Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.11.2019, 18:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 177 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sportfreundin
BeitragVerfasst: 18.09.2008, 16:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2008, 17:45
Beiträge: 200
Wohnort: Berlin
Hallo!

Seit ein paar Monaten lese ich regelmäßig im LHN und habe nun auch Lust bekommen ein PP zu beginnen.

Kurz ein paar Worte zu meiner Person:

Ich bin Baujahr 1988 und habe dunkelblondes Haar, das im Moment ungefähr an der Taille angelangt sein müsste.
Als kleines Mädchen hatte ich eigentlich, bis auf Ausnahmen, längere Haare. Meiner Mutter und ich hatten unsere Freude daran, verschiedene Frisuren auszuprobieren. Und man kann mit den Zotteln ja auch ne Menge anstellen.
Schon immer hatte ich ein Faible für Farbe im Haar und durfte mit ab und zu beim Spitzenschneiden eine rote Strähne färben lassen.
Irgendwann (so um die 11 Jahre alt) kam ich auf die glorreiche Idee meine langen Haare abschneiden zu lassen - es wurde eine flotte Kurzhaarfrisur, die mir auch eine Zeit lang gefiel.
Mit 13 Jahren wollte ich dann hellblondes Haar. Leider hatte ich nicht bedacht, dass die Haare ja weiter wachsen und irgendwann ein Ansatz zu sehen ist. Durch das ständige Färben wurden meine Haare extrem strohig und sehr trocken.
Im Alter von 14 Jahren gefiel mir mein Kurzhaarschnitt nicht mehr. Zum einen weil sämtliche Freundinnen längere Haare hatten und ich einfach wissen wollte, wie es ist, wenn die Haare über die Haut streichen.
Also band ich meine Haare, nachdem ich sie endlich einigermaßen in einen Pferdeschwanz bekam, ein ganzes Jahr lang jeden Tag zusammen. Danach ließ ich mir beim Friseur einen Schnitt verpassen, von dem ich dachte, dass er sich gut lang wachsen lassen würde. (Friseure hören es ja meistens nicht so gern, wenn man einen Schnitt will, mit dem man sich die Haare wachsen lassen kann. Denn man kommt ja nicht mehr so oft zum Nachschneiden.)
Vom kompletten Blondieren hab ich mich auf immer weniger Ansatzsträhnen “gearbeitetâ€

_________________
aktuell: bis über den Po (über das Ziel hinausgeschossen..)
1cFii
Dunkelblond
Zopfumfang: ca. 9,5-10 cm
Mein Tagebuch Instagram: ephedra_fragilis


Zuletzt geändert von sportfreundin am 02.12.2009, 17:20, insgesamt 10-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2008, 17:25 
Offline

Registriert: 15.06.2008, 20:06
Beiträge: 543
Na dann bin ich mal gespannt auf Fotos...

Ich wünsch dir viel Erfolg beim Züchten!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.09.2008, 17:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.06.2008, 15:27
Beiträge: 111
Wohnort: Paderborn
Auch von mir vier Erfolg und Spass beim Züchten :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.09.2008, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2008, 17:45
Beiträge: 200
Wohnort: Berlin
Dankeschön. :)

So, heut war Waschtag. Vorher hab ich Kokosöl in die Längen gegeben und ca. 20 Minuten einwirken lassen. Danach wurden sie mit Alverde Olive/Henna gewaschen und mit ein wenig Alverde Hibiskusspülung verwöhnt.
Sie trocknen jetzt seit knapp 3 Stunden und sind am Hinterkopf noch etwas feucht. Werd sie jetzt trotzdem mal mit meiner Holzbürste durchbürsten.

Muss endlich mal Fotos machen..

