Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 13.11.2019, 12:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 551 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34 ... 37  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 27.01.2019, 22:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2013, 15:10
Beiträge: 12927
Wohnort: Gänselieseltown (NDS)
Erst mal danke an euch für eure lieben Worte :knuddel:
rabenschwinge, danke!
Shaina, nochmal drüber bürsten klappt manchmal (bisher war das immer mein Mittel der Wahl im Kampf gegen den verlängerten Scheitel hinten), hält aber nicht immer bzw. das größere Problem ist, dass ich das nicht gut erkenne. Im Urlaub fiel es mir wie gesagt durch die Spiegelanordnung auf (zwei leicht angewinkelte Seiten neben dem mittleren Spiegel) und durch den entsprechenden Kommentar meiner Mutter. Kein Muggel im eigentlichen Sinne, aber ihre Wortwahl war sehr deutlich (und führte zum kurzen Zoff...) Hier in klein geht es noch, als ich gestern beim Sichten das Bild in Originalgröße auf meinem Bildschirm hatte, war ich kurzzeitig ziemlich geknickt.
Zortana, danke :D Scheitel verlegen stelle ich mir durch den Pony schwierig vor, probieren könnte ich es aber mal. Das wird nur total schräg, mich im Spiegel anzugucken, ich trag quasi mein ganzes Leben lang Scheitel und Pony in ihrer jetzigen Position :ugly:

Ich glaube, mich hat das gestern so frustriert, weil ich gerade insgesamt nicht zufrieden bin. Nach dem Oilrinsing sind die Haare noch ordentlich überpflegt, immer noch furchtbar zu entwirren (und die Grenze liegt nicht bei BSL, sondern höher :roll: ), das dauerte vorhin trotz grobem und feinem Kamm lange, ganz zu schweigen von den Haaren, die ich aus dem Kamm gezogen hab. Jetzt sind sie in zwei Zöpfen verpackt und mal weitersehen.
Keine Ahnung, was ich da noch machen soll, vor allem, weil ich keine Ursache ausmachen kann :gruebel: Silikon ist ja schon in den Zotteln.
Kurzer war ich so genervt, dass ich dieses Foto angeschmachtet habe; zum Glück hab ich zu viel Haarschmuck für radikale Taten und ich bin sicher, dass es mir nicht steht, aber nach dem Kammdebakel war ich in Versuchung.
Ich will meine alten Haare zurück :motz:

(Gute Laune und Frisuren sind dann hoffentlich demnächst wieder lieferbar)

_________________
Bild
Mein Instagram - Mein neues Projekt - Mein altes Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.01.2019, 11:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.07.2011, 11:16
Beiträge: 6045
Ich würde nochmal waschen und kein Cocos-Oilrinsing machen. Ich vermute, dass dir das Kokosöl insbesondere in Kombination mit dem Silikon keinen gefallen tut. Meiner Erfahrung nach kann Kokos generell Klett verursachen und je nachdem sogar austrocknen und ich kann mir gut vorstellen, dass es mit Silikon auch nicht so harmoniert. Wie du merkst kann ich das nicht wissenschaftlich begründen, fußt nur auf Erfahrung und Bauchgefühl...

_________________
2b/c m, NHF Schneewittchenbraun, schulterlang, wellig --> gerade auf dem Weg zurück zu BSL+, längste erreichte Länge war Steiß

BildPax et bonum.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.01.2019, 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2015, 09:37
Beiträge: 1262
Wohnort: Südniedersachsen
Ich lass dir mal ne Portion Gelassenheit da. Und Schoki für die gute Laune.

Das erste von dem Outtakefoto was mir aufgefallen ist, ist der schöne Gesamteindruck. Für mich hätte die Pose auch locker absichtlich sein können...son bisschen Dutt und Haarschmuck drauf, ein bisschen Profil, ein hübscher Hintergrund. :)

Ich weiss nicht wie du zu WBBs stehst, aber damit richte ich gern am Tag vorm Waschen die Schläfen, welche durch den leichten Klätsch Kopfhautblitzer zeigen.

