Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 10.12.2019, 11:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 151 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: TW1920 - Canis goes long - TB
BeitragVerfasst: 20.05.2018, 13:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2018, 18:22
Beiträge: 1063
Wohnort: Ismaning
Eigentlich wollte ich hier mit dem TB schon vor geraumer Zeit starten, nun hat's endlich geklappt. :D

Kommentare, Fragen oder sonstige Beiträge sind natürlich jederzeit willkommen.

Ich werde mit den Beiträgen in der Vergangenheit beginnen - nämlich im Juni 2016, als ich begonnen habe, sie lang wachsen zu lassen und in den nächsten Tagen zum aktuellen Stand aufschließen :D

Historische Chronik & Phasen
* bis ~ 12 Jahre - kurze Haare. Ich mochte es nie so recht, dass sie kurz geschnitten wurden, aber irgendwie konnte ich mich nicht so konkret durchsetzen, die Friseurtermine zu entzerren...
* ~ 12 - 22 Jahre - langsam zu längeren Haaren. Ab etwa 12 habe ich angefangen meine Haare länger wachsen zu lassen - nach und nach. Im Herbst 2015 hatte ich meine bis dahin längste Haarlänge (schulterlang). War eigentlich zufrieden.
* 22 - 23 Jahre - wieder kürzer mit Undercut. Warum, wenn ich bisher zufrieden war? Ich wurde dazu überredet... - es war irgendwie anders, das abschneiden fühlt sich ein wenig wie eine Amputation an :|
* ab 23 bzw. Juni 2016 - Canis goes long.

Allgemeines zu meinen Haaren
* NHF: blond (als Kind: hellblond, seit der Jugend: werden nach und nach etwas dunkler - aktuell oben von der Sonne eher helles blond, sonst eher mittelblond, teils dunkelblond mit gelegentlichem Übergang zu schwarz - #-o )
* Haarstruktur: 1aFi
* ZU-Verlauf:
* 4,8 cm (20.05.2018)
* 4,7 cm (11.08.2018)
* 4,5 cm (23.08.2018)
* 4,4 cm (15.09.2018)

Längenhistorie
* 15.04.2018 - 43,5 cm SSS - wohl mit Messfehler (wohl SSS-Länge was oben aufm Kopf ist)
* 21.05.2018 - 48,7 cm SSS - dieses mal richtig :)
* 11.08.2018 - 51,5 cm SSS
* 15.09.2018 - 52,0 cm SSS - auf dem LHkMeL-Treffen gemessen
* 11.06.2018 - 63,5 cm SSS - selbst gemessen
* 11.06.2018 - 62,0 cm SSS - nach Schnipp-Schnapp, Haare ab


Weiteres folgt nach und nach :)

_________________
Grüße Thomas
1aFi / SSS 43,5cm

Instagram - Mein TB - Foto-Alben

Mail an Peter Fischer


Zuletzt geändert von TW1920 am 12.06.2019, 22:24, insgesamt 5-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.05.2018, 14:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2018, 18:22
Beiträge: 1063
Wohnort: Ismaning
Überblick 2016
06/2016: Entschluss die Haare wieder lang wachsen zu lassen - unabhängig davon was andere denken. (Friseurbesuch Anfang Juni, seitdem begonnen wachsen zu lassen)
07/2016: Man merkt noch nicht viel...
08/2016: Eigentlich wäre Nachschneiden angesagt, but don't care
09/2016: sieht etwas blöd aus, bekomme Hinweise, ich sollte mal zum Friseur wieder.
10/2016: langsam verschwindet der Undercut - Betonung auf langsam!
11/2016: erstes mal Haare selber geschnitten - an den Seiten und im Nacken ein klein wenig gestutzt (v.a. gekräuselte Haare die immer weggestanden sind)
12/2016: langsam wieder etwas mehr Länge zu spüren :)

_________________
Grüße Thomas
1aFi / SSS 43,5cm

Instagram - Mein TB - Foto-Alben

Mail an Peter Fischer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.05.2018, 14:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2018, 18:22
Beiträge: 1063
Wohnort: Ismaning
Überblick 2017