_________________
aktuell: bis über den Po (über das Ziel hinausgeschossen..)
1cFii
Dunkelblond
Zopfumfang: ca. 9,5-10 cm
Mein Tagebuch Instagram: ephedra_fragilis


Zuletzt geändert von sportfreundin am 24.11.2008, 15:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.09.2008, 16:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2008, 17:45
Beiträge: 200
Wohnort: Berlin
So, endlich ist das erste Foto entstanden.
Gestern hab ich sie mit Alverde Olive/Henna gewaschen, danach mit der Balea Feuchtigkeitsspülung verwöhnt und danach gerinst. Vor einer Woche hab ich das erste Mal gerinst und danach die Rinse in den Haaren gelassen. Aber irgendwie waren meine Haare klebrig danach und wenn man in die Haare gefasst hat, waren die Finger klebrig und rochen nach Essig. Dabei hab ich vielleicht 3 EL auf 2 Liter verwendet. Deswegen hab ich die Rinse gestern ausgespült.
Das Ergebnis waren in nassem Zustand äußerst verknotete Haare. Wollt sie eigentlich nass kämmen, weil sich unerwartet Besuch angekündigt hat. Habs dann aber gelassen. Und als sie dann getrocknet waren, konnt ich sie ohne Probleme durchkämmen. Sie waren total weich und glänzend.
Auch heute sind sie noch bis in die Spitzen ultraweich und glänzen. Hab die Haare in der Schule geschont und einen hohen Pferdeschwanz gemacht. Denn irgendwie waren sie zu rutschig um von einer Haarforke gehalten zu werden. Sie ist ständig wieder aus den Haaren gefallen :D

Liegt das jetzt an der Rinse? Oder ist das Kokosöl so gut für meine Haare? Mal abwarten..

Klick mich! :roll:

_________________
aktuell: bis über den Po (über das Ziel hinausgeschossen..)
1cFii
Dunkelblond
Zopfumfang: ca. 9,5-10 cm
Mein Tagebuch Instagram: ephedra_fragilis


Zuletzt geändert von sportfreundin am 24.11.2008, 15:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.09.2008, 16:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2007, 12:53
Beiträge: 6857
Wohnort: zwischen Berg und Meer
Oh, Du hast aber hübsche Haare!!! Tolle Farbe, toller Glanz. Die sehen schön gepflegt und total gesund aus. Da hast Du es aber nicht mehr sehr weit zu Deinem Ziel :wink:

_________________
Haartyp: 1b F i
100 cm (Jan. 2015)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.09.2008, 16:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2008, 17:45
Beiträge: 200
Wohnort: Berlin
Dankeschön :oops: So wie ich mich kenne, wird das Ziel ganz schnell erweitert sobald ich Hüftlänge hab. Da heissts dann wahrscheinlich: "Mein nächstes Ziel ist die klassische Länge." Und so weiter ;)

_________________
aktuell: bis über den Po (über das Ziel hinausgeschossen..)
1cFii
Dunkelblond
Zopfumfang: ca. 9,5-10 cm
Mein Tagebuch Instagram: ephedra_fragilis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.09.2008, 16:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2008, 17:45
Beiträge: 200
Wohnort: Berlin
Hab mal ein altes Bild rausgekramt. Da bin ich 15, knapp 16. So um den Dreh. Das war für mich der ideale Schnitt zum wachsen lassen.
Klick mich!

_________________
aktuell: bis über den Po (über das Ziel hinausgeschossen..)
1cFii
Dunkelblond
Zopfumfang: ca. 9,5-10 cm
Mein Tagebuch Instagram: ephedra_fragilis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.09.2008, 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2008, 17:45
Beiträge: 200
Wohnort: Berlin
So, heute juckt meine Kopfhaut wie verrückt. Seit ein paar Wochen juckt meine Kopfhaut und ich weiss nicht woher das kommt. Sonst hatte ich das nur, als ich noch mit KK-Shampoos gewaschen habe. Als ich umgestiegen bin hats aufgehört und ich habe geglaubt das würde so bleiben. Und nun ist es wieder da :-k
Woran liegt das nur?

