Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 27.11.2020, 14:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 30.10.2020, 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2020, 20:02
Beiträge: 104
Hi,

Ich bin Elderflower :) Und seit Jahren stille Mitleserin in diesem Forum.
So bin ich beim stöbern über all die Zeit immer wieder auf viele wertvolle Tipps und Anregungen gestoßen.
Aus euren Beiträgen herau, habe ich meine eigenen Routinen entwickelt und weiterentwickelt.
In diesem Jahr habe ich mich dann dazu entschieden auch etwas beizutragen- zu diesem Sammelsorium von
Wissen und Inspiration und habe mich angemeldet. :D

Ziele meines persönlichen Projekts

Ich bin ein Lockenkopf (3a-b) und meine Haare haben schon so einiges mitgemacht. :help:
Sie wurden getönt, gebürstet, verschnitten und ab und zu auch mal geglättet.

Auch wenn sie insgesamt in einem guten Zustand sind, so merke ich ihnen diese Vergangenheit doch noch an- etwa in Form von
trockenen bis leicht klettigen Spitzen, unterschiedlichen Längen der einzelnen Strähnen und einem leichten Farbabsatz.
Ziel ist es u.a. die Haare insgesamt gesünder zu pflegen und meine natürliche Haarfarbe ( ein aschiges Mittelbraun) herauswachsen
zulassen.
Das übergeordnete Ziel ist für mich aber endlich den Traum von der klassischen Länge zu erreichen :anbet:
Ich zeichne für mein Leben gern und so bin ich mit 12 Jahren auf den Künstler Ed Org gestoßen, der mich bei meinen Haarwünschen
entscheidend inspirierte:
https://www.shop.obsidianart.co.uk/coll ... e-offering
Ich hatte als kleines Kind zuerst noch ganz glatte blonde Haare, die aber schon nach kurzer Zeit zu mittelbraunen Locken wurden.
Weder ich noch meine Mutter kam mit meinen Haaren klar...
Topfschnitt und regelmäßiges Auskämmen der Haarknoten mit Geschrei standen auf der Tagesordnung. :?
So mit 12-13 Jahren entwickelte ich schon relativ früh aus eigenem Experimentieren heraus, eine Routine ähnlich der Curly Girl Method.
Etwa ab diesem Zeitpunkt fing ich also an meine Haare mit einem grobzinkigem Kamm zu kämmen und Lockenprodukte mit
Leave ins wie Gel und Öl zu verwenden.
Wie das aber in dem Alter so war, wollte ich mich gerne mal ausprobieren: So wurden die Haare rotbraun getönt und öfter auch mal geglättet.
Das setzte ihnen ziemlich zu, ich habe bis heute noch einen leichten Rotstich in den Spitzen :ugly:
Sticht sich natürlich ganz besonders mit meiner aschigen Naturhaarfarbe...

Das Übrige taten in den nächsten Jahren etliche Friseurbesuche: Meine Haare wurden einfach nicht länger als Schultern, weil ich zu oft
zu viel Spitzen schneiden ließ und die Friseure die ich hatte auch keine Ahnung von Locken hatten.
Eine schnitt mir die Haare im geglätteten Zustand, der andere riss mir mit einer Bürste durch die trockenen Haare.
Etwa im Jahr 2018 beschloss ich dann, meine Haare gar nicht mehr zu schneiden.
Und das ist auch der aktuelle Ausgangszustand: Ich habe seit 2018 nicht mehr geschnitten :D
Werde mich daher demnächst mal mit S&D auseinandersetzten müssen.
Wie auch immer, ich habe den Traum von der klassischen Länge noch immer.
Und da ich diesmal versuchen möchte, das Haare wachsen lassen besser anzugehen habe ich dieses Projekt eröffnet.
Ich freue mich auf euch& eure Tipps und Anregungen :helmut:

Meine Haare aktuell:

Bild

_________________
3a-3b F/Mii Haare ( aktuell 87 SSS) auf dem Weg zu Klassik :D
PP: viewtopic.php?f=21&t=32424


Zuletzt geändert von Elderflower am 12.11.2020, 13:59, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.10.2020, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2020, 20:02
Beiträge: 104
Messungen nach SSS
1. November 2020- 87 cm



Routine
Meine Routine variiert immer ein bisschen.
Zudem muss ich mich als mindests alle 1-2 Tage-Wäscherin outen :-P
Bei Shampoos achte ich so oft es geht darauf, dass keine Silikone enthalten sind.
Nutze da gerne das Schauma-Fresh it up (ist schön günstig), Gliss Oil Nutritive/Liquid Silk,
Nature Box Avocado oder Granatapfel, Shampoos der Garnier -wahre Schätze Linie (am liebsten Honig, Olive oder Argan Öl)
oder von Logona insbesondere das Brennessel Shampoo.
Glaube allerdings manche von den wahren Schätzen enthalten leider doch Silikone :/
Aktuell nutze ich Schauma -Fresh it up als Shampoo und Spülung :D

Nach dem Shampoo nutze ich immer Spülung (meistens eine passende von den oben genannten Marken :D).
Manchmal nutze ich auch nach dem Shampoo noch ne Kur und dann ne Spülung- das aber nur einmal im Monat.
Die Spülung massiere ich je nach Zeitplan oft auch kopfüber ins Haar und gehe nur mit den Fingern durch.
Ich kämme die Haare nur einmal alle zwei Wochen so richtig- das hat sie auch viel gesünder gemacht.

Hinterher tropfe ich die Haare dann kurz und sanft ab (momentan noch mit Handtuch, muss mir echt mal ne Alternative anschaffen:D).
Dann sprühe ich ins noch nasse/feuchte Haar Sprühconditioner (momentan Gliss Kur Nutritive Oil oder Nature Box Feuchtigkeitsspray Kokosnussöl).
Manchmal gebe ich noch etwas dem Wahre Schätze Argan/Camelia Öl in die Spitzen.
Im Anschluss entwirre ich die Haare sanft kopfüber und achte darauf, die Haare von der Kopfhaut aus auch etwas anzuheben so, dass nichts am Kopf pappt.
Zum Schluss stell ich mich wieder normal hin und je nachdem wie die Haare liegen belass ich es dabei und lasse sie so trocknen.
Gefällt mir die Struktur noch nicht, dann mach ich entweder etwas Gel Schwarzkopf Locken Taft/ Nature Box Reparatur Creme Avocado rein
ODER Schaumfestiger Wella Locken und Wellen deluxe / Schaumfestiger Schwarzkopf got2b Lockmittel.


An manchen Tagen möchte ich gerne so richtig viele Korkenzieher haben :D
Dann zwirbele ich die Haare in ihre Lockrichtung (nachdem ich die eben genannten Produkte einmassiert habe und zum Schluss Gel dazugegeben habe).
So lasse ich sie dann auch trockenen, wobei es hier noch wichtiger ist als sonst die Haare nicht anzufassen und sie in dieser Form durchtrocknen zulassen.
Wenn sie dann trocken sind kann man sie nochmal ein bisschen auflockern und anheben
Ist super aufwendig, daher mache ich das nur selten :D

Aktuell (November 2020): Wasche fast immer mit Schaum fresh it up Conditioner und Shampoo. Dann tropfe ich die Haare für wenige Sekundensanft mit einem Handtuch ab. Hinterher kommt das Garnier Argan&Camelia Öl in die Spitzen und Längen. Dann fahre ich nochmal kopfüber durch die Haare und hebe sie an. Dann kommt die Cantu Curl Activator Cream in die Spitzen (erbsengroße Menge pro Seite).
Zum Abschluss sprühe ich nochmal großzügig mit einem Feuchtigkeitsspray über die Haare (z.B. Kokos NatureBox).
Wenn nötig, tupfe ich die Haare nochmal kurz ab, aber so, dass immer noch eine gewisse Restfeuchtigkeit gegeben ist.
Dann lasse ich lufttrocknen.Einmal pro Woche nutze ich Kokosöl als Prewash.


