
Beiträge: 4983
Wohnort: D, Bayern, nordöstliche Oberpfalz
@ Thetis: DAS nenn ich mal Service :gut:

Ich glaub, das ist das Geschäft in dem meine Kosmetikerin ein- und weiterverkauft.
Die Stücke sehen sich jeddenfalls absolut ähnlich ;)

_________________
1cFii, ZU 7,5 cm, Taille, dunkelaschblond, versilbernd, gesträhnt, stufenfrei
SSS am 01.01.15: 40 cm, z.Z. 70 cm

(altes PP 1) (altes PP 2)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 291 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de