Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 22.11.2019, 17:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 698 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38 ... 47  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 09.12.2018, 00:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 16:41
Beiträge: 2893
Hallo, Bunny-chan!

Du könntest das Lochproblem auch positiv umdeuten: Andere hätten in der Umgebung wahrscheinlich viel weniger oder gar keine Haare mehr, sodaß sich ihnen das Problem gar nicht erst stellen würde. und wenn man sich die linke Seite ansieht, kann man mutmaßen, daß die rechte es auch irgendwann dahin schafft.
Danke für das schöne Foto (das davor hatte ich registriert, aber in dem Moment nicht die Muße für Lesen und schreiben...)

Schönen Advent!

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU ca.4,6 (chron.HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen), Naturstufen und FTEs
ganzheitlich zu mehr/ längeren Haaren

Okt '15 Schlüsselbein - Dez '17 halbe Büste - optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2018, 15:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2011, 13:20
Beiträge: 5873
Wohnort: Zwischen Alpen, Alb und Bodensee
Das wäre mir jetzt gar nicht speziell aufgefallen. Es ist bei den meisten so, dass die Seiten etwas schneller ausdünnen als die Mitte, weil die Haare einfach den längeren Weg haben und an den Seiten weniger sind, rein von der Fläche her. Aber da muss man bei dir schon echt genau hinschauen, um das auch nur erahnen zu können.

Du meinst das Bild im Post vom 6. Dezember? Ehrliche Antwort? Ich sehe kein Loch, egal wie genau ich hinschaue.

Das kann ich nachvollziehen. Ich hab mich schon öfter gefragt wie man das mit dickeren Haaren macht, weil man nach Feye ja nicht abteilen und auf mehrmals schneiden kann. Mit meinen geht das ganz gut, ab und zu haben dünne Spitzen ihre Vorteile. :lol: Andererseits, wenn du es genausogut hinbekommst wie die Friseurin, spricht das für selberschneiden. Oder dann Mias Dienste in Anspruch nehmen, wenn es ganz akkurat sein soll.

_________________
2a/b|F-M|6,4 mit starkem Taper ❧ haselnussfarben ❧ 90 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.12.2018, 20:48 
Offline

Registriert: 06.11.2017, 14:20
Beiträge: 526
Ich sehe beim besten Willen auch kein Loch. Nur von oben bis unten unglaublich schöne gepflegte Haare. Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.12.2018, 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2016, 11:34
Beiträge: 2005
Wohnort: auf dem Lechfeld
Silberelfe, Dessert Rose und GrandMagus:
Vielen Dank für eure netten Worte! Und ihr habt mich überzeugt, ich habe mich jetzt dazu entschlossen diese dummen Gedanken und das dumme Gelabere der Frisörin at Akta zu legen! Soll die jemand anderen verunsichern, ich mag jetzt nicht mehr verunsichert sein! [-(

Deshalb ändere ich jetzt einfach mal das Thema, nämlich: Frisuren!
Man mag es glauben oder nicht, aber ich habe noch nie eine Fischgräte geflochten gehabt, bis zum vergangenen Wochenende ;)
Mir war irgendwie so nach Pferdeschwanz, was ich sonst ja kaum trage wegen Haarschonung und so (böse Haargummis), aber alle Jubel Monate mal, mach ichs einfach. Und als der Pferdeschwanz dann da so rumhing, fand ich den plötzlich langweilig und hab spontan überlegt eine Fischgräte draus zu machen. Juhuuu ging sogar!

Bild

Am nächsten Tag waren wir Abends schon wieder eingeladen (immer dieser Freizeitstress hee....), da hab ich es mal mit Fischgräten als Akzentzöpfen probiert und das ganze dann mit einer Norsi im Gibralter geduttet. Ich fand das superschick:

Bild Bild Bild

Kommentare gab es übrigens keine mal wieder :nixweiss:
Nur der Fischgrätenzopf lag einmal kurz in der Hand eines Kumpels mit Messer in hämischer Schneidepose :shock: ´
(Wer sich wundert: Der hatte gerade Zitronen für Cocktails geschnitten und ich hatte ihm den Rücken zugewandt und mich unterhalten.)
Lustigerweise ist mein Freund da sofort aufgesprungen wie ein Irrer um meinen Zopf zu verteidigen und den Kumpel wegzujagen haha. Das hat mich dann doch gefreut :mrgreen:

Schönen Tag euch noch! :winke:

_________________
1bC ii/iii
95 cm SSS Bild Hasenbau


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.12.2018, 13:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2015, 16:36
Beiträge: 2739
Wohnort: inzwischen am Feldrand
Uiii, wie schön... Das steht dir suuuupergut!!! :verliebt:
Das schwarz-weiß-Bild ist wuuuunderschön...

