Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.03.2019, 04:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 147 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16.09.2018, 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2018, 08:00
Beiträge: 13
Du hast echt ganz tolle Haare.

Sie sind so schön dick und haben einen ganz tollen Glanz!

Ich schneide mir auch seid ich 15 bin immer wieder einen Bob,
2015 hatte ich sie bis zur Taille und habe sie wieder abgeschnitten.
Seit Dezember 2017 lasse ich sie wieder wachsen und nun endgültig. Ich Fieber also richtig mit :)

_________________
1c Mii
09.2018 SSS 26 cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.10.2018, 17:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2015, 08:39
Beiträge: 1144
Hallo smilelikeemeli, herzlich willkommen!

So, das letzte Sonnenlicht im Garten wurde für ein paar Fotos genutzt, denn ansonsten hab ich eigentlich nichts upzudaten. Ich habe das Gefühl, meine Haare wachsen schneckig, das nervt mich und deshalb hab ich auch wenig Lust mich näher mit ihnen zu beschäftigen. Ich warte immer noch auf lange Haare. :mrgreen:

Eins hab ich trotz Hausmauer im Hintergrund mithochgeladen, weil es das einzige ist, wo die Sonne noch recht unbeeinträchtigt drauffällt.

Bild

Bild

Bild

Dann noch mit Engländer, den find ich immer noch stummelkurz und er verkürzt auch bis BSL. Aber weiter runterflechten geht nicht, dann fangen die ersten Spitzen an rauszurutschen und er löst sich nach kurzer Zeit auf.

Bild

Und dann noch von näher dran, leider sind alle Bilder von weit unten fotografiert, weil ich mit Selbstauslöser arbeiten musste.

Bild

Und der "hohe" Pferdeschwanz, oder was bei mir ein hoher Pferdeschwanz ist, weil er nicht oben bleibt. Da fühl mich tatsächlich langhaarig und ich bin immer wieder überrascht, wie er aussieht, oder dass ich so aussehe, wenn ich ihn trage. Beim ersten hab ich leider die Spitzen abgeschnitten.

Bild

Bild

Und das war's auch schon wieder, ich wünsch euch ein schönes Wochenende!

_________________
1c-2a F ~ 10 cm ~ hellmittelbraun mit Rotstich ~ SSS 80 cm, Taille
Projekt-Ziel: 2 Jahre lang von BSL nach Süden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.10.2018, 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2015, 08:39
Beiträge: 1144
Ich möchte hier einen Meilenstein festhalten. Seit ich einen Dutt tragen kann (Weihnachten 2016, yay :mrgreen: ) trage ich täglich den Disc Bun. Allerdings martert er die Spitzen durch das gegengleiche Wickeln. Ich habe also gewartet und gehofft endlich einen anderen Dutt machen zu können. Irgendwann hielt der Wickeldutt, aber je nach Gewickel schlecht oder gar nicht, mal fiel er mir beim Hundespaziergang auseinander, mal nach 2-3 Stunden, aber niemals wär ich mit diesem Dutt zur Arbeit gegangen. War einfach nicht verlässlich genug.

Irgendwann versuchte ich einen LWB, aber er war zu locker, hab ich also nach dem ersten Versuch erst mal ad acta gelegt. Jetzt wieder versucht und obwohl meine Haare im Vergleich zum Versuch davor nicht länger sind (hab ja getrimmt zwischendurch), so hält er jetzt, wenn man das Herumgewickelte (das sind bei mir nur so 15 cm) richtig fest um die Basis zurrt - und zwar wesentlich besser als der Wickeldutt! Und ich finde die Forken lassen sich gewaltfreier stecken (auch wenn sich die 3 Beinchen der Acrylforke berühren) und er sieht auch schöner als als Disc-Bun oder Wickeldutt!

BildBild

Ein bisschen entsetzt bin ich trotzdem immer wieder. Ich hab das Gefühl, dass meine Haare mittlerweile ziemlich lang sind, aber beim Wickeln eines Dutts mit allen Haaren auf einmal, bleibt so wenig Länge für das "Herumgewickelte" über. Ich frage mich, wie lange meine Haare werden müssen, um irgendeinen komplizierteren Dutt zu schaffen - und ich frage mich, ob ich so viel Haarwachsgeduld haben werden, um das zu erleben... :|

Erst mal ist der LWB aber mein neuer Lieblingsdutt, auch weil er mehrere Erscheinungsformen hat! :D

_________________
1c-2a F ~ 10 cm ~ hellmittelbraun mit Rotstich ~ SSS 80 cm, Taille
Projekt-Ziel: 2 Jahre lang von BSL nach Süden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.10.2018, 12:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2017, 11:49
Beiträge: 1275
Huhu Dione!