Und immer dran denken: solche Fotos von kürzeren Haarschnitten sind gestyled...im Alltag können die genauso doof aussehen bzw. unzufrieden machen wenns nicht richtig liegt. Bad Hair Day eben :D

Das wird schon wieder..du hast tolle Haare :)

_________________
♫ ~100cm nach SSS, ~7cm ZU (ohne Pony)
Ziel: mehr Pflege, weniger Spliss
♪ Längenziel: ~95cm, Steiß. Erreicht!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.02.2019, 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2013, 15:10
Beiträge: 12927
Wohnort: Gänselieseltown (NDS)
Zuma, auch hier nochmal - danke, es klingt zumindest schlüssig! Vor allem im Nachhinein, als es mit den trockenen hängen extrem wurde, habe ich zuerst nachträgliches Oilrinsing mit einer sehr großzügigen Quaste gemacht, irgendwann fiel mir das Geklette auf und ich griff zur vorher beschriebenen Dröhnung, nach der es endgültig vorbei war :lol:
Nona, danke für die lieben Worte :knuddel: WBBs hatte ich mal (eine relativ weiche und eine härtere), mindestens eine, wenn nicht beide sind bei der aktuellsten Ausmistaktion rausgeflogen, weil ich sie seit Jahren ignoriert hab :ugly: Mal nach Alternativen gucken. Und ja, die gestylten Haare :kicher: Halte ich nicht dauerhaft aus, wie der letzte Kurzhaarschnitt zeigte, aber Frust ist selten rational, da kommt einem vieles toll vor :mrgreen:

Aktuell im Angebot: Haarige Stimmungsschwankungen
Beim letzten Mal noch fürchterlich gemeckert, gestern dann vernünftig gewaschen. Mit einer seit Jahren bewährten Seife von Welland, noch sorgfältiger aufgeschäumt als sonst, und ordentlicher Rinse. Ich hatte schon damit gerechnet, später mit einem Hauch Silispray nachzuhelfen, wäre nach den letzten Kammdebakeln nur zu verständlich gewesen. Aber nix davon :shock: Es gab ein klein bisschen Haarmilch für die Spitzen, der Rest war tutti. Yeah!
Endlich wieder brauchbare Haare, steigerte gleich die Motivation.

Plan ist erstmal, meinen Haarschmuck wie KPOs und Co. öfter zu tragen; ansonsten, wenn ihr Vorschläge habt (außer Frisuren auch gerne Themen auf Farbe bezogen oder ähnliches :D ), sprecht euch aus, dann hab ich etwas Ablenkung beim Lernen :D
Fotos folgen auch wieder, heute Morgen hab ich es nur mit dem Nachtdutt in die Uni geschafft^^

_________________
Bild
Mein Instagram - Mein neues Projekt - Mein altes Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.02.2019, 10:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2014, 12:23
Beiträge: 11820
Wohnort: Österreich
Ich freu mich grad sehr für dich, dass du jetzt wieder zufriedener bist und das mit der Wäsche so gut geklappt hat :) Ich wollte gerade auch schauen, was du eigentlich so an Haarschmuck hast, aber zumindest in den Startposts hab ich keine Übersicht gefunden. Daher wünsche ich mir einfach mal was Mehrzinkiges, wenn du sowas hast :) Und die eine Flexi, die so ein bisschen aussieht wie eine Vorhangquaste, die würd ich auch gern mal wieder sehen, die stand dir so gut :)

_________________
2a M ii | ca. 7,5 cm | +/- der Klassiker
Haarfarbe: NHF: braun; gefärbt: rote Reflexe, färbefrei seit 04.14 | Farbtyp: Deep Winter
PP mit Karalena: Quer durch die Haarschmucksammlung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2019, 16:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.08.2017, 19:23
Beiträge: 641
Wohnort: Hamburg
Ich wünsch mir etwas mit der Norsi, wenn die noch vorhanden ist. Ansonsten finde ich Shaina´s Vorschlag mit der mehrzinkigen Forke schön.

_________________
hat ein PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.02.2019, 17:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2013, 15:10
Beiträge: 12927
Wohnort: Gänselieseltown (NDS)
Shaina, ja, inzwischen sind die trockenen Spitzen das größte Manko, das lässt sich regeln :D Und seit deinem Post hab ich Lust, mal wieder eine Schmuckübersicht zu fotografieren, vielleicht schaff ich das noch vor meinem Besuch bei meinen Eltern.
rabenschwinge, die ist noch vorhanden und verdient wieder Tageslicht, ist notiert :D

Da hab ich große Töne gespuckt und die ganze Woche quasi nur mit Nachtdutt am Schreibtisch gesessen :ugly: Aber zumindest hab ich gestern "mehrzinkige Forke" erfüllt und heute Ficcare getragen.