Wie lange hast du für die Fischgräten gebraucht? Ich mach die so selten, weil man einfach immer eeeeewig rumtut, wenn es gleichmäßig werden soll... Ist der Pferdeschwanzfischgrätenzopf arg zerfleddert?

_________________
1c/2aFii, ZU ca. 6,5-7cm, SSS 90cm -> auf dem Weg nach unten
Wer Frauen versteht, kann Lilien das Rechnen beibringen... :lol:
MammaMia97 und BlackLily - Das Geschwistertagebuch - beendet


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.12.2018, 05:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 16:41
Beiträge: 2893
Ja, das Schwarz-Weiß-Bild ist wie aus alten Zeiten,fehlt nur noch so ein bißchen Gilb für die richtige Patina.... Wie gemacht für die Festtage!
Die Fischgräte ist beeindruckend, und beeindruckend ist irgendwie auch die Reaktion des Deckels, muß mir gerade ein Lachen verbeißen, weil meiner gerade vor sich hinschnarcht.

Und weil er gerade so schön in die Zeit paßt, gibt's von mir noch den....

:holzhacker:

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU ca.4,6 (chron.HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen), Naturstufen und FTEs
ganzheitlich zu mehr/ längeren Haaren

Okt '15 Schlüsselbein - Dez '17 halbe Büste - optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.12.2018, 09:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2016, 08:00
Beiträge: 3554
Der Fischgrätenzopf sieht richtig toll aus, ich finde das macht den ZU viel größer! Hast du da einen Trick? Wenn ich mir so einen Zopf mache wird der richtig dünn (habe aber auch nur 6cm ZU :roll:)

_________________
70 75 80 85 90 95 100 105
1c-2a ZU 6-7cm, F-M
Violett-Naturblond
Trimmprojekt 2019
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.12.2018, 09:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2014, 20:58
Beiträge: 478
Wohnort: Nordsee
Huhu Bunny,
ich kann dein "Loch" schon sehen, denke aber, dass es anderen nicht so auffällt wie dir selbst. Wenn ich dich in freier Wildbahn mit Loch sehen würde, würde ich denken dass die Haare gerade ungünstig liegen. Dennoch kann ich verstehen wie es dich stört. Zum Glück lässt sich so etwas ja raustrimmen und ich weiß: es dauert. :taptaptap:
Was die Friseurin angeht... kein Kommentar. Ich begreife bis heute nicht, wieso jeder in der Lage ist dir einen hippen Wahnsinnsstufen-Look mit Muster im Undercut und Dip dye Längen zu zaubern, aber ein einfaches U schon die Grenzen der Friseurkunst sprengen. Ich will damit nicht JEDEN Friseur angreifen, aber leider habe ich auch sehr oft Ähnliches erlebt. Ich war seit meiner Studienzeit (2013) bei KEINEM Friseur mehr. Einfach aus Angst, dass die das wieder verkacken ^^
Aber ich kann dich beruhigen, es sieht trotzdem sehr schön aus. Du HAST einfach wunderschöne Haare, da ändert auch ein, nicht ganz perfektes U, etwas dran :knuddel:

Deine Frisuren sind einfach der Hammer. Es sieht immer so wahnsinnig ordentlich und gleichmässig aus. Wie du das nur hinbekommst...
Klappt das immer beim ersten Mal so oder musst du die auch hin und wieder öfters machen? Die Norsi-Frisur ist auch sehr sehr hübsch.
Das würde ich niiiieeee nicht so hinbekommen, ganz toll und gerne mehr davon :verliebt:
zu deinem Haarkommentar: Süss das dein Deckel da direkt reagiert hat :) Ich habe aber auch noch nieeee einen Haarkommentar bekommen.
Nichtmal als ich meine Grahtoe-Riesen-Forke in Giftgrün im Bun hatte, die jedem ins Gesicht springen müsste :D
Vllt. haben wir zu wenig Balayage und Dip-Dye für die heutige Gesellschaft.. hehe.. und Männer reagieren in meinem Umfeld sowieso nur auf offene Haare :roll: Banausen!