Bei dem LWB gehts mir ähnlich. Unsere Haare tapern ja jeweils nicht wirklich großartig bis zu den Spitzen und die Länge ist auch recht ähnlich. Deine sind nur noch bissl länger und du hast auch einen größeren ZU als ich. Bei mir ging der LWB erstmals tragbar vor 2 Monaten mit 68cm und jetzt inzwischen ganz stabil mit irgendwas über 70. Wie lang meine Haare noch werden müssen, bis ich weitere Dutts zaubern kann, hab ich mich auch schon gefragt.
Die Kombi aus großem ZU und wenig Taper ist halt nicht gerade Duttfreundlich irgendwie :D

Zitat:
und obwohl meine Haare im Vergleich zum Versuch davor nicht länger sind (hab ja getrimmt zwischendurch), so hält er jetzt, wenn man das Herumgewickelte (das sind bei mir nur so 15 cm) richtig fest um die Basis zurrt

Ja das war bei mir auch so komischerweise. Aber ich erkläre es bei mir mit dem geringeren Längenunterschied einzelner Haare/Stufen. Aber genau weis ichs nicht.

Auf jeden Fall Glückwunsch zum Meilenstein! Vielleicht fehlt ja jetzt verhältnismäßig weniger Länge zum nächsten Dutt, als vom Discbun zum LWB

_________________
Hallo ich habe Haare

***********************
Wocki will Wohlfühlhaar


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.10.2018, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2010, 23:11
Beiträge: 2498
Wohnort: NRW bei Wuppertal
Wow, herzlichen Glückwunsch zum geschafften LWB!
Der sieht wirklich klasse aus und so riesig!
Dass du bei deiner Länge so Schwierigkeiten mit dem Dutt hast, liegt einfach daran, dass du sehr dickes Haar hast! Hättest du einen kleineren ZU, hättest du eben auch mehr übrig! Sieh es einfach als Pluspunkt! Dadurch haben deine Haare aber auch ein gutes Potenzial deutlich länger zu werden! (die grüne Forke ist übrigens toll!)

Als ich (vor Jahren) bei ca. BSL war, wollte der LWL bei mir auch partout nicht halten. Nachdem ich dann den Wickeldutt wie den Nautilus gewickelt habe, ging es super, deshalb hab ich den danach nurnoch so gewickelt. Keine Ahnung, warum das besser ging, denn vom Prinzip her, sind die eigentlich ziemlich gleich, werden nur mit einer anderen Technik gewickelt...

_________________
2aF/Mii Dicke 0,04-0,05mm, Umfang: 6,6cm
Farbe: Warmes Dunkelblond
Haarlänge: Start (15.01.2010): 62cm nach SSS Aktuell: 91,5cm nach SSS (Hüfte)
Ziel: min. 105cm mit Kante Mein PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.10.2018, 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2015, 08:39
Beiträge: 1144
@wocki
Ja, das komische ist, ich finde, ich hab ordentlich Taper, aber auf Fotos sieht es tatsächlich überhaupt nicht so aus. Aber stimmt, unsere Haare sind von der Beschaffenheit her recht ähnlich. Solltest du in deinem TB mal einen neuen Dutt verkünden, werde ich ihn auch prompt versuchen! :mrgreen:

@Mithgarthsormr
Danke! Also so grundsätzlich weiß ich ja, dass mehr ZU mehr Länge braucht beim Duttwickeln. Aber ich bin dennoch immer wieder erstaunt - zB wenn man sich das Pferdeschwanzfoto von oben ansieht. Da denkt man sich: Mann, das sind ganz schön lange Haare, wie kann das sein, dass kaum was übrig bleibt, nur weil man sie 1x im Kreis legt!? Ich glaub, für andere Dutts brauch ich dann schon eher Steißlänge, aber keine Ahnung, ob ich so lang durchhalte...
Danke für den Tipp mit dem Nautilus, den seh ich mir mal näher an, ich weiß zwar, dass es den gibt, hab mich aber noch nie näher damit befasst.
Die grüne Forke mag ich übrigens auch total gerne, aber ich trau mich kaum sie zu tragen, aus Angst sie kaputt zu machen.