Produkte

Spülungen:
Schauma-fresh it up (3/5 Sterne)
Garnier- wahre Schätze Olive (4/5 Sterne)
Garnier- wahre Schätze Honig (5/5 Sterne)
Garnier- wahre Schätze Arganöl Mandelcreme (5/5 Sterne)
Garnier- wahre Schätze Argan&Cameliaöl (5/5 Sterne)
Naturebox Avocado (5/5 Sterne)
pure97 Wildrose&Baobab Conditioner (3/5 Sterne)
Cantu Cleansing Conditioner (5/5 Sterne)
Garnier Macadamia Hairfood (5/5 Sterne)--> Gral
Khadi Shikakai Conditioner (3/5 Sterne)
Hask Argan Oil Maske (4/5 Sterne)

Shampoos
(Zu jeder Spülung das Shampoo)
Logona Brennesselshampoo (5/5 Sterne)--> kann man zur Not auch ohne anschließende Kur zur Wäsche nutzten
Logona Age Energy Shampoo (5/5 Sterne) --> same!
7 Kräuter Shampoo Lidl (4/5 Sterne)
Cantu Cleansing Shampoo (5/5 Sterne)
Khadi Shikakai Shampoo (3/5 Sterne)

Leave-Ins
Nature Box Kokos Spray (4/5 Sterne)
Nature Box Avocado Spray (4/5 Sterne)
Nature Box Olive Oil Spray (5/5 Sterne)
Gliss Kur Oil Nutritive Repair (5/5 Sterne)
OgxCoconut Anti Breakage Serum (1/5 Sterne) außerdem Silikone--> nur in geringen Mengen dann (3/5 Sternen)
Cantu Curl Activator Cream (4/5 Sterne)--> nur Erbsengroße Menge nehmen per Seite!
Schwarzkopf Lockentaft (5/5 Sterne)
Welladeluxe Traumwellen&Locken Schaumfestiger (5/5 Sterne)
got2b Lockmittel Lockmousse (4/5 Sterne)
Wahre Schätze- Argan&Camelia Öl (5/5 Sterne)--> perfekt, kann man zur Not auch als einziges Leave-in Produkt verwenden
Leinsamengel - (4/5 Sterne)--> toll für Halt und mehr Definition, jedoch nur in kleinen Mengen verwenden
Garnier Macadamia Hairfood (5/5 Sterne)--> Gral
Khadi Wonder Hair Tonic Spray--> (4/5 Sterne)
Birkenwasser Balea --> (4/5 Sterne) --> vorbeugend gegen fettige Ansätze
Hask Argan Oil Öl--> (4/5 Sterne)


Prewash
Kokosöl Rapunzel (5/5 Sterne)

Längenverlausfbilder
ca. August 2019, Länge:?
Bild
ca. Oktober 2019, Länge:?
Bild
Oktober-November 2020, Länge: 87cm
Bild
Bild

_________________
3a-3b F/Mii Haare ( aktuell 87 SSS) auf dem Weg zu Klassik :D
PP: viewtopic.php?f=21&t=32424


Zuletzt geändert von Elderflower am 21.11.2020, 13:03, insgesamt 24-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.10.2020, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2020, 10:27
Beiträge: 147
Haartyp: 3c
ZU: 6,7
Oh endlich! Klassik schaffst du locker. Deine Haare sind so wunderschön!
Friseure die stur durch trockene Locken kämmen kenn ich auch zu gut ....

_________________
3c Locken auf dem Weg nach unten...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.10.2020, 22:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 09:25
Beiträge: 4451
Wohnort: Schweiz
SSS in cm: 150
Haartyp: 1bM
ZU: 8
Instagram: @silawen
Wow, was für tolle Locken :shock: !
Tipps kannst du von mir nicht erwarten, ich hab mir nur immer Locken gewünscht, aber nie welche bekommen :lol: . Aber ich werde gern deine Reise zum Klassiker beobachten und deine Haare bestaunen.
Ich wünsch dir viel Erfolg :) .

