Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.03.2019, 04:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 118 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.08.2018, 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2018, 19:15
Beiträge: 34
Hallo Sila,
wunderschönes PP, deine Haare sind wirklich ein Traum und die ganzen Bilder im Galadrielkleid und die Bandfrisuren und und und :verliebt:

_________________
Mein Projekt http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=21&t=30996


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.09.2018, 22:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 10:25
Beiträge: 4270
Wohnort: Schweiz
Willkommen Mirjankovic und danke :) Glaub mir, dieser Franzose war sehr unordentlich und es gab einfach keine Gelegenheit ihn ganz zu fotografieren. Ich hab doch genug andere Bilder, bei denen Zöpfe ganz zu sehen sind . :wink:

Salzdrache: vielen Dank :D !

Willkommen Schrödi und ebenfalls herzlichen Dank :D !

So, es gibt mich noch :lol: . Ich hab zwischendurch mal was im Frisurenprojekt gepostet, aber jetzt muss ich mich doch mal wieder um mein Projekt kümmern :wink: .

Also, fangen wir gleich mit einigen Sachen aus dem Frisurenprojekt in letzter Zeit an:

Für die Haarstabwoche hatte ich vor allem Nuvi Buns (ohne Bild) und noch was Spezielles: einen Nicky Bun mit verbundenen Haarstäben. Später einfach mit zwei Haarstäben ohne Verbindung:
Bild Bild

Für die nächste Woche einen Nessa Bun, den sollte ich wirklich öfters machen:
Bild

Und den Bandfünfer konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen :lol:
Bild

Dann hab ich diesen Loop Braid probiert, allerdings nur im oberen, französischen Teil, weil schnell früh vor der Arbeit und ich wollte sowieso dutten. Fazit: die zugenommenen Strähnchen darf ich nicht so fest anziehen. Aber schwierig ist es nicht :)

Bild

Ausserdem einen Reversal Bun, den ich ebenfalls öfters mal machen sollte:
Bild

Und jetzt noch schnell was ohne Frisurenprojekt: Ein Nuvi Bun mit einer meiner Laconas. Die gefällt mir total, hält aber einfach nicht besonders gut. Hier trag ich sie schon den ganzen Tag und ja, der Dutt ist etwas abgerutscht, aber es hat gehalten, ich wird sie doch öfters mal tragen :) :
Bild

Und dann hatte ich noch was Elegantes: einen vierer Lacebraid in einen Engländer eingeflochten und zum Blacky Bun geduttet:
Bild

So, jetzt kommen wir zum Höhepunkt: Diese Woche ist im Frisurenprojekt der Arwenbraid dran und ich hab gestern Abend spontan beschlossen, ich mach mir den jetzt. Diese Bilder sind auch wieder verlinkt, so dass ihr sie in grösser ansehen könnt. Hab also angefangen, mir die 9 Zöpfe zu flechten. Da ich in Erinnerung hatte, dass einem da zum Schluss schnell die Haare zu wenig werden, weil alles schon verflochten ist, hab ich mit sehr dünnen Zöpfen angefangen. Einer vorne, zwei daneben mit Band (diesmal rot, bisher war es immer blau) und zwei über den Ohren. Dann hab ich festgestellt, dass ich noch viel zu viele Haare für die verbleibenden 4 Zöpfe übrig habe ](*,) . Hab dann kurzerhand noch 6 Zöpfe geflochten, die trotzdem noch zu dick sind. Ausserdem sind die vorderen, dünnen Zöpfe ca. einen halben Meter kürzer als die hinteren.... tolle Ausgangslage :lol: . Da diese Flechterei eine dreiviertel Stunde gedauert hat, hatte ich absolut keine Lust, das wieder aufzudröseln und hab mir gedacht, mach ich hallt das beste draus. Hier ein Bild von den Zöpfen (hab dummerweise nur eins im Kroatientrikot, das ich zum Flechten anhatte, will hier keine OT Diskussionen über Fussball lancieren...):
Bild
Seht ihr, wie unterschiedlich die Zopfgummis enden?