_________________
1c-2a F ~ 10 cm ~ hellmittelbraun mit Rotstich ~ SSS 80 cm, Taille
Projekt-Ziel: 2 Jahre lang von BSL nach Süden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.10.2018, 12:48 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2014, 13:41
Beiträge: 7735
Ich weiss, was du meinst :ugly: ich habs selber erlebt, selbst ziemlich "kleine" ZU-Unterschiede ziemlich viel Auswirkungen haben auf das Duttgewickle. Mit 9cm ZU habe ich mit weit über 70cm SSS keinen haltbaren Wickeldutt hingekriegt, mit noch ca. 8cm ZU, aber 7-8cm kürzer hingegen locker :)
Cool hält aber der LWB jetzt bei dir, bei mir wars immer andersrum - den Wickeldutt hab ich geschafft, den LWB nicht :kicher:
Und schöööön sieht er aus, dein LWB - so rund und dick! Ich hoffe, du bringst die Haarwachsgeduld auf und warte gespannt auf viele neue Fotos :D

PS: dein Engländer ist alles andere als "stummelig"! :shock:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.11.2018, 11:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2015, 08:39
Beiträge: 1144
Ja, ich finde es auch viel logischer, dass der Wickeldutt eher hält als der LWB! Aber irgendwie wurden der LWB und ich sofort Freunde, mit dem Wickler versteh ich mich hingegen nicht so gut. :mrgreen: Ich trag den LWB Jetzt sogar auch bei der Arbeit und er hält wirklich recht zuverlässig! Ich hoffe, er ist spitzenschonender als der Disc Bun, denn ich habe schon wieder ein bisschen Haarbruch und gerade die Front- und Schläfenhaare sind sehr belastet dadurch und werden nicht länger.

Mein Mann hat gestern übrigens einen Schnappschuss von mir gemacht, als ich morgens von der Arbeit kam und mich auf die Couch geschmissen habe. Er meinte nämlich "Vorsicht, nicht mehr lange und deine Haare schleifen am Boden, wenn du so liegst!" Und ich krähte: "Niemals! Du verarscht mich!" (konnte ich mir jetzt wirklich nicht vorstellen). Da hat er ein Beweisfoto geschossen. :lol:

Bild

Insgesamt bin ich einerseits halbwegs zufrieden mit den Haaren, andererseits nervt mich das ewige Hängenbleiben, wenn sie daheim offen ist, dass einfach ÜBERALL Haare herumliegen und ich den Staubsaugerroboter ständig enthaaren muss, in dem ich die Haare aus der Walzenbürste rausschneiden muss (die APL langen Locken meines Mannes tun ihr übriges). Außerdem haben wir für die nächsten Monate ein paar Tage Wellness geplant und ich kriege jetzt schon den Horror bei dem Gedanken, wieviel Arbeit ich da mit den Haaren haben werde. Dann denke ich mir "Schneid sie einfach ab!!", aber wenn ich dann an den ganzen schönen Haarschmuck und die Frisuren, die ich eigentlich irgendwann noch mal machen wollte, denke, dann will ich es halt doch nicht tun.

Und ich hab jetzt einfach schon so lange durchgehalten. Wenn ich sie jetzt abschneide, dauert es wieder Jahre bis ich soweit bin...

_________________
1c-2a F ~ 10 cm ~ hellmittelbraun mit Rotstich ~ SSS 80 cm, Taille
Projekt-Ziel: 2 Jahre lang von BSL nach Süden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.11.2018, 12:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 21:42
Beiträge: 1458
Wohnort: Thüringen
Der Schnappschuss ist toll und beweist mal wieder, dass man selbst gar nicht wirklich abschätzen kann, wie lang die Haare wirklich sind, wenn man es nicht mal auf einem Foto gesehen hat. Ich finde sie toll und fänd es extrem schade, wenn du sie abschneidest. Aber am Ende musst du dich selbst damit wohlfühlen. Das mit den Saugroboter kenne ich, wir sind 3 (zum Teil sehr) Langhaarige plus 3 Katzen. Da hört das Gefussel nie auf, die Haare sind überall.