_________________
1,5 m SSS (Knie+), 1bMii (8 cm), aschblond
PP: vom Knie zu mitte Wade
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.11.2020, 07:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2010, 03:11
Beiträge: 4052
Wohnort: bei den Panthern und dem AEV
Als Haarschwester muss ich mich hier dazugesellen.
Bin gespannt wie lange du zum Klassiker brauchst :)

_________________
Auf der Suche nach der Wohlfühllänge
Mein TB
Treffen in Augsburg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.11.2020, 12:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2020, 20:02
Beiträge: 104
Oh wie schön, hier ist ja schon was los :D
Herzlich willkommen!
Freut mich, dass ihr euch dazugesellt :)

@Philodendron
Jaa, endlich hab ich jetzt mal etwas Ruhe.
Vielen Dank dir :verliebt:
Ich habe bisher auch leider noch keine/n gefunden, der da wirklich Ahnung hatte- eine echte Marktlücke in Deutschland!
Finde es übrigens sehr cool, dass wir etwa zeitlich hier ähnlich mit unseren Tb/PP angefangen haben :D
Freu mich auf den Austausch!

@Sila
Herzlich Willkommen! :)
Und vielen Dank :oops:
Ich habe deine Haare auch immer schon heimlich bewundert als ich hier noch nicht angemeldet war. Was für eine Länge!


@Razzia
Hallo Haarschwester! :-D
Ich habe gerade mal bei dir reingeschaut- wow was für eine Mähne!
Unsere Haare ähneln sich wirklich sehr, werde auf jeden Fall mal bei dir vorbeischauen.
Freue mich auf den Austausch :)

_________________
3a-3b F/Mii Haare ( aktuell 87 SSS) auf dem Weg zu Klassik :D
PP: viewtopic.php?f=21&t=32424


Zuletzt geändert von Elderflower am 01.11.2020, 12:48, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.11.2020, 12:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2020, 20:02
Beiträge: 104
Soo hier direkt mal der erste richtige Eintrag.
Wollte ich eigentlich gestern schon posten, deswegen die Halloween Stimmung.
Happy Halloween/Samhain nachträglich! :P

Ich habe an diesem Waschtag Kokosöl als Prewash verwendet.
Allerdings habe ich es anders als beim letzten Mal nicht über Nacht einwirken lassen, sondern nur eine halbe Stunde.
Trotzdem hatte ich ähnliche Ergebnisse.
Während sie trockneten, hatte ich zunächst das Gefühl, dass das ganze zu klätschig/überpflegt wird.
Aber wie sagt man so schön? :D Trust the process!
Und das habe ich dann auch getan, und siehe da, ich hatte weiche& und dennoch gut definierte Haare.

Bild


Ich habe folgende Produkte verwendet:

Bild


Dabei habe ich meine Haare (mit dem Kokosöl nach halbstündiger Einwirkzeit) noch vor dem Waschen großzügig mit dem Conditioner Schauma- fresh it up durchgeknete.
Die Wahl des Conditioners hat keine tiefere Bedeutung, brauche da einfach gerade Produkte auf, daher hab ich ihn auch nicht fotografiert.
Schaut am besten, dass ihr da einen günstigen nehmt, weil man viel Produkt braucht um das Kokosöl wieder herauszubekommen :D
Dann habe ich ausgespült und nochmal Shampoo auf das Haar gegeben.
Danach war das Kokosöl schon relativ gut ausgewaschen. Zum Abschluss hab ich nochmal mit ganz wenig Conditioner gewaschen.
Die Leave-in Produkte seht ihr auf dem Bild.
Nachdem ich die Haare kurz mit einem Handtuch abgetropft hatte, habe ich das Wahre Schätze Öl in die Längen und Spitzen gegeben.
Dadurch konnte ich dann leichter mit den Händen entwirren.
(Ich entwirre eigentlich grundsätzlich nur mit den Händen und Kämme nur selten durch- dadurch sind die Haare weniger splissig geworden :D )
Danach habe ich jeweils eine erbsengroße (!) Menge von der Cantu Curl Activator Cream auf beiden Seiten in die äußersten Spitzen gegeben.
(Bei Cantu habe ich- anders als bei anderen Lockenprodukten- wirklich die Erfahrung gemacht, dass weniger mehr ist.
Das Produkt ist sehr heavy, und gerade, wenn man eher feinere Haare hat, pappt das Produkt schnell alles zusammen wenn man zu viel nimmt.)
Zum Schluss habe ich mir noch was von dem Nature Box Feuchtigkeitsspray in die Haare gesprüht.
Da sprühe ich immer großflächig über die gesamten Haare hinweg, weil es nicht pappt und die Haare einfach so schön geschmeidig macht :)