Der Plan war, mit den Zöpfen zu schlafen und sie heute auf die Arbeit zu tragen. Hab sie aber gestern auch noch verflochten, einfach zum Testen. Dabei bin ich dann schon irgendwann vom Elfer zum Neuner übergegangen, aber es sind trotzdem noch lange Zöpfchen übrig. Extra mit kurzer Hose: die Enden sind immer noch fast bei Knie :shock: :
Bild

Hab dann, wie gesagt, mit den Zöpfchen geschlafen, die natürlich jetzt etwas verwurschtelt sind, und sie heute früh nochmal zusammengeflochten. Dabei bin ich nach und nach vom Elfer zum Neuner zum Siebender gewandert.... aber egal. Der Anfang ist jetzt etwas anders, damit es symmetrisch wird. Das schlangenlinienförmige kommt von den unterschiedlich dicken Zöpfen (weil aus irgendeinem Grund waren alle drei dünnen immer auf einer Seite :-k ). Egaaaal - es ist nicht perfekt, aberdoch ein schönes Vielzöpfchengebilde :) . Und von den Kollegen kamen doch ausnahmsweise auch mal Kommentare :wink: :
Bild Bild Bild

So viel vorerst zu den Frisuren. Ich werde nochmal mit den Zöpfen schlafen und sie dann Morgen vermutlich dutten.

Ausserdem war ich im Urlaub in den Bergen, im Wallis, bei Zermatt. Davon hier einige Bilder, einfach zum Geniessen, ebenfalls anklickbar. Aareschlucht, Matterhorn usw :wink: :
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Das war's erst mal wieder von mir, ich wünsch euch eine gute Zeit :winke: !

_________________
140 cm SSS (Knie+), 1bMii (8 cm), aschblond
PP: vom Knie zu mitte Wade
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Zuletzt geändert von Sila am 08.10.2018, 20:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.09.2018, 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2013, 08:35
Beiträge: 147
Wohnort: Berliner Umland
Boah hast du dir aber Mühe mit diesen hunderten kleinen Zöpfchen gemacht! Das wäre ja nichts für mich. Wieviele Zöpfe waren das denn? Schnell nachgucken geh, ob du das erwähnt hast... :mrgreen:

_________________
Haartyp: 1a-b M ii SSS: 110 cm Preclassic
Gefärbt: Kirschrot --> back to NHF (blond)
Färbefrei seit: 15.10.2015
Ziel: Klassiker mit 115cm SSS in NHF!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.09.2018, 00:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2015, 15:38
Beiträge: 706
Das vorletzte Bild finde ich artistisch/poetisch, weil die Haare in die gleiche Richtunge fliegen wie die weisse Spur im Hintergrund.
Die Frisuren finde ich sehr schön, vor alles möchte ich den Helix Bun und den Reverse Bun erwähnen.
Wow, ein Arwen Braid aus 11 Zöpfchen! Und 11 Zöpfchen in 45 Minuten ist ja mega schnell bei der Länge! Ist weniger als 5 Minuten pro Zopf!

_________________
1b | F/M | 6.8cm ZU | 126cm SSS (klassisch)
zuletzt gemessen am 24.03.2018
Farbe: dunkle NHF mit Silberfaden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.09.2018, 17:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2013, 08:35
Beiträge: 147
Wohnort: Berliner Umland
Achja, 11 Zopfchen... :oops:
Danke Schwefelskreis

_________________
Haartyp: 1a-b M ii SSS: 110 cm Preclassic
Gefärbt: Kirschrot --> back to NHF (blond)
Färbefrei seit: 15.10.2015
Ziel: Klassiker mit 115cm SSS in NHF!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.09.2018, 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2015, 11:40
Beiträge: 1870
Oh wow, der Arwenbraid ist ja gigantisch.
Ich würde meine Haare wohl nie mehr auseinanderbekommen. :kicher:
Passt auch super mit dem roten Shirt.
Finde ich eh toll das bei dir die Kleidung immer so gut passt :)