Zeig' uns ein paar Frisurenfotos! :)

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf Steißlänge mit SSS 103 cm, ZU ca. 6,5 cm, gerade Schnittkante (Stand Februar 2019)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen
♥ Zhunami bei Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.11.2018, 16:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2016, 16:39
Beiträge: 9944
Toll das du den LWB geschafft hast. :gut:

Gegen das viele Haaren zuhause hab ich auch noch nix gefunden, ich hab BSL, der Deckel Midback, du kannst es dir vorstellen. Aber ich fege auch einfach durch. Wir haben ja keinen Teppich. Das finde ich unendlich praktischer, hab den Staubsauger daher auch kaum noch bemüht.

Wegen unpraktisch im Haus, naja ich trag auch selten noch offen wenn ich arbeiten will (egal ob Haushalt oder sonst wie), aber bei mir liegt auch überall was zum hochtüdeln rum. :ugly:

_________________
Bild (Quelle: http://www.smilies.4-user.de/ )
Ziel: (PP) Lang & Länger mit NHF
Länge aktuell (SSS): ca. 65 cm, färbefrei seit August 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.11.2018, 13:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2015, 08:39
Beiträge: 1144
Fegen mag ich ja noch weniger als Saugen. :mrgreen:

Ich hab jetzt einen Kurzurlaub gebucht und meinen Mann schon vollgejammert, wie viel Arbeit das mit den Haaren wird. Er hat gemeint, dann muss ich eben Frisuren machen, die ich im Alltag nie machen würde, damit ich mich daran erfreuen kann und vergesse, dass ich Arbeit damit habe.

Hab mir sofort ein paar Frisurenvideos bzw. Anleitungen reingezogen, zB den French Pullthrough Braid und den Fake-Bubikopf. Werde also jeden Abend eine andere Frisur tragen, die ich normalerweise so nicht machen würde, weil mir der Anlass dazu fehlt. Freu mich schon drauf!

Kürzlich hab ich nämlich auch noch geträumt, dass ich mir die Haare abgeschnitten hätte und erst hinterher hab ich mir gedacht "Verdammt, was mach ich denn jetzt mit dem ganzen Haarkrams?" Ich hab mir also auch überlegt, ob vor dem Kurzurlaub vielleicht noch etwas von SL bei mir einziehen muss, einfach um die Motivation hoch zu halten. :mrgreen:

_________________
1c-2a F ~ 10 cm ~ hellmittelbraun mit Rotstich ~ SSS 80 cm, Taille
Projekt-Ziel: 2 Jahre lang von BSL nach Süden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.11.2018, 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2015, 08:39
Beiträge: 1144
Mein ersten Stücke von Senzalimiti sind eingetroffen. Tragebilder mache ich erst, wenn wieder Tageslicht verfügbar ist, also mutmaßlich am Wochenende.

Ich bin begeistert. Es war ja ein Spontankauf. Das eine die Mare aus dem Sale... die Kugel wirkt auf den ersten Blick eher langweilig... hellbraun und naja. Ich dachte mir aber, dass die Farbkombi bei meinen Haaren einen unaufdringlichen, nicht zu bunten und doch ein wenig eleganten Look macht, ob das stimmt, werde ich dann auf den Tragebildern sehen. Bei genauerem Hinschauen ist die Kugel auch gar nicht langweilig, sie schillert im Licht perlmuttig (oder perlmütterlich :mrgreen: ), wirklich schön.

Dann noch eine Florence, die wirklich seeehr topperlastig ist, in meinem Dutt aber glaub ich kein Problem sein wird. Die Kugel gefällt mir unglaublich gut, diese Intensität... Blau ist ja meine Lieblingsfarbe. Und eine Kavuk rotvergoldet, die Kugel hat unglaublich viel Tiefe und entwickelt je nach Licht eine andere Farbe. Und die Kavuk ist auch deutlich zarter und feiner, als ich von den Fotos her vermutet hätte.

Ich bin schlichtweg von allen dreien begeistert! Wie konnte ich nur so lange ohne sein!