01/2017: es wird laaaangsam länger, nichts besonderes...
02/2017: es wird laaaangsam länger, nichts besonderes...
03/2017: den Leuten fällt langsam deutlich auf, dass meine Haare länger werden, Fragen wieso ich sie nicht einfach kurz schneide
04/2017: es wird laaaangsam länger, nichts besonderes...
05/2017: noch klappt es gut mit Haarwachs die Haarlänge zu verstecken
06/2017: es wird laaaangsam länger, nichts besonderes...
07/2017: so nach und nach ist die Länge deutlich vorhanden - etwa Kinn lang
08/2017: Verstecken der Haarlänge nur noch mit viel Aufwand möglich, seit 2015 erstes mal wieder längere Haare offen im Alltag; Zudem teils positives Feedback (auch von ursprünglichen Scherenfreunden)
09/2017: langsam zufrieden, dass die Haare wieder ne gewisse Länge haben
10/2017: Mitte Oktober seit Anfang Juni 2016 mal wieder beim Friseur, halbwegs nen vernünftigen Schnitt (etwa auf eine Länge, vereinzelt kaputte Spitzen) - nur ganz wenig Länge verloren (ca. 1-2cm)
11/2017: nichts weltbewegendes - Haare sind Haare :mrgreen:
12/2017: nichts weltbewegendes - Haare sind Haare :mrgreen: - Aber paar professionelle Bilder :)

_________________
Grüße Thomas
1aFi / SSS 43,5cm

Instagram - Mein TB - Foto-Alben

Mail an Peter Fischer


Zuletzt geändert von Shaina am 13.06.2018, 08:55, insgesamt 2-mal geändert.
*** unsachgemäße Spoiler entfernt ***


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.05.2018, 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2018, 18:22
Beiträge: 1063
Wohnort: Ismaning
Überblick 2018

Coming soon

_________________
Grüße Thomas
1aFi / SSS 43,5cm

Instagram - Mein TB - Foto-Alben

Mail an Peter Fischer


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.05.2018, 15:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2018, 18:22
Beiträge: 1063
Wohnort: Ismaning
Überblick 2019

Kommt Zeit, kommt Haar;
oder eben auch 2019 :mrgreen:

_________________
Grüße Thomas
1aFi / SSS 43,5cm

Instagram - Mein TB - Foto-Alben

Mail an Peter Fischer


Zuletzt geändert von TW1920 am 20.05.2018, 15:12, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.05.2018, 15:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2018, 18:22
Beiträge: 1063
Wohnort: Ismaning
Überblick 2020

Kommt Zeit, kommt Haar;
oder eben auch 2020 :mrgreen:

_________________
Grüße Thomas
1aFi / SSS 43,5cm

Instagram - Mein TB - Foto-Alben

Mail an Peter Fischer


Zuletzt geändert von TW1920 am 20.05.2018, 15:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TW1920 - Canis goes long - TB
BeitragVerfasst: 20.05.2018, 15:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2018, 18:22
Beiträge: 1063
Wohnort: Ismaning
Wer weiß was sonst an den Start soll

_________________
Grüße Thomas
1aFi / SSS 43,5cm

Instagram - Mein TB - Foto-Alben

Mail an Peter Fischer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TW1920 - Canis goes long - TB
BeitragVerfasst: 20.05.2018, 15:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2018, 18:22
Beiträge: 1063
Wohnort: Ismaning
Sonstiges

_________________
Grüße Thomas
1aFi / SSS 43,5cm

Instagram - Mein TB - Foto-Alben

Mail an Peter Fischer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TW1920 - Canis goes long - TB
BeitragVerfasst: 20.05.2018, 17:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2011, 18:50
Beiträge: 2325
Wohnort: Hessen
Erster! Dann mal frohes Wachsenlassen. Schön, wenn sich mal wieder ein Mann hierher verirrt. Bin schon gespannt, was Deine Painpoints sind ;-)

_________________
2bMii , ZU 9 8 cm und Haarausfall - 78 cm SSS.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TW1920 - Canis goes long - TB
BeitragVerfasst: 20.05.2018, 17:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2015, 13:29
Beiträge: 1758
Ich lese hier auch mit :)

_________________
ZU 3,5cm - 1aFi
Der lange Weg zur NHF: letzte Färbung 28.09.2017
Länge SSS: 44-45-46-....-55-56-57-58-59-60-61-62-63-64-65-66-67-68-
69-70-71-72-73-74-....-91-92-93-94-95-96-97-98-99-100
Mein TB: Cheyenne - back to nature & mit ZU 3,5cm bis Mitte Po


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TW1920 - Canis goes long - TB
BeitragVerfasst: 20.05.2018, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2017, 19:49
Beiträge: 465
Oh ein Tagebuch, das ich von Anfangen verfolgen kann :lol: , viel Erfolg beim wachsen lassen.