Auf den Urlaubsbildern sieht man auch das die Länge schon deutlich über dem Knie ist.
Bin mal gespannt wann du das nächste Tagebuch eröffnen kannst :mrgreen:

_________________
Grüsse von Ela

dunkelblond, ca. 100cm lang, 2a-c


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.10.2018, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2009, 00:09
Beiträge: 1288
Wohnort: Berlin
Wow Sila!
Ich empfinde deine Fotos immer als reinste Augenweide. Dankeschön!

_________________
1cmii7,8 Länge:18(85cm SSS)
Mein Projekt:Bodenlänge in NHF
Alte PPs (Steiß bis Knie):100-120cm & abgebrochen: Wadenlänge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.10.2018, 21:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 10:25
Beiträge: 4270
Wohnort: Schweiz
Vielen Dank, Kirschly, Schwefelskreis, Ela und sternchenfine :D . Es freut mich, dass immer noch ein paar Leute hier rein schauen, obwohl ich so selten schreibe.

Tja, schon wieder ein Monat vorbei, die Zeit vergeht wie im Flug... aber dafür hab ich wieder ein paar Bilder :) .

Fangen wir mit dem Frisurenprojekt an:
Chamäleon Bun:
Bild

Annie‘s Classics Beehive:
Eine tolle Frisur, aber was ich schon vorher befürchtet habe: meine Zöpfe passen nicht zwischen die Classics. Und wenn sie sie überdecken, ist es halt nur noch halb so schön.
Ich hatte auf der einen Seite schon einen Bandfünfer Lacebraid von der Frisur, den hab ich gelassen. Auf der anderen Seite hab ich einen holländischen Lacebraid geflochten. Dann noch die restlichen Haare zu einem Engländer und alles geschneckt. Es ging gerade so neben dem holländischen Lacebraid vorbei, aber beim Bandfünfer nicht, somit sieht die Seite recht unordentlich aus.
Fotos (anklickbar):
Bild

Die Frisur, die ich vorher hatte, daher der Lacebraid:

Bild

Gewobene Fischgräte, zugegeben, für eine Fischgräte hätte ich feiner abteilen müssen. Dazu war ich zu faul. Aber das Flechtschema hat mich doch interessiert:
Bild

Sonstige Frisuren:
Holländische Classics und Spielerei als Zopfkrone:
Bild Bild Bild

Holländischer Lacebraid zum Nuvi Bun:
Bild

Holländischer Half-Up geduftet, beim Sonnenuntergang fotografiert:
Bild

Ansonsten trag ich halt meistens faul einen Nuvi Bun, bin zur Zeit immer recht verschlafen :lol: .

Ende September hatten wir Stammtisch, da hat Lilly bei mir gemessen: die längsten zwei Haare sind bei 142.5 cm SSS - wahrscheinlich sind die inzwischen ausgefallen :lol: . Mehr Haare finden sich bei 139 cm.

Dann hab ich etwas neuen Haarschmuck. Die Forke ist von Lilly, ich komm ja selten ohne neuen Haarschmuck vom Stammtisch nach Hause. Die Flexis hab ich aus der Haarschmuck Facebook Gruppe. Der Fuchs ist L, wa ich eigentlich nicht wirklich brauchen kann, aber ich werd mir Frisuren dafür einfallen lassen:
Bild Bild

Und dann — war ich schon wieder im Urlaub :D . Nein, war nur ein verlängertes Wochenende. Ich hätte viel länger bleiben können. Ich war in Dubrovnik und hab natürlich wieder Fotos mitgebracht. Alle zum anklicken:
Bild Bild