Bild

60th Street Applewood, im Hintergrund gerade Archäologie. Höchstwahrscheinlich die Umgangsbasiliken :roll:
Bei meinen Eltern sollte ich wieder mehr Zeit zum Frisieren haben. Und vielleicht finde ich noch eine passende Kinofrisur für Drachenzähmen leicht gemacht außer den zwei geflochtenen Zöpfen, das steht mir kein Stück :lol:

_________________
Bild
Mein Instagram - Mein neues Projekt - Mein altes Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.02.2019, 17:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2014, 12:23
Beiträge: 11820
Wohnort: Österreich
Trägt Astrid nicht eh eine Fischgräte oder so? Mit Haarband? Ich würd dann eher einen auf Astrid als auf die Zwillinge machen ;) Ich hab dann gleich noch einen neuen Wunsch, ich mag einen Combo-Braid an dir sehen :)

_________________
2a M ii | ca. 7,5 cm | +/- der Klassiker
Haarfarbe: NHF: braun; gefärbt: rote Reflexe, färbefrei seit 04.14 | Farbtyp: Deep Winter
PP mit Karalena: Quer durch die Haarschmucksammlung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.02.2019, 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 22:13
Beiträge: 3075
Schön, dass du dich wieder wohler fühlst mit deinen Haaren! :D Ich bin gespannt auf die Kinofrisur, leider habe ich keinen der Filme gesehen und habe darum auch keine weiteren Frisur-Ideen.

_________________
2a/b Mii, ZU 9cm, dunkelbraun, 115cm (SSS)
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.02.2019, 18:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2013, 15:10
Beiträge: 12927
Wohnort: Gänselieseltown (NDS)
Shaina, Videorecherche zeigte, dass Astrid ein Flechtmuster trägt, das mir die Tränen in die Augen trieb :ugly: Deswegen gab es einen normalen Engländer (auch, weil ich spät dran war), aber die Frisur aus Teil 3 muss ich bald nachmachen, die war schön. Und machbar 8) Combobraid wäre was für morgen, hast du einen bestimmten im Auge? YouTube findet alle möglichen Varianten :D
Iduna, ja, es ist wieder besser :D Siehe oben, dieses Mal gab es nichts spektakuläres.

Zuerst einmal ein Neuzugang. Nicht ideal abgelichtet, weil ich zu faul war, die Kamera zu holen, aber hey. Kürzlich hab ich Hopedihop ihre Grahtoe Mermaid abgenommen.
Die Form fand ich immer doof, hab dann mal Zumas probiert und obwohl das ein viel zu großes Monstrum war, war ich begeistert, wie bequem die sind. Naja, jetzt hab ich eine :lol: Muss nur noch mal fragen, welches Holz das ist.
Aufgrund der Kürze im Nessa Bun:

Bild

Außerdem könnte ich morgen nochmal Längenbilder machen - übermorgen hab ich meinen Friseurtermin und tendiere aktuell zu Taille. Dann ist alles schrottige ab, die Länge gefiel mir (und steht mir) und zur Not wächst es wieder :D

_________________
Bild
Mein Instagram - Mein neues Projekt - Mein altes Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.02.2019, 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2013, 15:10
Beiträge: 12927
Wohnort: Gänselieseltown (NDS)
Heute folgt einer dieser Beiträge, die keiner mag, weil sie keine Fotos enthalten :lol:
Ich war heute beim Friseur, es kam für LHN-Verhältnisse viel ab (übersetzt: etwas länger als Taille, etwa so wie Anfang 2018), nachgemessen hab ich allerdings noch nicht. Bin sehr zufrieden, sowohl mit dem Ergebnis als auch wieder mit meiner Friseurin - nachfragen, so vorsichtig, dass ich gesagt habe "kann ruhig noch ein Zentimeter runter" :mrgreen:
Es ging außerdem runter wie Öl, dass sie am Ende auf den Haufen Haare zeigte und meinte "sonst sind die Spitzen ja oft nur dünn, da sieht man, was für dicke Haare du hast!" Finde ich an sich nicht und ich hab ihr auch grob Nessas Zopf beschrieben (da guckte sie vielleicht :lol: ), aber sowas hört man trotzdem immer gern.
Später saßen Papa und ich bei Opa, da fragte Papa erstmal, was ich da für eine silberne Spange tragen würde; da hatte er die Primavera entdeckt. Und Opa besitzt jetzt ein Flechtwerk von mir ("von der Enkeltochter handgeklöppelt!" war unser Kommentar xD), weil ich eine neue Strippe für sein Rollo geflochten habe.
Ich seh zu, dass ich Messung und Foto morgen nachhole.