Insgesamt kann ich die Prozedur empfehlen, aber der Prewash mit dem Kokosöl nimmt doch etwas Zeit in Anspruch.
Was mögt ihr denn gern an Prewashs? :D

_________________
3a-3b F/Mii Haare ( aktuell 87 SSS) auf dem Weg zu Klassik :D
PP: viewtopic.php?f=21&t=32424


Zuletzt geändert von Elderflower am 01.11.2020, 20:00, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.11.2020, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2011, 17:50
Beiträge: 2552
Wohnort: Hessen
Wow, tolle Locken, und schon so lang!
Ich wollte nur mal eben wegen deiner roten Spitzen nachfragen: Bist Du sicher, dass sie aus früheren Färbeexperimenten übrig geblieben sind?
Ich habe auch aschig-braunes Haar. So kommt es aus der Kopfhaut. Aber bereits nach ca. 15 cm ist es ein warmes rot-braun. Und ich habe seit Jahren kein rotes Henna mehr angerührt. Neulich hab ich meinen Bruder getroffen, der genau die selben Haare hat wie ich, und sie grade wachsen lässt. Und ich mußte echt lachen: Auch er hatte in seinen neuen Längen plötzlich rot. Und sicher noch nie was anderes in seine Haare als Shampoo.
Ergo: Aschbraunes Haar scheint gern mal rot zu weathern. Und das weathering beginnt so schätzungsweise ab Ohrläppchen....
könnte das bei Dir auch der Fall sein?

_________________
2bMii , ZU 9 7 cm und Haarausfall seit Juli 2018 -, Ziel: Hosenbund und dicht


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.11.2020, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2020, 20:02
Beiträge: 104
@TenderPoison
Vielen Dank! :oops:
Ich denke die Färbung könnte zumindest teilweise durch Weathering bedingt sein- so wie du es beschreibst.
Mir ist schon vor meinen ganzen Tönungsmanövern aufgefallen, dass meine Haare recht schnell stellenweise aufhellen.
Teilweise könnte die Färbung aber auch durch Tönungen zustandekommen: Ich glaube ich habe letzten Frühling das letzte Mal
in meiner Naturhaarfarbe getönt(war bemüht den Übergang zu ebnen)...
Aber irgendwie sind die Haare jetzt wo die Tönung raus ist heller und röter...
Auch ein Grund warum ich mich dafür entschieden habe die Naturhaarfarbe ohne weitere Tönungen nachwachsen zu lassen.

_________________
3a-3b F/Mii Haare ( aktuell 87 SSS) auf dem Weg zu Klassik :D
PP: viewtopic.php?f=21&t=32424


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.11.2020, 23:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2020, 20:02
Beiträge: 104
Erste Messung nach SSS am 1. November 2020
87cm

Hoffe die Messung kommt etwa hin, hatte Hilfe von einer anderen Person dabei.
Im glatten Zustand würde Klassik bei mir etwa bei 100 cm liegen.
Schätze aber bei meiner Haarstruktur werde ich so mindestens 120 cm brauchen.
Es bleibt spannend :D

_________________
3a-3b F/Mii Haare ( aktuell 87 SSS) auf dem Weg zu Klassik :D
PP: viewtopic.php?f=21&t=32424


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.11.2020, 11:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2018, 20:48
Beiträge: 274
Schöne Locken hast du, da lese ich gerne mit. Ich habe eine ähnliche Struktur, aber leider noch viel kürzere Haare.
Vor allem werde ich verfolgen, was für Produkte du verwendest.