_________________
aktuell: bis über den Po (über das Ziel hinausgeschossen..)
1cFii
Dunkelblond
Zopfumfang: ca. 9,5-10 cm
Mein Tagebuch Instagram: ephedra_fragilis


Zuletzt geändert von sportfreundin am 24.11.2008, 15:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.10.2008, 15:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2008, 17:45
Beiträge: 200
Wohnort: Berlin
An meinem Waschrhythmus und dem Waschvorgang selbst hat sich bei mir nichts verändert. Und das Jucken ist auch noch da. Besonders am Hinterkopf, so auf Ohrhöhe. Hab schon überlegt ob das an der Spülung liegen könnte. Aber da ich diese nur in die Längen gebe und der Hinterkopf frei bleibt von Spülung, kann ich das ausschließen. Wahrscheinlich liegts einfach nur an der trockenen Heizungsluft.
In den letzten Tagen hab ich auch ein paar Bilder gemacht, aber da die Digicam bei meinem Freund liegt, konnt ich die Bilder bisher noch nicht hochladen. Kommt aber noch. Versprochen! ;)

_________________
aktuell: bis über den Po (über das Ziel hinausgeschossen..)
1cFii
Dunkelblond
Zopfumfang: ca. 9,5-10 cm
Mein Tagebuch Instagram: ephedra_fragilis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.10.2008, 15:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008, 10:40
Beiträge: 854
Wohnort: WW
Du hast total schöne Haare! Die fallen so schön über deinen Rücken *ganz hin und weg ist*

Woher das Jucken kommt - keine Idee, ich habe sowieso permanentes Kopfhautjucken, aber bei mir hängt es mit Neurodermitis zusammen. :nixweiss:

_________________
2c-3aM/Ciii SSS112-116cm
Projektneustart


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.10.2008, 15:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2008, 17:45
Beiträge: 200
Wohnort: Berlin
Dankeschön, Drea :oops:

Normalerweise hab ich kein Kopfhautjucken. Beziehungsweise als ich noch mit KK gewaschen hab, hats nur an dem Wirbel gejuckt der direkt am Ende vom Scheitel sitzt. Aber von Zeit zu Zeit wars wieder weg. Bei mir ist es halt schwierig mit dem Ölen der Kopfhaut. Die neigt sowieso schon zum schnellen Nachfetten und dann auch noch Öl drauf.. hm... lieber nicht^^

_________________
aktuell: bis über den Po (über das Ziel hinausgeschossen..)
1cFii
Dunkelblond
Zopfumfang: ca. 9,5-10 cm
Mein Tagebuch Instagram: ephedra_fragilis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.10.2008, 16:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.06.2008, 17:45
Beiträge: 200
Wohnort: Berlin
Hab jetzt mal mit der Digicam von meiner kleinen Schwester zwei Bildchen von meinem "Haarwerkzeug" und von einem Teil meines Haarschmucks gemacht.

Haarwerkzeug

Ich bin ein Bürstenmädchen. Bisher mochte ich Kämme nicht so sehr. Vielleicht ändert sich das ja noch, wenn ich mal einen tollen Kamm finde. Mir gefällt einfach die (romantische ;) ) Vorstellung von einem Mädchen mit langem Haar, das auf ihrem Bett sitzt (natürlich ein verschnörkeltes Messingbett), die Vorhänge wehen leicht durch einen Windhauch, und sich bürstet. :lol:

Haarschmuck
Ganz rechts mein goldener Elfen-/Prinzessinnenhaarreif ;)

_________________
aktuell: bis über den Po (über das Ziel hinausgeschossen..)
1cFii
Dunkelblond
Zopfumfang: ca. 9,5-10 cm
Mein Tagebuch Instagram: ephedra_fragilis


Zuletzt geändert von sportfreundin am 16.03.2009, 18:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.10.2008, 16:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.05.2008, 11:59
Beiträge: 1886
WOWWW!
deine haare :augenreib: sehen total schön aus. wie von einer elfe!!

bürsten mag ich auch total, ist viel schöner als kämmen
:wink:

_________________
1bFiii
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.10.2008, 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2008, 21:58
Beiträge: 431
Wohnort: Koblenz
Mag ja sein, dass es angenehmer ist...aber diese furchtbare Ebelin-Bürste hab ich auch und ich könnte mich schwarz ärgern, dass ich mir das Teil gekauft hatte. Bin total unzufrieden.

_________________
1b F ii Länge nach SSS 63 cm!!!, Umfang 8 cm

Mein Projekt: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB2/v ... php?t=8970


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 177 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de