Bild

Bild

Bild

Ich denke, die drei Schönheiten werden auf meinem Nachtkästchen schlafen, damit ich sie beim Einschlafen noch bewundern kann. :yippee:

_________________
1c-2a F ~ 10 cm ~ hellmittelbraun mit Rotstich ~ SSS 80 cm, Taille
Projekt-Ziel: 2 Jahre lang von BSL nach Süden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.11.2018, 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2015, 08:39
Beiträge: 1144
Einen schönen Sonntag wünsche ich euch!
Ich muss das freie Wochenende nutzen. Leider ist das Wetter unterirdisch, daher konnte ich nur behelfsmäßige Fotos schießen, denn ich worshippe weiterhin meine Stücke von

Senzalimiti

Ich habe ja den Sale verpasst und dann in den traurigen Resten gestöbert. Eigentlich hätte mir andere besser gefallen, die hatten aber alle Überlänge, sodass ich mich dann ja für diese braune Mare entschieden hab. Eigentlich nur um zu schauen, ob das vielleicht doch zu mir passt, aber mit dem Hintergedanken das Ding weiterzuvertauschen, wenn es mir nicht gefällt. Denn grundsätzlich ist dieses Braun jetzt nicht unbedingt meine Lieblingsfarbe. Und jetzt gefällt es mir so gut, wie die beiden anderen Stücke, die ich ja selbst zusammengestellt habe. Für die Arbeit finde ich die Mare genau richtig, schön, aber nicht aufdringlich.

Bild

Die beiden anderen finde ich auch toll, vor allem die Kavuk. Die Florence hat zwar diese tolle Kugel, aber ein bisschen stört mich die Topperlastigkeit schon. Im Dutt hält es aber problemlos, aber ich forsche immer mal wieder per Nachtasten, ob noch alles da ist, wo es hingehört.

Bild

Und die Kavuk, die Kugel sieht aus, als befände sich eine ganze Galaxie darin. Erinnert mich an Men in Black.

Bild

Bild


Sauna

Wir haben heute die Sauna in Betrieb genommen und meine Kittybeanie durfte als Saunahut herhalten. Vorher gab es Macadamianussöl und Fructis Banana Hair Food in die Längen, dann Engländer geflochten und rein in den Hut. Hat auch alles gut funktioniert, unter der Haube blieb es deutlich kühler. Irgendwann hat mein Mann eingehend geschnuppert und gefragt, ob ich denn schon ein Aufgusskonzentrat besorgt hätte, es röche hier so komisch. Tja, war das Banana Hair Food, das riecht nochmal intensiver, wenn es warm wird. :ugly:

Ich glaube, das funktioniert so, ohne dass die Haare in der Hitze schaden nehmen. Jetzt geht's am Nachmittag nochmal in die Sauna und dann gibt's eine Haarwäsche.

So ähnlich werde ich es auch handhaben, wenn wir in 3 Wochen zum Wellnessen fahren. Das Hair Food ist ja relativ günstig, das werde ich immer dick auf die Längen packen, dann werden die Haare hoffentlich nicht zu so trockenem Stroh wie letztes Jahr dort. :)

_________________
1c-2a F ~ 10 cm ~ hellmittelbraun mit Rotstich ~ SSS 80 cm, Taille
Projekt-Ziel: 2 Jahre lang von BSL nach Süden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.01.2019, 17:37 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2014, 13:41
Beiträge: 7735
Die Kavuk ist ja echt irrsinnig schön!! Die sieht echt traumhaft aus in deinen Haaren!
Wie riecht denn der Hair Food? So richtig nach reifen Bananen wie der Bananencondi vom Body Shop? Ich hab mir auch schon überlegt, den zuzulegen, vor allem wenn die Luft so trocken ist wie jetzt, aber war etwas skeptisch. Dein Bericht hat mich aber wieder neugierig gemacht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.01.2019, 15:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2015, 08:39
Beiträge: 1144
Plumeria, ich kenn das Zeug vom Body Shop nicht, aber das Zeug riecht halt intensiv nach Fructis mit so einem Hauch von Bananen, ich mag den Geruch nicht, also so generell nicht und zu intensiv ist er mir auch, aber ich hab mich im Lauf der letzten Wochen trotzdem daran gewöhnt, denn als LI und auch als Spülung find ich es mittlerweile ganz gut. Auch in der Sauna leistet mir das Zeug echt gute Dienste! :) Wenn's besser riechen würde, wäre es perfekt.

Mein TB-Projekt ist übrigens in 6 Monaten abgeschlossen, mal sehen, bis wohin ich es bis dahin schaffe. Die Hüftlänge geht sich glaub ich nicht mehr aus...

_________________
1c-2a F ~ 10 cm ~ hellmittelbraun mit Rotstich ~ SSS 80 cm, Taille
Projekt-Ziel: 2 Jahre lang von BSL nach Süden


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 147 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de