Auf der Stadtmauer und am Hafen:
Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Blick vom Berg Srđ auf Dubrovnik. Die nächsten beiden Bilder sind auf der Insel Lokrum entstanden, die man im ersten Bild hinter der Stadt sieht:
Bild Bild Bild

Und zum Schluss noch eins von einer kleinen Wanderung in der Nähe, von Čilipi nach Cavtat (man sieht die Kirche von Čilipi):
Bild

Das war‘s mal wieder. Soll ich euch gleich frohe Weihnachten wünschen :lol: ? Nein, ich hoff doch sehr, dass ich vorher noch ein paar mal zum Schreiben komme :) . Somit wünsch ich euch erst mal einen schönen Herbst :-) .

_________________
140 cm SSS (Knie+), 1bMii (8 cm), aschblond
PP: vom Knie zu mitte Wade
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.10.2018, 22:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2018, 21:42
Beiträge: 1458
Wohnort: Thüringen
Deine Haare sind einfach nur der absolute Wahnsinn. Und deine Fotos auch.
Was für eine passende Traumkulisse!

_________________
♥ Haare nach der Schwangerschaft wieder auf Kurs bringen, hier ist mein Tagebuch.
♥ 2b Mii auf Steißlänge mit SSS 103 cm, ZU ca. 6,5 cm, gerade Schnittkante (Stand Februar 2019)
♥ Der Zhunami Bun zum Nachmachen
♥ Zhunami bei Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.10.2018, 23:05 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2014, 13:41
Beiträge: 7735
Die gewobene Fischgräte sieht ziemlich cool aus! Und sooo sauber geflochten :shock:
Wenn du feiner abgeteilt hättest, würde man doch diese spannende Struktur kaum sehen, oder?
Die Ferienbilder sind auch alle traumhaft! Dubrovnik ist echt eine schöne Stadt... Das zweite Bild von dort, das, wo du auf der Steinmauer sitzt, gefällt mir besonders gut! :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.10.2018, 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2013, 08:35
Beiträge: 147
Wohnort: Berliner Umland
Mir fällt gerade auf, dass deine Haarfarbe ziemlich unterschiedlich aussieht. Auf einigen Bildern richtig warm/goldig, auf anderen Bildern wiederum ziemlich kühl/aschig? Wie sind sie denn nun wirklich?
Chamäleon oder was? :mrgreen: Echt faszinierend schön. :shock:

Edit: In deiner Signatur steht doch aschblond. :oops:

Obwohl ich immer noch finde, dass deine Haare so unterschiedlich aussehen, teilweise sogar fast braun... Hast vielleicht einfach eine warm-gold-asch-kühle Haarfarbe :lol:

_________________
Haartyp: 1a-b M ii SSS: 110 cm Preclassic
Gefärbt: Kirschrot --> back to NHF (blond)
Färbefrei seit: 15.10.2015
Ziel: Klassiker mit 115cm SSS in NHF!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.10.2018, 18:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 10:25
Beiträge: 4270
Wohnort: Schweiz
Hallo zusammen,
Es hat sich ja ein bisschen eingespielt, dass ich ca. ein mal im Monat hier ein Update schreibe. Aber dann müsst ihr so lang auf Antworten warten, dass ist ja auch blöd, deshalb beantworte ich die gleich.

Zhunami: vielen Dank :)

Plumeria: Danke schön :) . Oh ja, Dubrovnik ist super schön. Ich zehre immer noch von der Erinnerung und wünsche mich zurück.... auch, wenns dort auch gerade regnet. Ich muss unbedingt nochmal hin, hab längst nicht alles gesehen :mrgreen: . Zur gewebten Fischgräte: schau mal das Bild im Video im Thread dazu. Das ist feiner geflochten. Da wandert das Muster einfach mehr in die Mitte und aussen herum sieht es mehr nach Fischgräte aus. Ich hatte zum Schluss noch genau 5 Stränge und hab dann überlegt, ob ich nicht gerade einfach einen normalen Fünfer flechte :lol: .