_________________
Bild 2a M-Cii | 67cm SSS
58 APL [x] 68 BSL [x] 74 Midback [ ] 78 Taille [ ] 85 Hosenbund [ ]
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.12.2018, 16:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2016, 11:38
Beiträge: 695
Wohnort: KRime City
Hääääschen :knuddel:

Dass der Friseurbesuch dich so verunsichert hat, tut mir sehr leid für dich. Tatsächlich sieht das Ergebnis auf dem einen Bild auch wirklich zackig aus. Zum Glück sieht man es sonst schon nicht mehr. :)
Mich hat eine Weile nach deinem Post auch die Frage beschäftigt, ob bei mir die rechte Seite vielleicht auch dünner ist. Da müsste ich mal versuchen, ein Bild mit möglichst glatten und ordentlichen Haaren hinzubekommen.
Bei dir kann ich mir aber kaum vorstellen, dass die Haare da tatsächlich so strapaziert sind, weil du so ein vorbildliches Langhaar bist. ;)

Deine Fischgräte sieht sehr cool aus, das hat bestimmt lange gedauert. :D Die Norsifrisur sieht auch edel aus, da hat es mir fast in den Fingern gejuckt, meine auch mal wieder zu tragen. Umgesetzt hab ich es aber doch noch nicht.

Komisch, dass die Schaumfett + Rizinusseifen nicht funktionieren. Reine Kokosölseifen bzw. Palmkernölseifen gehen scheinbar ja. Eventuell wirkt sich das sonst schaumverstärkende Rizinusöl in dem Fall negativ aus? :-k

Liebe Grüße :D

_________________
2b M (0,04 mm) ii (8 cm) - 100 cm (Steiß/Mitte Po)
Projekt Seifensuche


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.12.2018, 09:09 
Offline

Registriert: 06.11.2017, 14:20
Beiträge: 526
Am beeindruckendsten ist natürlich die Fischgräte. Durch die Länge und Fülle deiner Haare ist die der absolute Burner. Aber auch die anderen Frisuren sind aus dem gleichen Grund ein richtiger Hingucker. Wirklich wunderschön. Das macht dir sicher richtig Bock auf noch mehr Länge. Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.12.2018, 09:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2017, 11:49
Beiträge: 1467
@xLoreleyx ich denke mal die Gräte schaut so dick an Bunny aus, weil sie so einen großen Zopfumfang mit 10cm hat :kaffee:

Sagmal liebe Bunny, war die Flexi in der Quaste angenehm zu tragen? Als ich sowas getestet habe, fand ich die immer so schwer und groß, dass ich schnell wieder einen Zopfgummi stattdessen reinhab. Aber der letzte Versuch ist auch schon über 10cm her (ja, wir messen die Zeit anhand von Haarlängen) und die Quaste hing viel höher.

Die Norsifrisur ist wirklich wunderschön - so könnte man auch auf eine Hochzeit gehen! Und so ein feeeeetter Dutt ey :O
Jawohl! Lasst die Männer unser Haar verteidigen! Recht so.

_________________
***********************
Wocki will Wohlfühlhaar - PP
Die Rührsuchtis - Blog


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.12.2018, 12:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2011, 13:20
Beiträge: 5873
Wohnort: Zwischen Alpen, Alb und Bodensee
Wow, die Fischgräte ist dir gelungen! Sieht toll aus.

Den Norsidutt mit Akzentzopf ist wirklich schick. Der wäre auch hochzeitstauglich.

Guter Freund.

_________________
2a/b|F-M|6,4 mit starkem Taper ❧ haselnussfarben ❧ 90 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.12.2018, 12:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2016, 11:34
Beiträge: 2005
Wohnort: auf dem Lechfeld
BlackLily:
Vielen Dank du Liebe! :knuddel:
Hmm wie lang hat der gedauert, ich schätze 10 Minuten, war ja nicht französisch oder so. Auf jeden Fall schon deutlich länger als ein Engländer :nickt: aber arg zerfleddert ist der garnicht! Da war ich auch echt überrascht, ich fand es haltbarer als einen Engländer!