Hast du ein Ziel, wie lang sollen sie werden?

_________________
2a F i SSS 67 cm BSL ZU 5,5cm
Lavendersnail TB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TW1920 - Canis goes long - TB
BeitragVerfasst: 21.05.2018, 01:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2016, 16:41
Beiträge: 2946
Cool, noch'n Kerl! Den ich mir nicht entgehen lassen will!

Hallo, TW1920!

Will auch mitlesen! Legst Du Wert auf Deine Namenszahl? (Sie schreibt sich mir etwas holprig...)
Du kennst die alte 80er-Hmyne "Neue Männer braucht das Land"? Das wäre vielleicht eine Antwort auf die penetrante Fragen?
In jedem Fall viel Erfolg und natürlich auch Spaß beim Wachsenlassen!

Muß doch noch was bemerken:
klar gehen Anzug und lange Haare zusammen, sehe ich in Frankfurt mittlerweile recht häufig, allerdings tragen die betreffenden Herren durchweg Pferdeschwanz.
Und wenn ich mir die letzten Fotos betrachte, ahne ich um ein paar Ecken herum Marius Müller-Westernhagen...

_________________
2b/cM (seit Jan'18 in trockenem Zustand 2a), ZU ca.4,6 (chron.HA), Ringelhaare
silberblond (Weiß mit Hell- bis Dunkelblondnuancen), Naturstufen und FTEs
ganzheitlich zu mehr/ längeren Haaren

Okt '15 Schlüsselbein - Dez '17 halbe Büste - optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TW1920 - Canis goes long - TB
BeitragVerfasst: 21.05.2018, 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2018, 18:22
Beiträge: 1063
Wohnort: Ismaning
Erstmal ein herzliches willkommen ;)

lavendersnail hat geschrieben:
Hast du ein Ziel, wie lang sollen sie werden?

Ist ne echt gute Frage :lol:
Aktuell hab ich 48,7cm SSS (im April hab ich wohl nen Messfehler? Heut mehrfach nachgemessen #-o )
Demnach hab ich in kürze nen halben Meter :o - ist jetzt APL
Hatte vor dieses Jahr auf jedenfall noch wachsen zu laassen, was dann bei nem weiblichen Langhaar BSL darstellen würde (wie sagt man da bei nem Kerl? :gruebel: )
Drüber hinaus mal sehen - wobei halt hier auch andere Faktoren dazu kommen wie Arbeit, generell das Umfeld... Als Kerl ist die Akzeptanz je länger das Haar ist ein wenig schwierig :nixweiss: - generell wäre ich von Taille oder etwas länger nicht abgeneigt.

Nö, die Zahl ist nicht so wichtig, der Nickname ist halt mein Markenzeichen im Netz (jetzt könnt ihr mich Stalken :mrgreen: ), den ich seit meinem ersten Account im Internet führe :)

Generell trage ich gerne offen, wobei manchmal Pferdeschwanz Vorteile hat beim Arbeiten, wenn man z.B. unter dem Schreibtisch ein Kabel tauscht, oder bei starkem Wind von hinten...
Bei förmlichen Anläsen halt auch Pferdeschwanz^^

_________________
Grüße Thomas
1aFi / SSS 43,5cm

Instagram - Mein TB - Foto-Alben

Mail an Peter Fischer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TW1920 - Canis goes long - TB
BeitragVerfasst: 21.05.2018, 13:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2017, 20:55
Beiträge: 1191
Wohnort: Hessen
Viel Erfolg beim Wachsenlassen! :) Du hast eine wirklich schöne Haarfarbe.

_________________
SSS 90 cm
ZU 6,5 cm

1 Meter Wild & Frei
Silis I CWC I KK


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TW1920 - Canis goes long - TB
BeitragVerfasst: 21.05.2018, 15:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2018, 18:22
Beiträge: 1063
Wohnort: Ismaning
@Liesel: Danke :)

_________________
Grüße Thomas
1aFi / SSS 43,5cm

Instagram - Mein TB - Foto-Alben

Mail an Peter Fischer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 151 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de