Kirschly: vielen Dank :D . Tja,

Meine Haarfarbe. Das ist ein Thema für eine Doktorarbeit :mrgreen: . Zuerst die Frage: wie definiert sich die Naturhaarfarbe? Unter welcher Art von Beleuchtung muss man sie dazu ansehen?

Chamäleonblond beschreibt es bei mir wohl ziemlich gut. Ansonsten würde ich es als ein dunkles aschblond beschreiben. Aber da es eben ein blond ist, kommt es sehr auf die Beleuchtung an. Wenn man sie blau anstrahlt, sind sie auch blau :mrgreen: . Glücklicherweise scheint die Sonne eher selten blau :wink: . Aber eben rot-orange, was z. B. bei dem Blick auf Dubrovnik vom Berg herunter der Fall ist, denn dort war ich, um mir den Sonnenuntergang anzusehen. Es geht also zum einen um die Farbe, mit der sie angestrahlt werden, und das ist bei tiefstehender Sonne eine wärmere Farbe als bei hochstehender. Dann spielt aber auch der Anstrahlwinkel eine Rolle. Bei dem Bild, bei dem ich auf dem Felsen sitze, auf der Insel Lokrum, ist es ziemlich genau Mittag, und in Dubrovnik steht die Sonne noch höher als hier. Das heisst, die Sonne kommt ziemlich genau von oben. Lichteinfallwinkel und Betrachtungswinkel sind also um ca. 90 Grad versetzt, was dazu führt, dass das Sonnenlicht nicht in diese Richtung reflektiert wird. Die Haare erscheinen dunkel (bzw. in diesem Fall führt das dazu, dass die Fluchtwellen hervorgehoben werden, weil sie durch die Wellen in unterschiedlichen Winkeln zu beidem stehen). Das mag ich nicht besonders, ich mag es lieber, wenn die Haare das Sonnenlicht reflektieren und damit golden erscheinen. Deshalb mach ich, wenn möglich, Bilder, auch von Dutts, eher bei tiefstehender Sonne, was dann aber dazu führt, dass ich eher eine warme Haarfarbe zu haben scheine — was nicht der Fall ist.
So viel zum Thema Doktorarbeit :lol: . Falls das jetzt jemand liest, der in Optik gut aufgepasst hat: ich hoffe, ich hab nicht allzu viel Blödsinn geschrieben, das kommt aus meiner Erinnerung und Erfahrung, ich hab es nicht nochmal nachgelesen.

Ein zusätzlicher Faktor kommt dazu: meine Handykamera interpretiert Farben immer eher warm. Bzw. manchmal auch beides, dann nehm ich lieber die Bilder mit den warmen Farben, weil ich die schöner finde :wink: .

Und damit es nicht ganz bildlos wird: ein Centerheld fürs Frisurenprojekt, und somit gleich eine Möglichkeit, meine neue Fuchsflexi einzusetzen :-) :

Bild

Edit: um das mit der Farbinterpretation des Handys zu verdeutlichen, hier noch ein Bild vom Centerhold. Das ist direkt nach dem von oben rechts aus der Zusammenstellung entstanden (das, bei dem ich das Stirnband aufhabe). Gleiche äussere Bedingungen, leicht anders gehaltene Kamera, völlig andere Farbinterpretation. Natürlich beide unbearbeitet, versprochen:
Bild

_________________
140 cm SSS (Knie+), 1bMii (8 cm), aschblond
PP: vom Knie zu mitte Wade
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.10.2018, 07:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2013, 08:35
Beiträge: 147
Wohnort: Berliner Umland
Vielen Dank für deine doch ausführliche Antwort. Und schöne Vergleichsbilder. Deine Handykamera macht wohl auch, was sie will.