Silberelfe: hihihihihihi :kicher: hinschnarchen kann meiner auch ab und an :kicher:
Vielen Dank! Patina war leider aus, aber kommt vielleicht noch mit der Zeit, wenn ichs lang genug liegen lasse das Bild? lol

xLoreleyx: Hallo, willkommen im Hasenbau :winke: und Danke!
Hmm nein, leider keine Tricks, wie Wocki schon sagte :oops:

Meeku: Juhuuuu eine Sehende unter den Bliden! :verhaspel: Jap genau, ich muss mich geduuuuulden.... :taptaptap:
GANZ GENAU!!!!! Das verstehe ich auch absolut nicht! Sie macht Bayalage und pi pa po, aber ein simpler U-Schnitt überfordert... echt komisch! Dankeschön du Liebe! :knuddel:
Also ich weiß nicht, mit den Frisuren ist das ganz ganz komisch bei mir. Wenn es nicht aufs erste mal klappt, dann hab ich i.d.R. keine Lust mehr und mach was, dass ich kann (z.B. LWB) und fertig. Das heißt, die Frisuren die ich hier zeige, haben meist aufs erste mal geklappt, weil ich ja ansonsten wie gesagt, immer keine Lust mehr habe und das kommt auch definitiv vor! :kicher:
Dankeschön!!! Das ist schon komisch, dass wir nie Kommentare bekommen, oder? Ich mein da trifft man sich mit einem Haufen Freunden, macht ne "ungewöhnliche" Flechtfrisur, und nicht mal die Mädels sagen was. Ich find das immer seltsam, weil ich immer die anderen "lobe" wenn sie ein neues Outfit haben oder sonst was, hmmm naja. Egal, Hauptsache ist ja, dass es mir gefällt, muss denen ja nicht gefallen haha.

Souris: Määääuschen :knuddel:
Jaa, zum Glück sieht man es im Alltag nicht mehr... Oh nein, noch eine Haarlochschwester auf der rechten Seite? Oh nein, nein nein nein! Mach das nicht! Lieber wieder schnell vergessen!!!! Ich bin ein vorbildliches Langhaar? Hihihihihi daaaaanke, das geht runter wie Öl! :yess:
Jaaaa das scheint so zu sein, bei hohen Rizinuskonzentrationen in Verbindung mit nur Schaumfett und sonst nix. Es gab da in der Seifengruppe auf FB, in der du ja auch bist :kniep:, mal ein Projekt dazu und es ging jedem der es ausprobiert hat genauso. Ohne ein Öl mit mehr Ölsäureanteil zusätzlich, hemmen große Rizinusmengen wohl das Schaumfett.
Bussi!

GrandMagus: Dankeschön :) Jaaa doch, die sollen auf jeden Fall noch länger werden, besser heut als morgen :mrgreen:

Wockilocki:
Danke für die Grätenaufklärung :kniep:
Ja die war total angenehm, hab sie gar nicht gespürt und brav gehalten hat sie auch. Ich würde jetzt so nicht joggen gehen, aber für den Abend war es super. Oh welche Flexis hast du denn dafür verwendet? Du hast ja so eine superdicke Quaste, vielleicht hast du deswegen eine größere Flexi gebraucht?
Haha genau! Wir messen die Zeit natürlich NUR anhand von Haarlängen und wer den Zuwachs trimmt und Länge halt, bei dem steht die zeit still! Ganz klar!!! :nickt:
Danke! Hihihi jaaaa das war zur Abwechslung mal ein fluffiger Dutt mit Luft drin. Dank Gibraltar und Norsi konnt ich mal fluffig stecken, kommt ja sonst seeeehr selten vor. Ich fand auch, dass es so ein bissle nach Hochzeit aussah, naja man tut ja was man kann, um den Deckel in Heiratsstimmung zu bringen hahaha :kicher: Muss ich noch mal üben, hat bisher nicht geklappt, :lol:

Desertlinchen:
Daaanke! :knuddel: Hochzeitstauglich.... Siehe letzter Satz zu Wockis Antwort :kniep:


--------------------------------------------


Ihr Lieben, ich hab mal wieder was ganz neues ausprobiert und zwar:
Scalpwash mit Seife. Vor der Seifenzeit habe ich ja regelmäßig scalp gewasht, mit verdünntem Shampoo ist das auch denkbar einfach. Aber mit Seife, hmmmm hab ich mich bisher nicht getraut! Dann hatte ich vergangenes WE aber richtig dolle Stress und es stand auch noch ein Langhaartreffen am Blautopf an. Also MUSSTE ich mir was einfallen lassen, und hab mal ein Seifenscalpwash gewagt.
Hierfür hab ich meine Darlingseife das Pferdeseifchen Moni verwendet, denn das ist irgendwie so mein Allrounder, der immer geht! Zum Glück hat Wocki damals eine groooße Menge davon für mich gemacht, denn zu dem Zeitpunkt hatte ich mir selber das sieden noch nicht zugetraut...
Dabei hab ich auch wieder festgestellt, dass die enthaltene Mischung an ÄÖ´s mir sooo unheimlich gut gefällt, das duuuuuftet, :verliebt: hach. Ich muss mir die ÄÖ´s auch endlich mal zulegen! Hab nämlich nur eins der drei von der Pferdeseife daheim, grrrrr.
Zurück zum Thema:
Ich hab mir also einen tiefen lockeren Engländer geflochten und bin zur scalp wash Tat gegangen. Zur Sicherheit ohne Ölkur (hab ich bereut). Das aufschäumen ging erfreulich einfach und insgesamt war die scalp Wäsche mit Seife nicht schwieriger als mit Shampoo. Gerinst hab ich auch wie immer, nur die Längentunke natürlich weg gelassen.
Danach hatte ich 2 h Zeit offen zu trocknen, bis ich leider schon wieder husch husch arbeiten musste (Hufkundschaft). Natürlich sind die Haare in der Zeit NICHT durchgetrocknet. Das Deckhaar und die Ansätze waren komplett trocken, die unteren Längen und Spitzen sowieso. ABER die Unterwolle am Hinterkopf und im Nacken, war noch klitschnass. Mir blieb nix anderen übrig als die Haare schnell zu flechten, unter die Mütze zu packen und ab an die Arbeit. Gefroren hab ich zum Glück nicht, aber das gab natürlich Mörderklätsch.
Lustigerweise NUR in der Unterwolle! Alles was offen trocknen durfte bevor es geflochten wurde, ist schön geworden. Ob es nun an der Scalpwash, oder am feucht flechten, oder an der Kombination daraus lag, weiß ich natürlich nicht. Doof war dann hald, dass ich mit Klätschunterwolle zum Treffen am nächsten Tag musste (schääääm). Zum Glück wollte aber niemand flechten und so hat man es nicht wirklich gesehen, weil das Deckhaar und der Ansatz ja tippi toppi war :P

Vom Treffen hab ich leider keine Bilder, da ich, wie gesagt, Stress Stress Stress, zu spät zum Treffen gekommen bin. Die Damen (und 2 Herren! :pfeif: ) waren bis dahin schon im Cafe.
Ich bin trotzdem noch ne Solorunde um den Blautopf spaziert, weil der einfach soooooo schön ist!
Aber BITTERKALT war es!

Bild

Im Cafe bei den Langhaars angekommen, war es wieder suuuupernett wie immer und es war schön bekannte Gesichter wiederzusehen und neue kennen zu lernen :) :) :)
Die Liebe Vrede hab ich zum Beispiel das erste mal gesehen und sie hatte unheimlich tolle Sachen dabei! Haarkräuter für Teerinsen (mit lauter tollen Sachen drin) und öle von Weleda. Sie hat das einfach verteilt, so eine Liebe!!!!! Danke nochmal, falls du zufällig hier liest! :knuddel:
Ich bin schon sehr gespannt auf die Teerinse! Werde ich demnächst mal testen, auch an Deckels Neurodermitis-Kopfhaut!

Es gibt sogar eine Haarschmuckausbeute vom Treffen! :banane:
Mischmasch hat mit mir getauscht und Eyebone! Beide Teile finde ich total besonders und toll!!!! Hätte ich mir selber wahrscheinlich nie ausgesucht, so als Onlinebestellung von Bildern her, aber in echt ist es einfach nochmal was ganz anderes!
Das sind die zwei Schätzchen, im Adventskranz versteckt hihihihi

Bild

Getragen sehen sie so aus :verliebt:

Bild Bild Bild


Was gibt es sonst noch so, achja es gibt:

Neues aus der Seifenküche!
Juhuuu meine Kirastudien-Seifen sind reif!!! Sogar schon 10 Wochen alt! :cheer: Das heißt ich werde bald ganz viel neue Seife testen, jippiiiii :huepf:
Und weil es so Spass macht, hab ich neulich wieder gesiedet, mit diesen vieren hab ich jetzt schon mein 24stes Rezept gesiedet. Ganz schön viel wenn man bedenkt, dass ich diesen Herbst erst mit dem Hobby angefangen habe... :oops: aber es macht soooo Spass und die Möglichkeiten sind schier unendlich! :soo_gross:

Bild

Mit den vier neuesten Seiflein möchte ich gern systematisch testen, was mein Kopf zu einzelnen, schaumverändernden Zusätzen sagt. Daher hab ich hier 4 mal fast das selbe Rezept gesiedet, so ist es vergleichbarer. Also gab es zum jeweils selben Grundrezept einmal Ziegenmilch dazu, einmal Honig, einmal Apfelessig und einmal Lanolin. Ich bin gespannt! Aber erstmal dürfen sie noch ruhen, jetzt sind die Lorbeerstinkeseifen dran! :mrgreen:

***

An dieser Stelle möchte ich auch noch was anderes sagen:
Liebe Wocki: DANKE, dass du mich aufs Sieden gebracht hast! Mit Kaufseife wäre ich niemalsnicht bei der Seifenwäsche hängengeblieben [-X
Alles gekaufte, das ich bisher in den Händen hatte (von Pflegeseifen und Steffis Hexenküche), hat mir schon beim Händewaschtest die Haut vertrocknet!!! Stichwort ~ Wüste der Verdammnis ~ ja ich bin wohl echt ungewöhnlich von der Haut her, aber dank deinem Einfluss (du Influencer heeee!!!!) und deinem Rat mit dem du mir immer zur Seite stehst, kann ich jetzt selber Seife machen die tatsächlich funktioniert und meiner Haut gut tut :knuddel: MERCI! hdl
PS: Bei chemischen Spezialfragen, kann ich mich immer an Souris wenden, danke auch dir!

_________________
1bC ii/iii
95 cm SSS Bild Hasenbau


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.12.2018, 14:59 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2016, 14:11
Beiträge: 996
Wohnort: RBK
Heute gehe ich nur auf deinen letzten Beitrag ein. Ist ja wieder was her, seid ich hier geschrieben habe :oops:

Dein ertauschter Haarschmuck macht sich sehr gut in deinen Haaren, im Kranz auch! Schon interessant, dass du den live mehr bevorzugst :D

Und wie schön, dass du am Seifensieden so viel Spaß hast!
Ich habe auch im Winter mit jeder Standard-Drogerie-und-angeblich-super-milden-Seife sehr trockene Hände.
Mit der Schlammlinde von der Manufaktur Mehlhose war das kein Problem, bis ich erst letztens feststellen musste, dass sie mit dem Seifensieden aufgehört hat :o
Vielleicht kann ich mir hier etwas Inspiration holen. Oder besser gesagt, influencen lassen :kicher:

Dass die Scalpwäsche nicht geklappt hat, ist ja gemein! Gerade zu einem so wichtigen Treffen! :D
Aber wie du angemerkt hast, man konnte den Klätschunfall nicht direkt sehen, immerhin etwas.

Der Blautopf wirkt so mystisch. Gerade wenn (bis zum Ufer) Schnee liegt, muss das echt toll aussehen :mrgreen:

_________________
Bild 2b M-C ii | APL | NHF
PP: Auf dem Trimm-dich-Pfad zur Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.12.2018, 19:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2011, 13:20
Beiträge: 5873
Wohnort: Zwischen Alpen, Alb und Bodensee
Wird schon noch. :wink:

Scalpwash mit Seife ist schon eine Herausforderung. Hab ich auch paarmal probiert, aber ist umständlich und die Ergebnisse waren bei mir immer durchwachsen. Ich bin gespannt, ob's bei dir besser klappt. Von Klätsch hat man aber gar nichts gesehen.

Der war echt schön, nur das viele Grünzeug hat mich verwundert. Hab ich so noch nie gesehen.

Wow, schöne Teile hast du getauscht. Hab ich gar nicht mitbekommen. Den SL Stab hab ich so ähnlich auch. Steht dir gut!

_________________
2a/b|F-M|6,4 mit starkem Taper ❧ haselnussfarben ❧ 90 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 698 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38 ... 47  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de