_________________
3a M ii silber
APL, Ziel SSS 80

Wer hoch fliegt sieht weiter.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.11.2020, 15:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2020, 20:02
Beiträge: 104
Hallo snowbird!
Danke dir :)
Herzlich willkommen, mach es dir gemütlich :D
Tolle Haarfarbe!

_________________
3a-3b F/Mii Haare ( aktuell 87 SSS) auf dem Weg zu Klassik :D
PP: viewtopic.php?f=21&t=32424


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.11.2020, 12:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2020, 20:02
Beiträge: 104
Hiii :D

Heute war mal wieder ein Waschtag an dem es schnell gehen musste.
Gewaschen habe ich mit dem Lidl 7 Kräuter Shampoo und dem Conditioner von Schaum- fresh it up.
Ich habe diese beiden Produkte als Leave-Ins verwendet:
Bild
Dabei habe ich dem Öl eine zweite Chance gegeben.
Ich hatte ihm in meinen Bewertungen nur einen von fünf Sternen gegeben.
Dieses Mal habe ich deutlich weniger von dem Öl in die Längen gesprüht (ja, das Öl ist zum sprühen, sonst auch noch nie gehabt :D ).
Ansätze habe ich diesmal komplett ausgespart von Leave-Ins. Und siehe da, das Ergebnis war weniger klätschig.
Finde das es jetzt nicht ideal, aber erfüllt trotzdem seinen Zweck, daher gibt 3 von 5 Sterne.
Nach dem Öl kam noch etwas von dem Schaumfestiger in die Spitzen.
Der ist wirklich, wirklich toll! Und da braucht man (ich zumindest mit meinem eher feinen Haar) auch nur einen Pumper.
Schaumfestiger nutze ich aber nur selten, da ich es mehr mag, wenn die Spitzen weich und weniger crunchy sind.
Denke immer ich tue den Haaren eher was gutes, wenn ich die Spitzen mehr öle.
Insgesamt, finde ich meine heutige Produktkombi aber in Ordnung, insbesondere wenn man Trockenzeiten verkürzen möchte.
Meine Haare haben heute etwas eine Stunde gebraucht :D

Bild
Bild
Bild

Wie gesagt, für die Eile find ich das Ergebnis ok.
Richtig toll hat das heute mit der Definition aber nicht geklappt, ist doch einiges an Frizz dabei, wie man sieht.
Dafür braucht man dann eben doch mehr Zeit und reichhaltigere Produkte :)

PS: Ich möchte demnächst mal ein paar Haarseifen (Shampoo/ Conditioner) testen, vllt. hat da ja jemand Empfehlungen für mich?
Und ich muss echt mal rausfinden wie ich die Vorschaubilder drehen kann :?

_________________
3a-3b F/Mii Haare ( aktuell 87 SSS) auf dem Weg zu Klassik :D
PP: viewtopic.php?f=21&t=32424


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.11.2020, 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2020, 08:05
Beiträge: 67
Wohnort: Berlin
Was für wunderschöne Locken du hast! :verliebt:
Wahnsinn!

_________________
1cF / früher mal 1cFii

mein TB

aktuelle Haarlänge (nach SSS):
38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 55 - 60 - 65 - 70 - 75 - 80 - 85 - 90 - 95 - 100


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.11.2020, 15:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.09.2020, 20:02
Beiträge: 104
@Miss_B Vielen Dank! :verliebt:

_________________
3a-3b F/Mii Haare ( aktuell 87 SSS) auf dem Weg zu Klassik :D
PP: viewtopic.php?f=21&t=32424


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Salzdrache, yin


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de