_________________
Haartyp: 1a-b M ii SSS: 110 cm Preclassic
Gefärbt: Kirschrot --> back to NHF (blond)
Färbefrei seit: 15.10.2015
Ziel: Klassiker mit 115cm SSS in NHF!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.10.2018, 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2013, 18:51
Beiträge: 781
Die Ausführungen zur Haarfarbe und Licht fand ich auch sehr interessant, danke! :-)

_________________
Haartyp: 2a, ZU~8
Länge: nach erneutem Rückschnitt kurz vor MO
Ziel: SSS 130 cm (MO+) und dabei Kante trimmen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.11.2018, 00:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 10:25
Beiträge: 4270
Wohnort: Schweiz
Gern geschehen, Kirschly und ackerwinde :) .

Einen Zusatz zum Thema Haarfarbe habe ich noch, auch wenn der unter "Farbinterpretation durch die Kamera" läuft: Den Bildhintergrund. Grundsatz: ist der Hintergrund hell, sind meine Haare eher dunkel. Ist er eher dunkel, sind sie heller. Sind die Farben wärmer, werden meist auch meine Haare wärmer interpretiert. Dazu ein aktuelles Beispiel, die Bilder sind vielleicht innerhalb 15 min entstanden. Die gelben Blätter haben so geleuchtet, da war mit klar, dass meine Haare davor dunkel werden würden :lol: - aber auch die andere Farben sind sehr individuell (klick macht gross):

Bild
- und jetzt sag mir mal jemand, was ich für eine Haarfarbe habe :lol: .

Aber kommen wir zuerst wieder zu den Frisuren aus dem Frisurenprojekt:

Cinnamon
Bild

Notenschlüssel
Bild

Ficcarre hab ich keine, nur eine Fake, und wenn ich die mal trage, eigentlich immer im Nuvi Bun:
Bild

French Triple Braids - die ihr im ersten Bild schon gesehen habt:
Genauer gesagt ist es ein Layered Triple French Braid. Der 3x3 Zopf zum Abschluss ist schon wirklich lang :shock: . Hat eine gute halbe Stunde gedauert, ist also gar nicht so schlimm vom Aufwand her. Im ersten Bild frisch gemacht, alle anderen etwas zerfleddert, ich wollte ihn in der Sonne fotografieren und die kam erst nachmittags:

Bild
Bild Bild Bild

Ansonsten hab ich nur noch zwei Mal Bandfünfer fotografiert. Ein Mal wär schönstes Wetter draussen gewesen, aber bis mir eingefallen ist, dass ich nicht nur einen schnöden Nuvi Bun trage, war es längst wieder finster :roll: - hab ihn dann noch drinnen fotografiert:
Bild

Und gestern hatte ich ihn auch nochmal (als Half-Up und geduttet), da war das Wetter nur grau... somit sind die Haare auch ziemlich grau... oder sind das alles Silberfäden :lol: ?
Bild
Ich werde echt ganz schön grau. Sollte langsam über Frühpensionierung nachdenken. Und dann zieh ich an's Meer :mrgreen: .

Apropos Meer: ich hab hier noch ein Bild aus Kroatien. Das hatte ich eigentlich als Fail definiert, da die Hare nur teilweise drauf sind und der Teil wiederum nur teilweise beleuchtet. Komischerweise hat das Bild auf Instagram mit am meisten Likes von meinen Kroatienbildern bekommen, also zeig ich es hier auch noch. Hab ich schon erwähnt, dass ich wieder an's Meer will?

Bild

Dann hab ich noch ein Bild mit finnischer Tracht vom Auftritt heute, Franzose mit eingeflochtenen Bändern:
Bild

Und zum Schluss noch ein paar herbstliche Kulissenbilder:
Bild Bild Bild

Das war wieder meine Bilderflut für heute, und ich glaube, jetzt wünsch ich euch wirklich schon mal eine schöne Adventszeit, ich melde mich sicher erst irgendwann im Dezember wieder :wink: .

_________________
140 cm SSS (Knie+), 1bMii (8 cm), aschblond
PP: vom Knie zu mitte Wade
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 118 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de