_________________
Bild
Mein Instagram - Mein neues Projekt - Mein altes Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.02.2019, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2014, 12:23
Beiträge: 11820
Wohnort: Österreich
Oh sorry, beim Combo-Braid meinte ich den, den Nessa auch als Tutorial hat. Ich glaub es sind zwei Laceholländer oder Franzosen, die dann in einen Engländer übergehen :)

Bin schon gespannt auf Fotos deiner neuen Länge und freu mich, dass du scheinbar so zufrieden bist :)

_________________
2a M ii | ca. 7,5 cm | +/- der Klassiker
Haarfarbe: NHF: braun; gefärbt: rote Reflexe, färbefrei seit 04.14 | Farbtyp: Deep Winter
PP mit Karalena: Quer durch die Haarschmucksammlung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.02.2019, 22:34 
Offline

Registriert: 06.11.2017, 14:20
Beiträge: 523
Ich habe gerade etwas Angst vor dem Photo, weil mir deine Haare so ganz lang sehr gut gefallen haben. Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.02.2019, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.07.2011, 11:16
Beiträge: 6045
Deine Familie hört sich immer so niedlich an :lol:

_________________
2b/c m, NHF Schneewittchenbraun, schulterlang, wellig --> gerade auf dem Weg zurück zu BSL+, längste erreichte Länge war Steiß

BildPax et bonum.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.02.2019, 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2013, 15:10
Beiträge: 12927
Wohnort: Gänselieseltown (NDS)
Shaina, habs mir schon fast gedacht, ich guck es mir mal an. Abwandeln geht ja immer noch :kicher:
GrandMagus, dann weiterlesen auf eigene Gefahr, ich bin erstmal happy mit der "Kürze" :mrgreen:
Zuma, ist auch so :lol: Gerade bei Papa und Opa zusammen gibt es oft Blödsinn. (Hab ich das mal hier geschrieben oder nur bei den Kommentaren von Außenstehenden; Opa beschwerte sich, dass seine Haare so abstehen, also schlägt Papa ihm Margarine vor xD "Du immer mit deinen komischen Vorschlägen *zeter, zeter* :lol: )

Was mag man fast so wenig wie Beiträge ohne Fotos? Beiträge mit komischen Fotos :ugly:
Messen hab ich wieder verpennt, weil ich immer nach dem Dutten dran denke. Will jemand raten? :kicher:
Dafür gibt es ein Foto, für dass ich ein anderes Objektiv hätte nehmen sollen :kicher: So ist es etwas gedrängt, aber es reicht für einen Eindruck. (Und auch wenn es nach den letzten Fotos nicht so aussieht, ich besitze noch andere Pullis, dieser landet nur gerne im Reisegepäck^^)

Bild

Ich hab heute auch gleich offen getragen und es fühlt sich guuuuut an. Die Quaste ist unglaublich buschig und dass nicht, weil sie furztrocken ist, die Spitzen sind super in Schuss und ich freu mich, demnächst wieder mit Locken rumzutüddeln.
Der einzige Wermutstropfen ist wie immer der kurze Zopf, da hab ich Luxusprobleme: Der Zopf ist erst dann lang genug, wenn die offenen Haare mich in den Wahnsinn treiben :ugly: Irgendwann hab ich genug Geld, dann gibt es Extensions für den langen Zopf, so :kicher:

_________________
Bild
Mein Instagram - Mein neues Projekt - Mein altes Projekt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 551 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34 ... 37  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mero, Mogi, natürlich schön


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de